Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Partien und Turniere / Games and Tournaments


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 06.03.2024, 09:45
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 57
Land:
Beiträge: 2.708
Abgegebene Danke: 3.268
Erhielt 3.225 Danke für 1.567 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2708
AW: Super Forte C 6 MHz sel. 4 vs Mephisto Polgar sel. 5

Wenn der Polgar wüsste, wie man die positionellen Programmschwächen (vor allem Fehlbewertungen bei entfernten Freibauern) ausnützt, würde er gewinnen.

Aber in Sachen Rechentiefe, Behandlung übersichtlicher Endspiele, insbesondere die Königsführung in Bauernendspielen, hat Novag C auch ein paar Argumente auf seiner Seite.
Der "Kittinger" holt vielleicht auch ein paar Punkte mit trickreichen Eröffnungen mehr als er damit auf die Nase fällt.

Tipp: 26,5 : 23,5 für Novag SF C

Gruß,
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
applechess (06.03.2024), kamoj (13.03.2024)
  #12  
Alt 06.03.2024, 10:21
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 55
Land:
Beiträge: 6.523
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 1.662
Erhielt 4.699 Danke für 1.404 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
3/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6523
AW: Super Forte C 6 MHz sel. 4 vs Mephisto Polgar sel. 5

Ok, dann tippe ich auf ein 26:24 für den SFC.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
applechess (06.03.2024), kamoj (13.03.2024)
  #13  
Alt 06.03.2024, 16:36
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.374
Abgegebene Danke: 10.031
Erhielt 15.358 Danke für 5.479 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
16/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 sssss7374
AW: Super Forte C 6 MHz sel. 4 vs Mephisto Polgar sel. 5

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 1. Partie: Schwarz (Polgar) gewinnt | Zwischenstand: 1-0 (100%) für für Mephisto Polgar; hypothetisch: 1-0 (100%) für Mephisto Polgar | Eröffnung: Abgelehntes Damengambit, Tartakower Variante, wobei beide Programme mit guten Stellungen ihre Bücher beenden | Buchzüge total: Super Forte C = 15, Mephisto Polgar = 11 | Kurz nach Ende seines letzten Buchzuges findet Weiss (Super Forte C) am Damenflügel mit 16.b4?! nicht den richtigen Plan und muss dem Gegner vorteilhaftes Spiel einräumen. Es bedufte dann jedoch 2 weitere Ungenauigkeiten, um aus einer etwas schlechteren Stellung eine verlorene Stellung zu machen. Danach kennt der Mephisto Polgar keine Gnade mehr und bringt den Punkt souverän nach Hause.

[Event "120'/40+60'/20+30'"]
[Site "Zürich"]
[Date "2024.03.03"]
[Round "1"]
[White "Super Forte C 6 MHz sel.4"]
[Black "Mephisto Polgar sel.5"]
[Result "0-1"]
[ECO "D59"]
[WhiteElo "2009"]
[BlackElo "1981"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "103"]
[EventDate "2024.??.??"]

