Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Computerschach: > Mess Emu und andere Emulationen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #2711  
Alt 05.06.2019, 10:51
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 3.846
Abgegebene Danke: 949
Erhielt 398 Danke für 251 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3846
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Ich habe wohl das gleiche Problem wie Sascha; allerdings schwankt die Leistung (F11) zwischen 46 und 55 % (auch bei Frameskip 9 oder 10). Währenddessen ist keiner meiner Cores zu mehr als 20 % ausgelastet (schwankt auch sehr stark) Ich habe hier einen Core i7 2600 mit 3.7 GHz.

Im Auswahlmenü der Programme sinds übrigens einwandfreie 100%; erst wenn man ein Programm startet, geht die Zahl runter, obwohl er da ja noch gar nicht rechnet. Zunächst auf 90 - 99 % (autoframeskip geht da nur bis auf 8 rauf); wenn man die Analyse startet, siehe oben (dann geht autoframeskip bis auf 10)

Nachtrag: Ich habe mal testweise die CM 2.1 gestartet und konnte diesen Effekt hier nicht feststellen. Und zu allem Überfluss läuft die CM 3.1 jetzt auch wieder mit 100% (auch mit 66 MHz und Analyse und ohne Mame neu zu starten). Mal sehen, wie lange das vorhält. Denn ich bin mir ziemlich sicher, dass dieses Problem anfangs nicht bestand und erst nach einigen Starts auftrat.

@Sascha: Wenn Du vielleicht mal testweise TascEMU nochmal entzippst und diese jungfräuliche "Installation" startest?

Viele Grüße
Robert

Geändert von Robert (05.06.2019 um 11:11 Uhr) Grund: CPU-Bezeichnung geändert
Mit Zitat antworten
  #2712  
Alt 05.06.2019, 10:55
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.899
Bilder: 194
Abgegebene Danke: 759
Erhielt 1.838 Danke für 733 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 16/20
Today Beiträge
3/3 sssss4899
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Franz,
das Problem ist ja offenkundig nicht die Leistung ... im Energiesparmodus läuft die CPU mit 2,9 GHz, die Temperatur geht nicht über 50 Grad und die Emu läuft auch hier bei 66% ... selbst die 66 MHz Turbo Version ...

Das einzige Problem ist die Uhr, die somit rund ein Drittel zu langsam läuft ...

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2020. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #2713  
Alt 05.06.2019, 10:56
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.899
Bilder: 194
Abgegebene Danke: 759
Erhielt 1.838 Danke für 733 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 16/20
Today Beiträge
3/3 sssss4899
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von Robert Beitrag anzeigen
@Sascha: Wenn Du vielleicht mal testweise TascEMU nochmal entzippst und diese jungfräuliche "Installation" startest?
Schon mehrfach versucht ... ohne Erfolg.
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2020. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #2714  
Alt 05.06.2019, 11:05
fhub fhub ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.416
Abgegebene Danke: 87
Erhielt 2.335 Danke für 600 Beiträge
Activity Longevity
8/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1416
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Sasch,
 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
aha, also doch ein Core i9, hättest Du das gleich gesagt, dann wäre alles klar gewesen (die verschiedenen Modell-Nummern kenne ich natürlich nicht im Detail).
Zitieren:
Lustig ist, dass offenbar die reine 486er Emulation schon weit mehr Last ereugt, als auf meinem Subnotebook ... könnte in der Tat sein, dass sich die 486er Emu irgendwo mit der Intel CPU beißt ... sehr ärgerlich.
Na dann probier doch einfach mal die Final ChessCard für den C64, dann könnte man evt. schon erkennen, ob's an der 486er-Emulation oder an MAME (0.209+) selber liegt.

Übrigens, Dein Core i7 Notebook als 'Subnotebook' zu bezeichnen, ist ja schon fast eine Frechheit - wenn das Notebook das mitbekommt, dann wird es wahrscheinlich in den Streik treten.
Also ich wäre froh so ein 'Subnotebook' zu haben, meins hat nur einen Core i5 (mit 3.1 GHz), und ich schaffe bei der ChessMachine die 40 MHz gerade noch, bei 66 Mhz komme ich nur auf 75%, d.h. diese Turbo-Version macht bei mir keinen Sinn.

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
  #2715  
Alt 05.06.2019, 11:13
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.899
Bilder: 194
Abgegebene Danke: 759
Erhielt 1.838 Danke für 733 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 16/20
Today Beiträge
3/3 sssss4899
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Franz,
wenn es nicht so traurig wäre, würde ich darüber lachen ... C64 mit 6502 FCC ... rate mal ... 66% ... egal, ob im Energiesparmodus oder Full Power ... maximale CPU Auslastung: 19% im Energiesparmodus ...

