Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #61  
Alt 12.04.2021, 17:20
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.243
Abgegebene Danke: 316
Erhielt 1.864 Danke für 768 Beiträge
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss2243
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

In Runde 26 wird eine Englische Variante mit ordentlichem Buch gespielt.

Der Genius kann im Mittelspiel für einen Läufer 4 Bauern bekommen, muss dann einen wieder abgeben, angesichts 3 geschlossener Freibauern gegen einen Läufer sieht das eigentlich sehr gut aus für ihn, aber der Tasc schafft es trotzdem wieder das Remis zu halten, obwohl der Genius aus meiner Sicht hier nichts falsch gemacht hat. Auch eine Analyse von Fruit 2.1. ergibt immer eine positive Bewertung für Schwarz von exakt +2,43 aber dieser Wert bleibt bei jeder Rechentiefe unverändert auf das Hundertstel genau, also sieht auch Fruit hier keinen Gewinnweg für Schwarz.

Der zähe Wettkampf geht damit weiter für den Genius der jetzt bereits seit 8 Runden sieglos ist.

Gesamtstand: 14,0 : 12,0 für Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ

Staffel 3: 3,5 : 2,5 für Tasc R 30 V 2.5 Aktiv


[Event "Englisch 40/120"]
[Site "Wien"]
[Date "12.4.2021"]
[Round "26"]
[White "Tasc R30 V 2.5. Aktiv"]
[Black "Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ"]
[Result "1/2"]

1. c4 Nf6 2. d4 c6 3. Nf3 d5 4. Nc3 e6 5. e3 Nbd7 6. Bd3 Bb4 7. O-O O-O 8.
Qc2
{
Buchende Tasc
}
8... dxc4 9. Bxc4
{
Der Tasc ist zufrieden mit seinem Buch, erste Bewertung +0,48
}
9... Bd6
{
Buchende Genius
}
10. Bd3 h6
{
Der Genius ist mit seinem Buch nicht zufrieden, erste Bewertung -0,43
}
11. Bd2 e5 12. dxe5 Nxe5 13. Nxe5 Bxe5 14. f4 Bd6 15. Ne4 Nxe4 16. Bxe4 Qb6
17. Bh7+ Kh8 18. Bd3 Bc5 19. Rf3 Re8 20. Re1 Be6 21. Rg3 f6 22. b4 Bd6 23.
Kh1 Qc7 24. Bc3 Bf7 25. Rd1 Rad8 26. a3 a5 27. Bf5 axb4 28. axb4 Ra8 29.
Qb1 Red8 30. Rd2 Be7 31. Rxd8+ Rxd8 32. Kg1 Qb6 33. Bd3 Bd6
{
der Genius nimmt sich ganze 15 Minuten für diesen Zug und kommt auf +0,37 (an dieser Stelle hätte lt. Analyse von Fruit 2.1. c5 !! bereits einen Vorteil von +1,00 für Schwarz ergeben.
}
34. Kf1 Re8 35. Qb2 Qd8 36. Qc2 Qc7 37. Kg1
{
Tasc +0,12
}
37... Qb6
{
Der Genius sieht den vorigen Zug des Tasc als klaren Fehler und steigt hier auf +1,21
}
38. Bc4
{
Tasc nach 12 Minuten Bedenkzeit sieht es anders als der Genius 0,00, erwartet hier Lxc4 nebst Lxf6!!
}
38... Bxf4
{
Genius +1,09
}
39. Bxf7
{
Tasc +0,38
}
39... Bxg3
{
Genius +0,68
}
40. Bxe8
{
Tasc 0,00
}
40... Qxe3+
{
Genius +1,67
}
41. Kf1
{
Tasc 0,00
}
41... Bxh2
{
Genius +1,67
}
42. Bg6
{
Tasc -0,10
}
42... Qg1+ 43. Ke2 Qxg2+
{
Genius +1,53
}
44. Ke3
{
Tasc -0,14 (Fruit 2.1. sieht auch nur knappen Vorteil für Schwarz mit +0,36), rein vom materiellen Standpunkt hat der Genius 4 Bauern für einen Läufer, der Läufer g6 blockiert aber nachhaltig den gesamten Königsflügel, ein Vormarsch schein hier zumindest im Augenblick nicht möglich.
}
44... Qg1+ 45. Ke2 Qg4+ 46. Kf2 Bg3+ 47. Kf1 Qf3+ 48. Kg1 Bb8 49. Qf5
{
Tasc 0,00
}
49... Qxf5
{
Genius +1,20 ?? viel zu opitimistisch meiner Meinung nach.
}
50. Bxf5
{
Tasc +0,03
}
50... Bd6 51. Kg2
{
Tasc +0,03
}
51... Kg8 52. Bc8 b6 53. Bd7 c5 54. bxc5 Bxc5
{
Genius +1,59
}
55. Be8 Kf8
{
Genius +1,56 ?? ist hier viel zu optimistisch, der Läufer auf g6 blockiert den gesamten Königsflügel !!!
}
56. Bg6 b5 57. Bb2 b4 58. Kf3 Ke7 59. Ke4 Ke6 60. Kd3
{
eindeutig falsche Entscheidung, viel besser wäre hier Lf5+ !
}
60... Bd6 61. Kc4 Be5 62. Bxe5 Kxe5 63. Kxb4
{
zu diesem Zeitpunkt ist es bereits höchst fraglich, ob der Läufer die 3 Bauern stoppen kann, sieht nicht gut aus für den Tasc. Tasc -0,54
}
63... f5
{
Genius +1,46 (Fruit 2.1. bewertet hier bereits +2,44 für Schwarz)
}
64. Kc3
{
Tasc -0,58
}
64... Kf6
{
Genius +1,78
}
65. Be8
{
Tasc -1,16
}
65... g5
{
Genius +1,81
}
66. Kd3
{
Tasc -1,16
}
66... g4
{
Genius +1,87
}
67. Ke3
{
Tasc -1,37
}
67... Kg5 68. Kf2 f4 69. Bc6
{
Tasc -1,64
}
69... h5
{
Genius +1,50
}
70. Bd5
{
schon seit Ewigkeiten hat hier Fruit 2.1. eine Bewertung von +2,43 für Schwarz immer das Gleiche geht aber nicht mal einen hundertstel Punkt höher, ist das am Ende doch nicht zu gewinnen ? Für mich hätte das eigentlich gut für Schwarz ausgesehen, aber so kann man sich täuschen, wohl doch nur Remis.
}
70... h4 71. Bb7
{
Tasc -1,58
}
71... h3
{
Genius +1,37
}
72. Bc8
{
Tasc -1,56
}
72... Kh5 73. Bd7 Kh4 74. Bc6 Kg5
{
Genius hat sich hier mit dem Remis abgefunden, erkennt dies als Erster noch vor dem Tasc und sogar vor Fruit 2.1., der immer noch stur auf +2,43 klebt, nicht mehr und nicht weniger. Genius +0,09 !!!!
}
75. Bd7 h2 76. Kg2
1/2

