Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #371  
Alt 18.09.2022, 10:24
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 6.308
Bilder: 257
Abgegebene Danke: 1.229
Erhielt 3.635 Danke für 1.223 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
10/20 16/20
Today Beiträge
3/3 sssss6308
AW: Der Mephisto Phoenix - mehr als "nur" ein Schachcomputer

Hallo Thorsten,
nein, ein Betrieb ohne Brett ist derzeit nicht möglich ... ich habe das aber bereits als Wunsch kommuniziert.

So sieht der Glasgow (noch) aus:



Ich hoffe, dass es da auch noch Änderungen in der Zukunft geben wird ...

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2022. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
Bryan Whitby (18.09.2022), Egbert (18.09.2022), kamoj (18.09.2022), mclane (18.09.2022)
  #372  
Alt 18.09.2022, 14:04
Benutzerbild von chessman68
chessman68 chessman68 ist gerade online
Mephisto Amsterdam
 
Registriert seit: 17.05.2020
Ort: 45529 Hattingen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 332
Erhielt 149 Danke für 68 Beiträge
Activity Longevity
8/20 3/20
Today Beiträge
2/3 ssssss118
AW: Der Mephisto Phoenix - mehr als "nur" ein Schachcomputer

Hallo zusammen,

ich träume mal ein wenig herum, also bitte nicht auf die sprichwörtliche Goldwaage legen, was ich weiter unten schreibe:

[Traummodus ein]

"competition-mode" beim Mephisto Phoenix:

- Vorgabe von Elo-Bereich und Zeitkontrolle durch den Selbst-Spieler
- Farbwahl wahlweise durch Los oder Spielervorgabe
- Während der Partie zeigt die (bzw. eine) Maschine nur die Zeiten und eine minimale Zugliste (oder nur den letzten gespielten Zug)
- Sound ist während der Partie abgeschaltet

Man weiß während des Wettkampfes nicht, gegen welchen Computergegner man spielt (auch nicht ob retro oder nativ), kann demzufolge auch nicht gezielt auf die Schwächen der jeweiligen Programme (z.B. im Endspiel) bauen.
Erst nach der Partie oder bei Beendigung des "competition-mode" erfährt man, gegen wen man angetreten ist.

[Traummodus aus]

"Nichts ist unmöglich, denn wenn wir das Unmögliche denken,
haben wir es schon so gut wie möglich gemacht."

Kersten Kämpfer (*1958), Dr.-Ing. der Technischen Kybernetik und Automatisierungstechnik

Das wäre doch etwas, oder?

Viele Grüße zum Sonntag, Marcus (alias chessman68).
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu chessman68 für den nützlichen Beitrag:
Egbert (18.09.2022), kamoj (18.09.2022), Oberstratege (18.09.2022), pato4sen (18.09.2022), Schachhucky (19.09.2022)
  #373  
Alt 19.09.2022, 12:44
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 7.739
Abgegebene Danke: 10.308
Erhielt 11.478 Danke für 4.936 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
12/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss7739
AW: Der Mephisto Phoenix - mehr als "nur" ein Schachcomputer

 Zitat von chessman68 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich träume mal ein wenig herum, also bitte nicht auf die sprichwörtliche Goldwaage legen, was ich weiter unten schreibe:

[Traummodus ein]

"competition-mode" beim Mephisto Phoenix:

- Vorgabe von Elo-Bereich und Zeitkontrolle durch den Selbst-Spieler
- Farbwahl wahlweise durch Los oder Spielervorgabe
- Während der Partie zeigt die (bzw. eine) Maschine nur die Zeiten und eine minimale Zugliste (oder nur den letzten gespielten Zug)
- Sound ist während der Partie abgeschaltet

Man weiß während des Wettkampfes nicht, gegen welchen Computergegner man spielt (auch nicht ob retro oder nativ), kann demzufolge auch nicht gezielt auf die Schwächen der jeweiligen Programme (z.B. im Endspiel) bauen.
Erst nach der Partie oder bei Beendigung des "competition-mode" erfährt man, gegen wen man angetreten ist.

[Traummodus aus]

"Nichts ist unmöglich, denn wenn wir das Unmögliche denken,
haben wir es schon so gut wie möglich gemacht."

Kersten Kämpfer (*1958), Dr.-Ing. der Technischen Kybernetik und Automatisierungstechnik

Das wäre doch etwas, oder?

Viele Grüße zum Sonntag, Marcus (alias chessman68).
Marcus, sehr interessanten Ideen für den Selbstspieler!

