Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #431  
Alt 25.01.2019, 15:59
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.017
Abgegebene Danke: 7.524
Erhielt 8.460 Danke für 3.585 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss6017
AW: Revelation II Owner’s Lounge

 Zitat von RetroComp Beitrag anzeigen
Die letzte Ankündigung zur Weiterentwicklung des Reflection Moduls ist offenbar von der Homepage gelöscht, wenigstens kann ich sie nicht mehr finden.

Viele Grüße
Jürgen
Hallo Jürgen,

Ruud liest mit und wird, so hoffe ich, Licht ins Dunkel bringen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #432  
Alt 25.01.2019, 16:11
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 900
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 3.683
Erhielt 864 Danke für 425 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 7/20
Today Beiträge
0/3 ssssss900
AW: Revelation II Owner’s Lounge

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Jürgen,

Ruud liest mit und wird, so hoffe ich, Licht ins Dunkel bringen.

Gruß
Egbert
Tja, wenn ich jetzt böse wäre würde ich sagen, er könnte vielleicht mal wieder etwas ankündigen für das Reflection Modul...

Sorry, das ich da mittlerweile etwas enttäuscht bin. Ich weiss Ruud hat riesige Verdienste in der Schachcomputerwelt, er hat fast im Alleingang für ein Jahrzehnt die Schachcomptuerwelt mit seinen wunderbaren Modulen und dem Revelation gerettet.
Ich fand das damals so toll, dass ich auch an diesen wunderbaren Produkten und Emulationen teilhaben wollte und dachte das das mit dem ReflectionModul gehen würde. Da die Hardwarebasis vom Revelation und dem ReflectionModul (beide Arm5) und das Display in weiten Teieln kompatibel erschienen, dachte ich auch, dass eine Anpassung schnell gehen könnte. Aber dem ist wohl nicht so, auch wenn Ruud offenbar schon seit 2017 mit einer 2265V Emulation auf dem ReflectionModul an der WM teilnimmt... ?

Aber das gehört hier ja eigentlich auch gar nicht in den Revelation Thread.

Viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #433  
Alt 25.01.2019, 17:13
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.017
Abgegebene Danke: 7.524
Erhielt 8.460 Danke für 3.585 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss6017
AW: Revelation II Owner’s Lounge

 Zitat von RetroComp Beitrag anzeigen
Tja, wenn ich jetzt böse wäre würde ich sagen, er könnte vielleicht mal wieder etwas ankündigen für das Reflection Modul...

Sorry, das ich da mittlerweile etwas enttäuscht bin. Ich weiss Ruud hat riesige Verdienste in der Schachcomputerwelt, er hat fast im Alleingang für ein Jahrzehnt die Schachcomptuerwelt mit seinen wunderbaren Modulen und dem Revelation gerettet.
Ich fand das damals so toll, dass ich auch an diesen wunderbaren Produkten und Emulationen teilhaben wollte und dachte das das mit dem ReflectionModul gehen würde. Da die Hardwarebasis vom Revelation und dem ReflectionModul (beide Arm5) und das Display in weiten Teieln kompatibel erschienen, dachte ich auch, dass eine Anpassung schnell gehen könnte. Aber dem ist wohl nicht so, auch wenn Ruud offenbar schon seit 2017 mit einer 2265V Emulation auf dem ReflectionModul an der WM teilnimmt... ?

Aber das gehört hier ja eigentlich auch gar nicht in den Revelation Thread.

Viele Grüße
Jürgen
Hallo Jürgen,

ich kann Deine Enttäuschung verstehen. Lassen wir Ruud zu Wort und Taten kommen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #434  
Alt 25.01.2019, 17:14
hebel hebel ist offline
Mephisto Almeria
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 131
Abgegebene Danke: 102
Erhielt 27 Danke für 20 Beiträge
Activity Longevity
4/20 10/20
Today Beiträge
1/3 ssssss131
AW: Revelation II Owner’s Lounge

