Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 22.09.2019, 12:43
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.951
Abgegebene Danke: 2.324
Erhielt 4.968 Danke für 1.723 Beiträge
Activity Longevity
17/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss2951
AW: ChessGenius Pro - Tasc R30 v2.5

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

ich denke dass geht in Ordnung. Beim ChessGenius Pro würde ich das klassische Buch verwenden.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Gut zu wissen ... bislang hatte ich offenbar fälschlicherweise im Kopf, dass
man das klassische London-Buch eher nicht nehmen sollte. Aber du hast ja
schon grosse Erfahrung mit dem ChessGenius Pro.
Mfg
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (22.09.2019)
  #12  
Alt 22.09.2019, 14:42
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.879
Abgegebene Danke: 4.490
Erhielt 4.101 Danke für 1.912 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss3879
AW: ChessGenius Pro - Tasc R30 v2.5

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Egbert
Gut zu wissen ... bislang hatte ich offenbar fälschlicherweise im Kopf, dass
man das klassische London-Buch eher nicht nehmen sollte. Aber du hast ja
schon grosse Erfahrung mit dem ChessGenius Pro.
Mfg
Kurt
Hallo Kurt,

das klassische Buch ist zwar bereits relativ altertümlich, steht allerdings im Großen und Ganzen im Einklang mit der Spielweise des ChessGenius Pro, bzw. ChessGenius Exclusive.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (22.09.2019)
  #13  
Alt 22.09.2019, 17:51
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.951
Abgegebene Danke: 2.324
Erhielt 4.968 Danke für 1.723 Beiträge
Activity Longevity
17/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss2951
AW: ChessGenius Pro - Tasc R30 v2.5

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

das klassische Buch ist zwar bereits relativ altertümlich, steht allerdings im Großen und Ganzen im Einklang mit der Spielweise des ChessGenius Pro, bzw. ChessGenius Exclusive.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Das kann man gelten lassen. Denn auch die Bibliothek des R30 stammt
ja aus dem "Mittelalter".
Viele Grüsse
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (22.09.2019)
  #14  
Alt 22.09.2019, 21:56
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.951
Abgegebene Danke: 2.324
Erhielt 4.968 Danke für 1.723 Beiträge
Activity Longevity
17/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss2951
AW: ChessGenius Pro - Tasc R30 v2.5

@egbert

Der ChessGenius Pro kennt das Wort "aufgeben" nicht, oder.

Mfg
Kurt
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.09.2019, 03:30
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.879
Abgegebene Danke: 4.490
Erhielt 4.101 Danke für 1.912 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss3879
AW: ChessGenius Pro - Tasc R30 v2.5

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
@egbert

Der ChessGenius Pro kennt das Wort "aufgeben" nicht, oder.

Mfg
Kurt
Guten Morgen Kurt,

nicht wirklich..., ich gebe die Partien bei einer Bewertung von -9.99 und > für den "Kleinen" auf.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (23.09.2019)
  #16  
Alt 23.09.2019, 12:12
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.951
Abgegebene Danke: 2.324
Erhielt 4.968 Danke für 1.723 Beiträge
Activity Longevity
17/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss2951
AW: ChessGenius Pro - Tasc R30 v2.5

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Morgen Kurt,

nicht wirklich..., ich gebe die Partien bei einer Bewertung von -9.99 und > für den "Kleinen" auf.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Dann spielst du bei -9.98 noch weiter? Nein, im Ernst, die Aufgabefunktion
hat mir beim ChessGenius Pro gefehlt. Das kann aber verschmerzt werden.
Viele Grüsse
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (23.09.2019)
  #17  
Alt 23.09.2019, 13:13
Wolfgang2 Wolfgang2 ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 52
Land:
Beiträge: 1.974
Abgegebene Danke: 1.702
Erhielt 1.954 Danke für 979 Beiträge
Activity Longevity
8/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1974
AW: ChessGenius Pro - Tasc R30 v2.5

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Egbert
Dann spielst du bei -9.98 noch weiter? Nein, im Ernst, die Aufgabefunktion
hat mir beim ChessGenius Pro gefehlt. Das kann aber verschmerzt werden.
Viele Grüsse
Kurt
Vorsicht mit den hohen Bewertungen: Man muss immer mit allem rechnen, z.B. hier: https://www.schachcomputer.info/foru...ead.php?t=4578

