Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 28.08.2006, 18:14
HPF HPF ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: München
Land:
Beiträge: 542
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
0/20 19/20
Today Beiträge
0/3 ssssss542
Geschichte der Fa. Fidelity

Hallo Micha,

diese Geschichte ist einfach nur sehr gut. Die liest sich wie ein Krimi. Fidelity hat von Applied Concepts Ideen ausgeliehen, die modifiziert und hat dann nur schöne Computer hergestellt. Die Münchener haben dann ihren Konkurrenten preisgünstig übernommen,später geschlossen und waren dann Marktführer, oder so ähnlich.
Eine solche Beschreibung erscheint notwendig auch z. B. für Novag und etc.
Das ist aber leicht gesagt, man braucht sehr viele Einzelheiten vom Unternehmen, die keiner beibringen kann. Die Wiki hierüber zu ergänzen wäre nicht schlecht.
Ob O. W. besonders erwähnenswert ist, ich meine nein.
Ich habe bei ihm meinen ersten Schachcomputer gekauft und zwar auf der Barerstr. O. W.hat eine bornierte Beratung abgegeben, die nicht schlecht war.Die Sz schrieb vor einigen Jahren: Ein mittelmässiger Schachspieler und ein hervorragender Programmierer haben geholfen, dass eine Firma zeitweise Marktführer werden konnte.

Meinen Dank für die Geschichte an A. G. und danke, dass Du die Geschichte in die Wiki gebracht hast.

Paul
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.08.2006, 20:03
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 52
Land:
Beiträge: 5.622
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 916
Erhielt 2.990 Danke für 891 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5622
AW: Geschichte der Fa. Fidelity

Hallo Paul,

wenn man sich die 4 Teile von Alwin ansieht, kann man nur wage erahnen, wie viel Zeit und Muse in die Zusammenstellungen der dargebotenen Fakten geflossen ist. Für mich als Schachcomputer Fan stellen diese Seiten eine wa re Fundgrube dar, da Alwin sein Hauptaugenmerk auf die Produktpalette von Fidelity gelegt hat, aber auch den damit verbundenen Werdegang der Firma nicht vergessen hat. Mir macht es viel Spaß in der Vergangenheit zu kramen und sich an den wunderschönen Geräten zu erfreuen. Aber Geschichte ist nicht immer angenehm und ob nun ein Ossi Weiner erwähnt werden sollte, darüber kann man streiten. Wenn man sich den Abschnitt über O.W. sorgfältig durchließt, so finde ich, hat Alwin seine Worte sehr gut gewählt.

Natürlich sind Beschreibungen über andere Firmen immer willkommen, aber wie du schon sagtest, die Zusammenstellung erfordert sehr viel Hintergrundwissen und Zeit.

Gruß,
Micha
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.08.2006, 21:34
Benutzerbild von José
José José ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 30.12.2004
Alter: 48
Land:
Beiträge: 1.224
Bilder: 500
Abgegebene Danke: 146
Erhielt 43 Danke für 32 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1224
AW: Geschichte der Fa. Fidelity

Hallo Alwin, hallo Micha,

meinen größten Respekt und Anerkennung an diesen excellenten Artikel, Alwin. Alle Informationen an einen Fleck zu finden und in dieser herausragenden Qualtiät freut mich riesig.

Dank auch an Dich Micha, dass du diesen Artikel in deiner immer stetigen wachsenden Wiki veröffentlicht hast! Vor nicht allzulanger Zeit war noch nicht sehr viel Material erhalten - aber mittlerweile ist das immer meine erste Anlaufstelle für Bilder und technische Details. Einfach Klasse! Bombenwiki!

Ich bin immer wieder gespannt Neues und Sehenswertes hier zu finden....

Liebe Grüße José
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.08.2006, 22:37
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 52
Land:
Beiträge: 5.622
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 916
Erhielt 2.990 Danke für 891 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5622
AW: Geschichte der Fa. Fidelity

Hallo José,
 Zitat von Paco
dass du diesen Artikel in deiner immer stetigen wachsenden Wiki veröffentlicht hast!
du weißt doch, es heißt "in unserer stetig wachsenden Wiki..."

Nur durch die Arbeit vieler Mitglieder ist diese bisher gewachsen und wächst hoffentlich weiter.

Viele Grüße,
Micha

Geändert von Chessguru (28.08.2006 um 22:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.08.2006, 20:46
Benutzerbild von José
José José ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 30.12.2004
Alter: 48
Land:
Beiträge: 1.224
Bilder: 500
Abgegebene Danke: 146
Erhielt 43 Danke für 32 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1224
AW: Geschichte der Fa. Fidelity

Hi Micha,

du weißt ja ich weiß es! Aber das ist die Macht der Gewohnheit!

Grüße José
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Geschichte der Firma Fidelity - Bericht von Alwin Gruber Chessguru News 0 27.08.2006 13:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info