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (12.04.2021), Hartmut (12.04.2021), Oberstratege (12.04.2021)
  #62  
Alt 12.04.2021, 20:48
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.719
Abgegebene Danke: 5.188
Erhielt 8.524 Danke für 3.137 Beiträge
Activity Longevity
16/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss4719
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

 Zitat von Mephisto_Risc Beitrag anzeigen
In Runde 26 wird eine Englische Variante mit ordentlichem Buch gespielt.

[COLOR="RoyalBlue"][SIZE="4"][B][I][U]Gesamtstand: 14,0 : 12,0 für Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ
Ja, die Stellung nach 63.Kxb4 mit weissem König plus Läufer gegen König
und drei verbundene Bauern ist tatsächlich nur Remis.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Mephisto_Risc (13.04.2021)
  #63  
Alt 12.04.2021, 21:16
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.243
Abgegebene Danke: 316
Erhielt 1.864 Danke für 768 Beiträge
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss2243
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

In Runde 27 wird ein angenommenes Damengambit mit riesigem Buchvorteil für den Genius gespielt, aber gleich vorweg, er kann daraus kein Kapital schlagen.

Die mit Meilenweitem Abstand schlechteste Partie die ich bisher vom Genius gesehen habe !!!

Also diese Partie zeigt schonungslos die Grenzen der Leistungsfähigkeit des Genius auf, der in dieser Partie, man kann es nicht anders ausdrücken eine "erbärmliche Figur" macht. Die Stellungsbewertungen lösen hier nur noch kopfschütteln aus, bei einer derartigen Ahnungslosigkeit ist das auf diesem ELO-Niveau noch dazu
auf Turnierebene mit reichlich Bedenkzeit einfach nur grauenhaft.

Der Tasc überrascht den Genius mit den einfachsten und selbstverständlichsten Zügen, und dieser tappt ahnungslos von einer Falle in die andere. Habe alles kommentiert im Spielbericht, besonders grauenhaft 16. Lxc4 ???, wo der Genius komplett den völlig logischen Zug Txg2 nicht erwartet, was bitte sonst an dieser Stelle ?? und wie der Genius dann im Endspiel mit dem König glaubt der H-Bauer bekommt ihm mit 33. Kh6 ?? glaubt er tatsächlich noch mit nur -0,89 dass er hier noch Chancen hat.

In dieser Partie ist der Tasc R30 in allen belangen Haushoch überlegen und gewinnt hochverdient, der Genius war mal schon 4 Punkte voran in diesem Wettkampf und bleibt hier jetzt bereits schon 9 Runden sieglos und liegt nach 27 Runden nur noch einen lächerlichen Punkt in Front und der Wettkampf ist wieder völlig offen. Also ich muss sagen angesichts des riesigen Hardwarevorteils des Genius, wenn er auch im ELO-Aktiv Match den Tasc eigentlich deklassiert hat, auf Turnierebene bisher eine einzige Enttäuschung !!!