P.S. Und schon wieder ist es das Mephisto III - Programm, das ....
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
Oberstratege (26.09.2019)
  #18  
Alt 23.09.2019, 15:17
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.951
Abgegebene Danke: 2.324
Erhielt 4.968 Danke für 1.723 Beiträge
Activity Longevity
17/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss2951
AW: ChessGenius Pro - Tasc R30 v2.5

 Zitat von Wolfgang2 Beitrag anzeigen
Vorsicht mit den hohen Bewertungen: Man muss immer mit allem rechnen, z.B. hier: https://www.schachcomputer.info/foru...ead.php?t=4578
Hallo Wolfgang
Ja, auch wenn zwischen +4.00 und +9.99 schon noch ein grosser
Unterschied ist. Abgesehen davon, lasse ich noch gesunden
Schachverstand walten und beurteile die Situation selbst.
Mfg
Kurt
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 23.09.2019, 18:53
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.879
Abgegebene Danke: 4.490
Erhielt 4.101 Danke für 1.912 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss3879
AW: ChessGenius Pro - Tasc R30 v2.5

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Egbert
Dann spielst du bei -9.98 noch weiter? Nein, im Ernst, die Aufgabefunktion
hat mir beim ChessGenius Pro gefehlt. Das kann aber verschmerzt werden.
Viele Grüsse
Kurt
Hallo Kurt,

in der Tat, hier bin ich ein wenig masochistisch veranlagt. Aber ich denke Deine Vorgehensweise geht auch vollkommen in Ordnung.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (23.09.2019)
  #20  
Alt 23.09.2019, 19:05
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.951
Abgegebene Danke: 2.324
Erhielt 4.968 Danke für 1.723 Beiträge
Activity Longevity
17/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss2951
AW: ChessGenius Pro - Tasc R30 v2.5

Match 120'/40 | 1. Partie: Sizilianisch (Alapin 2.c3) | Remis | Das Programm von Johan de Koning opfert frühzeitig einen Bauern und erhält dafür Kompensation. Schon war man geneigt, dem ChessGenius Pro die besseren Chancen in diesem dynamisch geführten Kampf zu geben, als nach einem ungünstigen Tausch der Läufer im Zentrum sich die Lage zugunsten des Gegners kehrt. Der Tasc R30 v2.50 akt erobert die Qualität und scheint im Endspiel einem ungefährdeten Sieg entgegenzugehen. Lehrreiche und offenbar für beide Programme zu tiefe Verwicklungen machten die Sache dann aber nochmals spannend. Am Ende erreicht Weiss ein theoretisch gewonnenes Turmendspiel, kann dieses aber nicht zum Sieg führen.

