Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Computerschach: > Mess Emu und andere Emulationen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #3541  
Alt 04.12.2019, 14:00
fhub fhub ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.262
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 2.075 Danke für 529 Beiträge
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1262
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi,

noch ein kleiner Zusatz zum letzten Gerät 'La Regence':

Da dieses Modell von Sandy Electronics (mit dem Zusatz 'TSB 4') auch mit deutscher Tastenbeschriftung vertrieben wurde, habe ich jetzt noch ein externes Layout mit deutschen Tastenbezeichnungen gemacht.
Falls jemand diese deutsche Beschriftung bevorzugt, dann einfach die Datei 'regence.zip' im Anhang herunterladen und ins Verzeichnis 'artwork' in MessExtra (und evt. MessChess) kopieren.
Standardmäßig wird dann dieses deutsche Layout verwendet, aber man kann natürlich unter 'Options > Video' immer noch zwischen internem (englischen) und externem (deutschen) Layout auswählen.

Grüße,
Franz

Geändert von fhub (07.12.2019 um 17:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
Agep (04.12.2019), Hartmut (06.12.2019), Robert (04.12.2019)
  #3542  
Alt 06.12.2019, 00:38
Hartmut Hartmut ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.703
Abgegebene Danke: 1.428
Erhielt 1.058 Danke für 596 Beiträge
Activity Longevity
13/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss1703
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
Hi,

noch ein kleiner Zusatz zum letzten Gerät 'La Regence':

Da dieses Modell von Sandy Electronics (mit dem Zusatz 'TSB 4') auch mit deutscher Tastenbeschriftung vertrieben wurde, habe ich jetzt noch ein externes Layout mit deutschen Tastenbezeichnungen gemacht.
Falls jemand diese deutsche Beschriftung bevorzugt, dann einfach die Datei 'regence.zip' im Anhang herunterladen und ins Verzeichnis 'artwork' in MessExtra (und evt. MessChess) kopieren.
Standardmäßig wird dann dieses deutsche Layout verwendet, aber man kann natürlich unter 'Options > Video' immer noch zwischen internem (englischen) und externem (deutschen) Layout auswählen.

Grüße,
Franz
Was mir auffällt ist allerdings, dass die Emulation des La Regence mit 4 MHz läuft. Laut verschiedener Quellen im Internet (und auch laut unserem Wiki) sollte sie allerdings mit 8 MHz laufen.

Ferner fällt mir auf, dass es wohl 2 Versionen des La Regence geben soll. Der erste TSB 4 kam 1982 raus. Eine andere Version, deren Erscheinungsdatum mit 1983 benannt ist, soll wohl ca. 60 % stärker gewesen sein (wie auch immer man diese Prozentzahl jetzt ermittelt haben mag, aber so wurde es in verschiedenen Anzeigen beworben). Was ich allerdings nicht weiß ist, ob diese Version jemals in den Handel kam.

Zumindest die Taktfrequenz sollte man an diese Angaben anpassen und auf 8 MHz heraufsetzen.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #3543  
Alt 06.12.2019, 01:04
hap hap ist offline
Fidelity Prestige
 
Registriert seit: 27.07.2019
Beiträge: 103
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 147 Danke für 41 Beiträge
Activity Longevity
8/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss103
Re: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

I think one person opened the machine, saw the 8MHz XTAL and assumed the CPU is 8MHz. And this machine is so rare, that nobody verified the clockspeed.

It's the same thing that happened with the manufacturer information. Someone in the past assumed it's by Applied Concepts/Chafitz(why?) and every other website copied that information. The company that made this machine is France Double R. ACI/Chafitz were American.

Anyway, CPU is a Z80A.
Z80A = max 4MHz
Z80B = max 6MHz
Z80H = max 8MHz
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu hap für den nützlichen Beitrag:
berger (06.12.2019), Hartmut (06.12.2019)
  #3544  
Alt 06.12.2019, 02:23
Hartmut Hartmut ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.703
Abgegebene Danke: 1.428
Erhielt 1.058 Danke für 596 Beiträge
Activity Longevity
13/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss1703
AW: Re: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von hap Beitrag anzeigen
I think one person opened the machine, saw the 8MHz XTAL and assumed the CPU is 8MHz. And this machine is so rare, that nobody verified the clockspeed.

It's the same thing that happened with the manufacturer information. Someone in the past assumed it's by Applied Concepts/Chafitz(why?) and every other website copied that information. The company that made this machine is France Double R. ACI/Chafitz were American.

Anyway, CPU is a Z80A.
Z80A = max 4MHz
Z80B = max 6MHz
Z80H = max 8MHz
Thank you for the Information about the CPU. Then, the 4 MHz are correct of course.

Regarding the Information about Chafitz/Sandy: There is a little more information about at the chessprogramming Wiki: "The La Regence was a commercial flop in France - in 1983 Ries' company went into liquidation and some of the remaining stocks could find their way to the Market, distributed by Sandy Electronic, the German company in the dedicated chess computer market otherwise associated with trading Applied Concepts aka Chafitz computers under their own brand."

