Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #251  
Alt 07.01.2021, 16:06
Benutzerbild von Nisse
Nisse Nisse ist offline
Fidelity Elite Avantgarde Version 10
 
Registriert seit: 17.10.2019
Ort: Gallia Celtica
Land:
Beiträge: 205
Abgegebene Danke: 334
Erhielt 154 Danke für 88 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 2/20
Today Beiträge
1/3 ssssss205
AW: DGT Pi Images - Der Thread

WOW !
Das Ganze erinnert mich irgendwie an die Nintendo Gameboy Zeiten, für den es Anfangs nur 1 Steckmodul pro Spiel gab und irgendwann, irgendwo, irgendwie (CN) ein Mulitkarte mit 6, 12 oder 32 Spielen all-in-one gab.
Damals fast unglaublich und megagenial;
So wie heute - was will "Mann" mehr ?!
Einfach nur toll.
VIELEN DANK !

Gruss
Nisse
Mit Zitat antworten
  #252  
Alt 20.02.2021, 12:59
Benutzerbild von Lindwurm
Lindwurm Lindwurm ist offline
Novag Diablo
 
Registriert seit: 29.08.2019
Ort: Regensburg
Land:
Beiträge: 147
Abgegebene Danke: 193
Erhielt 104 Danke für 59 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 2/20
Today Beiträge
0/3 ssssss147
AW: DGT Pi Images - Der Thread

Ich hab mich jetzt einmal mit den Remote-Engines in der 3er-Version beschäftigt. Das begeistert mich wirklich, da ich jetzt über Picochess alle - auch kommerziellen - Windows-Engines auf Picochess spielen kann (geht auch auf Mac). Da mich das Zusammensuchen der Einstellungen aus dem englischen Forum zwei tage gekostet hat, möchte ich hier mal eine kleine Anleitung für Windows geben. Es sieht zwar im ersten Moment recht kompliziert aus, wenn man aber mal die Einstellungen vorgenommen hat, geht’s eigentlich ganz leicht. Man muss sich natürlich mit den Zugriffsmöglichkeiten über ssh auskennen. Ohne das geht es leider nicht.


1. Vorbereitung in Windows 10:


OpenSSH Server installieren

Da in diesem Fall der Raspberry/DGTPi auf den PC zugreifen will, muss der entsprechende SSH-Server aktiv sein. Im Gegensatz zum Mac ist das in Windows wohl nicht immer automatisch aktiviert, kann aber im aktuellen Windows 10 leicht gemacht werden:

über
Einstellungen -> Apps und Features -> Optionale Features -> OpenSSH-Server

kann man kontrollieren, ob er vielleicht doch schon installiert ist (war z.B. bei mir der Fall), ansonsten ist das per Knopfdruck gleich erledigt


Man muss nun ein Verzeichnis erstellen, in dem dann die Batch-Dateien, auf die Picochess zugreifen will, liegen, bei meinen Versuchen musste dieses Verzeichnis im Benutzer-Verzeichnis liegen, sonst hat es nicht funktioniert:

z.B. C:/Users/%benutzer%/remote_engines
(%benutzer% ist das jeweilige Benutzerkonto bei Euch auf dem Rechner)

für jede Remote-Engine muss man nun eine bat-Datei anlegen (einfach über Editor und dann die Endung "TXT" in "BAT" umbenennen):

Das sind zwei Zeilen:
die erste Zeile führt zum Pfad der Remote-Engine, die Engine muß nicht in dem „remote_engines“-Verzeichnis liegen, im Gegenteil, z.B. Hiarcs funktioniert dann gar nicht mehr, wenn mann die Engine-EXE aus dem Standardordner kopiert. Also hab ich alle meine Engines im Orginalverzeichnis belassen. Etwas anderes ist es, wenn man reine Engine-Dateien, z.B. Stockfish, CT800 etc. hat, die kann man dann der Übersichtlichkeit wegen z.B. in ein Unterverzeichnis von „remote_engines“ kopieren

Die zweite Zeile ruft dann die Engine-EXE auf. Diesen Befehl hab ich in Anführungszeichen geschrieben, da Leerzeichen sonst in dem Pfad nicht erkannt werden.

