Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Partien und Turniere / Games and Tournaments


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #51  
Alt 28.01.2023, 04:27
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 59
Land:
Beiträge: 9.511
Abgegebene Danke: 13.788
Erhielt 16.345 Danke für 6.356 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
17/20 15/20
Heute Beiträge
3/3 sssss9511
AW: CXG Sphinx Legend vs Novag Super Constellation

Guten Morgen Kurt,

es bleibt sehr spannend.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.01.2023)
  #52  
Alt 28.01.2023, 16:05
Benutzerbild von Roberto
Roberto Roberto ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 04.01.2009
Ort: Ruhrgebiet
Land:
Beiträge: 841
Abgegebene Danke: 2.309
Erhielt 2.621 Danke für 715 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
11/20 16/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss841
AW: CXG Sphinx Legend vs Novag Super Constellation

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
In diesen beiden Phasen ist der Super Constellation am Drücker, wird dann allerdings langsam überspielt. Und erfreulicherweise lässt die CXG Sphinx Legend nichts mehr anbrennen und gewinnt die letzte Partiephase recht überzeugend.
Hallo Kurt,
wenn Super Conny so weitermacht, habe ich ihm mit meinem Tipp leider zu viel zugetraut. Ich dachte, seine PSH-Safeknacker-Qualitäten würden gegen die Sphinx stärker zum Tragen kommen.


Grüße
Roberto
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Roberto für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.01.2023)
  #53  
Alt 28.01.2023, 17:43
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.132
Abgegebene Danke: 9.608
Erhielt 14.687 Danke für 5.254 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
15/20 13/20
Heute Beiträge
1/3 sssss7132
AW: CXG Sphinx Legend vs Novag Super Constellation

 Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,
wenn Super Conny so weitermacht, habe ich ihm mit meinem Tipp leider zu viel zugetraut. Ich dachte, seine PSH-Safeknacker-Qualitäten würden gegen die Sphinx stärker zum Tragen kommen.


Grüße
Roberto
Hallo Roberto
In der Tat haben in diesem Match die PSH-Algorithmen des Novag Super
Constellation noch nie gegriffen.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 28.01.2023, 19:40
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.132
Abgegebene Danke: 9.608
Erhielt 14.687 Danke für 5.254 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
15/20 13/20
Heute Beiträge
1/3 sssss7132
AW: CXG Sphinx Legend vs Novag Super Constellation

Match 120'/40+60'/20+30' | Bediener: Rolf Bühler | 11. Partie: Schwarz (Novag) gewinnt | Zwischenstand: 6,0-5,0 (54,5%) für den Novag Super Constellation | Aus dem Angenommenen Damengambit entwickelt sich ein Kampf auf Biegen und Brechen. Weiss sucht seine Chancen am Damenflügel, Schwarz am Königsflügel. Die längere Zeit komplexe Lage überfordert beide Programme. Die CXG Sphinx Legend verpatzt mehrfach den Gewinn. Und umgekehrt stolpert der Novag Super Constellation ebenfalls mehrfach von ausgeglichenen in verlorene Stellungen. Da der schwarze Angriff aber stets gefährlich bleibt, ist es am Ende doch das ungarische Programm von Gyula Horvath, das in ein Mattnetz läuft.

[Event "120'/40+60'/20+30'"]
[Site "Zürich"]
[Date "2023.??.??"]
[Round "11"]
[White "CXG Sphinx Legend"]
[Black "Novag Super Constellation"]
[Result "0-1"]
[ECO "D23"]
[WhiteElo "1816"]
[BlackElo "1814"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "101"]
[EventDate "2023.??.??"]

