Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 10.11.2019, 09:09
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.057
Abgegebene Danke: 2.464
Erhielt 5.245 Danke für 1.811 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
1/3 sssss3057
Match 120'/40 Super Forte C sel 4 vs MM V HG 550

Liebe Schachfreunde

Das Match auf Turnierstufe zwischen Novag Super Forte C 6 MHz gegen
den Mephisto MM V HG 550 hatten wir ja schon publiziert

https://www.schachcomputer.info/foru...&postcount=106

und der MM V hat dabei mit 12:8 (+8 =8 -4) gewonnen. Der SFC spielte
in der Standard-Einstellung mit selektiv 5. Das hat uns keine Ruhe
gelassen. Und nach einigen Tests sind wir der Meinung, dass die im
Handbuch empfohlene Einstellung für Turnierschach beim SFC mit sel. 4
bessere Resutlate bringen könnte.

Alle 20 gespielten Partien werden deshalb mit denselben Eröffnungen
wiederholt und hier ins Forum gestellt. Das Match Nr. 43 hat bereits
begonnen.

Freundliche Grüsse
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (10.11.2019), Hartmut (10.11.2019), mclane (10.11.2019), Roberto (10.11.2019)
  #2  
Alt 10.11.2019, 09:41
Benutzerbild von Roberto
Roberto Roberto ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 04.01.2009
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 280
Abgegebene Danke: 409
Erhielt 676 Danke für 208 Beiträge
Activity Longevity
1/20 14/20
Today Beiträge
0/3 ssssss280
AW: Match 120'/40 Super Forte C sel 4 vs MM V HG 550

Na, da bin ich ja gespannt. Ich denke, es bleibt weiterhin eine ganz enge Geschichte. Mein Tipp: 11:9 für den SFC6.

Grüße
Roberto
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Roberto für den nützlichen Beitrag:
applechess (10.11.2019)
  #3  
Alt 10.11.2019, 10:20
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.968
Abgegebene Danke: 4.622
Erhielt 4.254 Danke für 1.984 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3968
AW: Match 120'/40 Super Forte C sel 4 vs MM V HG 550

Guten Morgen Kurt,

ich tippe auf ein 11:9 für den MM V HG 550.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (10.11.2019)
  #4  
Alt 10.11.2019, 12:30
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.057
Abgegebene Danke: 2.464
Erhielt 5.245 Danke für 1.811 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
1/3 sssss3057
AW: Match 120'/40 Super Forte C sel 4 vs MM V HG 550

 Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
Na, da bin ich ja gespannt. Ich denke, es bleibt weiterhin eine ganz enge Geschichte. Mein Tipp: 11:9 für den SFC6.

Grüße
Roberto
 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Morgen Kurt,

ich tippe auf ein 11:9 für den MM V HG 550.

Gruß
Egbert
Hallo zusammen
Danke für die Tipps. Wir hoffen natürlich auf einen Sieg des Novag Super
Forte C 6 MHz sel. 4 Natürlich nur schon deswegen, dass dieser Versuch
mit selektiv 4 nicht für die Katz ist.
Viele Grüsse
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (10.11.2019)
  #5  
Alt 10.11.2019, 13:27
Hartmut Hartmut ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.706
Abgegebene Danke: 1.426
Erhielt 1.055 Danke für 593 Beiträge
Activity Longevity
13/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss1706
AW: Match 120'/40 Super Forte C sel 4 vs MM V HG 550

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo zusammen
Danke für die Tipps. Wir hoffen natürlich auf einen Sieg des Novag Super
Forte C 6 MHz sel. 4 Natürlich nur schon deswegen, dass dieser Versuch
mit selektiv 4 nicht für die Katz ist.
Viele Grüsse
Kurt
Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich glaube nicht, dass der Forte C mit Sel 4 so viel mehr erreicht. Da Egbert meinem Wunschtip schon zuvorgekommen setz ich mal noch einen halben Punkt drauf und sage: 11,5:8,5 für den MM V
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hartmut für den nützlichen Beitrag:
applechess (10.11.2019)
  #6  
Alt 10.11.2019, 14:41
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.057
Abgegebene Danke: 2.464
Erhielt 5.245 Danke für 1.811 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
1/3 sssss3057
AW: Match 120'/40 Super Forte C sel 4 vs MM V HG 550

