Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 05.01.2005, 19:16
Thomas J Thomas J ist offline
Novag Star Diamond
 
Registriert seit: 02.07.2004
Ort: Wuppertal
Alter: 59
Beiträge: 179
Abgegebene Danke: 449
Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge
Activity Longevity
2/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss179
Turnierpartien Magellan versus Sapphire II

Der Wettkampf ( 40 Züge in 2 h) endete mit 12,5 : 7,5 für den Magellan. Dieses sicherlich nicht überraschende Ergebnis kam sehr kurios zustande. Eigentlich hatte ich vor nur 10 Partien spielen zu lassen, doch nach 10 Partien führte der Sapphire II mit 5,5 : 4,5. In den nächsten 10 Partien gab es allerdings 6 Niederlagen bei 4 remis. Dies zeigt wieder einmal, dass 10 Partien viel zu wenige sind, um eine Aussage über die relative Spielstärke zweier Geräte zu machen.

Gruß Thomas
Angehängte Dateien
Dateityp: zip Brettcomputer Turnierp.zip (524 Bytes, 7x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.01.2005, 19:42
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 51
Land:
Beiträge: 5.201
Abgegebene Danke: 786
Erhielt 2.427 Danke für 730 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
7/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5201
AW: Turnierpartien Magellan versus Sapphire II

Hallo Thomas,

schönes Turnier. Genau solche Turniere sind es, die wir immer gerne nehmen, um unsere Elo Listen voranzutreiben. Denn davon lebt unsere Community. Ich kann nur hoffen dass du bzw. alle anderen weiterhin so fleißig Partien einbringst bzw. einbringen.
Leider komme ich teilweise mit dem Veröffentlichen nicht so schnell hinterher. Ist nicht bös gemeint, die Zeit fehlt halt immer etwas.

Ich kann mich deiner Meinung nur anschließen, 10 Partien können z.T. ein völlig falsches Bild vermitteln. Also, je mehr Partien desto besser.

Gruß,
Micha
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.01.2005, 19:56
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 51
Land:
Beiträge: 5.201
Abgegebene Danke: 786
Erhielt 2.427 Danke für 730 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
7/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5201
AW: Turnierpartien Magellan versus Sapphire II

Hallo Thomas,

heute wollte ich einen Blick in deine Partien werfen, leider hast du nur die cbh-Datei mitgeschickt. Aber diese Datei genügt nicht, um die Partien einzusehen. Könntest du das Turnier noch einmal schicken (per Mail), als cbv oder pgn? Ich möchte ungern darauf verzichten.

Viele Grüße,
Micha
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.01.2005, 20:41
Benutzerbild von Björn
Björn Björn ist offline
Fidelity Elite 68030
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Wetzlar: 70km nordwestlich von Frankfurt/Main
Alter: 49
Beiträge: 171
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss171
AW: Turnierpartien Magellan versus Sapphire II

 Zitat von Thomas J
Der Wettkampf ( 40 Züge in 2 h) endete mit 12,5 : 7,5 für den Magellan. Dieses sicherlich nicht überraschende Ergebnis kam sehr kurios zustande. Eigentlich hatte ich vor nur 10 Partien spielen zu lassen, doch nach 10 Partien führte der Sapphire II mit 5,5 : 4,5. In den nächsten 10 Partien gab es allerdings 6 Niederlagen bei 4 remis. Dies zeigt wieder einmal, dass 10 Partien viel zu wenige sind, um eine Aussage über die relative Spielstärke zweier Geräte zu machen.

Gruß Thomas
Hi Thomas,

ich muss gestehen, für mich ist das Ergebnis doch überraschend.
Hätte ich dem Magellan nicht zugetraut... (ok,ok, bin sicherlich keine Magellan-Fan... ). Aber offensichtlich ist der Sapphire II auch nicht ganz "unproblematisch".
Wie würdest Du die beiden Spielcharaktere beschreiben? Bin mal auf die Partien gespannt...

