Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #81  
Alt 12.10.2021, 21:01
Benutzerbild von Mapi
Mapi Mapi ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: Bocholt
Alter: 57
Land:
Beiträge: 830
Abgegebene Danke: 2.836
Erhielt 1.094 Danke für 408 Beiträge
Activity Longevity
7/20 18/20
Today Beiträge
1/3 ssssss830
AW: Novag Obsidian - Mephisto MM V HG 550

Hallo Kurt,
eine schön gespielte Partie des MMV.

viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mapi für den nützlichen Beitrag:
applechess (12.10.2021)
  #82  
Alt 12.10.2021, 22:01
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.034
Abgegebene Danke: 5.817
Erhielt 9.295 Danke für 3.415 Beiträge
Activity Longevity
15/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss5034
AW: Novag Obsidian - Mephisto MM V HG 550

 Zitat von Mapi Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,
eine schön gespielte Partie des MMV.
viele Grüße
Markus
Ja, da kam wieder einmal seine Freibauern-Stärke zum Zug.

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Abend Kurt,
das wird eine ausgesprochene Klatsche für den Novag Obsidian. Wer solche Endspielleistungen (kann man hier eigentlich von Leistung sprechen?) abliefert, darf sich nicht wundern unter die Räder zu kommen. Dabei ist der Mephisto MM V HG 550 wahrlich kein Endspiel-Gigant (von der Freibauernbehandlung einmal abgesehen).
Gruß
Egbert
Volle Zustimmung.

Mfg
Kurt
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 17.10.2021, 14:56
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.034
Abgegebene Danke: 5.817
Erhielt 9.295 Danke für 3.415 Beiträge
Activity Longevity
15/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss5034
AW: Novag Obsidian - Mephisto MM V HG 550

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 18. Partie: Schwarz (Novag Obsidian) gewinnt | Zwischenstand: 11-7 (61,1%) für Mephisto MM V HG 550 | Die Vorstoss-Variante der Französischen Verteidigung behandelt Schwarz (Obsidian) schlechter als sein Gegner und die lange Rochade 9...0-0-0 führt direkt in den Abgrund. Von Königsangriff scheint der MM V in dieser Partie jedoch keine Ahnung zu haben. Und anstatt die Stellung mit 14.c4 gewinnbringend zu öffnen, erlaubt er seinem Kontrahenten nach 14.b4 die Stellung mit 14...c4 völlig abzuschliessen. Nun kann auf dem anderen Flügel der Novag Obsidian den Angriff starten. Und diesen führt er nach einem taktischen Fehler des MM V recht mustergültig zum Erfolg. Abgesehen von seiner verfehlten Eröffnungsstrategie eine sehr gute Leistung des Programms von David Kittinger.

