Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 03.04.2018, 10:28
rollinghills rollinghills ist offline
Saitek Leonardo
 
Registriert seit: 25.02.2014
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 25 Danke für 16 Beiträge
Activity Longevity
0/20 8/20
Today Beiträge
0/3 sssssss88
Ed Schröder, Rebell, Polgar, Chess Machine

Hallo zusammen!

Man könnte diese Frage sicherlich auch im Revelation Thread stellen, da sie aber darüber hinaus geht, habe ich mir erlaubt, hier gesondert zu fragen.

in den späten 80er und frühen 90er Jahren war ich stolzer Besitzer eines Polgar (sogar der Version mit dem riesigen Weißen Kasten, der den MHZ Wert angehoben hat), und einer Final Chess Card mit dem Gideon Programm.

Hat jemand von Euch Untersuchungen darüber angestellt, wo, verglichen mit den alten Geräten, die Modulationen des REV II Spielstärkemäßig anzusiedeln sind, und die über das hinaus gehen, was man in der Elo Liste auf diesen Seiten findet?

Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen dem Polgar 5 MHZ und dem Polgar 10 MHZ (also bezogen auf die REV II Modulationen)? Die Geschwindigkeit scheint jedenfalls die gleiche zu sein.

Ich meine mich an eine Überschrift in der Computer Schach und Spiele zu erinnern, in der man über Gideon schrieb: "Ein Polgar mit 60 Mhz". Wie dicht ist das Polgar Program an dem Gideon Programm?

Ist Polgar eine Art Rebell 5.5, oder eine Eigenentwicklung?

Sind die Gideon Programme auch Rebells oder ebenfalls komplett anders.

Ich hatte gehofft, dass die neuen Tasc Emulationen diese Lücke füllen, aber die MHZ Zahl ist dafür einfach viel zu niedrig. Aber vielleicht lässt sich da ja eines fernen Tages doch noch etwas machen?!!?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.04.2018, 10:38
Gast
Gast
 
Beiträge: n/a
Activity Longevity
0/20 0/20
Today Beiträge
sssssssss
AW: Ed Schröder, Rebell, Polgar, Chess Machine

Beim Revelation II ist laut DGT ein Hardware-Upgrade geplant. Ob man dann den "alten" Revelation II aufrüsten kann, war zum Zeitpunkt als ich die Info bekommen habe (Messe Februar 2018) noch nicht sicher. Zukünftige Revelation II sollen aber mit verbesserter Hardware ausgeliefert werden. Dies könnte evtl. im Bezug auf die TASC-Emulationen einen kleinen Mhz-Schub bringen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (03.04.2018)
  #3  
Alt 03.04.2018, 11:00
rollinghills rollinghills ist offline
Saitek Leonardo
 
Registriert seit: 25.02.2014
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 25 Danke für 16 Beiträge
Activity Longevity
0/20 8/20
Today Beiträge
0/3 sssssss88
AW: Ed Schröder, Rebell, Polgar, Chess Machine

Wenn ich einen schnellen Rechner will, nehme ich einfach meinen PC.

Aber danke, auch wenn meine Frage eigentlich in eine ganz andere Richtung ging.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.04.2018, 11:50
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.876
Abgegebene Danke: 4.483
Erhielt 4.098 Danke für 1.909 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss3876
AW: Ed Schröder, Rebell, Polgar, Chess Machine

Hallo

also bei den Polgar Emulationen 5 bzw. 10 MHz gab es programmtechnisch offenbar kleine Unterschiede. Beide laufen jedoch auf dem Revelation II in der Geschwindigkeit, welche Du vorgibst... also max. 36 MHz.

In der Aktivliste wird der Revelation I mit 2155 Elo geführt. Diese läuft ja bekanntlich mit max. 25 MHz. Für den Revelation II dürfte also mit 36 MHz knapp 2200 Elo angenommen werden.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.04.2018, 14:08
Gast
Gast
 
Beiträge: n/a
Activity Longevity
0/20 0/20
Today Beiträge
sssssssss
AW: Ed Schröder, Rebell, Polgar, Chess Machine

 Zitat von rollinghills Beitrag anzeigen
Wenn ich einen schnellen Rechner will, nehme ich einfach meinen PC.

Aber danke, auch wenn meine Frage eigentlich in eine ganz andere Richtung ging.
?!? Was denn nun? Schneller Prozessor = schnellere Emulation.