In dieser Staffel wird der Genius jetzt wohl endgültig seinen ersten Staffelverlust kassieren, denn angesichts 9 siegloser Runden ist kaum zu glauben, dass er die nächsten 3 Partien gewinnt.

Gesamtstand: 14,0 : 13,0 für Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ

Staffel 3: 4,5 : 2,5 für Tasc R30 V 2.5 Aktiv



[Event "angenommenes Damengambit 40/120"]
[Site "Wien"]
[Date "12.4.2021"]
[Round "27"]
[White "Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ"]
[Black "Tasc R30 V 2.5 Aktiv"]
[Result "0-1"]

1. d4 d5 2. Nf3 e6 3. c4 Nf6 4. Nc3 dxc4
{
Buchende Tasc
}
5. Bg5 Bb4 6. e4 c5
{
Tasc zurück im Buch
}
7. e5 cxd4
{
Buchende Tasc
}
8. Nxd4 Qa5 9. exf6 Bxc3+ 10. bxc3 Qxg5 11. fxg7 Qxg7 12. Qf3
{
Buchende Genius
}
12... Rg8
{
Der Genius startet aufgrund des wesentlichen Buchvorteils mit einem Zeitvorsprung von 15 Minuten in die Partie. Bewertung Tasc +0,24
}
13. Qg3
{
Der Genius ist aber trotzdem nicht zufrieden mit seinem Buch, erste Bewertung -0,32 (er hat ja auch einen Minusbauern nach dem Buchende)
}
13... Nd7
{
Tasc +0,13
}
14. Nb5
{
Genius -0,07
}
14... Qh8
{
Tasc +0,23
}
15. Qe3 Kf8 16. Bxc4
{
mit diesem völlig unverständlichen Zug übersieht der Genius den logischen Einschlag auf g2, was bitte sonst hätte Schwarz hier ziehen sollen ?? Genius hier noch -0,03.
}
16... Rxg2
{
Dieser Zug kommt nun völlig überraschend für den Genius und er fällt innerhalb von nur einem Zug von -0,03 auf -1,04 ???
}
17. Kf1 Rg4
{
Tasc hier man muss sagen nur +0,38.
}
18. Be2
{
Genius -0,82 (lt. Analyse von Fruit 2.1. wäre hier Lxe6 !! mit nur Minus 0,11 für Weiss gewesen.)
}
18... Rg8
{
Tasc +0,16
}
19. Rg1
{
Genius -0,85
}
19... Rxg1+
{
Tasc hier merkwürdig vorsichtig mit seiner Bewertung er schätzt ja bekanntlich Bauern nicht allzu hoch ein hier nur +0,32
}
20. Kxg1
{
Genius -0,53
}
20... a6
{
Tasc +0,35
}
21. Nd6
{
Genius -0,46
}
21... Qe5
{
Tasc +0,36
}
22. Rd1
{
Genius -0,46, lt. Analyse von Fruit 2.1. ein ganz schlechter Zug, der gleich eine halbe Bauerneinheit schlechter ist als 22.Dd2 !! (Stellungsbewertung Fruit an dieser Stelle +1,06 für Schwarz)
}
22... Qxe3
{
Tasc +0,58
}
23. fxe3
{
Genius -0,67, meiner Meinung nach eine bereits verlorene Stellung an dieser Stelle schon alleine angesichts der katastrophalen Bauernstruktur von Weiss.
}
23... Ne5
{
Der Tasc bleibt hier eigentlich mit +0,64 recht bescheiden, angesichts des klaren Vorteils. (Fruit 2.1. bewertet hier bereits mit +1,21 für Schwarz)
}
24. Kf2
{
Woher der Genius hier seinen Optimismus nimmt ist für mich unbegreiflich nur -0,45 !!
}
24... Ke7 25. Rd2
{
schön langsam kommt auch der Genius zur Einsicht dieser hoffnungslosen Lage, aber immer noch viel zu gut bewertet mit -0,76 (Fruit 2.1. ist hier bereits bei +1,35 für Schwarz)
}
25... Rb8
{
Tasc +0,88 wird zuversichtlicher und das völlig zurecht.
}
26. Rd4
{
Genius -0,79
}
26... Bd7
{
Tasc +0,94 (Fruit 2.1. bereits +1,48)
}
27. Nc4 Nxc4 28. Rxc4 Rc8
{
Tasc +1,13
}
29. Rxc8 Bxc8
{
Tasc +1,17
}
30. Kg3
{
Genius -0,95 ??, da kann man sich schon die Frage nach der Ernsthafigkeit stellen, bei soviel Ahnungslosigkeit in dieser Stellung also ehrlich gesagt auf diesem ELO-Niveau eine unwürdige Leistung !!!
}
30... f5
{
Der Tasc ist dem Genius in jeder Hinsicht klar überlegen und beweist hier den weit größeren Weitblick +1,33
}
31. Kh4
{
Genius -1,01
}
31... Kf6
{
Tasc +1,37 (Fruit 2.1. ist hier bereits auf +1,84)
}
32. Kh5
{
Und der nächste ganz erbärmliche Zug, der Genius rechnet hier allen Ernstes mit 32.Kg7 und wird von dem nächsten logischen Zug des Tasc abermals überrascht.
}
32... e5
{
Tasc +1,82
}
33. Kh6 f4
{
Tasc +1,76
}
34. exf4 exf4 35. Bf3 b6 36. a3 Bf5 37. Kh5 Ke5
{
Tasc +2,25 (Fruit +2,99)
}
38. Bb7
{
An dieser Stelle dreht der Genius komplett durch nur -1,26, einfach UNFASSBAR !
}
38... a5 39. Kh4 Be6
{
Tasc +2,50
}
40. Bc6
{
Endlich knickt auch der Genius ein -2,32, kommt reichlich spät diese Erkenntnis.
}
40... Bd5 41. Bb5 Ke4 42. Ba6 Ke3 43. Bf1 Be4
{
Seid mir nicht böse, dass ich es nicht zu Ende spiele, aber an dieser Stelle macht diese Partie keinen Sinn mehr, Userentscheid: 0-1
}