[Event "Match Nr. 67"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "18"]
[White "Mephisto MM V HG 550"]
[Black "Novag Obsidian"]
[Result "0-1"]
[ECO "C02"]
[WhiteElo "1995"]
[BlackElo "2004"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "95"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. e4 e6 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 18. Partie: Schwarz (Novag
Obsidian) gewinnt | Zwischenstand: 11-7 (61,1%) für Mephisto MM V HG 550 |
Die Vorstoss-Variante der Französischen Verteidigung behandelt Schwarz
(Obsidian) schlechter als sein Gegner und die lange Rochade 9...0-0-0 führt
direkt in den Abgrund. Von Königsangriff scheint der MM V in dieser Partie
jedoch keine Ahnung zu haben. Und anstatt die Stellung mit 14.c4
gewinnbringend zu öffnen, erlaubt er seinem Kontrahenten nach 14.b4 die
Stellung mit 14...c4 völlig abzuschliessen. Nun kann auf dem anderen Flügel
der Novag Obsidian den Angriff starten. Und diesen führt er nach einem
taktischen Fehler des MM V recht mustergültig zum Erfolg. Abgesehen von
seiner verfehlten Eröffnungsstrategie eine sehr gute Leistung des Programms
von David Kittinger.} 2. d4 d5 {***ENDE BUCH***} 3. e5 c5 4. c3 Nc6 5. Nf3 {
***ENDE BUCH***} Bd7 6. Be2 Be7 {Eine unübliche, nicht French-like
Fortsetzung, wobei solche Züge meistens nur subtil "widerlegt" werden können.
} 7. O-O f6 {Konsequente Fortsetzung der unkonventionellen Behandlung dieser
Eröffnung.} 8. Bf4 Qb6 (8... cxd4 9. cxd4 g5 10. exf6 Bxf6 {wäre gegen Oldie
MM V eine kritische Variante, wo es fraglich ist, ob Weiss darauf richtig
reagieren würde.}) (8... fxe5 9. Nxe5 Nf6 10. dxc5 Nxe5 11. Bxe5 Bxc5 12. Bh5+
g6 13. Bf3 $16) 9. Qd2 {Eine zu zahme Fortsetzung, wobei man allerdings von MM
V die komplexen Varianten mit a) 9.dxc5! Dxb2 oder b) 9.c4 cxd4 nicht erwarten
durfte. Nach dem Textzug könnte Schwarz ausgleichen.} {[#]} O-O-O $2 {Statt 9.
..fxe5 = greift Schwarz mit der langen Rochade total daneben und manövriert
sich in eine verlorene Stellung ... wenn es der Gegner bemerken würde.} 10.
Rc1 $6 {Damit ist leider kein Blumentopf zu gewinnen.} (10. dxc5 Bxc5 (10...
Qxc5 11. b4 Qb6 12. a4 $18) 11. b4 Be7 12. a4 $18 {hätte Schwarz in Teufels
Küche gebracht.}) 10... fxe5 $2 {Gerät so in eine schlechte Stellung, wo
Weiss die völlige Kontrolle erhält.} ({Nur mit} 10... g5 11. exf6 Nxf6 12.
Nxg5 Rdf8 {konnte Schwarz noch im Trüben fischen.}) 11. Nxe5 Rf8 12. Nxc6 Bxc6
({besser} 12... bxc6 13. Be5 Nf6 14. Qc2 $16) 13. Bg4 $1 {Ein guter Zug, der
nur noch durch das komplizierte 13.De3 hätte übertroffen werden können.} Bd7
$18 {Stockfish 14 sagt bereits "White has decisive advantage".} {[#]} 14. b4 $2
{Sorry, aber das ist der dümmste Zug, den Weiss zur Verfügung hatte, weil
Schwarz mit der folgenden Antwort alle Schleusen schliessen kann. Dabei hätte
14.c4! +- die Stellung auf für Schwarz tödliche Weise geöffnet.} c4 $1 $11 {
Nun hat Weiss gar nichts mehr.} 15. Qe3 h5 {Start zum Gegenangriff.} {[#]} 16.
Bh3 $2 {Ein taktischer Fehler, der für den Partieverlust verantwortlich ist.}
Rxf4 $1 {Der Novag Obsidian packt die ihm gewährte Chance mit einem netten
Scheinopfer.} 17. Qxf4 g5 18. Qf7 g4 {Die Pointe: der Läufer hat kein
Rückzugsfeld mehr.} 19. Qg7 Bf6 20. Qf8+ Qd8 21. Qxd8+ Kxd8 {Weiss ist es
gelungen, den Läuferverlust 6 Halbzüge über den Horizont zu schieben.} 22.
Bxg4 hxg4 23. Rd1 Kc7 24. a4 Rh5 25. Ra3 Ne7 26. Nd2 Bg5 27. Nf1 Kd6 28. a5 Rh8
29. Re1 Ng6 30. a6 b6 31. Ra2 Bf6 32. Ra3 Kc6 33. Rb1 b5 $1 {Nun wird auch
noch der weisse a6-Bauer zum Angriffspunkt.} 34. Rba1 Bc8 35. Ne3 e5 36. dxe5
Bxe5 37. g3 d4 38. cxd4 Bxd4 {Die schwarzen Figuren beherrschen das ganze
Brett. Weiss kann nichts anderes tun als zuzusehen, wie der Gegner gedenkt,
seine Vorteile zu realisieren.} 39. R1a2 Ne5 40. Nc2 Kd5 41. Kh1 {
Unverständlich, aber ...} (41. Nxd4 Kxd4 42. Rd2+ Nd3 $19 {ändert nichts am
weissen Schlamassel.}) 41... Bxf2 42. Ra5 Nf3 {Droht auf h2 ein Matt mit dem
Turm.} 43. h4 gxh3 {Natürlich sind ...Ld7 oder ...Lxg3 noch stärker.} 44.
R2a3 Ke4 45. Ra1 Rg8 $1 {Leitet einen unwiderstehlichen Mattangriff ein.} 46.
Rxb5 Rxg3 47. Rc5 Bxc5 48. Re1+ 0-1


Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Boris (20.10.2021), Egbert (17.10.2021), Mapi (17.10.2021), marste (17.10.2021), Mephisto_Risc (17.10.2021), Oberstratege (19.10.2021), paulwise3 (17.10.2021), Schachcomputerfan (20.10.2021)
  #84  
Alt 17.10.2021, 16:31
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.394
Abgegebene Danke: 8.062
Erhielt 9.144 Danke für 3.881 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss6394
AW: Novag Obsidian - Mephisto MM V HG 550

Hallo Kurt,

die Partie war kein Ruhmesblatt für den Mephisto MM V HG 550. Natürlich ändert dies nichts mehr am Wettkampf-Gewinn des Schröder Programms.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (17.10.2021), Mephisto_Risc (17.10.2021)
  #85  
Alt 19.10.2021, 18:54
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.034
Abgegebene Danke: 5.817
Erhielt 9.295 Danke für 3.415 Beiträge
Activity Longevity
15/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss5034
AW: Novag Obsidian - Mephisto MM V HG 550

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 19. Partie: Weiss (Novag Obsidian) gewinnt | Zwischenstand: 11-8 (57,9%) für Mephisto MM V HG 550 | Der zweite Sieg des Novag Obsidian in Folge in einer Partie, in der beide Kontrahent strategisch überfordert sind, was dann ebenfalls auf das äusserst feine wie schwierige Endspiel zutrifft. Den sich vielfach ändernden Bewertungssprüngen von Stockfish 14 vermögen die beiden Programme mangels Wissens und Rechenkraft selbstverständlich nicht zu folgen. Angesichts dieses wechselhaften Partieverlaufs wäre eigentlich das Remis ein gerechtes Resultat gewesen. Doch den letzten entscheidenden Fehler begeht dann der MM V.