 Zitat von rollinghills Beitrag anzeigen

Ich hatte gehofft, dass die neuen Tasc Emulationen diese Lücke füllen, aber die MHZ Zahl ist dafür einfach viel zu niedrig. Aber vielleicht lässt sich da ja eines fernen Tages doch noch etwas machen?!!?
Ich denke meine Antwort passt ganz gut auf den Teil Deiner Anfrage.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.04.2018, 14:38
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 768
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 2.749
Erhielt 717 Danke für 354 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 5/20
Today Beiträge
0/3 ssssss768
AW: Ed Schröder, Rebell, Polgar, Chess Machine

 Zitat von Beitrag anzeigen
Beim Revelation II ist laut DGT ein Hardware-Upgrade geplant. Ob man dann den "alten" Revelation II aufrüsten kann, war zum Zeitpunkt als ich die Info bekommen habe (Messe Februar 2018) noch nicht sicher. Zukünftige Revelation II sollen aber mit verbesserter Hardware ausgeliefert werden. Dies könnte evtl. im Bezug auf die TASC-Emulationen einen kleinen Mhz-Schub bringen.
Das ist aber eine sehr interessante Neuigkeit, die hier etwas "versteckt" in diesem Thread ist.
Gibt es dazu von Ruud oder DGT noch genaueres. Wer jetzt über den Kauf eines Revelation II nachdenkt, will das bestimmt genauer wissen.

Viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu RetroComp für den nützlichen Beitrag:
Egbert (03.04.2018), Wolfgang2 (03.04.2018)
  #7  
Alt 03.04.2018, 16:14
rollinghills rollinghills ist offline
Saitek Leonardo
 
Registriert seit: 25.02.2014
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 25 Danke für 16 Beiträge
Activity Longevity
0/20 8/20
Today Beiträge
0/3 sssssss88
AW: Ed Schröder, Rebell, Polgar, Chess Machine

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo

also bei den Polgar Emulationen 5 bzw. 10 MHz gab es programmtechnisch offenbar kleine Unterschiede. Beide laufen jedoch auf dem Revelation II in der Geschwindigkeit, welche Du vorgibst... also max. 36 MHz.

In der Aktivliste wird der Revelation I mit 2155 Elo geführt. Diese läuft ja bekanntlich mit max. 25 MHz. Für den Revelation II dürfte also mit 36 MHz knapp 2200 Elo angenommen werden.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert,

vielen Dank! Woher hast Du denn diese Werte? Wo kann man die finden? Entschuldige, dass ich so doof frage.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu rollinghills für den nützlichen Beitrag:
Egbert (03.04.2018)
  #8  
Alt 03.04.2018, 17:06
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.876
Abgegebene Danke: 4.483
Erhielt 4.098 Danke für 1.909 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss3876
AW: Ed Schröder, Rebell, Polgar, Chess Machine

 Zitat von rollinghills Beitrag anzeigen
Hallo Egbert,

vielen Dank! Woher hast Du denn diese Werte? Wo kann man die finden? Entschuldige, dass ich so doof frage.
Kein Problem ,

Du findest den Link links unten auf der Startseite von schachcomputer.info oder auch direkt hier:

https://www.schachcomputer.info/html...elo_liste.html

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.04.2018, 18:14
rollinghills rollinghills ist offline
Saitek Leonardo
 
Registriert seit: 25.02.2014
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 25 Danke für 16 Beiträge
Activity Longevity
0/20 8/20
Today Beiträge
0/3 sssssss88
AW: Ed Schröder, Rebell, Polgar, Chess Machine

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Kein Problem ,

Du findest den Link links unten auf der Startseite von schachcomputer.info oder auch direkt hier:

https://www.schachcomputer.info/html...elo_liste.html

Gruß
Egbert
Danke, das kannte ich noch nicht.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu rollinghills für den nützlichen Beitrag:
Egbert (03.04.2018)
  #10  
Alt 03.04.2018, 21:53
germangonzo germangonzo ist offline
Mephisto Excalibur
 
Registriert seit: 07.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 50
Beiträge: 75
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssssss75
AW: Ed Schröder, Rebell, Polgar, Chess Machine

Hallo zusammen,
in wie weit ist diese Liste denn "gefestigt"?
Z.B. finde ich es merkwürdig, dass der Almeria als 32-Bitter deutlich unter dem 16-Bitter liegt (Natürlich haben wir noch große Schwankungen, aber trotzdem...)
77 Mephisto Almeria 68000 2099 +-45 G 164
87 Mephisto Almeria 68020 2069 +-64 G 81

Grüße
Frank
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Schröder vs. Schröder mickihamster Partien und Turniere 0 02.09.2016 23:34
Frage: SCHRÖDER 1.7 für die ChessMachine pato4sen Die ganze Welt der Schachcomputer 8 22.02.2013 20:10
Turnier: SFC-Rebell 5.0 Eckehard Kopp Partien und Turniere 0 05.10.2007 16:35
Partie: Mephisto Polgar - Saitek Prisma Chess lexmark_z55 Partien und Turniere 0 26.12.2004 14:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:41 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info