1. d4 d5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 1. Partie: Schwarz (Polgar) gewinnt | Zwischenstand: 1-0 (100%) für für Mephisto Polgar; hypothetisch: 1-0 (100%) für Mephisto Polgar | Eröffnung: Abgelehntes Damengambit, Tartakower Variante, wobei beide Programme mit guten Stellungen ihre Bücher beenden | Buchzüge total: Super Forte C = 15, Mephisto Polgar = 11 | Kurz nach Ende seines letzten Buchzuges findet Weiss (Super Forte C) am Damenflügel mit 16.b4?! nicht den richtigen Plan und muss dem Gegner vorteilhaftes Spiel einräumen. Es bedufte dann jedoch 2 weitere Ungenauigkeiten, um aus einer etwas schlechteren Stellung eine verlorene Stellung zu machen. Danach kennt der Mephisto Polgar keine Gnade mehr und bringt den Punkt souverän nach Hause.} 2. c4 e6 3. Nc3 Nf6 4. Bg5 Be7 5. e3 O-O 6. Nf3 h6 7. Bh4 b6 8. cxd5 Nxd5 9. Bxe7 Qxe7 10. Nxd5 exd5 11. Rc1 Be6 {***ENDE BUCH*** Bewertung Stockfish 16.1: 0.00(50%)/43} 12. Bd3 c5 13. dxc5 bxc5 14. O-O Nd7 15. e4 {***ENDE BUCH*** Bewertung Stockfish 16.1: -0.04(50%)/43} d4 16. b4 $6 {Das erweist sich als fragwürdig, weil Schwarz seinen rückständigen c-Bauern auflösen kann. Günstigere Fortsetzungen sind:} ({A)} 16. b3 {nimmt das wichtige Blockadefeld c4 unter Kontrolle und lässt Schwarz mit der schlechteren Bauernstruktur hängen.}) ({B)} 16. h3 {um ...Lg4 zu verhindern und sich erst anschliessend dem Damenflügel zu widmen.}) 16... cxb4 $6 {Danach verringert sich der schwarze Vorteil spürbar. Unter Mephisto Phoenix taucht 16...cxb4 bei ST 10.01 (0.06) im Suchbaum auf und spielt ihn dann zulasten des bis dahin als Bestzug bewerteten 16...Lg4! auch aus.} (16... Bg4 $1 {droht ...Se5} 17. h3 (17. Be2 Rad8 $17) (17. bxc5 $2 Ne5 18. Be2 d3 $1 19. Bxd3 Rfd8 20. Rc3 Qf6 $19) 17... Bxf3 18. Qxf3 cxb4 19. Rc7 Qd6 20. Rfc1 Rad8 21. Qd1 (21. Rxa7 Ne5 $17) 21... Ne5 22. R7c5 (22. Rxa7 $2 Rc8 $17) 22... Qe6 $15) 17. Nxd4 Bxa2 18. Nc6 Qe6 19. Nxb4 Bb3 20. Qe2 a5 $15 {Schwarz steht leicht besser.} 21. Nc6 a4 {Der Mephisto Polgar setzt auf seinen Freibauern.} 22. Bb5 Nf6 23. e5 Nd5 24. Nd4 Nf4 $11 {[#]} 25. Qe4 $2 {Bereits ein entscheidender Fehler. Weiss hätte 25.De3 spielen sollen. Allerdings sind mindestens 11 Halbzüge erforderlich, um das zu erkennen, was für das Novag Programm zu tief ist.} (25. Qe3 Qg4 26. g3 $11) 25... Qg4 {Die beste Antwort, die ...Sh3+ mit Damengewinn droht. Allerdings zeigt mein Polgar sel. 5 unter Mephisto Phoenix dabei eine sehr bescheidene Bewertung von 0.16 bei ST 10. Mit anderen Worten: Das Programm hat noch keinen Durchblick über die tatsächliche Situation.} 26. Bd3 {Schützt die Dame und droht auf h7 Matt.} g6 {Bewertung des Polgar sel. 5 unter Mephisto Phoenix 0.26.} 27. g3 Rad8 {Selbst jetzt erkennt der Polgar sel. 5 unter Mephisto Phoenix noch nicht, dass er spürbar im Vorteil ist, weil er einen Wert von +0.41 anzeigt.} 28. Nc6 $2 {Zwar stand Weiss schon nicht mehr berühmt, aber dieser erneute Fehler ist endgültig der Sargnagel für Weiss.} (28. Nxb3 {leistet mehr Widerstand, obwohl es fraglich ist, ob nach} Rxd3 29. Rc4 Rxb3 30. Qxf4 Qxf4 31. gxf4 Ra8 32. Ra1 a3 33. Rc2 Ra4 $17 {die Partie noch zu retten wäre für Weiss.}) 28... Rxd3 {Nun steigt die Bewertung des Polgar sel. 5 unter Mephisto Phoenix auf +0.95 ab ST 9.12 bis ST 11.} 29. Qxf4 Qxf4 30. gxf4 Ra8 $19 {[#]Die weisse Stellung ist trotz materiellem Gleichstand eine Ruine. Angesichts der weissen Doppelbauern hat Schwarz am anderen Flügel de facto einen Bauern mehr. Ferner ist der f4-Bauer dem Untergang geweiht. Und schliesslich ist der Läufer dem gegnerischen Springer überlegen.} 31. Nb4 Rf3 32. Nc6 Rxf4 33. Rc3 Rg4+ 34. Kh1 Rc4 {Figurentausch kommt Schwarz zugute.} 35. Rxc4 Bxc4 36. Rc1 Bd5+ 37. Kg1 Kg7 {Auch der Übergang ins reine Turmendspiel mit 37...Lxc6 gewinnt kinderleicht.} (37... Bxc6 38. Rxc6 a3 39. Rc1 a2 40. Ra1 g5 41. Kg2 Kf8 42. Kf3 Ke7 43. Ke4 Ke6 44. Kd4 Ra4+ 45. Ke3 Kxe5 $19) 38. Nb4 Be6 39. Ra1 a3 40. Kg2 {Auch den weiteren Vormarsch des Bauern mit 40.Sa2 zu bremsen, hilft nicht mehr.} (40. Na2 g5 {verhindert f2-f4} 41. Kg2 Kg6 42. Kg3 Bxa2 43. Rxa2 Kf5 44. Kf3 Kxe5 $19) 40... a2 41. Nc2 Rb8 {droht ...Tb1 und aus für Weiss} 42. Na3 Rb2 43. h3 g5 $1 44. h4 {Das sieht nach berechtigter Verzweiflung aus.} gxh4 45. Rg1 Bd5+ 46. Kh3+ Kh7 47. f3 Bxf3 48. e6 fxe6 49. Ra1 Bd5 50. Kxh4 Rb4+ {Das erobert noch den weissen Springer.} 51. Kg3 (51. Kh5 Bf3#) 51... Rb3+ 52. Kf4 {***AUFGEGEBEN***} 0-1

Mit Zitat antworten
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
borromeus (08.03.2024), Egbert (06.03.2024), kamoj (13.03.2024), Mapi (06.03.2024), Mephisto_Risc (06.03.2024), paulwise3 (10.03.2024), Robert (08.03.2024), Roberto (07.03.2024), Thomas J (07.03.2024), Tibono (06.03.2024), Wolfgang2 (06.03.2024)
  #14  
Alt 06.03.2024, 17:28
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 60
Land:
Beiträge: 9.689
Abgegebene Danke: 14.264
Erhielt 16.817 Danke für 6.518 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
15/20 15/20
Heute Beiträge
0/3 sssss9689
AW: Super Forte C 6 MHz sel. 4 vs Mephisto Polgar sel. 5

Der Auftakt ist so recht nach meinem Geschmack Kurt.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (06.03.2024), kamoj (13.03.2024)
  #15  
Alt 07.03.2024, 15:55
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.374
Abgegebene Danke: 10.031
Erhielt 15.358 Danke für 5.479 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
16/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 sssss7374
AW: Super Forte C 6 MHz sel. 4 vs Mephisto Polgar sel. 5

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 2. Partie: Remis | Zwischenstand: 1,5-0,5 (75%) für Mephisto Polgar; hypothetisch: 1,5-0,5 (75%) für Mephisto Polgar | Eröffnung: Angenommenes Damengambit, Janowsky-/Larsen Variante | Buchzüge total: Super Forte C = 30, Mephisto Polgar = 23 | Alle drei Partiephasen gestalten sich in etwa ausgeglichen. Zwar gelingt es dem Mephisto Polgar, im Endspiel einen Bauern zu erobern. Daraus lässt sich aber kaum etwas machen, weshalb die ruhige und fast fehlerfreie Partie nach 76 Zügen mit Remis endet.

