Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Technische Fragen und Probleme / Tuning


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 17.07.2012, 10:54
kiteman † kiteman † ist offline
Mephisto Roma
 
Registriert seit: 07.05.2011
Ort: Etten Leur
Land:
Beiträge: 124
Abgegebene Danke: 162
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Activity Longevity
0/20 12/20
Today Beiträge
0/3 ssssss124
Tasc SB 20 unter win 98 emulation

Hallo Computerschach freunde.

Mein alter laptop mit win 98 isst kaput. Ich steurte hiermit das tasc sb 20 bord mit shredder und tascbase an. So wie bekant, lauft dies nicht unter win xp und hoher. Jetzt frage ich mich, ob ich win 98 kan emulieren mit virtual machine oder anders, zo das win 98 wieder mit das sb 20 bord wirkt.
Win 98 wird schon laufen, aber isst der printer port worauf dehr adapter ingestochen sol werden auch emuliert?
Hofentlich das jemand eine antwort hat.
Grusse Henk van Weersel

Geändert von kiteman † (17.07.2012 um 10:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.07.2012, 20:18
Benutzerbild von achimp
achimp achimp ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Detmold
Alter: 62
Land:
Beiträge: 1.581
Abgegebene Danke: 601
Erhielt 709 Danke für 321 Beiträge
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss1581
AW: Tasc SB 20 unter win 98 emulation

Hallo Henk,

es gibt kaum VMs mit LPT-Unterstützung, evtl. geht es mit VMWare.
Du benötigst aber einen neuen PC/Laptop mit eingebauter LPT (Druckerport), ist aber schwer zu bekommen. Einfache USB-Parallel-Adatper gehen nicht, da sie nur Windows-Drucker unterstützen und keine echte LPT (mit Interrupt und 378 Adresse) abbilden. Es gibt einige wenige USB-Adapter mit echter LPT-Untzerstützung, kosten aber ca. 50 EUR. Ob sie unter einer VM laufen ist aber unklar.

Sicherer wäre Linux (Ubuntu) mit Wine. Dort kann jede unter Linux funktionierende LPT-Schnittstelle genutzt werden. Wine kann auch Win98 simulieren, also sollte die alte Software dort laufen. Ich setze Linux/Wine mit Arena ein und kann dort die COM-Schnittstelle nutzen für meine OSA-Software.

Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu achimp für den nützlichen Beitrag:
kiteman † (22.07.2012), xchessg (23.08.2012)
  #3  
Alt 23.08.2012, 12:10
Benutzerbild von StefanT
StefanT StefanT ist offline
Chess Machine
 
Registriert seit: 28.07.2010
Land:
Beiträge: 350
Abgegebene Danke: 154
Erhielt 51 Danke für 39 Beiträge
Activity Longevity
0/20 13/20
Today Beiträge
0/3 ssssss350
AW: Tasc SB 20 unter win 98 emulation

Ich werde es versuchen mit VMware Workstation es soll den fysischen LPT port dessen host unterstutzen und hat noch immer den win98 template, das heisst wenn Sie uberhaupt noch eine LPT port haben.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu StefanT für den nützlichen Beitrag:
kiteman † (23.08.2012)
Antwort

Stichworte
sb 20, tasc, win 98 emulation

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Unter 1400 ELO Turnier spacious_mind Partien und Turniere 136 13.11.2012 02:49
Frage: iSchach-client unter Linux 64bit Gast146 Technische Fragen und Probleme / Tuning 3 04.04.2011 21:41
Frage: Tasc Smartboard unter Windows XP blaubaer Technische Fragen und Probleme / Tuning 1 03.11.2009 19:29
Frage: Arena und Citrine unter USB? reymund Technische Fragen und Probleme / Tuning 18 10.03.2009 15:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:58 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info