Wichtig dabei ist, dass der Name der Remote-Engine und damit diese BAT-Datei grundsätzlich mit „remote“ beginnen muss, damit sie in picochess erkannt wird, also z.B. remote_hiarcs.bat

cd %Pfad_zur_Engine%
"cd/%Pfad_zur_Engine%/%Engine_Name%


Beispiel für Hiarcs:
cd C:\Program Files (x86)\HIARCS Chess\HIARCS 14 WCSC
"C:\Program Files (x86)\HIARCS Chess\HIARCS 14 WCSC\Hiarcs14WCSC.exe"


Legt man sich die EXE in eine Unterverzeichnis, kann es dann z.B. so aussehen:

cd C:/Users/%benutzer%/remote_engines/engines
„C:/Users/%benutzer%/remote_engines/engines/CT800_Win_64bit.exe“




2. Anpassungen in Picochess:

picochess.ini anpassen:

In der picochess.ini muss einmalig der Remote-Server eingestellt werden. Dazu braucht man die IP-Adresse des Windows-Rechners, den Benutzer-Namen und das Passwort für den Login


### Parameters for a remote engine (server) (from 3.0 on can be used in at the same time with standard engines)
## v3 Where is the server with the engine
engine-remote-server = 192.168.178.xx *;(IP-Adresse vom Windowsrechner)
## v3 What user to use for connect to the remote-engine server
engine-remote-user = %Benutzer% *;(Benutzer in Windows)
## v3 What password for the remote-engine-server
engine-remote-pass = %passwort% *;(Passwort vom Windows-Login)
## The secret server-key for the remote-engine-server
# engine-remote-key = your_secret_key
## v3 The home path (where the engines live) for the remote-engine-server
engine-remote-home = C:\Users\%Benutzer%\remote_engines\ *;(Pfad der BAT-Dateien))


Die jeweilige Remote-Engine muss in die engines.ini und ggf. In die favorites.ini eingetragen werden:

Beispiel für Hiarcs:

[remote_hiarcs]
name = HIARCS by Mark John Uniacke
small = hiarc
medium = Hiarcs
large = Hiarcs(R)
elo = 3081
levels = 7
ponder/brain = n


Bei meinen Versuchen mussten alle Einträge vorhanden sein, also auch ELO, Levels etc. Ansonsten hat es nicht funktioniert. Levels ist die Anzahl der Spielstufen, die man dann nachher in der UCI-Datei angibt.


Jetzt kann man für jede Remote-Engine noch eine UCI-Datei anlegen, die natürlich genauso benannt wird, hier ie remote-engine, also
z.B. remote_hiarcs.uci

welche Einstellungen man verwenden kann, kann man sich selbst aus den UCI-Daten auslesen
Dazu startet man die jeweilige Engine in Windows per Doppelklick
diese startet dann in der Eingabeaufforderung,
je nach Engine kommt dann eine kurze Meldung zur Engine, manche geben aber zunächst gar keine Meldung aus und die Eingabeaufforderung bleibt zunächst leer
mit dem Befehl „uci“, den man in der Eingabeaufforderung eintippt, bekommt man dann alle UCI-Optionen angezeigt, die man in der engine einstellen kann, z.B. Skill-Level von 0 - 20 bei Stockfisch
bei Hiarcs kann man z.B. die ELO von 750 bis 3081 einstellen
die UCI-Datei kann dann z.B. so aussehen, wobei die ELO-Levels jetzt einfach schnell mal geschrieben wurden die kann man sich natürlich beliebig anpassen:

[DEFAULT]
UCI_LimitStrength = true

[ELO 750]*
UCI_Elo = 750*

[ELO 850]*
UCI_Elo = 850*

[ELO 950]*
UCI_Elo = 950*

[ELO 1200]*
UCI_Elo = 1200*

[ELO 1500]*
UCI_Elo = 1500*

[ELO 2000]*
UCI_Elo = 2000*

[ELO 3081]*
UCI_Elo = 3081*



auch die Messchess-Anbindung funktioniert, da habe ich die Hiarcs-BAT-Dateien hergenommen, allerdings momentan noch ohne Grafik, da der Windows SSH-Server das wohl nicht erlaubt.

Beispiel für MMIV:
cd D:\CB-Emu\MessChess\Hiarcs\Engines
"D:\CB-Emu\MessChess\Hiarcs\Engines\Mephisto MM IV (set 1, v7.10).bat"


ob die Windows-Engine gestartet ist, kann man in Windows über den Task-Manager kontrollieren: STRG+ALT+ENTF, dann in dem Register "Prozesse" unter "Hintergrundprozesse" die Engine suchen

Das ganze klingt vielleicht im ersten Moment recht kompliziert. Wenn man sich aber Schritt für Schritt vortastet, hat man eigentlich schnell alles zusammen. Und wenn man dann erst einmal eine Engine über Remote am laufen hat, geht es auch ganz schnell. Dann kann man sich die Dateien schnell duplizieren, umbenennen und die Pfade anpassen. Nachdem ich die erste Engine korrekt eingestellt hatte, waren die weiteren engines eine Sache von ein paar Minuten.