[Event "120'/40+60'/20+30'"]
[Site "Zürich"]
[Date "2024.??.??"]
[Round "2"]
[White "Mephisto Polgar sel.5"]
[Black "Super Forte C 6 MHz sel.4"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "D25"]
[WhiteElo "1981"]
[BlackElo "2009"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "151"]
[EventDate "2024.??.??"]

1. d4 d5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 2. Partie: Remis | Zwischenstand: 1,5-0,5 (75%) für Mephisto Polgar; hypothetisch: 1,5-0,5 (75%) für Mephisto Polgar | Eröffnung: Angenommenes Damengambit, Janowsky-/Larsen Variante | Buchzüge total: Super Forte C = 30, Mephisto Polgar = 23 | Alle drei Partiephasen gestalten sich in etwa ausgeglichen. Zwar gelingt es dem Mephisto Polgar, im Endspiel einen Bauern zu erobern. Daraus lässt sich aber kaum etwas machen, weshalb die ruhige und fast fehlerfreie Partie nach 76 Zügen mit Remis endet.} 2. c4 dxc4 3. Nf3 Nf6 4. e3 Bg4 5. Bxc4 e6 6. h3 Bh5 7. O-O Nbd7 8. Nc3 Bd6 (8... Bb4 {hat einen besseren Ruf.} 9. a3 Bxc3 10. bxc3 O-O 11. Be2 c5 12. Bb2 Rc8 13. Re1 Qb6 14. Rb1 Bg6 15. Bd3 Qc6 16. Qe2 Bxd3 17. Qxd3 Rfd8 18. Qe2 Ne4 19. Nd2 Nxd2 20. Qxd2 Nb6 21. Qe2 cxd4 22. cxd4 Nc4 23. e4 b5 24. Rbd1 a6 25. d5 exd5 26. exd5 Qd6 27. Rd3 Nxb2 28. Qxb2 g6 29. g3 Re8 30. Rxe8+ Rxe8 31. Qc3 h5 32. h4 Re5 {½-½ (32) Grigore,G (2532)-Chatalbashev,B (2613) Bratto 2010}) 9. e4 e5 10. Be2 $6 {Stärker als dieser Buchzug ist 10.g4 mit klarem Vorteil für Weiss.} (10. g4 $1 Bg6 11. dxe5 Nxe5 12. Nxe5 Bxe5 13. f4 Qd4+ 14. Qxd4 Bxd4+ 15. Kh2 Bxc3 16. bxc3 Bxe4 17. g5 Bd5 $2 18. Re1+ Kd7 19. Bd3 Ne8 20. c4 Bc6 21. Bf5+ Kd8 22. Bb2 Ba4 23. c5 c6 24. Re4 b5 25. Rae1 {1-0 (25) Jankovic,A (2569)-Reutsky,S (2404) Rijeka 2010}) 10... O-O 11. dxe5 Nxe5 12. Nd4 {***ENDE BUCH*** Bewertung Stockfish 16.1: 0.12(51%)/36} Bxe2 $6 (12... Bc5 $1 $11 {ist genauer} 13. Nb3 Qxd1 14. Bxd1 Bb6 15. a4 Bxd1 16. Rxd1 a5 17. Bg5 c6 18. Nd4 Nfd7 19. Nf5 Nc5 20. Rab1 Ncd3 21. Be3 Bxe3 22. Nxe3 Ra6 23. g3 g5 24. Ng4 Nxg4 25. Rxd3 Ne5 26. Rd6 Rb6 27. b3 Rb4 28. Kg2 f5 29. exf5 Rxf5 30. Na2 Re4 31. Nc3 Rb4 32. Na2 Re4 33. Nc3 {½-½ (33) Antunes,A (2545)-Miles,A (2635) Wijk aan Zee 1996}) 13. Qxe2 $14 Ng6 14. Rd1 Qc8 15. Bg5 Be5 {***ENDE BUCH*** Bewertung Stockfish 16.1: 0.46(55%)/34} 16. Nf3 {Die Praxis hat gezeigt, dass 16.De3 zu bevorzugen ist.} (16. Qe3 Nh5 17. Qf3 Nhf4 18. Nf5 Re8 19. h4 h6 20. Bxf4 Nxf4 21. Rd2 Qe6 22. Rad1 Ng6 23. h5 Ne7 24. Nd4 Qb6 25. Nde2 Qe6 26. g3 Nc6 27. Kg2 Rad8 28. Rxd8 Rxd8 29. Rxd8+ Nxd8 30. Qd3 Qd6 31. Qxd6 Bxd6 32. f4 c6 33. e5 Bc7 34. Nd4 g6 35. hxg6 fxg6 36. Kf3 Kf7 37. Ke4 h5 38. f5 gxf5+ 39. Kxf5 Ke7 40. Nce2 Nf7 41. Nf3 Nh6+ 42. Ke4 Ng4 43. Nf4 Nf2+ 44. Kf5 Nd1 45. Nxh5 Nxb2 46. g4 Nc4 47. g5 Ne3+ 48. Ke4 Nd5 49. Nf6 Ke6 50. Nd4+ Kf7 51. Nxd5 cxd5+ 52. Kxd5 Bd8 53. Nf3 Be7 54. Ke4 Kg6 55. Kf4 b5 56. Nh4+ Kf7 57. g6+ Ke6 58. g7 Kf7 59. Nf5 Ba3 60. e6+ Kg8 61. Kg5 {1-0 (61) Portisch,L (2630)-Miles,A (2565) Tilburg 1978 MCL}) 16... Bxc3 17. bxc3 Qe6 18. Bxf6 {Beseitigung einer Figur, die lästigen Druck auf e4 ausübt.