0-1

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (13.04.2021), Oberstratege (12.04.2021)
  #64  
Alt 12.04.2021, 23:50
Hartmut Hartmut ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 2.048
Abgegebene Danke: 2.041
Erhielt 1.318 Danke für 763 Beiträge
Activity Longevity
5/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss2048
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

 Zitat von Mephisto_Risc Beitrag anzeigen
In Runde 27 wird ein angenommenes Damengambit mit riesigem Buchvorteil für den Genius gespielt, aber gleich vorweg, er kann daraus kein Kapital schlagen.

Die mit Meilenweitem Abstand schlechteste Partie die ich bisher vom Genius gesehen habe !!!

Also diese Partie zeigt schonungslos die Grenzen der Leistungsfähigkeit des Genius auf, der in dieser Partie, man kann es nicht anders ausdrücken eine "erbärmliche Figur" macht. Die Stellungsbewertungen lösen hier nur noch kopfschütteln aus, bei einer derartigen Ahnungslosigkeit ist das auf diesem ELO-Niveau noch dazu
auf Turnierebene mit reichlich Bedenkzeit einfach nur grauenhaft.

Der Tasc überrascht den Genius mit den einfachsten und selbstverständlichsten Zügen, und dieser tappt ahnungslos von einer Falle in die andere. Habe alles kommentiert im Spielbericht, besonders grauenhaft 16. Lxc4 ???, wo der Genius komplett den völlig logischen Zug Txg2 nicht erwartet, was bitte sonst an dieser Stelle ?? und wie der Genius dann im Endspiel mit dem König glaubt der H-Bauer bekommt ihm mit 33. Kh6 ?? glaubt er tatsächlich noch mit nur -0,89 dass er hier noch Chancen hat.

In dieser Partie ist der Tasc R30 in allen belangen Haushoch überlegen und gewinnt hochverdient, der Genius war mal schon 4 Punkte voran in diesem Wettkampf und bleibt hier jetzt bereits schon 9 Runden sieglos und liegt nach 27 Runden nur noch einen lächerlichen Punkt in Front und der Wettkampf ist wieder völlig offen. Also ich muss sagen angesichts des riesigen Hardwarevorteils des Genius, wenn er auch im ELO-Aktiv Match den Tasc eigentlich deklassiert hat, auf Turnierebene bisher eine einzige Enttäuschung !!!

In dieser Staffel wird der Genius jetzt wohl endgültig seinen ersten Staffelverlust kassieren, denn angesichts 9 siegloser Runden ist kaum zu glauben, dass er die nächsten 3 Partien gewinnt.

Gesamtstand: 14,0 : 13,0 für Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ

Staffel 3: 4,5 : 2,5 für Tasc R30 V 2.5 Aktiv

Naja, ganz so negativ würde ich den Genius in dieser Partie nicht sehen. Beim 16. Zug Lxc4 stellt sich ja die Frage: Was hätte Weiss sonst spielen sollen. Natürlich war die Antwort 16. ...Txg2 gesetzt, aber auf der Linie bewirkt Schwarz zu diesem Zeitpunkt nur wenig. Leider findet der Genius in der Folge nicht den richtigen Plan. So fällt auf, dass der schwarze Damenflügel nahezu unbeweglich ist. Ein weißer Turm auf d1 könnte hier so einiges bewirken. Läufer und Turm des schwarzen kommen nicht raus. Schwarz spielt quasi mit einem Turm weniger. Nur gelingt es Weiss hier nicht, diese Defizite auszunutzen. Der Tasc hingegen hat dieses Manko wohl erkannt, was seine geringe Bewertung erklärt. Der Genius findet hier einfach nicht den richtigen Weg. Mit 21. Sd6 versperrt er sich selber die d-Linie, spielt seinen Turm dann in der Folge noch nach d1, hat aber dann nicht mehr genügend Material um hier noch irgendwie angreifen zu können. Über das Endspiel - da hast Du recht - breiten wir aber wirklich lieber den Mantel des Schweigens...
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hartmut für den nützlichen Beitrag:
Mephisto_Risc (13.04.2021)
  #65  
Alt 13.04.2021, 02:01
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.243
Abgegebene Danke: 316
Erhielt 1.864 Danke für 768 Beiträge
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss2243
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

