Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 11.07.2016, 23:28
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.230
Bilder: 124
Abgegebene Danke: 622
Erhielt 1.375 Danke für 564 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
16/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss4230
AW: DEBYUT-M

Nice find! Thank you very much!

Greets,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.07.2016, 00:18
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 50
Land:
Beiträge: 5.016
Abgegebene Danke: 739
Erhielt 2.236 Danke für 671 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5016
AW: DEBYUT-M

 Zitat von IvenGO Beitrag anzeigen
Hope this one will be added to schach-computer.info/wiki

Thanks for your attention!

Thank you.

Best regards
Micha
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
Hartmut (30.07.2019), IvenGO (12.07.2016)
  #13  
Alt 12.07.2016, 07:38
Benutzerbild von IvenGO
IvenGO IvenGO ist offline
Novag Super Expert C
 
Registriert seit: 19.05.2012
Ort: Moscow
Land:
Beiträge: 135
Abgegebene Danke: 141
Erhielt 88 Danke für 42 Beiträge
Activity Longevity
1/20 10/20
Today Beiträge
0/3 ssssss135
Re: DEBYUT-M

Hi, put slight corrections to an article please:

Hersteller - Mosenergopribor
Prozessortyp - 16 Bit


+ chessboard size: 18 x 18 cm

Thanks!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.07.2016, 09:19
Drahti Drahti ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 27.02.2016
Ort: An der Schleuse
Land:
Beiträge: 615
Abgegebene Danke: 478
Erhielt 256 Danke für 180 Beiträge
Activity Longevity
0/20 5/20
Today Beiträge
0/3 ssssss615
AW: DEBYUT-M

Hi Ivan, thank you for corrections. Done...
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.07.2016, 11:40
Benutzerbild von Solwac
Solwac Solwac ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 18.07.2010
Land:
Beiträge: 778
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 331 Danke für 209 Beiträge
Activity Longevity
4/20 12/20
Today Beiträge
0/3 ssssss778
AW: DEBYUT-M

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Thank you.

Best regards
Micha
6,2 MHz? That would need a 1810BM86M or could the 1810BM86 work overclocked?
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 12.07.2016, 11:52
Drahti Drahti ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 27.02.2016
Ort: An der Schleuse
Land:
Beiträge: 615
Abgegebene Danke: 478
Erhielt 256 Danke für 180 Beiträge
Activity Longevity
0/20 5/20
Today Beiträge
0/3 ssssss615
AW: DEBYUT-M

I can not identify the digits on the oscillator thanks to reflections on the picture. But there is a better picture in the web

http://www.leningrad.su/museum/show_big.php?n=2981

and it suggests a frequency of 6.2 MHz. Although it could be there is a frequency divider... 2:1 or so...

Besides you can see the device is slightly different in some parts. It could be the devices were sold with different frequencies.

Don't ask me why, but I think, this cpu is was NOT produced in russia... it looks like polished and new labelled...?!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Drahti für den nützlichen Beitrag:
mclane (12.07.2016)
  #17  
Alt 12.07.2016, 13:47
Benutzerbild von IvenGO
IvenGO IvenGO ist offline
Novag Super Expert C
 
Registriert seit: 19.05.2012
Ort: Moscow
Land:
Beiträge: 135
Abgegebene Danke: 141
Erhielt 88 Danke für 42 Beiträge
Activity Longevity
1/20 10/20
Today Beiträge
0/3 ssssss135
Re: DEBYUT-M

Hi, CPUs at both pictures are the same for sure; they were produced as many other chips such as RAMs in 1991 (they all are marked 91XX) - there was (and I think, its still in business) a huge production line of microelectronic parts in Minsk, Belarus.

As for CPU's frequency: original 8086 runs up to 10Mhz, so this clone was possibly of a good quality!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.07.2016, 14:12
Drahti Drahti ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 27.02.2016
Ort: An der Schleuse
Land:
Beiträge: 615
Abgegebene Danke: 478
Erhielt 256 Danke für 180 Beiträge
Activity Longevity
0/20 5/20
Today Beiträge
0/3 ssssss615
AW: DEBYUT-M

1810BM86 is a clone of Intel 8086 which was specified with round about 5 MHz
1810BM86M is a clone of 8086-2 which was specified with max. 8 MHz

The pictures of the debut say 1810BM86 !

I've never seen a 1810BM86 in original, because like mentioned above Robotron favored Siemens SAB clone due to better durability... But pictures in the web show an other case for 1810BM86 which is a kind of "divided" into three "parts". They have 2 cuts on the surface.

Thats why I think the cpus on the both pictures are from other manufacturer and later polished and relabeled with "1810BM86".

Thus it is possible, that cpus are specified with 8 MHz. But I do NOT exclude the possibility that cpus are original from russia and overclocked. Everything is possible...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Drahti für den nützlichen Beitrag:
IvenGO (12.07.2016)
  #19  
Alt 12.07.2016, 14:17
Benutzerbild von IvenGO
IvenGO IvenGO ist offline
Novag Super Expert C
 
Registriert seit: 19.05.2012
Ort: Moscow
Land:
Beiträge: 135
Abgegebene Danke: 141
Erhielt 88 Danke für 42 Beiträge
Activity Longevity
1/20 10/20
Today Beiträge
0/3 ssssss135
Re: DEBYUT-M

Ok, Im not a specialist in electronics at all, so its up to You to tell us all hidden truth about this stuff
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.07.2016, 14:40
Benutzerbild von Solwac
Solwac Solwac ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 18.07.2010
Land:
Beiträge: 778
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 331 Danke für 209 Beiträge
Activity Longevity
4/20 12/20
Today Beiträge
0/3 ssssss778
AW: DEBYUT-M

I think, the 8086 uses an asymmetric clock (the original PC had 4.77 MHz for the cpu with an oscillator of 7.16 MHz.
For 6.2 MHz this would indicate ca. 4.2 MHz für the cpu, well within its characteristics.
I don't know the available chips in Soviet Union of 1991 for consumer parts but perhabs 4 MHz would mean no penalty when accessing ROM?

And the latest bit over computing power was surely not the goal of such a ches computer. Price and reliability were more important.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Solwac für den nützlichen Beitrag:
Drahti (12.07.2016), IvenGO (12.07.2016)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Partie: Debut-M IvenGO Partien und Turniere 41 26.03.2017 09:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:44 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info