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich glaube nicht, dass der Forte C mit Sel 4 so viel mehr erreicht. Da Egbert meinem Wunschtip schon zuvorgekommen setz ich mal noch einen halben Punkt drauf und sage: 11,5:8,5 für den MM V
Hallo Hartmut
Danke für deine (pessimistische) Prognose. Wenn der SFC sel. 4 nur einen
halben Punkt mehr macht als mit der Standard-Einstellung, dann hätte
sich am Ende dieses Match nicht gelohnt. Wir (Rolf + Kurt) sind da einiges
optimistischer.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.11.2019, 15:16
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.057
Abgegebene Danke: 2.464
Erhielt 5.245 Danke für 1.811 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
1/3 sssss3057
AW: Match 120'/40 Super Forte C sel 4 vs MM V HG 550

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 1. Partie: Angenommenes Damengambit | Remis | Eine ausgesprochen ruhige Partie, wo der Super Forte C 6 MHz sel. 4 am Damenflügel leichte positionelle Vorteile hätte erzielen können, dies aber nicht kann und so dem Mephisto MM V HG 550 vollständigen Ausgleich zubilligen muss. An diesem Zustand ändert auch der Übergang ins Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern nichts. Ein gerechtes Remis in einer beidseits recht gut geführten Partie.

[Event "Super Forte C s4_MM V"]
[Site "Zürich"]
[Date "2019.??.??"]
[Round "1"]
[White "Super Forte C sel.4"]
[Black "Mephisto MM V HG 550"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "D26"]
[WhiteElo "2022"]
[BlackElo "1982"]
[Annotator "Kurt Utzinger"]
[PlyCount "114"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. d4 d5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 1. Partie: Angenommenes
Damengambit | Remis | Eine ausgesprochen ruhige Partie, wo der Super Forte C 6
MHz sel. 4 am Damenflügel leichte positionelle Vorteile hätte erzielen
können, dies aber nicht kann und so dem Mephisto MM V HG 550 vollständigen
Ausgleich zubilligen muss. An diesem Zustand ändert auch der Übergang ins
Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern nichts. Ein gerechtes Remis in einer
beidseits recht gut geführten Partie.} 2. c4 e6 3. Nf3 Nf6 4. Nc3 {***ENDE
BUCH***} dxc4 5. e3 c5 6. Bxc4 Nc6 7. O-O a6 {***ENDE BUCH***} 8. dxc5 Bxc5 9.
Qxd8+ Nxd8 10. Ng5 b5 11. Bd3 Bb7 12. Nce4 {***ABWEICHUNG***} (12. Nge4 Be7 13.
Rd1 Rc8 14. Bd2 Nd7 15. Rac1 Ne5 16. Bb1 O-O 17. Be1 f5 18. Ng3 Bf6 19. Nh5 Bh4
20. Nf4 Nc4 21. b3 Na3 22. Bd3 e5 23. Nfd5 e4 24. Be2 Nc6 25. Nb6 Rcd8 26. Nd7
Rf7 27. Nc5 Ne5 28. Bh5 g6 29. Be2 h6 30. Nxb7 Rxb7 31. Rxd8+ Bxd8 32. Rd1 Rd7
33. Rxd7 Nxd7 34. g4 Nc2 35. Bd2 Kg7 36. Kg2 Nf6 37. gxf5 gxf5 38. a4 b4 39.
Na2 a5 40. Bd1 Na3 41. Bc1 Nd5 42. f3 Bg5 43. fxe4 fxe4 44. Kf2 Kg6 45. h3 h5
46. Ke2 h4 47. Kf2 Kf5 48. Ke2 Nb1 49. Kf2 Bh6 50. Bg4+ Ke5 51. Ke2 Nbc3+ 52.
Nxc3 bxc3 53. Bc8 Nb4 54. Ba3 Bg5 55. Bb7 Na2 56. Bc8 Bd8 57. Bb7 Bb6 58. Bc8