[Event "Match Nr. 67"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "19"]
[White "Novag Obsidian"]
[Black "Mephisto MM V HG 550"]
[Result "1-0"]
[ECO "C09"]
[WhiteElo "2004"]
[BlackElo "1995"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "222"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. e4 e6 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 19. Partie: Weiss (Novag
Obsidian) gewinnt | Zwischenstand: 11-8 (57,9%) für Mephisto MM V HG 550 |
Der zweite Sieg des Novag Obsidian in Folge in einer Partie, in der beide
Kontrahent strategisch überfordert sind, was dann ebenfalls auf das äusserst
feine wie schwierige Endspiel zutrifft. Den sich vielfach ändernden
Bewertungssprüngen von Stockfish 14 vermögen die beiden Programme mangels
Wissens und Rechenkraft selbstverständlich nicht zu folgen. Angesichts dieses
wechselhaften Partieverlaufs wäre eigentlich das Remis ein gerechtes Resultat
gewesen. Doch den letzten entscheidenden Fehler begeht dann der MM V.} 2. d4 d5
3. Nd2 c5 4. exd5 exd5 5. Ngf3 Nc6 6. Bb5 Bd6 7. O-O Nge7 8. dxc5 Bxc5 9. Nb3
Bb6 {Das steht dem üblicheren 9...Ld6 in nichts nach, ja weist gar eine
höhere Erfolgsquote auf.} 10. Re1 O-O 11. Be3 {***ENDE BUCH***} Bf5 {***ENDE
BUCH***} 12. Nc5 $146 {Der Novag Obsidian packt eine wirkungslose Neuerung aus.
} Qc7 {Hier steht die Dame nicht gut. Die indirekte Verteidigung des b7-Bauern
mit 12...Lg4 verdiente den Vorzug.} 13. Qd2 Rac8 14. c3 Ng6 15. Nb3 Be4 16.
Nfd4 Nxd4 {Das ist nicht die Antwort eines Kenners der Französischen
Verteidigung, der wohl 16...Sce5 (Feld c4) oder allenfalls 16...Sge7 gewählt
hätte.} 17. Nxd4 a6 18. Ba4 Ne7 19. f3 Bg6 20. Rad1 $14 {Weiss hat den
üblichen Vorteil im Kampf gegen den isolierten Bauern.} Bc5 21. Bf4 Qb6 22.
Kh1 Bd6 $6 {Bietet freiwillig einen sogenannten "Minustausch" an, indem
Schwarz seine beste Figur tauschen lässt.} (22... h6 {ist besser}) 23. Bxd6
Qxd6 24. Qe3 Rc7 25. Qe5 Rd8 26. Qxd6 Rxd6 {Am Ende der Abtauschserie steht
Weiss wegen der Schwäche des gegnerischen Isolani auf d5 besser. Doch sind
solche Stellungen für unsere Oldies alles andere als einfach zu behandeln.}
27. Kg1 Rb6 28. Bb3 Rd6 29. Kf2 Rcd7 30. h4 {Mit diesem Vorstoss ist eine
Falle verbunden, die der Gegner nicht durchschaut.} b5 $2 {Und Schwarz fällt
herein, wobei fairerweise einzugestehen ist, dass die begrenzte Rechenkraft
unserer Lieblinge das alles nicht zu erkennen vermag.} 31. g4 {Geht an seinem
Glück vorbei, behält aber selbst mit dieser Fortsetzung, die der MM V
unterschätzt oder gar nicht im Köcher hatte, nach wie vor deutlichen Vorteil.
} (31. h5 $1 Bxh5 32. Rxe7 Rxe7 33. Nf5 Red7 34. Nxd6 Rxd6 35. Rxd5 Rxd5 36.
Bxd5 $18 {weisse Gewinnstellung}) 31... h6 32. a4 {Will die Aktivität seines
Läufers erhöhen. Keine schlechte Idee.} bxa4 33. Bxa4 Rc7 34. b3 $6 {
Fragwürdig: Schränkt die Aktivität des Läufers wieder ein und schwächt
den c3-Bauer.} h5 35. Re3 {Vernünftiger geschah der Tausch auf h5.} (35. gxh5
Bxh5 36. Rxe7 Rxe7 37. Nf5 Ree6 38. Nxd6 Rxd6 39. c4 Rf6 40. Rxd5 Rxf3+ 41. Kg2
$11 {und Weiss hat nichts zu fürchten.}) 35... hxg4 36. fxg4 Be4 {Jetzt hat
der Läufer einen schönen Platz gefunden.} 37. Kg3 Rd8 {Besser ...Tb6 oder ...
