Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #131  
Alt 24.04.2021, 14:30
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.278
Abgegebene Danke: 321
Erhielt 1.918 Danke für 797 Beiträge
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss2278
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

Statistiken und Kommentar zur Halbzeit:

Durchschnittliche Züge pro Partie: 55

Buchzüge Genius: 318 (6,36 / Partie)
Buchzüge Tasc: 234 (4,68 / Partie)

Gesammelte Ergebnisse Genius mit Weiss: +10 =11 -4 (62,0 %)
Gesammelte Ergebnisse Genius mit Schwarz: +9 =9 -7 (54,0 %)
Gesammelte Ergebnisse Genius insgesamt: +19 =20 -11 (58,0 %)

Staffelergebnisse aus Sicht Genius

1: 5,0 : 5,0
2: 6,5 : 3,5
3: 4,0 : 6,0
4: 6,5 : 3,5
5: 7,0 : 3,0
T: 29,0 : 21,0

Turnierperformance: Genius 2392 / Tasc 2345


Kommentar:

Nach 3 Staffel hat der Genius nur hauchdünn um einen Punkt geführt und der Tasc konnte zwischenzeitlich nach 31 Runden dann sogar den Gesamtwettkampf ausgleichen, ab diesem Zeitpunkt hat der Genius dann aber enorm stark zugelegt, schon ein eigenartiger Verlauf.

Nach 5 Staffel ist das Turnier noch nicht entschieden aber dass der Tasc das Gesamtmatch noch gewinnen kann ist schon sehr unwahrscheinlich geworden, der Genius hat zumindest zu diesem Zeitpunkt jetzt ganz klar die Favoritenrolle erspielt und liegt nur noch 10 ELO-Punkte unter seinem aktuellen Listenwert von 2402.
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (24.04.2021), Egbert (24.04.2021), Fluppio (24.04.2021), RetroComp (26.04.2021)
  #132  
Alt 24.04.2021, 22:24
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.278
Abgegebene Danke: 321
Erhielt 1.918 Danke für 797 Beiträge
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss2278
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

In Runde 51 wird eine Partie mit Seltenheitswert gespielt, der Tasc entscheidet sich hier für eine Französische Variante, die er kaum mal spielt.

Die Buchleistung des Tasc ist hier allerdings schwach er hat insgesamt nur 3 Buchzüge der Genius 7.

Der Tasc kommt hier im Mittelspiel in eine ausgezeichnete Lage, die Bewertung von Stockfish pendelt die ganze Zeit über im Bereich von +5,00 und +7,00 für Schwarz, der Tasc versäumt es aber praktisch mit fast jedem Zug im Mittelspiel den Sack zu zu machen, dann begeht er mit 52. Sc5 ? einen groben Fehler, dieser Zug ist lt. Analyse von Stockfish gleich um ganze 4,50 Bauerneinheiten schlechter als 52. Sd2 !! und verspielt auf einen Schlag den ganzen Vorteil, an dieser Stelle zu diesem Zeitpunkt wäre die Stellung wahrscheinlich klares Remis, doch dann begeht der Tasc mit 65. Sd2+ ?? einen weiteren folgenschweren Fehler.

Der Tasc vergibt also hier man kann wirklich sagen mindestens 20x die Siegchance, und dann passiert sogar noch der schlechteste Fall, er verliert am Ende diese Partie noch, im Endspiel ist er ganz klar unterlegen, da fehlt ihm der Weitblick, der Genius macht am Ende kurzen Prozess. Ganz schwache Endspielleistung vom Tasc hier, er hat von diesem Endspiel wirklich keine Ahnung, der Höhepunkt, er schätzt sich nach 74.c6 noch mit +0,61 ein ??

Verschenkter ganzer Punkt vom Tasc, ein ganz bitterer Auftakt in diese Staffel.

