Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 29.02.2020, 10:49
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 51
Land:
Beiträge: 5.293
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 827
Erhielt 2.637 Danke für 774 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 20/20
Today Beiträge
3/3 sssss5293
AW: UCI Treiber für Millennium ChessLink

Hallo Lars,

erst einmal vielen Dank für den Treiber. Gestern Abend habe ich dann auch die Zeit gefunden, um ihn unter Windows 10 über USB zu testen.

Grundsätzlich, das Millennium Brett lässt sich nun sowohl unter Arena (zum Test wurde Version 3.5.1 verwendet), als auch unter Fritz (Version 17 getestet) in Verbindung mit dem ChessLink ansprechen.

Folgende Dinge sind mir auf den ersten Blick aufgefallen.

Die Inbetriebnahme unter Arena ist etwas tricky, will sagen, man muss die Anleitung genau lesen. Ist mir auch beim zweiten Lesen erst aufgefallen, da ich glaubte, dass Prinzip verstanden zu haben. Unter Fritz ist es etwas einfacher.

Teilweise erscheint mir die Abfrage der ausgeführten Züge zu langsam, d.h. führe ich einen Antwortzug zu schnell aus, akzeptiert der Treiber den Zug nicht. Erinnert mich an die Einstellung „langsam“ im King Modul, hinsichtlich Figuren schleifen. Frage, kann man die Abfrage verbessern?

Die zweite Sache betrifft die LEDs. Einige LEDs werden durch den Treiber nicht angesprochen, z.B. Feld d5. Es leuchten dann nur 3 von 4 LEDs. Zur Sicherheit habe ich es dann mit dem King Modul getestet, die LEDs sind ok.

Aber wie gesagt, grundsätzlich funktioniert die Geschichte, was einen deutlichen Zugewinn darstellt. Super!

Gruß
Micha

Geändert von Mythbuster (29.02.2020 um 11:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.02.2020, 19:25
Benutzerbild von lars
lars lars ist offline
Mephisto Almeria
 
Registriert seit: 17.11.2009
Ort: Berlin
Land:
Beiträge: 130
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 126 Danke für 54 Beiträge
Activity Longevity
4/20 14/20
Today Beiträge
3/3 ssssss130
AW: UCI Treiber für Millennium ChessLink

Hallo Micha,

vielen Dank für den Test!

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Teilweise erscheint mir die Abfrage der ausgeführten Züge zu langsam, d.h. führe ich einen Antwortzug zu schnell aus, akzeptiert der Treiber den Zug nicht. Erinnert mich an die Einstellung „langsam“ im King Modul, hinsichtlich Figuren schleifen. Frage, kann man die Abfrage verbessern?
Ja, da bin ich noch dran. Es lässt sich leider nicht so leicht abfragen wie z.B.
beim Certabo-Brett. D.h. es kann einem schnell mal was durch die Lappen gehen.

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Die zweite Sache betrifft die LEDs. Einige LEDs werden durch den Treiber nicht angesprochen, z.B. Feld d5. Es leuchten dann nur 3 von 4 LEDs. Zur Sicherheit habe ich es dann mit dem King Modul getestet, die LEDs sind ok.
Das war mir noch nie aufgefallen! Musste ich gleich mal nachstellen und tatsächlich bleibt eine LED aus. Ein echter Bug
Liegt daran, dass man jede LED einzeln ansteuern kann und da sende ich bei einigen wohl den falschen Code. Aber das lässt sich leicht beheben.

Nächste Woche gibt es dann eine neue Version

Gruß,
Lars
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu lars für den nützlichen Beitrag:
ferribaci (29.02.2020), Mythbuster (29.02.2020)
  #13  
Alt 01.03.2020, 16:04
Benutzerbild von lars
lars lars ist offline
Mephisto Almeria
 
Registriert seit: 17.11.2009
Ort: Berlin
Land:
Beiträge: 130
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 126 Danke für 54 Beiträge
Activity Longevity
4/20 14/20
Today Beiträge
3/3 ssssss130
AW: UCI Treiber für Millennium ChessLink

Hallo Micha,

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Folgende Dinge sind mir auf den ersten Blick aufgefallen.

