Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 26.09.2010, 18:59
Benutzerbild von Björn
Björn Björn ist offline
Fidelity Elite 68030
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Wetzlar: 70km nordwestlich von Frankfurt/Main
Alter: 49
Beiträge: 171
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
1/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss171
hm?

Hallo,

ab und an finde ich mal Zeit, die eine od. andere Partie gegen einen Schachcomputer zu spielen.

Folgende Stellung ereignete sich kürzlich und ich (weiß) fand keinen rechten Weg zu gewinnen. Zwar stehe ich nach meinem Verständnis überlegen, doch das muß erst einmal bewiesen sein. Der starke 8-Bitter jedenfalls konnte mir keinen rechten Rat geben und so befragte ich Deep Fritz 12 und Deep Rybka 4 auf einem 6-Kern-Prozessor nach Hilfe. Fritz 12 braucht satte 5 Minuten um den Gewinnzug zu ermitteln (anschl. Abbruch nach 289Mrd. Stellungen ! - 17 Stunden). Deep Rybka finden den Zug innerhalb weniger Sekunden und kündet sogar ein Matt in 17 (!) an - nach unglaublichen 42 Minuten und 2,3Mrd. durchdachten Knoten. Irre.

Findet jemand den Gewinnzug? Kriegt ein konventioneller Schachcomputer die Lösung hin?
Angehängte Dateien
Dateityp: doc Stellung.doc (51,5 KB, 52x aufgerufen)

Geändert von Björn (26.09.2010 um 19:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.09.2010, 22:41
Frank Velbrati Frank Velbrati ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 27.01.2007
Ort: Kleve/Niederrhein
Alter: 53
Land:
Beiträge: 418
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 127 Danke für 61 Beiträge
Activity Longevity
1/20 17/20
Today Beiträge
0/3 ssssss418
AW: hm?


Der Star Diamond spielt auf TR 7 (2 h/40) 1. Lxf7. Nach dem testweisen 1. ... Sxf7 folgt 2. Sxd6. Auf meinen Zug 2. ... Dxd6 spielt er 3. Sg6+ Kh8 4. Sxf8+ Kh8 5. Sg6+ Kh7 6. Txf6! Wg. der Mattdrohung muss Schwarz Material hergeben.

Lt. Toga 1.2.1 soll 1. ... g5 der beste schwarze Zug sein.

Geändert von Chessguru (27.09.2010 um 22:07 Uhr) Grund: fehlerhaften FEN-String korrigiert
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.09.2010, 23:04
Benutzerbild von Tom
Tom Tom ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Freiburger Raum
Land:
Beiträge: 970
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss970
AW: hm?

Wie bitte? 289 Milliarden Stellungen in 5 Minuten? Nur!

Das ist doch der helle Wahnsinn! Und dann noch Matt in 17 bei einer Mittelspielstellung. Tja, das ist kein Schach mehr, das Menschen versteh'n. Das ist eine andere Kategorie. Das ist jenseits von dem, was wir kleine Geschöpfe begreifen. Da kommt keiner mehr mit, und wenn er noch so Magnus sein mag.

Aber es ist klar, dass Schwarz schlecht steht. Der König ist eingekerkert, die weißen Angriffstruppen stehen bereit, während die schwarzen Verteidiger sich hinten auf der grünen Wiese ein Schläfchen gönnen. Da müsste man doch schon mit weniger als 17 Zügen zum Ziel kommen, oder?

Gruß Tom

Geändert von Tom (26.09.2010 um 23:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.09.2010, 08:14
Benutzerbild von Björn
Björn Björn ist offline
Fidelity Elite 68030
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Wetzlar: 70km nordwestlich von Frankfurt/Main
Alter: 49
Beiträge: 171
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
1/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss171
AW: hm?

@Frank: ja, das ist der Lösungszug. Respekt.

Übrigens findet Deep Fritz 12 beim 2x "denken" auch den Zug sofort. Keine Ahnung, wieso er im ersten Anlauf ca. 5 Minuten brauchte.

@Tom: Das Matt in 17 wird durch Deep Rybka nach 42 Minuten angekündigt. Hat schon beihnahe was "Gott-gleiches". Will damit sagen, sprengt alle menschliche Schachvorstellungskraft (zumindest meine).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.09.2010, 09:00
Benutzerbild von Tom
Tom Tom ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Freiburger Raum
Land:
Beiträge: 970
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss970
AW: hm?

Um es Frank nachzumachen: Der Atlanta zieht auf Stufe 2Std./40 Züge so:

1. Lxf7 (Weiß hat den Zug sofort auf der Anzeige / ich ziehe für Schwarz) Sxf7
2. Sg6 (rasch gezogen) Kh7
3. Sxd6 Dxd6
4. Txf6 (es droht natürlich der hässliche Springerabzug mit Matt auf h7) Sg5!?
5. Sxf8 # in 3 Kh8
6. Dh7 # in 2 Sxh7
7. Sg6 #

Also der Springerzug nach g5 half nicht viel.
Die schwarze Position ist total verrammelt.
Der König braucht mehr Bewegungsfreiheit.