g6.} 38. Rde1 Rb8 39. h5 Rb6 40. Rf1 Rh6 {Unnötig passiv.} 41. Nf3 (41. Be8
Nc8 42. c4 $14 {konnte Weiss noch auf etwas Vorteil hoffen.}) 41... f5 42. Ng5
g6 $11 {Das Spiel ist wieder ausgeglichen.} 43. Ne6 Ra7 {Es ist eine äusserst
komplexe Position entstanden. Schwierig zu durchschauende Varianten mit
dynamischem Ausgleich gibt es mit 44.g5 oder 44.Sf4.} 44. Nc5 gxh5 45. g5 {
So wie Weiss jetzt und in der Folge agiert, muss ein Bauer sein Leben lassen.}
({Besser} 45. Nxe4 fxe4 46. c4 Rg6 47. Rf4 Kg7 48. Kf2 h4 49. Be8 Rf6 50. Rxf6
Kxf6 51. cxd5 Nxd5 52. Rxe4 $11 {ausgeglichen}) 45... Rh8 46. Rf2 (46. c4 {
ist genauer}) 46... Kg7 47. Ne6+ $6 (47. c4 {war besser geeignet.}) 47... Kf7
48. Nf4 h4+ 49. Kh3 {[#]} Rc8 $2 {Schwarz verpasst einen möglichen Gewinn.} (
49... Ng6 $1 50. Ne2 (50. Nxg6 Kxg6 51. Re1 Rc7 52. Rc1 d4 $19) 50... Re7 51.
Nd4 Bg2+ 52. Kxg2 Rxe3 53. Nxf5 Rxc3 54. Nxh4+ Kg7 55. Nf5+ (55. Nxg6 Kxg6 56.
Rf6+ Kxg5 57. Rxa6 Kf4 58. Rf6+ Ke5 $19) 55... Kh7 56. Nd4 Rf8 $19 {schwarze
Gewinnstellung}) 50. Kxh4 Ng6+ 51. Kg3 Nxf4 52. Kxf4 Rac7 $6 {Wie soll Schwarz
erkennen können, dass diese Fortsetzung nachteilig und die Alternativen 52...
Th8 oder 52...Kg7 den Ausgleich sichern?} 53. c4 $6 {Die von Stockfish bei ST
61 gefundene Gewinnvariante mit 53.Th3 und einer Bewertung von 2.21
funktioniert nicht, denn die Endstellung ist ein klares Remis. Damit liegt
wieder einmal ein Beispiel vor, dass unsere Silikon-Monster nicht fehlerfrei
sind und man nicht jeder Variante trauen soll. In der Backward-Analyse zeigt
dann jedoch Stockfish 14, dass er trotz allem richtig liegt und mit einer
Abweichung bei Zug Nr. 70 den Gewinnweg im Köcher hätte. Mit anderen Worten:
53.Th3 würde wohl gewinnen, aber die bis zum 96. Zug (!) ausgespuckte
Variante ist nicht fehlerfrei.} ({Stockfish 14:} 53. Rh3 Rxc3 54. Rh7+ Kg6 55.
Re7 Bb1 56. Rf1 Bc2 57. Bd7 Rb8 58. Be8+ Rxe8 59. Rxe8 Rxb3 60. Re6+ Kg7 61.
Rc1 Rc3 62. Ra1 Bd3 63. Rd6 Be2 64. Ra4 Rc1 65. Ra3 Rf1+ 66. Ke5 d4 67. Rh3 Bg4
68. Rhh6 Re1+ 69. Kxd4 Rd1+ 70. Kc5 (70. Ke5 $1 $18) 70... Rxd6 71. Kxd6 Be2
72. Ke5 Bd3 73. Kf4 Bb1 74. Rf6 Bc2 75. Re6 Bb1 76. Ke5 a5 77. Ra6 Bd3 78. Ra7+
Kg6 79. Rd7 Be4 80. Kf4 Bc2 81. Rd5 Kg7 82. Ke5 Kg6 83. Rd2 Be4 84. Kf4 Bb1 85.
Rd6+ Kh7 86. Ra6 Be4 87. Ke5 Kg7 88. Ra7+ Kg6 89. Kf4 Bc2 90. Rxa5 Kg7 91. Rc5
Bb1 92. Rd5 Be4 93. Rd4 Kg6 94. Rd6+ Kg7 95. Ke5 Kf7 96. Ra6 Kg7 {2.25/61})
53... dxc4 54. bxc4 Rh8 ({Selbst} 54... Rxc4 {genügt zum Remis} 55. Bb3 Kg6
56. Bxc4 Rxc4 57. Rg3 Bc6+ 58. Ke5 Re4+ 59. Kd6 Bb5 60. Rh2 (60. Rgf3 Kxg5 61.
Rxf5+ {und Remis}) 60... Rg4 61. Rhg2 (61. Rxg4 fxg4 62. Ke5 Kxg5 $11) 61...
Rxg3 62. Rxg3 $11 {Remisstellung}) 55. Bb3 Rh4+ {Schwarz hatte verschiedene
gute und und zum Ausgleich genügende Züge:} ({a)} 55... Kg6 $11 {mit Angriff
auf den g5-Bauer, was die weissen Kräfte bindet und deren Möglichkeiten
einschränkt.}) ({b)} 55... Rc5 $11 {was dem gegnerischen König den Zugang
auf die 5. Reihe verunmöglicht und ...Th4+ nebst ...Tg4 droht.} 56. Rd2) 56.
Ke5 Re7+ 57. Kd6 Re6+ 58. Kc5 {Erzwungen, denn vorwärts darf der König nicht.
} (58. Kc7 $4 Kg6 59. Kd7 Rb6 60. c5 Rh7+ 61. Kc8 Rc6+ 62. Kd8 Rxc5 $19 {
und gewinnt}) 58... Kg6 59. Rd2 Rc6+ 60. Kb4 Kxg5 $11 61. Bd1 $2 {Bringt sich
