Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #281  
Alt 24.04.2018, 23:42
Hartmut Hartmut ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 1.752
Abgegebene Danke: 1.517
Erhielt 1.086 Danke für 620 Beiträge
Activity Longevity
2/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss1752
AW: Selbstlernende KI: Neue Engine spielt auf Profi-Niveau

Ja, da sind einige schöne Schmankerln dabei. Mit welcher Einstellung sind Roma und Glasgow gelaufen? Volle Geschwindigkeit oder Original? Ich frage nur weil die messtiny etwas tricky ist.

Bei Normalgeschwindigkeit bzw. Zuweisung einer bestimmten MHz-Zahl mit der Option mmclock xxxxxx können sue mit der Spielstufe 600 + 2 wenig anfangen und das Zeitmanagement funktioniert absolut nicht. Hier gehen einfach nur 6 oder 7 vorbestimmte Einstellungen.

Bei voller Geschwindigkeit wird die Zeit von Arena bestimmt, wobei immer in etwa Verbliebene Restzeit / 33 = Zugzeit rauskommt wenn man eine Blitzstufe wählt. Bei Einstellung einer Turnierstufe wird immer der Durchschnitt hergenommen: Restzeit / (40 - Zugnummer) = Zugzeit. Beim 40. Zug nimmt er immer die Restzeit - 47 sekunden. Nach dem 40. Zug fängt die Zählung wieder von vorne an. Etwas tricky wie gesagt...
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3

Geändert von Hartmut (24.04.2018 um 23:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hartmut für den nützlichen Beitrag:
Theo (25.04.2018)
  #282  
Alt 25.04.2018, 09:21
Benutzerbild von Theo
Theo Theo ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 15.08.2004
Ort: Helmstedt
Land:
Beiträge: 636
Bilder: 26
Abgegebene Danke: 845
Erhielt 221 Danke für 134 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss636
AW: Selbstlernende KI: Neue Engine spielt auf Profi-Niveau

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
Mit welcher Einstellung sind Roma und Glasgow gelaufen? Volle Geschwindigkeit oder Original? Ich frage nur weil die messtiny etwas tricky ist.
Hallo Hartmut,

ich meine da den "-unlimited" Parameter gesetzt zu haben, werde das heute Abend aber nochmal prüfen. Das sieht man ja spätestens an der CPU-Auslastung der einzelnen Kerne: da müsste dann ca. 100% Auslastung im Rechenvorgang angezeigt werden.

Die Originalgeschwindigkeit dagegen kostet kaum Rechenpower.

Schönen Gruß,
Theo
__________________
Meine Schachfotos
Schachcomputer
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Theo für den nützlichen Beitrag:
Hartmut (25.04.2018)
  #283  
Alt 25.04.2018, 11:34
Hartmut Hartmut ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 1.752
Abgegebene Danke: 1.517
Erhielt 1.086 Danke für 620 Beiträge
Activity Longevity
2/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss1752
AW: Selbstlernende KI: Neue Engine spielt auf Profi-Niveau

 Zitat von Theo Beitrag anzeigen
Hallo Hartmut,

ich meine da den "-unlimited" Parameter gesetzt zu haben, werde das heute Abend aber nochmal prüfen. Das sieht man ja spätestens an der CPU-Auslastung der einzelnen Kerne: da müsste dann ca. 100% Auslastung im Rechenvorgang angezeigt werden.

Die Originalgeschwindigkeit dagegen kostet kaum Rechenpower.

Schönen Gruß,
Theo
Ich denke auch von den Bedenkzeiten in Deiner pgn dass hier unlimited gesetzt war, wollte aber mal sicher gehen. Auf jeden Fall schöne Partien. Und gerade im Hinspiel wo Glasgow und Roma Schwarz hatten, haben sich die beiden erstaunlich gut gehalten, vor allem der Glasgow. Die Partie gegen Gideon Pro ist wirklich großartig. So schöne Angriffe sieht man selten.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hartmut für den nützlichen Beitrag:
Theo (25.04.2018)
  #284  
Alt 25.04.2018, 14:12
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.558
Abgegebene Danke: 3.196
Erhielt 6.254 Danke für 2.199 Beiträge
Activity Longevity
17/20 11/20
Today Beiträge
2/3 sssss3558
AW: Selbstlernende KI: Neue Engine spielt auf Profi-Niveau

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
[...] Die Partie gegen Gideon Pro ist wirklich großartig. So schöne Angriffe sieht man selten.
Das habe ich beim Nachspielen auch gedacht.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #285  
Alt 25.04.2018, 22:45
Benutzerbild von Theo
Theo Theo ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 15.08.2004
Ort: Helmstedt
Land:
Beiträge: 636
Bilder: 26
Abgegebene Danke: 845
Erhielt 221 Danke für 134 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss636
AW: Selbstlernende KI: Neue Engine spielt auf Profi-Niveau

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
Die Partie gegen Gideon Pro ist wirklich großartig. So schöne Angriffe sieht man selten.
Übrigens habe ich es überprüft: Roma und Glasgow laufen bei mir unlimitiert beschleunigt.

Schade, dass ich nirgends eine x86-UCI-Engine von Richard Lang auftreiben kann.