[Event "TascR30akt_CGPro"]
[Site "?"]
[Date "2019.03.19"]
[Round "1"]
[White "Tasc R30 v2.50 akt"]
[Black "ChessGenius Pro"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "B13"]
[Annotator "Kurt Utzinger"]
[PlyCount "170"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. e4 c6 {Match 120'/40 | 1. Partie: Sizilianisch (Alapin 2.c3) | Remis | Das
Programm von Johan de Koning opfert frühzeitig einen Bauern und erhält
dafür Kompensation. Schon war man geneigt, dem ChessGenius Pro die besseren
Chancen in diesem dynamisch geführten Kampf zu geben, als nach einem
ungünstigen Tausch der Läufer im Zentrum sich die Lage zugunsten des Gegners
kehrt. Der Tasc R30 v2.50 akt erobert die Qualität und scheint im Endspiel
einem ungefährdeten Sieg entgegenzugehen. Lehrreiche und offenbar für beide
Programme zu tiefe Verwicklungen machten die Sache dann aber nochmals spannend.
Am Ende erreicht Weiss ein theoretisch gewonnenes Turmendspiel, kann dieses
aber nicht zum Sieg führen.} 2. d4 d5 3. exd5 cxd5 4. c4 {***ENDE BUCH***
(Aegon-Buch, random)} e6 5. Nc3 Bb4 {***ENDE BUCH*** (Modern Book)} 6. cxd5
Qxd5 7. Nf3 Nf6 8. Bd3 Qa5 9. O-O $5 {Der Tasc R30 v2.5 akt ist bereit, einen
Bauern zu opfern für rasche Entwicklung.} Nc6 {Noch verzichtet der
ChessGenius Pro auf das Geschenk.} 10. Bg5 {Weiss zeigt sich weiterhin
grosszügig.} (10. Qc2 Be7 11. a3 O-O 12. Bf4 a6 13. Rad1 g6 14. Rfe1 Rd8 15.
Bc4 Bf8 16. Ne4 Nxe4 17. Qxe4 Bg7 18. d5 exd5 19. Bxd5 Bf5 20. Bxf7+ Kh8 21.
Rxd8+ Qxd8 22. Qe8+ Qxe8 23. Rxe8+ Rxe8 24. Bxe8 Bxb2 25. Bxc6 bxc6 26. Be5+
Bxe5 27. Nxe5 c5 28. Kf1 Kg7 29. Ke2 Kf6 30. Nd3 c4 31. Nc5 Ke5 32. Kd2 Kd4 33.
Nxa6 c3+ 34. Kd1 Be4 35. f3 Bb7 36. Nb4 Ke3 37. Ke1 Bc8 38. Nc2+ Kd3 39. Kd1
Bd7 40. Nb4+ Ke3 41. Nd5+ Kf2 42. Nxc3 Kxg2 43. Ke2 g5 44. Nd5 Bb5+ {1/2-1/2
(44) Nickoloff,B (2405)-Fridman,D (2594) Kapuskasing 2004}) 10... Bxc3 {
Nun kann Schwarz doch nicht mehr widerstehen und holt sich den Bauern.} (10...
Be7 {ist ein Rückzug für vorsichtige Naturen.}) 11. bxc3 Qxc3 12. Rc1 {
Zweifellos hat Weiss für seinen Bauern gewisse Kompensation durch
Entwicklungsvorsprung und gutstehende Figuren. Ob das gegen einen zähen
Verteidiger genügt, mag dahingestellt bleiben.} Qa3 13. Bxf6 {Beseitigt den
Springer, der die Zentrumsfeld d5 und e4 schütze und schädigt die schwarze
Bauernstruktur.} gxf6 14. Qd2 {à tempo} Bd7 15. Rc3 (15. d5 $5 $14) 15... Qd6
16. Rb1 {à tempo} b6 17. Qh6 ({Auch} 17. d5 $5 {mit weiterer Linienöffnung
kam durchaus in Frage.}) 17... Ke7 {Jetzt hat man den Eindruck, dass Schwarz
sich genügend verteidigen kann und der Mehrbauer später doch noch ins
Gewicht fällt. So könnte sich Schwarz nach einmal ...Sb4 nebst ...Sd5
vollständig konsolidieren. Allerdings sind die dynamischen Möglichkeiten von
Weiss bei weitem noch nicht ausgeschöpft.} 18. Rc4 {Diese künstliche
