Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 16.02.2008, 18:41
Benutzerbild von Moregothic
Moregothic Moregothic ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 30.05.2007
Land:
Beiträge: 389
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 16 Danke für 11 Beiträge
Activity Longevity
0/20 17/20
Today Beiträge
0/3 ssssss389
HartzIV-Schachcomputer

Hi Leute,

nach einiger Zeit habe ich, meinem Faible für Reiseschachcomputer folgend, wieder mal einen Kauf bei ebay getätigt:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...m=260210553330

In der Wiki war das Gerät nicht. Kann mir jemand ein bauähnliches Gerät nennen?

Andreas
__________________
Für die Herrschaft der Mittelmäßigen ist die Verdummung der Masse zwingend notwendig (Emanuel Lasker).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.02.2008, 20:31
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 3.924
Abgegebene Danke: 1.177
Erhielt 469 Danke für 289 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3924
AW: HartzIV-Schachcomputer

 Zitat von Moregothic
Hi Leute,

nach einiger Zeit habe ich, meinem Faible für Reiseschachcomputer folgend, wieder mal einen Kauf bei ebay getätigt:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...m=260210553330

In der Wiki war das Gerät nicht. Kann mir jemand ein bauähnliches Gerät nennen?

Andreas
Das ist der Saitek Aria...


Robert
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.02.2008, 21:00
Benutzerbild von Moregothic
Moregothic Moregothic ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 30.05.2007
Land:
Beiträge: 389
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 16 Danke für 11 Beiträge
Activity Longevity
0/20 17/20
Today Beiträge
0/3 ssssss389
AW: HartzIV-Schachcomputer

 Zitat von Robert
Das ist der Saitek Aria...
Dann ist ja gut dass ich nur 1 Euro bezahlt habe :-P
__________________
Für die Herrschaft der Mittelmäßigen ist die Verdummung der Masse zwingend notwendig (Emanuel Lasker).
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.02.2008, 17:16
Benutzerbild von Moregothic
Moregothic Moregothic ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 30.05.2007
Land:
Beiträge: 389
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 16 Danke für 11 Beiträge
Activity Longevity
0/20 17/20
Today Beiträge
0/3 ssssss389
AW: HartzIV-Schachcomputer

Das Gerät ist heute bei mir angekommen. Interessant finde ich das gefällige äussere. Besonders gut gefällt mir, dass geschlagene Figuren in einem verschliessbaren Fach über dem Display untergebracht werden, anstatt in offenen Mulden oder blinden Steckplätzen (aus einem solchen ist mir beim Travel schon mindestens eine Figur verschwunden). Technisch ist das Gerät offenbar wirklich mit Mephisto Beach/Travel und Konsorten verwandt, das Programm scheint sich aber um einiges cleverer anzustellen. Die Macke, die Dame früh ins Zentrum zu ziehen, scheint der Travel Mate nicht zu haben.

Insgesamt war der Euro dafür sehr gut angelegt.
__________________
Für die Herrschaft der Mittelmäßigen ist die Verdummung der Masse zwingend notwendig (Emanuel Lasker).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.02.2008, 19:26
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.916
Abgegebene Danke: 883
Erhielt 1.726 Danke für 769 Beiträge
Activity Longevity
14/20 19/20
Today Beiträge
2/3 sssss2916
AW: HartzIV-Schachcomputer

alternativ empfehle ich einen mephisto chess challenger oder expert travel chess oder cosmos mit einem 24 mhz quarz von Conrad (70 cent)
von 10 auf 24 zu übertakten.

70 cent einsatz für 80 ELO fortschritt.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.02.2008, 21:04
Benutzerbild von Moregothic
Moregothic Moregothic ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 30.05.2007
Land:
Beiträge: 389
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 16 Danke für 11 Beiträge
Activity Longevity
0/20 17/20
Today Beiträge
0/3 ssssss389
AW: HartzIV-Schachcomputer

 Zitat von mclane
alternativ empfehle ich einen mephisto chess challenger oder expert travel chess oder cosmos mit einem 24 mhz quarz von Conrad (70 cent)
von 10 auf 24 zu übertakten.

70 cent einsatz für 80 ELO fortschritt.
Ich hab noch nen Advanced Travel auf Beobachtung. Für meine Real-Spielstärke dürfte der auch locker ausreichen...