Gesamtstand 30,0 : 21,0 für MCGE 300 MHZ

Staffel 6: 1,0 : 0,0 für MCGE 300 MHZ

Turnierperformance: Genius 2398 / Tasc 2339 (schon sehr nahe dem Listenwert)



[Event "Turnier 40/120"]
[Site "Wien"]
[Date "2021.04.24"]
[Round "51"]
[White "MCGE 300 MHZ"]
[Black "TASC R30 V 2.5 AKTIV"]
[Result "1-0"]
[Opening "Französische Verteidigung"]
[Variation "Abtauschvariante Winawer, 1.e4 e6 2.d4 d5 3.exd5 exd5 4.Nc3 Bb4 5.Bd3 Nc6"]

1. e4 e6 {Buchende Tasc} 2. Nc3 d5 3. exd5 exd5 4. d4 Bb4 5. Bd3 Nc6 {Tasc
zruück im Buch} 6. Ne2 Nge7 {Buchende Tasc} 7. Bg5 {Buchende Genius} a6
{Tasc bewertet sein Buch knapp negativ -0,11} 8. O-O {Genius bewertet sein
Buch knapp positiv +0,12} f6 9. Be3 Bg4 10. f3 Be6 11. Nf4 Bf7 12. Nce2 g5
13. Nh3 Ba5 {Tasc -0,16 (diesem Zug stellt Stockfish ein ganz schlechtes
Zeugnis aus, er hätte hier Dd7 ausgeglichen bewertet, diesen Zug gleich mit
+1,50 für Weiss mit der Fortsetzung 14.Sf2)} 14. f4 {Genius +0,28
(Stockfish immerhin noch +1,30 für Weiss)} g4 15. Nf2 f5 16. Ng3 Qd7 17.
Bd2 {Genius +0,37 (lt. Stockfish ein ganz schlechter Zug, um eine ganze
Bauerneinheit schleter als 17. c3, Stockfish bewertet hier ausgeglichen
0,00)} Bxd2 18. Qxd2 h5 19. Rfe1 O-O-O 20. c3 h4 21. Nf1 Kb8 22. b4 h3 23.
g3 Nc8 24. a4 Nd6 {Tasc +0,08} 25. b5 {Genius +0,90} Na5 26. Qc2 Nac4 27.
bxa6 bxa6 {Tasc -0,17} 28. Bxc4 {Genius +1,34 (Stockfish sieht es nach
diesem Zug genau umgekehrt +1,34 für Schwarz !)} dxc4 {Tasc -0,24, das ist
der weit bessere Zug als das naheliegende Sxc4, was auch der Genius
erwartet hätte, dann wäre aber das Manöver Sf2-d3-e5 unangenehm für Schwarz
gewesen, das sieht auch Stockfish so)} 29. Re5 {Der Genius sieht es anders
+1,43 (die Analysen von Stockfish sind für den Hobbyspieler wieder schwer
nachzuvollziehen, er bewertet hier 29. Ka8 !! bereits mit +1,80 für
Schwarz, mein Bauchgefühl würde mir hier sagen, dass Weiss keinesfalls
schlechter steht, aber bitte mit Stockfish kann ich natürlich nicht
konkurieren)} Qc6 {Tasc -0,34} 30. Ne3 Rhe8 31. Rb1+ {Genius +1,46
(Stockfish +2,21 für Schwarz)} Ka8 32. Nfd1 {Stockfish mit der Fortsetzung
Txe5 bereits +4,15 für Schwarz !} Qf3 {Tasc -0,03, dieser Zug verschenkt
lt. Stockfish ganze 3,50 Bauerneinheiten, hier nur noch +1,00 für Schwarz}
33. Rb2 Rb8 34. Qe2 Qc6 35. a5 Rb3 36. Ra2 {Stockfish mit der Fortsetzung
36.Tb1 !! schon bei +5,50 für Schwarz.} Ne4 37. Qc2 Rxe5 38. dxe5 {Genius
+0,31, Stockfish +6,65 für Schwarz} Rb5 (38. .. Be6 39. Ra1 Rb5 40. Qa2 Ka7
41. Qe2 Qc5 42. Kf1 Rxa5 43. Rxa5 Qxa5 44. Nxg4 Qd5 45. Nge3 Nxg3+ 46. Kf2
Ne4+ 47. Kg1 Qd7 48. Qf3 Qg7+ 49. Kh1 {Stockfish mit Ld7 bereits auf +7,20
für Schwarz} Qh8 50. Nf2 Nxc3 51. Nxh3 Ne4 52. Nf2 Nc5 {dieser Zug ist lt.
Stockfish eine Katastrophe um ganze 4,50 Bauerneinheit schlechter als Sd2
!!, damit vergeigt der Tasc den ganzen Vorteil und Stockfish ist nur noch
auf +0,20 für Schwarz} 53. Qc6 Qa8 54. Qxa8+ Kxa8 55. Kg2 a5 56. Nfd1 Ne4
57. h4 a4 58. Nc2 c3 59. h5 Kb7 60. h6 Bg8 61. Kf3 Kc6 62. Ke2 Kc5 63. Nde3
Ng3+ {Tasc -0,36 rechnet hier mit Kd3, lt. Stockfish gerät jetzt Schwarz
bei der Forsetzung Kf3 ! sogar noch in Verlustgefahr, er bewertet das mit
+1,10} 64. Kf3 {Genius +0,71} Ne4 {Tasc -0,05} 65. Nxf5 {Genius +1,03} Nd2+
{Tasc -0,55, ein grober Fehler: Stockfish bewertet hier die Fortsetzung Kg4
bereits mit +4,30 für Weiss} 66. Kg4 {Genius verwirft im letzten Augenblick
Ke2 und spielt den richtigen Zug, Bewertung +1,53} Bh7 {Tasc sieht noch
kein Unheil nahen -0,35} 67. Nfe3 {Genius +1,84} Nc4 {Tasc -0,08} 68. Nxc4
{Genius +2,46} Bxc2 {Tasc -0,47} 69. Ne3 {Genius +2,65} Bh7 {Tasc -0,68}
70. f5 {Genius +2,65} a3 {Tasc -0,51 rechnet mit der Fortsetzung 71.f6,
doch der Genius spielt den richtigen Zug, den auch Stockfish spielen würde
(der ist übrigens bereits bei +10,00 für Weiss)} 71. Nc2 a2 72. e6 Kd6
{also von diesem Endspiel hat der Tasc wahrlich keine Ahnung, Bewertung
hier +0,54 ??} 73. Kf4 (73. Kg5 {Genius +1,56} Ke7 74. Na1 c6 {Tasc +0,61}
75. Nc2 c5 76. Na1 Kf8 {Tasc -0,31} 77. Kf6 {auch der Genius bleibt hier
noch vorsichtig, nur +1,25} Ke8 {Tasc -2,64 endlich erkennt er auch die
schlechte Lage.} 78. e7 {Genius +6,78} c2 79. Nxc2 c4 {Tasc -4,53} 80. Na1
{Genius +8,42} c3 {Tasc -7,70 (Stockfish: Matt in 15)} 81. Nc2 Bg8 82. Kg7
Bb3 83. h7 {Userentscheid: 1-0})) 1-0