Hallo Revelation II Fans (Ruud)....nun ja ,nachdem ein Hardware-Upgrade erfolgt ist ,scheint die Schachwelt des Revelation bei vielen Usern wohl in Ordnung zu sein.
Bei mir persönlich sieht es eher enttäuscht aus ….hatte ich doch gehofft mehr Emulationen auf dem Reve zu bekommen....wie schon die Abstimmung aufzeigte Super Conny ,Fidelity´s usw.
Ich habe jetzt lange genug gewartet...eigentlich schade denn es ist schon ein Edelprodukt.
Das soll auch keine Kritik an Ruud sein(ich habe Respekt vor seiner tollen Arbeit) , aber irgendwann fragt man sich, wann kommen denn endlich die Emu´s oder Engines(z.B.:Shallow Blue 1.1.0 1500Elo) mit einer Spielstärke von 1400-1700????

Gruß und nicht´s für Ungut...……………………….
Herbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu hebel für den nützlichen Beitrag:
  #435  
Alt 25.01.2019, 17:23
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.017
Abgegebene Danke: 7.524
Erhielt 8.460 Danke für 3.585 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss6017
AW: Revelation II Owner’s Lounge

Hallo Herbert,

alle Revelation/ II und Reflection-Besitzer warten sehnsüchtig auf die Einbindung weiterer Emulationen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #436  
Alt 25.01.2019, 19:23
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 52
Land:
Beiträge: 5.657
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 930
Erhielt 3.042 Danke für 915 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
8/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5657
AW: Revelation II Owner’s Lounge

Hallo,

dann will ich auch ich noch ein bisschen Licht zum Upgrade ins Dunkel bringen. Denn einige Dinge, die im Upgrade enthalten sind, wurden bisher nicht benannt.

Zu den Emulationen wurde eigentlich schon alles gesagt. Die Geschwindigkeit hat sich ungefähr verdoppelt, d.h. ein Polgar (6502 Emu) ist nun mit ~55 MHz unterwegs, ein Mephisto London (68000 Emu) mit ~120 MHz bezogen auf eine 68030 CPU. Und ja, der Revelation II Anniversary Edition ist ~28% langsamer als das genannte Reflection Modul.

Ich habe noch einen großen Wunsch bezüglich einiger Emulationen an Ruud übermittelt, ob er ihn uns/mir erfüllen wird bzw. kann, werden wir sehen. Ich hoffe es sehr...

An neuen Schachcomputer Emulationen halten Fidelity V2 und Novag Robot Einzug. Wer möchte, kann sich per „Sound-Erweiterung“ am Gerassel der Greifarm Kiste erfreuen.


Was aber bisher kaum Erwähnung gefunden hat, ist die Seite der Native Engines. Und diese sollte durchaus gewürdigt werden.

Welche Engines Änderungen hat die Native Ebene erhalten? Einige!

Aufgrund des Upgrades hat sich nicht einfach nur die Geschwindigkeit erhöht, es sind auch weitere Native Engines, Eröffnungsbücher und Hardware Neuerungen hinzugekommen.

Folgende Native Engines finden sich nun auf dem Revelation II Anniversary Edition:

Komodo 12.1 – 1 – 4 Threads auswählbar
Fruit 2.1
Fruit 2.5
Toga 1.0
Toga 1.2
Shredder 13.1 – 1 – 4 Threads auswählbar
Hiarcs 14.1 – 1 – 2 Threads auswählbar
Baron 1.0 – 1 – 2 Threads auswählbar
Floyd 0.9
Stockfish 9.0 – 1 – 4 Threads auswählbar
Galjoe 0.37
Vajolet 2.5 – 1 – 4 Threads auswählbar
Robocide 1.0
Zurichess 1.9
Sayuri 12.16 – 1 – 4 Threads auswählbar
Texel 1.7 – 1 – 4 Threads auswählbar
Rodent 0.240 – 1 – 4 Threads auswählbar
Stockfish 10.0 - 1 – 4 Threads auswählbar
Wyldchess 10.6 – 1 – 4 Threads auswählbar
CT800

Somit kommen wir nun auf 20 Native Engines, die sich nicht alle im Elo Bereich von (theoretischen) 3000 aufhalten, sondern es finden sich auch deutlich schwächere Vertreter an Bord. Weiterhin kann durch die prozentuale Geschwindigkeitsskalierung die Spielstärke entsprechend gedrosselt werden.

