Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 18.08.2004, 21:59
Benutzerbild von Supergrobi
Supergrobi Supergrobi ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Hannover
Alter: 49
Land:
Beiträge: 702
Abgegebene Danke: 277
Erhielt 436 Danke für 112 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss702
Pfeil Turnierpartien Sparc-Risc

Hallo Schachfreunde!

Nachdem ein Aktivschachmatch 14:6 für den Risc ausgegangen war, und in diesem Forum immer wieder (vor allem in Verbindung mit Elite V11) betont wurde, daß Spracklen-Programme viel Bedenkzeit brauchen, habe ich mich mal durchgerungen und zwei Turnierpartien gespielt (durch anklicken sind sie jetzt auch Online verfügbar) (2h/40, dann 1min/Zug). Es werden bestimmt noch welche kommen, weil das aber dauern kann, poste ich jetzt schon mal. Es sind nämlich beides nette Partien geworden:

[Event "2h/40,1min/Zug"]
[Site "Glashütten"]
[Date "2004.08.15"]
[Round "1"]
[White "Saitek Sparc"]
[Black "Mephisto Risc 1MB"]
[Result "1-0"]
[ECO "D10l"]

{Mephisto Risc spielt mit Turnierbuch.}
1.d4 d5 2.c4 c6 3.Nc3 e5 4.cxd5 cxd5 5.Nf3 e4 6.Ne5 f6 7.Qa4+ Nd7 {letzter
Buchzug schwarz} 8.Nxd7 Bxd7 9.Qb3 Bc6 10.Bf4 {letzter Buchzug weiß} 10...
Bd6 11.Bxd6 Qxd6 12.e3 Ne7 13.Be2 Rc8 14.O-O Qe6 {In Anbetracht der
kommenden Ereignisse hätte Schwarz das Eindringen des Springers vielleicht
doch besser durch ...a6 verhindert?!} 15.Nb5 a6 16.Na7 Rc7 17.Rfc1 O-O 18.
Nxc6 Rxc6 19.Rc5? {Verpaßt den Vorteil, ergibt aber eine interessante
Bauernkonstellation}
( 19.Qxb7 Rb6 20.Qa7 Rxb2 21.Rc7 +/- )
19...Rxc5 20.dxc5 Rb8 21.Rd1 f5 22.a3 Qf6 {Droht, mit ...f4 zum Angriff
überzugehen.} 23.f4 {Ein Mensch hätte hier wohl eher g3 gezogen?!} 23...
Qc6
( 23...g5? 24.fxg5 Qxg5 25.Rxd5! Nxd5 26.Qxd5+ Kf8 27.Qd6+ Kf7 28.Qxb8
Qxe3+ 29.Kf1 )
24.Qc3 {Die Dame lugt schon mal in die schwarze Stellung hinein...} 24...
b6 25.Bxa6 {Aufregend!} 25...bxc5 26.Qe5 Re8 27.Be2 Qb7 28.Qc3 Rc8 29.a4 {
Ja, das gibt's! Ein Spracklen-Programm, das Druck mit seinem Freibauern
macht!} 29...Rc7 30.a5 Rc8 31.Kh1 Qa7 32.a6 Rb8 33.Qe5 Kh8 34.g4! {Der
Hammer! Nachdem er schon am Damenflügel und im Zentrum drückt, greift er
jetzt auch noch den Königsflügel an!} 34...fxg4 35.f5 {Das ist aber wohl
doch zu viel des Guten, die vorgerückten Bauern werden schwach.} 35...Rf8
36.Bxg4 h6 37.Ra1 Rf6! {Kann Weiß seine vorgerückten Bauern verteidigen?}
38.Kg2 h5! 39.Bh3 Kg8 40.Ra5 Kf8 -/+ {Jetzt droht das Schlagen auf a6.}
41.Qc3 c4?? {Ausgerechnet nach der Umstellung auf 1min/Zug!}
( 41...Rxa6 42.Rxc5 Qb6 43.Qc1 Qf6 -/+ )
42.Qd4! {Jetzt kommt der a-Bauer zurück; Schwarz wird zurückgedrängt und
in der Luft zerrissen.} 42...Qa8 43.a7 Rd6
( 43...Nxf5 44.Bxf5 Rxf5 45.Rb5 +- )
44.Qe5 Rb6 45.Ra6! Rb7 46.f6! Ng8
( 46...gxf6 47.Qxf6+ Kg8 48.Qe6+ Kf8 49.Qh6+ Ke8 50.Qh8+ Ng8 51.Qxg8+
Ke7 52.Re6+ Kd7 53.Qf7+ Kc8 54.Re8# )
47.Qd6+ Ke8 48.Rb6! Nxf6
( 48...Rxb6 49.Qd7+ Kf8 50.fxg7# )
49.Qc6+ Kf8 1-0

[Event "2h/40,1min/Zug"]
[Site "Glashütten"]
[Date "2004.08.17"]
[Round "2"]
[White "Mephisto Risc 1MB"]
[Black "Saitek Sparc"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "A32"]