Nb4 59. Bb7 Ba7 60. Bxb4 axb4 61. a5 Bb8 62. a6 Ba7 63. Bc8 Bc5 64. Bb7 Bb6 65.
Bc6 Ba7 66. Be8 Bc5 67. Bc6 Bb6 68. Bb7 c2 69. Kd2 Bxe3+ 70. Kxc2 Kf4 71. Kd1
Kf3 72. Bd5 Bb6 73. Kd2 Bd4 74. Bc6 Bc5 75. Bb7 Ba7 76. Bc6 Bd4 77. Bd5 Bb6 78.
Bc6 Bf2 79. Ba8 Be3+ 80. Kd1 {½-½ (80) Super Forte C 6 MHz (2022)-Mephisto
MM V HG 550 (1982) 2019}) 12... Nxe4 13. Nxe4 Be7 14. Bd2 Nc6 15. Bc2 f5 16.
Nc3 O-O-O $11 {Nach vollendeter Entwicklung steht das Spiel gleich. Der
Charakter der Stellung mit gleichartiger Bauernverteilung und zwei offenen
Linien für beide Kontrahenten sieht jetzt schon remisverdächtig aus.} 17.
Rfd1 b4 {Fortsetzungen wie 17...Lf6, der Läufer kommt auf eine schöne
Diagonale, oder 17...Td6, mit der Idee der Turmverdopplung, liegen eher auf
der Hand.} 18. Na4 Rhf8 $6 {Ein auf den ersten Blick mysteriöses Manöver.
Gut aussehen tun ...Kb8, was den König aus der Schusslinie der offenen
c-Linie nimmt, oder ...Se5, um die Felder d3 und c4 anzuvisieren.} 19. Rac1 e5
{Jetzt macht 18...Thf8 plötzlich Sinn: Schwarz erhöht den Einfluss im
Zentrum, wobei der f5-Bauer gedeckt ist. Ferner kann u.U. einmal ...f4 folgen.}
20. Bb3 ({Mit} 20. Nb6+ Kc7 21. Nc4 {konnte sich der weisse Springer einen
schönen Platz sichern.}) 20... Kc7 21. a3 {Ergreift die erste Gelegenheit, um
taktisch zu sticheln. Schwarz darf den Bauern nicht schlagen, weil der weisse
Läufer auf a5 Schach gibt. Und da der gefesselte Sc6 den Läufer nicht
schlagen kann, muss der König weichen, wonach Lxd8 die Qualität gewinnt.} Kb8
{Genauer ist 21...a5} 22. axb4 {Die positionelle Fortsetzung 22.Sc5 verdient
den Vorzug.} (22. Nc5 Bxc5 23. Rxc5 {und Weiss steht etwas besser}) 22... Nxb4
$6 {Besser würde Schwarz mit dem Schlagen des Läufers fahren.} 23. Rc4 $6 {
Verzichtet auf jeden Vorteil.} (23. Bc3 Nc6 24. Nb6 Rxd1+ 25. Rxd1 Rd8 26.
Rxd8+ Bxd8 27. Nd7+ Kc7 28. Nxe5 Bf6 29. f4 $16 {und Weiss kann sich über
einen Mehrbauern freuen.}) 23... Bd5 {Die beste Antwort.} 24. Bxb4 Bxc4 25.
Bxe7 Bxb3 26. Rxd8+ Rxd8 27. Bxd8 Bxa4 $11 {Die ganze Abwicklung in den
letzten Zügen hat zu einem Läufer-Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern
geführt. Und aufgrund der identischen Bauernstruktur muss die Partie remis
werden.} 28. h3 Kb7 29. f4 e4 30. b4 h5 {Beide Kontrahenten stellen ihre
Bauern auf Felder der Farbe ihrer Läufer und somit unangreifbar für den
Gegner. Das Remis wird immer offensichtlicher.} 31. Kf2 Kc6 32. Kg3 Bb3 33. Kh4
Bf7 34. Kg5 Kd7 35. Bb6 Ke6 36. Bd4 g6 37. g3 Be8 38. Be5 Ke7 39. Bd4 Kf7 40.
Bf6 Bb5 41. Be5 Be2 42. Kh4 ({Nach} 42. h4 {könnte man sofort die
Friedenspfeife rauchen.}) 42... Bf1 43. Bd4 Ke6 44. Kg5 Bxh3 45. Kxg6 Bg4 {
Aber auch nach dieser Zwischeneinlage ändert sich nichts am totalen Ausgleich.
} 46. Be5 Kd5 47. Kf6 Kc4 48. Bd6 Kd3 49. Bc5 Ke2 50. Kg5 Kd2 51. Kf6 Ke1 52.
Kg5 Kf1 53. Bd4 Kf2 54. Kh4 Bf3 55. Kh3 Be2 56. Bb6 Bg4+ 57. Kh2 Ke2 {***REMIS
ABGEBROCHEN***} 1/2-1/2


Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (10.11.2019), Hartmut (10.11.2019), marste (11.11.2019), paulwise3 (11.11.2019)
  #8  
Alt 10.11.2019, 15:21
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.968
Abgegebene Danke: 4.622
Erhielt 4.254 Danke für 1.984 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3968
AW: Match 120'/40 Super Forte C sel 4 vs MM V HG 550

Hallo Kurt,

in der Tat eine Partie ohne wirkliche Fehlzüge auf beiden Seiten, endet folgerichtig in einem Remis.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (10.11.2019)
  #9  
Alt 10.11.2019, 16:18
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.057
Abgegebene Danke: 2.464
Erhielt 5.245 Danke für 1.811 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
1/3 sssss3057
AW: Match 120'/40 Super Forte C sel 4 vs MM V HG 550

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler, Zürich | 2. Partie | Spanische Partie (Offene Verteidigung/Keres System) | Schwarz (SFC) gewinnt | Zwischenstand: 1,5 - 0,5 (+1 =1 -0) für den Novag Super Forte C 6 MHz sel. 4 | Nach Ende einer langen Buchvariante befinden sich die beiden Programme schon tief in einem ausgeglichenen Endspiel. Ein harmlos aussehender Königszug (35.Kg2) führt jedoch den Mephisto MM V direkt ins Verderben, denn nach Turmtausch hat der Super Forte C einen tödlichen Freibauer auf der c-Linie. Stattdessen hätte dem Weissen eine höchst interessante Remis-Verteidigung zur Verfügung gestanden, die zwar die heutigen Spitzenengines korrekt spielen, aber erst nach einigen Zügen richtig bewerten können. Das war natürlich für den Mephisto MM V unter keinen Umständen zu erkennen. Interessant auch, dass der Super Forte C 6 MHz sel. 4 erst im 54. Zug von seiner Partie mit der Standard-Einstellung abgewichen ist, in einem Moment, wo die Partie für den MM V schon hinüber war.