Also ich wäre jetzt so langsam für weitere Infos seitens Millennium empfänglich.

Geändert von Egbert (19.09.2022 um 12:49 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten
  #374  
Alt 19.09.2022, 22:44
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 6.308
Bilder: 257
Abgegebene Danke: 1.229
Erhielt 3.635 Danke für 1.223 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
10/20 16/20
Today Beiträge
3/3 sssss6308
AW: Der Mephisto Phoenix - mehr als "nur" ein Schachcomputer

Hallo zusammen,
mal eine komplett andere Partie ... viele Menschen streben immer nur nach "mehr" ... beim Schachcomputer nach mehr Elo ... interessant wird es, wenn man in die andere Richtung schaut ... hier haben wir eine Partie der anderen Art ... sie ging munter hin und her und war wirklich unterhaltsam ...

Die Protagonisten: Ein Turbo Glasgow gegen einen Schnecken Montreux ...

Ich finde es wesentlich cooler, wenn man ein Gerät wie den Montreux so langsam bekommt, dass er trotz seines Wissens schlagbar wird ...



[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2022.09.19"]
[Round "?"]
[White "Mephisto Phoenix Glasgow"]
[Black "Mephisto Montreux"]
[Result "1-0"]
[ECO "C16"]
[Annotator "Taktische Analyse 5.3 (5s)"]
[PlyCount "109"]

