Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 18.04.2005, 23:47
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 50
Land:
Beiträge: 5.005
Abgegebene Danke: 729
Erhielt 2.234 Danke für 670 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
9/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5005
Daumen hoch Eine Wikipedia für Schachcomputer

Hallo,

für viele bereits eine feste Größe im Internet, für Einige etwas völlig Unbekanntes, die Wikipedia. Die Wikipedia bzw. ihre Ableger die Wikis, auch WikiWikis und WikiWebs, sind im World Wide Web verfügbare Seitensammlungen, die von den Benutzern nicht nur gelesen, sondern auch online geändert werden können. Sie sind damit offene C.ontent Management Systeme. Der Name stammt von wiki, das hawaiianische Wort für "schnell". Wie bei Hypertexten üblich, sind die einzelnen Seiten und Artikel eines Wikis durch Querverweise (Links) miteinander verbunden. Die Seiten lassen sich jedoch sofort am Bildschirm ändern. Menschen aus der vernetzten Welt haben in zahlreichen Sprachen bereits fast 200.000 Artikel verfasst, das Themenspektrum deckt alle Bereiche menschlichen Daseins ab. Die Inhalte stehen unter einer Copyleft-Lizenz, sind also beliebig nutzbar, solange veränderte Versionen ebenfalls frei sind. Kurzum ein gigantisches Nachschlagewerk.

Die Idee einer Schachcomputer-Wiki wurde schon häufiger einmal angesprochen, denn viele interessante Themen, Informationen zur Technik oder Spielstufen, Bilder, Anleitungen usw. verschwanden bisher im Dunkel der Archive oder noch schlimmer, wanderten ins Nirvana. Diese Zeiten wollen wir nun beenden, denn die Schar der Schachcomputerbegeisterten scheint immer größer zu werden. Zwar fehlt noch vieles, aber der Grundstein ist gelegt. Wir freuen uns, euch unser neueste Projekt vorzustellen:


Was ist dieses Wiki für uns :

- eine weitere Belebung unserer Schachcomputer Szene
- ein großer Notizblock, eine Datenbank voll von Informationen und Anregungen
- ein Verzeichnis nützlicher Websites
- ein demokratisches Medium in der Verantwortung aller Beteiligten
- ein Treffpunkt netter & engagierter Leute
- ein Farbtupfer im grauen Alltag...

Unsere neue Schachcomputer.info-Wiki, unser gemeinsames Wiki, lebt von der Mitarbeit aller. Habt also keine Scheu, Fragen zu stellen, Beiträge zu liefern, neue Einträge & Seiten zu erstellen oder auch die Texte anderer zu ergänzen oder zu verändern! Es ist auch völlig egal, welche Rechtschreibung Ihr bevorzugt.

Auch freuen wir uns, dass Alain Zanchetta und Ismenio Sousa, deren Seiten bestimmt vielen von Euch ein Begriff sind, sich zu unserem Team gesellen.

Der Anfang ist also gemacht. Wir hoffen, dass wir mit dieser neuen Idee Euch ein weiteres Highlight in der Schachcomputer Szene liefern. Anmerkungen, weitere Ideen, Fragen, Kritik usw. sind sehr willkommen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Viele Grüße,
Micha

P.S.: Sowohl im Portal, als auch in der Community finden sich jetzt Links zur Wiki.

Geändert von Chessguru (13.04.2010 um 22:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.04.2005, 12:30
Benutzerbild von ed209
ed209 ed209 ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Bochum
Alter: 57
Land:
Beiträge: 418
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss418
AW: Eine Wikipedia für Schachcomputer

Das sieht doch schon sehr vielversprechend aus ... na dann werde ich mich mal an die Tastatur werfen

viele Grüße
Guido
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.04.2005, 11:53
kosakenzipfel kosakenzipfel ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 12.08.2004
Beiträge: 229
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 28 Danke für 4 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss229
AW: Eine Wikipedia für Schachcomputer

Hallo Micha,

hinsichtlich deiner Anfrage habe ich mir einige Wiki-Artikel (Gerätebeschreibungen) nochmals angeschaut. Dazu folgende allgemeine Überlegungen:

1.) Die Dreiteilung Steckbrief/ Text/ Bild (er) ist ok.