Aber auch neue Eröffnungsbücher sind hinzugekommen:

Pcs_standard
Pcs_worldchamp
Pcc_anand
Pcc_closed
Pcc_flank
Pcc_fun
Pcc_gm1950
Pcc_gm2001
Pcc_indian
Pcc_kortchnoi
Pcc_larsen
Pcc_open
Pcc_performance
Pcc_pro
Pcc_semiopen
Pcc_stockfish
Pcc_varied
Pcs_gm2600


Zur Größe bzw. zum Umfang kann ich leider nichts sagen. Grundsätzlich handelt es sich um „Extra Bücher“, d.h. man kann diese Zusatzbücher aktivieren, wenn z.B. die gewählte Engine kein eigenes Eröffnungsbuch mitbringt.

Wie man sieht, bietet das Rev II Upgrade auf den zweiten, tieferen Blick einen deutlichen Zugewinn sowohl an Speed (Schachcomputer Emulationen + Native Engines) aber auch an Spielpartnern und deren Eröffnungsvariabilität.

Ich muss gestehen, für nur etwas mehr Speed hätte ich das Upgrade wohl nicht gekauft. Aber für diesen doch recht großen Zugewinn habe ich mich dann doch für das Upgrade entschieden.

Gruß
Micha

Geändert von Chessguru (26.01.2019 um 09:18 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
Egbert (25.01.2019), Fluppio (25.01.2019), Mythbuster (25.01.2019), Theo (25.01.2019)
  #437  
Alt 25.01.2019, 19:47
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.017
Abgegebene Danke: 7.524
Erhielt 8.460 Danke für 3.585 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss6017
AW: Revelation II Owner’s Lounge

Schöner Beitrag Micha,

unter Berücksichtigung all dieser neuen (z.T. wirklich interessanten) Native Engines, der beiden Emulationen und vielen Bücher erscheint der Upgrade Preis in einem doch ganz anderen Licht. Nach meinem CGE Area Turnier werde ich meinen Revelation II dann wohl auch aufrüsten.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #438  
Alt 25.01.2019, 21:54
Benutzerbild von Ruud Martin
Ruud Martin Ruud Martin ist offline
Maker of Phoenix Chess Systems
 
Registriert seit: 20.04.2005
Ort: Hoeven, Niederlande
Alter: 55
Land:
Beiträge: 464
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 323 Danke für 127 Beiträge
Activity Longevity
1/20 19/20
Today Beiträge
0/3 ssssss464
AW: Revelation II Owner’s Lounge

Jungs,
Status Reflection.

Ich habe schon neue front platinen dem zweite modul anfertigen lassen. Leider sind dem OLED displays am diesem moment nicht verfugbar, ich kaufe diese bei Winstar, und leider hat Winstar angegeben diese OLED 128*64 nicht bevor april zu liefern.

Die arbeit dem Relation II upgrade war leider riesig, etwa 600 stunden arbeit sind drin. Deswegen hat es keinem zeit gegeben fur dem software entwicklung dem Reflection.

Reflection wird in einem zwei modul geben, mit zwei display, und dann alle emulationen die jetzt bekannt sein, aber nicht dem Tasc (keine figurenerkennung moglich am exclusive brett). Montreux/Risci 2500 wird jedoch auch dabei sein.

Bedenke das alle arbeit neben meinem normale 40 stunden pro woche arbeit geht. Es ist leider nicht moglich alle wunchse zu realisieren, aber ich probiere Reflection jetzt mit einem andere display. Reflection wird nur erweitert mit dem emulationen, dem native engines wird es nicht mehr geben. Das kostet einfach zuviel zeit.
__________________
Grusse,
Ruud Martin
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Ruud Martin für den nützlichen Beitrag:
Egbert (25.01.2019), Fluppio (25.01.2019)
  #439  
Alt 26.01.2019, 04:50
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.017
Abgegebene Danke: 7.524
Erhielt 8.460 Danke für 3.585 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss6017
AW: Revelation II Owner’s Lounge

 Zitat von Ruud Martin Beitrag anzeigen
Jungs,
Status Reflection.