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
Egbert (25.04.2021)
  #133  
Alt 25.04.2021, 15:58
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.278
Abgegebene Danke: 321
Erhielt 1.918 Danke für 797 Beiträge
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss2278
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

In Runde 52 wird eine Englische Variante gespielt.

Der Genius begeht hier einen sehr teuren Bauernraub mit 11.Dxe4 ?, lt. Analyse von Stockfish verliert das sofort, der Tasc lässt hier noch die Gelegenheit aus, dann folgt der nächste ganz schwere Fehler vom Genius mit 13.Sg6 ??, das ist gleich um ganze 4,50 Bauerneinheiten schlechter als 13.Sc6 !, da wäre die Stellung ausgeglichen gewesen, in Summe kann der Genius mit dieser Variante gar nichts anfangen und geht schnell unter. Der Tasc schafft den Ausgleich in dieser Staffel.

Gesamtstand: 30,0 : 22,0 für MCGE 300 MHZ (57,7 %)

Staffel 6: 1,0 : 1,0

Turnierperformance: Genius 2390 / Tasc 2347


[Event "Turnier 40/120"]
[Site "Wien"]
[Date "2021.04.25"]
[Round "52"]
[White "TASC R30 V 2.5 AKTIV"]
[Black "MCGE 300 MHZ"]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2402"]
[Opening "Englisch"]
[Variation "Vierspringer, 4.d4"]
[WhiteElo "2335"]