[Event "Super Forte C s4_MM V"]
[Site "Zürich"]
[Date "2019.??.??"]
[Round "2"]
[White "Mephisto MM V HG 550"]
[Black "Super Forte C sel. 4"]
[Result "0-1"]
[ECO "C81"]
[WhiteElo "1982"]
[BlackElo "2022"]
[Annotator "Kurt Utzinger"]
[PlyCount "111"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. e4 e5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler, Zürich | 2. Partie |
Spanische Partie (Offene Verteidigung/Keres System) | Schwarz (SFC) gewinnt |
Zwischenstand: 1,5 - 0,5 (+1 =1 -0) für den Novag Super Forte C 6 MHz sel. 4
| Nach Ende einer langen Buchvariante befinden sich die beiden Programme schon
tief in einem ausgeglichenen Endspiel. Ein harmlos aussehender Königszug (35.
Kg2) führt jedoch den Mephisto MM V direkt ins Verderben, denn nach
Turmtausch hat der Super Forte C einen tödlichen Freibauer auf der c-Linie.
Stattdessen hätte dem Weissen eine höchst interessante Remis-Verteidigung
zur Verfügung gestanden, die zwar die heutigen Spitzenengines korrekt spielen,
aber erst nach einigen Zügen richtig bewerten können. Das war natürlich
für den Mephisto MM V unter keinen Umständen zu erkennen. Interessant auch,
dass der Super Forte C 6 MHz sel. 4 erst im 54. Zug von seiner Partie mit der
Standard-Einstellung abgewichen ist, in einem Moment, wo die Partie für den
MM V schon hinüber war.} 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4 Nf6 5. O-O Nxe4 6. d4 b5
7. Bb3 d5 8. dxe5 Be6 9. Qe2 Be7 10. Rd1 O-O 11. c4 bxc4 12. Bxc4 Bc5 13. Be3
Bxe3 14. Qxe3 Qb8 15. Bb3 Na5 16. Nbd2 {***ENDE BUCH***} Qa7 17. Qxa7 Rxa7 18.
Rac1 c5 19. Nxe4 Nxb3 20. axb3 dxe4 {***ENDE BUCH***} 21. Ng5 (21. Nd2 e3 22.
fxe3 Rb7 23. Ne4 Rxb3 24. Nxc5 Rxe3 25. Nxa6 Rxe5 26. b4 h5 27. Rc5 Rxc5 28.
Nxc5 Bc4 29. Rd4 Bb5 30. Rd5 Rb8 31. Rxh5 Bc4 {1/2-1/2 (31) Goloshchapov,A
(2523)-Atalik,S (2581) Nova Gorica 2003 EXT 2004 [Atalik,S]}) 21... Bxb3 22.
Re1 h6 23. Nxe4 c4 24. Nd6 Rb8 {Indirekte Deckung des c4-Bauern.} 25. f4 (25.
Nxc4 Bxc4 26. Rxc4 Rxb2 $11) 25... g6 26. Kf2 Kg7 27. Kf3 a5 28. Rc3 f5 $6 {
Dem Gegner freiwillig einen gedeckten Freibauern auf e5 zu gestatten, kann
nicht das Gelbe vom Ei sein.} 29. g4 fxg4+ 30. Kxg4 Ra6 31. h4 h5+ 32. Kg3 (32.
Kg5 {nebst f4-f5 kam ebenso gut in Frage}) 32... Ba2 {Angriff auf den b2-Bauern
} 33. Re2 {deckt} Rab6 $6 {zweifelhaft} (33... Kf8 $14 {zwecks Überdeckung
des Feldes e7 war richtig}) 34. Ra3 Rb3+ (34... Rxb2 $4 {scheitert an} 35. Rxa2
$18 {und gewinnt}) 35. Kg2 $2 {Das attraktiv aussehende und bessere 35.Txb3
führt zu einer interessanten Remisvariante, während der Textzug verliert.} (
35. Rxb3 Bxb3 36. e6 Bd1 37. Re3 Ba4 38. e7 Rxb2 39. e8=Q Bxe8 40. Nxe8+ Kf8
41. Nd6 Rb3 42. Nxc4 Rxe3+ 43. Nxe3 a4 44. Nc4 Ke7 45. Kf3 Kf6 46. Ke4 Ke6 47.
Ne3 a3 48. f5+ gxf5+ 49. Nxf5 a2 50. Nd4+ Kd7 51. Nc2 Kd6 52. Kf5 Kc5 53. Kf4
$1 (53. Kg5 $2 Kc4 $19) 53... Kc4 54. Ke3 Kc3 55. Na1 Kb2 56. Kd2 Kxa1 57. Kc1)
35... Rxa3 36. bxa3 {Der Läufer auf a2 ist angegriffen, braucht aber, wie
sich gleich zeigt, gar nicht geschützt zu werden.} c3 $1 {Ein tödlicher
Freibauer.} 37. Kg3 (37. Rxa2 Rb2+ 38. Rxb2 cxb2 $19 {und Schwarz gewinnt})
37... Rb2 38. Re1 c2 39. Rc1 Bb3 {Droht einfach ...Tb1 und aus.} 40. f5 {
Auch andere Fortsetzungen retten nicht mehr.} Rb1 41. f6+ Kg8 $1 {Gut gesehen.}
({Und nicht} 41... Kf8 42. e6 Bxe6 43. Rxc2 $16 {und Weiss steht nur noch
besser}) 42. Rxc2 Bxc2 43. e6 Rf1 $1 {Erstaunlicherweise hat nun Schwarz die
gegnerischen Freibauern unter Kontrolle.} 44. e7 Ba4 45. e8=Q+ (45. f7+ Rxf7
46. Nxf7 Kxf7 47. Kf4 Kxe7 $19) (45. Nc4 Rxf6 $19) 45... Bxe8 46. Nxe8 Kf7 {
Die Partie ist gelaufen.} 47. Nd6+ Kxf6 $19 48. Nc4 a4 49. Nb6 Rg1+ 50. Kh3 Ra1
51. Nc4 Rc1 52. Nb6 Rc3+ 53. Kg2 Rxa3 54. Nd5+ Ke5 {***ABWEICHUNG***} (54...
Kf7 55. Nb6 Ra2+ 56. Kf3 a3 57. Nc4 Rc2 58. Nxa3 Rc3+ 59. Kg2 Rxa3 60. Kh2 Ke6
61. Kg2 Kf5 62. Kf2 Kg4 63. Ke2 Kxh4 64. Kf2 g5 65. Kg2 Ra2+ 66. Kf3 {0-1 (56)
Mephisto MM V HG 550 (1982)-Super Forte C 6 MHz (2022) Zürich 2019}) 55. Ne7
Rc3 56. Nxg6+ 0-1


Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Boris (28.11.2019), Egbert (10.11.2019), Hartmut (10.11.2019), marste (11.11.2019)
  #10  
Alt 10.11.2019, 17:46
Hartmut Hartmut ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.706
Abgegebene Danke: 1.426
Erhielt 1.055 Danke für 593 Beiträge
Activity Longevity
13/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss1706
AW: Match 120'/40 Super Forte C sel 4 vs MM V HG 550

Tja, bisher nicht viel Unterschied zum ersten Wettkampf. Dass in der 2. Partie die Abweichung erst so spät kommt ist ein Indiz dafür dass der Wettkampf ähnlich ausgehen wird. Ich sehe zwischen den beiden Einstellungen nicht wirklich viele Unterschiede. Aber warten wir ab. Es kommen ja noch ein paar Partien. Bisher hat die unterschiedliche Einstellung jedoch nicht wirklich zu Veränderungen geführt, wenngleich die Abweichung im ersten Spiel darauf hindeutet, dass der SuperForte hier geringfügig aggressiver spielt. Naja... warten wir mal ab
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hartmut für den nützlichen Beitrag:
applechess (10.11.2019)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Partie: Match 120'/40 MM V HG 550 - Super Forte C 6 MHz applechess Partien und Turniere 109 03.10.2019 15:37
Turnier: Super Forte A Supergrobi Partien und Turniere 27 09.03.2013 15:42
Frage: Super Forte C auf B Paisano Technische Fragen und Probleme / Tuning 7 12.09.2008 19:07
Info: Super Forte C ohne Super System Bausteine Stefan Technische Fragen und Probleme / Tuning 0 16.10.2005 15:14
Turnier: Match Super Forte C 6 MHz vs Turbo King II Stefan Partien und Turniere 9 08.11.2004 11:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:21 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info