{Mephisto Risc spielt mit Turnierbuch.}
1.d4 Nf6 2.c4 e6 3.g3 d5 4.Bg2 c5 5.Nf3 cxd4 6.Nxd4 e5 7.Nf3 d4 8.O-O Nc6
9.e3 d3 10.e4 {Letzter Buchzug für beide. Wie spielt man das jetzt mit
Schwarz weiter, ohne den Bauern zu verlieren? Schwarz ist zunächst auf dem
richtigen Weg...} 10...Bg4
( {Letzter Buchzug für beide. Wie spielt man das jetzt mit Schwarz
weiter, ohne den Bauern zu verlieren?} 10...Bc5 11.Ne1 Bg4 12.Qxd3 O-O
13.Nc3 += )
11.Nc3 Nd4 12.Qa4+ Bd7 13.Qd1 Nxf3+? {... doch jetzt will er zu viel!}
( 13...Bg4 = )
14.Bxf3 Bh3 15.Qa4+ Qd7
( 15...Bd7 16.Qb3 +/- )
16.Qxd7+ Nxd7 +/- 17.Rd1 Nc5 18.b4 Ne6 19.Nd5 Rc8 20.c5 Nd4 21.Rxd3 {
Eindrucksvoll, wie einfach sich Weiß in der Folge befreit, entwickelt und
eine überlegene Druckposition aufbaut.} 21...Nxf3+ 22.Rxf3 a5 23.a3 Bg4
24.Rd3 Be2 25.Re3 Bb5 26.Bb2 f6 27.f4! exf4 28.gxf4 {mit Spiel gegen den
Königsflügel. Schwarz ist paralysiert.} 28...Bc6 29.Rd1 axb4 30.axb4 Be7 {
Gibt einen Bauern für ungleichfarbene Läufer. Endspielstrategie oder
Zufall?}
( 30...Kf7 31.e5 fxe5 32.Rxe5 Rd8 )
31.Rg3 {holt den Bauern ab.} 31...Rg8 32.Nxf6+
( 32.Bxf6 Bxd5 33.Bxe7 Bxe4 {behält ebenfalls die ungleichfarbigen
Läufer} )
32...Bxf6 33.Bxf6 Kf7 {Hier und in der Folge tut Schwarz alles dafür,
seine Stellung zu sichern und die Initiative zu erlangen.}
( 33...Bxe4 34.Bxg7 Kf7 35.Rd7+ )
34.Bb2 Ra8!?
( 34...Bxe4 35.Rd7+ )
35.Re1 Ra2 36.Rg2 g6 37.Rd2 Rga8 {Da ist es schon, das Gegenspiel!} 38.Re3
R8a4 39.Bc3 Rxd2 40.Bxd2 Ra2 41.Be1 Rc2 42.Bg3 Rc4 {und Schwarz wittert
Morgenluft...} 43.e5 Rxb4 44.e6+ Kf8 45.Re5 b5? !? {Versäumt den
Turmtausch, räumt aber wenigstens zielstrebig den Damenflügel ab.}
( 45...Re4 {hätte durch Turmtausch das Remis ziemlich sicher unter
Dach und Fach gebracht, aber davon weiß der Sparc offensichtlich
nichts. Es sollte nicht die einzige Wissenslücke bleiben...} )
46.cxb6 Rxb6 47.Kf2 Rb2+ 48.Ke3?
( 48.Kf1! )
48...Ke7? {Offensichtlich ahnen beide nichts davon, daß die Türme hier
ganz wichtig zum Gewinnen sind.}
( 48...Rb5! )
49.Kd3 h6 {Schwarz will nicht stillhalten!} 50.Kc3 Ra2 51.Kb4 Ra6 52.Bh4+
Kd6 53.Kc3 g5! {und Schwarz hält auch mit Türmen remis!} 54.Bg3 Ra4!? {
Schwarz spielt für die Galerie!}
( 54...gxf4 55.Bxf4 Ra4 56.Re4+
( 56.Bg3 Ra3+ = )
56...Ke7 57.Rxa4 Bxa4 = {hätte es auch getan.} )
55.fxg5 Ra3+ 56.Kc4 Rxg3 57.hxg3 Kxe5 58.gxh6 Kf6 59.Kc5 {+2,52} 59...Be8
{+0,25. Diese merkwürdige schwarze Bewertung hält sich bis zum Schluß!}
60.Kd6 {+1,48 -- aha!} 60...Kg6 61.Ke7 Bb5 62.g4 Kxh6 63.Kf6 {+0,35 --
Risc nähert sich ganz langsam der Realität an } 63...Bd3 64.e7 Bg6 65.
g5+ {0,00!} 65...Kh5 66.Ke6 Kxg5 67.Kd7 Kf6 68.Kd8 Kf5 69.Kc7 Ke6 70.Kd8
Kd5 {Schwarz weicht tatsächlich dem Remis aus, was ist los?} 71.Kd7 Ke5
72.Kd8 Bh5 73.Kd7 Bf7 74.Kd8 Kf6 75.Kd7 Bc4 76.Ke8 Bb5+ 77.Kd8 Kf7 {+3,83!
Sparc wollte den Bauern gratis haben, weil die Bewertung nicht weiß, daß
der Läufer nicht zum Mattsetzen reicht!} 78.e8=Q+ Bxe8 {Mit einer
Bewertung von +3,53 gespielt. Nach Ausführen des Zuges wurde trotzdem
Remis angezeigt -- vielleicht durch das Programm des Renaissance?! }
1/2-1/2


Viel Spaß mit den Partien,
Dirk

Geändert von Chessguru (19.08.2004 um 22:41 Uhr) Grund: Partien Online gestellt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.08.2004, 12:59
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 3.915
Abgegebene Danke: 1.156
Erhielt 458 Danke für 282 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss3915
 Zitat von Supergrobi
Hallo Schachfreunde!

Nachdem ein Aktivschachmatch 14:6 für den Risc ausgegangen war, und in diesem Forum immer wieder (vor allem in Verbindung mit Elite V11) betont wurde, daß Spracklen-Programme viel Bedenkzeit brauchen, habe ich mich mal durchgerungen und zwei Turnierpartien gespielt (2h/40, dann 1min/Zug).
Und es scheint sich zu bestätigen!

Schön, wie der Sparc in der 1. Partie auf beiden Flügeln angreift! Ausschlaggebend war meiner Meinung nach die sehr aktiv stehende weisse Dame und im Gegensatz dazu die schwarze Dame, die als Blockade auf a8 herhalten musste. Fast schon ein Lehrbuchbeispiel, wie man sowas ausnutzt!

In der 2. Partie war die Eröffnungswahl für Schwarz wohl etwas problematisch, weil der Verlust des d-Bauern ja schon fast vorprogrammiert ist.

Meiner Meinung nach wäre es besser gewesen, im 32. Zug den wunderbar zentralisierten Springer zu behalten und auf den 2. Bauern zu verzichten. (dessen Wert wegen der ungleichen Läufer ja ohnehin zweifelhaft ist)


viele Grüsse,
Robert
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.08.2004, 22:13
Benutzerbild von Supergrobi
Supergrobi Supergrobi ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Hannover
Alter: 49
Land:
Beiträge: 702
Abgegebene Danke: 277
Erhielt 436 Danke für 112 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss702
 Zitat von Robert
Meiner Meinung nach wäre es besser gewesen, im 32. Zug den wunderbar zentralisierten Springer zu behalten und auf den 2. Bauern zu verzichten. (dessen Wert wegen der ungleichen Läufer ja ohnehin zweifelhaft ist)
Bestimmt! Wobei es ja wirklich genug Möglichkeiten für Schwarz gab, das Ganze noch zu "vergeigen". Ich meine die Varianten, in denen ein weißer Turm auf d7 auftaucht. Da dürfte aufgrund der Türme und der weißen Initiative noch was "drin" sein. Aber Sparc findet genau die Variante, wo er die weiße Initiative neutralisiert und selbst aktiv wird.