1. c4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Nc3 Nf6 4. d4 exd4 5. Nxd4 Bb4 6. Bg5 {Buchende
Tasc} Bxc3+ 7. bxc3 {Tasc bewertet sein Buch knapp negativ -0,06} Ne5
{Buchende Genius} 8. e4 h6 {Genius bewertet sein Buch knapp positiv +0,07}
9. Bxf6 Qxf6 10. Be2 Qg6 {Genius +0,37, lt. Stockfish war das ein
schlechter Zug, er bewertet mit +1,10 für Weiss.} 11. O-O Qxe4 {Genius
+0,31, lt. Stockfish ist dieser Bauernraub ein Katastrophenzug, er bewertet
die Fortsetzung 12.f4 bereits mit +3,50 für Weiss, praktisch hat hier
Schwarz die Partie bereits verloren.} 12. Qd2 {Tasc +0,53, der Tasc sieht
diese Fortsetzung nicht, lt. Stockfish ist also auch das ein
Katastrophenzug der um ganze 3,50 Bauerneinheiten schlechter ist als f4.,
er bewertet mit 0,00} O-O {Genius +0,70} 13. f4 {Tasc +0,52, um einen Zug
zu spät macht er jetzt diesen Zug.} Ng6 {Genius +0,64, ein absoluter
Katastrophenzug, Stockfish bewertet sofort Tae1 mit +5,00 für Weiss, viel
besser natürlich hier Sc6} 14. f5 {Tasc +1,16} Nh4 {Genius -0,39} 15. Bd3
{Tasc +1,45} Qg4 {Genius -0,48} 16. Rf4 {Tasc +1,48} Qg5 {Genius -0,54} 17.
Raf1 b6 {Genius -0,60} 18. Qf2 {Tasc +1,99} Bb7 {Genius bleibt uneinsichtig
nur -0,54} 19. Be4 {Tasc +2,31} Bxe4 20. Rxe4 Nxg2 21. Qxg2 {Tasc +2,23,
Weiss hat zwar hier eine schlechte Bauernstruktur und Schwarz hat noch 2
Bauern für den Springer, aber ich denke diese Partie sollte doch der Tasc
ohne Probleme für sich entscheiden.} Qf6 {Jetzt geht auch der Genius
deutlich runter mit seiner Bewertung -1,37} 22. Qg3 d6 23. Qe3 c5 24. Nb5
Rfc8 25. Re7 Rd8 26. Nc7 Rab8 27. Nd5 Qg5+ 28. Qxg5 hxg5 29. f6 Re8 30. Nc7
Rf8 31. fxg7 Kxg7 32. Ne6+ {Userentscheid: 1-0} 1-0

Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 25.04.2021, 20:31
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.278
Abgegebene Danke: 321
Erhielt 1.918 Danke für 797 Beiträge
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss2278
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

In Runde 53 gibt es eine Skandinavische Variante mit mittlerem Buch.

Der Genius kann im Mittelspiel einen Bauern gewinnen und es wird sehr schnell abgetauscht in dieser Partie, die bereits nach 20 Zügen in einem Turmendspiel mit Mehrbauern für den Genius weitergeht.

Der Tasc wagt sich dann mit seinem A-Bauern zu schnell vor, den der Genius mühelos kassiert, der Genius hat dann 2 Mehrbauern, und der Tasc schätzt dieses Endspiel lange Zeit viel zu optimistisch ein, wieder einmal zeigt er ordentliche Schwächen im Endspiel, der Genius ist ihm da deutlich überlegen, und gewinnt das ganz leicht.

Gesamtstand 31,0 : 22,0 für MCGE 300 MHZ (58,5 %)

Staffel 6: 2,0 : 1,0 für MCGE 300 MHZ

Turnierperformance: Genius 2396 / Tasc 2341



[Event "Turnier 40/120"]
[Site "Wien"]
[Date "2021.04.25"]
[Round "53"]
[White "MCGE 300 MHZ"]
[Black "TASC R 30 V 2.5 AKTIV"]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2335"]
[Opening "Skandinavisch"]
[WhiteElo "2402"]

