Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 28.09.2018, 15:09
Benutzerbild von Moregothic
Moregothic Moregothic ist offline
Mephisto London 68030
 
Registriert seit: 30.05.2007
Land:
Beiträge: 373
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
Activity Longevity
5/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss373
Zugerfassung per Webcam?

Hallo Freunde,

ich bin gerade auf ein Youtube-Video gestossen, in der ein Match eines Europa A gegen den Chessmaster 2100 in einer DOS-Box gezeigt wurde. Die Besonderheit: Die Züge auf dem Europa wurden per Webcam erfasst, dem Chessmaster übermittelt und in ein Partieformular übertragen!

Hat sowas schon mal jemand probiert?

https://www.youtube.com/watch?v=rrUsjqYd_-A
__________________
Für die Herrschaft der Mittelmäßigen ist die Verdummung der Masse zwingend notwendig (Emanuel Lasker).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.09.2018, 20:41
Benutzerbild von Theo
Theo Theo ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 15.08.2004
Ort: Helmstedt
Land:
Beiträge: 584
Bilder: 26
Abgegebene Danke: 645
Erhielt 174 Danke für 104 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss584
AW: Zugerfassung per Webcam?

 Zitat von Moregothic Beitrag anzeigen
Hallo Freunde,

ich bin gerade auf ein Youtube-Video gestossen, in der ein Match eines Europa A gegen den Chessmaster 2100 in einer DOS-Box gezeigt wurde. Die Besonderheit: Die Züge auf dem Europa wurden per Webcam erfasst, dem Chessmaster übermittelt und in ein Partieformular übertragen!

Hat sowas schon mal jemand probiert?

https://www.youtube.com/watch?v=rrUsjqYd_-A
Jetzt fehlt noch ein Roboter-Arm, der die Züge auf dem Europa ausführt.

Ich hatte vor 4 Jahren mal was anderes probiert: Und zwar The King / M-Chess / Hiarcs in der Dos-BOX laufen lassen. Die Züge von The King wurden über Screenshots automatisch erkannt und auf dem Citrine-Brett ausgeführt. Benutzer-Züge vom Citrine-Brett wiederum wurden per Tastatur-Simulation dem DOS-Schachprogramm automatisch eingegeben in der Form "E2E4". The King und der Rest lief auf einem Raspberry-Pi und kommunizierte über Tasten, ein kleines 16x2 Display und eben das Citrine-Brett mit dem Benutzer.

Der Benutzer hat also ganz normal gegen das Citrine-Brett gespielt, und die KI kam dabei aus einem DOS-Schachprogramm.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:18 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info