In Runde 28 gibt es ein absolutes Novum, der Genius wählt erstmals seit ich ihn besitze eine Französische Variante mit ordentlichem Buch.

Auch in dieser Runde vermag der Genius nicht zu glänzen, eine völlig chancenlose Partie für beide Seiten endet unspektakulär Remis. Der Genius ist einfach nicht mehr fähig irgendeinen Vorteil zu erspielen das Spiel ist vollkommen Ideenlos und bietet keinerlei Gewinnchancen, eine Riesenenttäuschung auf Turnierebene !!!

Und damit haben wir es geschafft:
Der Genius bleibt eine ganze 10er Staffel lang ohne einen einzigen Sieg
.

Und der Tasc kann diese Staffel nicht mehr verlieren stellt zumindest sein bestes Ergebnis ein, einen Verlust kann der Genius nur noch durch 2 Siege in den letzten beiden Runden verhindern, nach 10 sieglosen Runden eigentlich nicht mehr vorstellbar.

Gesamtstand 14,5 : 13,5 für Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ

Staffel 3: 5,0 : 3,0 für Tasc R30 V 2.5 Aktiv




[Event "Französisch 40/120"]
[Site "Wien"]
[Date "12.4.2021"]
[Round "28"]
[White "Tasc R30 V 2.5 Aktiv"]
[Black "Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ"]
[Result "1/2"]

1. d4 e6 2. e4 d5 3. Nd2 c5 4. exd5 Qxd5 5. Ngf3 cxd4 6. Bc4 Qd6 7. O-O Nf6
8. Nb3
{
Buchende Tasc
}
8... Nc6 9. Nbxd4 Nxd4 10. Nxd4
{
Tasc zurück im Buch
}
10... Be7
{
Buchende Genius
}
11. Be3 O-O
{
Genius bewertet sein Buch knapp positiv +0,06
}
12. Nb5
{
Tasc bewertet sein Buch leicht negativ -0,15
}
12... Qc6 13. Qe2 a6 14. Nd4 Qc7 15. Bd3 Bd6 16. Nf3 Nd5 17. Rfd1 Nxe3 18.
Qxe3 Bc5 19. Qe4 g6 20. b4 Be7 21. Rab1 Bf6 22. a4 Bd7 23. b5 axb5 24. Bxb5
Bxb5 25. Rxb5 Rfc8
{
Genius +0,84 total überbewertet, ich sehe hier keinerlei Vorteil für Schwarz.
}
26. Rxb7
{
Tasc -0,52
}
26... Qxc2
{
Hier erfolgt gleich der Absturz auf nur noch +0,28, zurecht natürlich.
}
27. Qxc2 Rxc2 28. h3 Rxa4 29. Rdd7 Ra1+ 30. Kh2 Rxf2 31. Rxf7 Rb2 32. Rbd7
Rd1 33. Rc7 Rc2 34. Rb7 Bb2 35. Rfe7 Rd8 36. Kg3 Re2 37. Rxh7 Rd3 38. Rhf7
Rc2 39. Kh2 Rb3 40. Rbd7 Rd3 41. Rde7 Re3 42. Rf4 g5 43. Re8+ Kg7 44. Nxg5
Be5 45. Nxe6+ Kh6 46. Rf8 Bxf4+ 47. Nxf4 Kg5 48. Nd5 Ree2 49. Rg8+ Kf5 50.
Rg4
{
Userentscheid: Remis
}
1/2

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
Egbert (13.04.2021), Hartmut (13.04.2021), Oberstratege (14.04.2021)
  #66  
Alt 13.04.2021, 09:09
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.719
Abgegebene Danke: 5.188
Erhielt 8.524 Danke für 3.137 Beiträge
Activity Longevity
16/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss4719
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

Nicht zu vergessen, dass in meinem Match Nr. 44
Tasc R30 v2.50 aktiv - ChessGenius Pro
https://www.schachcomputer.info/foru...7&postcount=78
der Tasc R30 mit 14 : 6 Punkten gewonnen hat.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (13.04.2021), Mephisto_Risc (13.04.2021), Wolfgang2 (13.04.2021)
  #67  
Alt 13.04.2021, 17:14
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.243
Abgegebene Danke: 316
Erhielt 1.864 Danke für 768 Beiträge
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss2243
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

In Runde 29 gibt es ein Damenbauernspiel mit minimalem Buch.