1. d4 d5 {Match 120'/40+60'/20+30' | Bediener: Rolf Bühler | 11. Partie: Schwarz (Novag) gewinnt | Zwischenstand: 6,0-5,0 (54,5%) für den Novag Super Constellation | Aus dem Angenommenen Damengambit entwickelt sich ein Kampf auf Biegen und Brechen. Weiss sucht seine Chancen am Damenflügel, Schwarz am Königsflügel. Die längere Zeit komplexe Lage überfordert beide Programme. Die CXG Sphinx Legend verpatzt mehrfach den Gewinn. Und umgekehrt stolpert der Novag Super Constellation ebenfalls mehrfach von ausgeglichenen in verlorene Stellungen. Da der schwarze Angriff aber stets gefährlich bleibt, ist es am Ende doch das ungarische Programm von Gyula Horvath, das in ein Mattnetz läuft.} 2. c4 dxc4 3. Nf3 Nf6 {***ENDE BUCH***} 4. Qa4+ {***ENDE BUCH***} Nbd7 5. Qxc4 e6 6. Nc3 c5 {Eine starke Fortsetzung.} 7. Bg5 Nb6 (7... a6 {ist hier die bevorzugte Wahl}) 8. Qd3 cxd4 9. Nxd4 Be7 {Das aktivere 9...Lc5 hätte ich vom Super Constellation eher erwartet.} 10. e3 {Oder auch 10.e4. Die Wahl ist reine Geschmackssache.} O-O 11. Rd1 {Entwicklung mit 11.Le2 verdient den Vorzug.} h6 12. Bh4 Bd7 13. Be2 Na4 $15 {Wird endlich den auf b6 nicht optimal platzierten Springer los. Schwarz steht bereits eine Spur besser.} 14. Qc2 $6 {Reiner Zeitverlust. Am besten ist:} (14. Bxf6 {um ...Se4 zu verhindern} Bxf6 15. Nxa4 Bxa4 16. b3 $11) 14... Nxc3 {Zwingt den Gegner, mit dem Bauern zu schlagen, so dass Weiss mit einem schwachen Isolani auf der c-Line hängenbleibt.} 15. bxc3 {Erstaunlicherweise scheint das ungarische Programm etwas Gefährliches zu riechen. Oder wird der richtige Textzug aus dem falschen Grund gespielt?} (15. Qxc3 $2 {brächte Weiss in höchste Verlustgefahr nach} Rc8 16. Qd2 {sonst kann ...Da5+ folgen} Qb6 $19 {und Schwarz hat, so unglaublich es aussieht, bereits eine Gewinnstellung wie zwei Varianten von Dragon 3.1 by Komodo Chess 64-bit auf Suchtiefer 43 bestätigen:} 17. O-O (17. Qd3 e5 18. O-O (18. Bxf6 Bb4+ 19. Kf1 Qxf6 20. Nf3 Ba4 21. b3 Rfd8 22. Qb1 Rxd1+ 23. Qxd1 Ba3 $19) 18... exd4 19. Qxd4 Qxd4 20. Rxd4 g5 {Bewertug -4.76}) 17... Ne4 18. Qd3 Nc5 19. Qa3 Bxh4 20. Nf3 Bf6 21. b4 Rfd8 22. bxc5 Qxc5 {Bewertung -3.91 aus Sicht von Weiss}) 15... e5 {besser ...De8} 16. Nf3 {Stärker und aktiver ist:} (16. Nf5 Bxf5 17. Qxf5 Qc7 18. Qc2 $11) 16... Qe8 17. Rb1 Bc6 18. Bxf6 Bxf6 19. O-O Rc8 20. Rb4 Be7 21. Rbb1 Bd6 22. h3 {Ein zu keinem Zweck dienender Vorstoss, der nur die weisse Stellung am Königsflügel schwächt.} e4 {Schliesst die schöne Diagonale a8-h1 für den Läufer und räumt dem weissen Springer auf d4 einen herrlichen Platz ein. Bestimmt hat sich der Super Constellation vom folgenden Angriff zu viel versprochen.} 23. Nd4 Qe5 {Sieht gut aus, aber der Angriff schlägt leider nicht durch.} 24. g3 Bd7 25. Rxb7 {Gut spielbar, obwohl man im ersten Moment eher auf die Verteidigung 25.Kg2 setzen würde.} Bxh3 {Dass Weiss diese Stellung aushalten kann, ist schon fast erstaunlich.