unnötig in Gefahr, wobei die besten Varianten für die beiden Kontrahenten
ausserhalb deren Rechenhorizont liegen.} (61. Bc2 Rb6+ 62. Kc3 Kf4 63. Rde2
Bxc2 64. Kxc2 Rc6 $11) 61... Rh7 {Auch 61...a5+ war gut.} 62. Kc3 Kf4 63. Ree2
{[#]} Rhc7 $2 {Und erneut geht Schwarz an einer Gewinnmöglichkeit vorbei.} (
63... Rh3+ 64. Kd4 Rc7 65. Rf2+ Kg5 66. Bc2 Rh4 $17 {und Weiss hat einen
mühsamen bis vielleicht erfolglosen Kampf gegen die Niederlage zu führen.})
64. Bb3 $2 {Es sieht so aus, als ob einzig 64.Td4 eine genügende Verteidigung
darstellt.} (64. Rd4 Re6 65. Bc2 a5 66. Bxe4 fxe4 67. Re1 Kf3 68. Rf1+ Kg2 69.
Rf8 a4 (69... e3 70. Rg4+ Kh3 71. Rg5 $11) 70. Rd2+ Kg3 71. Rg8+ Kf3 72. Rf8+
$11) 64... a5 $2 {Befreit Weiss von seinen Sorgen, mit denen er sich nach 64...
Tg6 noch lange hätte herumplagen müssen.} 65. Ra2 Ra6 66. Rh2 Kg3 67. Rh8 Bf3
68. Bc2 Bg4 69. Rb8 f4 70. Rg8 {[#]} Re7 $4 {Ein fast unglaublicher Fehler,
denn die folgende Fesslung kann man doch nicht übersehen, oder?} 71. Bf5 Re3+
{[#]} 72. Kc2 $2 {Weiss revanchiert sich seinerseits mit einem Fehler, der die
Partie wieder ins Gleichgewicht bringt.} (72. Kd4 $1 {gewinnt} Rd6+ 73. Kc5 Rd8
74. Rxg4+ Kf3 75. Rg5 $18) 72... Re2+ 73. Kb3 Rb6+ 74. Ka3 Re3+ 75. Ka4 Rb4+
76. Kxa5 Rb8 77. Rxb8 Bxf5 78. Rg8+ {Trotz des Umstandes, dass Weiss die
Qualität mehr besitzt, ist ein Gewinn nicht sehr wahrscheinlich. Der schwarze
Freibauer ist (fast) genügend Kompensation für die Materialdifferenz.} Kf3
79. Rg7 Bd3 80. c5 Re6 81. Rb2 Ke3 82. Rb3 Ke2 83. Rf7 Bc4 84. Rb6 {[#]} Re4 $2
{Stürzt in eine verlorene Stellung.} (84... Rxb6 85. cxb6 Bxf7 86. b7 f3 87.
b8=Q f2 $11 {und es wird Unentschieden, denn selbst die Hergabe seines
Läufers würde Schwarz zu einem bekannten Remis führen.} 88. Qb2+ Kf3 89.
Qf6+ Kg2 90. Qg7+ Bg6 91. Qxg6+ Kh1 92. Qd3 Kg2 93. Qe2 Kg1 94. Qg4+ Kh1 95.
Qh3+ Kg1 96. Qg3+ Kh1 97. Qxf2 {Patt}) 85. Rff6 Ke3 86. c6 Re5+ 87. Kb4 Re4 88.
c7 Be6+ 89. Kb5 Bd7+ 90. Kc5 Bc8 91. Rf8 Re5+ 92. Kd6 Re6+ 93. Kd5 Rxb6 94.
Rxc8 $18 {Die Drohung, den Turm auf der 8. Reihe zu bewegen und unaufhaltsam
den weissen Bauern zur Dame zu führen, lässt sich nicht mehr beheben.} Rb5+
95. Kc4 Rb1 96. Re8+ Kf3 97. c8=Q Rc1+ 98. Kd4 Rxc8 99. Rxc8 {Der weisse
König steht nah genug beim schwarzen Freibauer, um diesen aufzuhalten, so
dass die Gefahr, dass sich der weisse Turm gegen den vorrückenden Bauern
opfern muss, nicht zum Zuge kommt.} Ke2 100. Ke4 Kd2 (100... f3 101. Rc2+ Ke1
102. Ke3 $18) 101. Kxf4 Kd3 102. Ke5 Ke3 103. Rc3+ Kd2 104. Kd4 Ke2 105. Re3+
Kd2 106. Ke4 Kc2 107. Rd3 Kb2 108. Kd4 Kc2 109. Rf3 Kb2 110. Kc4 Kc2 111. Rd3
Kb2 {***AUFGEGEBEN***} 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Boris (20.10.2021), Egbert (19.10.2021), Mapi (19.10.2021), marste (20.10.2021), Mephisto_Risc (19.10.2021), Oberstratege (21.10.2021), paulwise3 (19.10.2021), Schachcomputerfan (20.10.2021)
  #86  
Alt 19.10.2021, 19:12
Benutzerbild von Mapi
Mapi Mapi ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: Bocholt
Alter: 57
Land:
Beiträge: 830
Abgegebene Danke: 2.836
Erhielt 1.094 Danke für 408 Beiträge
Activity Longevity
7/20 18/20
Today Beiträge
1/3 ssssss830
AW: Novag Obsidian - Mephisto MM V HG 550