Schönen Gruß,
Theo
__________________
Meine Schachfotos
Schachcomputer
Mit Zitat antworten
  #286  
Alt 27.04.2018, 07:13
rollinghills rollinghills ist offline
Excalibur Grandmaster
 
Registriert seit: 25.02.2014
Beiträge: 98
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 27 Danke für 18 Beiträge
Activity Longevity
0/20 8/20
Today Beiträge
0/3 sssssss98
AW: Selbstlernende KI: Neue Engine spielt auf Profi-Niveau

Hier ein sehr interessanter und aktueller Artikel über das Projekt bei Chessbase:

zum Artikel
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu rollinghills für den nützlichen Beitrag:
Theo (27.04.2018)
  #287  
Alt 27.04.2018, 22:26
Hartmut Hartmut ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 1.752
Abgegebene Danke: 1.517
Erhielt 1.086 Danke für 620 Beiträge
Activity Longevity
2/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss1752
AW: Selbstlernende KI: Neue Engine spielt auf Profi-Niveau

Gibt es eigentlich irgendeine Auflistung welche Grafikkarten mit Leela funktionieren? Ich meine jetzt mal abgesehen von denen, die hier im Thread schon genannt wurden.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #288  
Alt 28.04.2018, 08:37
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.558
Abgegebene Danke: 3.196
Erhielt 6.254 Danke für 2.199 Beiträge
Activity Longevity
17/20 11/20
Today Beiträge
2/3 sssss3558
AW: Selbstlernende KI: Neue Engine spielt auf Profi-Niveau

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
Gibt es eigentlich irgendeine Auflistung welche Grafikkarten mit Leela funktionieren? Ich meine jetzt mal abgesehen von denen, die hier im Thread schon genannt wurden.
Hallo Hartmut
Muss ich mir nun wegen LCZ noch ein Gamer-Notebook mit sehr guter Grafikkarte anschaffen
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #289  
Alt 28.04.2018, 09:29
rollinghills rollinghills ist offline
Excalibur Grandmaster
 
Registriert seit: 25.02.2014
Beiträge: 98
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 27 Danke für 18 Beiträge
Activity Longevity
0/20 8/20
Today Beiträge
0/3 sssssss98
AW: Selbstlernende KI: Neue Engine spielt auf Profi-Niveau

Kann es eigentlich sein, dass sich diese selbstlernende KI zu einem buchstäblichen Fachidioten entwickelt, die sich nur dort auskennt, wo sie schon mal war, und für die Neues extrem schwierig bleibt?

Nach den Lobeshymnen über das positionelle Spiel von LcZero habe ich gestern mal ein wenig rumgetestet. Ben Oni Stellungen, Petrosian typische Qualitätsopfer, etc. Und muss sagen: Leela hat auf ganzer Linie versagt. Vor allem Komodo ist hier um Lichtjahre voraus.

Der spekulative "Spielstil" von Leela erinnert natürlich stark an die paar Alpha Zero Partien, die rund um die Welt bejubelt wurden, und das Projekt ist und bleibt faszinierend. In einer Zeit, in der es aber eine so sauber agierende Engine wie Komodo 11 gibt, ist da kaum noch eine Lücke, die zu füllen wäre. Und ganz nebenbei: Komodo bringt viele der angesprochenen Opfer mit lockerer Hand genauso.
Mit Zitat antworten
  #290  
Alt 28.04.2018, 10:13
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.558
Abgegebene Danke: 3.196
Erhielt 6.254 Danke für 2.199 Beiträge
Activity Longevity
17/20 11/20
Today Beiträge
2/3 sssss3558
AW: Selbstlernende KI: Neue Engine spielt auf Profi-Niveau

 Zitat von rollinghills Beitrag anzeigen
Kann es eigentlich sein, dass sich diese selbstlernende KI zu einem buchstäblichen Fachidioten entwickelt, die sich nur dort auskennt, wo sie schon mal war, und für die Neues extrem schwierig bleibt?

Nach den Lobeshymnen über das positionelle Spiel von LcZero habe ich gestern mal ein wenig rumgetestet. Ben Oni Stellungen, Petrosian typische Qualitätsopfer, etc. Und muss sagen: Leela hat auf ganzer Linie versagt. Vor allem Komodo ist hier um Lichtjahre voraus.

Der spekulative "Spielstil" von Leela erinnert natürlich stark an die paar Alpha Zero Partien, die rund um die Welt bejubelt wurden, und das Projekt ist und bleibt faszinierend. In einer Zeit, in der es aber eine so sauber agierende Engine wie Komodo 11 gibt, ist da kaum noch eine Lücke, die zu füllen wäre. Und ganz nebenbei: Komodo bringt viele der angesprochenen Opfer mit lockerer Hand genauso.
Guten Morgen rollinghills
Kann es sein, dass Leela Chess Zero sich für Teststellungen nicht eignet? Bei den wenigen Tests, die ich gemacht habe, kam auch keine Freude auf. Ganz anders, wenn ich die teilweise wirklich hübschen Partien und den ureigenen Stil von LCZ anschaue.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Freie Engine (Uci) für PC - Spielstil Ecki Die ganze Welt der Schachcomputer 4 05.04.2015 16:03
News: Revelation als UCI engine: PCSengine software krval Die ganze Welt der Schachcomputer 1 13.08.2013 16:06
News: MephBoard - Winboard Engine für Mephisto PC-Modul krval Technische Fragen und Probleme / Tuning 8 11.01.2012 21:30
Mephisto PC-Modul als UCI Engine FluidDynamics Die ganze Welt der Schachcomputer 0 14.02.2008 08:53
Fruit als Engine? Robert Die ganze Welt der Schachcomputer 3 04.08.2005 08:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info