Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Computerschach: > Mess Emu und andere Emulationen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #4561  
Alt 12.06.2021, 16:35
fhub fhub ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.774
Abgegebene Danke: 181
Erhielt 3.028 Danke für 767 Beiträge
Activity Longevity
8/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss1774
AW: Re: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Ah, yes I remember now that I've done something like this in a few drivers long time ago in the first CB-Emu versions (in MAME 0.175).
But this method of manipulating m_inputs[i]->read() is quite complicated - I believe I've asked you at that time, why there isn't an easy method to send values to an ioport, and IIRC your answer was, that this would make cheating easy, and so the MAME team decided to not implement it.

Ok, I'll try it, but I'm not sure if I'll get this method working again after so many years ...
Mit Zitat antworten
  #4562  
Alt 12.06.2021, 18:15
fhub fhub ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.774
Abgegebene Danke: 181
Erhielt 3.028 Danke für 767 Beiträge
Activity Longevity
8/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss1774
AW: Re: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
Ok, I'll try it, but I'm not sure if I'll get this method working again after so many years ...
Yep, I got it working!

But your method with this m_onbutton_timer requires a bit too much code IMO, so I've just used a boolean variable 'arbinit', which I set to 'true' (only for the Sargon 2.5) in machine_reset(), and then I use the following code in input_r():
Code:
u8 arb_state::input_r()
{
	u8 data = 0;

	// PA0-PA7: multiplexed inputs
	if (m_inp_mux < 8)
		data = m_board->read_file(m_inp_mux);
	else if (m_inp_mux < 9) {
		data = m_inputs[m_inp_mux - 8]->read();
		if (arbinit) {
			data |= 0x80;
			arbinit = false;
		}
	}

	return ~data;
}
It seems to work correctly, since it's also only executed once after each reset.

BTW, is it normal, that the RESET button for the ARB and ARBV2 doesn't seem to do anything?

Geändert von fhub (12.06.2021 um 18:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4563  
Alt 12.06.2021, 18:24
hap hap ist offline
Mephisto Turniermaschine
 
Registriert seit: 27.07.2019
Beiträge: 308
Abgegebene Danke: 86
Erhielt 633 Danke für 143 Beiträge
Activity Longevity
2/20 3/20
Today Beiträge
0/3 ssssss308
Re: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

It's similar to some Mephistos where you need to press 2 buttons at the same time to cause a reset. On ARB it's reset+halt buttons.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu hap für den nützlichen Beitrag:
fhub (12.06.2021)
  #4564  
Alt 12.06.2021, 20:16
Hartmut Hartmut ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 2.048
Abgegebene Danke: 2.041
Erhielt 1.318 Danke für 763 Beiträge
Activity Longevity
5/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss2048
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Reden wir hier eigentlich vom normalen Morphy (bzw. Sandy) Programm oder vom Morphy Encore. Das eine war ja in Verbindung mit Grünfeld und Capablanca Modul nutzbar, das andere nicht. Zudem konnte man den Morphy Encore auch auf 4 MHz bringen (nicht dass das jetzt so viel Unterschied machen würde, wenn ich es beim Steinitz Modul vergleiche, das kommt erst bei 20 MHz in einen vernünftigen Spielstärkebereich, grins)
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #4565  
Alt 12.06.2021, 20:46
fhub fhub ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.774
Abgegebene Danke: 181
Erhielt 3.028 Danke für 767 Beiträge
Activity Longevity
8/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss1774
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
Reden wir hier eigentlich vom normalen Morphy (bzw. Sandy) Programm oder vom Morphy Encore.
Ich vermute eher vom 'normalen' Morphy-Modul, also prinzipiell das gleiche Programm wie beim Sandy, nur eben auf Englisch.
Aber genaueres dazu kann ich auch nicht sagen.

Jetzt fehlt uns nur noch das Gruenfeld-Modul aus dieser GGM-Serie, aber so wie ich Berger kenne, wird er das auch irgenwann noch auftreiben.
Oder vielleicht hat es jemand hier im Forum?