Hallo Kurt,

so wie es aussieht, kämpft sich der Obsidian wieder etwas heran. Wenn er in der letzten Partie noch einen vollen Punkt holt, hat er sich noch gut aus der Affäre gezogen.

viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mapi für den nützlichen Beitrag:
applechess (19.10.2021)
  #87  
Alt 19.10.2021, 19:49
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.394
Abgegebene Danke: 8.062
Erhielt 9.144 Danke für 3.881 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss6394
AW: Novag Obsidian - Mephisto MM V HG 550

Guten Abend Kurt,

die Aufhol-Jagd des Novag Obsidian kommt etwas spät...

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (19.10.2021)
  #88  
Alt 21.10.2021, 13:47
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.034
Abgegebene Danke: 5.817
Erhielt 9.295 Danke für 3.415 Beiträge
Activity Longevity
15/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss5034
AW: Novag Obsidian - Mephisto MM V HG 550

Liebe Schachfreunde
Das Match ist zu Ende. Auch auch dieses Mal (wie gegen Mephisto Polgar) hat der Novag Obsidian den Kürzeren gezogen und 8,5 : 11,5 verloren. Hier noch die letzte Partie. Dann mein kurzes Fazit dieses Matches und die 20 kommentierten Partien zum Download als PGN.
Freundliche Grüsse
Kurt