Allerdings darf man aufgrund der abschließenden Bewertung wohl daran zweifeln, daß zu viel Endspielwissen in der Kiste steckt (was ungleiche Läufer angeht z.B.). Glaubt der Elite eigentlich auch, er könne mit einer einsamen Leichtfigur gewinnen?

Die nächsten Partien werden wohl frühestens Ende nächster Woche folgen. Als Idealfall schwebt mir eine Serie von 20 Partien vor, 10 mit eingeschaltetem Risc-Turnierbuch und 10 mit ausgeschaltetem. Das Buch enthält vor allem mit Schwarz eine Reihe von Gambitvarianten (neben der in der ersten Partie auch Lettisch, Marshall-Angriff und Budapester Gambit), von denen ich glaube, daß sie eher für das Spiel gegen Menschen gut sind und gegen Computer vom Schlage des Sparc eher nachteilig. Daher interessiert es mich, ob und wie die Ergebnisse der beiden Serien sich unterscheiden.

Wie wird eigentlich für die private ELO-Liste der Risc getestet? Mit oder ohne Turnierbuch? (Ich könnte mir sogar vorstellen, daß die unterschiedlichen Bewertungen des Risc hier und bei der SSDF daher stammen könnten, daß man dort mit Turnierbuch gespielt hat und hier nicht.)

Für Spannung ist also gesorgt!

Viele Grüße,
Dirk
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.08.2004, 22:26
Benutzerbild von Björn
Björn Björn ist offline
Fidelity Elite 68030
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Wetzlar: 70km nordwestlich von Frankfurt/Main
Alter: 50
Beiträge: 171
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss171
Sparc

Hallo Dirk,

klasse, dass Du uns Deine ersten beiden Turnierpartien Sparc-Risc vorführen konntest.

Ja, es ist wohl viel Arbeit, solche Partien auszutragen; aber Du siehst, es hat sich gelohnt. Es ist einfach doch ein anderes Niveau als z.B. Blitzpartien (auch die haben ihren Reiz!).
Unsere alten Kisten brauchen eben ein paar Minuten mehr, um tiefsinnig zu wirken... (im Gegensatz zu einem Pentium mit 3000 Mhz...)

Daher die Ermutigung an Dich: mache weiter! Selbst wenn es etwas länger dauern sollte. Gut Ding will Weile haben.

Den Elite konnte ich bzgl. Deiner Anmerkung noch nicht befragen (er spielt gerade wieder gegen den London). Obwohl für mich außer Frage steht, dass die besten Endspielkenntnisse von Lang, de Koenig und den Spracklens programmiert wurden.

Bis bald - Björn
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.08.2004, 21:58
Benutzerbild von Supergrobi
Supergrobi Supergrobi ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Hannover
Alter: 49
Land:
Beiträge: 702
Abgegebene Danke: 277
Erhielt 436 Danke für 112 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss702
Hallo zusammen!

Hier ist (endlich!) die dritte Partie:

[Event "2h/40,1min/Zug"]
[Site "Glashütten"]
[Date "2004.08.25"]
[Round "3"]
[White "Saitek Sparc"]
[Black "Mephisto Risc 1MB"]
[Result "0-1"]
[ECO "B13w"]

{Mephisto Risc spielt mit Turnierbuch}
1.e4 c6 2.d4 d5 3.exd5 cxd5 4.c4 Nf6 5.Nc3 Nc6 6.Bg5 Qa5 7.Bxf6 exf6 8.
cxd5 Bb4 9.Qd2 Bxc3 10.bxc3 Qxd5 11.Nf3 O-O {Letzter Buchzug für beide.}
12.Be2 Re8 13.O-O Bf5 14.Rfe1 Na5 15.Nh4 Bd7 16.Qb2 {sieht merkwürdig aus}
( 16.f4 Rac8 17.Bf3 )
16...Re6 17.Bf3 Rae8 18.Rxe6 Qxe6 19.h3 g5 {Das ist doch wohl ein wenig
optimistisch?!} 20.Bg4 Qd5 21.Bxd7 Qxd7 22.Nf3 {Nun scheint Weiß
harmonischer dazustehen.} 22...b6 23.a4 Kg7 24.Qb5 Qc8
( 24...Qxb5 25.axb5 Rc8 26.Ra3 )
25.Rb1?!
( 25.Rd1 Nc4 26.d5 Nd6 27.Qb4 += )
25...Nc4 26.Rb4 Nd6 27.Qd3 Qc7 28.Rb1 Qc6 29.Qc2 Qe4 30.Qb3 Qf5 31.Rd1 {
langsam aber sicher verliert Weiß die Kontrolle und Schwarz dringt in die
weiße Stellung ein.} 31...Re2 32.Rd2 Rxd2 33.Nxd2 Qd3 34.Qb2 a5! {Sehr
schön! Jetzt macht sich Schwarz auch noch einen Freibauern!} 35.g3 b5 36.
axb5 Nxb5 37.Nb1 h5 38.Kg2 g4 39.hxg4 hxg4 40.Qc1 a4 41.Kh2 {Weiß ist zu
völliger Passivität verurteilt.} 41...Kg6 42.Qb2 Qf1 43.d5 Kg7 44.Qc2 a3
45.d6 {der einzige Zug!} 45...a2 46.Qxa2 Nxd6 47.Qd5
( 47.Qc2 Nc4 48.Na3 Ne5 49.Nb1 Nf3# )
47...Qxf2+ -+ 48.Qg2 Qf5 {Jetzt wird der Sparc taktisch vorgeführt. Es
geht zwingend ein weiterer Bauer verloren.} 49.Nd2
( 49.Qg1 Qh5+ 50.Kg2 Ne4 51.Qe1 Qh3+ 52.Kg1 Nxg3 )
49...Qh5+ 50.Kg1 Qc5+ 51.Qf2 Qxc3 52.Qf4 Qc5+ 53.Kh2 f5 54.Qg5+ Kf8 {Das
ist keine Gefahr für Schwarz!} 55.Qf4 Ke7 56.Nb3?!
( 56.Qg5+ f6 57.Qf4 )
56...Qc2+ 57.Nd2 Nc4 58.Qc7+
( 58.Qxc4 Qxd2+ 59.Kg1 Kf6 )
58...Kf6 59.Qd8+ Ke5 60.Qc7+ Kd4 61.Qxc4+? {verliert sofort.}
( 61.Qf4+ Kd3 62.Qxf5+ Kxd2 63.Qxg4 Ne3 64.Qf3 {hätte vielleicht noch
gewisse praktische Chancen geboten.} )
61...Qxc4 62.Nxc4 Kxc4 63.Kg1 Kd3 64.Kf2 Kd2 65.Kf1 Ke3 66.Kg1 Kf3 67.Kf1
Kxg3 0-1