Hier eine automatische Analyse des Atlanta auf Level 2Std./40 Züge:

1. Lxf7 Sxf7
2. Sg6+ Kh7
3. Sxd6 e4
4. Sxe4 Lf5
5. Sxf6+ Dxf6
6. Txf5 Da6 …

Jedenfalls eine dramatische Stellung.
Björn, inzwischen wirst Du das Ding wohl sicher nach Hause gebracht haben, nicht wahr?
Zu welchem Zug hattest Du Dich denn entschlossen?

Gruß Tom
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.09.2010, 09:21
Benutzerbild von Björn
Björn Björn ist offline
Fidelity Elite 68030
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Wetzlar: 70km nordwestlich von Frankfurt/Main
Alter: 49
Beiträge: 171
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
1/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss171
AW: hm?

@Tom: sehr schön.

Nun, um ehrlich zu sein, ich hatte mich gar nicht recht entscheiden können. Die Partie kam nach 2 Gläsern Bordeaux gegen einen MMIV zustande. Hatte nix zu verlieren und alle rechten Bauern geopfert - quasi eine Spaßpartie. Ich hatte noch mit Sxh6 herumexperimentiert, bin aber nicht recht weitergekommen. Mein Gefühl sagte mir aber, das Ding ist "irgendwie" gewonnen. Lxf7 hatte ich nicht im Repertoire.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.09.2010, 10:01
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 3.839
Abgegebene Danke: 929
Erhielt 397 Danke für 250 Beiträge
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss3839
AW: hm?

 Zitat von Tom Beitrag anzeigen
Wie bitte? 289 Milliarden Stellungen in 5 Minuten? Nur!
nicht 5min, sondern 17 Stunden, wenn ich es richtig interpretiere; aber trotzdem...

Die nps- und ply-Anzeige von Rybka sollte man übrigens mit Vorsicht genießen; die ist nämlich nicht korrekt bzw. wurde vom Programmierer verfälscht.

Diese Verschleierungstaktik ist übrigens der Grund, warum ich Rybka nicht so gern mag: wenn ich schon für eine Engine zahle, soll sie mich gefälligst nicht anlügen!

@Björn: Warum Fritz bei 2. Mal den Zug sofort fand, dürfte wohl an den Hashtables gelegen haben.
Oder es lag daran, dass "Deep"-Engines im Gegensatz zu Single-Engines nicht immer identische Variantenbäume produzieren (ist ein bekannter Effekt)


viele Grüße,
Robert
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.09.2010, 22:01
HPF HPF ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: München
Land:
Beiträge: 542
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
0/20 19/20
Today Beiträge
0/3 ssssss542
AW: hm?

[QUOTE=Tom;32798]Wie bitte? 289 Milliarden Stellungen in 5 Minuten? Nur!


Hallo Tom,

ich habe nicht nachgerechnet, habe aber dann im Kopf die 289 Milliarden durch 5 Min. geteilt und weiterhin durch 60 um in Sekunden pro Zug zu kommen.
Das macht rd. 1 Milliarde pro Sekunde aus. Ungenau gerechnet. Habe ich einen Fehler gemacht??

Gruß

Paul
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.09.2010, 22:39
Benutzerbild von Björn
Björn Björn ist offline
Fidelity Elite 68030
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Wetzlar: 70km nordwestlich von Frankfurt/Main
Alter: 49
Beiträge: 171
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
1/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss171
AW: hm?

Hallo Paul,

289Mrd Stellungen in 17 Stunden - so war´s...

Trotzdem, ein Magellan würde knapp 700 Tage od. ca. 2 Jahre dafür brauchen. Dimensionen, die mir inzwischen zu hoch sind.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.09.2010, 12:58
HPF HPF ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: München
Land:
Beiträge: 542
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
0/20 19/20
Today Beiträge
0/3 ssssss542
Daumen runter AW: hm?

 Zitat von Björn Beitrag anzeigen
Hallo Paul,

289Mrd Stellungen in 17 Stunden - so war´s...

Trotzdem, ein Magellan würde knapp 700 Tage od. ca. 2 Jahre dafür brauchen. Dimensionen, die mir inzwischen zu hoch sind.
Hallo Björn,

wenn ich richtig gerechnet habe, sind es 4,500000 Stellungen pro Sek. Realistisch betrachtet erscheint mir die Anzahl der Stellungen sehr hoch; keine Ahnung ob diese Anzahl behaupt möglich sind. Die Frage, die sich mir stellt, gab es behaupt soviel zum Rechnen.
Ein Matt in 17 erscheint mir außergewöhnlich zu sein. Die V11 hat auch irgendwann mal so etwas angezeigt. Die Wiederholung zeigte dagegen kein Matt in der gleichen Höhe wie zuvor.
Wie hast Du die 2Jahre berechnet? Tom wird sehr trauig sein.Also bitte nochmals prüfen. Zwei Wochen o.k.?
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:52 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info