} 26. Rfb1 Rc7 27. Rxc7 Bxc7 28. Rb7 Bc8 $6 {Nun wird der Super Constellation übermütig, statt mit 28...Lb6 auf solide umzuschwenken.} 29. Rxa7 {Leider kann Weiss diesen Bauern gefahrlos einheimsen.} Bb6 30. Ra4 {Weiss verpasst 30.Ta8, was noch stärker ist.} Bd7 31. Rb4 Bc5 32. Rb7 Bc8 33. Rb1 Bd6 $6 {Eine für Weiss herausfordernde Sache wäre 33...h5 gewesen mit der Idee, ...h4 zu spielen.} 34. Rb5 Qe7 35. c4 Bc7 36. a4 {Weiss hat beträchtliche Fortschritte gemacht und steht spürbar besser. Nur dürfen die schwarzen Angriffschancen nicht unterschätzt werden.} f5 37. c5 Qf6 38. c6 Qg6 39. a5 $2 {Für Weiss natürlich nicht zu erkennen - da zu tief - wird damit jeglicher Vorteil vergeben. Leptir Small Net sieht sich nach 39.Kg2 bei Suchtiefe 45 mit 3.99 im Plus.} ({Leptir SmallNet:} 39. Kg2 Kh7 40. Rd5 Qf7 41. Qc5 Bb6 42. Qc4 Qa7 43. Re5 Qc7 44. a5 Bxd4 (44... Bxa5 45. Qc5 $18) 45. Qxd4 Qxc6 46. Rc5 Qe8 47. a6 $18) 39... Kh8 $2 {Aber auch Schwarz ahnt nichts von seinem Glück durch 39...Lxg3 mit Ausgleich.} (39... Bxg3 40. fxg3 Qxg3+ 41. Kf1 Kh7 $1 (41... Qxe3 $2 42. Qb3+ Qxb3 43. Rxb3 $18) 42. Rb3 f4 $1 43. Qxe4+ Kh8 44. Bf3 Ba6+ 45. Ne2 Rd8 46. Rb1 fxe3 47. Qxe3 Rf8 48. Rb3 Rd8 49. Bd5 Rf8+ 50. Bf3 Rd8 $11) 40. Qc5 $6 (40. Kg2 {gewinnt auch hier}) 40... Bd6 41. Bh5 Qf6 42. Qc3 $2 {Nach 42.Dd5 bliebe Weiss im Vorteil.} Qg5 43. Be2 $2 {Erlaubt dem Gegner, spürbaren Vorteil zu erlangen. Die zwei rettenden Fortsetzungen zu erkennen für Weiss, scheitern an der beschränkten Rechenkapazität der beiden Programme.} (43. a6 Qxh5 44. a7 Qd1+ 45. Kg2 f4 46. exf4 Ba6 47. c7 Bxb5 48. c8=Q Qf1+ 49. Kh2 Qxf2+ 50. Kh1 Qf1+ 51. Kh2 Qf2+ $11) (43. Qd2 Qxh5 44. Ne6 Bxg3 45. Nxf8 Bh2+ 46. Kg2 Bc7 47. Qd5 Ba6 48. Qxf5 Qh2+ 49. Kf1 Qh1+ 50. Ke2 Bxb5+ 51. Qxb5 Qf3+ 52. Ke1 Qxf8 $11) 43... Qg6 $2 {Schlittert wieder in eine verlorene Stellung. Richtig war ...Lxg3!=} 44. Bc4 $2 {Verpasst erneut Kg2 mit Gewinn.} (44. Kg2 {und gewinnt}) 44... f4 $1 {In grosser Not die rettende Fortsetzung.} 45. exf4 Bxf4 46. Kg2 Qg4 47. Qb4 Rd8 $2 {Verlustzug, während 47...Te8 gleiches Spiel verspricht.} (47... Re8 48. Be2 Qh3+ 49. Kg1 e3 $1 $11) 48. Rd5 $2 {Packt die Chance nicht und lässt den Gegner wieder entkommen.} (48. Qe7 $1 {gewinnt} Bg5 49. Rxg5 $1 Qxg5 50. Qxg5 hxg5 51. a6 Bg4 52. a7 Ra8 53. Nb5 Bf3+ 54. Kf1 e3 55. c7 e2+ 56. Bxe2 Bb7 57. Bc4 Bf3 58. Ke1 Kh7 59. Kd2 $18) 48... Re8 49. Kh2 $2 {Dieser erneute Fehler dreht das Rad endgültig zugunsten von Schwarz. Ausgleich war noch mit 49.Le2 oder 49.Td7 zu haben.} e3 {Hier war 49...Dh3+ noch stärker. Aber schliesslich kann man in einer Partie nur einmal gewinnen.} 50. gxf4 {Weiss lässt sich lieber mattsetzen als auf andere Art unterzugehen.} (50. Rd7 exf2 51. Qb3 Bxd7 52. cxd7 Qxd7 53. Qb5 Qxb5 54. Nxb5 Re1 55. Kg2 Bxg3 56. Bf1 Ra1 $19) 50... Qh4+ 51. Kg2 {***AUFGEGEBEN***} 0-1

Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Beeco76 (03.02.2023), borromeus (31.01.2023), Egbert (28.01.2023), Mapi (28.01.2023), Mephisto_Risc (29.01.2023), Oberstratege (29.01.2023), paulwise3 (31.01.2023), Roberto (29.01.2023), Thomas J (28.01.2023)
  #55  
Alt 31.01.2023, 11:40
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.132
Abgegebene Danke: 9.608
Erhielt 14.687 Danke für 5.254 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
15/20 13/20
Heute Beiträge
1/3 sssss7132
AW: CXG Sphinx Legend vs Novag Super Constellation

Match 120'/40+60'/20+30' | Bediener: Rolf Bühler | 12. Partie: Schwarz (Novag) gewinnt | Zwischenstand: 6,5-5,5 (54%) für den Novag Super Constellation | Aus der Wiener Partie mit komplexen Problemen für beide Seiten bekommt zuerst Weiss (Novag), dann später Schwarz (CXG) eine Gewinnstellung. Leider - wie schon fast üblich - vermag die CXG Sphinx Legend seinen entscheidenden Vorteil im Endspiel nicht zu verwerten.

[Event "120'/40+60'/20+30'"]
[Site "Zürich"]
[Date "2023.??.??"]
[Round "12"]
[White "Novag Super Constellation"]
[Black "CXG Sphinx Legend"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C25"]
[WhiteElo "1814"]
[BlackElo "1816"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "140"]
[EventDate "2023.??.??"]