2.) Um die Beschreibung im Ganzen knapp zu halten, sollten, die drei Teile sich möglichst nicht überlappen, d.h. keine unnötigen Wiederholungen von Infos des Steckbriefs oder Beschreibungen der Optik im Text, wenn man das ohnehin aus dem Bild entnehmen kann.

3.) Die Stärken der drei Blöcke nutzen. Technisches möglichst im Steckbrief, historische/individuelle/ schachliche Besonderheiten im Text, Besonderheiten des Gehäuses (z.B. Modul-Schublade der Mephistos, Einstellräder beim Saitek-Blitz) und der Platine (z.B. EGR/ RAM- Erweiterungen) im Bild.

Nun noch einige Überlegungen zum Inhalt von Steckbrief und Text.

Steckbrief
Neben den Hardware-/Leisungsdaten sollten Firma, Programmierer, Baujahr/e, (Ur-)Preis (soweit ermittelbar), Aufrüstung (z.B. HG, Turbokit), Programmversionen (soweit ermittelbar), Alias-Link (Liste der Baugleichen) drin sein.

Text
Der Text sollte individuelle Besonderheiten (so vorhanden) herausstellen in den Bereichen

Historisches:
Bedeutung für die Compi-/ Firmengeschichte (Rarität/ Longseller), Titelgewinne, Herzens-/ Schmerzenskind des Programmierers (Durchbruch/Abschied) u.Ä.

Schachliches: Spielstil/e, Vorlieben, Schwächen, Lieblings/- Angstgegner (dies vielleicht auch zum Steckbrief)

Technische/Programm-/ Design-/Innovationen; Bedienungsbesonderheiten (Gimmicks/ Bugs)

Abschließend zu den Beispielen. Gelungen finde ich z.B. die Texte von Superconny oder Grandmaster. Lieblos ist dagegen der Text zum Mephisto III, der gleich in technische Details springt: „Der auf dem Bild angezeigte Wert 0612 ist die Anzahl der berechneten Stellungen nach etwa 6 Minuten (aus der Grundstellung im Level 9 Berechnung nach 1.f3).“ Was soll z. B. ein (unkundi-ger) Interessent damit anfangen? Gibt es zu so einem Klassiker nichts anderes zu sagen? Ähnliches ist zum RISC 2500- Text zu sagen.

Ich denke, das soll erst mal reichen.

Viele Grüße
kosakenzipfel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.04.2005, 13:55
Benutzerbild von 'hard
'hard 'hard ist offline
Mephisto MMV
 
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Bayern
Land:
Beiträge: 113
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss113
AW: Eine Wikipedia für Schachcomputer

Halla kosakenzipfel,
 Zitat von kosakenzipfel
.. habe ich mir einige Wiki-Artikel (Gerätebeschreibungen) nochmals angeschaut. Dazu folgende allgemeine Überlegungen ..

.. Ich denke, das soll erst mal reichen
hast Du das Wiki Konzept denn verinnerlicht? Es ist ja kein fertiges Projekt, sondern ein von allen Interessierten mit Inhalt zu füllender Behälter.

Warum bleibt es bei Dir bei "Überlegungen" bzw. Kritik? Wäre es nicht sinnvoller, selbst konkrete Wiki Beiträge zu erstellen und bereits vorhandene Seiten entsprechend zu verbessern?