Scheint also so zu sein, dass die aktuelle Emu Probleme mit dieser CPU hat.

Und zu meinem Subnotebook: Ich definiere das nicht nach der Leistung, sondern nach Größe und Gewicht. 30,4 x 21 x 1,4 cm bei knapp 1,3kg Gewicht. Das ist für mich ein Subnotebook.

Grüße,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2020. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #2716  
Alt 05.06.2019, 11:23
fhub fhub ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.416
Abgegebene Danke: 87
Erhielt 2.335 Danke für 600 Beiträge
Activity Longevity
8/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1416
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
wenn es nicht so traurig wäre, würde ich darüber lachen ... C64 mit 6502 FCC ... rate mal ... 66% ...
Oha, das ist wirklich erstaunlich!

Nun, nächster Schritt:
Du hast ja gesagt, daß CB-Emu aber mit voller Geschwindigkeit läuft, oder?
Vermutlich hast Du aber da eine 'normale' Engine verwendet, also eine die auf MAME 0.175 (oder 0.190) basiert!?
Starte nochmal CB-Emu, aber nimm diesmal den Fidelity Elite Avantgarde (dual CPU) [WB] - der startet ja die MAME- bzw. MESSUI-Version 0.209 (zusammen mit Winboard), und damit könnten wir evt. feststellen, ob's an der 0.209er-Version von MAME liegt.
Mit Zitat antworten
  #2717  
Alt 05.06.2019, 11:31
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.899
Bilder: 194
Abgegebene Danke: 759
Erhielt 1.838 Danke für 733 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 16/20
Today Beiträge
3/3 sssss4899
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Franz,
was soll ich sagen:



Und das im Energiesparmodus ... CPU taktet nicht über 2,0 GHz und nie über 20% Auslastung eines Cores ...
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2020. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #2718  
Alt 05.06.2019, 11:34
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.899
Bilder: 194
Abgegebene Danke: 759
Erhielt 1.838 Danke für 733 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 16/20
Today Beiträge
3/3 sssss4899
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Dagegen noch einmal mit Full Power der C64 mit der FCC:



CPU Auslastung: Kaum vorhanden ...
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2020. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #2719  
Alt 05.06.2019, 11:39
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 3.846
Abgegebene Danke: 949
Erhielt 398 Danke für 251 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3846
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Jetzt läuft die CM 3.1 mit King 2.20 bei mir auch nur noch mit ca. 66 %; und das ohne Analyse! (also im Leerlauf) Mit Analyse gehts bis ca. 50 % runter. Auch die CM 2.1 bricht jetzt auf 70% ein.

Eine frisch entpackte Version läuft hingegen einwandfrei...
Mit Zitat antworten
  #2720  
Alt 05.06.2019, 11:48
fhub fhub ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.416
Abgegebene Danke: 87
Erhielt 2.335 Danke für 600 Beiträge
Activity Longevity
8/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1416
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Also jetzt bin ich auch schön langsam am Ende mit meinem Latein, Sascha!

Keine Ahnung, was sich da zwischen der offiziellen 0.209er-Version von MAME und derjenigen getan hat, die ich für Tasc-Emu verwende!?
Das ist ja eine Version zwischen 0.209 und 0.210, und zwar jene, als diese Tasc-Treiber erstmals in MAME eingebaut wurden - danach bin ich bei dieser Version geblieben, und hab nur mehr die jeweils geänderten Treiberdateien aktualisiert, die eben für die neueren Tasc-Emulationen nötig waren.

Versuchen könnte man jetzt natürlich, dieses gesamte Tasc-Emu-Zeug zur offiziellen MAME-Version 0.209 zurück zu portieren, und das ganze System dort nochmals zu kompilieren.
Oder aber alles auf die aktuelle 0.210er-Version und zu schauen, ob sich da inzwischen bzgl. Deiner CPU etwas geändert hat.

Beides ist aber eine immense Arbeit, weil sich ja in MAME laufend eine Menge an Treibern ändern, sodaß man die nicht einfach nur kopieren kann, sondern immer wieder an diese Versionen anpassen muß.
Vielleicht probier ich das nochmal, aber versprechen kann ich nichts - ich hab nämlich auch noch andere Dinge zu tun als MAME und meine Schach-Emus.

Inzwischen mußt Du eben Tasc-Emu auf einem Deiner anderen Rechner benutzen - Du hast ja gesagt, daß sie dort auch bei der 66MHz-ChessMachine ohnehin mit voller Geschwindigkeit laufen.

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
emulation, mephisto iii 68000 glasgow, mess emulation, schachcomputer emulation

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Mephisto Emulator für den Mac fertig RolandLangfeld Die ganze Welt der Schachcomputer 3 09.09.2007 22:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:06 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info