1. e4 e5 {Match 120'/40+60'/20+30' | Bediener: Rolf Bühler | 12. Partie: Schwarz (Novag) gewinnt | Zwischenstand: 6,5-5,5 (54%) für den Novag Super Constellation | Aus der Wiener Partie mit komplexen Problemen für beide Seiten bekommt zuerst Weiss (Novag), dann später Schwarz (CXG) eine Gewinnstellung. Leider - wie schon fast üblich - vermag die CXG Sphinx Legend seinen entscheidenden Vorteil im Endspiel nicht zu verwerten.} 2. Nc3 Nc6 3. Bc4 Bc5 4. Qg4 g6 {***Ende Buch***} 5. Qf3 Nf6 6. Nge2 {***ENDE BUCH***} Nb4 $6 {Schon der erste selbst errechnete Zug ist verdächtig. Die beste Antwort darauf zu finden mit 7.d4! darf von beiden Programmen allerdings nicht erwartet werden.} (6... d6 {mit Entwicklung drängte sich auf} 7. h3 Be6 $14 {mit nur leichtem Vorteil für den Anziehenden.}) 7. Bb3 (7. d4 $1 {hätte, wie bereits erwähnt, Schwarz in Bedrängnis gebracht.}) 7... Be7 8. d4 {[#]} exd4 $2 {Gibt für nichts das Zentrum auf und könnte nun bereits in eine äusserst schwierige Lage geraten.} 9. Nxd4 $2 {Ein Fragezeichen wegen 9.e5! mit Gewinn, was durch unsere Oldies indessen schlicht nicht zu erkennen war.} (9. e5 $1 {ist - wie die übermenschlichen Engines zeigen - eigentlich schon eine den Gewinn verheissende Fortsetzung. Hier einige Bewertungen von Top Engines: Stockfish 15.1 = +3.71 bei ST 44 / Dragon 3.1 by Komodo Chess 64-bit = +4.54 bei ST 36 / Berserk 10 = +4.96 bei ST 34 / Koivisto 8.0 = +5.46 bei ST 34}) 9... c5 $2 {Erneut ein durch die CXG Sphinx Legend nicht erkennbarer Verlustzug. Viel besser deshalb 9...d6.} 10. Nde2 $2 {Wieder wäre Weiss nach 10.e5 auf die Gewinnstrasse gelangt.} c4 {So wird wenigstens der weisse Läufer vom kritischen Feld f7 entfernt.} 11. Ba4 Qc7 $2 {Verlustzug: Schwarz sollte rochieren.} 12. Bh6 Qe5 13. a3 Nc6 14. O-O {Gar noch stärker war die lange Rochade.} a6 $6 {Mit 14...g5 war mehr Widerstand möglich.} 15. Qf4 $2 {Verdirbt seine grossartige Stellung und gerät selbst in Nachteil.} (15. Nd5 Nh5 16. Nb6 Rb8 17. Nc3 Bf8 18. Bxf8 Kxf8 19. Ncd5 Kg7 20. Rad1 Rd8 21. Nxc4 $18 {weisse Gewinnstellung}) 15... b5 16. Qxe5 Nxe5 {Jetzt geht Material verloren: Weiss muss eine Figure für 2 Bauern opfern.} 17. f4 $2 {Das ist noch ungünstiger als 17.Lxb5 usw.} Neg4 18. Bg7 Rg8 19. Bxf6 Nxf6 20. e5 Nh5 21. Nxb5 axb5 22. Bxb5 Ba6 {Hier gab es mit ...g5! und ...Tb8 zwei stärkere Fortsetzungen.} 23. Bxa6 Bc5+ 24. Kh1 Rxa6 25. f5 $6 {Mehr Widerstand leistet 25.g4} Rb6 $6 {Und hier waren ...Sg7 oder ...gxf5 die bessere Wahl.} 26. g4 Ng7 27. Ra2 $2 {Erneut geht es mit 27.Tf4 oder 27.Sf4 deutlich besser.} gxf5 28. gxf5 d6 29. exd6 Bxd6 {Sowohl ...Txd6 als auch ...Kd7 halten den schwarzen Vorteil noch besser fest. So bleibt nach dem weissen Springerausfalls nach d5 das Feld f6 bereits gedeckt.} 30. Nc3 Rb7 (30... Bxh2 $142 31. f6 Be5 32. Nd5 (32. fxg7 $4 Rxg7 33. Rf5 Rh6+ 34. Rh5 Rxh5#) 32... Rd6 33. Ne7 Nh5 34. Nxg8 Ng3+ 35. Kg2 Nxf1 36. Kxf1 Kf8 37. b4 cxb3 38. cxb3 Kxg8 39. a4 Rxf6+ 40. Kg2 Rh6 41. Ra3 Bc3 $19) 31. Nd5 Kf8 $6 (31... Nh5 {ist der beste Gewinnversuch}) 32. Nf6 Rh8 33. Rd1 Ke7 34. Nd5+ Kd7 35. Ne3 Rc8 36. f6 Ne8 37. Kg2 Nxf6 $19 {Jetzt sollte der Fall eigentlich klar sein. Schwarz hat eine Leichtfigur mehr für nur einen Bauern.} 38. Nf5 Rb6 39. Nh6 Re8 40. b4 cxb3 41. cxb3 Rxb3 {Es führen bereits mehrere Wege nach Rom, auch wenn der Textzug nicht der beste Weg zum Gewinn ist.} 42. Nxf7 Re6 43. Ng5 Ng4 44. Rd4 (44. Nxe6 Ne3+ 45. Kg1 Nxd1 $19) 44... Rg6 45. Rxg4 h5 46. Rd4 Rxg5+ 47. Kf2 Kc6 48. h4 Rg4 49. Rxg4 hxg4 {Zweifelt noch jemand am schwarzen Sieg?} 50. a4 Bg3+ 51. Kg2 Bxh4 52. a5 {[#]} Rg3+ $2 {Und einmal mehr vergibt die CXG Sphinx Legend in klar gewonnener Stellung den Sieg.} (52... Rb8 {gewinnt systematisch, z.B.} 53. Ra4 Rg8 54. a6 Kb5 55. Ra2 Kb6 56. a7 Kb7 57. Ra4 Ka8 $19) 53. Kh2 Rf3 54. Kg2 $2 {Aber auch der Super Constellation strauchelt und gerät wieder in eine verlorene Stellung.} (54. Ra4 g3+ 55. Kh3 Bg5 56. a6 Be3 57. a7 Bxa7 58. Rxa7 $11) 54... Kd6 $2 {Umgehend revanchiert sich Schwarz und verpasst den mit 54...Tf8 möglichen Sieg.} 55. a6 {Dieser Freibauer rettet Weiss.} Rg3+ 56. Kh2 Rh3+ 57. Kg2 Bg3 58. Ra4 Be5 59. a7 Rg3+ 60. Kf1 Rf3+ 61. Ke2 Rf8 62. a8=Q Rxa8 63. Rxa8 {Nun ist das Remis perfekt.} Kd5 64. Rg8 g3 65. Ke3 Bd4+ 66. Kd3 Bf2 67. Rg4 Ke5 68. Ke2 Kd5 69. Kf3 Ke5 70. Rxg3 Bxg3 {***REMIS, ungenügend Material***} 1/2-1/2


