Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Computerschach: > Oldie & Retro Schachprogramme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 28.02.2021, 20:12
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.628
Abgegebene Danke: 720
Erhielt 1.327 Danke für 587 Beiträge
Activity Longevity
7/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2628
Weiss jemand wer das programm schachmeister für Ti99/4a

Geschrieben hat, es kam wohl als catridge heraus, einmal mit dem namen video chess und dann in deutsch als schachmeister.

Oder sollten das unterschiedliche programme sein ?

Es gibt in der anleitung glaube ich ein vorwort von levy.

http://www.spacious-mind.com/html/te...deo_chess.html

Und es kann 9 partien simultan spielen. 3 Schwierigkeitsgrade und 3 Spielstile. Durchschnittszeiten z.b. bis 200 sekunden pro zug möglich.

Copyright soll 1979 sein. Das ist erstaunlich früh, oder ?!
Der ti homecomputer hatte einen echten 16 bit prozessor, der allerdings auf die Komponenten nur mit 8 bit zugreifen konnte.
Man konnte übrigens auch remisangebote machen.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs

Geändert von mclane (28.02.2021 um 20:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.02.2021, 22:30
Benutzerbild von TomFurga
TomFurga TomFurga ist offline
Chess-Master
 
Registriert seit: 11.01.2021
Ort: Alkmaar (NL)
Alter: 71
Land:
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 33 Danke für 7 Beiträge
Activity Longevity
6/20 1/20
Today Beiträge
1/3 sssssss22
AW: Weiss jemand wer das programm schachmeister für Ti99/4a

Laut dem Informationsbereich von spacious-mind.com wurde es von David Levy geschrieben.
__________________
Kind regards,
Tom
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.02.2021, 22:50
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.628
Abgegebene Danke: 720
Erhielt 1.327 Danke für 587 Beiträge
Activity Longevity
7/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2628
AW: Weiss jemand wer das programm schachmeister für Ti99/4a

Naja david levy hat nix geschrieben. Der ist wie ossi weiner ein chef der einer firma vorsitzt die leute kennt und engagiert die für ihn programmieren.

Er macht die endabnahme weil er Schachspieler ist. Er macht vielleicht noch die bibi. Z.b. spielte das dingen gerade budapester gambit und war auch relativ lange im buch.

1979 ist ziemlich früh. Soviele programmierer kommen da ja nicht in frage.
Das es eine umfangreiche Bibi hat, partien simultan verwalten kann, remis angebote kann und sich die zeit selber einteilt, das es eine aufteilung in 3 stärken und 3 spielstilen gibt,
Schon alles sehr ungewöhnlich für die zeit.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.03.2021, 21:24
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.628
Abgegebene Danke: 720
Erhielt 1.327 Danke für 587 Beiträge
Activity Longevity
7/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2628
AW: Weiss jemand wer das programm schachmeister für Ti99/4a

Auf dieser webseite wird auf „Tom Merrow“ hingewiesen.

http://www.videogamehouse.net/videochess.html


Hier gibt er zu mit levy daran gearbeitet zu haben, erwähnt aber auch das ein anderer programmierer übernahm.

https://atariage.com/forums/topic/30...-wilson-items/

Zitat :
Zitieren:
I was a software engineer (nominally a project leader) and I personally wrote much of the system software and the byte-code interpreter. The first screen you see on power-up (greenish background with little colored blocks)--I wrote that code. I also worked with David Levy and wrote a lot of the chess program (another engineer took over the project and completed it after I left).

I left TI in December 1978 (if I recall correctly), primarily because I couldn't stand Lubbock. I moved to Tektronix Computer Research Lab in Portland Oregon--a very nice place to work and a great place to live.
Das programm erschien im 2. quartal 1979. und tom merrow verliess TI dezember 1978.
Wer dann mit levy weiter programmierte müssen wir noch herausfinden.

Man kann also nun erst einmal Tom Merrow als Programmierer nehmen, in Zusammenarbeit mit Levy, der vielleicht Berater war oder Projektmanager.

Thomas E. Merrow, um genau zu sein. Hat schon für die Taschenrechner von TI zugearbeitet wie folgendes Buch zeigt:
http://dunfield.classiccmp.org/calc/ti57mtip.pdf

Siehe auch:
https://patents.google.com/patent/US4125901A/en

Also auch ein Erfinder.

Jetzt wissen wir aber auch das die Namensgleichheit mit dem Atari VCS Spiel Videochess

https://en.wikipedia.org/wiki/Video_Chess

nicht bedeutet das dessen Programmierer
Larry Wagner and Bob Whitehead was mit dem Video Chess / Schachmeister für Ti99/4A zu tun haben.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs

Geändert von mclane (02.03.2021 um 22:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu mclane für den nützlichen Beitrag:
Bryan Whitby (03.03.2021), Tibono (03.03.2021)
  #5  
Alt 02.03.2021, 22:28
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 66
Land:
Beiträge: 1.244
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 243 Danke für 164 Beiträge
Activity Longevity
3/20 18/20
Today Beiträge
3/3 sssss1244
AW: Weiss jemand wer das programm schachmeister für Ti99/4a

