Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Teststellungen und Elo Listen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #41  
Alt 17.06.2019, 16:26
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 64
Land:
Beiträge: 1.144
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 173 Danke für 123 Beiträge
Activity Longevity
7/20 17/20
Today Beiträge
3/3 sssss1144
AW: Welcher Schachcomputer findet den Weg...

 Zitat von Lucky Beitrag anzeigen
dies ist der erste Fall der mir begegnet dass eine Mattsuchfunktion nicht funktioniert...
Ja, das ist schon recht ungewöhnlich. Ich dachte eigentlich auch, auf der Mattstufe sollte er es finden, zumal ein 5 Züger auch kein unüberwindbares Hinderniss ist. Aber wie ich schon schrieb, es stehen mehrere weiße Bauern auf der siebten Reihe, und für alle müssen sämtliche Unterverwandlungen berechnet werden. Ich vermute, daran liegt es beim IIIer.

Ev. ein Speicherproblem? Aber woran es nun genau scheitert, weiß ich auch nicht .
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 17.06.2019, 20:17
Hartmut Hartmut ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.305
Abgegebene Danke: 987
Erhielt 777 Danke für 424 Beiträge
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss1305
AW: Welcher Schachcomputer findet den Weg...

Es waren letztlich dieselben Effekte, die Du beschrieben hast. Sowohl auf Mattsuchstufe als auch auf Analysestufe. Zwar nicht beim Original-Glasgow sondern bei der Emu, aber das läuft letztlich aufs selbe hinaus (und geht noch schneller, by the way)

Es scheint aber ein Problem zu sein, dass mir beim Glasgow auf der Analysestufe schon öfter begegnet ist. Je größer der Baum wird desto mehr Speicher wird auch gebraucht. Und ist der Speicher erschöpft, dann schmiert er einfach ab.

 Zitat von udo Beitrag anzeigen
tja, schon doll, das ganze.
Hattest Du es auf der Mattstufe getestet? Auf der normalen Stufe rechnet er ewig, und stürzt eben irgendwann ab. Wie auch auf der Mattstufe, da berechnet er es bis zum 9 Halbzug aber schneller. Der Absturz kommt dann auch schneller.

Hatte der Glasgow auch solch eine komische Anzeige. oder wie hat er reagiert?
Gut, so etwas passiert aber äußerst selten, das er ein 5 Zügiges Matt nicht findet, wegen irgendwelchen Programmfehler, oder warum auch immer.

Andere Mütter haben auch verbugte Töchter
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt Heute, 01:06
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 64
Land:
Beiträge: 1.144
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 173 Danke für 123 Beiträge
Activity Longevity
7/20 17/20
Today Beiträge
3/3 sssss1144
AW: Welcher Schachcomputer findet den Weg...

Hier ein 7-Züger, mit Unterverwandlung, nicht so kompliziert, das sollten die IIIer ja wohl schaffen.

Meiner ist allerdings noch am grübeln, nach 20 Minuten.

Quelle, Schachrätsel Nr. 353 nach Dr. A. Kraemer
Aus der PDF Schachmatt in 4 Zügen und mehr, Werner Speckmann

Da gibt es 400 Schachprobleme.

http://www.speckmann-datenspeicher.d...ehr_Zuegen.pdf



Geändert von udo (Heute um 02:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt Heute, 01:42
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 64
Land:
Beiträge: 1.144
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 173 Danke für 123 Beiträge
Activity Longevity
7/20 17/20
Today Beiträge
3/3 sssss1144
AW: Welcher Schachcomputer findet den Weg...

Mephisto III modular 8 Mhz löst dieses Matt in 7# in 51:35 minuten auf Stufe 8 . (~120min/Zug)

Rechentiefe 11_20
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt Heute, 02:22
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 64
Land:
Beiträge: 1.144
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 173 Danke für 123 Beiträge
Activity Longevity
7/20 17/20
Today Beiträge
3/3 sssss1144
AW: Welcher Schachcomputer findet den Weg...

Und hier noch ein Bauernendspiel, nach dem Motto, Kann weiß noch gewinnen, oder Remis halten?
Aus "Brutale Bauernendspiele"
https://www.schach-welt.de/BLOG/blog...uernendspielei

(wo ja auch unser Frank Quisinsky tätig war ,oder noch ist?

Harry Messner (2154) – Gerd Bader (2063)
Stellung nach 45. …g6-g5!

Vielleicht auch eine gute Stellung, um unsere kleinen Schachcomputer gegeneinander spielen zu lassen, um ihre Endspielfähigkeiten zu testen.


Geändert von udo (Heute um 02:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt Heute, 02:34
Hartmut Hartmut ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.305
Abgegebene Danke: 987
Erhielt 777 Danke für 424 Beiträge
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss1305
AW: Welcher Schachcomputer findet den Weg...

