Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 27.04.2005, 09:55
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 54
Land:
Beiträge: 3.678
Abgegebene Danke: 701
Erhielt 336 Danke für 205 Beiträge
Activity Longevity
2/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3678
AW: Eine Wikipedia für Schachcomputer

 Zitat von Chessguru
...

Das hört sich im ersten Moment recht aufwendig an, ist es aber nicht. Probier es einfach aus. Zerstören kannst du nichts. Du wirst sehen, die Sache geht einem sehr leicht von der Hand.

Wenn Fragen auftauchen, immer melden. Wir versuchen so schnell wie möglich zu helfen.

Am Anfang ist ein wenig Einarbeitung gefragt, aber das haben wir hier mit der neuen Community doch auch schnell geschafft.
Genau!

Ich habe am meisten dadurch gelernt, indem ich mir andere Artikel angeschaut habe; mit dem Punkt "Bearbeiten" kann man gut sehen, wie Links und Bildverweise aussehen müssen, und welche Möglichkeiten es gibt. Auch der Artikel "Textgestaltung" ist da sehr hilfreich!

Den Kasten mit den technischen Daten kopiere ich z. B. immer aus einem anderen Beitrag und setze dann die korrekten Werte ein.

Für mich war das auch alles Neuland (und ist es wohl zum größten Teil noch!), aber zum Erstellen von einigen Beiträgen hat es schon gereicht!

Nur Mut!

Übrigens, der Artikel "SuMi" ist eine "Spielwiese", wo man ein bisschen experimentieren kann!


viele Grüße,
Robert
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.04.2005, 13:56
Benutzerbild von 'hard
'hard 'hard ist offline
Mephisto MMV
 
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Bayern
Land:
Beiträge: 113
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss113
AW: Eine Wikipedia für Schachcomputer

Hallo Jungs,

hier noch der von Robert erwähnte Link des SuMi zum Ausprobieren eurer Ideen:
https://www.schach-computer.info/wiki/index.php/SuMi

Nach einem Klick auf "Bearbeiten" (Reiter ganz oben auf der Seite) seht ihr diesen Quellcode.

Code:
==Diese Seite ist eine Vorlage für [[Testzwecke]]==


[[Schachcomputer]] der Marke [[Mephisto]] aus dem Jahre [[1992]]. Ursprünglicher Verkaufspreis umgerechnet rund 50 €.

'''Technische Daten:'''

 [[Prozessor]]:        [[M50747]], 8 MHz, 8 Bit [[Singlechip]]                  '''einige Spielstufen'''
 [[Speicher]]:         8 KB [[ROM]], 0,5 KB [[RAM]]                             - 30sec/Zug   C4
 [[Bibliothek]]:       >2000 Positionen                                 - 30min/Spiel --
 [[Programmierer]]:    [[Eric van Riet Paap]]                               - 60sec/Zug   C5
 [[Elo]]:              [[Wiki-Elo-Liste|1450]]                                             - 60min/Spiel --
 [[Stellungstests]]:   [[Colditz|1516]] [[Colditz]], ---- [[BT-2450]]                       - Turnier     C7
 Verwandt:         [[Stadlbauer]] [[Maestro Schachprofessor]]               - Analyse     C8
 [[Zugeingabe]]:       [[Drucksensoren]] Steckschach
 [[Zugausgabe]]:       4-stellige 7-Segment Anzeige
 [[Stromversorgung]]:  Batterie = 4 x AAA, Netz = nicht möglich
 [[Spielstufen]]:      7 x Durchschnittszeit, Analyse und 8 x feste Rechentiefe (1..8 HZ)
 Maße (BxTxH):     10 x 16 x 2,5 cm; Spielfeld = 7,7 x 7,7 cm
 Sonstiges:        Rollanzeige von Zeit, Bewertung, Rechentiefe und 1 HZ


[[Bild:Supermini.jpg|240px|right|thumb|Mephisto Supermini]]
Mit seinen gerundeten Ecken und dem vierstelligen 7-Segment
LCD Display erinnert Supermini an die ersten Mephisto Schachcomputer
vom Anfang der 1980er Jahre - die sog. [[Brikett]]s. Sein winzig
kleines Sensor Steckschach, bei dem manche Züge nur unter
deutlichem Kraftaufwand registriert werden, ist der Grund für die
Aufnahme in die [[Hall of Fame]]. Supermini ist der spielstärkere
Nachfolger des [[Mephisto Mini]]. Vom Hersteller werden ihm 1400
[[Elo]] Punkte bescheinigt. Bedenkt man die sonst üblichen, sehr
optimistischen Angaben hierzu, zeugt das diesmal fast von Understatement.