Ich hoffe mal, ich hab keine Tip-Fehler drin, so ein Tip-Fehler in der Orginalanleitung hat mich einen halben Tag gekostet ;-)

Viel Spaß
__________________
Gruß Tobias
__________
Der Vorteil der Klugheit ist, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky

Geändert von Lindwurm (20.02.2021 um 13:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Lindwurm für den nützlichen Beitrag:
Chessguru (20.02.2021), dsommerfeld (28.02.2021), Joscho (21.02.2021), Mapi (05.03.2021), ruschach (05.03.2021)
  #253  
Alt 13.03.2021, 15:11
Benutzerbild von Nisse
Nisse Nisse ist offline
Fidelity Elite Avantgarde Version 10
 
Registriert seit: 17.10.2019
Ort: Gallia Celtica
Land:
Beiträge: 205
Abgegebene Danke: 334
Erhielt 154 Danke für 88 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 2/20
Today Beiträge
1/3 ssssss205
AW: DGT Pi Images - Der Thread

Hallo liebe Pi-Freunde

Ich hätte mal eine praktische Frage bzgl. der Schachcomputer images, aber auch der Engines.

Aus Trainingsgründen (Spiel Mensch gegen Computer), würde ich gerne meinem Gegner eine feste ELO Zahl vorgeben, bis auf wenige Ausnahmen ist das aber nicht ersichtlich, da nur Stufen und Zeiten, bzw. Zugzeiten angeben sind.

Haben vielleicht erfahrene Spieler oder Trainer unter euch eine Empfehlung bzgl. einer kleinen Auswahl im aktuellen image-Pool; 2-3 guter Engines und SC (!), welche auf ELO 1800 ein gutes und halbwegs "modernes" Schach spielen ?

Die Liste ist ja sehr lang, aber diverse Favoriten könnten sein SF DD ?, wasp, CT800, sowie div. Mephistos (Glasgow, MMII, oder eher moderner ?)

Wichtig ist vor allem eine feste Tiefe von 1800 ELO (nicht höher, aber auch nicht niedriger und schon gar nicht adaptiv) und ein halbwegs genaues, aber gerne auch "menschliches" Schach.

Wenn eine Empfehlung möglich ist, evtl. auch warum und vor allem auf welchem Level, bzw. in welchem Zeit Setting (ohne dass bereits in der Eröffnung minutenlang gerechnet wird).

Hätte zwar auch den King, würde aber zum Training gerne auf meinem DGT Brett spielen.

Ich hoffe meine Frage ist nicht zu stümperhaft.

Vielen Dank !!!

LG

Nisse
Mit Zitat antworten
  #254  
Alt 14.03.2021, 18:42
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 52
Land:
Beiträge: 5.559
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 879
Erhielt 2.910 Danke für 859 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
8/20 20/20
Today Beiträge
2/3 sssss5559
AW: DGT Pi Images - Der Thread

Hallo Zusammen,

ein kleines Update zum letzten Image https://www.schachcomputer.info/foru...&postcount=249

Neu im Image sind Stockfish 13, CT800 1.42 und der Novag Super Expert C.


Was findet sich im Image?

Einige Highlights der neuen Version 3.0:

Turnier-, Durchschnitts-, Suchtiefenstufen / Favoriten Engine Ordner / PicoTutor (PicoWatcher, PicoCoach, PicoExplorer, PicoKommentator - einzeln aktivierbar) / 48 Eröffnungsbücher und...