Die Inbetriebnahme unter Arena ist etwas tricky, will sagen, man muss die Anleitung genau lesen. Ist mir auch beim zweiten Lesen erst aufgefallen, da ich glaubte, dass Prinzip verstanden zu haben. Unter Fritz ist es etwas einfacher.
Kannst Du mir noch sagen, wo es bei Arena schwierig wird? Dann könnte ich noch die Anleitung verbessern.
Ich habe den Programmcode zur Abfrage des Bretts verfeinert, so dass ich wohl jeden Figurenwechsel mitbekomme. Muss dafür jetzt nur noch das "schleifen" berücksichtigen, damit ich den eigentlichen Zug richtig erkenne

Gruß,
Lars
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 01.03.2020, 16:25
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 51
Land:
Beiträge: 5.293
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 827
Erhielt 2.637 Danke für 774 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 20/20
Today Beiträge
3/3 sssss5293
AW: UCI Treiber für Millennium ChessLink

Hallo Lars,

 Zitat von lars Beitrag anzeigen
Kannst Du mir noch sagen, wo es bei Arena schwierig wird? Dann könnte ich noch die Anleitung verbessern.
vielleicht ist es ja auch nur ein Problem von mir. Als ich mir die Anleitung angesehen hatte, ging ich davon aus, man installiert den Treiber als UCI-Engine, wählt diese aus und kann spielen. So zumindest hatte ich es versucht. Mit dem Resultat… es passiert erst einmal nüscht.

Etwas experimentiert und dann warf ich noch einmal einen Blick in die Anleitung. Und siehe da, dort findet sich dann der alles entscheidende Hinweis:

4. „Press „Demo“ to start the game“. Ahhhh!

Danach konnte ich eine Partie spielen. Ich hatte es zuerst mit deiner Anleitung hinsichtlich Einspielung von eigenen UCI-Engines im entsprechenden User Verzeichnis unter Windows probiert, was auch funktionierte, allerdings war der Weg zu umständlich. Zweiter Versuch war dann der Griff zur MessEMU, die ja bekanntlich ebenfalls Arena 3.5.1 beinhaltet und wählte dort einen Schachcomputer aus, um gegen diesen zu spielen. Funktionierte gut, mit den beschriebenen Problemen.


Zitieren:
Ich habe den Programmcode zur Abfrage des Bretts verfeinert, so dass ich wohl jeden Figurenwechsel mitbekomme. Muss dafür jetzt nur noch das "schleifen" berücksichtigen, damit ich den eigentlichen Zug richtig erkenne
Was man bei der ganzen Sache nicht vergessen darf, du bist kein Millennium Mitarbeiter, sondern programmierst in deiner Freizeit für unser Hobby. Daher finde ich es klasse, dass du dir überhaupt die Arbeit machst, um uns einen Zugang zu Arena und Fritz zu ermöglichen.

Auch wenn sich noch einige Baustellen zeigen, klasse Arbeit und ein großes Dankschön an dich!

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
BHGP (01.03.2020), ferribaci (01.03.2020), lars (01.03.2020), Mythbuster (01.03.2020), Robert (02.03.2020), xchessg (04.03.2020)
  #15  
Alt 04.03.2020, 15:04
Benutzerbild von Schachhucky
Schachhucky Schachhucky ist offline
Fidelity Chess Challenger Sensory 9
 
Registriert seit: 21.11.2019
Ort: Obersulm
Land:
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 110
Erhielt 34 Danke für 25 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 1/20
Today Beiträge
2/3 sssssss59
AW: UCI Treiber für Millennium ChessLink

Hallo,

eine Frage zum Chesslink - Usb-Anschluss:
wird ein passendes Usb-Kabel für den Anschluss an einen PC bereits mitgeliefert oder muss man sich das separat besorgen?
Und wenn ja, mit welchem Anschlusstyp?

Vielen Dank im Voraus,
Gerhard
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 04.03.2020, 15:25
Benutzerbild von lars
lars lars ist offline
Mephisto Almeria
 
Registriert seit: 17.11.2009
Ort: Berlin
Land:
Beiträge: 130
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 126 Danke für 54 Beiträge
Activity Longevity
4/20 14/20
Today Beiträge
3/3 ssssss130
AW: UCI Treiber für Millennium ChessLink

 Zitat von Schachhucky Beitrag anzeigen
Hallo,

eine Frage zum Chesslink - Usb-Anschluss:
wird ein passendes Usb-Kabel für den Anschluss an einen PC bereits mitgeliefert oder muss man sich das separat besorgen?
Und wenn ja, mit welchem Anschlusstyp?

Vielen Dank im Voraus,
Gerhard
Ein Kabel liegt nicht dabei. Das ChessLink hat einen "USB Typ B" Anschluss.
Die findet man eigentlich heute eher an älteren Drucker/Scanner etc.