} Qxf6 19. Qe3 {Mir gefällt das aktivere 19.Dc4 besser.} Qf4 20. Qxf4 Nxf4 $11 {Hätte Weiss nicht die folgende Antwort, stünde Schwarz angenehmer.} 21. Rd7 Ne2+ {Entscheided sich für eine Abwicklung, die zu einer klaren Remisstellung führt.} 22. Kf1 Nxc3 23. Rxc7 Nxe4 24. Rxb7 {[#] Gleiches Material und identische Bauernstellung kündigen schon jetzt das praktisch unvermeidbare Remis an.} Rfe8 25. Rc7 a5 26. Rb1 g6 27. Rbb7 {Sieht auf den ersten Blick furchterregend aus, aber Schwarz kann problemlos halten.} Nd6 28. Ra7 Rab8 {Nur ein Anfänger würde in die Falle tappen und den a5-Bauer schlagen.} 29. Re7 (29. Rxa5 $4 {wäre ein schlimmer Fehler} Rb1+ 30. Rc1 Rxc1+ 31. Ne1 Rcxe1#) 29... Rxe7 30. Rxe7 Kg7 {Das Remis wird immer offensichtlicher.} 31. Re5 a4 32. Ra5 Rb1+ 33. Ne1 Rb4 34. Nd3 Rc4 35. Ke1 h5 36. Kd2 Kf6 (36... Ne4+ {ist ein einfacher Weg zum Remis, z.B.} 37. Ke3 Nc3 38. Rc5 Rxc5 39. Nxc5 Nxa2 40. Nxa4) 37. Nb2 Ne4+ $6 {Eine Unachtsamkeit, die einen Bauern verliert und dem Schwarzen ein schweres Leben hätte bescheren können.} (37... Rf4 $1 38. Ke2 Nc4 39. Ra6+ (39. Rxa4 Re4+ 40. Kf1 Nd2+ 41. Kg1 Re1+ 42. Kh2 Nf1+ 43. Kg1 Nd2+ {Dauerschach}) 39... Kf5 40. Nxa4 Re4+ 41. Kd3 Ne5+ 42. Kd2 Rd4+ 43. Ke2 Re4+ 44. Kd2 Rd4+ $11) 38. Kd3 Rb4 39. Nd1 Nd6 $6 {Wahrscheinlich erkennt der Super Forte C, dass er einen Bauern verliert, findet aber keine der besten Antworten, die gemäss den Engines genügend verteidigen, um nicht zu verlieren.} (39... Ke6 40. a3 Rb1 41. Kxe4 Rxd1 42. Rxa4 Rd2 43. Kf3 Ra2 {und in diesem Turmendspiel hat Weiss nur sehr geringe Gewinnchancen.}) (39... Rb1 40. Kc2 Rb8 41. Rxa4 Rc8+ 42. Kb2 Rb8+ 43. Ka3 Ke5 {und auch in dieser Stellung hat Schwarz ausgezeichnete Rettungschancen.}) 40. Nc3 Rb2 41. Rxa4 Ke5 {Vielleicht hat Schwarz erst jetzt bemerkt, dass der Bauernschnapp auf f2 verlieren würde.} (41... Rxf2 $2 42. Ra6 Kg5 (42... Ke7 43. Rxd6 Kxd6 $2 44. Ne4+ Kc6 45. Nxf2 $4) 43. Rxd6 Rxg2 44. Kc4 Rb2 45. a4 Rb8 46. Rd4 $18 {und gewinngt}) 42. f4+ {Schwächt den g2-Bauern; mehr Chancen bietet deshalb 42.Sd1 Tb1 43.Se3 usw. Nach dem Textzug dürfte ein Gewinn für Weiss nicht mehr nachweisbar sein.} Ke6 43. Ra6 Kd7 44. Ra7+ Ke6 45. Ne2 Kd5 46. g4 hxg4 47. Ra5+ Kc6 48. hxg4 Kb6 49. Ra8 Kc6 50. a4 Rb1 51. Nd4+ Kb7 52. Ra5 Rd1+ 53. Kc3 Ne4+ 54. Kc4 Rc1+ {Die weissen Figuren steht nicht günstig und können auch nicht aktiver eingesetzt werden, ohne dass der a-Bauer in die Binsen geht.} 55. Kb4 Nf2 56. Nb5 Kb6 57. Ra8 Nd3+ 58. Ka3 Ra1+ 59. Kb3 Nxf4 60. Nd6 Rb1+ 61. Kc3 Rc1+ 62. Kd2 Rg1 63. a5+ Kc5 64. Nxf7 Rxg4 {Es herrscht wieder materielles Gleichgewicht.} 65. a6 Rg2+ 66. Ke3 Nd5+ 67. Kf3 Ra2 68. Ra7 Ra3+ 69. Kf2 Kb6 70. Rd7 Nf4 71. Rd4 Nh3+ 72. Kg2 g5 73. Rg4 Nf4+ 74. Kf2 Nd3+ 75. Ke2 Kxa6 76. Nxg5 {***REMIS ABGEBROCHEN***} 1/2-1/2

Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
borromeus (08.03.2024), Egbert (07.03.2024), kamoj (13.03.2024), Mapi (07.03.2024), Mephisto_Risc (08.03.2024), paulwise3 (10.03.2024), Roberto (08.03.2024), Thomas J (07.03.2024)
  #16  
Alt 07.03.2024, 16:16
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 60
Land:
Beiträge: 9.689
Abgegebene Danke: 14.264
Erhielt 16.817 Danke für 6.518 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
15/20 15/20
Heute Beiträge
0/3 sssss9689
AW: Super Forte C 6 MHz sel. 4 vs Mephisto Polgar sel. 5

Hallo Kurt,

das Ergebnis entspricht dem Spielverlauf, was man ja nicht immer von Oldie-Duellen behaupten kann.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (07.03.2024), kamoj (13.03.2024)
  #17  
Alt 07.03.2024, 19:39
Eckehard Kopp Eckehard Kopp ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 584
Abgegebene Danke: 324
Erhielt 232 Danke für 100 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
1/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss584
AW: Super Forte C 6 MHz sel. 4 vs Mephisto Polgar sel. 5

Hallo bei mir und in der CSS ((8,5:1,5) war der SFC klar überlegen.

Ich tippe daher 28,5:21,5 für den Novag.

Gruß Eckehard
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Eckehard Kopp für den nützlichen Beitrag:
applechess (07.03.2024), kamoj (13.03.2024)
  #18  
Alt 07.03.2024, 19:44
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.374
Abgegebene Danke: 10.031
Erhielt 15.358 Danke für 5.479 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
16/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 sssss7374
AW: Super Forte C 6 MHz sel. 4 vs Mephisto Polgar sel. 5

 Zitat von Eckehard Kopp Beitrag anzeigen
Hallo bei mir und in der CSS ((8,5:1,5) war der SFC klar überlegen.

Ich tippe daher 28,5:21,5 für den Novag.

Gruß Eckehard
Hallo Eckehard
Danke, auch dein Tipp ist notiert.
Beste Grüsse
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
kamoj (13.03.2024)
  #19  
Alt 08.03.2024, 20:50
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.374
Abgegebene Danke: 10.031
Erhielt 15.358 Danke für 5.479 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
16/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 sssss7374
AW: Super Forte C 6 MHz sel. 4 vs Mephisto Polgar sel. 5

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 3. Partie: Schwarz (Polgar) gewinnt | Zwischenstand: 2,5-0,5 (83,3%) für Mephisto Polgar; hypothetisch: 2,0-1,0 (66%) für Mephisto Polgar | Eröffnung: Russische Verteidigung, symmetrische Variante | Buchzüge total: Super Forte C = 36, Mephisto Polgar = 29 | Anfänglich sieht es so aus, als ob der Super Forte C nach Ende der Eröffnungsbücher das Zepter übernehmen kann. Dann geht vorerst der Vorteil verloren. Und als schliesslich der fragwürdige Läuferzug 18.Le3 den Rückzug seines e5-Turms abklemmt, muss sich dieser Turm bald für einen Springer + Bauer opfern. Danach kann man die Sache noch nicht ganz abhaken, weil das starke weisse Läuferpaar noch auf dem Brett ist. Als sich aber der weissfeldrige Läufer ins gegnerische Lager verirrt und auch noch in die Binsen geht, ist klar, wer das Brett als Sieger verlassen wird. Und der Mephisto Polgar enttäuscht nicht und bringt den vollen Punkt ins Trockene.

[Event "120'/40+60'/20+30'"]
[Site "Zürich"]
[Date "2024.??.??"]
[Round "3"]
[White "Super Forte C 6 MHz sel.4"]
[Black "Mephisto Polgar sel.5"]
[Result "0-1"]
[ECO "C43"]
[WhiteElo "2009"]
[BlackElo "1981"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "129"]
[EventDate "2024.??.??"]