Der Sparc wurde glatt überspielt und nun steht es 1,5:1,5.

Viele Grüße,
Dirk

Zum Nachspielen hier klicken.

Geändert von Chessguru (26.08.2004 um 18:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.08.2004, 15:59
Benutzerbild von Supergrobi
Supergrobi Supergrobi ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Hannover
Alter: 49
Land:
Beiträge: 702
Abgegebene Danke: 277
Erhielt 436 Danke für 112 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss702
AW: Turnierpartien Sparc-Risc

Hallo Schachfreunde!

nachdem ich in den letzten Tagen ganz fleißig war (habe mich in den Sessel gesetzt und die Peitsche geschwungen), haben die beiden gleich zwei(!) neue Partien gespielt.

Die Partie #4 ist besonders interessant. Sparc lockert den Königsflügel des Risc und droht zusammen mit einer Invasion des Damenflügels das Schlimmste, und mit einem einzigen verkorksten Zug kippt die ganze Partie und es ist stattdessen der Risc, der einen schönen Königsangriff spielt.

In Partie #5 schafft es der Sparc nach langem Drücken und Sticheln schließlich, seinen kleinen Eröffnungsvorteil in ein gewonnenes Endspiel umzusetzen. Mephisto Risc ist die gesamte Partie über ohne Perspektive (und Initiative).

Hier aber nun die Partien:

[Event "2h/40,1min/Zug"]
[Site "Glashütten"]
[Date "2004.08.26"]
[Round "4"]
[White "Mephisto Risc 1MB"]
[Black "Saitek Sparc"]
[Result "1-0"]
[ECO "E12i"]

{Mephisto Risc spielt mit Turnierbuch.}
1.d4 Nf6 2.c4 e6 3.Nf3 b6 4.a3 Ba6 5.Qc2 Bb7 6.Nc3 c5 7.e4 cxd4 8.Nxd4 Bc5
9.Nb3 Nc6 10.Bg5 {Letzter Buchzug Weiß.} 10...h6 11.Bh4 Nd4 12.Nxd4 Bxd4
13.Bd3 Qb8 {Letzter Buchzug Schwarz.} 14.O-O O-O 15.Bg3 Be5 16.Bxe5 Qxe5
17.f4 Qh5 18.Be2 Ng4 {Ganz schön vorwitzig!}
( 18...Qc5+ )
19.Bxg4
( 19.h3?? Qc5+ 20.Kh1 Ne3 -+ )
19...Qxg4 20.Rad1 Bc6 21.b4 Rac8 {Beantwortet den Druck in der d-Linie mit
Druck in der c-Linie.} 22.g3 Rc7 23.Rd2 Rfc8 24.Qd3 h5 {Schön, daß es
Schachcomputer gibt, die solche Züge machen!} 25.Nd1 h4 26.Nf2 Qg6 27.f5
Qg5 28.Nh3 Qh6 29.Nf2 hxg3 30.hxg3 Ba4 31.Ng4 Qg5 32.Ne3 {Eine schwierige
Situation. c4 ist erstmal "gestopft", und das Nehmen auf g3 wird mit
starkem Gegenspiel beantwortet.} 32...b5?? {Wendet das Blatt vollständig.
Die c-Linie bleibt für immer geschlossen, jetzt greift Weiß an!}
( 32...Qxg3+? 33.Rg2 Qh3
( 33...Qh4? 34.Qd4 f6 35.fxe6 dxe6 36.Rxf6 +/- )
34.Rh2 Qg3+ 35.Rg2 = )
( 32...Bb5! 33.cxb5 Rc3 34.Kf2 Rxd3 35.Rxd3 -/+ )
33.c5 a6
( 33...Qxg3+ 34.Rg2 Qh3 35.fxe6 dxe6 36.Rxg7+! +- )
34.Kg2 Rc6 35.Rh1! {Schielt schon mal nach h7...} 35...R8c7 36.e5! g6 37.
fxe6 fxe6
( 37...dxe6 38.Ng4! +- )
38.Rf2 Kg7 39.Qf1! +- {Der Rest ist nur noch Hinrichtung...}
( 39.Ng4!? {haben übrigens beide gesehen.} 39...Qxg4 40.Qe3 g5 41.Qd3
+- )
39...d6 40.Rf8 Bc2 41.Nxc2 Qxe5 42.Rhh8 Qe4+ 43.Kg1 Qf5 44.Rxf5 exf5 45.
Qa1+ Kf7 46.Rh7+ Ke6 {Schön das folgende Damenmanöver, mit dem sich Weiß
an d6 "heranrobbt":} 47.Qe1+ Kf6 48.Qc3+ Ke6 49.Qe3+ Kf6 50.Qd4+ Ke6 51.
Rxc7 Rxc7 52.Qxd6+ Kf7 53.Qxc7+ 1-0

[Event "2h/40,1min/Zug"]
[Site "Glashütten"]
[Date "2004.08.28"]
[Round "5"]
[White "Saitek Sparc"]
[Black "Mephisto Risc 1MB"]
[Result "1-0"]
[ECO "A52m"]

