Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Computerschach: > Oldie & Retro Schachprogramme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 02.01.2019, 16:58
Tibono Tibono ist offline
Sargon
 
Registriert seit: 22.05.2018
Ort: Frankreich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 39 Danke für 12 Beiträge
Activity Longevity
4/20 2/20
Today Beiträge
0/3 sssssss30
Idee Geschwindigkeitsauswahl

Hallo,

Ich möchte auf eine Wahl hinweisen, die jeder, der an alten Schachprogrammen interessiert ist, darüber nachdenken sollte.

Die meisten Emulatoren können mit "normaler" Geschwindigkeit oder schneller laufen, bis zur bestmöglichen Leistung, die der Host-PC zulässt.

DosBox bietet keine "normale" Geschwindigkeit, da sie DOS emulieren kann, das auf einer Vielzahl von PC-kompatiblen Geräten gehostet ist, aber auch auf die gewünschte Geschwindigkeit gedrosselt werden kann.

Meiner Meinung nach besteht die grundlegende Entscheidung also darin, alte Programme entweder mit der höchstmöglichen Geschwindigkeit auszuführen ; oder die ursprüngliche Leistung beizubehalten, wobei die 100% ige Geschwindigkeit der Hardware-Emulatoren (nicht mehr) und die Geschwindigkeit der OS-Emulatoren (wie DosBox) eingestellt werden die erwartete Leistung von Hardware, die zum Zeitpunkt des Starts des Schachprogramms verfügbar war.

Beide Ansätze sind natürlich interessant ...

mit freundlichen Grüßen,
Tibono
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:16 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info