Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Partien und Turniere / Games and Tournaments


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 22.05.2006, 11:11
Benutzerbild von EberlW
EberlW EberlW ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: Leverkusen-Küppersteg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 3.111
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 58 Danke für 43 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss3111
AW: Match Magellan 24 Mhz vs Vancouver 22 Mhz

 Zitat von Chessguru
es gibt aber nachweislich zwei Milano Pro Versionen. Eine mit 16 und eine mit 20 MHz getaktet. Keine Ahnung was Mephisto sich dabei gedacht hat.
Wenn es sich dabei aber bitgenau um das gleiche Programm handelt, dann müsste es (bei 16MHz) auch MPs geben, die zu langsam laufen! Die "schnellen" würden mit ca. 18MHz einigermaßen richtig ticken. Schade, dass sich noch niemand von jenen zu Worte gemeldet hat, bei welchen der MP die Zeit korrekt mißt - wäre interessant zu wissen, welcher Quarz da drin steckt. Sollte es so sein das diese Geräte durchweg mit 16MHz laufen, dann müsste hier ja schon fast zwangsweise ein geändertes Programm zum Einsatz kommen - auch wenn es nur die Routine der Zeitnahme betreffen sollte.

Kann es u.U. sein, das nach Übernahme durch Saitek Änderungen am MP vorgenommen wurden und die "16er" erst danach produziert wurden? Was ist eigentlich mit dem Takt des "Masterchess" (oder wie immer das Ding heute heisst), der ja vom Programm her auch ein MP sein soll?
Zitieren:
Der Tipp mit dem Batteriebetrieb funktioniert bei mir übrigens nicht, mein MP läuft immer noch zu schnell.
Dito bei mir! Mir fällt auch kein technischer Grund ein, warum sich MP in kürzlich geschildeter Weise verhalten sollte - ziemlich mysteriös das Ganze...

Gruß,
Wilfried
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.05.2006, 16:53
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 59
Land:
Beiträge: 4.081
Abgegebene Danke: 1.563
Erhielt 666 Danke für 390 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss4081
AW: Match Magellan 24 Mhz vs Vancouver 22 Mhz

 Zitat von Chessguru
Hallo,

es gibt aber nachweislich zwei Milano Pro Versionen. Eine mit 16 und eine mit 20 MHz getaktet. Keine Ahnung was Mephisto sich dabei gedacht hat.
Hat denn jemand getestet, ob ein 20 MHz Mp auch wirklich schneller ist als ein 16-er?

Mein Mp antwortet auf Stufe 10ply nach 1.f3 auch genau nach 6'36" (bei richtig gehenden Uhren)

Aufgeschraubt habe ich ihn noch nicht...


viele Grüße,
Robert

Geändert von Robert (22.05.2006 um 17:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.05.2006, 17:04
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 54
Land:
Beiträge: 6.168
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 1.341
Erhielt 4.079 Danke für 1.208 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 20/20
Heute Beiträge
1/3 sssss6168
AW: Match Magellan 24 Mhz vs Vancouver 22 Mhz

Hallo Robert,
 Zitat von Robert
Dann wäre es interessant zu erfahren, wie deiner getaktet ist; vielleicht hängt es damit zusammen?
tja, genau das ist ja das Problem. Meine Kiste lief (beim Kauf) mit 20 MHz, wie gesagt, zu schnell. Jetzt habe ich ein 16 MHz Quarz eingebaut und das Teil läuft noch immer zu schnell. Somit kann es nicht (nur) am Quarz liegen. Ist nun nicht so wild, aber es scheint wohl eine MP-Serie gegeben zu haben, die ein kleines Uhrenproblem hat.

Viele Grüße,
Micha
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.05.2006, 18:46
Benutzerbild von EberlW
EberlW EberlW ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: Leverkusen-Küppersteg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 3.111
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 58 Danke für 43 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss3111
AW: Match Magellan 24 Mhz vs Vancouver 22 Mhz

 Zitat von Robert
Mein Mp antwortet auf Stufe 10ply nach 1.f3 auch genau nach 6'36" (bei richtig gehenden Uhren)
Hallo Robert,

gerade eben habe ich mit Richard gesprochen. Sein MP zeigt die Zeit ebenso wie dein MP korrekt an. Als er ihn aufschraubte, lächelte ihn ebenfalls ein Quarz mit 20MHz an. Es scheint also bei gleicher Hardware doch unterschiedliche MPs zu geben. Fragt sich jedoch, ob die Unterschiede tatsächlich nur in der Zeitroutine zu finden sind.

Bisher jedenfalls hat noch niemand gepostet, sein MP hätte von Werk aus 16MHz - wo sind denn nur diese Teile?
 Zitat von Chessguru
Jetzt habe ich ein 16 MHz Quarz eingebaut und das Teil läuft noch immer zu schnell. Somit kann es nicht (nur) am Quarz liegen. Ist nun nicht so wild, aber es scheint wohl eine MP-Serie gegeben zu haben, die ein kleines Uhrenproblem hat.
Hallo Micha,

ich bin einmal mehr erstaunt! Allein rein rechnerisch hätte dein MP mit 16MHz im Vergleich zur Realzeit deutlich langsamer laufen müssen. Wenn ein MP mit 20MHz rund 9,4% zu schnell ist, dann müsste er nämlich bei 18,28MHz korrekt laufen und bei 16MHz um rund 12,5% zu langsam sein. Wenn aber wie bei Deiner Kiste sogar bei 16MHz die Uhr noch immer zu schnell ist, dann gibt mir das ein Rätsel auf. Leider habe ich keinen Frequenzzähler hier, dann würde ich mal abchecken, ob die Quarzfrequenz wirklich "as is" an der CPU ankommt.