Geändert von fhub (12.06.2021 um 21:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4566  
Alt 13.06.2021, 19:02
Benutzerbild von achimp
achimp achimp ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Detmold
Alter: 63
Land:
Beiträge: 1.592
Abgegebene Danke: 650
Erhielt 721 Danke für 329 Beiträge
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss1592
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
Ich vermute eher vom 'normalen' Morphy-Modul, also prinzipiell das gleiche Programm wie beim Sandy, nur eben auf Englisch.
Ja, Sandy und Morphy unterscheiden sich nur in den Meldungen (deutsch/englisch), Buch und Programm sind identisch, habe es im Hexeditor gecheckt. Morphy Encore hat auch dasselbe Progamm, nur das Grundgerät ist anders und erlaubt keinen Modulwechsel, daher entfallen Grünfeld/Capablanca oder auch andere Grundmodule. Die erste Serie "Encore" liess sich noch recht leicht zu einem normalem MGS umbauen, sowas habe ich und dort laufen nach Umbau auch alle anderen Module. Später hat man das durch ein anderes Gehäuse erschwert...

Zitieren:
Jetzt fehlt uns nur noch das Gruenfeld-Modul aus dieser GGM-Serie...
Es gab verschiedene Varianten: Grünfeld und ein verbessertes Grünfeld S.
Capablanca und ebenfalls ein besseres Capablanca S - das aktuelle in CB-Emu ist von mir und ein normales (erste Serie) Capablanca.

Zitieren:
Oder vielleicht hat es jemand hier im Forum?
Es gibt einige Sammler, die alle Module haben, sie aber bislang nicht freigeben möchten, da sie einen Wertverfall der Geräte befürchten, wenn sie in CB-Emu vorhanden sind. Ich sehe das etwas lockerer, aber jeder hat ja ein Recht auf seine persönliche Meinung/Einstellung...

Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
  #4567  
Alt 13.06.2021, 20:03
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.768
Abgegebene Danke: 781
Erhielt 1.479 Danke für 665 Beiträge
Activity Longevity
15/20 19/20
Today Beiträge
2/3 sssss2768
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Entscheidet das programm nicht wann welches Modul zu wechseln ist ?!
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
  #4568  
Alt 14.06.2021, 19:40
Benutzerbild von achimp
achimp achimp ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Detmold
Alter: 63
Land:
Beiträge: 1.592
Abgegebene Danke: 650
Erhielt 721 Danke für 329 Beiträge
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss1592
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von mclane Beitrag anzeigen
Entscheidet das programm nicht wann welches Modul zu wechseln ist ?!
Hi Thorsten,

Es gibt eine Anzeige, wenn keine Eröffnungen mehr im Buch sind und nach einer festen Anzahl von Zügen, ab wann das Endgame-Rom sinnvoll wäre.
Ist aber technisch nicht verbindlch, man kann die Module wechseln wann man will - Peter hat bei einem Turnier nur Grünfeld und Capa spielen lassen, ohne Hauptmodul (also nach Ende der Eröffnung gleich Capa eingeschoben).

Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu achimp für den nützlichen Beitrag:
berger (14.06.2021), mclane (14.06.2021)
  #4569  
Alt 15.06.2021, 23:33
fhub fhub ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.774
Abgegebene Danke: 181
Erhielt 3.028 Danke für 767 Beiträge
Activity Longevity
8/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss1774
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi,

beim letzten Update ist mir leider ein Fehler unterlaufen, und zwar passen durch die Änderung mancher ini-Dateien die ROMs cb16.zip und cb9.zip in CB-Emu nicht mehr - dadurch starten nun alle Fidelitys nicht mehr, die diese ROMs verwenden (betrifft nur CB-Emu selbst).

Um das zu korrigieren braucht man nur diese beiden ROMs (cb16.zip und cb9.zip) aus dem 'roms'-Verzeichnis von MessExtra in das 'roms'-Verzeichnis in CB-Emu kopieren.

Wer allerdings Lust auf noch eine weitere Neuerung hat, der kann sich auch die heutige Version herunterladen, bei der natürlich auch diese 'falschen' ROMs schon korrigiert sind.

Diese Neuerung betrifft die State-Dateien, und zwar enthalten deren Namen jetzt auch den Namen eines eventuell geladenen Moduls (gilt nur für MessExtra und MessChess!).

