Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Partien und Turniere / Games and Tournaments


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 05.01.2006, 14:12
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 60
Land:
Beiträge: 4.216
Abgegebene Danke: 1.851
Erhielt 849 Danke für 494 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss4216
Verrücktes Ende: Sphinx Commander - Super Expert B 6

Hallo Schachcomputerfreunde,


in meinem Mittelklasseturnier (klingt gut!) ist mittlerweile die 4. Runde beendet (Bericht folgt demnächst)

Aber eine Partie will ich euch nicht vorenthalten:
(der Sphinx Commander entspricht dem Dominator 2.00)


[Event "?"]
[Site "?"]
[Date "2005.11.26"]
[Round "?"]
[White "Sphinx Commander, lv d6 30m"]
[Black "Super Expert B 6, lv c5 30m"]
[Result "0-1"]
[ECO "E08"]
[Annotator "Weck,Robert"]
[PlyCount "70"]
[EventType "game"]

1. c4 Nf6 2. d4 e6 3. g3 d5 4. Bg2 Be7 5. Nf3 O-O 6. O-O Nbd7 7. Qc2 {*} c6 {*}
8. cxd5 exd5 9. Bf4 Ne4 10. Nbd2 {0,37} Ndf6 {0,23} 11. Nxe4 dxe4 12. Nd2 Bf5
13. e3 Qd5 14. Rfc1 Bg6 15. Nc4 Nh5 16. Be5 c5 17. dxc5 Rad8 18. Bd6 {1,48}
Bxd6 {0,93} 19. Nxd6 Nf6 20. Qb3 {1,61} Qe5 {1,16} 21. Nxb7 {2,35} Rd2 {1,60}
22. Nd6 {2,88} Rd5 23. Qc3 Qh5 24. Qa3 {2,89} a5 {1,35} 25. c6 Rd3 26. b3 Ne8
27. Nxe4 Nc7 28. Nc5 {4,23} Rd2 {2,60} 29. Qxa5 Qe2 30. Rf1 {4,71} Ne6 {3,64}
31. Nxe6 fxe6 32. c7 Bf5 {3,81}

Fritz 8 zeigt fast +7(!) Vorteil für Weiß, doch was spielte der Commander?

Sphinx Commander - Super Expert B 6

abcdefgh
8
bRbK
wPbPbP
bP
wQbB
wPwPwP
wPbRbQwPwBwP
wRwRwK
8
77
66
55
44
33
22
11
white
abcdefgh
(12/8)   SMIRF FullChess FRC FEN-Editor (© by R. Scharnagl) Ver. 2.1.3

5rk1/2P3pp/4p3/Q4b2/8/1P2P1P1/P2rqPBP/R4RK1 w - - 0 33


33. Bf3 $4 {5,56; immer noch mit deutlich positiver Bewertung!} Qxf3 {3,59} 34. Rac1 {-1,22; erst jetzt hat er es gesehen!}
Be4 35. Qa3 Qg2# 0-1

Interessanterweise konnte ich diese Partie bis zum 33. Zug (also incl. Läuferopfer!) mit dem Modena nachvollziehen; nur die Bewertungen wichen etwas ab (bis zu 0,20 Unterschied) und im 34. wollte er Tae1 spielen (aber das macht keinen Unterschied!). Zu Lf3 entschied sich der Modena erst in allerletzter Sekunde; wie es beim Commander war, weiß ich nicht mehr.

Das bestätigt wieder einmal die Verwandtschaft des Modena mit dem Dominator.

Könnte einer der Dominator 2.04-Besitzer bitte diese Partie mit seinem Gerät nachspielen? (möglichst auch die Bewertungen hier posten, um auch die vergleichen zu können)

Bin gespannt, ob der 2.04 auch das geniale Läuferopfer spielt!


viele Grüße,
Robert
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.01.2006, 01:07
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 55
Land:
Beiträge: 6.523
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 1.662
Erhielt 4.698 Danke für 1.404 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
3/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6523
AW: Verrücktes Ende: Sphinx Commander - Super Expert B 6

Hallo Robert,

witzige Partie. Ein unglaublicher Aussetzer. Mir lief spontan eine Online Partie von Kurt ein. Damals hatte der Lyon 68030 einen ähnlichen Aussetzer. Weiß, der Elite V10, hatte gerade Le2 gezogen und nach 21 Zügen so die Geschichte so aus:

Elite V10 - Lyon 68030
Turnierpartie

black
abcdefgh
8
bKbR
bPbBbPbP
bPwPbR
bPbP
wPbP
wRwPwP
wPwPwBwPwP
wRwK
8
77
66
55
44
33
22
11
abcdefgh
(12/11) FRC FEN-Editor © SMIRF Ver. 2.3.1 / License: Michael Voelschow

2kr4/2p1bpp1/p1P3r1/3p1p2/3P3p/2R1P2P/PP2BPP1/5RK1 b - - 0 21

Der Lyon konnte wohl die nachteilige Stellung nicht ertragen und beendete die Geschichte mit dem "Jahrhundertzug" 21...Txc6 ???. Wohl gemerkt, es handelte sich um eine Turnierpartie. Ein anderes Beispiel wäre eine Partie zwischen dem MMV und Diablo. Damals produzierte der MMV ein sauberes Selbstmatt. Keine Ahnung, welche Berechnungen die Kisten so einen Unsinn spielen lassen. Aber wieder einmal zeigen uns die Geräte, dass eben nicht nur Menschen solche Aussetzer "erzwingen" können.