1. e4 e5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 3. Partie: Schwarz (Polgar) gewinnt | Zwischenstand: 2,5-0,5 (83,3%) für Mephisto Polgar; hypothetisch: 2,0-1,0 (66%) für Mephisto Polgar | Eröffnung: Russische Verteidigung, symmetrische Variante | Buchzüge total: Super Forte C = 36, Mephisto Polgar = 29 | Anfänglich sieht es so aus, als ob der Super Forte C nach Ende der Eröffnungsbücher das Zepter übernehmen kann. Dann geht vorerst der Vorteil verloren. Und als schliesslich der fragwürdige Läuferzug 18.Le3 den Rückzug seines e5-Turms abklemmt, muss sich dieser Turm bald für einen Springer + Bauer opfern. Danach kann man die Sache noch nicht ganz abhaken, weil das starke weisse Läuferpaar noch auf dem Brett ist. Als sich aber der weissfeldrige Läufer ins gegnerische Lager verirrt und auch noch in die Binsen geht, ist klar, wer das Brett als Sieger verlassen wird. Und der Mephisto Polgar enttäuscht nicht und bringt den vollen Punkt ins Trockene.} 2. Nf3 Nf6 3. d4 Nxe4 4. Bd3 d5 5. Nxe5 Nd7 6. Qe2 {***ENDE BUCH*** Buchbewertung Stockfish 16.1: = 0.00(50%)/49} Qe7 {***ENDE BUCH*** Buchbewertung Stockfish 16.1:  0.36(55%)/39} (6... Nxe5 {wäre ein sinnvoller Buchzug, der den Ausgleich sicherstellt.} 7. Bxe4 dxe4 8. Qxe4 Be6 9. Qxe5 Qd7 10. O-O O-O-O $11 {Schwarz hat durch seine bessere Entwicklung und dem Läuferpaar genügend Kompensation für den Bauern.}) 7. Nf3 ({Stockfish 16.1:} 7. Nf3 Nd6 8. Be3 Nb6 9. Nc3 c6 10. a4 Nbc4 11. Bc1 Bg4 12. b3 Bxf3 13. gxf3 Nb6 14. a5 Nd7 15. h4 a6 16. Kf1 Qxe2+ 17. Nxe2 Be7 18. c4 dxc4 19. bxc4 c5 20. Ba3 cxd4 21. Re1 Ne5 22. Nf4 Nxd3 23. Nxd3 Nf5 24. Rg1 Kf8 25. Bxe7+ Nxe7 26. Rb1 Ra7 27. h5 g6 28. h6 Nc6 29. Rg5 Ke7 {0.36/39}) 7... Ndf6 $6 {Von den möglichen Fortsetzungen a) 7...Sd6, was die Felder f7, f5 und c4 überdeckt und b) 7...Sef6, was das starke Zentrumsfeld e5 weiterhin kontrolliert, ist der Textzug c) 7...Sdf6 die am wenigsten genaue Antwort, so dass Weiss nun Vorteil erhält. Vor allem die schwarze Dame steht auf e7 unglücklich und versperrt seinem Läufer den Ausgang. Auf jeden Fall muss Schwarz nun achtgeben, um nicht in eine unangenehme Stellung zu geraten.} 8. O-O Bg4 $6 {Erneut nicht am besten. Allerdings war nicht zu erwarten, dass Schwarz eine Enginevariante auspackt und auf e4 einen Bauern gibt, um seinen Figuren mehr Aktivität einzuhauchen.} 9. h3 (9. Re1 {sieht noch stärker aus}) 9... Bxf3 10. Qxf3 O-O-O 11. Re1 Qd7 {Sofort Se4-g5 hätte Schwarz erlaubt, sofort die e-Linie zu schliessen und nach später ...c6 hätte die Dame auf c7 einen leicht besseren Platz gefunden.} (11... Ng5 12. Qd1 Ne6 13. Nd2 c6 14. Nf3 Qc7 15. Bf5 $14) 12. Nd2 Ng5 {Die beste Verteidigung} 13. Qf5 Ne6 {Schwarz will nichts von Damentausch wissen.} 14. c3 (14. Nf3 {wird von den Engines mit 1.78 (98%) 14.c3 aber nur mit 0.98 (75%) bewertet.} Bd6 15. Bg5 Nxg5 16. Qxg5 {mit der Doppeldrohung Lf5 und Dxg7 und klarem Vorteil.}) 14... Bd6 {Weshalb die übermächtigen Engines den Läuferzug nach e7 als stärker beurteilen, vermag ich ohne lange Analysen nicht zu erkennen.} 15. Nf3 h6 {Die Besetzung der offenen e-Linie mit 15...The8 vermag mehr zu überzeugen.} 16. Ne5 {Keine Frage, wer am Drücker ist.} Bxe5 {Verständlich, denn einen solchen Riesenspringer darf man nicht am Leben lassen.} 17. Rxe5 {Jetzt sieht man die Nachteile von 15...h6. Denn ...The8 ist nicht möglich. Bei genauer Betrachtung sieht man, dass die schwarze Stellung schon nicht mehr bequem ist, vor allem wegen dem Fehlen eines konkreten Plans. Und es ist schon verrückt} Nh7 $16 {Die Idee dieses etwas skurril aussehenden Zuges ist es wohl, die weisse Dame mit ...g6 vertreiben zu können.} (17... Rhe8 $2 18. Bxh6 $18 {mit Bauerngewinn}) {[#]} 18. Be3 $2 $11 {Der falsche Platz für den Läufer, der nach d2 ziehen sollte, um die e-Linie offen zu halten und die Bewegungsfreiheit des Turms auf e5 nicht einzuschränken. Nach dem Textzug kann Schwarz ausgleichen.} g6 19. Qg4 h5 20. Qe2 f6 {Und schon rächt sich 18.Le3, weil der Turm sich opfern muss.} 21. Rxe6 Qxe6 22. Bxg6 h4 23. Qc2 Qg8 24. Qf5+ Kb8 25. Bh5 Ng5 26. Bg4 Qg7 27. b3 c6 28. c4 Ka8 29. a3 Rhf8 30. Bh5 Qg8 31. Rc1 Qe6 32. Qf4 Qe4 33. Qxe4 Nxe4 {Für seinen Turm hat Weiss L+B, also einen nur geringen materiellen Nachteil. Dafür besitzt er das Läuferpaar, so dass sich die Stellung dynamisch etwa im Gleichgewicht befindet.} 34. Bg6 $6 {Auf f3 würde dieser Läufer besser stehen.} f5 {[#]} 35. cxd5 $2 {Das verliert Material und die Partie.} Rf6 36. Bh7 Rh8 {So geht der weisse Läufer verloren.} 37. dxc6 bxc6 38. Bxf5 Rxf5 39. Rxc6 {Nun hat Schwarz einen ganzen Turm mehr, wofür Weiss 4 Bauern hat, die aber bei weitem nicht genügend sind, um den schwarzen Sieg zu bremsen.} Nf6 40. f3 Rg8 {droht ...Txf3} 41. Kf2 Kb7 42. Rc1 Kb6 43. Rc2 Ne4+ 44. Ke1 Nd6 45. d5+ $2 {Dieser Bauer ist natürlich dem Tode geweiht und macht die Sache für Schwarz noch einfacher.} Kb7 46. Kf2 Rxd5 {Was nun folgt ist nur noch eine technische Sache. Und der Mephisto Polgar lässt nichts mehr anbrennen.} 47. Rc3 Nf5 48. Bc1 Rc8 49. Rxc8 Kxc8 50. Ke1 Rc5 51. Bd2 Rc2 52. a4 Nd4 53. b4 Ra2 54. f4 Kd7 55. a5 Ke6 56. b5 Nxb5 {Der Rest ist nicht mehr von Interesse, ist doch das materielle Übergewicht von Schwarz mit T+S gegen L+2B viel zu gross.} 57. Kd1 Nd4 58. Bc3 Kd5 59. Ke1 Rxg2 60. Kf1 Rh2 61. Be1 Rh1+ 62. Kf2 a6 63. Bc3 Rxh3 {Leitet den Mattangriff ein.} 64. Bb4 Rh2+ 65. Kf1 {***AUFGEGEBEN***} 0-1

Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (09.03.2024), kamoj (09.03.2024), Mapi (08.03.2024), Mephisto_Risc (10.03.2024), paulwise3 (10.03.2024), Roberto (09.03.2024), Thomas J (11.03.2024), Tibono (09.03.2024)
  #20  
Alt 10.03.2024, 21:17
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.374
Abgegebene Danke: 10.031
Erhielt 15.358 Danke für 5.479 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
16/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 sssss7374
AW: Super Forte C 6 MHz sel. 4 vs Mephisto Polgar sel. 5

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 4. Partie: Schwarz (Super Forte C) gewinnt | Zwischenstand: 2,5-1,5 (62,5%) für Mephisto Polgar; hypothetisch: 2,0-2,0 (50%) Gleichstand | Eröffnung: Abgelehntes Damengambit, Slawische Verteidigung, Holländische Variante | Buchzüge total: Super Forte C = 48, Mephisto Polgar = 42 | Frühzeitig begeht der Mephisto Polgar zwei schlechte Züge. Davon kann sich das Programm von Ed Schröder nach verpassten Möglichkeiten nicht mehr erholen. So holt sich der Super Forte C verdient seinen ersten Sieg.

[Event "120'/40+60'/20+30'"]
[Site "Zürich"]
[Date "2024.??.??"]
[Round "4"]
[White "Mephisto Polgar sel.5"]
[Black "Super Forte C 6 MHz sel.4"]
[Result "0-1"]
[ECO "D19"]
[WhiteElo "1981"]
[BlackElo "2009"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "151"]
[EventDate "2024.??.??"]