Kurz gesagt, der Genius ist unfähig irgendeinen Vorteil zu erspielen und verliert an dieser Stelle völlig zu recht diese 3. Staffel in der der Tasc meiner Meinung nach ganz klar überlegen war. Eine Partie ohne Höhen und Tiefen endet klar Remis.

Der Genius ist seit 11 Runden sieglos !!


1. Staffelgewinn also für den Tasc.

Gesamtstand 15,0 : 14,0 für MGCE 300 MHZ

Staffel 3: 5,5 : 3,5 für Tasc R30 V 2.5 Aktiv



[Event "Damenbauernspiel 40/120"]
[Site "Wien"]
[Date "13.4.2021"]
[Round "29"]
[White "MCGE 300 MHZ"]
[Black "Tasc R 30 V 2.5 Aktiv"]
[Result "1/2"]

1. d4 d5 2. Nf3 Nf6
{
Buchende Tasc
}
3. e3 e6 4. b3
{
Buchende Genius
}
4... Bd6 5. Ba3
{
Erst Bewertung nach Buchende exakt vom Genius 0,00
}
5... Bxa3
{
Tasc +0,09
}
6. Nxa3 O-O 7. Bd3 Qe7 8. Nb5 a6 9. Nc3 Nc6 10. Be2 Rd8
{
Tasc +0,30
}
11. O-O
{
Genius +0,03
}
11... e5
{
Tasc +0,38
}
12. dxe5 Nxe5 13. Qd4
{
lt. Analyse von Fruit 2.1. ein schlechter Zug, der gleich 0,35 Bauerneinheiten schlechter ist als 13.Sxe5 !
}
13... Nc6
{
Und so sieht es auch der Tasc steigt hier auf +0,41
}
14. Qf4
{
Genius -0,15
}
14... Qc5
{
Tasc +0,72
}
15. Na4 Qxc2
{
Tasc +0,62
}
16. Bd1 Qf5
{
Tasc +0,33
}
17. Qxc7
{
Genius +0,34
}
17... Rd7
{
Tasc +0,17
}
18. Qb6
{
Genius -0,03
}
18... Re7
{
Tasc +0,02
}
19. Nc3 Nd7 20. Qc7 Nde5
{
Tasc +0,21
}
21. Qd6
{
Genius 0,00
}
21... Be6
{
Tasc +0,06
}
22. Nxe5 Qxe5 23. Qxe5 Nxe5 24. Ne2 Rc8 25. Nd4 Rc3 26. Be2 Rec7 27. Rfd1
Rc8 28. b4 Nc6
{
Tasc +0,04 (lt. Analyse von Fruit 2.1. ist dieser Zug um 0,50 Bauerneinheiten schlechter als 28. Kf8).
}
29. Nxc6 R3xc6 30. g3 Rd8 31. b5 axb5 32. Bxb5 Rc5 33. Rab1 Ra8 34. Bd3
{
lt. Analyse von Fruit 2.1. wäre hier 34. a4 !! weit besser gewesen.
}
34... Rxa2 35. Rxb7 g6 36. Bb1 Ra3
{
An dieser Stelle eine völlig ausgeglichene Stellung ohne Gewinnchancen für einen der Kontrahenten, ich denke klares Remis.
}
37. Kg2
{
Der Genius sieht sich hier noch mit +0,46 im Vorteil, ich kann beim besten Willen keinen erkennen, was meint er damit, den Isolani von Schwarz ?? (Bewertung von Fruit 2.1. bei jeder Rechentiefe exakt 0,00 !!!
}
37... Kg7
{
Tasc sieht sich nur mit -0,11 im Nachteil und beweist auch hier wieder das weit bessere Verständnis als der Genius.
}
38. Rb4
{
Genius +0,43 ??
}
38... Rc4 39. Rb2 Ra1 40. Ra2
{
Genius +0,50
}
40... Rxa2 41. Bxa2 Rc5 42. Rd2 Kf6 43. Bb3 Rb5 44. Bd1 Rb4 45. h4 Ke5 46.
f4+ Kd6 47. Bf3 f5 48. Kf2
1/2

Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (13.04.2021), Egbert (13.04.2021), Hartmut (13.04.2021), Oberstratege (14.04.2021), RetroComp (14.04.2021)
  #68  
Alt 14.04.2021, 01:28
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.243
Abgegebene Danke: 316
Erhielt 1.864 Danke für 768 Beiträge
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss2243
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

In der letzten Runde von Staffel 3 wird zum 6x eine Sizilianische Variante vom Genius gespielt (seine absolute Lieblingseröffnung offenbar).

Der Genius hat hier schätzungsweise 10x den Sieg verschenkt.

Ich sage nur eines dazu:

DER GENIUS IST EINFACH UNFÄHIG EINE PARTIE ZU GEWINNEN !!!