...über 140 Engines:


Stockfish 13
elo = 3300
ccrl = 3558

Texel 1.08a8 32-bit
elo = 2886
ccrl = 3075

Arasan v22.1.0-62-g5e5272c
elo = 2950
ccrl = 3145

Rodent 4
elo = 2804
ccrl = 2984
levels = 21 levels plus personalities

Zurichess Master (Nidwalden)
elo = 2681
ccrl = 2849

WyldChess
elo = 2531
ccrl = 2684
levels = personalities

Galjoen0401
elo = 2455
ccrl = 2601

Sayuri 2018
elo = 1763
ccrl = 1839

Floyd 0.9
elo = 2509
ccrl = 2659

Laser 1.8 beta
elo = 3006
ccrl = 3207

Robocide0.4
elo = 2111
ccrl = 2222

Vajolet2280
elo = 2917
ccrl = 3108

Crystal v2
elo = 3205
ccrl = 3425@
levels = 22

CT800 v1.42
elo = 2215
ccrl = 2337

Dragontooth
elo = 1208
ccrl = 1229

Igel 2.9
elo = 2895
ccrl = 3085

Lc0 v0.27.0
elo = 2400+
ccrl = 3464 with a larger weights file & GPU

McBrain 9.9
elo = 3112
ccrl = 3323

Saruman
elo = 1425
ccrl = 1467

Stash 24.5
elo = 1995
ccrl = 2094

Wasp 4.5
elo = 2872
ccrl = 3059
levels = 22 Elo levels



NNUE ENGINES

Black Diamond NNUE-v12-R2.08
elo = 3218
ccrl = 3440

Bluefish NNUE-v12-R2.08
elo = 3218
ccrl = 3440@

Ethereal 12.75 NNUE (POPCNT)
elo = 3058
ccrl = 3264

Honey NNUE-v12-R2.08
elo = 3205
ccrl = 3425@
levels = 16, 15 via Elo plus 1 Adaptive level

Oki Maguro NNUE-v12-R2.08
elo = 3225
ccrl = 3448@
levels = 15 via Elo

RubiChess NNUE 2.0-dev
elo = 2975
ccrl = 3172+

Stockfish 061220 NNUE
elo = 3225
ccrl = 3448@
levels = 15 via Elo

Weakfish NNUE-XI-r4
elo = 1850
ccrl = 1934



Extra

PGN Replay & Analysis Engine

Online Free Internet Chess Server

Adaptive engine Stockfish DD inspired by DGT Centaur
4 Levels + MultiPV

Stockfisf DD
Adaptive engine
levels = 20

Stockfish 11 on remote server



Script

SARGON I by Dan and Kathe Spracklen (1978)
elo = 1000

Adaptive engine by Martin Droege (2019) inspired by DGT Centaur
elo = hopefully similar to your ELO

RandomMove

Sunfish
elo = 1900

Feeks
elo = 1000

AlphaBeta
elo = 500

NewChess
elo = 1500

El Ajedrecista electro-mechanical KRK solver by Torres-Quevedo (1912)
elo = 100

TuroChamp paper chess machine by Alan Turing (1948)
elo = 500

Plankalkül (1948) by Konrad Zuse
elo = 800

SOMA Smith One-Move Analyzer (paper chess machine) by John Maynard Smith (1961)
elo = 200