1. d4 d5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 4. Partie: Schwarz (Super Forte C) gewinnt | Zwischenstand: 2,5-1,5 (62,5%) für Mephisto Polgar; hypothetisch: 2,0-2,0 (50%) Gleichstand | Eröffnung: Abgelehntes Damengambit, Slawische Verteidigung, Holländische Variante | Buchzüge total: Super Forte C = 48, Mephisto Polgar = 42 | Frühzeitig begeht der Mephisto Polgar zwei schlechte Züge. Davon kann sich das Programm von Ed Schröder nach verpassten Möglichkeiten nicht mehr erholen. So holt sich der Super Forte C verdient seinen ersten Sieg.} 2. c4 c6 3. Nf3 Nf6 4. Nc3 dxc4 5. a4 Bf5 6. e3 e6 7. Bxc4 Bb4 8. O-O O-O 9. Qe2 Nbd7 10. e4 Bg6 11. Bd3 Bh5 12. e5 Nd5 {***ENDE BUCH***} 13. Ne4 {***ENDE BUCH***} Qb6 14. Be3 Rad8 15. Bg5 $2 {Der Mephisto Polgar lässt sich auf eine unglückliche Abwicklung ein. Interessanterweise vermag ich diesen Fehler mit meinem Mephisto Phoenix nicht nachvollziehen.} Bxf3 16. Qxf3 Qxd4 17. Bxd8 Nxe5 {Hat der Mephisto Polgar diesen Zwischenzug übersehen?} {[#]} 18. Qe2 $2 $19 {Das ist der schliessliche Verlustzug.} (18. Qg3 Rxd8 19. Rfd1 a5 20. Nf6+ Kf8 21. Nxh7+ Ke8 22. h3 Nxd3 23. Rxd3 Qxb2 24. Rad1 {und der Kampf ist noch nicht entschieden.}) 18... Nxd3 $6 {Vergibt einen wesentlichen Teil seines Vorteils.} (18... Rxd8 $1 19. Bc2 Nf4 20. Qe3 Qxe3 21. fxe3 Nd5 {nun geht der e3-Bauer verloren} 22. Rf2 Ng4 23. Re2 Ngxe3 $19 {schwarze Gewinnstellung}) 19. Bg5 Nxb2 20. Ra2 h6 {Die beste Antwort, um noch Vorteil zu erhalten.} (20... Nc4 $2 21. Rd1 $18) (20... Nd3 21. Rd1 f5 22. Nf6+ gxf6 23. Rxd3 Qe4 $15) 21. Rxb2 hxg5 22. Nxg5 $17 {Ungleiches Material und trotzdem materiell etwa ausgeglichen, denn Schwarz hat für seinen Turm mit L+2 Bauern genügend Kompensation und erst noch die bessere Stellung.} Qh4 {Hier war 22...Df4 stärker.} (22... Qf4 23. Ne4 b5 24. axb5 cxb5 25. Rc2 a5 $17 {und Schwarz steht deutlich besser}) 23. Nf3 Qg4 24. h3 Qf4 25. Qe5 Qc4 {Auch 25...Dxe5 ist stark.} (25... Qxe5 26. Nxe5 Bc3 27. Re2 Rc8 28. Rb1 b6 29. Nc4 Bd4 30. Rb3 b5 31. Nd6 Rd8 32. Nb7 Rd7 33. Na5 bxa4 34. Ra3 c5 $17) 26. Rd1 Bc3 27. Qe2 Qxe2 28. Rxe2 $19 {Bewertung aus weisser Sicht gemäss Stockfish 16.1: -2.04 / 0% (+0% =0% -100%) bei ST 39} g6 $2 {Ein nutzloser Zug. Stattdessen sollte Schwarz mit 28...b5 seine Bauernmehrheit am Damenflügel in Bewegung setzen. Die positive Bewertung von Stockfish 16.1 sinkt gewaltig:  0.55 / 45% (+0%, 90%, -10%)} 29. Ne5 $6 {Verpasst es, seinen Nachteil massgeblich zu reduzieren.} (29. Rc2 Bb4 30. Ne5 a5 31. g3 Kg7 {und nur noch leichter Vorteil für Schwarz -0.55(46%)/45 gemäss Stockfish 16.1.}) 29... Kg7 {Auch hier war 29...Tc8 mit der Idee, b7-b5 folgen zu lassen, am stärksten.} 30. Rb1 Bb4 31. Rb3 a5 32. Rc2 Rc8 {Kommt Schwarz doch noch auf die richtige Idee, oder hat er befürchtet, der Gegner könnte mit Se5xc6 auf Bauernjagd gehen?} 33. Nc4 f5 (33... b5 {ist jetzt nicht mehr so attraktiv wie auch schon.} 34. axb5 cxb5 35. Ne3 Rd8 36. Rc6 a4 37. Rb1 Bd2 38. Rxb5 Nxe3 39. fxe3 Bxe3+ 40. Kf1 Ra8 $15 {mit nur noch geringem Vorteil für Schwarz.}) 34. Rd3 Kf6 35. Nb2 Rd8 36. g4 $6 {Das schwächt einzig die weisse Bauernstruktur, wird doch nun auch der h3-Bauer anfällig.} e5 $1 $19 {Der richtige Plan, muss Weiss nun doch mit einem potenziellen Freibauern des Gegners auf der e-Linie rechnen. Die Engines sehen Schwarz bereits mit mehr als 3.00 im Vorteil.} 37. gxf5 gxf5 38. Kh2 Bd6 39. Rb3 e4+ 40. Kh1 Bb4 41. Kg2 Nf4+ 42. Kg3 Ne6 {Das unterstützt die schwarze Bauernlawine mit f5-f4.} 43. Rc4 f4+ 44. Kg2 Nd4 {Es führen bereits mehrere Wege zum Gewinn. Aber der Textzug ist logisch, denn der angegriffene Turm hat keine Ausweichfelder und muss sich deshalb gegen den schwarzen Läufer opfern.} 45. Rbxb4 axb4 46. Rxb4 b5 47. axb5 cxb5 48. h4 Rd5 {Weiss hat nun bald keine Züge mehr, die seine Stellung noch weiter verschlechtern.} 49. Nd1 Nc2 50. Rb1 (50. Rxe4 Kf5 51. Re8 Rxd1 $19) 50... b4 51. Nb2 e3 52. Kf3 Rd2 {Der Super Forte C agiert in dieser Spielphase gut. Die Doppeldrohung ...Sa3 und ...Txf2+ ist riesenstark.} 53. fxe3 {noch am besten} Na3 54. Rd1 Rxb2 55. exf4 {Für den Gewinn bleibt Schwarz nun gerade noch ein Bauer übrig. Aber das genüg vollauf.} Rb3+ {Sofort 55...b3 ist deutlich stärker.} 56. Ke4 Nb5 57. Kd5 Rc3 58. Rh1 {Weiss will noch seinen einzigen Trumpf, den Freibauer auf der h-Linie ausspielen.} b3 (58... Rc2 {droht b4-b3-b2 und ...Tc1} 59. Rh3 Nc7+ 60. Kd6 ({Bei} 60. Kd4 {zeigt die Engine ein Matt in 22 Zügen an durch 60...Se6+ usw.}) 60... Rc3 61. Rh1 b3 62. Rb1 Ne6 $19) 59. h5 b2 60. Rb1 Rc2 61. Ke4 Na3 {[#] Damit ist der Kampf endgültig entschieden.} 62. Rd1 Rh2 63. Kf3 b1=Q 64. Rxb1 Nxb1 65. Kg4 Nc3 66. Kf3 Rxh5 67. Kg3 Kf5 68. Kf3 Rh4 69. Ke3 Rxf4 70. Kd3 Nd5 71. Kd2 Ke4 72. Kc2 Ke3 73. Kb3 Rb4+ 74. Ka3 Kd4 75. Ka2 Kc3 76. Ka3 {***AUFGEGEBEN***} 0-1

Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (11.03.2024), kamoj (13.03.2024), Mapi (10.03.2024), Mephisto_Risc (10.03.2024), paulwise3 (10.03.2024), Schachcomputerfan (11.03.2024), Thomas J (11.03.2024), Wolfgang2 (10.03.2024)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Partie: Super Forte C 6 MHz sel. 4 - Mephisto Polgar applechess Partien und Turniere / Games and Tournaments 62 15.09.2020 13:35
Partie: Super Forte C sel 4 - Mephisto Explorer Pro applechess Partien und Turniere / Games and Tournaments 56 27.03.2020 14:24
Partie: Super Forte C 6 MHz sel.4 - Mephisto Chess Explorer applechess Partien und Turniere / Games and Tournaments 55 23.12.2019 19:26
Turnier: Super Forte (A) - Mephisto MM II 7,4 MHz Wolfgang2 Partien und Turniere / Games and Tournaments 3 24.02.2015 23:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:57 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info