Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Technische Fragen und Probleme / Tuning


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 02.03.2016, 22:33
Benutzerbild von hmchess
hmchess hmchess ist offline
Mephisto Portorose
 
Registriert seit: 24.09.2007
Ort: Dortmund
Alter: 52
Land:
Beiträge: 151
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 25 Danke für 11 Beiträge
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss151
Unglücklich LED-Fehler Mephisto Academy

Hallo zusammen,

ich habe mir einen Mephisto Academy ersteigert, der heute angekommen ist, aber leider einen Fehler hat.

Wenn alle Figuren auf dem Brett sind, und in der Folge das gesamte Spiel hindurch, blinkt permanent die gesamte E-Reihe mit Ausnahme des Feldes e3. Vor dem Aufstellen der Figuren allerdings nicht, und eben auch erst von dem Moment an, ab dem alle Figuren aufgestellt sind.

Gelegentlich passiert es auch, dass bei der Anzeige eines Computerzuges nicht nur (zusätzlich zur e-Reihe) das Ausgangs- und das Zielfeld blinken, sondern noch zwei weitere Felder.

Ansonsten funktioniert das Gerät einwandfrei, ich kann komplette Partien spielen.

Ich habe schon diverses versucht: das originale 5001 Netzteil gegen ein anderes getauscht; das Gerät an einer anderen Steckdose angeschlossen; das Modul herausgezogen und wieder eingesteckt; den Academy selbst natürlich mehrfach aus- und wieder eingeschaltet.

Hat vielleicht jemand eine Idee, was die Ursache sein könnte, eventuell einen ähnlichen Fehler auch schon gehabt?

Viele Grüße,

Heiko

Geändert von hmchess (02.03.2016 um 23:16 Uhr) Grund: Missverständliche Formulierung korrigiert
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.03.2016, 20:05
Benutzerbild von Walter
Walter Walter ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 19.02.2011
Ort: Erlenbach a. Main
Land:
Beiträge: 517
Abgegebene Danke: 117
Erhielt 254 Danke für 118 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
1/20 12/20
Today Beiträge
0/3 ssssss517
AW: LED-Fehler Mephisto Academy

Hmmmm,

komischer Defekt. Irgendwie ist (für mich) hinter den beschriebenen Fehlern keine elektrotechnische Logik zu erkennen, also Fehler in LEDs oder Reeds. Also tippe ich auf einen Steuerungsfehler. Dafür gibt es eine Menge möglicher Ursachen - Eprom, ICs, CPU. Gefühlsmäßig würde ich auf IC tippen, aber bei einem IC ist das am schwersten zu klären. Also würde ich den einfachsten Weg gehen und erst mal Eprom tauschen, falls da etwas verdorben ist (kann durch das Alter durchaus mal passieren). Da ich keinen Academy habe, weiß ich nicht, ob die CPU nur eingesteckt ist, könnte man dann auch mal auswechseln und sehen, was passiert. ICs kann man in aller Regel kriegen, aber da müsste ein Experte ran, der weiß, wofür welcher IC genau zuständig ist, damit man den Verdächtigen zügig kriegt. Dann müsste der ausgelötet und ersetzt werden....nicht ganz einfach, aber machbar.

Stromversorgung: am Netzteil, etc. dürfte es wohl kaum liegen, eher könnte etwas an der internen Spannungsregelung defekt sein. Auch da gibt es einen Hauptverdächtigen: den großen Elko am Spannungsausgang, der ist sogar das empfindlichste Teil am ganzen Schachcomputer und relativ leicht auszuwechseln, kostet ca. 1 €. Wenn du jemand weißt, der das für dich durchprobieren könnte, dann gut, ansonsten Reinhard Berger oder Arno Kreuzberg (der soll aber zur Zeit gut ausgelastet sein).

Vielleicht weiß aber jemand noch mehr oder hat eine bessere Idee als ich? Nur her damit.....

Walter
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Walter für den nützlichen Beitrag:
hmchess (05.03.2016)
  #3  
Alt 03.03.2016, 20:49
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 3.846
Abgegebene Danke: 949
Erhielt 398 Danke für 251 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3846
AW: LED-Fehler Mephisto Academy

 Zitat von Walter Beitrag anzeigen
Also würde ich den einfachsten Weg gehen und erst mal Eprom tauschen, falls da etwas verdorben ist (kann durch das Alter durchaus mal passieren). Da ich keinen Academy habe, weiß ich nicht, ob die CPU nur eingesteckt ist, könnte man dann auch mal auswechseln und sehen, was passiert.
Vielleicht hilft es auch schon, alle ICs, die gesockelt sind, rauszuziehen und deren Pins zu reinigen (so habe ich z. B. einen Sphinx 40 wieder zum Laufen gebracht)

Gruß
Robert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Robert für den nützlichen Beitrag:
hmchess (05.03.2016)
  #4  
Alt 03.03.2016, 23:02
user_1878
Gast
 
Beiträge: n/a
Activity Longevity
0/20 0/20
Today Beiträge
sssssssss
AW: LED-Fehler Mephisto Academy

Hallo,

ich habe mir vor einiger Zeit bewusst einen defekten Academy gekauft. Bei dem leuchteten auch die LEDs einer ganzen Linie minus 1 Feld auf, allerdings nicht im Blinkmodus.