Bernstein Chess Program for IBM 704 by ALex Bernstein, (1952)
elo = 800

Shannon Algorithm according to Claude Shannon 1950
elo = 500



Schachcomputer

Mephisto Academy
elo = 1980
levels = 10

Mephisto Amsterdam
elo = 1935
levels = 10

Mephisto Milano
elo = 2005
levels = 10

Mephisto Roma 68020
elo = 2075
levels = 14

Mephisto Modena
elo = 1965
levels = 9

Mephisto Junior
elo = 1320
levels = 9

Mephisto I
elo = 1220
levels = 9

Mephisto MM II
elo = 1840
levels = 11

Mephisto MM III Glasgow 1984
elo = 1500
levels = 8

Mephisto MM IV
elo = 1955
levels = 11

Mephisto MM V
elo = 2005
levels = 11

Mephisto Dallas 1986
elo = 2005
levels = 11

Mephisto Mondial II
elo = 1800
levels = 17

Mephisto Monte Carlo IV
elo = 2015
levels = 9

Mephisto Montreux
elo = 2260
levels = 11

Mephisto Polgar
elo = 1975
levels = 10

Mephisto Nigel Short
elo = 2030
levels = 10

Mephisto Rebel 5.0 (Ed Schroeder)
elo = 1870
levels = 11

Mephisto RISC 1992 (Ed Schroeder)
elo = 2260
levels = 10

Mephisto Lyon 32Bit
elo = 2280
levels = 10

Mephisto Berlin Professional
elo = 2275
levels = 10

Mephisto Almeria 32Bit
elo = 2070
levels = 11

Mephisto Vancouver 32Bit
elo = 2220
levels = 9

Mephisto Genius 68030
elo = 2340
levels = 10

Mephisto Genius London Upgrade V5.0
elo = 2220
levels = 9

Mephisto B&P (Blitz&Problem Module)
elo = 1810
levels = 11

Novag Chess Champion Delta-1
elo = 685
levels = 11

DataCash System CompuChess II
elo = 760
levels = 7

Novag Chess Champion MK1
elo = 760
levels = 7

Novag Chess Champion MK2
elo = 815
levels = 9

Novag Chess Champion Super System III
elo = 1110
levels = 11

Novag Constellation Expert
elo = 1892
levels = 14

SciSys Chess Champion Super System iV
elo = 1210
levels = 11

Scisys Chess Champion MK5
elo = 1465
levels = 11

SciSys Chess Champion MK6
elo = 1385
levels = 11

SciSys / Intelligent Games Intelligent Chess
elo = 600
levels = 13

SciSys Chess Companion
elo = 600
levels = 8

Saitek Turbostar 432
elo = 1770
levels = 9

Novag Chess Traveler
elo = 1060
levels = 9

Novag Diablo 68000
elo = 2040
levels = 9

Novag Super Expert B
elo = 2008
levels = 9

Novag Super Expert C
elo = 2038
levels = 9

Novag Constellation Forte
elo = 1930
levels = 16

Novag Super Forte
elo = 1865
levels = 9

Novag Constellation
elo = 1695
levels = 9

Novag Savant
elo = 1365
levels = 10

Novag Super Constellation
elo = 1810
levels = 8


Novag Presto
elo = 1050
levels = 8

Novag Scorpio 68000 1991
elo = 2040
levels = 8

Novag Granitz
elo = 1400
levels = 14

Novag Micro Chess
elo = 600
levels = 8

Saitek President Chess
levels = 8

Saitek Renaissance (set 1)
levels = 8

Saitek RISC 2500
elo = 2240
levels = 11

Saitek Turbo King
elo = 1890
levels = 9

Saitek Corona
elo = 1930
levels = 9

Saitek Stratos
elo = 1820
levels = 8

Saitek Simultano
elo = 1620
levels = 8

Fidelity Chess Challenger 1
elo = 600
levels = 1

Fidelity Chess Challenger 3
elo = 895
levels = 4

Fidelity Chess Challenger 7
elo = 1100
levels = 8

Fidelity Chess Challenger 10
elo = 1205
levels = 11

Fidelity Sensory Chess Challenger 9
elo = 1610
levels = 10

Fidelity Sensory 9 Playmatic S
elo = 1705
levels = 10

Fidelity Super 9 Sensory Chess Challenger
elo = 1675
levels = 8

Fidelity Sensory Chess Challenger 12-B
elo = 1770
levels = 10

Fidelity Elite Challenger Avantgarde
elo = 1835
levels = 9

Fidelity Elite Avantgarde V10
elo = 2165
levels = 9

Fidelity Elite Avantgarde V11
elo = 2260
levels = 9

Fidelity Elite A/S Challenger (Budapest program)
elo = 1745
levels = 9

Fidelity Chess Challenger Sensory Voice Champion
elo = 1510
levels = 13

Fidelity Chess Challenger Voice (German)
elo = 1165
levels = 10

Fidelity Chess Challenger Voice (English)
elo = 1165
levels = 11

Fidelity Chess Challenger Sensory Voice
elo = 1190
