Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #21  
Alt 03.10.2023, 08:14
germangonzo germangonzo ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 07.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 55
Land:
Beiträge: 220
Abgegebene Danke: 636
Erhielt 157 Danke für 82 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 20/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss220
AW: ChessGenius PRO 2024 version

Hallo zusammen,
läuft der CGP2024 mit Batterien gedrosselt oder mit voller Spielstärke?

LG
Frank
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 03.10.2023, 09:45
Benutzerbild von paulwise3
paulwise3 paulwise3 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.02.2015
Ort: Eindhoven
Alter: 76
Land:
Beiträge: 1.532
Abgegebene Danke: 4.828
Erhielt 1.668 Danke für 744 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
2/20 10/20
Heute Beiträge
0/3 sssss1532
AW: ChessGenius PRO 2024 version

 Zitat von germangonzo Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
läuft der CGP2024 mit Batterien gedrosselt oder mit voller Spielstärke?

LG
Frank
Bei der alte CGP ist sowohl mit Batterien als mit Adapter die default Eco On = Ponder Off. Mit Eco Off pondert er, ist also voller Spielstarke, auch mit batterien. Ich weiss nicht wie das mit der neue ist, sollte man im anleitung nachsehen.

Gruss, Paul
.
__________________
Wenn ich mich irre, sollte es ein Horizont Wirkung sein
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu paulwise3 für den nützlichen Beitrag:
germangonzo (03.10.2023)
  #23  
Alt 03.10.2023, 10:07
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 57
Land:
Beiträge: 2.708
Abgegebene Danke: 3.271
Erhielt 3.225 Danke für 1.567 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 20/20
Heute Beiträge
1/3 sssss2708
AW: ChessGenius PRO 2024 version

 Zitat von germangonzo Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
läuft der CGP2024 mit Batterien gedrosselt oder mit voller Spielstärke?

LG
Frank
Hinweise zur Betriebsdauer, Stromverbrauch

Die volle Spielstärke (=Pondern ON) ist auch mit Batteriebetrieb möglich. Der maximale Stromverbrauch ist 100mA, wobei der Rechenvorgang selbst, gegenüber der Bereitschaftsphase, 20mA ausmacht.

Beispiel: Wenn man für das Selbstspiel (weil ohnehin stark genug) Pondern ausschaltet, das Display auf mittlere Helligkeit einstellt, nimmt sich der Computer I=50mA.
Das wären dann, je nach handelsüblicher Akku-Kapazität, 25 bis 50 Stunden möglicher Spielbetrieb.

Woran erkennt man schwächer werdende Akkus?
a) Die maximale Bildschirmhelligkeit wird nicht erreicht (66% = 100%)
b) Es wird nach kürzerer Ruhephase der Bildschirm in den Stromsparmodus versetzt.
c) Er erscheint eine symbolisierte rote Batterie als Warnanzeige

Wenn (c) erscheint, ist allerdings wirklich nach wenigen Minuten Schluss.

Gruß,
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
BHGP (03.10.2023), Bryan Whitby (03.10.2023), Fluppio (03.10.2023), germangonzo (03.10.2023), Lindwurm (03.10.2023), Mapi (03.10.2023), Murat (03.10.2023), Oberstratege (03.10.2023), pato4sen (08.10.2023), paulwise3 (03.10.2023), RetroComp (25.10.2023)
  #24  
Alt 03.10.2023, 13:38
Tibono Tibono ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 22.05.2018
Ort: Frankreich
Alter: 62
Land:
Beiträge: 509
Abgegebene Danke: 2.413
Erhielt 1.207 Danke für 404 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
11/20 6/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss509
AW: ChessGenius PRO 2024 version

 Zitat von Paisano Beitrag anzeigen
Hallo Michael,
das war bei den Vorgängermodellen auch schon so

Grüße
Uwe
Hallo,
Ich habe meinen mit dem Netzteil im selben Paket wie den CGP für 149.90 € gekauft.



Vielleicht war es eine Werbeaktion, zwei Jahre nach der Markteinführung.
Gruß,
Eric
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	CGP_power_supply.JPG
Hits:	909
Größe:	25,8 KB
ID:	6240  
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 03.10.2023, 22:22
Benutzerbild von larryadler
larryadler larryadler ist offline
Chess-Master
 
Registriert seit: 20.12.2022
Ort: Cracow
Land:
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 31 Danke für 12 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 2/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss20
Re: ChessGenius PRO 2024 version

It looks lovely. I would like an analogue for King.

Best,
larryadler
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 04.10.2023, 09:21
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 60
Land:
Beiträge: 4.217
Abgegebene Danke: 1.869
Erhielt 850 Danke für 494 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss4217
AW: ChessGenius PRO 2024 version

 Zitat von MichaelN Beitrag anzeigen
Dafür gibt's das Netzteil jetzt auch nur noch gegen Aufpreis
Finde ich aber richtig, denn wenn ich schon ein anderes passendes NT habe, ist ein mitgeliefertes nur neuer (teuer bezahlter) Elektroschrott...
__________________
Viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 04.10.2023, 09:45
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 6.964
Bilder: 257
Abgegebene Danke: 1.474
Erhielt 4.672 Danke für 1.554 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 17/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6964
AW: ChessGenius PRO 2024 version

Moin,
kurz und knapp mein Senf ...

