Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #461  
Alt 26.03.2020, 09:21
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.504
Abgegebene Danke: 5.390
Erhielt 5.218 Danke für 2.390 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss4504
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von marste Beitrag anzeigen
Moin Egbert,

der Hiarcs spielt in einer anderen Liga,der ist einfach zu stark!!
Aber die Partien sind echt schön!!

Danke für deine Turniere,macht echt Spaß zu verfolgen!!


Gruß,Stefan
Guten Morgen Stefan,

herzlichen Dank für Deinen Beitrag. Ich wusste aufgrund vieler Partien mit Hiarcs bereits, dass dieser sehr stark ist, aber das Uniacke Programm übertrifft in dieser Konstellation auch meine Erwartungen. Ich hoffe, dass der King doch noch etwas mehr Gegenwehr leistet, die Partien sind jedenfalls auch für mich als Bediener ein Genuss.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (26.03.2020)
  #462  
Alt 26.03.2020, 16:48
Benutzerbild von Schachhucky
Schachhucky Schachhucky ist offline
Fidelity Chess Challenger Sensory 9
 
Registriert seit: 21.11.2019
Ort: Obersulm
Land:
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 32 Danke für 23 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 1/20
Today Beiträge
1/3 sssssss57
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen

die 3. Partie war eine einzige Demonstration der Überlegenheit der Hiarcs Engine. Hiarcs zauberte bereits im 14. Zug eine Wahnsinns-Kombination aus dem Hut. Er nutzte dabei die unterentwickelte Stellung des Kings gnadenlos aus. Sehr lohnenswert nachzuspielen. Habt Ihr den King schon einmal so untergehen sehen?

Gruß
Egbert
Als vergleichsweise laienhafter Schachcomputerliebhaber dachte ich bislang immer, das JdK-Programm sei so ziemlich das Maß aller Dinge (TascR30/R40), was die Schachprogrammierung angeht, und nun interpretiere ich aus eurer Bewertung dieser wirklich atemberaubenden Partie, dass ihr Hiarcs von seinem implementierten Schachwissen her nochmal deutlich stärker einschätzt, obwohl es nur mit "1%"-Einstellung spielt, wobei mir nicht so wirklich klar ist, was das im Hardwarevergleich zu bedeuten hat!?
Ist also Mark der eigentliche "König" der Schachprogrammierer und nicht Johan?

Sorry, wenn meine Fragen einfältig wirken sollten...
Gruß
Gerhard
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Schachhucky für den nützlichen Beitrag:
applechess (26.03.2020), Egbert (26.03.2020)
  #463  
Alt 26.03.2020, 17:06
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.504
Abgegebene Danke: 5.390
Erhielt 5.218 Danke für 2.390 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss4504
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Schachhucky Beitrag anzeigen
Als vergleichsweise laienhafter Schachcomputerliebhaber dachte ich bislang immer, das JdK-Programm sei so ziemlich das Maß aller Dinge (TascR30/R40), was die Schachprogrammierung angeht, und nun interpretiere ich aus eurer Bewertung dieser wirklich atemberaubenden Partie, dass ihr Hiarcs von seinem implementierten Schachwissen her nochmal deutlich stärker einschätzt, obwohl es nur mit "1%"-Einstellung spielt, wobei mir nicht so wirklich klar ist, was das im Hardwarevergleich zu bedeuten hat!?
Ist also Mark der eigentliche "König" der Schachprogrammierer und nicht Johan?

Sorry, wenn meine Fragen einfältig wirken sollten...
Gruß
Gerhard
Hallo Gerhard,

der König der Schachcomputer ist zweifelsohne Johan de Koning. Hiarcs gab es leider nie auf einem "normalen Schachcomputer". Dies änderte sich erst durch Revelation /II/AE in der "Neuzeit". Hiarcs 14.1 spielt jedoch wirklich ein atemberaubendes Schach und die Partien machen ähnlich wie beim King mächtig Spaß.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (26.03.2020), Schachhucky (26.03.2020)
  #464  
Alt 26.03.2020, 18:42
Benutzerbild von Schachhucky
Schachhucky Schachhucky ist offline
Fidelity Chess Challenger Sensory 9
 
Registriert seit: 21.11.2019
Ort: Obersulm
Land:
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 32 Danke für 23 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 1/20
Today Beiträge
1/3 sssssss57
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hiarcs 14.1 spielt jedoch wirklich ein atemberaubendes Schach und die Partien machen ähnlich wie beim King mächtig Spaß.

Gruß
Egbert
Der "mächtige" Spielspaß steigt freilich proportional zum eigenen Schachkönnen, wenn man sich selber nicht mehr total "ohnmächtig" erleben muss! ;-))

Gruß
Gerhard
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schachhucky für den nützlichen Beitrag:
Egbert (26.03.2020)
  #465  
Alt 26.03.2020, 18:56
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.504
Abgegebene Danke: 5.390
Erhielt 5.218 Danke für 2.390 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss4504
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Schachhucky Beitrag anzeigen
Der "mächtige" Spielspaß steigt freilich proportional zum eigenen Schachkönnen, wenn man sich selber nicht mehr total "ohnmächtig" erleben muss! ;-))

Gruß
Gerhard
Hallo Gerhard,

da hast Du natürlich Recht. Wobei ich sagen muss, dass ich viele der Züge auf diesem Niveau noch verstehe, natürlich viele der taktischen Hämmer nicht so schnell, bzw. gar nicht sehen würde. Wenn ich jedoch beispielsweise die Partie eines Sstockfish auf einem modernen PC sehe, verstehe ich oftmals nur noch Bahnhof . Da ist dann die Freude sehr begrenzt...