Hier eine schematische Darstellung der Anschlüsse:

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	anschluss.jpg
Hits:	31
Größe:	15,0 KB
ID:	4227


Gruß,
Lars

Geändert von lars (04.03.2020 um 15:30 Uhr) Grund: Schematische Darstellung
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu lars für den nützlichen Beitrag:
Schachhucky (04.03.2020)
  #17  
Alt 05.03.2020, 08:43
Benutzerbild von Schachhucky
Schachhucky Schachhucky ist offline
Fidelity Chess Challenger Sensory 9
 
Registriert seit: 21.11.2019
Ort: Obersulm
Land:
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 110
Erhielt 34 Danke für 25 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 1/20
Today Beiträge
2/3 sssssss59
AW: UCI Treiber für Millennium ChessLink

 Zitat von lars Beitrag anzeigen
Das ChessLink hat einen "USB Typ B" Anschluss.
Die findet man eigentlich heute eher an älteren Drucker/Scanner etc.
Danke, Lars, dieser Hinweis hat meine Zweifel beseitigt, jetzt weiß ich, welches Kabel ich brauche...und habe es auch schon in meiner Kabelsalatkiste gefunden!

Gruß
Gerhard
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.03.2020, 21:16
Benutzerbild von lars
lars lars ist offline
Mephisto Almeria
 
Registriert seit: 17.11.2009
Ort: Berlin
Land:
Beiträge: 130
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 126 Danke für 54 Beiträge
Activity Longevity
4/20 14/20
Today Beiträge
3/3 ssssss130
AW: UCI Treiber für Millennium ChessLink

Hallo,

dank Corona habe ich wieder etwas Zeit gefunden, mich mit dem UCI Treiber zu beschäftigen und konnte die Zugerkennung verbessern.
Und außerdem einen bösen Bug beseitigen, der den Turm nach einer langen Rochade intern auf das falsche Feld gestellt hatte.

Wäre mir aber trotzdem ohne Corona lieber gewesen.

Grüße,
Lars
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06.04.2020, 21:30
Benutzerbild von lars
lars lars ist offline
Mephisto Almeria
 
Registriert seit: 17.11.2009
Ort: Berlin
Land:
Beiträge: 130
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 126 Danke für 54 Beiträge
Activity Longevity
4/20 14/20
Today Beiträge
3/3 ssssss130
AW: UCI Treiber für Millennium ChessLink

Hallo,

was tut man nicht alles aus Langeweile, z.B. seine Homepage aktualisieren

Unter http://www.solanosoft.com findet ihr jetzt auch den Link zur den aktuellen Versionen des Millennium ChessLink als auch des Certabo Treibers. In Zukunft auch weitere Software, die so nebenbei enstehen

Gruß,
Lars

P.S. Auch wenn der Domainsuffix .com und offiziell die Endung für commercial ist, bleibt es doch alles unkommerziell
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu lars für den nützlichen Beitrag:
Agep (07.04.2020), Belcantor (07.04.2020), Egbert (07.04.2020), ferribaci (06.04.2020), Lindwurm (08.04.2020), ruschach (07.04.2020), xchessg (07.04.2020)
  #20  
Alt 07.04.2020, 16:21
Benutzerbild von Schachhucky
Schachhucky Schachhucky ist offline
Fidelity Chess Challenger Sensory 9
 
Registriert seit: 21.11.2019
Ort: Obersulm
Land:
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 110
Erhielt 34 Danke für 25 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 1/20
Today Beiträge
2/3 sssssss59
AW: UCI Treiber für Millennium ChessLink

Hallo Lars,

die Verbindung vom Millennium Performance über Chesslink zu Fritz 16 ist mir leider trotz Beachtung Deiner Anleitung nicht gelungen, die Enginekonfiguration lässt sich teilweise nicht so bewerkstelligen wie gezeigt, vermutlich geht das erst ab Fritz 17 so.
Ist aber nicht weiter schlimm, da ich ja schon mit dem Hiarcs Chess Explorer eine funktionierende Chesslink-Verbindung habe und in Hiarcs ja auch diverse UCI-Engines eingebunden werden können. Ich frage mich nur, warum Du überhaupt Deinen Treiber auch für Hiarcs bereitstellst, wo doch die Schnittstelle schon durch das Hiarcsprogramm vorkonfiguriert ist? Oder macht es Sinn, stattdessen besser Deinen Treiber zu verwenden?
Negativ an der Standardverbindung zwischen Performance mittels Chesslink zu Hiarcs empfinde ich die zeitliche Verzögerung bei der Zugeingabe, vielleicht ist das ja bei Verwendung Deines Treibers besser - hab's noch nicht probiert.

Gruß
Gerhard
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Millennium ChessVolt Mythbuster Die ganze Welt der Schachcomputer 91 Heute 23:08
Info: Millennium - The King Mythbuster Die ganze Welt der Schachcomputer 511 10.05.2020 19:46
MessEmu: ROM versionen: BIOS Einstellung oder separate Treiber hap Mess Emu und andere Emulationen 2 04.02.2020 08:56
Info: HIARCS Chess Explorer und ChessLink lars Die ganze Welt der Schachcomputer 15 18.12.2019 13:30
Frage: Auto232 Treiber für DOS und Windows gesucht Theo Technische Fragen und Probleme / Tuning 13 15.07.2015 16:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:12 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info