[Event "Match Nr. 67"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "20"]
[White "Mephisto MM V HG 550"]
[Black "Novag Obsidian"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "B22"]
[WhiteElo "1995"]
[BlackElo "2004"]
[Annotator "KUT (11,5-8,5)"]
[PlyCount "293"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. e4 c5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 20. Partie: remis |
Endstand: 11,5-8,5 (57,5%) für Mephisto MM V HG 550 | Gegen die Sizilianische
Verteidigung bringt der MM V die Alapin-Variante mit 2.c3 aufs Tapet.
Frühzeitig werden die Damen getauscht und nach 25 Zügen steht ein
ausgeglichenes Endspiel auf dem Brett, wo eigentlich nichts mehr anbrennen
sollte. Doch agiert der MM V vom 30. bis 33. Zug recht unglücklich und hätte
dafür mit einer Niederlage bestraft werden können. Der Novag Obsidian packt
indessen seine Chance nicht. Nachdem der MM V zwischendurch einen Bauern
einheimsen konnte, änderte sich am Remischarakter der Stellung nichts. Und so
schleppen die beiden Kontrahenten die Partie bis zum 147. Zug in Remis.} 2. c3
Nf6 3. e5 Nd5 4. d4 cxd4 5. cxd4 d6 6. Nf3 Nc6 7. Bc4 e6 8. O-O Be7 9. Qe2 O-O
10. Nc3 Nxc3 {***ENDE BUCH***} 11. bxc3 {***ENDE BUCH***} Qa5 12. Bd2 dxe5 $14
13. Nxe5 $146 {Eine wenig glückliche Neuerung.} ({Predecessor:} 13. dxe5 Bd7
14. Bb3 Rfd8 15. Rad1 Be8 16. Qe4 Rac8 17. h4 Nb8 18. Bg5 Bc6 19. Qf4 Qc7 20.
Nd4 Bd5 21. Bxe7 Qxe7 22. Bxd5 Rxd5 {1-0 (30) Baratosi,D (2360)-Reimanis,R
(2421) Chess.com INT 2020}) 13... Nxe5 $15 14. Qxe5 Qxe5 15. dxe5 $15 {Weiss
steht angesichts seiner etwas geschwächten Bauernstruktur leicht schlechter.}
Rd8 16. Be3 Bd7 17. Be2 b6 18. a4 $1 Rac8 19. a5 {Gerade zur richtigen Zeit
kommt dieser Durchbruch.} Rxc3 20. axb6 axb6 21. Ra7 (21. Bxb6 $11 {war
gleichfalls gut}) 21... Rb3 22. Rfa1 Kf8 23. Bf3 Be8 24. Rb7 Rb5 25. Bxb6 Ra8
26. Ba7 ({Natürlich nicht} 26. Rxa8 $4 Rb1+ 27. Bd1 Rxd1# {matt}) 26... Rc8
27. Rxb5 Bxb5 $11 {Die Stellung ist nun völlig ausgeglichen.} 28. Be3 Bd3 29.
Ra7 Ke8 30. Bh5 $6 {Ein planloser Zug, zumal der Läufer auf f3 deutlich
günstige postiert war.} Be4 31. f3 $6 {Nur durch Zufall, bzw. reinem
Unverständnis seines Gegners rächt es sich nicht, dass Weiss mit dieser
fragwürdigen Fortsetzung seinen Läufer h5 "eingräbt".} Bd5 32. Kf2 $6 {
Eine erneute Ungenauigkeit, wonach Schwarz die Initiative übernehmen und den
Gegner in eine mühsame Verteidigung drängen könnte. Einzig 32.f4 hätte
sich Weiss ohne nennenswerte Nachteile gerade noch leisten können.} (32. f4 $1
Rc2 33. Bf3 Bxf3 34. gxf3 $11) 32... h6 $6 {Zahm und falsch, d.h. Verzicht auf
schwarzen Vorteil.} (32... g6 33. Bg4 h5 34. Bh3 Rc2+ 35. Kf1 g5 $17 {und
Weiss hat kein leichtes Leben.}) {[#]} 33. Kg3 $2 {Ein für unsere Oldies
nicht erkennbarer Verlustzug, da zu tief versteckt; richtig war 33.Lg4.} Rc4 $2
{Verständlich, dass Schwarz nicht richtig reagiert und den Gewinn mit 33...g6
usw. nicht findet.} (33... g6 $1 $19 34. Bg4 h5 35. Bh3 Rc2 {Stockfish 14: 1)}
36. f4 (36. Ra4 g5 $19) 36... Kf8 37. Ra1 Kg7 38. Rc1 Re2 39. Bc5 Bd8 40. Rd1
Ba5 41. Be7 Be1+ 42. Rxe1 Rxe1 $19) 34. Bg4 $17 Bd8 35. h4 Bc7 36. Bf4 $2 {
Richtig war die Deckung mit dem Bauer. Nun erhält Schwarz wieder Auftrieb.} (
36. f4 $11) 36... Rc2 $6 {Nicht das Beste.} (36... Bb8 $1) 37. Ra3 Re2 38. Rc3
Bxe5 39. Bxe5 Rxe5 $15 {[#]Zwar hat Schwarz sich jetzt einen Bauern geholt,
aber seine Gewinnchancen praktisch zunichtegemacht.} 40. f4 Re4 41. Rc7 Rc4 42.
Ra7 Rc3+ 43. Kh2 $6 {Der Übergang ins Turmendspiel war zu bevorzugen.} (43.
Bf3 $1 $11 Bxf3 44. gxf3 {und Weiss hat nicht viel zu fürchten.}) 43... Rb3
44. Rc7 Rb2 45. Bh3 Rb7 46. Rxb7 Bxb7 $11 {Dieses Endspiel ist nicht zu
gewinnen.} 47. Kg3 Ke7 48. Kf2 $1 h5 49. g3 Bd5 50. Ke3 Kf6 51. Kd4 Bb7 52. Bf1
Bf3 53. Bd3 Ke7 54. Bb5 f6 55. Ke3 Bd5 56. Be2 g6 57. Bd3 Kf7 58. Kd4 Bb7 59.
Bb1 Ba8 60. Bd3 Bg2 61. Bc2 Bf3 62. Ba4 Bd5 63. Bb5 Bb7 64. Bd3 Ba8 65. Bb5 Bd5
66. Bd3 Bf3 67. Bc2 Bg2 68. Bd3 Bh1 69. Ba6 Bf3 70. Bd3 Bc6 71. Bc2 Bb7 72. Bd3
Bd5 73. Bb5 Bg2 74. Bd3 Bh3 75. Be4 Bg4 76. Bg2 Be2 77. Bc6 Bd1 78. Be4 Ba4 79.
Bd3 Be8 80. Be4 Ke7 81. Kc5 e5 82. Bc2 Bf7 83. Kc6 exf4 84. gxf4 {In der Folge
passiert absolut nichts mehr. Weiss hält seine Pforten geschlossen und lässt
den gegnerischen König nicht ins Spiel. Und so endet die Partie schliesslich
im 147. Zug mit Remis.} Kf8 85. Kc5 Ke7 86. Kc6 Kf8 87. Kc5 Kg7 88. Be4 Bb3 89.
Kd6 Bc4 90. Bf3 Bf7 91. Bg2 Bb3 92. Be4 Ba2 93. Bg2 Kf7 94. Bb7 Bc4 95. Bf3 Be6
96. Bd1 Bg4 97. Bc2 Bf3 98. Bd3 Ba8 99. Be2 Be4 100. Bc4+ Kf8 101. Kc5 Ke7 102.
Kd4 Bb7 103. Bb3 Bg2 104. Ba2 Kf8 105. Be6 Kg7 106. Ke3 Bb7 107. Bc4 Ba8 108.
Kd4 Bc6 109. Be6 Bf3 110. Ke3 Bg2 111. Bc4 Bc6 112. Kd4 Kf8 113. Be6 Ke8 114.
Bc4 Bb7 115. Be6 Kf8 116. Bc4 Bg2 117. Be6 Bh1 118. Bb3 Bb7 119. Bc4 Kg7 120.
Ke3 Bg2 121. Be6 Bh1 122. Kd4 Bc6 123. Bc4 Bg2 124. Ke3 Bb7 125. Be6 Ba8 126.
Kd4 Kf8 127. Bc4 Bb7 128. Be6 Bg2 129. Bc4 Ke7 130. Bd3 Kf7 131. Bc4+ Ke8 132.
Bb5+ Ke7 133. Bd3 f5 134. Bc2 Ke6 135. Bb3+ Kf6 136. Bc4 Be4 137. Bb5 Bf3 138.
Bc4 Bg2 139. Bb3 Be4 140. Kc3 Bf3 141. Bc4 Bg2 142. Kd4 Bc6 143. Bd3 Bf3 144.
Bc4 Ba8 145. Ba2 Bc6 146. Bg8 Bf3 147. Bc4 1/2-1/2




Fazit des 120'/40 Matches über 20 Partien zwischen
Novag Obsidian (Elo 2004) - Mephisto MM V HG 550 (Elo 1995) 8,5-11,5