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Schachhucky (26.03.2020)
  #466  
Alt 26.03.2020, 19:40
Benutzerbild von Schachhucky
Schachhucky Schachhucky ist offline
Fidelity Chess Challenger Sensory 9
 
Registriert seit: 21.11.2019
Ort: Obersulm
Land:
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 32 Danke für 23 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 1/20
Today Beiträge
1/3 sssssss57
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Wenn ich jedoch beispielsweise die Partie eines Stockfish auf einem modernen PC sehe, verstehe ich oftmals nur noch Bahnhof . Da ist dann die Freude sehr begrenzt...

Gruß
Egbert
Hallo Egbert,
solche Worte aus deinem berufenen Munde zu hören finde ich echt tröstlich, denn so manches Mal konnte ich bei einer zu überprüfenden Stellung nach Spielende hinter der PC-Programmanalyse mit ihrer enormen Suchtiefe keinerlei Taktik oder Strategie mehr erkennen, von daher war nicht allein die Freude, sondern natürlich auch der Lerneffekt sehr begrenzt!
Gruß und Dank!
Gerhard
Mit Zitat antworten
  #467  
Alt 26.03.2020, 19:54
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.504
Abgegebene Danke: 5.390
Erhielt 5.218 Danke für 2.390 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss4504
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Schachhucky Beitrag anzeigen
Als vergleichsweise laienhafter Schachcomputerliebhaber dachte ich bislang immer, das JdK-Programm sei so ziemlich das Maß aller Dinge (TascR30/R40), was die Schachprogrammierung angeht, und nun interpretiere ich aus eurer Bewertung dieser wirklich atemberaubenden Partie, dass ihr Hiarcs von seinem implementierten Schachwissen her nochmal deutlich stärker einschätzt, obwohl es nur mit "1%"-Einstellung spielt, wobei mir nicht so wirklich klar ist, was das im Hardwarevergleich zu bedeuten hat!?
Ist also Mark der eigentliche "König" der Schachprogrammierer und nicht Johan?

Sorry, wenn meine Fragen einfältig wirken sollten...
Gruß
Gerhard
Hallo Gerhard,

Hardware-Vergleiche mit unterschiedlichen Prozessoren gestalten sich immer als äußerst schwierig. Zumal noch andere Dinge eine wichtige Rolle spielen wie Größe und Schnelligkeit des Speichers, unter anderem für Hashtables, etc., etc. In meinem aktuellen Vergleich, mit den dortigen Bremsen für den Revelation II AE Hiarcs 14.1 würde ich den Hardware-Vorteil für den King mit 300 MHz auf einen Faktor von ca. 10-15 einschätzen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Schachhucky (26.03.2020)
  #468  
Alt 26.03.2020, 21:14
matedagain matedagain ist offline
Super System III
 
Registriert seit: 18.08.2019
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge
Activity Longevity
0/20 1/20
Today Beiträge
0/3 sssssss14
Re: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Hello Egbert,
Whilst I still love the King Element what in your opinion would bring it to the standard of Hiarcs? Is it a speed or memory issue.

I must applaud you for a fantastic contribution your posts are so entertaining!

Thanks, Dan.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu matedagain für den nützlichen Beitrag:
Egbert (27.03.2020)
  #469  
Alt 27.03.2020, 04:01
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.504
Abgegebene Danke: 5.390
Erhielt 5.218 Danke für 2.390 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss4504
AW: Re: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von matedagain Beitrag anzeigen
Hello Egbert,
Whilst I still love the King Element what in your opinion would bring it to the standard of Hiarcs? Is it a speed or memory issue.

I must applaud you for a fantastic contribution your posts are so entertaining!

Thanks, Dan.
Many thanks to Dan for the very kind words,

I am also a great friend of the King and also of the Hiarcs Engine. I think you have to take into account that the core of the King program was programmed in 1998 (The King 2.61/Chessmaster 6000) and Hiarcs 14.1.2011. So Hiarcs has the much more up-to-date program structure and certainly also much more chess knowledge than the King in all areas. In addition, the hardware, primarily the memory (384 KB (320 KB Hash)) limits the King. Johan de Koning had later written much stronger and larger programs for the Chessmaster series, which cannot be implemented on Millenium's existing hardware due to lack of space.

Friendly greetings
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Schachhucky (27.03.2020)
  #470  
Alt 27.03.2020, 09:14
Benutzerbild von Schachhucky
Schachhucky Schachhucky ist offline
Fidelity Chess Challenger Sensory 9
 
Registriert seit: 21.11.2019
Ort: Obersulm
Land:
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 32 Danke für 23 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 1/20
Today Beiträge
1/3 sssssss57
AW: Re: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen

Johan de Koning had later written much stronger and larger programs for the Chessmaster series, which cannot be implemented on Millenium's existing hardware due to lack of space.
Hallo Egbert, sehr interessant für mich, diese Ausführungen!
Dann muss wohl davon ausgegangen werden, dass programmseitig für die Version King 2.61 in der Millennium-Hardware auch mit keinen Aktualisierungen mehr zu rechnen ist, allenfalls für Anpassungen in der Bedienung!?

Gruß
Gerhard
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schachhucky für den nützlichen Beitrag:
Egbert (27.03.2020)
Antwort

Stichworte
anniversary edition, erfahrungen, revelation ii, turnierschach

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe: Chafitz/Sandy Monitor Edition und Odin Edition steffen Die ganze Welt der Schachcomputer 2 08.04.2019 20:42
Frage: Revelation+DGT=? blaubaer Die ganze Welt der Schachcomputer 16 07.02.2012 14:18
Test: Shredder auf Revelation Ist ein Revelation! xchessg Partien und Turniere 9 23.07.2009 09:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:25 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info