Er bleibt auch in der letzten Partie dieser Staffel sieglos, insgesamt ist er bereits seit 12 Runden sieglos.

Gesamtstand 15,5 : 14,5 für MCGE 300 MHZ

Endstand Staffel 3: 6,0 : 4,0 für Tasc R30 V 2.5 Aktiv



[Event "Sizilianisch 40/120"]
[Site "Wien"]
[Date "13.4.2021"]
[Round "30"]
[White "Tasc R 30 V 2.5 Aktiv"]
[Black "MCGE 300 MHZ"]
[Result "1/2-1/2"]

1. e4 c5 2. Nf3 d6 3. d4 cxd4 4. Qxd4
{
Buchende Tasc
}
4... a6 5. Be3 Nc6
{
Buchende Genius
}
6. Qc3 Nf6 7. Nbd2 d5 8. Bd3 e5 9. Bc5 d4 10. Qa3 Be6
{
mit diesem Zug lässt der Genius wieder die Rochade zerstören.
}
11. Bxf8 Rxf8 12. O-O Qe7 13. Qxe7+
{
An dieser Stelle kann der Genius dankbar sein, dass der Tasc hier in den Damentausch einwilligt, das wundert mich hier schon auch.
}
13... Kxe7 14. Rfc1 Rfd8 15. c3 dxc3 16. Rxc3 Rd6 17. Bc2 Rad8 18. Nc4 Bxc4
19. Rxc4 Nd4 20. Nxd4 Rxd4 21. Rc3 Rd2 22. Re1 R8d6 23. Rc7+ Rd7 24. Rc8
R7d4 25. f3 Ne8 26. Re3
{
Tasc -0,29, (Fruit 2.1. sieht diesen Zug als schweren Fehler und bewertet hier bereits mit +1,84 für Schwarz und sieht diesen Zug als eine ganze Bauerneinheit schlechter als Tc5!!)
}
26... Nd6
{
Der Genius erkennt hier noch nicht einen allzu großen Vorteil, +0,62
}
27. Rc7+
{
Tasc -0,42
}
27... Kd8
{
Genius +0,90
}
28. Rc5
{
Tasc -0,91
}
28... b6
{
Genius +1,50
}
29. Rc6
{
Tasc -1,44
}
29... Kd7
{
Genius +1,25
}
30. Rec3
{
Tasc -1,59
}
30... Nb5
{
Genius +1,40
}
31. Rxb6
{
Tasc -1,61, dieses Qualitätsopfer hätte auch Fruit 2.1. gespielt, mir persönlich hätte eigentlich T3c4 besser gefallen
}
31... Nxc3
{
Genius +1,98
}
32. bxc3
{
Mit dem starken Turm auf der 2. Reihe des Gegners und der Qualität ist diese Partie hier in meinen Augen für Schwarz bereits klar gewonnen.
}
32... Rc4 33. Bb3 Rxc3 34. h3 Rc1+ 35. Kh2 Rd6 36. Rb7+ Rc7 37. Rxc7+ Kxc7
38. Bxf7 Rd2 39. h4 Kd6 40. Kh3 Kc5 41. h5 Kd4 42. Kg3 a5 43. Kh3 Ke3 44.
Kg3 a4 45. Bg8 a3 46. Be6 Rb2 47. Bf7 h6 48. Bc4 Kd4 49. Bf7 Re2 50. Bg8
Rd2 51. Bb3 Ke3
{
Als ich dachte diese Partie sei schon gelaufen habe ich mich anscheinend geirrt, der Genius kommt hier überhaupt nicht annähernd dem Sieg näher er ignoriert die Möglichkeit den A-Bauern mit Turm + König abzukassieren, diesen Zug erwägt er nichtmal, geht ganz schnell darüber hinweg, als ob das keine Alternative wäre, das wird noch ein mühsames Spiel wenn er da wieder sinnlos alle Positionen für den Turm druchprobiert. Anscheinend ist der Genius nicht mal fähig diese Partie zu gewinnen. ARMSELIG !!!!
}
52. Bf7 Rc2 53. Bd5 Kd4
{
Ergänzend muss ich aber noch hinzufügen, auch der Tasc und nicht mal der Fruit 2.1. kommen auf die Idee den A-Bauern zu attackieren !!! Damit ist der Genius nicht alleine.
}
54. Bf7 Kc5
55. Bb3
55... Rb2 56. Be6 Kd6
57. Bc4 Ke7
58. Bd5 Rd2 59. Bg8 Kf6 60. Bc4 Kg5 61. Bf7 Rb2 62. Kh3 Rb1 63. Kg3 Rh1 64.
Kf2 Kf4 65. g3+ Kg5 66. Kg2 Rc1 67. Kf2 Rc7 68. Be6 Kxh5 69. f4 Rc6 70.
Bf7+ Kg4 71. fxe5 Rc2+ 72. Ke3 Kxg3 73. e6 Rc7 74. Kd4 Kf4 75. Kd5 Ra7 76.
Kd6 Ra6+
{
{
Selbst in dieser Stellung hätte wahrscheinlich g5 ! nebst Txe7 und Kxe4 mit den 2 Freibauern gegen den Läufer mit Hilfe des vorgerückten Königs noch gewonnen, aber der Genius erwägt nichtmal das und begnügt sich hier mit diesem jämmerlichen Remis, ich kann es gar nicht fassen um ehrlich zu sein, was für eine JÄMMERLICHE VORSTELLUNG; WAS BRAUCHT DER NOCH UM EINE PARTIE ZU GEWINNEN ?????
Fruit 2.1. jedenfalls hat das gesehen und auch der TASC R30 EINZIG DER GENIUS HAT DAVON KEINE AHNUNG!
)
}
77. Kd5 Ra5+ 78. Kd6 Ra6+ 79. Kd5 Ra7 80. Kd6 Ra6+
{Draw by repetition} 1/2-1/2

