Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 04.10.2022, 15:22
Benutzerbild von RudolfE
RudolfE RudolfE ist offline
Excalibur Grandmaster
 
Registriert seit: 25.08.2013
Beiträge: 95
Abgegebene Danke: 92
Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge
Activity Longevity
1/20 10/20
Today Beiträge
0/3 sssssss95
Physiknobelpreis für Österreich!!

"Viele Jahre stand es im Raum, nun ist es tatsächlich soweit: Der 1945 in Ried im Innkreis geborene Anton Zeilinger bekommt den Nobelpreis für Physik - gemeinsam mit dem Franzosen Alain Aspect und dem US-Amerikaner John F. Clauser. Sie werden unter anderem für Experimente mit verschränkten Photonen geehrt." (=Quantentelekommunikation). lg

Geändert von RudolfE (04.10.2022 um 17:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.10.2022, 17:37
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.155
Abgegebene Danke: 1.192
Erhielt 2.158 Danke für 929 Beiträge
Activity Longevity
10/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss3155
AW: Physiknobelpreis für Österreich!!

Hat noch letztens einer in einem anderen Forum behauptet sowas gäbe es gar nicht.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.10.2022, 22:57
Benutzerbild von udo
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 67
Land:
Beiträge: 1.545
Abgegebene Danke: 117
Erhielt 463 Danke für 291 Beiträge
Activity Longevity
10/20 18/20
Today Beiträge
3/3 sssss1545
AW: Physiknobelpreis für Österreich!!

irgendwann wird ein Quantencomputer den Zug 1.e2-e3 spielen mit Mattankündigung in 142 Zügen .
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.10.2022, 08:37
Benutzerbild von Schachcomputerfan
Schachcomputerfan Schachcomputerfan ist offline
Fidelity Elite Avantgarde Version 10
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 218
Abgegebene Danke: 348
Erhielt 90 Danke für 60 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
7/20 3/20
Today Beiträge
0/3 ssssss218
Lächeln AW: Physiknobelpreis für Österreich!!

 Zitat von udo Beitrag anzeigen
irgendwann wird ein Quantencomputer den Zug 1.e2-e3 spielen mit Mattankündigung in 142 Zügen .
Hallo Udo

Was wäre wenn ein solcher Computer 1. a3 mach , nd der einzige Gegenzug dann h5 ist . Mit Remis in 233 Zügen . Und dann kein einziger Zug der Partien der Supermaschine einen für den Menschen einen Sinn ergibt .
1. e4 ?? , schlecht wegen a5
Dann denken die Menschen sich irgendwann , auch egal , und machen weiter wie bisher .

LG

Lipo
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:02 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info