Ein Beispiel: wenn man beim ARB das Modul Sargon 2.5 benutzt, und 'Save State' ausführt, dann wurde das bisher einfach als 'arb.sta' gespeichert. Startete man nun beim nächsten Mal den ARB mit dem Modul Sargon 4.0 Grandmaster, dann führte ein 'Load State' zu einer Fehlermeldung (und der Zustand wurde nicht geladen), weil das Modul nicht das richtige war.
Jetzt wird der Zustand entweder als 'arb_sargon25.sta' oder als 'arb_gms40.sta' gespeichert, und damit wird beim späteren Laden auch wieder der korrekte Zustand hergestellt.
Das betrifft alle State-Dateien, d.h. auch die 'default'/'reset'/'auto'-Dateien, wobei diese neue Methode gerade bei 'reset' und 'auto' wichtig ist, da diese ja automatisch geladen werden.

Das hat mich jetzt volle 2 Tage gekostet, denn es betrifft ja viele Gerätetreiber, und auch in MESSUI selbst waren dafür Änderungen an mehreren Stellen nötig. Am kompliziertesten war es für die Analyst/Maestro-Module, weil man diese theoretisch auch im Galileo oder Leonardo selber laden kann, sie selbst aber wieder weitere Module (egr/egr2) unterstützen.
Theoretisch könnte also so eine State-Datei folgenden Namen haben: leonardo_analystdpp_egr2.sta
(es ist aber eher zu empfehlen, für die Analysten und Maestros die eigenen Modelle in der Liste zu verwenden)

Grüße,
Franz

Geändert von fhub (15.06.2021 um 23:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
achimp (16.06.2021), Agep (16.06.2021), Bryan Whitby (16.06.2021), germangonzo (16.06.2021), Hartmut (15.06.2021), Mapi (16.06.2021), Mark 1 (16.06.2021), Robert (15.06.2021)
  #4570  
Alt 20.06.2021, 23:29
fhub fhub ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.774
Abgegebene Danke: 181
Erhielt 3.028 Danke für 767 Beiträge
Activity Longevity
8/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss1774
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi,

ich mußte jetzt den Code der letzten Verbesserungen (State-Dateien incl. Modulnamen) nochmals komplett ändern, weil das einerseits bei den Analyst- und Maestro-Modulen noch nicht richtig geklappt hat, und außerdem der AutoSaveState-Modus mit diesen State-Dateien nicht mehr funktioniert hat.

Jetzt geht das alles wieder, und gleichzeitig habe ich es auch in CB-Emu eingebaut (z.B. bei Fidelitys mit CB9/16 und Mephistos mit HG240/440/550).

Außerdem habe ich bei meinen Tests auch noch einen Fehler in einem uralten Mephisto-Treiber entdeckt, wo in CB-Emu z.B. bei MonteCarlo/MegaIV/SuperMondial im AutoSaveState-Modus (und eben jetzt auch beim neuen ResetState) beim Laden das LCD-Display leer blieb.
Das habe ich jetzt gelöst, indem ich beim Start ein Drücken der Taste CL emuliere, was das Display wieder aktiviert.

Die neue Version ist online - falls irgendwelche Probleme auftreten, dann einfach melden.

Edit: Jetzt hätte ich doch fast noch vergessen, ein weiteres neues Feature zu erwähnen:
In MessExtra/MessChess kann man jetzt in der Engineliste für jede Engine die cfg/ini/nvram/sta-Dateien einzeln oder komplett löschen (Rechts-Klick auf Engine und dann 2. Menüpunkt von oben), wozu auch immer das gut ist (z.B. wenn man irgendwelche Engine-Einstellungen komplett versaut hat ).
In CB-Emu habe ich das nicht eingebaut, weil CB-Emu ja bei vielen Engines MessExtra oder MessChess aufruft, und diese Dateien dann eben in den entsprechenden Unterverzeichnissen stehen - es wäre einfach zu viel Aufwand, all diese Engines wieder in einer Extra-Liste führen zu müssen.

Grüße,
Franz

Geändert von fhub (20.06.2021 um 23:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
Agep (21.06.2021), applechess (23.06.2021), Bryan Whitby (21.06.2021), Chessguru (21.06.2021), ferribaci (21.06.2021), germangonzo (21.06.2021), jerazi (21.06.2021), Jo (21.06.2021), Mark 1 (21.06.2021), Robert (21.06.2021), Schachcomputerfan (21.06.2021)
Antwort

Stichworte
emulation, mephisto iii 68000 glasgow, mess emulation, schachcomputer emulation

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Mephisto Emulator für den Mac fertig RolandLangfeld Die ganze Welt der Schachcomputer 3 09.09.2007 22:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:00 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info