{Mephisto Risc spielt mit Turnierbuch.}
1.d4 Nf6 2.c4 e5 3.dxe5 Ng4 4.Bf4 Nc6 5.Nf3 Bb4+ 6.Nbd2 Qe7 7.e3 Ngxe5 8.
Nxe5 Nxe5 9.Be2 d6 10.O-O O-O 11.Nb3 b6 12.a3 Bc5 {Letzter Buchzug
Schwarz.} 13.Nxc5 bxc5 14.b4 {Letzter Buchzug Weiß.} 14...Rd8 15.Qc2 Rb8
16.Rfd1 cxb4 17.axb4 Rxb4 18.Rxa7 Nc6 19.Ra3 Be6 20.Rda1 Rdb8 21.Ra8 Qf8
22.Rxb8 Rxb8 23.Qc3 f6 24.c5 Ne5 25.cxd6 cxd6 {Weiß hat sich einen
kleinen, aber dauerhaften Vorteil gesichert.} 26.Qd4 Rc8 27.Qd2 d5 28.Qb2
Rb8 29.Qc3 Rc8 30.Qd4 Qd6 31.f3 Bf7 32.Ba6 Ra8 33.Bf1 Rxa1 34.Qxa1 Qc5 35.
Qa8+ Qf8 36.Qa7 Qc8 37.Qd4 Qc7 {Weiß behält mit dem Läuferpaar gegen den
Isolani weiterhin den kleinen Vorteil. Wird sich der Mephisto Risc bei der
nach dem 40. Zug verkürzten Bedenkzeit den taktischen Drohungen gewachsen
zeigen?} 38.h3 h6 39.Kh2 Qc1 40.Ba6 Ng6?
( 40...Nc4 41.Bb7 g5 42.Bxd5 gxf4 43.Bxf7+ Kxf7 44.Qd7+ Kf8 = )
41.Bg3 Nf8 42.Bd3 Be6 43.Bd6 Nd7 44.Bb5 Qc8 45.Kg3 Qb7 46.Bd3 Qc6 47.Qb4
Qc8 48.Kh2 Qc1? 49.Qb7 Kh8
( 49...f5 50.Qa8+ Kf7 51.Qd8 Qxe3 52.Qe7+ Kg6 53.Qe8+ Kf6 54.f4 g5 55.
Qe7+ Kg6 56.Bxf5+ +- )
50.Bb5?!
( 50.Qa8+ Bg8 51.Bf5 +- )
50...Ne5 51.Qb8+ Bg8 52.Bxe5 fxe5 53.Qxe5 Qd2 54.Bd7 Qc2 55.Bg4 Qg6 56.Bf5
Qf6? 57.Qxf6 gxf6 {Jetzt sammelt Weiß ganz souverän den Bd5 ein:} 58.Kg3
Bf7 59.Kf2 Kg7 60.Ke2 Kf8 61.Kd3 Ke7 62.Kd4 Kd6 63.Bh7 Be8 64.Bg8 Bc6 65.
Bf7 Bb7 66.g4 Ba6 67.Bxd5 Bf1 68.h4 Be2 69.Ba8 Ke6 70.Kc5 {Ist das die
richtige Richtung? Die weiße Gewinnführung wird nun etwas "zäh".} 70...Ke7
71.Be4 Bd1 72.Bb7 Kd7 73.Ba8 Be2 74.Be4 Ke7 75.h5 {Erschwert sich selbst
den Durchbruch über g5} 75...Bd1 76.Bd5 Kd7 77.Kc4 Kd6 78.Kd4 Be2 79.Ba8
Bd1 80.Ke4 Ke6 81.Kf4 Ba4 82.e4 Bd1 83.Bc6 Kd6 84.Bb7 Ke6 85.Bc8+ Ke7 86.
Ba6 Ke6 87.Bc4+ Kd6 88.Bd5 Be2 89.Bf7 Ke7 90.Bb3 Kd6 91.e5+! {Ja, es geht
doch!} 91...Ke7
( 91...fxe5+ 92.Ke3 Bb5 93.g5 Ke7 94.gxh6 Kf6 95.Bc2 Be8 96.Bg6 )
92.Bd5 fxe5+ 93.Kxe5 Bd3 94.f4 Be2 95.g5 Bxh5 {und Schwarz gibt
gleichzeitig auf.} 1-0


Viel Spaß,
Dirk
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.09.2004, 20:39
Benutzerbild von Supergrobi
Supergrobi Supergrobi ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Hannover
Alter: 49
Land:
Beiträge: 702
Abgegebene Danke: 277
Erhielt 436 Danke für 112 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss702
AW: Turnierpartien Sparc-Risc

Hallo Schachfreunde,

hier Partie #6, in der der Sparc ein Turmendspiel mit Minusbauern erstaunlich souverän remis hält:

[Event "2h/40,1min/Zug"]
[Site "Glashütten"]
[Date "2004.08.30"]
[Round "6"]
[White "Mephisto Risc 1MB"]
[Black "Saitek Sparc"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "A29"]

{Mephisto Risc spielt mit Turnierbuch.}
1.c4 e5 2.Nc3 Nf6 3.Nf3 Nc6 4.g3 d5 5.cxd5 Nxd5 6.Bg2 Nb6 7.O-O Be7 8.a3 Be6 9.d3 O-O 10.b4 f6 11.Bb2 Qe8 {Letzter Buchzug für beide.} 12.Rc1 a5 {Schwarz spielt gleich die schärfste Forsetzung und nimmt den weißen Damenflügel ins Visier.} 13.b5 Nd4 14.Nxd4 exd4 15.Ne4 Qxb5 16.Bxd4 Bxa3 17.Rxc7 Nd5 18.Nc3 Nxc3 19.Bxc3 Rf7 20.Rxf7 Bxf7 21.Qa1! {gewinnt zwingend einen Bauern.} 21...Bd6
( 21...Bb4 22.Bxb4 Qxb4 23.Rb1 +/- )
22.Rb1 Bb3
( 22...Qe8 23.Rxb7 +/- )
23.Qa2 Bxa2 24.Rxb5 Rc8 25.Rxa5 Be6?!
( 25...Rxc3! {hätte ungleichfarbige Läufer herbeigeführt.} )
26.Bd5 Bxd5
( 26...Rxc3? {ist hier gar nicht mehr gut:} 27.Bxe6+ Kf8 28.Bc4 Rc2 29.Ra8+ Ke7 30.Rg8 g6 31.Rg7+ Kd8 32.e3 +- )
27.Rxd5 Rxc3 28.Rxd6 Rc2 29.e3 b5 30.Rb6 Rb2 31.d4 f5 32.d5 {Das ist wahrscheinlich der Anfang vom Ende: Nun läßt sich der Tausch des d- gegen den b- Bauern wohl kaum mehr vermeiden, wonach die weißen Gewinnchancen nicht mehr die besten sind.} 32...Kf7 33.h4 b4 34.Kg2 Rd2 35.g4!? fxg4 36.Rxb4 Rxd5 37.Rf4+ Ke6 38.Rxg4 g6 39.Ra4 Rc5 40.Kg3 Rc7 41.e4 Rb7 42.f4 h5 43.Ra6+ Kf7 44.f5 gxf5 45.exf5 Rb4 = 46.Rg6 Rd4 47.Rg5 Rd3+ 48.Kf2 Kf6 49.Rxh5 Rd5 50.Rh6+ Kxf5 51.Rh5+ Ke6 52.Rh7 {+1.19(!)} 52...Kf6 {-0.29} 53.Kg3 Kg6 54.Rh8 Ra5 55.Kg4 Ra4+ 56.Kf3 Ra3+ 57.Ke2 Ra5 58.Kf2 Ra4 59.Kg2 Ra2+ 60.Kg3 Ra5 61.Rd8 Ra3+ 62.Kf2 Ra4 63.Rh8 Ra3 64.Kg1 Ra1+ 65.Kh2 Ra2+ 66.Kh3 Ra3+ 67.Kg4 Ra4+ 68.Kg3 Ra5 1/2-1/2