Verteidigung gegen Sc6-b4-d5 zeigt, dass Weiss nichts Konkretes mehr gefunden
hat.} (18. Nd2 $5 {ist ein interessanter Versuch, den weissen Figuren unter
zweitem Bauernopfer noch mehr Leben einzuhauchen.} Nxd4 19. Ne4 {und nach} Qe5
20. Qc1 $14 {hat Schwarz kein leichtes Leben}) 18... Rag8 19. Qe3 {Ein
überraschender Rückzug, der die Spannung aufrechterhält und zeigt, dass der
Kampf noch völlig offen ist.} Na5 (19... h5 {um der weissen Dame künftig das
Feld h6 zu verwehren, ist eine gute Alternative.}) 20. Rc3 Bc6 {Eine kleine
Ungenauigkeit anstelle von ...Tc8 oder ...h6.} 21. Rbc1 Rg4 $2 {Bringt Schwarz
in Schwierigkeiten.} 22. h3 Rgg8 23. Be4 {Eine gute Fortsetzung, aber 23.d5!!
war eine Bombe.} (23. d5 $3 Qxd5 24. Rxc6 Nxc6 25. Be4 Qxa2 26. Bxc6 $16 {
deutlicher weisser Vorteil}) 23... Bxe4 $2 {Dieser Abtausch ist verfehlt und
geht für Schwarz völlig in die Hosen. Der ChessGenius Pro ahnt mit einer
Bewertung von +0.04 für sich noch nichts Böses.} (23... Rc8 {war die einzig
mögliche Verteidigung.}) 24. Qxe4 {Auch wenn sich der R30 nur +0.60 positiv
sieht, hat Weiss schon hier eine gewonnene Stellung.} Rd8 {Alles andere ist
ungünstiger.} 25. Qh4 {Genügt zum Gewinn, aber hübscher war 25.Se5 +-} (25.
Ne5 $3 $18 {und aus für Schwarz}) 25... Nb7 {Die Bewertung von Schwarz ist
auf -1.71 gesunken.} 26. Ne5 {Der R30 in seinem Element; die Bewertung von +3.
34 sagt alles.} (26. Rc6 {gewinnt ebenfalls}) 26... Nc5 {erzwungen} 27. Rf3 Nd7
{wiederum erzwungen} 28. Nc6+ {à tempo} (28. Rc6 {ist eine starke Nebenlösung
} Qb8 29. Ng4 Rc8 30. d5 $18) 28... Ke8 29. Nxd8 Kxd8 30. Rxf6 {Weiss hätte
auch mit 30.Tfc3 oder 30.De4 den Gewinn geholt.} Qe7 31. Rh6 Qxh4 32. Rxh4 {
Gegen Ende des Abends hat sich der Pulverdampf verzogen und Weiss sollte mit
der Qualität mehr gewinnen.} h5 33. Kf1 Nf6 34. Rf4 Rh6 35. d5 $1 {Ein
hübscher Durchbruch.} exd5 36. Ra4 Ke7 (36... a5 37. Rc6 $18) 37. Rxa7+ Nd7
38. f4 (38. Rcc7 Rd6 39. g4 hxg4 40. hxg4 f6 41. Ke2 Ke6 42. Rxd7 Rxd7 43. Rxd7
Kxd7 44. Kd3 b5 45. Kd4 Kd6 46. a3 Kc6 47. f4 Kd6 48. g5 $18 {war eine
überzeugende Gewinnvariante}) 38... Rd6 39. Re1+ {Vergibt noch nichts, aber
einfacher gewinnen} (39. Rcc7) ({oder} 39. g4) 39... Kf6 40. g4 hxg4 41. hxg4 {
Der R30 sieht sich mit +4.37 im Vorteil.} d4 {Und -2.54 meint der ChessGenius
Pro.} 42. g5+ Kg6 43. Re7 Nc5 44. Rxf7 d3 45. Rh7 $2 {Der R30 geht achtlos an
einem Gewinn vorbei, der mit dem netten 45.Tf6+ zu erzielen war.} (45. Rf6+
Rxf6 46. gxf6 Kxf6 47. Kf2 Ke6 48. Ke3 Kd6 49. Rh7 Ke6 50. Rc7 Na6 51. Rb7 Nc5
52. Rxb6+) 45... Rd4 46. Rh6+ Kf5 47. Rf7+ Kg4 48. Rh1 Ne4 49. Kg2 d2 {Der
schwarze Freibauer wird mächtig und die weisse Stellung lässt sich nur durch
Aufbietung aller Kräfte noch retten.} 50. g6 d1=Q 51. Rxd1 Rxd1 52. g7 {