levels = 11

Fidelity Kishon Chesster
elo = 1875
levels = 9

Fidelity Chesster
elo = 1900
levels = 9

Fidelity Phantom
elo = 1892
levels = 14

Intelect-02
elo = 700
levels = 8

RFT Schachcomputer SLC1
elo = 814
levels = 9

RFT Schachcomputer SC2
elo = 1100
levels = 11

RFT ChessMaster
elo = 1100
levels = 8

RFT ChessMaster Diamond
elo = 1200
levels = 8

Chafitz/Applied Concepts Destiny/Prodigy
elo = 1465
levels = 9

Chafitz/Applied Concepts Sargon 2.5
elo = 1370
levels = 8

Chafitz/Applied Concepts Sargon 4.0
elo = 1940
levels = 10

Chafitz/Applied Concepts Boris
elo = 1100
levels = 11

Chafitz/Applied Concepts Boris Diplomat
elo = 985
levels = 11

Chafitz/Applied Concepts GGM Boris 2.5
elo = 1370
levels = 8

Chafitz/Applied Concepts GGM Sandy
elo = 1475
levels = 10

Chafitz/Applied Concepts GGM; Steinitz
elo = 1575
levels = 12

Chafitz/Sandy La Regence TSB 4
elo = 1700
levels = 8

Tasc R30 with Gideon by Ed Schroeder
elo = 2320
levels = 13

Tasc R30 with King 2.5 by Johan de Koning
elo = 2370
levels = 13

CXG Chess 2001
elo = 1660
levels = 12

CXG Sphinx40
elo = 1720
levels = 19

CXG Sphinx Dominator v2.05
elo = 1940
levels = 8

Schneider Sensor Chesspartner MK4
elo = 1200
levels = 10

Mattel Computer Chess
elo = 1150
levels = 5

Elektor AVR-Max-Schachzwerg
elo = 600
levels = 8

Ich kann mich nur wiederholen. Ein riesiges Dankeschön an Dirk für diese fanatische Version! Aber auch an die vielen Helfer, Mitgestalter und Unterstützer von Picochess.

https://groups.google.com/forum/#!topic/picochess


Die oben genannte Version mit allen Engines findet sich unter folgendem Link:

https://drive.google.com/file/d/1fMQ...rfPaKq8AJ/view (Achtung: Erster Start dauert länger !!! - Geduld)


3 GB Download - Es wird eine 16 GB benötigt.

Viel Spaß.

Gruß
Micha

Geändert von Chessguru (30.03.2021 um 17:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
chessman68 (15.03.2021), dsommerfeld (15.03.2021), Hartmut (15.03.2021), Mapi (30.03.2021), MikeChess (15.03.2021), Nisse (14.03.2021), RetroComp (14.03.2021), Stiko (15.03.2021), Theo (15.03.2021)
  #255  
Alt 15.03.2021, 11:42
Benutzerbild von Stiko
Stiko Stiko ist offline
CXG Sphinx Dominator
 
Registriert seit: 28.01.2020
Ort: Bayern
Land:
Beiträge: 105
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 70 Danke für 32 Beiträge
Activity Longevity
1/20 2/20
Today Beiträge
0/3 ssssss105
AW: DGT Pi Images - Der Thread

Gibt es eine Möglichkeit dem DGT Pi zu sagen,
das er den USB-Anschluss zum Laden lassen soll, wenn der sich abschaltet?
Wenn der DGT Pi runter fährt, lädt er auch nicht mehr das Board.
Es macht sich für mich praktischer den Pi als Ladestation zu nehmen,
da bei ihm das Kabel schon dran ist.

Nun zur Version 3.0
Also die 3er Version macht so viel mehr aus dem DGT Brett, das ist unglaublich.
Mit den ganzen Engines bleibt kein Wunsch mehr offen.
Beim Display des DGT PI muss man wirklich sagen,
nach ein paar Tagen Gewöhnung ist das auch kein Manko mehr.

Mittlerweile muss ich sagen nutze ich nur noch den DGT Pi.
Mein Millenium King mit dem Exclusive steht nur noch in der Ecke.

Wenn mal wieder die doofe Katze über das Brett gelaufen ist,
musste man sich immer mit dem Handy einloggen und das Brett prüfen.

Seit Vers. 3 zeigt das Brett ganz klar die Fehler an und man kann das Spiel einfach nach Anleitung wieder herstellen.
Früher stand immer nur "ST AUFBAUEN" da.
Das nervte mich immer und besonders Anfängerfreundlich ist das auch nicht.
Seit dem Update nutzt sogar meine Tochter lieber das schöne große Brett mit den tollen Figuren.

Danke euch allen für die Mühe,
die ihr da rein steckt und vor allem,
das ihr eure Arbeit teilt.

Ich weiß, es gibt den Danke Button, aber der beschreibt grad nicht annähernd, was ich empfinde.