{[%evp 12,109,101,80,88,32,782,125,108,92,82,92,87,-70,-49,-43,-76,-59,-51,-72,-68,-171,-150,-172,-151,-174,-86,-229,-90,-139,-33,-72,-112,-79,-73,-210,-207,-206,-225,-223,-100,-203,-190,-274,-200,-164,-189,-169,-187,-350,-256,-396,-382,-386,-382,-386,-211,-204,-174,-192,-162,-180,-175,-328,-267,-262,159,-23,72,23,157,100,283,0,-63,-53,-36,-436,0,0,344,0,158,175,698,651,909,734,865,897,892,836,811,798,817,798,848,829,714,694]} 1. e4 e6 2. d4 d5 3. Nc3 Bb4 4. e5 b6 5. a3 Bxc3+ 6. bxc3 Qd7 7. Bd3 Ne7 {[#] C16: Französische Verteidigung (Nimzowitsch-Variante).} 8. Nh3 $146 {[%eval 32,27] [%wdl 155,787,58]} (8. Qg4 $1 $16 {[%eval 88,24] [%wdl 315,660,25][%cal Rg4g7]}) ({Predecessor:} 8. Qg4 Ng6 9. Nf3 Ba6 10. O-O Qa4 11. Ne1 c5 12. Bxa6 Nxa6 13. f4 cxd4 14. Bb2 dxc3 15. Bxc3 {0-1 (21) Ordonez,M-Ax,P Cologne 1993}) 8... O-O {[%eval 782,26] [%wdl 1000,0,0][%mdl 8192] [#]} (8... Ba6 $14 {[%eval 32,27] [%wdl 155,787,58]}) 9. O-O $2 {[%eval 125,31] [%wdl 471,517,12]} (9. Qh5 Ng6 $14) (9. Bxh7+ $1 $18 {[%eval 782,26] [%wdl 1000,0,0][%mdl 512] und der Rest ist Schweigen.} Kxh7 10. Qh5+ Kg8 11. Ng5) 9... Ng6 $16 {Weiß steht besser.} 10. Qh5 {Und Sg5 würde nun gewinnen.} Ba6 11. Ng5 {[%csl Gg5][%cal Rh5h7]} ({Ein No Go ist} 11. Bxa6 Nxa6 12. f4 (12. Ng5 h6 $11) 12... Ne7 $11) 11... h6 12. Nxf7 $2 {[%eval -70,33] [%wdl 27,709,264] Weiß steht deutlich aktiver.} Bxd3 $15 13. Nxh6+ $1 gxh6 14. cxd3 Qh7 {Und jetzt ...c5 wäre schön.} 15. Qxh6 c5 16. Qg5 {[%eval -171,34] [%wdl 3,269,728]} (16. dxc5 $15 {[%eval -68,31] [%wdl 24,715,261]} bxc5 17. Be3) 16... cxd4 17. cxd4 Nc6 18. Be3 Rac8 {[%eval -86,33] [%wdl 15,648,337]} (18... Rf5 $19 {[%eval -174,25] [%wdl 3,244,753]} 19. Qg4 Kf7) 19. Qg4 {[%eval -229,26] [%wdl 1,89,910]} (19. Rac1 $17 {[%eval -86,33] [%wdl 15,648,337] ist eine bessere Verteidigung.}) 19... Rf5 {[%eval -90,30] [%wdl 12,626,362]} (19... Kf7 $1 $19 {[%eval -229,26] [%wdl 1,89,910] bietet bessere Gewinnchancen. Droht stark ...Th8.} 20. Rfc1 (20. h3 $2 Nge7 $19) 20... Rh8) 20. Rfc1 {[%eval -139,25] [%wdl 4,380,616]} (20. Rac1 $142 {[%eval -90,30] [%wdl 12,626,362]}) 20... Qh5 {[%eval -33,34] [%wdl 39,818,143]} (20... Kf7 $17 {[%eval -139,25] [%wdl 4,380,616][%cal Oc8g8] Zielt auf ...Tg8! ab.} 21. h3 Nge7) 21. f3 {[%eval -72,32] [%wdl 17,706,277]} (21. Qxh5 $15 {[%eval -33,34] [%wdl 39,818,143] scheint genauer.} Rxh5 22. Rc2) 21... Qxg4 $17 22. fxg4 Rff8 23. Rd1 {[%eval -210,26] [%wdl 1,107,892]} (23. Ra2 $17 {[%eval -73,32] [%wdl 15,704,281] ist wohl besser.}) 23... Na5 $1 $19 24. Bh6 Rfe8 25. Ra2 Rc3 {[%eval -100,31] [%wdl 7,569,424]} (25... Nb3 $19 {[%eval -223,27] [%wdl 0,77,923]} 26. Be3 Rc3) 26. Bg5 {[%eval -203,34] [%wdl 1,112,887]} (26. Rf2 $17 {[%eval -100,31] [%wdl 7,569,424] war einen Versuch wert.}) 26... Nb3 {Pair of Knights!} 27. Be3 {[%eval -274,26] [%wdl 0,23,977]} (27. h4 $142 {[%eval -190,29] [%wdl 1,142,857]}) 27... Ne7 28. Rf2 Nc6 29. Rf6 Nbxd4 30. a4 $2 {[%eval -350,26] [%wdl 0,3,997]} (30. h4 {[%eval -187,29] [%wdl 1,144,855]}) 30... Ra3 31. Rg6+ {[%eval -396,25] [%wdl 0,1,999]} (31. Bxd4 $142 {[%eval -256,27] [%wdl 0,30,970]} Nxd4 32. h4) 31... Kh7 32. Rh6+ Kg7 33. Rh5 Rxa4 {[%eval -211,30] [%wdl 0,83,917]} (33... Ne2+ $142 {[%eval -386,25] [%wdl 0,1,999]} 34. Kh1 Rxa4) 34. Rg5+ Kf7 35. Rf1+ Ke7 36. Rg7+ Kd8 37. Rff7 $2 {[%eval -328,34] [%wdl 0,4,996]} (37. h4 {[%eval -175,31] [%wdl 1,180,819] war die einzige Verteidigung.}) 37... Nb5 ({Schlechter ist} 37... Nxe5 38. Rb7 Ra1+ 39. Kf2 Nxg4+ 40. Rxg4 Rf8+ 41. Bf4 $15) 38. Bf4 Ra3 $2 {[%eval 159,25] [%wdl 748,251,1]} (38... Ra1+ $19 {[%eval -262,31] [%wdl 0,24,976]} 39. Kf2 Nb4) 39. g5 $2 {[%eval -23,30] [%wdl 27,889,84]} (39. h4 $16 {[%eval 159,25] [%wdl 748,251,1]}) 39... Rxd3 {[%eval 72,26] [%wdl 240,752,8]} (39... Nbd4 $11 {[%eval -23,30] [%wdl 27,889,84] bleibt in der Remisbreite.} 40. h4 Ne2+ 41. Kf1 Nxf4 42. Rxf4 Ra1+ 43. Ke2 Ra2+ 44. Kf1 Ra1+ 45. Ke2 Ra2+ 46. Kf1 Ra1+) 40. g6 $16 {Droht h4 und aus.} Rd1+ {[%eval 157,27] [%wdl 732,267,1]} (40... Nbd4 $1 $11 {[%eval 23,29] [%wdl 82,892,26]} 41. Rb7 Ne2+ 42. Kf2 Nxf4 43. Rgd7+ Kc8) 41. Kf2 {[%mdl 1024] Weiss hat starke Kompensation.} Rb1 $2 {[%eval 283,28] [%wdl 985,15,0]} (41... Rd4 $16 {[%eval 100,29] [%wdl 387,609,4] war nötig.}) 42. Bg5+ $2 {[%eval -63,33] [%wdl 9,802,189]} (42. h4 $1 $18 {[%eval 283,28] [%wdl 985,15,0] h5 ist eine echte Drohung.} Nb4 43. h5 Nd3+ 44. Kg3) 42... Kc8 $15 43. Bf6 Rb2+ $1 44. Kf1 $2 {[%eval -436,28] [%wdl 0,0,1000][%mdl 8192]} (44. Kg1 $15 {[%eval -36,32] [%wdl 17,880,103]}) 44... Ncd4 $2 {[%eval 0,45] [%wdl 41,917,42]} (44... d4 $19 {[%eval -436,28] [%wdl 0,0,1000]} 45. Rd7 a5) 45. Rh7 $11 a5 $2 {[%eval 344,29] [%wdl 996,4,0][%mdl 8192]} (45... Nf5 $11 {[%eval 0,45] [%wdl 41,917,42] und Schwarz muss sich keine Sorgen machen.} 46. Bg5 Rb1+ 47. Kf2 Rb2+ 48. Kf1 Rb1+ 49. Kf2 Rg8) 46. Rh8 $2 {[%eval 0,30] [%wdl 41,919,40]} (46. g4 $1 $18 {[%eval 344,29] [%wdl 996,4,0]}) 46... Rxh8 $2 {[%eval 158,27] [%wdl 704,295,1]} ({Besser ist} 46... Rb1+ $1 $11 {[%eval 0,30] [%wdl 41,919,40]} 47. Kf2 Rb2+ 48. Kg1 Rb1+ 49. Kf2 Rb2+ 50. Kg1 Rxh8 51. Bxh8 Rb1+ 52. Kf2 Rb2+ 53. Kg3 Nc3) 47. Bxh8 $16 Nf5 {[%eval 698,27] [%wdl 1000,0,0] [#]} (47... Rb1+ {[%eval 175,29] [%wdl 784,216,0]} 48. Kf2 Rb2+ 49. Kg1 Rb1+ 50. Kf2 Rb2+ 51. Kg1 Rb1+ 52. Kf2) 48. Rxf5 $1 $18 {[%mdl 512] Weiß steht klar auf Gewinn.} exf5 (48... Rb1+ 49. Kf2) 49. g7 Rb1+ 50. Kf2 Rb2+ 51. Kf1 Rb1+ {[#]} 52. Kf2 $1 Rb2+ {[#]} 53. Kg3 $1 f4+ 54. Kh3 Nc7 55. g8=Q+ {Gewichteter Fehlerwert: Weiß=0.92/Schwarz=1.06} 1-0