Andreas
__________________
Für die Herrschaft der Mittelmäßigen ist die Verdummung der Masse zwingend notwendig (Emanuel Lasker).
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.02.2008, 23:57
Benutzerbild von Theo
Theo Theo ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 15.08.2004
Ort: Helmstedt
Land:
Beiträge: 657
Bilder: 26
Abgegebene Danke: 941
Erhielt 231 Danke für 140 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
1/3 ssssss657
AW: HartzIV-Schachcomputer

 Zitat von mclane
alternativ empfehle ich einen mephisto chess challenger oder expert travel chess oder cosmos mit einem 24 mhz quarz von Conrad (70 cent)
von 10 auf 24 zu übertakten.

70 cent einsatz für 80 ELO fortschritt.
Wahnsinn! Geht das auch mit dem Travel Champion 2100? Bestimmt, oder?! Wo findet man eine Anleitung dazu? Mit dem MM6 Modul müsste das doch auch funktionieren, oder?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.02.2008, 07:46
Benutzerbild von EberlW
EberlW EberlW ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: Leverkusen-Küppersteg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 3.111
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 54 Danke für 41 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3111
AW: HartzIV-Schachcomputer

 Zitat von Theo
Wahnsinn! Geht das auch mit dem Travel Champion 2100? Bestimmt, oder?! Wo findet man eine Anleitung dazu? Mit dem MM6 Modul müsste das doch auch funktionieren, oder?
Mit dem Travel Champion 2100 geht das definitiv nicht - leider! Dieses Gerät ist zwar auf den ersten Blick baugleich mit Cosmos und ETC, aber im Inneren werkelt eine CPU älteren Typs. Diese wird von Hause aus mit 20 MHz befeuert, intern jedoch wird dieser Takt wieder halbiert. Die maximal mögliche externe Taktung liegt wie bei den anderen Geräten bei 24,576 MHz, weshalb der TC2100 lediglich einen Arbeitstakt von 12,288 MHz erzielen kann. Man kann das Gerät auch nicht mit Versuchen überlisten, wie z.B. den Einsatz eines 48 MHz Quarzes oder dergleichen. Die Kiste würde dann auf der nächst niedrigeren Harmonischen arbeiten, was wieder nur 24MHz ergibt und durch die Halbierung in einem 12er Arbeitstakt resultieren - ich habe vieles ausprobiert und wer mich kennt weiss: der Kerl ist hartnäckig!

Beim MM6 soll das Übertakten auch möglich sein - habe ich jedenfalls gelesen, wenn ich mich recht entsinne. Wahrscheinlich wird es hier aber auch Probleme geben, etwa wie beim TC2100 oder durch thermische Überlastung innerhalb des Moduls.

Eine besondere "Anleitung" zum Übertakten halte ich für nicht notwendig. Bei den "Billiggeräten" heisst es lediglich: Kiste auf, alten Quarz raus, neuen Quarz rein, testen, Kiste zu, fertig... (Bei der V11 z.B. soll das "etwas" aufwändiger sein - grins)

Gruß, Willi
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.02.2008, 08:34
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.916
Abgegebene Danke: 883
Erhielt 1.726 Danke für 769 Beiträge
Activity Longevity
14/20 19/20
Today Beiträge
2/3 sssss2916
AW: HartzIV-Schachcomputer

richtig. bei den single cpu systemen gibt es ja nur noch den quarz den man austauschen kann.
weder rom noch ram geschwindigkeit sind relevant.

beim challenger sind neben den 5 schrauben noch 6 klemmen zu lösen die teilweise schwer aufgehen. mit einem kleinen schraubenzieher vorsichtig zwischen gehen und die klemme reindrücken. dabei aufpassen die gehäusedeckel nicht mit kerben zu verzieren, plastik ist weicher als M_e_t_a_ll.
sehr gut eignen sich schaschlikstäbchen aus HOLZ. damit kann man die klammern reindrücken OHNE das plastik einzukerben weil Holz weicher ist.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.02.2008, 21:17
Benutzerbild von Theo
Theo Theo ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 15.08.2004
Ort: Helmstedt
Land:
Beiträge: 657
Bilder: 26
Abgegebene Danke: 941
Erhielt 231 Danke für 140 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
1/3 ssssss657
AW: HartzIV-Schachcomputer

 Zitat von EberlW
alten Quarz raus, neuen Quarz rein
Dieser Punkt interessiert mich besonders Lässt sich der Quarz anstandslos entfernen/austauschen, oder muß man noch löten?

 Zitat von EberlW
Beim MM6 soll das Übertakten auch möglich sein - habe ich jedenfalls gelesen, wenn ich mich recht entsinne. Wahrscheinlich wird es beim MM6 Probleme geben, etwa wie beim TC2100 oder durch thermische Überlastung innerhalb des Moduls.
Kann da was kaputtgehen? Ich bin schwer versucht die Übertaktung zu riskieren, bräuchte wirklich mal was stärkeres als Polgar/MM6
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:26 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info