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (14.04.2021)
  #69  
Alt 14.04.2021, 01:42
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.243
Abgegebene Danke: 316
Erhielt 1.864 Danke für 768 Beiträge
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss2243
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

Abschliessende Statistiken und Kommentar nach Staffel 3:

Durchschnittliche Züge pro Partie: 54

Buchzüge Genius: 186 (6,20 / Partie)
Buchzüge Tasc: 135 (4,50 / Partie)

Gesammelte Ergebnisse aus Sicht Genius: +9 =12 -8

Turnierperformance Genius: 2347 (ein erbärmlicher Wert !!!)
Turnierperformance Tasc: 2390 (sehr starke Leistung)


Kommentar:


Also nachdem der Genius das Aktiv-Match mit 68 : 32 haushoch gewonnen hatte habe ich ihm ehrlich gesagt schon mehr zugetraut, obwohl mir klar war, dass bei längeren Bedenkzeiten dass dem Tasc zu Gute kommen wird, dass es aber derart knapp wird, darauf hätte ich nie gesetzt.

Nach 3 Staffeln ist der Genius nur einen jämmerlichen Punkt in Front, der Wettkampf ist also praktisch auf Augenhöhe und das obwohl der Genius ja Minimum 20x schneller ist als der Tasc.

Also für mich ist dieses Ergebnis eine RIESENENTTÄUSCHUNG, hätte nicht gedacht, dass der Genius auf Turnierebene derart versagt, ich wage die Prognose sein derzeitiges Rating in der Turnierliste von 2402 ist weitaus zu hoch, in diesem Vergleich kommt er auf jämmerliche 2347 und wird vom Tasc mit enormen 2390 ganz klar geschlagen.

Dieser Wettkampf zeigt ganz klar, der Genius ist zu keinen grösseren Leistungen fähig, langfristig wird er im Turnierbereich meiner Meinung nach deutlich unter 2400 liegen.

Es sei denn er überrascht mich in der nächsten Staffel mit einem 8 : 2 zu seinen Gunsten wie im Aktiv-Match, aber das wage ich ernsthaft zu bezweifeln.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (14.04.2021), Tibono (14.04.2021)
  #70  
Alt 14.04.2021, 10:23
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.288
Abgegebene Danke: 2.250
Erhielt 2.386 Danke für 1.215 Beiträge
Activity Longevity
4/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss2288
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

 Zitat von Mephisto_Risc Beitrag anzeigen
... Ergänzend muss ich aber noch hinzufügen, auch der Tasc und nicht mal der Fruit 2.1. kommen auf die Idee den A-Bauern zu attackieren !!! Damit ist der Genius nicht alleine.
...
Das liegt daran, dass die Sache eben doch ein bisschen schwieriger ist, oder auch gar nicht klappt. Denn wenn Schwarz sich mit dem König dem Bauer auf a2 nähert, um diese Abwicklung T : L+B vor zu bereiten, hat Weiß sehr viel Zeit für den Bauerndurchbruch mittels f3-f4.

Gruß,
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
Hartmut (14.04.2021), Mephisto_Risc (14.04.2021)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Millenium Chess Genius Exclusive : Tasc R30 V 2.5 Mephisto_Risc Partien und Turniere 173 31.03.2021 14:53
Turnier: Millenium Chess Genius Exclusive : Tasc R30 V 2.5 Mephisto_Risc Partien und Turniere 62 21.03.2021 12:16
Tipp: Aufbewahrungstasche für MILLENIUM Exclusive Genius und The King Conchess Monarch T8 Die ganze Welt der Schachcomputer 7 25.02.2020 19:20
Turnier: Tasc R30 V2.5 : Millennium Chess Genius Pro Mephisto_Risc Partien und Turniere 125 23.03.2018 21:47
Turnier: Millenium Chess Genius Pro : Pewatronic Masterchess 24 MHZ Mephisto_Risc Partien und Turniere 49 12.02.2018 23:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:38 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info