Geändert von Stiko (15.03.2021 um 12:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Stiko für den nützlichen Beitrag:
dsommerfeld (15.03.2021), Nisse (15.03.2021), RetroComp (15.03.2021)
  #256  
Alt 15.03.2021, 14:38
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 52
Land:
Beiträge: 5.559
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 879
Erhielt 2.910 Danke für 859 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
8/20 20/20
Today Beiträge
2/3 sssss5559
AW: DGT Pi Images - Der Thread

Ja, es ist schon faszinierend, was in den letzten Jahren aus dem ursprünglichen Projekt Picochess geworden ist. Aber trotz der vielen Möglichkeiten, die u.a. durch die Version 3 noch einmal deutlich aufgewertet wurden, bleibt es für mich eine hakelige Angelegenheit. Die DGT Pi ist nun einmal sehr begrenzt in ihren Darstellungsmöglichkeiten, von der Bedienbarkeit ganz zu schweige und dem DGT Brett fehlen halt die LEDs. So schön das DGT Brett auch ist und so gut es sich bespielen lässt, ohne LEDs bleibt es eben umständlich. Für einen Gegenzug muss der Blick zwangsläufig zur Uhr oder zum Bildschirm gerichtet werden. Ja, Tonausgabe geht auch, klar, aber das passt nicht in mein Verständnis. Ich bin halt in einem Schachklub / Verein groß geworden und da sagt bei einer Turnierpartie eben niemand Züge an oder ich muss auch nicht auf einen Bildschirm schauen. Der Blick ist auf das Brett gerichtet und man hört maximal das Ticken der Uhr (ach, die gute alte Garde Uhr aus Ruhla, habe sogar noch 2 Stück...).

Naja, schauen wir mal. Vielleicht findet irgendwann das Millennium Brett Zugang zu Picochess...

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
chessman68 (15.03.2021), Nisse (15.03.2021), RetroComp (15.03.2021)
  #257  
Alt 15.03.2021, 15:25
Benutzerbild von Nisse
Nisse Nisse ist offline
Fidelity Elite Avantgarde Version 10
 
Registriert seit: 17.10.2019
Ort: Gallia Celtica
Land:
Beiträge: 205
Abgegebene Danke: 334
Erhielt 154 Danke für 88 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 2/20
Today Beiträge
1/3 ssssss205
AW: DGT Pi Images - Der Thread

Hallo Micha,

Auch von mir ein grosses Danke !!!

Ich denke aber, dass beide Bretter - 4cm FG Millenium und 5,5 cm DGT - eine sinnvolle Kombination sind.

Beim "echten" Spiel im Club sieht man ja auch keine LED's

Es kommt halt drauf an wie man es verwendet. Wenn ich gegen eine Engine spiele sind das ja meist keine Turnierbedingungen und von daher auch nicht mit einem klassischen Spiel zu vergleichen.

Hier kommt mir die Zugansage über einen kleinen Lautsprecher sehr konzentrationsförderlich vor, so dass der Blick auf dem Brett bleiben kann, und auf die Uhr schaut man ja eh von Zeit zu Zeit (Anzeige auf Grossbuchstaben gestellt hilft ungemein).

Auf einem Turnierbrett spielt es sich nun einfach viel angenehmer, vielleicht würden LED's hier sogar stören. (wenn sie auch nur unbewusst ablenken, dieses Phänomen ist aber insbesondere bei unpassenden Farbtönen und Kontrasten bei Figuren- vs. Feldfarben der Fall).

Das kleine LED Brett eignet sich hervorragend zur anschliessenden Analyse (+Laptop) , da stören auch die im Grössenverhältnis völlig unpassenden Figuren nicht mehr.

Aber es ist wie bei fast allem, mit der Zeit gewöhnt man sich.

Gruss

Nisse


PS. Hab übrigens auch noch eine original DDR "Garde", sie steht auf meinem Schreibtisch und tickt, tickt, tickt. Ich liebe dieses Geräusch, es wirkt absolut beruhigend.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Nisse für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (15.03.2021)
  #258  
Alt 15.03.2021, 17:40
Benutzerbild von LocutusOfPenguin
LocutusOfPenguin LocutusOfPenguin ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 03.08.2017
Ort: Karlsruhe
Land:
Beiträge: 295
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 218 Danke für 124 Beiträge
Activity Longevity
5/20 5/20
Today Beiträge
1/3 ssssss295
AW: DGT Pi Images - Der Thread

 Zitat von Stiko Beitrag anzeigen

Mittlerweile muss ich sagen nutze ich nur noch den DGT Pi.
Mein Millenium King mit dem Exclusive steht nur noch in der Ecke.

Wenn mal wieder die doofe Katze über das Brett gelaufen ist,
musste man sich immer mit dem Handy einloggen und das Brett prüfen.