Mal unabhängig von der Anzeige: Ist denn die Rechengeschwindigkeit deines MP mit jetzt 16 MHz auch um 20% gegenüber den originalen 20MHz abgefallen? Normalerweise müsste sie das ja - aber was ist schon wirklich normal?

Gruß,
Wilfried
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.05.2006, 08:31
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 59
Land:
Beiträge: 4.081
Abgegebene Danke: 1.563
Erhielt 666 Danke für 390 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss4081
AW: Match Magellan 24 Mhz vs Vancouver 22 Mhz

 Zitat von EberlW
Hallo Robert,

gerade eben habe ich mit Richard gesprochen. Sein MP zeigt die Zeit ebenso wie dein MP korrekt an. Als er ihn aufschraubte, lächelte ihn ebenfalls ein Quarz mit 20MHz an. Es scheint also bei gleicher Hardware doch unterschiedliche MPs zu geben. Fragt sich jedoch, ob die Unterschiede tatsächlich nur in der Zeitroutine zu finden sind.

Bisher jedenfalls hat noch niemand gepostet, sein MP hätte von Werk aus 16MHz - wo sind denn nur diese Teile?
Ich habe gestern abend versucht, meinen Mp aufzumachen, aber ich habe es nicht geschafft, die Gummifüße zerstörungsfrei runterzukriegen!

Bei meinem Milano und Modena war das kein Problem, aber hier? Irgendwie war beim Mp das Gummi bei weitem weicher als bei den anderen (wahrscheinlich ist mein Mp noch relativ neu und die Weichmacher haben sich noch nicht verflüchtigt wie bei meinen älteren Geräten)

Oh Gott, was für ein Armutszeugnis: Gestoppt von ein paar Gummifüßen!


viele Grüße,
Robert
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 23.05.2006, 18:04
Benutzerbild von EberlW
EberlW EberlW ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: Leverkusen-Küppersteg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 3.111
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 58 Danke für 43 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss3111
Reden Noch was Aufmunterung für Richard

 Zitat von Chessguru
Um Richard etwas aufzumuntern, bei mir bzw. mit meinen Einstellungen führt der Vanc 22 Mhz mit 2,5 : 1,5 auf Aktiv gegen den Magellan...
Hallo Micha!

Gestern spielten Richard und ich die 10te und letzte Begegnung des Vanc vs MP. Eine sehr remisliche Stellung versaute MP fortwährend durch kleinere Ungenauigkeiten. Tröstlich nur, daß das Morschprogramm in dieser Partie keinen wirklich großen Bock geschossen hat, wie es bei den anderen Verlustpartien leider nur zuhauf geschah.

Schlussendlich ging der Vanc mit 6,5 : 3,5 als Matchsieger hervor. Als nächstes wird es wohl ein Match gegen das London-Programm geben.

Die Partien schicke ich dir heute oder morgen - bin im Augenblick nicht daheim.
Gruß,
Wilfried
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.05.2006, 18:38
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 59
Land:
Beiträge: 2.962
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 532
Erhielt 1.164 Danke für 753 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2962
Lächeln AW: Match Magellan 24 Mhz vs Vancouver 22 Mhz

 Zitat von Robert
Ich habe gestern abend versucht, meinen Mp aufzumachen, aber ich habe es nicht geschafft, die Gummifüße zerstörungsfrei runterzukriegen!

Oh Gott, was für ein Armutszeugnis: Gestoppt von ein paar Gummifüßen!


viele Grüße,
Robert
Hallo Robert,

tröste dich, Du bist nicht der Einzige. Also herzlich Willkommen im Club !!!

Viele Grüsse
Otto

Ein Trost, dass man nicht einzig ist auf der Welt.......(ist mir gerade so eingefallen ) !
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.05.2006, 19:13
Benutzerbild von OrinokoRM
OrinokoRM OrinokoRM ist offline
Mephisto Magellan
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Langenfeld (NRW)
Alter: 69
Land:
Beiträge: 186
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss186
Idee AW: Match Magellan 24 Mhz vs Vancouver 22 Mhz

Hallo Robert,...

der simple Trick daran ist einfach das man so ein grobes Werkzeug wie einen Schraubendreher nicht benötigt um das Gummi zu lösen.Das Gummi ist nur durch eine dünne Klebeschicht mit dem Kunststoff verbunden. Man muss nur gefühlvoll mit dem Finger bzw. Nagel die Gummis von aussen rundherum langsam lösen und dann kann man sie einfach abziehen. Zudem kann man Sie so immer wieder verwenden und man sieht Ihnen nichts an. Wie NEU!!

Mit freundlichen Grüßen

Richard
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Vancouver 16 Bit vs. 32 Bit iuppiter Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 1 05.05.2006 12:55
Turnier: Aktiv Match: Risc2500 2MB vs. Magellan OrinokoRM Partien und Turniere / Games and Tournaments 1 09.05.2005 09:22
Turnier: Vancouver 68020 - Magellan lexmark_z55 Partien und Turniere / Games and Tournaments 9 17.04.2005 19:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:37 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info