Ich habe schon neue front platinen dem zweite modul anfertigen lassen. Leider sind dem OLED displays am diesem moment nicht verfugbar, ich kaufe diese bei Winstar, und leider hat Winstar angegeben diese OLED 128*64 nicht bevor april zu liefern.

Die arbeit dem Relation II upgrade war leider riesig, etwa 600 stunden arbeit sind drin. Deswegen hat es keinem zeit gegeben fur dem software entwicklung dem Reflection.

Reflection wird in einem zwei modul geben, mit zwei display, und dann alle emulationen die jetzt bekannt sein, aber nicht dem Tasc (keine figurenerkennung moglich am exclusive brett). Montreux/Risci 2500 wird jedoch auch dabei sein.

Bedenke das alle arbeit neben meinem normale 40 stunden pro woche arbeit geht. Es ist leider nicht moglich alle wunchse zu realisieren, aber ich probiere Reflection jetzt mit einem andere display. Reflection wird nur erweitert mit dem emulationen, dem native engines wird es nicht mehr geben. Das kostet einfach zuviel zeit.
Danke Ruud für Deine Stellungnahme. Nach der zeit intensiven Entwicklung des Hardware Upgrades (AE) für den Revelation II kannst Du Dich nun hoffentlich ,innerhalb Deiner begrenzten zeitlichen Ressourcen, wieder verstärkt auf das Implementieren weiterer Emulationen für die Phoenix Chess Systems Produkte fokussieren. Denn machen wir uns nichts vor, dass ist es was sich Deine "Fan-Gemeinde" am sehnlichsten wünscht. Besonders freut es mich für die Reflection-Besitzer, dass nach einer langen Durststrecke, außer der TASC-Emulation, tatsächlich alle Emulationen eingebunden werden sollen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #440  
Alt 26.01.2019, 11:35
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 900
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 3.683
Erhielt 864 Danke für 425 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 7/20
Today Beiträge
0/3 ssssss900
AW: Revelation II Owner’s Lounge

Ruud:
Zitieren:
Reflection wird nur erweitert mit dem emulationen, dem native engines wird es nicht mehr geben.
Hallo Ruud, ich muss sagen das ich das gelinde gesagt schockierend finde.

Ich habe mir das ReflectionModul gkauft mit der der Ankündigung für kleines Geld bald Hiarcs und Stockfish oder Komodo dazu kaufen zu können und damit auf einem Schachcomputer nutzen zu können. Insbesondere auf Hiarcs habe ich sehr viel Wert gelegt.
Nach vielen Verschiebungen und zwei Jahre später bin ich nun schlauer, es wird keine native Engines für das Reflection Modul geben - super!
Da nutzt es mir auch nichts, dass es jetzt auf dem Revelation II sage und schreibe 20 native Engines gibt.

Stattdessen kann ich nun für viel Geld ein Display dazu kaufen, was die Fehlkonstruktion des ersten Diplays augleicht und dann kann man noch ein Emulationspaket kaufen, was wahscheinlich im Bereich von 1000€ liegen wird. Damit wird das kleine Plastikmodul dann fast so teuer sein wie ein Revelation II, denn ein schönes Brett muss man ja auch noch dazu rechnen.
Da ärgere ich mich doch jetzt sehr das ich damals nicht für denselben Preis zu dem wunderschönen Pewatronic gegriffen habe, der kaum mehr kostet und ein kompletter wunderschöner Schachcomputer ist. Die Emulatonionen kann ich mir dann auch über die Messhub anschauen.

Viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu RetroComp für den nützlichen Beitrag:
applechess (26.01.2019)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Idee: Revelation - DGT jumapari Die ganze Welt der Schachcomputer 13 21.03.2012 22:33
Frage: Revelation 1 jumapari Die ganze Welt der Schachcomputer 4 18.03.2012 14:39
Frage: Revelation+DGT=? blaubaer Die ganze Welt der Schachcomputer 16 07.02.2012 14:18
Anleitung: Revelation 4.01 bretti Die ganze Welt der Schachcomputer 10 22.11.2009 21:47
Test: Shredder auf Revelation Ist ein Revelation! xchessg Partien und Turniere 9 23.07.2009 09:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:09 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info