Vielleicht ein Vorläuferprogramm vom MK V ?? Der konnte ja auch Simultanpartien spielen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.03.2021, 00:34
Benutzerbild von FütterMeinEgo
FütterMeinEgo FütterMeinEgo ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 02.03.2009
Ort: Langenfeld
Land:
Beiträge: 577
Abgegebene Danke: 276
Erhielt 247 Danke für 146 Beiträge
Activity Longevity
6/20 15/20
Today Beiträge
3/3 ssssss577
AW: Weiss jemand wer das programm schachmeister für Ti99/4a

Falls Du das Modul besitzt, aber keinen Ti99/4A, wo mans zum Auslesen der Credits reinstecken könnte: Ich müsste noch im Keller in irgend einer Kiste einen solchen Ti99 rumdümpeln haben.
Kann aber nicht versprechen, ihn dort auch noch zu finden ;-)
__________________
Wirkliche Anarchie kann nur funktionieren, wenn sich alle an die Regeln halten. (Horst Evers)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.03.2021, 08:52
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.628
Abgegebene Danke: 720
Erhielt 1.327 Danke für 587 Beiträge
Activity Longevity
7/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2628
AW: Weiss jemand wer das programm schachmeister für Ti99/4a

Ich glaube nicht das Broughton was damit zu tun hat.

Für 1977 hat levy da vielleicht damals schon diese simultan Geschichte „eingeführt“. Die gemeinsamkeit , also das verbindende Element ist Levy.


Ich denke nicht das das gerät stark spielt.

Mich hat einfach nur verwundert das zu einer so frühen zeit jemand schon solche Features in ein Schachprogramm einbaute.

Erstaunlich das das simultanspiel dann im MKV und im Simultano der späteren jahre immer noch vorhanden war.


Es ist nicht nötig den TI99/4A aus dem keller zu zerren. Man kann alle software auch sehr gut im Browser auf dem PC spielen.
http://js99er.net/#/

Einfach unter software und „mehr“ in der Suchfunktion „videochess“ eingeben und schon ist es da, es gibt in der datenbank 2, das andere als „videochess de“ meldet sich dann als Schachmeister. Da sieht man dann auch das es dasselbe Programm ist, nur auf deutsch übersetzt.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs

Geändert von mclane (03.03.2021 um 08:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu mclane für den nützlichen Beitrag:
Bryan Whitby (03.03.2021)
  #8  
Alt 03.03.2021, 10:32
Benutzerbild von FütterMeinEgo
FütterMeinEgo FütterMeinEgo ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 02.03.2009
Ort: Langenfeld
Land:
Beiträge: 577
Abgegebene Danke: 276
Erhielt 247 Danke für 146 Beiträge
Activity Longevity
6/20 15/20
Today Beiträge
3/3 ssssss577
AW: Weiss jemand wer das programm schachmeister für Ti99/4a

 Zitat von mclane Beitrag anzeigen
Es ist nicht nötig den TI99/4A aus dem keller zu zerren. Man kann alle software auch sehr gut im Browser auf dem PC spielen.
Sprach der TO nicht von einem Steckmodul? Und waren die Anschlüsse damals nicht Herstellerspezifisch? Ich hab mit dem Ti99 nie gearbeitet, der war nur mal günstige Requisite für ein Foto-Projekt, als er schon lange vom Markt war, und müsste sich irgendwie im Fundus erhalten haben.
__________________
Wirkliche Anarchie kann nur funktionieren, wenn sich alle an die Regeln halten. (Horst Evers)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.03.2021, 10:54
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.628
Abgegebene Danke: 720
Erhielt 1.327 Danke für 587 Beiträge
Activity Longevity
7/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2628
AW: Weiss jemand wer das programm schachmeister für Ti99/4a

Ja eine cartridge. Aber die kannst du alle im browser emuliert starten.
Klappt selbst auf android handy, auch wenn es wegen der (fehlenden physischen) Tastatur schwieriger ist.

Unter software/more in dem emulator den ich verlinkt habe.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs

Geändert von mclane (03.03.2021 um 11:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.03.2021, 23:09
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.628
Abgegebene Danke: 720
Erhielt 1.327 Danke für 587 Beiträge
Activity Longevity
7/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2628
AW: Weiss jemand wer das programm schachmeister für Ti99/4a

Zitieren:
Texas Instruments was planning to launch the TI 99/4 personal computer and wanted consultancy support in the design of a chess program. Levy had expertise in chess algorithms and programming opening books and was well qualified to carry out the task. He wrote a detailed specification and over an extended period, involving many visits to Texas, he provided advice to their development group. The program had many original features and the resulting Chess cartridge is believed to be the most successful sold for the TI99/4.
Quelle:
http://www.chesscomputeruk.com/html/..._uk_story.html
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Stellung: Weiss gewinnt (fantastisch) applechess Teststellungen und Elo Listen 14 15.08.2018 10:36
Frage: Was steckt hinter Mephisto Schachmeister von Richard Lang SörenH Die ganze Welt der Schachcomputer 7 07.02.2014 21:44
Frage: Weiss jemand genaueres ? Novize Die ganze Welt der Schachcomputer 7 27.08.2010 08:47
Stellung: Schachrätsel: Wie rettet sich Weiss ? BlackPawn Teststellungen und Elo Listen 32 24.08.2009 21:00
Test: 4 x Matt in einem Zug!!! Jeweils Weiss am Zug !! BlackPawn Teststellungen und Elo Listen 16 09.10.2008 19:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:35 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info