Viele Grüße,
Bernhard
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.04.2005, 15:46
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 50
Land:
Beiträge: 5.005
Abgegebene Danke: 729
Erhielt 2.234 Danke für 670 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
9/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5005
AW: Eine Wikipedia für Schachcomputer

Hallo Jungs,

es wird mit Sicherheit noch eine gewisse Zeit dauern, bis sich weitere Interessierte finden, um sich in die Wiki einzubringen. Am Anfang werden neue Ideen immer mit ein wenig Argwohn, Skepsis oder wie immer man es nennen will betrachtet. Einige Besucher trauen sich auch einfach nicht. Was ich zwar nicht verstehen kann, aber es ist so. Zumindest wurde mir das von ein paar Leuten per Mail mitgeteilt.
Daher finde ich es auch nicht schlecht, wenn am Anfang "nur" neue Ideen zum Aufbau geäußert werden oder auch Kritik geübt wird. Denn das zeigt, dass sich der Betreffende mit dem Projekt schon einmal beschäftigt hat. Zumal mir viele Ideen von André sehr gut gefallen.

Erinnern möchte ich auch an die Anfangszeit dieser Community, wo ich es war, der die Sache zu ungeduldig anging. Aber ich bin mir sicher, dass in Zukunft unsere Wiki ein fester Bestandteil in der Schachcomputer Szene aufgrund der aktiven Mitarbeit aller Schachcomputer Fans werden wird.

Daher geht mein Aufruf noch einmal alle Schachcomputer Fans. Bringt euch ein, denn ich glaube, nein ich bin mir sicher, dass jeder von uns etwas in dieses Nachschlagewerk einfließen lassen kann. Versucht euch einfach, schief gehen kann eigentlich nichts. Sollten sich Fragen zur Handhabung ergeben, dann immer raus damit.

Hinzufügen möchte ich noch, dass in der Wiki keine wissenschaftlichen Abhandlungen erwartet werden. Es soll eine Enzyklopädie für uns, für unser Hobby werden.

Viele Grüße,
Micha

Geändert von Chessguru (24.04.2005 um 15:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.04.2005, 22:53
Benutzerbild von Paisano
Paisano Paisano ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Borken-Singlis (Hessen)
Alter: 60
Land:
Beiträge: 1.199
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 86 Danke für 42 Beiträge
Activity Longevity
1/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1199
AW: Eine Wikipedia für Schachcomputer

 Zitat von Chessguru
Daher geht mein Aufruf noch einmal alle Schachcomputer Fans. Bringt euch ein, denn ich glaube, nein ich bin mir sicher, dass jeder von uns etwas in dieses Nachschlagewerk einfließen lassen kann. Versucht euch einfach, schief gehen kann eigentlich nichts. Sollten sich Fragen zur Handhabung ergeben, dann immer raus damit.

Viele Grüße,
Micha
Hallo zusammen,
vielleicht geht es nicht nur mir allein so...
der gute Wille ist da, aber mit der Umsetzung hab ich noch ein paar Probleme.
Dachte mir, naja, versuchst mal zur Schachcomputerübersicht ein Foto des entsprechenden Gerätes zu implementieren...... das hat aber nicht geklappt, letztendlich einfach aus dem Grund nicht, weil ich nicht wirklich weiss, wie ich's anstellen soll (hhhmmm... Bildverweis ? und dann ?).
Vielleicht ein paar grundlegende Tip's zu verschiedenen Aktionen wären sehr hilfreich.

Viele Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.04.2005, 23:07
Benutzerbild von Stefan
Stefan Stefan ist offline
Mephisto Wundermaschine
 
Registriert seit: 01.07.2004
Ort: Dresden
Alter: 54
Land:
Beiträge: 495
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss495
AW: Eine Wikipedia für Schachcomputer

 Zitat von Paisano
Hallo zusammen,
vielleicht geht es nicht nur mir allein so...
der gute Wille ist da, aber mit der Umsetzung hab ich noch ein paar Probleme.
Dachte mir, naja, versuchst mal zur Schachcomputerübersicht ein Foto des entsprechenden Gerätes zu implementieren...... das hat aber nicht geklappt, letztendlich einfach aus dem Grund nicht, weil ich nicht wirklich weiss, wie ich's anstellen soll (hhhmmm... Bildverweis ? und dann ?).
Vielleicht ein paar grundlegende Tip's zu verschiedenen Aktionen wären sehr hilfreich.