Viele Grüße,
Micha
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.01.2006, 18:35
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 60
Land:
Beiträge: 3.016
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 557
Erhielt 1.232 Danke für 791 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
2/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss3016
AW: Verrücktes Ende: Sphinx Commander - Super Expert B 6

 Zitat von Chessguru
Hallo Robert,

witzige Partie. Ein unglaublicher Aussetzer. Mir lief spontan eine Online Partie von Kurt ein. Damals hatte der Lyon 68030 einen ähnlichen Aussetzer. Weiß, der Elite V10, hatte gerade Le2 gezogen und nach 21 Zügen so die Geschichte so aus:

Elite V10 - Lyon 68030
Turnierpartie

abcdefgh
8
8
77
66
55
44
33
22
11
abcdefgh
(12/11) FRC FEN-Editor © SMIRF Ver. 2.3.1 / License: Michael Voelschow

2kr4/2p1bpp1/p1P3r1/3p1p2/3P3p/2R1P2P/PP2BPP1/5RK1 b - - 0 21

Der Lyon konnte wohl die nachteilige Stellung nicht ertragen und beendete die Geschichte mit dem "Jahrhundertzug" 21...Txc6 ???. Wohl gemerkt, es handelte sich um eine Turnierpartie. Ein anderes Beispiel wäre eine Partie zwischen dem MMV und Diablo. Damals produzierte der MMV ein sauberes Selbstmatt. Keine Ahnung, welche Berechnungen die Kisten so einen Unsinn spielen lassen. Aber wieder einmal zeigen uns die Geräte, dass eben nicht nur Menschen solche Aussetzer "erzwingen" können.

Viele Grüße,
Micha
Hallo Leute,

solche Aussetzer sind halt Programmfehler, die meistens verborgen bleiben, bis sie dann mal irgendwann offen zutage treten und man kommt dann meist aus dem staunen nicht mehr raus.
Mal sehen, welche Böcke noch sonst ruhen.
Beim Dominator ist ein wechselhafter Spielverlauf übrigens schon Programm (auch bei V2.04). Wenn es gut geht, gewinnt er Brilliant, falls nicht, so sieht es etwas dümmlich aus.
Interessant ist aber sowas allemal.

Gruß
Otto
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.10.2006, 17:17
Benutzerbild von Fluppio
Fluppio Fluppio ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: im Urlaub
Alter: 59
Land:
Beiträge: 1.231
Bilder: 13
Abgegebene Danke: 984
Erhielt 796 Danke für 256 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
3/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss1231
AW: Verrücktes Ende: Sphinx Commander - Super Expert B 6

 Zitat von Robert
Könnte einer der Dominator 2.04-Besitzer bitte diese Partie mit seinem Gerät nachspielen? (möglichst auch die Bewertungen hier posten, um auch die vergleichen zu können)

Bin gespannt, ob der 2.04 auch das geniale Läuferopfer spielt!


viele Grüße,
Robert


Ich habe mal diese Partie im Forum ausgegraben und meinem Dominator 2.04 vorgesetzt. Dabei habe ich allerdings nur die letzten Züge geprüft und.....was soll ich sagen? Auch die 2.04 spielt in letzter Sekunde das Läuferopfer Lf3?? mit 5.21 Bauerneinheiten. Vorher rechnet er die ganze Zeit an Bauer A3 mit +5.08. Tja, immer wieder Überraschungen mit den alten Morsch-Programmen. Bie den neueren weiss man wenigstens was sie beherrschen (Taktik) und was nicht (Endspiele).

Übrigens, ich habe vergessen wie man die Version beim Dominator abfragt. Stand in einer alten Modul, die ich leider nicht mehr besitze.

Gruß, Peter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.10.2006, 08:50
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 60
Land:
Beiträge: 4.216
Abgegebene Danke: 1.851
Erhielt 849 Danke für 494 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss4216
AW: Verrücktes Ende: Sphinx Commander - Super Expert B 6

Hallo Peter,

 Zitat von Fluppio
Ich habe mal diese Partie im Forum ausgegraben und meinem Dominator 2.04 vorgesetzt. Dabei habe ich allerdings nur die letzten Züge geprüft und.....was soll ich sagen? Auch die 2.04 spielt in letzter Sekunde das Läuferopfer Lf3?? mit 5.21 Bauerneinheiten. Vorher rechnet er die ganze Zeit an Bauer A3 mit +5.08.
Aha, danke, dass du das nachgeprüft hast!
Zitieren:
Tja, immer wieder Überraschungen mit den alten Morsch-Programmen. Bie den neueren weiss man wenigstens was sie beherrschen (Taktik) und was nicht (Endspiele).
Es wird mit den Kisten aber immerhin nie langweilig; bei den alten flucht/lacht man über solche Aussetzer, bei den neuen über grandiose Endspiele!
Zitieren:
Übrigens, ich habe vergessen wie man die Version beim Dominator abfragt. Stand in einer alten Modul, die ich leider nicht mehr besitze.
Springer- und Bauerntaste gedrückt halten und einschalten!