Geändert von applechess (02.02.2023 um 19:14 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Beeco76 (03.02.2023), borromeus (31.01.2023), Egbert (31.01.2023), Mapi (31.01.2023), Mephisto_Risc (31.01.2023), Michael (01.02.2023), Oberstratege (31.01.2023), paulwise3 (31.01.2023), Roberto (31.01.2023), Thomas J (31.01.2023)
  #56  
Alt 31.01.2023, 12:24
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 59
Land:
Beiträge: 9.511
Abgegebene Danke: 13.788
Erhielt 16.345 Danke für 6.356 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
17/20 15/20
Heute Beiträge
3/3 sssss9511
AW: CXG Sphinx Legend vs Novag Super Constellation

Hallo Kurt,

es ist einfach unfassbar, welche Chancen die CXG Sphinx Legend im Endspiel erneut liegen lässt.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (31.01.2023), Beeco76 (03.02.2023)
  #57  
Alt 31.01.2023, 13:38
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.132
Abgegebene Danke: 9.608
Erhielt 14.687 Danke für 5.254 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
15/20 13/20
Heute Beiträge
1/3 sssss7132
AW: CXG Sphinx Legend vs Novag Super Constellation

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

es ist einfach unfassbar, welche Chancen die CXG Sphinx Legend im Endspiel erneut liegen lässt.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Wäre ich ein richtiger Fan der CXG Sphinx Legend - was ich nicht bin - dann
kämen mir des öfteren die Tränen.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Beeco76 (03.02.2023), Egbert (31.01.2023)
  #58  
Alt 31.01.2023, 16:16
Benutzerbild von paulwise3
paulwise3 paulwise3 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.02.2015
Ort: Eindhoven
Alter: 76
Land:
Beiträge: 1.506
Abgegebene Danke: 4.594
Erhielt 1.624 Danke für 724 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 9/20
Heute Beiträge
0/3 sssss1506
AW: CXG Sphinx Legend vs Novag Super Constellation

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Egbert
Wäre ich ein richtiger Fan der CXG Sphinx Legend - was ich nicht bin - dann
kämen mir des öfteren die Tränen.
Gruss
Kurt
Ich war öfters beinah dran...
Gruss, Paul
__________________
Wenn ich mich irre, sollte es ein Horizont Wirkung sein
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu paulwise3 für den nützlichen Beitrag:
applechess (01.02.2023), Beeco76 (03.02.2023), Egbert (31.01.2023)
  #59  
Alt 02.02.2023, 19:19
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.132
Abgegebene Danke: 9.608
Erhielt 14.687 Danke für 5.254 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
15/20 13/20
Heute Beiträge
1/3 sssss7132
AW: CXG Sphinx Legend vs Novag Super Constellation

Match 120'/40+60'/20+30' | Bediener: Rolf Bühler | 13. Partie: Schwarz (Novag) gewinnt | Zwischenstand: 7,5-5,5 (62,5%) für den Novag Super Constellation | Durch eine unübliche Zugfolge entsteht ein dem Torre-Angriff ähnlicher Aufbau. Nach 13 Zügen haben beide Programme die Entwicklung vollendet mit einer zwar ausgeglichenen, aber dynamischen Stellung, da Schwarz hängende Bauern hat. Im Mittelspiel agieren beide Programme wenig glücklich. Und die Chancen auf kleinere und grössere Vorteile wechseln sich ab. Nach dem taktischen Missgriff 33.Se2? übernimmt jedoch der Novag Super Constellation endgültig das Zepter und gewinnt im Angriff.

[Event "120'/40+60'/20+30'"]
[Site "Zürich"]
[Date "2023.??.??"]
[Round "13"]
[White "CXG Sphinx Legend"]
[Black "Novag Super Constellation"]
[Result "0-1"]
[ECO "A47"]
[WhiteElo "1816"]
[BlackElo "1814"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "83"]
[EventDate "2023.??.??"]