Die Spielstufe wird auf dem Sensorbrett ausgewählt. 32 davon (Linie A .. D)
sind Variationen von 8 Stufen, durch Kombination von mit/ohne Ton
und mit/ohne Zufallsgenerator entstanden. Hinzu kommen noch 16
Stufen mit einer festen Rechentiefe von 1 bis 8 Halbzügen (Linie E + F,
mit/ohne Ton). Ein ähnliches Programm befindet sich auch im
[[Mein erster Mephisto]] und [[Maestro Schachprofessor]].
Es fallen sofort die vielen doppelten eckigen Klammern auf. Damit werden Links zu anderen Themen gesetzt. Diese Ziele müssen auch noch gar nicht existieren. Z.B gibt es noch keinen Inhalt zu [[M50747]]. Wer später einmal auf einen dieser Links klickt, springt ganz automatisch in den Bearbeiten Bereich des Beitrags. Und vielleicht ist er genau der Richtige und kann selbst ein paar Infos beisteuern.

Also auf geht's .. es ist genauso einfach, wie hier im Forum zu schreiben. Wie heißt es beim Lotto? "Nur wer mitmacht, kann auch ..."

Viele Grüße,
Bernhard
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.04.2005, 21:33
Benutzerbild von Paisano
Paisano Paisano ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Borken-Singlis (Hessen)
Alter: 59
Land:
Beiträge: 1.199
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 85 Danke für 42 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1199
AW: Eine Wikipedia für Schachcomputer

Hi zusammen,
danke für eure ausführliche Hilfe

Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.10.2005, 14:05
Benutzerbild von nonnothetiger
nonnothetiger nonnothetiger ist offline
Fidelity Chess Challenger Sensory 9
 
Registriert seit: 12.10.2005
Ort: Wuppertal
Alter: 60
Land:
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
0/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssssss56
AW: Eine Wikipedia für Schachcomputer

Liebe Schachfreunde,

ich bin gerne dabei.ein problem habe ich;ich muss nochmal ins krankenhaus,ich denke ende oktober,für ein paar tage.wenn alles klappt,würde ich mit "Star Ruby" oder evtl mit "GK2000" spielen.eine "SC Master Liga" mit 18 teilnehmer,oder vieleicht auch mehr!?
MfG
SF Norbert Ramus
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 22.10.2005, 23:03
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 49
Land:
Beiträge: 4.710
Abgegebene Danke: 617
Erhielt 1.823 Danke für 537 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
9/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss4710
AW: Eine Wikipedia für Schachcomputer

Hallo Norbert,

du bist wahrscheinlich in der Kategorie verrutscht. Mit Sicherheit wolltest du dich zur Schachcomputer Liga melden. Aber ist kein Problem, schön wenn du mitmachst. Damit wären wir nun 7 Leute.
Ich wollte noch Kaufbeuren abwarten, in der Hoffnung, dass sich vielleicht doch noch der eine oder andere meldet. Also schauen wir mal.

Gruß,
Micha
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 02.06.2006, 22:24
user_175
Gast
 
Beiträge: n/a
Activity Longevity
0/20 0/20
Today Beiträge
sssssssss
AW: Eine Wikipedia für Schachcomputer

Hallo,

habe mich mal an einem Wiki Artikel versucht. The Final Chesscard (meine Einstiegsdroge sozusagen).

Kommentare willkommen.

Grüße, Dirk
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.06.2006, 13:39
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 49
Land:
Beiträge: 4.710
Abgegebene Danke: 617
Erhielt 1.823 Danke für 537 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
9/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss4710
AW: Eine Wikipedia für Schachcomputer

Hallo Dirk,

na das ist doch ein guter Beginn. Jetzt nicht aufhören...

Gruß,
Micha
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
schachcomputer wiki

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Was ist eine Dublette? Robert Partien und Turniere 20 30.12.2016 20:33
Partie: Eine unglaubliche Partie Björn Partien und Turniere 11 01.11.2008 19:12
Partie: Eine kuriose Partie Stefan Partien und Turniere 1 02.12.2007 02:02
Turnier: Eine Lanze für den Roma ! MaximinusThrax Partien und Turniere 0 04.04.2007 14:33
Info: Wikipedia: Schachcomputer 'hard Die ganze Welt der Schachcomputer 4 01.12.2004 10:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:04 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info