viele Grüße,
Robert
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.10.2006, 18:42
Benutzerbild von Paisano
Paisano Paisano ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Borken-Singlis (Hessen)
Alter: 65
Land:
Beiträge: 1.247
Abgegebene Danke: 87
Erhielt 273 Danke für 76 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
1/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss1247
AW: Verrücktes Ende: Sphinx Commander - Super Expert B 6

Hallo,
 Zitat von Robert
Interessanterweise konnte ich diese Partie bis zum 33. Zug (also incl. Läuferopfer!) mit dem Modena nachvollziehen; nur die Bewertungen wichen etwas ab (bis zu 0,20 Unterschied) und im 34. wollte er Tae1 spielen (aber das macht keinen Unterschied!). Zu Lf3 entschied sich der Modena erst in allerletzter Sekunde; wie es beim Commander war, weiß ich nicht mehr.

Das bestätigt wieder einmal die Verwandtschaft des Modena mit dem Dominator.
als alter Verwandter wollte sich der Super Mondial auch nicht lumpen lassen, setzt quasi noch einen drauf und hat den Zug von der ersten Sekunde im Visier, die Bewertungen schwanken zwischen +3,90 und +5,51, erst nach 5 Minuten verwirft er den Zug zugunsten von a3.

Viele Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.10.2006, 08:31
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 60
Land:
Beiträge: 4.216
Abgegebene Danke: 1.851
Erhielt 849 Danke für 494 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss4216
AW: Verrücktes Ende: Sphinx Commander - Super Expert B 6

 Zitat von Paisano
Hallo,

als alter Verwandter wollte sich der Super Mondial auch nicht lumpen lassen, setzt quasi noch einen drauf und hat den Zug von der ersten Sekunde im Visier, die Bewertungen schwanken zwischen +3,90 und +5,51, erst nach 5 Minuten verwirft er den Zug zugunsten von a3.
Das hätte ich nicht unbedingt erwartet, dass auch der SuMo mit diesem Zug liebäugelt. Ich dachte, dieses Programm würde sich deutlicher vom Dominator unterscheiden!

Vielleicht sollte man die Dominatorbugs auch mal mit ihm testen!


viele Grüße,
Robert
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.10.2006, 21:30
Benutzerbild von Paisano
Paisano Paisano ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Borken-Singlis (Hessen)
Alter: 65
Land:
Beiträge: 1.247
Abgegebene Danke: 87
Erhielt 273 Danke für 76 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
1/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss1247
AW: Verrücktes Ende: Sphinx Commander - Super Expert B 6

Zitieren:
Vielleicht sollte man die Dominatorbugs auch mal mit ihm testen!
Hallo zusammen,
leider fehlen mir diverse Ausgaben der Zeitschrift Modul, in denen Stilblüten der Dominator Version 2.04 und früher veröffentlicht wurden, dann hätte ich das gleich mal getestet.

Vielleicht kann ja irgendjemand mal eine derartige Stellung posten.

Viele Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.10.2006, 08:41
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 60
Land:
Beiträge: 4.216
Abgegebene Danke: 1.851
Erhielt 849 Danke für 494 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss4216
AW: Verrücktes Ende: Sphinx Commander - Super Expert B 6

 Zitat von Paisano
Hallo zusammen,
leider fehlen mir diverse Ausgaben der Zeitschrift Modul, in denen Stilblüten der Dominator Version 2.04 und früher veröffentlicht wurden, dann hätte ich das gleich mal getestet.

Vielleicht kann ja irgendjemand mal eine derartige Stellung posten.

Viele Grüße
Uwe
Diese Artikel standen mal im Web. Ich könnte dir die Webseiten mailen (ich hab sie damals gespeichert)


viele Grüße,
Robert
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.10.2006, 16:12
Benutzerbild von Paisano
Paisano Paisano ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Borken-Singlis (Hessen)
Alter: 65
Land:
Beiträge: 1.247
Abgegebene Danke: 87
Erhielt 273 Danke für 76 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
1/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss1247
AW: Verrücktes Ende: Sphinx Commander - Super Expert B 6

 Zitat von Robert
Diese Artikel standen mal im Web. Ich könnte dir die Webseiten mailen (ich hab sie damals gespeichert)
Hallo Robert,
das wäre nett, hab zwar einen Link gefunden, aber die Seiten existieren nicht mehr.

Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Tuning: Super Expert C 6 od. 10 MhZ Björn Technische Fragen und Probleme / Tuning 2 14.01.2009 17:43
Super Expert iuppiter Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 0 05.07.2007 14:32
Info: Super Expert C Versionen Stefan Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 9 13.05.2006 13:12
Frage: Novag Super Expert A Bernd Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 16 29.03.2005 11:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:59 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info