Viele Grüße
Uwe

Hallo Uwe,

das geht uns im Moment allen so, wir lernen jeden Tag dazu, die Wiki ist aber auch ein sehr mächtiges Werkzeug . Bitte nicht verzagen deswegen, das legt sich nach einer Weile. Die Tips werden nach und nach implementiert heute hat Micha z. B. eine Hilfe zur Textformatierung beigesteuert.

Wenn Du Bild verlinken willst, muß Du es zunächst "hochladen", da es ja noch nicht auf dem Server liegt. Den Punkt findest Du links unter "Werkzeuge", das sollte dann selbsterklärend sein, Du muß quasi nur die Datei auf Deiner Festplatte suchen (bitte die Dateigröße beachten!). Wir nehmen mal an, Du hast das Bild Uwe01.jpg hochgeladen.

Ist die Datei auf dem Server kannst Du den von Dir angesprochen Bild-Verweis verwenden, Du bekommst dann

[[Bild:Beispiel.jpg]]

im Text angezeigt. Das mußt Du jetzt noch in Uwe.jpg umbenennen und... fertig!

[[Bild:Uwe.jpg]]

Besser ist noch die Lösung mit den kleinen Vorschaubildchen, sogenannten Thumbs, das sieht dann so aus:

[[bild:Uwe.jpg|300px|thumb|center|
'''Novag Super Constellation + Drucker + Uhr'''
]]

300px ist die Bildgröße, Thumb ist das kleine Vorschaubild und center ist die Postion des Bildes, der letzte teil bezieht sich auf die Bildunterschrift, die man auch zentrieren kann.

Alles Chlor?

Viele Grüße
Stefan

Geändert von Stefan (26.04.2005 um 23:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.04.2005, 23:34
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 50
Land:
Beiträge: 5.005
Abgegebene Danke: 729
Erhielt 2.234 Danke für 670 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
9/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5005
AW: Eine Wikipedia für Schachcomputer

Hallo Uwe,

ja, du hast schon recht mit deinem Hinweis. In den kommenden Tagen werden weitere Beschreibungen zur Texterstellung, Gestaltung, Bildbearbeitung, Hochladen von Bildern usw. erfolgen. Ich wollte das eigentlich schon erledigt haben, aber ich versuche schon seit geraumer Zeit, ein letztes Problem in der Wiki zu lösen, was ich als sehr wichtig ansehe.
Leider gelingt es mir aber nicht und im Internet ist kein Hinweis zu finden.

OK, zur Frage.
Zitieren:
Dachte mir, naja, versuchst mal zur Schachcomputerübersicht ein Foto des entsprechenden Gerätes zu implementieren...... das hat aber nicht geklappt, letztendlich einfach aus dem Grund nicht, weil ich nicht wirklich weiss, wie ich's anstellen soll (hhhmmm... Bildverweis ? und dann ?).
Wenn du auf der Startseite den Punkt Schachcomputerübersicht anklickst, landest du in der Wiki Elo Liste. Das ist eine Idee von Bernhard. In der Wiki Elo Liste wollen wir nach und nach sämtliche Geräte einpflegen. Geräte, für die sich eine Beschreibung findet, sind Blau und per Klick zu erreichen.

Du musst also unterscheiden, ob du für ein vorhandenes Gerät ein neues Bild hinterlegen möchtest oder ob es ein neuer Artikel werden soll. Wobei ich mit Artikel nicht zwangsläufig eine ausführliche Beschreibung verbinde. Die technischen Daten z.B. oder auch ein Bild würden für den Anfang ja schon reichen.

Beispiel:

Nehmen wir an, du möchtest für den Fidelity Mach III ein Bild hinterlegen.