That means that "Sandy La Regence" is OK because they sold it with this name.

https://www.chessprogramming.org/La_...B_4_La_Regence

See also the photos here: https://www.schachcomputer-online-mu...-4-la-regence/

You can see that the board is labeled:
La Regence
TSB 4
Sandy Electronics

I don't know if Chafitz also sold the LaRegence under their own name, but I doubt it. I didn't find any information about it.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #3545  
Alt 06.12.2019, 16:06
fhub fhub ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.262
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 2.075 Danke für 529 Beiträge
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1262
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
Ferner fällt mir auf, dass es wohl 2 Versionen des La Regence geben soll. Der erste TSB 4 kam 1982 raus. Eine andere Version, deren Erscheinungsdatum mit 1983 benannt ist, soll wohl ca. 60 % stärker gewesen sein (wie auch immer man diese Prozentzahl jetzt ermittelt haben mag, aber so wurde es in verschiedenen Anzeigen beworben). Was ich allerdings nicht weiß ist, ob diese Version jemals in den Handel kam.
Diese 60% könnten evt. auch eher 60 ELo bedeuten, was ungefähr einer Geschwindigkeitsverdopplung entsprechen würde. Als vielleicht haben sie nur die CPU auf eine Z80H ausgetauscht (die ja auch mit 8MHz läuft) und den Frequenzteiler (/2) deaktiviert - laut Prospekt soll man ja die CPU bei diesem Gerät austauschen können.
Ich hab jetzt jedenfalls mal in CB-Emu beide Frequenzen (4MHz/8MHz) auswählbar gemacht - ist allerdings noch nicht online, da CB-Emu schon wieder in den Geburtswehen mit einem neuen Schach-Baby liegt (der Treiber ist aber noch nicht ganz fertig).

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
  #3546  
Alt 06.12.2019, 17:01
hap hap ist offline
Fidelity Prestige
 
Registriert seit: 27.07.2019
Beiträge: 103
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 147 Danke für 41 Beiträge
Activity Longevity
8/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss103
Re: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Schach-Baby geburt? :O Der schachcomputer ist CXG Dominator, rom dump von Berger. Treiber programmieren ist fertig, artwork noch nicht.
sehe sourcecode: https://github.com/mamedev/mame/blob..._dominator.cpp

For some reason this chesscomputer doesn't interest me much. Also, the chess engine was already playable (in Mephisto Modena)
Mit Zitat antworten
  #3547  
Alt 06.12.2019, 17:34
fhub fhub ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.262
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 2.075 Danke für 529 Beiträge
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1262
AW: Re: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von hap Beitrag anzeigen
Schach-Baby geburt? :O
Yep, of course this was just a joke, maybe hard to understand for someone who doesn't speek German.

BTW, I just discovered a problem with my switchable CPU frequency (4 or 8 MHz) for the Regance:
if I switch to 8 MHz, then it moves 50% faster - I guess the timer is derived from the CPU frequency (although there's a fixed value of 400Hz in the driver)!?
Is it possible to change this value in my procedure 'regence_set_cpu_freq()'?
If not then I guess I would have to create an extra model with 8MHz.
Mit Zitat antworten
  #3548  
Alt 06.12.2019, 17:45
hap hap ist offline
Fidelity Prestige
 
Registriert seit: 27.07.2019
Beiträge: 103
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 147 Danke für 41 Beiträge
Activity Longevity
8/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss103
Re: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Maybe level number is hardcoded at x number of calculations, instead of number of interrupts? If so, then changing the irq frequency won't have effect.
Mit Zitat antworten
  #3549  
Alt 06.12.2019, 18:01
fhub fhub ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.262
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 2.075 Danke für 529 Beiträge
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1262
AW: Re: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von hap Beitrag anzeigen
Maybe level number is hardcoded at x number of calculations, instead of number of interrupts? If so, then changing the irq frequency won't have effect.
Yep, I guess you're right, because even changing the irq value to 800 (or 200) has no effect on the move time - only the LED blinking speed and the beep frequency changes.
So it doesn't make sense to make such an 8MHz Regence at all ...
Mit Zitat antworten
  #3550  
Alt 06.12.2019, 18:22
Benutzerbild von messeturm
messeturm messeturm ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 25.04.2010
Land:
Beiträge: 325
Abgegebene Danke: 75
Erhielt 129 Danke für 48 Beiträge
Activity Longevity
6/20 13/20
Today Beiträge
1/3 ssssss325
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Guten Abend,

würde Euch ein Foto vom Inneren des TSB 4 helfen?

Ich kann meinen gerne aufschrauben und Fotos machen.

VG Heiko
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
emulation, mephisto iii 68000 glasgow, mess emulation, schachcomputer emulation

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Mephisto Emulator für den Mac fertig RolandLangfeld Die ganze Welt der Schachcomputer 3 09.09.2007 22:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:26 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info