Grüße Björn
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.01.2005, 13:38
Eckehard Kopp Eckehard Kopp ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 547
Abgegebene Danke: 299
Erhielt 173 Danke für 75 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss547
AW: Turnierpartien Magellan versus Sapphire II

Hallo Thomas!

Dein Ergebnis deckt sich mit meinem WK Magellan-Diamond I 18,5:11,5. Der Novag spielte dabei wesentlich stärker nachdem ich ihn mit der aktiven Biblio und Random 2 spielen ließ.

Gruß Eckehard
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.01.2005, 16:29
Thomas J Thomas J ist offline
Novag Star Diamond
 
Registriert seit: 02.07.2004
Ort: Wuppertal
Alter: 59
Beiträge: 179
Abgegebene Danke: 449
Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge
Activity Longevity
2/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss179
AW: Turnierpartien Magellan versus Sapphire II

 Zitat von Björn
Hi Thomas,

ich muss gestehen, für mich ist das Ergebnis doch überraschend.
Hätte ich dem Magellan nicht zugetraut... (ok,ok, bin sicherlich keine Magellan-Fan... ). Aber offensichtlich ist der Sapphire II auch nicht ganz "unproblematisch".
Wie würdest Du die beiden Spielcharaktere beschreiben? Bin mal auf die Partien gespannt...

Grüße Björn
Hallo Björn,

ich glaube über den Magellan ist schon sehr viel geschrieben worden. Ich kann fast alles bestätigen. Die Eröffnungen passen oft nicht, zudem sind die Gegner meistens länger in ihre Bibliothek. Er spielt sehr druckvoll und taktisch stark. Dann aber wieder sind oft unerklärliche Aussetzer - speziell, aber nicht nur im Endspiel. Mit einer besseren Anpassung der Eröffnung und einem Endspiel, dass nicht nur auf seinen Berechnungen basiert, sondern auch etwas auf Endspielwissen, wäre das Programm viel stärker. Obwohl man sich manchmal über Magellans Züge regelrecht ärgert, macht das Spielen hiermit trotzdem Spass.

Der Sapphire II glänzt nicht mit einem schönen Schach. Wenn er früh aus seiner Bibliothek fliegt, kommen zum Teil schlimme Züge. Er hat oft die Gabe Figuren zu deplazieren. In geschlossenen Positionen spielt er schlecht. Hingegen sehr stark ist er in offenen Positionen mit Platz auf dem Brett. Ich schätze, dass das späte Mittelspiel seine Stärke ist. Im Endspiel fällt er wieder ab, allerdings fällt dies nicht so krass auf. Die Schwächen und Stärken fallen gegen den Risc 2500 noch mehr auf ( Partien habe ich handschriftlich notiert und reiche ich nach ). Der Risc 2500 tut sich gegen die verschiedenen Sapphires schwer. Der Sapphire II ist durch die taktische Stärke ( Magellan ist noch stärker ) ein zäher Gegner. Der Star Diamond scheint in den Schwächen etwas verbessert. Der Unterschied wirkt sich aber bei Schnellpartien mehr aus als auf der Turnierstufe. Beide bewerten vorgerückte Freibauern sehr, oftmals zu hoch.

Gruß Thomas
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Programmgröße Sapphire/Sapphire II? Stefan Die ganze Welt der Schachcomputer 1 20.09.2005 19:43
Turnier: 10 Turnierpartien by Novag StarDiamond Björn Partien und Turniere 14 21.08.2005 15:31
Turnier: Turnierpartien lexmark_z55 Partien und Turniere 1 30.01.2005 14:31
Turnier: Turnierpartien Risc 2500 Thomas J Partien und Turniere 0 09.01.2005 16:21
Turnier: Turnierpartien zwischen Novag Sapphire und Risc 2500!! OrinokoRM Partien und Turniere 6 29.09.2004 19:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:48 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info