Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 17.04.2016, 12:10
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 56
Land:
Beiträge: 2.717
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 459
Erhielt 850 Danke für 580 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2717
AW: Meine Schachcomputer-Turniere

Hallo,

nächster Gegner für den Prestige I wird der Novag Constellation 2.0 sein!
Ich lasse wieder 8 Partien spielen. Die Bedenkzeit wird Durchschnittlich 30 Sec./pro Zug sein.

Grüße
Otto
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
Egbert (17.04.2016), StefanT (17.04.2016)
  #12  
Alt 17.04.2016, 12:56
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.046
Abgegebene Danke: 1.808
Erhielt 2.045 Danke für 1.032 Beiträge
Activity Longevity
10/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2046
AW: Meine Schachcomputer-Turniere

Hoch interessant!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.04.2016, 12:35
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 56
Land:
Beiträge: 2.717
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 459
Erhielt 850 Danke für 580 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2717
AW: Meine Schachcomputer-Turniere

Da habe ich gerade noch ein anderes Turnier am laufen
nämlich:

Schachcomputer-Turnier Nr. 3

5 Geräte, jeder gegen jeden 4 Partien, Bedenkzeit: 30 Sekunden im Durchschnitt pro Zug (also quasi "Aktivschach")


1. Mephisto Academy '89 (Sel.5)..... 1985

2. Mephisto Monte Carlo IV LE. ....... 2018

3. Mephisto MM IV/HG 440 10 MHz.. ..2030* (Aktiv-Elo geschätzt)

4. Revelation Rebell 25 MHz............. 1997

5. Mephisto MM VI (Sieger SCT 2)... 2021


also 4 Schröder Programme und der Sieger von meinem Schachcomputer-Turnier Nr. 2 der Meph. MM VI (Morsch)
Der MM VI gewann mein letztes Schachcomputer-Turnier (Nr.2) sehr deutlich, daher bin ich gespannt wie er sich hier schlagen wird.

Die erste Vierer Begegnung ist gelaufen, nämlich:

Meph. Academy - Meph. Monte Carlo IV LE 1,5 : 2,5

in einer Partie verschenkte der MC IV LE noch ein 100 Prozentiges remis (der Academy hätte remis gehalten)
Der Acamemy ist Taktisch unglaublich stark, noch viel stärker als der auf diesem Gebiet selbst nicht schwache MC IV LE! Dafür ist dieser Strategisch etwas potenter.
Es ist natürlich nicht überraschend das beide Programme miteinander eng Verwandt sind, öfter wurde aus dem Permanent Brain geantwortet aber dennoch haben sie unterschiedliche Programme bzw. Stärken und Schwächen. Siehe meine Bemerkung weiter oben.
In der nächsten Begegnung wird der getunte MM IV den Academy zum Tanz auffordern.


Gruß Otto
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCF7287.jpg
Hits:	22
Größe:	92,3 KB
ID:	2597   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCF7286.jpg
Hits:	18
Größe:	95,8 KB
ID:	2598   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCF7288.jpg
Hits:	17
Größe:	91,8 KB
ID:	2599  
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)

Geändert von MaximinusThrax (16.06.2016 um 20:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
Egbert (23.04.2016), Fluppio (23.04.2016), TomMi (23.04.2016)
  #14  
Alt 15.05.2016, 20:10
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 56
Land:
Beiträge: 2.717
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 459
Erhielt 850 Danke für 580 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2717
AW: Meine Schachcomputer-Turniere

Zitieren:
Schachcomputer-Turnier Nr. 3

5 Geräte, jeder gegen jeden 4 Partien, Bedenkzeit: 30 Sekunden im Durchschnitt pro Zug (also quasi "Aktivschach")


1. Mephisto Academy '89 (Sel.5)..... 1985

2. Mephisto Monte Carlo IV LE. ....... 2018

3. Mephisto MM IV/HG 440 10 MHz.. ..2030* (Aktiv-Elo geschätzt)

4. Revelation Rebell 25 MHz............. 1997

5. Mephisto MM VI (Sieger SCT 2)... 2021



Die erste Vierer Begegnung ist gelaufen, nämlich:

Meph. Academy - Meph. Monte Carlo IV LE 1,5 : 2,5
Hallo zusammen,

die nächste Begegnung ist auch gelaufen, nämlich:

Meph. Academy - Meph. MM IV / HG 440 10 MHz 2,0 : 2,0

eine Partie gewinnt der Academy recht deutlich, zwei Partien enden remis - aber nur weil der Academy mit deutlichem Vorteil im Endspiel schwächelt - und die letzte Partie gewinnt der MMIV recht schnell als er mit Dame, Springer + Bauer einen Königsangriff aus dem Hut zaubert.