Viel Spaß,
Dirk
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.09.2004, 21:57
Benutzerbild von Supergrobi
Supergrobi Supergrobi ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Hannover
Alter: 49
Land:
Beiträge: 702
Abgegebene Danke: 277
Erhielt 436 Danke für 112 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss702
AW: Turnierpartien Sparc-Risc

Hallo Schachfreunde,

hier ist Partie #7, die den Risc erneut verlieren sieht, nachdem er mit 34...g5 zuvor in bedränger Position einen sensationellen Zug gefunden hat. Wobei sich die alte Frage stellt: Gibt es noch einen Schachcomputer, der wenigstens ansatzweise die praktischen Chancen dieses Zuges erkennt?

[Event "2h/40,1min/Zug"]
[Site "Glashütten"]
[Date "2004.09.06"]
[Round "7"]
[White "Saitek Sparc"]
[Black "Mephisto Risc 1MB"]
[Result "1-0"]
[ECO "B93t"]

{Mephisto Risc spielt mit Turnierbuch}
1.e4 c5 2.Nf3 d6 3.d4 cxd4 4.Nxd4 Nf6 5.Nc3 a6 6.f4 e5 7.Nf3 Nbd7 8.a4 Be7
9.Bd3 O-O 10.O-O Nc5 11.Kh1 d5 12.Nxe5 Nfxe4 13.Bxe4 dxe4 14.Nd5 f6 {
Letzter Buchzug schwarz.} 15.Nxe7+ Qxe7 16.Nc4 Be6 17.Ne3 {Letzter Buchzug
weiß.} 17...Rad8 18.Qe1 {Sparc fühlt sich in dieser Stellung überhaupt
nicht wohl (-1.08).} 18...Bd7 {(+0.41) Sparc empfiehlt 18...Td6} 19.Qb4 {
(-0.50)} 19...Rfe8 {(+0.38)} 20.b3 {droht mit dem schwarzfeldrigen
Läufer.} 20...Kh8
( 20...Bc6?? 21.Ba3 +- )
21.Rd1 Rc8 {Xc5} 22.Nd5 Qf8 23.Be3 Bg4 24.Rd2 {(+0.24)} 24...f5 {(-0.07)}
25.c3 {Sieht merkwürdig aus, aber der Springer kann doch nicht nach d3
ziehen (Xb7)?} 25...Bh5 26.c4 a5?
( 26...Rc6 27.Re1 Rb8 += )
27.Qb5 Nd3! {Hält sich nicht an dem sowieso verlorenen Bauern fest und
macht sich wenigstens einen schönen Vorposten.}
( 27...Rc6 28.Rb1 Ra8 29.Nb6 Re8 30.Rd5 +- )
28.Qxa5
( 28.Qxb7 Rb8 29.Qc7 Rxb3 30.Qxa5 Reb8 ~ )
28...Qd6 29.Qb5 Qc6 30.Nb6 Qxb5 31.axb5 Rcd8 32.Kg1 Bf7 33.Ra7 Re7 34.Rd1
g5!! {(-0.72) Gibt einen Bauern für ein starkes Bauernpaar, das Weiß jetzt
scharf im Auge behalten muß. Ein Rufzeichen für den Zug, eines dafür, daß
er von einem Schachcomputer gespielt wird.} 35.fxg5 {(+2.00)} 35...f4 36.
Bd2 Rde8 37.Bc3+ Kg8 38.Bf6 Rc7 39.Bd4 Rce7 40.Raa1 Bh5 41.Rd2 Bf7 42.Rad1
Bh5 43.Rf1 Bf7 44.Ra1 Rc7 45.Kh1 Kf8 46.Bc3 Kg8 47.Rf1 Rce7 48.Bf6 Rc7 49.
Bd4 Ree7 50.Kg1 Re8 51.Bf6 Be6 52.Rfd1 Kf8 53.Ra1 {Weiß kommt nicht
weiter.}
( 53.Rxd3 exd3 54.Rxd3 Kf7 55.Rd4 {würde die Blockade sprengen} )
53...Bg8 54.Ra7 Bf7 55.Rda2 {Jetzt läßt der Sparc es darauf ankommen und
das Duell kann beginnen!} 55...e3 56.Ra8 Bh5 57.Rxe8+ Kxe8 58.Ra8+ Kf7 59.
Nd5 Rd7 60.Bc3 e2 61.Ra1 {Traurig aber wahr. Kann Weiß den Bauern
aufhalten?} 61...Kg6 62.h4 f3 63.gxf3 Bxf3 64.Nf6 Rd8 65.Kh2 Ne5 66.Re1
Nd3 67.Rg1 b6 68.Ra1 Nc5 69.b4?
( 69.Ra7 Rd3 70.Be1 Rd1 71.Kg3 +/- )
69...Rd1 70.Ra7 Ne4 71.Nxe4 Bxe4 72.c5 Kh5??
( 72...Kf5! 73.Kg3
( 73.Re7 Kf4 {mit Matt oder Materialgewinn!} )
73...Rd3+ 74.Kf2 Rxc3 75.Kxe2 bxc5 76.bxc5 = )
73.Re7 {Dieses Endspiel ist trotz Mehrfigur glatt für Schwarz verloren.}
73...e1=Q 74.Bxe1 Rxe1 75.Kg3 Rg1+ 76.Kf2 Rg4 77.cxb6 Bg6 78.b7 Rf4+ 79.
Kg3 Rf8 80.Rc7 Rb8 81.Rd7 h6 82.gxh6 Kxh6 83.Kf4 Be8 {(+0.28??)} 84.Rd6+
Kh5 85.Rb6 Kxh4 86.Ke5 Bf7 87.Kd6 Kg4 88.Kc7 Re8 1-0


Zwischenstand nach 7 Partien: 4:3 für den Sparc.

