Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 11.11.2013, 12:10
Benutzerbild von Sargon
Sargon Sargon ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 28.11.2004
Ort: Dussen
Alter: 47
Land:
Beiträge: 1.651
Abgegebene Danke: 364
Erhielt 638 Danke für 239 Beiträge
Activity Longevity
4/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1651
Rare Fidelity Phantom

Hallo

Gestern ein Schachcomputer gekauft. mein Idee , Milton Bradley
Wann ich dar Ware, steht dar ein OVP mit Milton Schachcomputer ,ok für mich
Aber in die Wohnung steht die Milton.... fertig für probieren
Mein Augen, hey das ist ein Fidelity Phantom ...... aber dann denke ich hey der MUSS doch ein Display haben links!
Dieses hast es nicht , wo Mann 16.45 sieht ist kein Display nur ein Text drauf.

So ich denke : Kann es sein das damals wann Fidelity die Sache gekauft habe von MB , dieses ein 1e Ausgabe ist ohne Display ? Das nächste ist, ich habe ein Partie gefunden auf das Internet von ein " echtes" Fid Phantom mit Display, meines spielt genau dieselben Zuge
Es sieht so aus das meines das selben tasten hast wie die Grand Master MB
wo bei GM die tasten sitzen ,wo bei meine das 16,45 sitz das MB damals genau mit dieses tasten Problemen hatte ....

So Herren was ist ihre Idee hier über ?
Ich habe dieses Umsetzung noch niemals gesehen bei ein Fid Phantom aber das es ein Fidelity ist ist mir sicher

Mfg,Hans
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PB110085.jpg
Hits:	114
Größe:	77,9 KB
ID:	1423   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PB110084.jpg
Hits:	127
Größe:	57,4 KB
ID:	1424   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PB110083.jpg
Hits:	96
Größe:	87,4 KB
ID:	1425   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PB110071.jpg
Hits:	85
Größe:	104,9 KB
ID:	1426  

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.11.2013, 21:48
Benutzerbild von achimp
achimp achimp ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Detmold
Alter: 62
Land:
Beiträge: 1.576
Abgegebene Danke: 563
Erhielt 698 Danke für 317 Beiträge
Activity Longevity
4/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss1576
AW: Rare Fidelity Phantom

Halllo Hans,

ich glaube Du bist nun glücklicher Besitzer eines Vorseriengeräts, das auf Messen etc. gezeigt wurde, bevor das Serienmodell fertig war. Dazu wurden offenbar Standard Gehäuse vom Milton Phantom verwendet und das LCD wurde optisch nachempfunden (Aufkleber).

Es dürfte nur sehr wenige derartige Modelle geben (< 10).

Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.11.2013, 12:25
Benutzerbild von Sargon
Sargon Sargon ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 28.11.2004
Ort: Dussen
Alter: 47
Land:
Beiträge: 1.651
Abgegebene Danke: 364
Erhielt 638 Danke für 239 Beiträge
Activity Longevity
4/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1651
AW: Rare Fidelity Phantom

 Zitat von achimp Beitrag anzeigen
Halllo Hans,

ich glaube Du bist nun glücklicher Besitzer eines Vorseriengeräts, das auf Messen etc. gezeigt wurde, bevor das Serienmodell fertig war. Dazu wurden offenbar Standard Gehäuse vom Milton Phantom verwendet und das LCD wurde optisch nachempfunden (Aufkleber).

Es dürfte nur sehr wenige derartige Modelle geben (< 10).

Gruß
Achim
Hallo Achim,

Es ist kein Aufkleber aber es sitzt in das Plastik fest die zeit 16.45 von die ganze teil wo auch die Figuren und so sein .so das ist aus 1 Stuck das Plastik
Natürlich kann es sein das es ein Vorseriengerat ist .
Ich bin auch stolz auf dieses Entdeckung . Schon zu sehen das nach 25 Jahre so was nach oben kommt . die Fid Phantom sind produziert in 1988
Ich versuch mit 1e Eigner Kontakt auf zu nehmen ,mal sehen was er davon sagt oder wissen , wo er es gekauft habe und so soll wirklich interessant sein diene Info. Abwarten Finger gekreuzt

Mfg,Hans
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.11.2013, 18:29
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 56
Land:
Beiträge: 2.738
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 464
Erhielt 863 Danke für 589 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2738
Frage AW: Rare Fidelity Phantom

und die Vorseriengeräte waren auch schon mit einer Serien-Nummer ausgestattet...wie man auf dem Bild sehen kann.
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.11.2013, 22:58
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 65
Land:
Beiträge: 1.206
Abgegebene Danke: 57
Erhielt 212 Danke für 152 Beiträge
Activity Longevity
3/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssss1206
AW: Rare Fidelity Phantom

 Zitat von MaximinusThrax Beitrag anzeigen
und die Vorseriengeräte waren auch schon mit einer Serien-Nummer ausgestattet...wie man auf dem Bild sehen kann.

Ob das eine echte Seriennummer ist? Solch eine hohe Zahl für ein Vorseriengerät?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.11.2013, 23:12
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.082
Bilder: 205
Abgegebene Danke: 830
Erhielt 1.960 Danke für 777 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss5082
AW: Rare Fidelity Phantom

Hallo Udo,
die Seriennummer hat nichts mit der Stückzahl zu tun. Anhand der Seriennummer kann man auch den Typ erkennen. Einige Ziffern stehen für den Typ, der Rest für die Nummer.

Ob in diesem Fall die Nummer 'echt' ist oder nicht, kann man nur beurteilen, wenn man sie mit Nummern der Seriengeräte vergleicht.

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2020. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.11.2013, 19:14
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 56
Land:
Beiträge: 2.738
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 464
Erhielt 863 Danke für 589 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2738
AW: Rare Fidelity Phantom

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Hallo Udo,
die Seriennummer hat nichts mit der Stückzahl zu tun. Anhand der Seriennummer kann man auch den Typ erkennen. Einige Ziffern stehen für den Typ, der Rest für die Nummer.


Da ist was drann, denn der Monte Carlo IV Limited Edition hat auch eine hohe Serien-Nummer und es heißt das von dem Gerät nur 500 Exemplare hergestellt wurden, also genau soviel wie beim Legendären Fidelity CC Champion Sensory ELITE von 1981!
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Stellung: 4 positions from Fidelity Phantom - MM II yl_84 Teststellungen und Elo Listen 0 06.01.2013 16:24
Frage: Fidelity Emblem auf Phantom Haube... José Die ganze Welt der Schachcomputer 1 12.10.2009 17:21
Frage: Fidelity Phantom Figurengröße iuppiter Technische Fragen und Probleme / Tuning 5 26.06.2007 08:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:03 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info