1.) Wer noch keinen Genius hat, für den ist es ein gutes Einstiegsgerät, vor allem mit der aktuellen Software ... die durchaus mehr Wissen (zum Beispiel das "Falsche Läufer Endspiel") hat ... Farbdisplay etc. sind zeitgemäß ... haut mich nicht um, weil heute das heute einfach Standard sein sollte, wenn was mehr als 49,- Euro Billigschrott sein möchte.

2.) Drucksensoren ... tu ich mich mit schwer ... denn mittelfristig leiert das. Und nein, das Argument mit dem Verschieben etc. ... möchte ich nicht gelten lassen ...

3.) Wäre ich der Produktentwickler: Das Brett vom eOne ... hat die richtige Größe ... dann den Genius rein oder den King ... das dann mit mit den aktuellen Features für 249,- Euro (Genius) oder 299,- Euro (King) ... dann wäre es deutlich attraktiver ...

4.) Leute, wir haben 2023 ... da möchte ich bei solchen Spielzeugen per USB laden ... vor allem bei 5 Volt ... das ist billigster USB A Standard, da bräuchte es nicht einmal die intelligente Elektronik wie bei USB C, damit man beliebige Netzteile anschließen kann ... denn sorry, USB Netzteile und Kabel hat heute wohl jeder im Haus.

Ansonsten ... 169,- Euro? Ja mei ... wenn Sammler für einen alten Polgar im Modular mittlerweile 300,- Euro zahlen ... da kann man sich über den Preis per se nicht beschweren ... höchstens darüber, dass man wieder nur in Tippelschritten marschiert, statt wirklich einen Schritt zu wagen ...

Gruß,
Sascha
__________________
This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2024. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
Boris (09.10.2023), larryadler (04.10.2023), Lindwurm (04.10.2023), Roberto (04.10.2023)
  #28  
Alt 04.10.2023, 10:58
Benutzerbild von paulwise3
paulwise3 paulwise3 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.02.2015
Ort: Eindhoven
Alter: 76
Land:
Beiträge: 1.532
Abgegebene Danke: 4.828
Erhielt 1.668 Danke für 744 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
2/20 10/20
Heute Beiträge
0/3 sssss1532
AW: ChessGenius PRO 2024 version

 Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Finde ich aber richtig, denn wenn ich schon ein anderes passendes NT habe, ist ein mitgeliefertes nur neuer (teuer bezahlter) Elektroschrott...
Ja, da bin ich einverstanden. Für die "alte" CG's und CGP's war es nicht leicht eine passendes NT zu finden, aber bei dieser ist es leichter denke ich.
.
__________________
Wenn ich mich irre, sollte es ein Horizont Wirkung sein
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 04.10.2023, 13:59
Benutzerbild von Roberto
Roberto Roberto ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 04.01.2009
Ort: Ruhrgebiet
Land:
Beiträge: 949
Abgegebene Danke: 2.561
Erhielt 3.026 Danke für 811 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
1/20 16/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss949
AW: ChessGenius PRO 2024 version

Hallo zusammen, meine Meinung dazu:

Ich habe das Vorgängermodell und finde ihn vom Äusseren her sehr hässlich. Da ist der Neue offensichtlich wesentlich hübscher und weniger klobig geworden.

Falls der NT-Anschluss jetzt besser zugänglich ist als zuvor, kann man auch gut ein geregeltes Steckernetzteil benutzen, wie ich es für meine anderen Compis im Schrank habe.

Wegen des modifizierten Programms muss ich das Teil nicht haben.

Drucksensoren sind für mich bei einem Gerät dieser Preisklasse akzeptabel, jedoch sind sie bei meinem älteren CGP sehr schwergängig, da muss man richtig arbeiten. Wäre schön, wenn das neue Brett leichtgängiger wäre.

Ein Farbdisplay muss für mich nicht unbedingt sein, S/W tut's auch, solange es übersichtlich ist. Stattdessen hätte ich mich über LEDs zur Zuganzeige gefreut, zumindest über welche am Rand.

Lohnt es sich also, die 169€ erneut zu investieren? 50:50 Chance - Meinungsbildung noch nicht abgeschlossen.

Ich freue mich auf erste Erfahrungsberichte ...

Grüße
Roberto
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Roberto für den nützlichen Beitrag:
Chess Monarch (06.10.2023), larryadler (04.10.2023), paulwise3 (04.10.2023), Tibono (05.10.2023)
  #30  
Alt 07.10.2023, 02:53
Benutzerbild von udo
udo udo ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 69
Land:
Beiträge: 2.242
Abgegebene Danke: 352
Erhielt 1.210 Danke für 715 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 18/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2242
AW: ChessGenius PRO 2024 version

Die nächste Entwicklungsstufe kann dann nur noch ein Genius Pro Ultimate im Brikettgehäuse sein...

Aber das wird nie passieren, ich muss es akzeptieren.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Dominator Version 2.04 José Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 4 06.03.2014 10:01
Frage: R30 version 2.23 ! Sargon Technische Fragen und Probleme / Tuning 8 18.08.2013 14:19
Frage: Bestimmung der Analyst Version achimp Technische Fragen und Probleme / Tuning 7 09.11.2010 23:19
Frage: Fidelity-Version Eckehard Kopp Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 16 02.11.2006 17:17
Frage: Version Fidelity EAG? Endspielgott Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 2 15.08.2006 21:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:20 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info