 Zitat von udo Beitrag anzeigen
Meiner ist allerdings noch am grübeln, nach 20 Minuten.
Sicher? Also bei mir findet der Glasgow das in der Emulation in 1 sec (allerdings maximal beschleunigt). Aber auch in der Normalgeschwindigkeit sollte er es in wenigen Sekunden finden. Der Roma 32bit braucht allerdings so ca. 3 Min dafür. (Angaben jeweils in der Analysestufe). Beim Glasgow muss es eigentlich schnell gehen, weil er gerade Zwangszugfolgen unheimlich schnell berechnet.

Deutlich länger brauchen BruteForce-Programme wie der MM5. Aber auch der findet es in Tiefe 15. nach einigen Minuten. Die Unterverwandlung ist hier für die Programme kein Problem. Bei dem anderen Problem war es eher die Masse der Unterverwandlungen und der damit einhergehende Speicherüberlauf, der das Teil zum Abstürzen brachte.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt Heute, 02:36
Hartmut Hartmut ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.305
Abgegebene Danke: 987
Erhielt 777 Danke für 424 Beiträge
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss1305
AW: Welcher Schachcomputer findet den Weg...

Da werd ich mich morgen erstmal selber dransetzen bevor ich die Compis darauf ansetze. Aber jetzt ruft erstmal das Bett...

 Zitat von udo Beitrag anzeigen
Und hier noch ein Bauernendspiel, nach dem Motto, Kann weiß noch gewinnen, oder Remis halten?
Aus "Brutale Bauernendspiele"
https://www.schach-welt.de/BLOG/blog...uernendspielei

Harry Messner (2154) – Gerd Bader (2063)
Stellung nach 45. …g6-g5!

Vielleicht auch eine gute Stellung, um unsere kleinen Schachcomputer gegeneinander spielen zu lassen, um ihre Endspielfähigkeiten zu testen.

__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt Heute, 14:12
Hartmut Hartmut ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.305
Abgegebene Danke: 987
Erhielt 777 Danke für 424 Beiträge
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss1305
AW: Welcher Schachcomputer findet den Weg...

Das ist wirklich gemein. Ich hätte es wegen der beiden Freibauern anfangs nicht gedacht, aber Weiss hat tatsächlich nicht mehr als Remis, wie ich nach Durchspielen einiger Varianten erkennen musste... krass...

Ich bin gespannt welche Compis das richtig spielen.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt Heute, 20:22
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 64
Land:
Beiträge: 1.144
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 173 Danke für 123 Beiträge
Activity Longevity
7/20 17/20
Today Beiträge
3/3 sssss1144
AW: Welcher Schachcomputer findet den Weg...

 Zitat von udo Beitrag anzeigen
Mephisto III modular 8 Mhz löst dieses Matt in 7# in 51:35 minuten auf Stufe 8 . (~120min/Zug)

Rechentiefe 11_20
Das ist interessant, der IIIer modular braucht für den zweiten Zug 1Stunde 40minuten.

1. h5 51min.35sek.
2. h6 1Std.40min.20sek.
3. h7 47min.05sek.
4.h8T 9min.12sek.
5.Th1 1min.17sek.
6.Td1 5sek.
7.Kc2 3sek.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu udo für den nützlichen Beitrag:
Egbert (Heute), Hartmut (Heute)
  #50  
Alt Heute, 21:10
Hartmut Hartmut ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.305
Abgegebene Danke: 987
Erhielt 777 Danke für 424 Beiträge
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss1305
AW: Welcher Schachcomputer findet den Weg...

Das ist allerdings lustig. Er braucht für den 2. Zug tatsächlich doppelt so lang wie für den ersten... Da möchte man manchmal schon Mäuslein sein und sehen wie er den Suchbaum aufbaut.

Bezüglich des Bauernendspiels... Da braucht man mit Roma, Glosgow IIIs oder MM V gar nicht erst anfangen. Keiner findet den richtigen Zug sondern alle spielen das falsche Kf3. Witzigerweise zeigen aber zumindest MM V und Roma während des Analyselaufs den richtigen schwarzen Gegenzug an, ohne jedoch zu sehen dass Weiss verliert. Da müssen also stärkere Kalliber ran. Ich bin mal gespannt, welches Gerät den einzigen Zug zum Remis findet.

 Zitat von udo Beitrag anzeigen
Das ist interessant, der IIIer modular braucht für den zweiten Zug 1Stunde 40minuten.

1. h5 51min.35sek.
2. h6 1Std.40min.20sek.
3. h7 47min.05sek.
4.h8T 9min.12sek.
5.Th1 1min.17sek.
6.Td1 5sek.
7.Kc2 3sek.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Welcher Schachcomputer? bataais Die ganze Welt der Schachcomputer 3 27.01.2019 18:17
Stellung: Welcher Schachcomputer findet die Lösung? blaubaer Teststellungen und Elo Listen 27 08.02.2011 14:28
Frage: Schachcomputer, aber welcher gaby Die ganze Welt der Schachcomputer 41 21.02.2010 15:42
Frage: Welcher Schachcomputer? Mila Die ganze Welt der Schachcomputer 2 09.12.2009 12:20
Hilfe: Welcher Schachcomputer ? Manfred Die ganze Welt der Schachcomputer 6 27.08.2007 09:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:11 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info