Gruß Otto
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCF5061.jpg
Hits:	16
Größe:	80,5 KB
ID:	2660  
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)

Geändert von MaximinusThrax (16.06.2016 um 20:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
Egbert (15.05.2016)
  #15  
Alt 18.06.2016, 11:58
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 56
Land:
Beiträge: 2.717
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 459
Erhielt 850 Danke für 580 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2717
AW: Meine Schachcomputer-Turniere

Hallo zusammen
und weiter geht es mit

Meph. Monte Carlo IV LE - Meph. MMIV/HG440/10 MHz.....3,0 : 1,0

In Partie 1 + 2 warf der MM IV 2 Halbe Punkte weg, denn die Stellungen waren "Totremis" (außer für manche Schröder-Programme) In Partie #3 konnte der MCIV nach Stellungsöffnung den MMIV eindrucksvoll Überspielen und in Partie #4 hatte der MCIV eine Gewinnträchtige Stellung erreicht (Stellungsbewertung +2.08) aber der MMIV konnte das Rad fast unsichtbar zurückdrehen und die Partie noch Gewinnen - seine Einzige übrigens.


So, in der Nächsten Begegnung kommt das 4. Schröder-Programm zum Einsatz, nämlich der Revelation Rebell 25 MHz


Bis bald,
Otto
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
Drahti (18.06.2016), Egbert (18.06.2016)
  #16  
Alt 18.06.2016, 13:56
Drahti Drahti ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 27.02.2016
Ort: An der Schleuse
Land:
Beiträge: 656
Abgegebene Danke: 507
Erhielt 274 Danke für 191 Beiträge
Activity Longevity
10/20 5/20
Today Beiträge
0/3 ssssss656
AW: Meine Schachcomputer-Turniere

Das schönste und exklusivste der Geräte macht die anderen alle platt. Hätte ich so nicht vermutet, selber Programmierer, etwa selbes Datum des Erscheinens, vergleichbare Taktfrequenz...
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 18.06.2016, 14:14
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 4.153
Abgegebene Danke: 4.955
Erhielt 4.550 Danke für 2.144 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss4153
Re: Meine Schachcomputer-Turniere

Hallo Otto,

der Mephisto Monte Carlo IV LE schlägt sich (bzw. die anderen ) wirklich gut. Der Rebell, selbst auf 25 MHz getaktet dürfte hier auch den Kürzeren ziehen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 18.06.2016, 19:28
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 56
Land:
Beiträge: 2.717
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 459
Erhielt 850 Danke für 580 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2717
AW: Meine Schachcomputer-Turniere

 Zitat von Drahti Beitrag anzeigen
Das schönste und exklusivste der Geräte macht die anderen alle platt. Hätte ich so nicht vermutet, selber Programmierer, etwa selbes Datum des Erscheinens, vergleichbare Taktfrequenz...
 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Otto,

der Mephisto Monte Carlo IV LE schlägt sich (bzw. die anderen ) wirklich gut. Der Rebell, selbst auf 25 MHz getaktet dürfte hier auch den Kürzeren ziehen.

Gruß
Egbert

Hallo Drahti und Egbert,

ja, der MC IV LE 8 MHz hat einen guten Start hingelegt, ohne Zweifel.
Academy `89, MC IV LE und MM IV/HG440 10 MHz haben schon Programmspezifische Eigenheiten bzw. Stärken!
Der Academy ist mit seinen Serienmäßigen 4,91 MHz ungetunt aber Taktisch weit stärker als seine Brüder, der MC IV LE hat auch Strategisch was zu bieten und der MMIV (das ältere der vorgenannten Programme) scheint mir aber Positionell stärker zu spielen.