Seit Vers. 3 zeigt das Brett ganz klar die Fehler an und man kann das Spiel einfach nach Anleitung wieder herstellen.
Früher stand immer nur "ST AUFBAUEN" da.
Das nervte mich immer und besonders Anfängerfreundlich ist das auch nicht.
Seit dem Update nutzt sogar meine Tochter lieber das schöne große Brett mit den tollen Figuren.

Danke euch allen für die Mühe,
die ihr da rein steckt und vor allem,
das ihr eure Arbeit teilt.

Ich weiß, es gibt den Danke Button, aber der beschreibt grad nicht annähernd, was ich empfinde.
Hi Stiko,
mit der V3 habe ich nun nix zu tun, aber mit dem Grossvater davon und auch mit der Millennium Handy Lösung.
Daher finde ich es - und das darf ich aus oben genannten Gründen sagen - schade, das du Millennium zur Seite legst.
Bei Picochess ist halt immer die HW die beschränkende Macht. Wenn schon keine LEDs da sind, hätte ich mir zB gewünscht, das man das DGT3000 komplett steuern kann (also zB diese Icons, etc). Dirk hat für sich entschieden das man keine XL mehr unterstützen sollte...Diesen Mut hatte ich nicht und was er da so gemacht hat, geht halt auf 6 "Zeichen" überhaupt nicht.

Super sind natürlich die vielen neuen Möglichkeiten wie zB das man seine alten Schätzchen (Schachcomputer) emulieren kann uvm. Also alles ok, und ich wünsche Dir & deiner Tocher viel Spass mit picochess.

Viele Grüße Jürgen
Mit Zitat antworten
  #259  
Alt 15.03.2021, 18:13
voelkx voelkx ist offline
TASC R30
 
Registriert seit: 06.01.2005
Beiträge: 422
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 49 Danke für 24 Beiträge
Activity Longevity
2/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss422
AW: DGT Pi Images - Der Thread

Hallo,


erst mal Danke für das neue Werk.
Apropos Icons, kann man die Version nicht auf einen Pi4 migrieren?
Ich habe einen Pi4 mit externem 7 Zoll Touchscreen.


Gruß Volker
Mit Zitat antworten
  #260  
Alt 15.03.2021, 20:14
Benutzerbild von Theo
Theo Theo ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 15.08.2004
Ort: Helmstedt
Land:
Beiträge: 652
Bilder: 26
Abgegebene Danke: 912
Erhielt 224 Danke für 136 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
1/3 ssssss652
AW: DGT Pi Images - Der Thread

Hallo Micha,



 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Ja, es ist schon faszinierend, was in den letzten Jahren aus dem ursprünglichen Projekt Picochess geworden ist.


Das ist der Wahnsinn. Es fehlen die Haptik und die Akustik. Aber die Seele dutzender Schachcomputer, also das Spielverhalten, kann tatsächlich 1:1 emuliert werden, und das auf *einem* Gerät. Das hätte ich mir damals nicht träumen lassen können.



 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Die DGT Pi ist nun einmal sehr begrenzt in ihren Darstellungsmöglichkeiten, von der Bedienbarkeit ganz zu schweige und dem DGT Brett fehlen halt die LEDs. So schön das DGT Brett auch ist und so gut es sich bespielen lässt, ohne LEDs bleibt es eben umständlich. Für einen Gegenzug muss der Blick zwangsläufig zur Uhr oder zum Bildschirm gerichtet werden.

Ich sehe die Kombination DGT-Brett mit DGT-Pi ebenfalls kritisch, zumal sie viel Platz belegt und einen unansehnlichen Kabelsalat bedeutet.


Andererseits hätte man ja mit dem DGT Centaur genau die richtige Hardware: da sind LEDs und ein schöner Bildschirm, auf dem man sogar die Displays der emulieren Schachcomputer abbilden könnte.



Liebe Grüße
Theo
__________________
Meine Schachfotos
Schachcomputer

Geändert von Theo (15.03.2021 um 20:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dgt pi, image, software

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: The King Performance - Der Thread Mythbuster Die ganze Welt der Schachcomputer 477 30.03.2021 00:10
Info: The King Version 1.21 - Der Thread zum Update Mythbuster Die ganze Welt der Schachcomputer 43 03.07.2020 20:13
Info: DGT Centaur - Der Thread Chessguru Die ganze Welt der Schachcomputer 276 14.02.2020 13:08
Review: Mephisto III Fan Thread Schachcomputer.info Team Die ganze Welt der Schachcomputer 13 05.12.2019 17:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:21 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info