Viel Spaß mit der Partie,
Dirk
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.09.2004, 18:34
Benutzerbild von Supergrobi
Supergrobi Supergrobi ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Hannover
Alter: 49
Land:
Beiträge: 702
Abgegebene Danke: 277
Erhielt 436 Danke für 112 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss702
AW: Turnierpartien Sparc-Risc

Hallo Leute,

hier sind zwei weitere Partien: In #8 stellt der Sparc gleich in der Eröffnung einen Bauern ein, um das verlorene Endspiel dann souverän zu gewinnen (Mein Vorschlag: Neuer Spitzname Lazarus ). In der #9 schwächt der Risc leichtsinnig seine Rochadestellung und wird sehenswert überspielt.

Hier die Partien:

[Event "2h/40,1min/Zug"]
[Site "Glashütten"]
[Date "2004.09.10"]
[Round "8"]
[White "Mephisto Risc 1MB"]
[Black "Saitek Sparc"]
[Result "0-1"]
[ECO "C06n"]

{Mephisto Risc spielt mit Turnierbuch.}
1.e4 e6 2.d4 d5 3.Nd2 Nf6 4.e5 Nfd7 5.Bd3 c5 6.c3 Nc6 7.Ne2 cxd4 8.cxd4 f6
9.exf6 Nxf6 10.Nf3 Qc7 {Letzter Buchzug für beide.} 11.Bd2 Ne4?
( 11...Bd6 = )
12.Bxe4 dxe4 13.Ng5 Qb6?!
( 13...Be7 14.Nxe4 O-O 15.O-O Nxd4 16.Nxd4 Qe5 17.Qg4 Qxd4 18.Bc3 += )
14.Bc3 Be7 15.Nxe4 O-O 16.O-O Qb5 17.a4 Qd5 18.f3 b6 19.Qd2 Ba6 20.Rfd1
Na5?! 21.Nf4
( 21.Bxa5 bxa5 22.N2c3 Qf5 23.d5 +/- )
21...Qf5 22.Bxa5 bxa5 23.Nd3 Bxd3 24.Qxd3 Rab8 25.Rd2 Qd5 26.Rc1 Rfc8 27.
Rcc2 Kh8 28.f4 Rf8 29.g3 Rb3 30.Rc3
( 30.Qc4!? )
30...Rb4 31.Rc7 Bd8 32.Rc5 Qd7 33.b3 Bb6 34.Rc4 Rd8 35.Ng5 g6 36.Kf1?!
( 36.Qe4 {(Vorschlag des Sparc)} 36...Re8 37.Qe5+ Kg8 38.Ne4 Bd8 39.
Rdc2 {mit Initiative für Weiß} )
36...Qb7 37.Nf3 Rc8 38.Rxc8+ Qxc8 39.d5 exd5 40.Qxd5 Qh3+ 41.Ke1 Qf5 {Die
weißen Drohungen sind doch zu schlimm. Aber ist das Endspiel nicht
verloren?} 42.Qxf5 gxf5 43.Rd3 Kg7 44.Nh4 Kf6 45.Rd6+ Kf7 46.Rd7+ Ke6 {
Schwarz kann nicht verhindern, daß sein Königsflügel komplett abgeräumt
wird.} 47.Rxh7 Rxb3 48.Rh6+ Kd5! {Nun gibt es ein richtiges
Bauernwettrennen, das vom Risc allerdings nicht mit der nötigen Energie
betrieben wird.} 49.Nxf5 Ra3 50.Ne7+ Kc4 51.Nc8 Bd4 52.Ke2 Rxa4 53.Nd6+
Kb4 54.h4 Ra2+ 55.Kd3 Bc5 56.Ne4 Ra3+ 57.Kd2 Be3+ 58.Kd1 a4 59.Re6 Rb3! {
Während Weiß mit den Geplänkeln beschäftigt ist, kümmert sich Schwarz um
den Vormarsch seines Bauern.} 60.f5 a3 {(0.00)} 61.Nd2 {(+0.09)} 61...Bxd2
{(+1.91)} 62.Kxd2 {(-4.01)} 62...a2 63.Re4+ {und Weiß gibt gleichzeitig
auf.} 0-1

[Event "2h/40,1min/Zug"]
[Site "Glashütten"]
[Date "2004.09.11"]
[Round "9"]
[White "Saitek Sparc"]
[Black "Mephisto Risc 1MB"]
[Result "1-0"]
[ECO "D20x"]