Aufgrund der geringen Elo-Differenz war ein knapper Sieg des Novag Obsidian zu erwarten. Dem steht das Matchergebnis gegen Mephisto Polgar (Elo 1991) gegenüber, denn das Programm von David Kittinger musste da eine Niederlage von 11-9 entgegennehmen. Bei den abgegebenen Prognosen im neuen Match darf man gleich drei Gewinnern gratulieren, die mit 11,5-8,5 ins Volle getroffen haben, nämlich paulwise3, Oberstratege Georg und mapi Markus. Mephisto_Risc hat auf 10:10 getippt. Auf einen Sieg des MM V haben auch Egbert (10,5:9,5) und meine Wenigkeit (12:8) gesetzt. Einzig Boris (Jürgen) glaubte mit 10,5-9,5 an einen Erfolg des Novag Obsidian.

Als Fazit dieses Matches kann ich praktisch unverändert meinen Kommentar des Matches Novag Obsidian gegen Mephisto Polgar übernehmen.

Der schliessliche Sieg des Mephisto MM V mit 11,5 : 8,5 (+8 =7 -5) entspricht exakt dem eigentlichen Matchverlauf, selbst unter Berücksichtigung der beidseits ausgelassenen Chancen. So haben beide Programme mehrfach vor allem im Endspiel versagt. In diesem Match sah man (fast) alles: Misslungene Behandlung der gewählten Eröffnungsanlage, positionell/strategische Irrtümer, taktische Fehler/Ungenauigkeiten, mangelnde Königssicherheit, usw. Beim stets wechselhaften Spielverlauf lässt sich nicht mit Sicherheit sagen, welches Programm gesamthaft wirklich besseres Schach gespielt hat, denn die Partien lebten von Zufälligkeiten wie taktischen Fehlgriffen und ausgelassenen Gewinn- oder Remischancen, wofür insbesondere die mangelnde Rechentiefe der Kontrahenten verantwortlich ist. Dass die deutlich grössere Eröffnungsbibliothek des MM V mit HG 550 Modul wenig gebracht hat, hängt auch mit der m.E. schlechten Eröffnungsbibliothek des Novag Gerätes zusammen, denn der Obsidian fiel derart oft frühzeitig aus dem Buch, dass der MM V kaum Gelegenheit erhielt, von seinem tieferen Eröffnungswissen zu profitieren. Über alles gesehen - das dürfte allerdings Geschmacksache sein - würde ich dem Mephisto MM V mehr "Charakter" zubilligen, zumal seine Spielweise wenig zufällig daherkommt, wie dies beim Novag Obsidian der Fall ist.
Angehängte Dateien
Dateityp: pgn Novag Obsidian-MM V HG 550, 20 commented games.pgn (127,2 KB, 9x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Boris (22.10.2021), Chessguru (21.10.2021), Egbert (21.10.2021), Mapi (21.10.2021), marste (21.10.2021), Mephisto_Risc (21.10.2021), Michael (21.10.2021), Oberstratege (22.10.2021), Robert (22.10.2021), Tibono (21.10.2021)
  #89  
Alt 21.10.2021, 15:23
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.394
Abgegebene Danke: 8.062
Erhielt 9.144 Danke für 3.881 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss6394
AW: Novag Obsidian - Mephisto MM V HG 550

Herzlichen Dank Euch Beiden für diesen spannenden Vergleich.

Zum Ende hin, hat Novag Obsidian das Ergebnis ja noch durchaus erträglich gestalten können. Das Schach des Schröder-Programms sagt mir jedoch mehr zu, es wirkt vergleichsweise harmonischer. Toll wie immer Deine Kommentare, mit denen auch Gelegenheitsspieler viel schneller Zugang zu den Partien und Hintergrundinformationen erhalten.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (21.10.2021), Mapi (21.10.2021), marste (21.10.2021), Mephisto_Risc (21.10.2021)
  #90  
Alt 21.10.2021, 19:03
Benutzerbild von Mapi
Mapi Mapi ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: Bocholt
Alter: 57
Land:
Beiträge: 830
Abgegebene Danke: 2.836
Erhielt 1.094 Danke für 408 Beiträge
Activity Longevity
7/20 18/20
Today Beiträge
1/3 ssssss830
AW: Novag Obsidian - Mephisto MM V HG 550

Hallo Kurt,
auch von mir ein herzliches Dankeschön an Euch beiden für die Partien und die hervorragenden Analysen und Kommentare.

viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mapi für den nützlichen Beitrag:
applechess (21.10.2021), Boris (22.10.2021), Egbert (21.10.2021)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Novag Obsidian vs Mephisto Polgar applechess Partien und Turniere 64 09.09.2021 14:13
Turnier: Novag Obsidian vs Mephisto Chess Explorer applechess Partien und Turniere 70 03.08.2021 08:19
Turnier: Mephisto Dallas 60000 – Novag Obsidian Frank Velbrati Partien und Turniere 0 27.04.2013 17:18
Turnier: Novag Obsidian - Mephisto Milano Frank Velbrati Partien und Turniere 2 24.11.2012 02:00
Hilfe: Mephisto Master Chess oder Novag Obsidian? Bitte um Hilfe! Jopovski Technische Fragen und Probleme / Tuning 7 24.08.2006 17:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:49 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info