Die LED dieses Feldes war aber scheinbar OK, da sie bei gezielter Ansteuerung leuchtete.

Schliesslich hat sich herausgestellt, dass eben diese LED doch defekt war, und zwar in Sperrichtung! Dadurch wurden die anderen LEDs der Linie rückgespeist.

Vorschlag: LED des Feldes e3 auslöten und dann sehen, wie sich die anderen LEDs der e-Linie verhalten.

Gruß
Baxter
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Drahti (05.03.2016), hmchess (05.03.2016)
  #5  
Alt 04.03.2016, 00:18
Benutzerbild von Walter
Walter Walter ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 19.02.2011
Ort: Erlenbach a. Main
Land:
Beiträge: 517
Abgegebene Danke: 117
Erhielt 254 Danke für 118 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
1/20 12/20
Today Beiträge
0/3 ssssss517
AW: LED-Fehler Mephisto Academy

genial, auf so einen Defekt muss man erst kommen, normalerweise sind die Dinger ganz oder ganz kaputt..... Das scheint aussichtsreich.

Walter
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.03.2016, 10:42
Benutzerbild von hmchess
hmchess hmchess ist offline
Mephisto Portorose
 
Registriert seit: 24.09.2007
Ort: Dortmund
Alter: 52
Land:
Beiträge: 151
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 25 Danke für 11 Beiträge
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss151
Daumen hoch AW: LED-Fehler Mephisto Academy

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Unterstützung!

Der Tipp von Baxter klingt ja sehr erfolgversprechend!

Mal schauen, ob ich mich da ran traue. Das letzte Mal, dass ich einen Lötkolben in den Fingern hatte, dürfte ca. 30 Jahre zurückliegen...

Aber zumindest habe ich jetzt wieder die Hoffnung, das schöne Gerät wieder vollständig zum Laufen zu bringen

Danke Euch,

Heiko
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.03.2016, 15:00
AlexS AlexS ist offline
Mephisto MM 4 Turbo Kit
 
Registriert seit: 26.09.2008
Alter: 49
Beiträge: 166
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 16 Danke für 9 Beiträge
Activity Longevity
4/20 15/20
Today Beiträge
1/3 ssssss166
AW: LED-Fehler Mephisto Academy

Hallo,

ich denke auch nicht, dass ein defekter Baustein die Ursache ist. Für mich hört sich das wie ein Kurzschluss / eine Verbindung zwischen Leiterbahnen an, z.B. durch eine defekte Diode/LED wie Baxter geschrieben hat oder eine Unterbrechung einer Verbindung / Leiterbahn, z.B. ein abgebrochenes Kabel.

Grüße,
Alex
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.07.2016, 22:44
Drahti Drahti ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 27.02.2016
Ort: An der Schleuse
Land:
Beiträge: 659
Abgegebene Danke: 523
Erhielt 276 Danke für 193 Beiträge
Activity Longevity
5/20 5/20
Today Beiträge
1/3 ssssss659
AW: LED-Fehler Mephisto Academy

Hallo,
ich hatte ja hier schon vor geraumer Zeit ein "Danke" hinterlassen für den hilfreichen Tipp. Inzwischen hatte ich ein Gerät mit exakt demselben Fehler und mich an den Thread hier erinnert. Es war tatsächlich eine LED in beide Richtungen auf "Durchgang". Nachdem ich die gewechselt habe, funktioniert die ganze Reihe wie sie soll. Als weitere Fehlerquelle erwiesen sich eine Reihe kalte Lötstellen. Hier war einiges nachzulöten an mehreren LEDs.

Nochmal Danke und Grüße,
Andreas
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
academy, defekt, led, mephisto

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Eprom-Fehler Mephisto Academy alexhr Technische Fragen und Probleme / Tuning 5 14.03.2016 13:58
Frage: eprom-fehler Mephisto Academy miadaan Technische Fragen und Probleme / Tuning 13 18.01.2012 17:23
Review: Mephisto T+T (im Academy) mclane Die ganze Welt der Schachcomputer 10 13.07.2011 09:16
Frage: Mephisto Academy 18 MHz?? mb1 Die ganze Welt der Schachcomputer 18 21.06.2009 20:26
Hilfe: Mephisto Academy - Eprom Fehler vergie Technische Fragen und Probleme / Tuning 5 18.11.2007 09:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:03 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info