{Mephisto Risc spielt mit Turnierbuch.}
1.d4 d5 2.c4 dxc4 3.e4 e5 4.Nf3 exd4 5.Bxc4 Bb4+ 6.Nbd2 Nc6 7.O-O Nf6 8.e5
Nd5 {Letzter Buchzug Schwarz.} 9.a3 Bxd2 10.Bxd2 O-O 11.Bg5 Nde7 12.b4 {
Letzter Buchzug Weiß.} 12...h6 13.Bh4 g5? {Irgendwas ist dran an diesem
Zug, der die Königsstellung entscheidend schwächt. Auch Crafty will ihn
nach 11(!) Halbzügen noch spielen.} 14.Bg3 Bf5 15.Qd2 a6 16.h4! {Der Sparc
führt mustergültig vor, wie man so eine Königsstellung behandelt.} 16...g4
17.Nh2 Kh7 18.Bd3 h5 19.f3 gxf3 20.Nxf3 Qd7 21.Ng5+ Kg7
( 21...Kg8? {verliert wie in der Partie} )
22.Rae1 Kg8? {Jetzt fällt er doch rein!}
( {11:+2.30} 22...Qc8 23.e6 Bxd3 24.Nxf7 Ng6 25.Qxd3 Nh8 26.Ng5 Ng6
27.Rf7+ Rxf7 28.Nxf7 )
23.Bxf5 Nxf5 24.Ne4 f6
( 24...Qe6? 25.Nf6+ Kh8? 26.Rxf5 Qxf5 27.Qh6+ Qh7 28.Qxh7# )
25.Nxf6+ Rxf6 26.exf6 Nxg3
( 26...Kh7 27.Bxc7 Rg8 28.Qd3 Kg6 29.f7! Rf8 30.Rxf5! Qxf5 31.Re6+ Kg7
32.Qxf5 Rxf7 33.Rg6+ Kh8 34.Qxf7 d3 35.Rg8# )
27.f7+ Qxf7
( 27...Kh7 28.Qd3+ Kg7 29.Qxg3+ Kh7 30.Rf6 Qg4 31.Qd3+ Kg7 32.Re8 Rxe8
33.fxe8=Q Kxf6 34.Qf1+ Qf3 35.Qxf3+ Kg7 36.Qef7+ Kh6 37.Q3xh5# )
28.Rxf7 Kxf7 {und Schwarz gibt gleichzeitig auf.} 1-0

Neuer Zwischenstand: 6:3 für den Sparc!


Viel Spaß,
Dirk
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.10.2004, 21:05
Benutzerbild von Supergrobi
Supergrobi Supergrobi ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Hannover
Alter: 49
Land:
Beiträge: 702
Abgegebene Danke: 277
Erhielt 436 Danke für 112 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss702
AW: Turnierpartien Sparc-Risc

Hallo Schachfreunde,

auf die zehnte Partie mußtet Ihr lange warten! Und nur, weil ich sie erst noch ein bißchen kommentieren wollte! Sorry! Ein Betriebssystem-Update hat mich für eine Weile mit anderen Dingen beschäftigt...

Es hat fast den Anschein, daß der Risc nach der vorangegangenen Niederlagenserie noch mal richtig zeigen wollte, was er kann. Er spielte eine superscharfe Eröffnung mit Figurenopfer (aus dem Buch) und hat den Sparc um ein Haar überspielt.

[Event "2h/40,1min/Zug"]
[Site "Glashütten"]
[Date "2004.09.21"]
[Round "10"]
[White "Mephisto Risc 1MB"]
[Black "Saitek Sparc"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "B96k"]

{Mephisto Risc spielt mit Turnierbuch.}
1.e4 c5 2.Nf3 d6 3.d4 cxd4 4.Nxd4 Nf6 5.Nc3 a6 6.Bg5 e6 7.f4 Qc7 8.Qf3
Nbd7 9.O-O-O b5 10.Bxb5 axb5 11.Ndxb5 Qb8 12.e5 Ra5 13.exf6 gxf6 14.Bh6
Bxh6 15.Nxd6+ Ke7 16.Kb1 Rd8 {Letzter Buchzug für beide.} 17.Rhe1 {
(-0.20)} 17...Kf8 {(+0.32)} 18.Qh3! Bxf4 19.Nxf7! Re8
( 19...Kxf7 20.Qxh7+ Kf8 21.Rxe6 Be5?
( 21...Re5 22.Rxd7 +- )
22.Re7 +- )
20.Qxh7! {(+1.08)} 20...Re7 {(+0.46)}
( 20...Ne5 21.Nd8 {mit der Drohung 22.Qh8+ Ke7 23.Qg7+ })
21.Rxe6! {Den hat der Sparc nicht erwartet!} 21...Be5 {(1.91)}
( 21...Rxe6 22.Nd8 +- )
22.Rxe7 Bxc3
( 22...Kxe7 23.Nxe5+ Ke6 24.Nc6 +- )
23.Re8+
( 23.b3? Rxa2 -+ )
23...Kxe8 24.Nd6+ Kd8 25.Qg8+ Kc7 26.Ne8+ Kb6 27.Qb3+ Rb5 28.Qxc3 Qe5 29.
Rd6+?! {Benebelt von seinem bisher brillanten Spiel will der Risc zu viel.
}
( 29.Qxe5!? {mit besserem Endspiel für Weiß.} )
29...Ka7 30.Rd4 Qxh2! {Schwarz bleibt cool.} 31.Ra4+ Kb7 32.Qf3+ Kb6 33.
Qf2+ Kb7 34.Qa7+ Kc6 35.Rc4+ Nc5 36.a4 Qg1+ 37.Ka2 Rb7 38.Qa6+ Kd5 39.
Nxf6+ Ke5 40.Qc6 Be6 {Unglaublich, dem Schwarzen ist einfach nicht
beizukommen! Nun sind alle schwarzen Figuren aktiv.} 41.Ng4+ Kf5 42.Qf3+
Kg6 43.Qf6+ Kh7 44.Qh4+ {Dem Risc ist die ganze Sache nicht mehr geheuer
(-0.30)} 44...Kg8 {(-0.66)} 45.Qd8+ Kf7 46.Ne5+ Kg7 47.Qg5+ Kh7 48.Qg6+
Kh8 49.Qh5+ Kg7 50.Qg5+ Kh7 51.Qg6+ Kh8 52.Qh5+ Kg7 53.Qg5+ 1/2-1/2


Stand nach 10 Partien: 6,5 : 3,5 für den Sparc.

Wenn meine Zeit es zuläßt (im Herbst habe ich leider traditionell weniger Zeit), werde ich noch 10 Partien mit dem Risc ohne Turnierbuch spielen. Die gespielten Partien zeigen meiner Meinung nach tatsächlich, daß die Turnierbibliothek sehr scharfe Varianten enthält. Das ist gegen den Sparc wohl nicht die richtige Wahl. Da tun's vielleicht eher nicht ganz so optimale, aber ruhigere Eröffnungen?!


Viele Grüße,
Dirk
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Turnierpartien Risc 2500 Thomas J Partien und Turniere 0 09.01.2005 17:21
Turnier: Turnierpartien zwischen Novag Sapphire und Risc 2500!! OrinokoRM Partien und Turniere 6 29.09.2004 20:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:05 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info