Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 26.01.2015, 12:21
Benutzerbild von Ecki
Ecki Ecki ist offline
Super Conny
 
Registriert seit: 08.09.2007
Ort: Reutlingen Nähe Stuttgart
Alter: 59
Land:
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssssss84
Frage DGT ( Ohne Revelation)

Hallo miteinander,

Weil auch ich lieber mit einem Brett spiele habe ich ein paar Fragen zum drahtlosen DGT Schach.

Leider kann ich im Netz keine ausreichende Info darüber finden.


1. Handelt es sich bei den DGT Figuren um spezielle Figuren mit eigener Elektronik ? - ( Figurenerkennung ? ) oder ist da auch nur ein Magnet eingebaut ?

2. Ist die Uhr zwingend notwendig ? bzw. wird nur über die Uhr die Stellung übermittelt ?

3. Gibt es iwo im Netz eine B-Anleitung, welche auch die Funktionsweise darstellt. (Deutsch)

Sofern jemand Info Material hat, würde ich mich über eine E-Mail freuen.

Vielen Dank für Eure Hilfe
__________________
Grüßle Ecki
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.01.2015, 16:04
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.783
Abgegebene Danke: 851
Erhielt 366 Danke für 228 Beiträge
Activity Longevity
2/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss3783
AW: DGT ( Ohne Revelation)

 Zitat von Ecki Beitrag anzeigen

2. Ist die Uhr zwingend notwendig ? bzw. wird nur über die Uhr die Stellung übermittelt ?
Ich kenne die DGT-Bretter nicht aus eigener Erfahrung, aber mein Kenntnisstand zu diesem Punkt ist folgender: Man braucht die Uhr nicht zwingend, aber da das Brett nicht über Feld-LEDs verfügt, kann man sie verwenden, um die Züge darauf anzeigen zu lassen (ansonsten müsste man den PC in Sichtweite haben)

Bitte korrigiert mich, falls das nicht (mehr) stimmt...

Nachtrag: Laut der DGT-Webseite hat es Figurenerkennung

Gruß
Robert

Geändert von Robert (26.01.2015 um 16:11 Uhr) Grund: Nachtrag eingefügt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Robert für den nützlichen Beitrag:
Ecki (26.01.2015)
  #3  
Alt 26.01.2015, 16:45
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 50
Land:
Beiträge: 5.022
Abgegebene Danke: 739
Erhielt 2.238 Danke für 672 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5022
AW: DGT ( Ohne Revelation)

Hallo,

 Zitat von Ecki Beitrag anzeigen
1. Handelt es sich bei den DGT Figuren um spezielle Figuren mit eigener Elektronik ? - ( Figurenerkennung ? ) oder ist da auch nur ein Magnet eingebaut ?
Gegenfrage. Wie soll eine Figurenerkennung nur mit einem Magneten funktionieren? Somit ganz einfach die Antwort, ja natürlich findet sich in den Figuren eine Elektronik. Ähnlich den Tasc-Figuren.

Zitieren:
2. Ist die Uhr zwingend notwendig ? bzw. wird nur über die Uhr die Stellung übermittelt ?
Wie Robert schon sagte, NEIN. Die Uhr dient nur zur Anzeige der ausgeführten Züge. Die Frage sollte aber anders gestellt werden. Macht es Sinn ohne Zuganzeige zu spielen? Für mich ehrlich gesagt nicht. Und ich spreche aus Erfahrung, da ich noch immer ein DGT-Brett besitze.

Die Züge können auch per Sprachausgabe übermittelt werden. Nur, was bringt es mir, wenn der PC fröhlich Zugansagen quasselt und ich bin nicht im Zimmer. Auch hat man teilweise das Problem, die Aussprache zu verstehen (g und e z.B.). So ging es mir jedenfalls häufig, d.h. es musste immer ein prüfender Blick auf den Bildschirm erfolgen. Aber gerade von diesem wollte man sich doch durch das Brett lösen...

Bei einer normalen Schachpartie quatscht mir der Gegner die Züge ja auch nicht vor. Oder, wenn es sich um ein Bluetooth-Brett handelt und ich nicht direkt am PC sitze, brüllt die Kiste durch den ganzen Raum. Ok, etwas überspitzt formuliert.

Nein, für mich war die Sprachausgabe nie eine sinnvolle Alternative. Ohne Zuganzeige würde ich das Brett definitiv nicht in Benutzung nehmen. Und so teuer ist die DGT 3000 Uhr nun auch nicht.

Die für mich schönste Variante sind LEDs, aber das ist natürlich eine Geschmacksfrage. Nicht jeder mag das Geblinke auf dem Brett.

Um es abzuschließen, wenn ich an das Brett trete, so wie bei einer richtigen "menschlichen" Partie, möchte ich den ausgeführten Zug sofort erkennen können. Entweder per Display oder eben per LEDs.

Zitieren:
3. Gibt es iwo im Netz eine B-Anleitung, welche auch die Funktionsweise darstellt. (Deutsch)
Schau mal auf der Seite von DGT oder frage bei dem Händler deines Vertrauens nach. Aber so viel ist das nun auch nicht zu erklären.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.01.2015, 17:39
Benutzerbild von Ecki
Ecki Ecki ist offline
Super Conny
 
Registriert seit: 08.09.2007
Ort: Reutlingen Nähe Stuttgart
Alter: 59
Land:
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssssss84
AW: DGT ( Ohne Revelation)

Danke für Eure Antworten

Das mit der Uhr hatte ich mir schon fast gedacht, leider gibt's ja keine DGT Bretter mit LED Anzeige. - Sprachausgabe kommt für mich auch nicht in Frage.

Das mit der Figurenerkennung wusste ich nicht genau, hätte ja sein können dass sich in diesem Brett auch Read Kontakte befinden.

Eigentlich schade dass für diese Bretter nicht die aktuelle techn. Möglichkeiten genutzt werden.
__________________
Grüßle Ecki
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Arena ohne Ton und Zugansagen voelkx Die ganze Welt der Schachcomputer 3 25.01.2011 19:56
Idee: Schachcomputer ohne Basiswissen HPF Fragen zum Forum + Wiki 25 08.07.2010 17:51
Test: Shredder auf Revelation Ist ein Revelation! xchessg Partien und Turniere 9 23.07.2009 09:00
Test: Bauernendspiel (ohne Tablebases) CC 7 Teststellungen und Elo Listen 4 10.06.2006 17:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:57 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info