Sieht es nun nicht gar wieder bitter aus für Schwarz?} Rd2+ {Nein, denn die
gute Zusammenarbeit der schwarzen Figuren sichern ihm auf unerwartet leichte
Art und Weise das Remis.} 53. Kg1 Kh3 {Warum müssen die Computerprogramme die
Sache immer kompliziert machen, wenn es anders geht? Denn Dauerschach auf d1
und d2 kann Weiss nicht verhindern.} (53... Rd1+ 54. Kg2 Rd2+ 55. Kg1 (55. Kf1
$4 {verliert} Kf3 56. Ke1 Rg2 57. Kd1 Nc3+ 58. Kc1 Nxa2+ 59. Kb1 Nc3+ 60. Kc1
Ne2+ 61. Kc2 Nxf4+ 62. Kc3 Ke4 $19) 55... Rd1+ 56. Kg2 Rd2+ 57. Kg1 Rd1+ {
Remis 3x}) 54. Kf1 Rg2 55. f5 Nd2+ 56. Ke1 Ne4 57. a4 Ng5 58. Rd7 (58. g8=Q
Nf3+ 59. Kd1 Rxg8 $11) 58... Ne4 {à tempo} 59. Rd3+ Kh2 60. Re3 Rg1+ 61. Ke2 {
à tempo} Rg2+ $2 {Der ChessGenius Pro stolpert damit in eine verlorene
Stellung.} (61... Nf6 62. Re6 Nh5 63. Rh6 Rxg7 64. Rxh5+ Kg3 65. f6 Rf7 66. Rf5
Kg4 67. Rf1 Kg5 $11) 62. Kf3 Nf6 63. Re6 Rg3+ 64. Kf2 Rg2+ 65. Kf1 $2 {
Vergeigt den möglichen Gewinn.} (65. Ke3 Nd7 66. f6 Rg6 67. Rd6 Ne5 68. Kf4
Nf7 69. Rxb6 $18) 65... Rg1+ $2 {Gibt das "Kompliment" zurück und sollte
wieder verlieren.} (65... Nh5 66. f6 Nxf6 67. Rxf6 Rxg7 68. Rxb6 Kg3 $8 69. Ke1
Kf3 70. Kd1 Ke3 71. Kc2 Ke4 72. Kb3 Kd5 $11 {Theoretisch Remis}) 66. Ke2 $2 {
Das macht wieder nur Remis.} (66. Kf2 Rg2+ 67. Ke3 $18) 66... Rg2+ $2 {
Stolpert erneut in den Verlust.} (66... Nh5 67. Rh6 Rxg7 68. Rxh5+ Kg3 $11) 67.
Kd3 Ng8 68. f6 Nxf6 69. Rxf6 Rxg7 70. Rxb6 $18 {Da der schwarze König zu weit
Abseits steht, kann Schwarz dieses Turmendspiel nicht halten.} Ra7 71. Rb4 Kg3
72. Kc4 Ra5 73. Rb3+ $2 {Und im letzten Moment vergeigt The King 2.50 die
Partie wieder zum Remis. Das Gewinnmotiv bestand darin, dass der weisse Turm
und sein König die Plätze tauschen, wonach einem unaufhaltsamen Marsch des
a-Bauern nichts mehr im Wege stand.} (73. Kb3 Kf3 74. Rh4 Ke3 75. Kb4 $18 Ra8
76. a5 Rb8+ 77. Ka4 Ra8 78. Rc4 Kd3 79. Rc6 Re8 80. a6 Re2 81. Ka5 Ra2+ 82. Kb6
Rb2+ 83. Kc7 Ra2 84. Kb7 $18) 73... Kf4 $11 74. Kb4 Ra8 75. Ra3 Ke5 76. Kc5
Rc8+ 77. Kb6 Rb8+ 78. Kc7 Rb1 79. a5 Rc1+ 80. Kb7 Rb1+ 81. Ka8 Kd6 82. Rg3 Ra1
83. Rg6+ Kc7 84. a6 Rd1 85. Ka7 Rd2 1/2-1/2


Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
marste (23.09.2019), Oberstratege (26.09.2019)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: ChessGenius PRO Doubledizzy Technische Fragen und Probleme / Tuning 19 20.06.2019 09:10
Frage: ChessGenius Pro applechess Die ganze Welt der Schachcomputer 16 03.02.2018 18:26
Tipp: Millennium ChessGenius kosakenzipfel Die ganze Welt der Schachcomputer 319 13.08.2016 18:59
Tipp: ChessGenius José Die ganze Welt der Schachcomputer 3 31.08.2015 15:19
Frage: Lizenz für ChessGenius 3.6 Jockel Die ganze Welt der Schachcomputer 7 28.09.2010 08:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:11 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info