1. - Anmeldung in der Wiki
2. - wie das Hochladen funktioniert, hat ja Stefan schon beschrieben, wir gehen also davon aus, dass du schon ein Bild hochgeladen hast
3. - Klick auf das Logo (links oben der Springer) und du landest auf der Hauptseite
4. - um einen neuen Artikel zu erstellen, gibst du oben im Adressfeld, wo momentan https://www.schach-computer.info/wik...php/Hauptseite steht, für Hauptseite das Wort Fidelity Mach III ein, denn so soll der Artikel ja lauten
5. - nach der Eingabe öffnet sich die neue Seite mit folgendem Inhalt: Fidelity Mach III (Dieser Artikel enthält momentan keinen Text)
6. - danach wählst du ganz oben den Punkt "bearbeiten"
7. - nun kannst du, wie von Stefan beschrieben, dein Bild einsetzen und den Artikel abspeichern
8. - wenn der Artikel deinen Vorstellungen entsprechend abgespeichert ist, wäre es schön, wenn auch der neue Artikel mit der Wiki Elo Liste verlinkt werden würde
9.- dazu wieder das Logo anklicken und auf Schachcomputerübersicht klicken
10.- über "bearbeiten" (oben) den Fidelity Mach III in der Liste suchen und mit [[ ]] eingrenzen (sieht dann so aus [[Fidelity Mach III]] dadurch wird der Mach III in der Elo Liste zu deinem neuen Artikel verlinkt)
11. - abspeichern und fertig

Das hört sich im ersten Moment recht aufwendig an, ist es aber nicht. Probier es einfach aus. Zerstören kannst du nichts. Du wirst sehen, die Sache geht einem sehr leicht von der Hand.

Wenn Fragen auftauchen, immer melden. Wir versuchen so schnell wie möglich zu helfen.

Am Anfang ist ein wenig Einarbeitung gefragt, aber das haben wir hier mit der neuen Community doch auch schnell geschafft.

Viele Grüße,
Micha
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.04.2005, 09:55
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.770
Abgegebene Danke: 816
Erhielt 364 Danke für 226 Beiträge
Activity Longevity
10/20 20/20
Today Beiträge
3/3 sssss3770
AW: Eine Wikipedia für Schachcomputer

 Zitat von Chessguru
...

Das hört sich im ersten Moment recht aufwendig an, ist es aber nicht. Probier es einfach aus. Zerstören kannst du nichts. Du wirst sehen, die Sache geht einem sehr leicht von der Hand.

Wenn Fragen auftauchen, immer melden. Wir versuchen so schnell wie möglich zu helfen.

Am Anfang ist ein wenig Einarbeitung gefragt, aber das haben wir hier mit der neuen Community doch auch schnell geschafft.
Genau!

Ich habe am meisten dadurch gelernt, indem ich mir andere Artikel angeschaut habe; mit dem Punkt "Bearbeiten" kann man gut sehen, wie Links und Bildverweise aussehen müssen, und welche Möglichkeiten es gibt. Auch der Artikel "Textgestaltung" ist da sehr hilfreich!

Den Kasten mit den technischen Daten kopiere ich z. B. immer aus einem anderen Beitrag und setze dann die korrekten Werte ein.

Für mich war das auch alles Neuland (und ist es wohl zum größten Teil noch!), aber zum Erstellen von einigen Beiträgen hat es schon gereicht!

Nur Mut!

Übrigens, der Artikel "SuMi" ist eine "Spielwiese", wo man ein bisschen experimentieren kann!


viele Grüße,
Robert
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.04.2005, 13:56
Benutzerbild von 'hard
'hard 'hard ist offline
Mephisto MMV
 
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Bayern
Land:
Beiträge: 113
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss113
AW: Eine Wikipedia für Schachcomputer

Hallo Jungs,

hier noch der von Robert erwähnte Link des SuMi zum Ausprobieren eurer Ideen:
https://www.schach-computer.info/wiki/index.php/SuMi

Nach einem Klick auf "Bearbeiten" (Reiter ganz oben auf der Seite) seht ihr diesen Quellcode.

Code:
==Diese Seite ist eine Vorlage für [[Testzwecke]]==


[[Schachcomputer]] der Marke [[Mephisto]] aus dem Jahre [[1992]]. Ursprünglicher Verkaufspreis umgerechnet rund 50 €.

