Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Computerschach: > Mess Emu und andere Emulationen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #21  
Alt 11.01.2020, 13:11
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.769
Abgegebene Danke: 3.562
Erhielt 6.663 Danke für 2.376 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss3769
AW: MessChess und Hiarcs Chess Explorer

 Zitat von Joscho Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,
ich nehme an, Du weißt, dass CodeWeavers eine Alpha-Version von Crossover 19 anbietet, die 32 Bit Windows-Applikationen unterstützt.
Hallo Joscho
Nein, wusste ich nicht. Aber abgesehen davon, habe ich mich bislang strikte
gesträubt, auf meinem Mac irgendwelche Windows-Applikationen laufen
zu lassen. Geärgert habe ich mich nur deshalb, weil plötzlich meine Schach-
Datenbank SCID auf dem Mac nicht mehr lief, wo ich ja auch diverse starke
Engines (Stockfish, Komodo, Hiarcs, usw.) als Analysetool eingebunden habe.
Zwar habe ich in der Zwischenzeit die 64bit-Version von Scid vs PC installiert.
Aber diese bietet unter "Option/Moves" den Befehl "Show Suggested Moves"
nicht mehr, so dass eine rasche Click-Eingabe der Züge nicht mehr möglich
ist. Statt per Klick auf e4 zu drücken und e2-e4 wird ausgeführt, muss man
nun e2 anklicken und dann e4 anklicken. Das macht für mich eine Datenbank
für die schnelle Eingabe von Partien unbrauchbar.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 13.01.2020, 19:01
Benutzerbild von Schachhucky
Schachhucky Schachhucky ist offline
Elite A/S
 
Registriert seit: 21.11.2019
Ort: Obersulm
Land:
Beiträge: 73
Bilder: 11
Abgegebene Danke: 150
Erhielt 44 Danke für 31 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 1/20
Today Beiträge
1/3 sssssss73
AW: MessChess / Mess Emu und MacOS

Eine Frage von mir als Neuling hier im Forum, der ich sehr begeistert bin von den Emulationen, die ich gerade erst installiert habe, auch von der unproblematischen Einbindung in den Hiarcs Chess Explorer und insbesondere von dem, was Franz hier grundlegend geleistet hat:
Worin besteht denn der feine Unterschied zwischen den beiden Programmen CB-Emu und MessChess, die Programmfenster sehen ja so ziemlich gleich aus, in MessChess teils mit grünen Engines, in der Grafik auch teils unterschiedlich, wie ich z.B. beim SuperConny festgestellt habe - wäre für eine knappe Aufklärung sehr dankbar!
Gruß
Schachhucky
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 13.01.2020, 19:26
fhub fhub ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.557
Abgegebene Danke: 135
Erhielt 2.592 Danke für 660 Beiträge
Activity Longevity
11/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss1557
AW: MessChess / Mess Emu und MacOS

Hallo Schachhucky,
 Zitat von Schachhucky Beitrag anzeigen
Worin besteht denn der feine Unterschied zwischen den beiden Programmen CB-Emu und MessChess, die Programmfenster sehen ja so ziemlich gleich aus, in MessChess teils mit grünen Engines, in der Grafik auch teils unterschiedlich, ...
also CB-Emu ist quasi die Ur-Version (mit der ich schon vor vielen Jahren begonnen habe), die ALLE Schachcomputer enthält (auch die in MessExtra/MessChess).
Das zugrundeliegende Emulator-System MESS/MAME ändert sich allerdings so rasch, daß ich für neuere Engines eine eigene Version machen mußte (eben MessExtra), weil ich diese neuen Treiber nicht mehr direkt nach CB-Emu zurückportieren konnte - diese Geräte sind zwar alle auch in CB-Emu gelistet, beim Aufruf wird dann aber effektiv MessExtra gestartet (bei einigen stattdessen auch MessChess).

Die Brettgrafiken sind bei den neuen Geräten in MessExtra deswegen anders, weil hier das neue sogenannte SensorBoard-Interface zum Einsatz kommt, und ich daher nicht mehr für jedes Gerät ein eigenes Artwork machen mußte (wie das früher bei CB-Emu der Fall war). Dieses SensorBoard sieht zwar nicht so realistisch aus wie die früher gebastelten Artworks (teilweise sogar mit echten Fotos der Geräte), dafür ist es aber komfortabler zu bedienen.

Zwischen MessExtra und MessChess besteht nur ein einziger Unterschied: MessChess ruft automatisch Winboard auf, welches dann als quasi 'externes' Schachbrett fungiert, was manchen Benutzern zum Spielen eben lieber ist. Außerdem kann man mit diesem MessChess eben auch andere UCI/WB-GUIs verwenden, und manche mißbrauchen das auch für Engine-Matches oder ganze Turniere.

Die 'grünen' Engines brauchen Dich nicht zu kümmern, das ist nur ein Zeichen dafür, daß eine Engine intern (d.h. im MAME-Treiber) von einem anderen Gerät 'abgeleitet' ist - hat für den Benutzer keine praktische Bedeutung.

Grüße,
Franz

Geändert von fhub (13.01.2020 um 19:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
LocutusOfPenguin (14.01.2020), Schachhucky (13.01.2020)
  #24  
Alt 13.01.2020, 19:45
Benutzerbild von Schachhucky
Schachhucky Schachhucky ist offline
Elite A/S
 
Registriert seit: 21.11.2019
Ort: Obersulm
Land:
Beiträge: 73
Bilder: 11
Abgegebene Danke: 150
Erhielt 44 Danke für 31 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 1/20
Today Beiträge
1/3 sssssss73
AW: MessChess / Mess Emu und MacOS

Wow, das war aber ausführlich, doch sehr, sehr aufschlussreich und gut zu wissen, ich denke nicht nur für mich, vielen Dank Dir, Franz!
Gruß
Gerhard alias Schachhucky
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 14.01.2020, 10:22
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 3.872
Abgegebene Danke: 1.038
Erhielt 423 Danke für 262 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3872
AW: MessChess / Mess Emu und MacOS

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
MessChess ruft automatisch Winboard auf, welches dann als quasi 'externes' Schachbrett fungiert, was manchen Benutzern zum Spielen eben lieber ist.
Man damit sogar reine Tastaturgeräte wie CC MK1, Fidelity CC7/10/Voice oder Sargon 2.5 usw. bedienen. Davon habe ich jahrelang geträumt, aber nie zu hoffen gewagt...
Zitieren:
Außerdem kann man mit diesem MessChess eben auch andere UCI/WB-GUIs verwenden, und manche mißbrauchen das auch für Engine-Matches oder ganze Turniere.
Ja, das habe ich auch gehört...

Viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
MessEmu: MessChess und Arena - Fragen und Antworten voelkx Mess Emu und andere Emulationen 166 14.03.2020 12:06
MessEmu: MessChess und Hiarcs Chess Explorer Nisse Mess Emu und andere Emulationen 7 09.01.2020 13:55
Certabo are about to release their new MessChess Emulator Bryan Whitby Mess Emu und andere Emulationen 0 18.10.2019 17:20
MessEmu: MessChess und Winboard fhub Mess Emu und andere Emulationen 33 13.10.2019 14:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:22 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info