Ja, Egbert, ich glaube auch das das älteste Schröder Programm -trotzdem es das schnellste ist, hier schwer zu nagen haben wird.
Den Rebell auf Revelation II mit 36 MHz wollte ich hier nicht einsetzen wegen dem zu hohen MHz unterschiedes wegen. Oder was meint Ihr?
Academy 5 MHz
MC IV LE 8 MHz
MM IV 10 MHz

Der 36 MHz Rebell hätte wohl auf der Aktivschach Distanz einen zu großen Vorteil.

Gespannt bin ich natürlich auch auf meinen "Special GuestStar" in diesem "Schröder-Turnier" den Mephisto MM VI der mein letztes Schachcomputer-Turnier (Nr.2) dominiert hat.

Grüße Otto

soll der hier mitspielen?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCF6156.jpg
Hits:	14
Größe:	89,7 KB
ID:	2681  
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)

Geändert von MaximinusThrax (18.06.2016 um 19:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 18.06.2016, 19:45
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 4.153
Abgegebene Danke: 4.955
Erhielt 4.550 Danke für 2.144 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss4153
AW: Meine Schachcomputer-Turniere

 Zitat von MaximinusThrax Beitrag anzeigen
Hallo Drahti und Egbert,

ja, der MC IV LE 8 MHz hat einen guten Start hingelegt, ohne Zweifel.
Academy `89, MC IV LE und MM IV/HG440 10 MHz haben schon Programmspezifische Eigenheiten bzw. Stärken!
Der Academy ist mit seinen Serienmäßigen 4,91 MHz ungetunt aber Taktisch weit stärker als seine Brüder, der MC IV LE hat auch Strategisch was zu bieten und der MMIV (das ältere der vorgenannten Programme) scheint mir aber Positionell stärker zu spielen.

Ja, Egbert, ich glaube auch das das älteste Schröder Programm -trotzdem es das schnellste ist, hier schwer zu nagen haben wird.
Den Rebell auf Revelation II mit 36 MHz wollte ich hier nicht einsetzen wegen dem zu hohen MHz unterschiedes wegen. Oder was meint Ihr?
Academy 5 MHz
MC IV LE 8 MHz
MM IV 10 MHz

Der 36 MHz Rebell hätte wohl auf der Aktivschach Distanz einen zu großen Vorteil.

Gespannt bin ich natürlich auch auf meinen "Special GuestStar" in diesem "Schröder-Turnier" den Mephisto MM VI der mein letztes Schachcomputer-Turnier (Nr.2) dominiert hat.

Grüße Otto

soll der hier mitspielen?
Hallo Otto,

auf den Vergleich zwischen Mephisto Monte Carlo IV LE und dem Mephisto Rebell 25 MHz (Revelation I) bin ich sehr gespannt. Letzt genannter ist keineswegs chancenlos. In der Elo-Aktivschachliste wird der Rebell auf Revelation I mit 1997 Elo geführt, der Mephisto Monte Carlo IV LE hingegen mit 2018 Elo. Wenn sich der Mephisto Monte Carlo IV LE behauptet, ist ja zusätzlich noch ein Vergleich mit dem Rebellen auf dem Revelation II denkbar

Gruß
Egbert

Geändert von Egbert (18.06.2016 um 19:55 Uhr) Grund: Inhaltliche Korrketur
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 18.06.2016, 19:51
Drahti Drahti ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 27.02.2016
Ort: An der Schleuse
Land:
Beiträge: 656
Abgegebene Danke: 507
Erhielt 274 Danke für 191 Beiträge
Activity Longevity
10/20 5/20
Today Beiträge
0/3 ssssss656
AW: Meine Schachcomputer-Turniere

Hallo Otto,
habe ich es überlesen? Mit welcher Einstellung für die Selektivität spielt der Academy? Ich könnte mir vorstellen, dass das im direkten Vergleich der Schröder-Programme nicht unwichtig ist, zumal Du ja deutliche Unterschiede im Spielverhalten attestierst.

Grüße,
Andreas
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Review: Bewertung Turbostar 432, Constellation 2Mhz und Fritz 1 aus meine Partien Sammlung StefanT Partien und Turniere 6 01.12.2010 12:01
Info: In eigener Sache - Meine persönlichen Daten Mythbuster Vorstellung 0 11.01.2010 15:45
Schachcomputer - Spielzone für Turniere steffen Partien und Turniere 12 31.12.2004 12:02
Frage: Übersicht Turniere kosakenzipfel Partien und Turniere 5 20.10.2004 22:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:08 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info