'''Technische Daten:'''

 [[Prozessor]]:        [[M50747]], 8 MHz, 8 Bit [[Singlechip]]                  '''einige Spielstufen'''
 [[Speicher]]:         8 KB [[ROM]], 0,5 KB [[RAM]]                             - 30sec/Zug   C4
 [[Bibliothek]]:       >2000 Positionen                                 - 30min/Spiel --
 [[Programmierer]]:    [[Eric van Riet Paap]]                               - 60sec/Zug   C5
 [[Elo]]:              [[Wiki-Elo-Liste|1450]]                                             - 60min/Spiel --
 [[Stellungstests]]:   [[Colditz|1516]] [[Colditz]], ---- [[BT-2450]]                       - Turnier     C7
 Verwandt:         [[Stadlbauer]] [[Maestro Schachprofessor]]               - Analyse     C8
 [[Zugeingabe]]:       [[Drucksensoren]] Steckschach
 [[Zugausgabe]]:       4-stellige 7-Segment Anzeige
 [[Stromversorgung]]:  Batterie = 4 x AAA, Netz = nicht möglich
 [[Spielstufen]]:      7 x Durchschnittszeit, Analyse und 8 x feste Rechentiefe (1..8 HZ)
 Maße (BxTxH):     10 x 16 x 2,5 cm; Spielfeld = 7,7 x 7,7 cm
 Sonstiges:        Rollanzeige von Zeit, Bewertung, Rechentiefe und 1 HZ


[[Bild:Supermini.jpg|240px|right|thumb|Mephisto Supermini]]
Mit seinen gerundeten Ecken und dem vierstelligen 7-Segment
LCD Display erinnert Supermini an die ersten Mephisto Schachcomputer
vom Anfang der 1980er Jahre - die sog. [[Brikett]]s. Sein winzig
kleines Sensor Steckschach, bei dem manche Züge nur unter
deutlichem Kraftaufwand registriert werden, ist der Grund für die
Aufnahme in die [[Hall of Fame]]. Supermini ist der spielstärkere
Nachfolger des [[Mephisto Mini]]. Vom Hersteller werden ihm 1400
[[Elo]] Punkte bescheinigt. Bedenkt man die sonst üblichen, sehr
optimistischen Angaben hierzu, zeugt das diesmal fast von Understatement.

Die Spielstufe wird auf dem Sensorbrett ausgewählt. 32 davon (Linie A .. D)
sind Variationen von 8 Stufen, durch Kombination von mit/ohne Ton
und mit/ohne Zufallsgenerator entstanden. Hinzu kommen noch 16
Stufen mit einer festen Rechentiefe von 1 bis 8 Halbzügen (Linie E + F,
mit/ohne Ton). Ein ähnliches Programm befindet sich auch im
[[Mein erster Mephisto]] und [[Maestro Schachprofessor]].
Es fallen sofort die vielen doppelten eckigen Klammern auf. Damit werden Links zu anderen Themen gesetzt. Diese Ziele müssen auch noch gar nicht existieren. Z.B gibt es noch keinen Inhalt zu [[M50747]]. Wer später einmal auf einen dieser Links klickt, springt ganz automatisch in den Bearbeiten Bereich des Beitrags. Und vielleicht ist er genau der Richtige und kann selbst ein paar Infos beisteuern.

Also auf geht's .. es ist genauso einfach, wie hier im Forum zu schreiben. Wie heißt es beim Lotto? "Nur wer mitmacht, kann auch ..."

Viele Grüße,
Bernhard
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
schachcomputer wiki

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Was ist eine Dublette? Robert Partien und Turniere 20 30.12.2016 20:33
Partie: Eine unglaubliche Partie Björn Partien und Turniere 11 01.11.2008 19:12
Partie: Eine kuriose Partie Stefan Partien und Turniere 1 02.12.2007 02:02
Turnier: Eine Lanze für den Roma ! MaximinusThrax Partien und Turniere 0 04.04.2007 14:33
Info: Wikipedia: Schachcomputer 'hard Die ganze Welt der Schachcomputer 4 01.12.2004 10:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:37 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info