Viel Spaß beim Nachspielen ...

Auf jeden Fall ergeben sich viele Möglichkeiten für neue Paarungen und Turniere ...

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2022. All rights reserved to make me feel special. :-)

Geändert von Mythbuster (19.09.2022 um 23:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
Egbert (20.09.2022), kamoj (19.09.2022), mclane (20.09.2022)
  #375  
Alt 20.09.2022, 05:56
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 7.739
Abgegebene Danke: 10.308
Erhielt 11.478 Danke für 4.936 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
12/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss7739
AW: Der Mephisto Phoenix - mehr als "nur" ein Schachcomputer

Hallo Sascha,

eine interessante Partie. Schade das Mephisto Glasgow wohl sehr wenig Algorithmen für Königsangriffe implementiert hat. Ansonsten hätte er durchaus Chancen gehabt, 9. Lxh7+! zu finden. Die Kombination enthält allerdings neben dem Opfer-Zug noch einen stillen Zug, was bekanntlich für den Nitsche/Henne-Schützling eine ganz besondere Herausforderung ist. Wenn Mephisto Phoenix endlich auf dem Markt erscheint, werde ich hier bestimmt einmal eine Langzeitanalyse mit der Glasgow-Emulation durchführen, um herauszufinden, wieviel Zeit für die Lösung benötigt wird. Wenn das Programm dann solche Züge auf Turnierstufe (mit Hardware X) findet, wird es richtig interessant.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Chess Monarch (20.09.2022), Mythbuster (20.09.2022)
  #376  
Alt 20.09.2022, 08:22
Benutzerbild von Schachcomputerfan
Schachcomputerfan Schachcomputerfan ist offline
Fidelity Elite Avantgarde Version 10
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 218
Abgegebene Danke: 348
Erhielt 90 Danke für 60 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
7/20 3/20
Today Beiträge
1/3 ssssss218
Cool AW: Der Mephisto Phoenix - mehr als "nur" ein Schachcomputer

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Hallo Thorsten,
nein, ein Betrieb ohne Brett ist derzeit nicht möglich ... ich habe das aber bereits als Wunsch kommuniziert.