1. d4 Nf6 {Match 120'/40+60'/20+30' | Bediener: Rolf Bühler | 13. Partie: Schwarz (Novag) gewinnt | Zwischenstand: 7,5-5,5 (62,5%) für den Novag Super Constellation | Durch eine unübliche Zugfolge entsteht ein dem Torre-Angriff ähnlicher Aufbau. Nach 13 Zügen haben beide Programme die Entwicklung vollendet mit einer zwar ausgeglichenen, aber dynamischen Stellung, da Schwarz hängende Bauern hat. Im Mittelspiel agieren beide Programme wenig glücklich. Und die Chancen auf kleinere und grössere Vorteile wechseln sich ab. Nach dem taktischen Missgriff 33.Se2? übernimmt jedoch der Novag Super Constellation endgültig das Zepter und gewinnt im Angriff.} 2. Nf3 {***ENDE BUCH***} b6 {***ENDE BUCH***} 3. Bg5 d5 4. Nc3 $6 {Die sattsam bekannte "Krankheit" der alten Schachprogramme. Die Springer werden in geschlossenen Eröffnungen nach c3 oder c6 gestellt, bevor der c-Bauer gezogen hat.} Bb7 5. e3 e6 6. Nb5 {Keine grosse "Erfindung", aber Weiss will offenbar Lxf6 drohen und Schwarz zum Zurückschlagen mit dem Bauern zwingen, weil ...Dxf6 an Sxc7+ mit Gewinn scheitert.} Be7 {Auch 6...a6 war gut spielbar.} (6... a6 7. Bxf6 gxf6 8. Nc3 c5 $11) 7. Bd3 {Hier hätte Weiss das verpasste c2-c4 nachholen können.} O-O (7... a6 {ist genauer} 8. Nc3 c5 $15 {mit leichtem Plus für Schwarz.}) 8. c4 c6 9. Nc3 h6 10. Bf4 c5 11. dxc5 {Gleichwertig ist die kurze Rochade.} bxc5 {Jetzt entstehen nach ...exd5 die sogenannten Hängenden Bauern.} (11... dxc4 {ist für weniger kämpferische Naturen zu empfehlen.} 12. Bxc4 Bxc5 $11) 12. cxd5 exd5 13. O-O Nbd7 {Schwer zu entscheiden, ob das im ersten Moment aktiver wirkende 13...Sc6 besser ist.} 14. Bf5 Re8 15. Qd2 $6 {Hier, wo die Dame mit Tempogewinn durch ...Se4 angreifbar bleibt, hat die weisse Dame nichts verloren.} Nb6 16. Ne2 Ne4 17. Qc2 Bf6 {Noch stärker war 17...Lf8 18.Sc3 Df6 mit deutlichem Vorteil.} ({Leptir SmallNet:} 17... Bf8 18. Nc3 Qf6 19. Bxe4 dxe4 20. Nd2 Qe6 21. Rfd1 f5 22. a4 g5 23. Bc7 Nd5 24. Nxd5 Bxd5 25. Ba5 f4 26. Kh1 Bd6 27. b3 Rf8 28. Nc4 Be7 29. exf4 gxf4 30. f3 Bf6 31. Rxd5 Qxd5 32. fxe4 Qc6 33. Re1 Bd4 34. Nd2 Rae8 35. Nf3 Qg6 36. Bd2 Rf7 37. Nh4 Qa6 38. Nf3 Bf2 39. Rc1 Qe6 {-0.74/49}) 18. Bxe4 $2 {Den starken Springer zu beseitigen, ist verständlich, erweist sich hier aber als schlechte Lösung.} dxe4 19. Rfd1 Nd5 20. Nd2 Nxf4 $6 {Zu hastig. Nach 20...De7 bliebe der Vorteil bei Schwarz.} 21. Nxf4 Qc7 22. Rac1 Rac8 $6 {Nach dieser Ungenauigkeit statt 22...Le5, neigt sich der leichte Vorteil zugunsten von Weiss.} 23. Nc4 Red8 24. b3 {Unangenehmer für Schwarz ist 24.Sh5 nebst Tausch des Läufers auf f6 oder, falls der Läufer wegzieht, Sh5-g3 mit Druck auf den Bauern e4.} Bg5 25. Nh3 {Der Rückzug nach e2 sieht natürlicher aus.} Bf6 26. Nf4 Rb8 $6 {Ungenau, denn mit den Alternativen 26...Txd1 oder 26...g6 steht es unverändert gleich.} (26... Rxd1+ 27. Rxd1 Rd8 28. Rxd8+ Qxd8 29. Ne2 $11) (26... g6 27. Ne2 Rxd1+ 28. Rxd1 Rd8 $11) 27. h3 {Mit 27.Sh5 konnte Weiss geringfügigen Vorteil erzielen.} Be7 28. Nh5 f5 $2 {Dieser gut aussehende Vorstoss schwächt die schwarze Königsstellung und verschafft dem Gegner klaren Vorteil.} 29. Ng3 $6 {Verpasst 29.Dc3 und Schwarz hat ein schweres Leben.} (29. Qc3 Bf8 30. Nf4 Re8 (30... Rxd1+ 31. Rxd1 Re8 32. Ng6 Kh7 33. Nxf8+ Rxf8 34. Nd6 $16) 31. h4 Kh7 32. Rd2 Rbd8 33. Rcd1 Rxd2 34. Qxd2 Bc6 35. h5 $16) 29... Rf8 $2 {Auch das ist nicht gut.} (29... g6 {vermeidet Sh5 und hält das Gleichgewicht.}) 30. Nb2 $6 {Einleitung zu einem falschen Plan, um durch später mit Sa4 auf c5 Druck auszuüben.} ({Nach} 30. Ne2 {bleibt Weiss weiterhin am Drücker.}) 30... f4 $1 $11 {packt seine Chance und gleicht aus.} 31. exf4 (31. Nxe4 fxe3 32. f3 (32. fxe3 $2 Qe5 $19) 32... Rbe8 $17 {und Schwarz steht besser}) 31... Rxf4 32. Qc4+ $6 {Zweifelhaft und nicht gut. Die beste Verteidigung bestand in 32.Sf1, was das wichtige Feld e3 unter Kontrolle bringt und so den Ausgleich sichert.} Kh8 {[#]} 33. Ne2 $2 {Schlicht ein Verlustzug, dessen taktische Widerlegung Weiss nicht erkennt. Angezeigt war 33.De2 immer mit dem Ziel, das wichtige Feld e3 zu kontrollieren.} (33. Nf1 $2 {wäre nun ein schlimmer Fehler wegen} e3 $19 {und gewinnt}) 33... Rf6 {Mit dem hübschen Opfer 32...Txf2! gewinnt Schwarz eleganter.} (33... Rxf2 34. Kxf2 Qh2 35. Rg1 Bh4+ 36. Ke3 Bg5+ 37. Kf2 Rf8+ 38. Ke1 Be3 39. Rd1 Bxg1 40. Kd2 Bf2 $19 {und gewinnt.}) 34. Na4 $2 {Macht es dem Gegner einfach.} (34. Rf1 {ist die hartnäckigste Verteidigung} Rbf8 35. Nd1 Bd6 {obwohl die weissen Rettungschancen gering sind.}) 34... Rbf8 {Auch 34...e3 gewinnt.} 35. Rf1 (35. Nxc5 Bxc5 36. Qxc5 Qxc5 37. Rxc5 Rxf2 38. Nd4 e3 $19) 35... e3 $1 {Der Novag Super Constellation in seinem Element. Gegen den Angriff der kombinierten schwarzen Figuren ist kein Kraut gewachsen.} 36. fxe3 Qe5 37. Rxf6 Qxe3+ {Nun ist Weiss in ein Mattnetz geraten.} 38. Kh2 Bxf6 39. Rf1 Be5+ 40. Nf4 Rxf4 41. Rxf4 Qf2 42. Qe4 {***AUFGEGEBEN***} 0-1

Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Beeco76 (03.02.2023), Egbert (02.02.2023), Mapi (02.02.2023), Mephisto_Risc (03.02.2023), Oberstratege (03.02.2023), paulwise3 (02.02.2023)
  #60  
Alt 02.02.2023, 19:49
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 59
Land:
Beiträge: 9.511
Abgegebene Danke: 13.788
Erhielt 16.345 Danke für 6.356 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
17/20 15/20
Heute Beiträge
3/3 sssss9511
AW: CXG Sphinx Legend vs Novag Super Constellation

Guten Abend Kurt,

die Partie war sehr wechselvoll, eine Niederlage für die CXG Sphinx Legend war keineswegs nötig. Das Finish des Super Conny war dann aber durchaus sehenswert.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (02.02.2023), Beeco76 (03.02.2023)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: CXG Sphinx Legend vs Mephisto MM II applechess Partien und Turniere / Games and Tournaments 167 07.01.2023 11:22
Turnier: CXG Sphinx Legend vs Fidelity Excellence 6 MHz applechess Partien und Turniere / Games and Tournaments 174 15.10.2022 17:49
Turnier: CXG Sphinx 40 most agg vs CXG Sphinx Legend applechess Partien und Turniere / Games and Tournaments 177 12.07.2022 12:26
Info: Eröffungsbibliothek Novag Super Constellation DarkStar Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 3 29.12.2017 16:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:33 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info