So sieht der Glasgow (noch) aus:



Ich hoffe, dass es da auch noch Änderungen in der Zukunft geben wird ...

Gruß,
Sascha
Die Auflösung ist aber , sagen wir mal , ziemlich grob .

LG

Lipo
Mit Zitat antworten
  #377  
Alt 20.09.2022, 14:40
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 6.308
Bilder: 257
Abgegebene Danke: 1.229
Erhielt 3.635 Danke für 1.223 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
10/20 16/20
Today Beiträge
3/3 sssss6308
AW: Der Mephisto Phoenix - mehr als "nur" ein Schachcomputer

Hallo zusammen,
hier die ersten Fotos von Brettern aus der Pre Produktion (Nullserie) ...

Brett vorn
Das Logo


Bretter Totale
Die Bretter


Brett Detail
Die Kanten


Ich denke, damit kann man sich einen recht guten Eindruck verschaffen, wie die Bretter aus den Sets aussehen.

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2022. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 15 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
Chess Monarch (20.09.2022), chessman68 (20.09.2022), Egbert (20.09.2022), Fluppio (20.09.2022), hebel (21.09.2022), Ironman (20.09.2022), JanWeer (20.09.2022), kamoj (20.09.2022), lars (20.09.2022), Lindwurm (20.09.2022), mclane (20.09.2022), Nisse (20.09.2022), Oberstratege (20.09.2022), RetroComp (20.09.2022), RudolfE (20.09.2022)
  #378  
Alt 20.09.2022, 17:43
Benutzerbild von FütterMeinEgo
FütterMeinEgo FütterMeinEgo ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 02.03.2009
Ort: Langenfeld
Land:
Beiträge: 632
Abgegebene Danke: 309
Erhielt 279 Danke für 170 Beiträge
Activity Longevity
1/20 15/20
Today Beiträge
0/3 ssssss632
AW: Der Mephisto Phoenix - mehr als "nur" ein Schachcomputer

 Zitat von mclane Beitrag anzeigen
Ich möchte auch so ein "Brikett".
Zum Heizen?
__________________
Wirkliche Anarchie kann nur funktionieren, wenn sich alle an die Regeln halten. (Horst Evers)
Mit Zitat antworten
  #379  
Alt 20.09.2022, 18:07
Benutzerbild von Nisse
Nisse Nisse ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 17.10.2019
Land:
Beiträge: 280
Abgegebene Danke: 501
Erhielt 200 Danke für 114 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 4/20
Today Beiträge
0/3 ssssss280
AW: Der Mephisto Phoenix - mehr als "nur" ein Schachcomputer

Danke für die Bilder.

Guter Kontrast, aber ein Brett braucht bekanntlich auch Figuren...

Kommen denn nun auch (neue) Figurensätze dazu oder als Option ?

Es wäre mehr als wünschenswert
Mit Zitat antworten
  #380  
Alt 21.09.2022, 06:43
Benutzerbild von Schachcomputerfan
Schachcomputerfan Schachcomputerfan ist offline
Fidelity Elite Avantgarde Version 10
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 218
Abgegebene Danke: 348
Erhielt 90 Danke für 60 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
7/20 3/20
Today Beiträge
1/3 ssssss218
Lächeln AW: Der Mephisto Phoenix - mehr als "nur" ein Schachcomputer

Hallo

Bei dem Mephisto Schriftzug , wird mir ganz warm ums Herz .

LG

Lipo
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schachcomputerfan für den nützlichen Beitrag:
Egbert (21.09.2022)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: "The King Element" nicht mehr verfügbar? gavon Die ganze Welt der Schachcomputer 4 02.06.2021 18:22
Info: Gegendarstellung zum "THE CHESSMAN -- SCHACHCOMPUTER BLOG --" von O.Weiner Chessguru News und Infos zum Forum + Wiki 13 05.12.2017 20:01
Info: Sperrung des Threads "Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!" Chessguru News und Infos zum Forum + Wiki 0 19.04.2016 18:43
Info: "Spiegel"-Artikel vom 08.12.1980 über Schachcomputer :) steffen Die ganze Welt der Schachcomputer 9 25.05.2010 18:59
Guten Morgen liebe Schachcomputer - "Fan-Gemeinde" Egbert Vorstellung 14 21.12.2009 08:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:43 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info