1. e4 d5 2. Nc3 dxe4 3. Nxe4 Nd7 4. d4 Ngf6 5. Nxf6+ Nxf6 {Buchende Tasc}
6. Nf3 {Buchende Genius} Bg4 {Tasc beurteilt sein Buch nicht so gut, -0,49}
7. Bc4 {Genius beurteilt sein Buch mit +0,20} e6 8. Bg5 h6 9. Bh4 Bxf3 10.
Qxf3 Bb4+ 11. c3 Qxd4 12. Bxf6 Qxc4 13. Bxg7 Rh7 14. Qxb7 {Genius +1,21}
Rd8 {Tasc -0,53} 15. Bf6 Be7 16. b3 Qd3 17. Qc6+ Qd7 18. Qxd7+ Rxd7 19.
Bxe7 Kxe7 20. Rd1 Rxd1+ 21. Kxd1 Rg7 22. g3 Rg5 23. Re1 {Genius +1,04} Rd5+
{Tasc -0,73 (Stockfish +2,70 für Weiss)} 24. Kc2 f6 25. Re4 Rh5 26. h4 a5
{Tasc -0,86} 27. b4 {Genius +1,42} a4 {Tasc -0,84} 28. c4 {Genius +1,98
(Stockfish +6,80)} Kd6 {Tasc -1,42} 29. Kb2 e5 30. Ka3 f5 31. Re2 f4 32.
Kxa4 fxg3 33. fxg3 Rf5 34. Rd2+ Ke6 35. Rd8 Rf2 36. a3 Rf3 37. g4 Rf4 38.
Re8+ Kd6 39. c5+ Kd5 40. Re7 Rxg4 {Tasc -1,33} 41. Rxc7 {Genius +3,51} Rxh4
{Tasc -1,42} 42. Rd7+ {Genius +4,26} Kc6 {Tasc -1,17 (weitaus zu
optimistisch).} 43. Rd6+ {Genius +4,35} Kc7 44. Kb5 e4 {Tasc -1,44} 45. a4
{Genius +4,57} h5 {Tasc -1,19} 46. Rh6 {Genius +4,73} e3 {Tasc -1,19} 47.
Re6 {Genius +4,60} Rh3 {Tasc -2,09} 48. a5 {Genius +4,73} h4 {Tasc -2,22}
49. a6 {Genius +6,51 (Stockfish Matt in 16)} e2 {Tasc -3,31} 50. Rxe2
{Genius +8,73} Ra3 {Tasc -8,58} 51. c6 {Genius +10,14, Userentscheid 1-0}
1-0

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.04.2021), Wolfgang2 (25.04.2021)
  #135  
Alt 26.04.2021, 11:18
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.278
Abgegebene Danke: 321
Erhielt 1.918 Danke für 797 Beiträge
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss2278
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

In Runde 54 wird eine Variante der Pirc-Verteidigung mit mittlerm Buch gespielt.

Diese Partie ist vom Schema her sehr ähnlich wie die Partie aus Runde 51, der Genius kann im Mittelspiel einen Bauern erobern und es kommt recht rasch zu einem Turmendspiel mit Mehrbauern für den Genius, an dieser Stelle fällt mir jetzt schon mehrfach auf, dass Turmendspiele dem Tasc R30 gar nicht liegen, er hat dort irgendwie ein Problem auf Rechentiefe zu kommen, obwohl da eigentlich nicht mehr viel Material auf dem Brett ist errreicht er im Schnitt nur eine Rechentiefe von 8-9 HZ (das ist nicht mehr als er auch im Mittelspiel hat), während der Genius im Mittelspiel ca. 10 HZ erreicht in diesem Endspiel aber im Durchschnitt doch deutlich mehr mit 13-14 HZ, der Tasc bewertet die Stellung auch hier wieder lange Zeit viel zu optimistisch.

Der Genius ist ihm da haushoch überlegen und gewinnt das ganz leicht.

Gesamtstand: 32,0 : 22,0 für MCGE 300 MHZ (59,3 %)

Staffel 6: 3,0 : 1,0 für MCGE 300 MHZ

Turnierperformance: Genius 2402 / Tasc 2335 (entspricht hier erstmals exakt dem derzeitigen Listenwert der Beiden)



[Event "Turnier 40/120"]
[Site "Wien"]
[Date "2021.04.25"]
[Round "54"]
[White "TASC R30 V 2.5 AKTIV"]
[Black "MCGE 300 MHZ"]
[Result "0-1"]
[BlackElo "2402"]
[Opening "Pirc-Ufimzew-Verteidigung"]
[Variation "Klassisch, 5.Be2"]
[WhiteElo "2335"]

1. e4 d6 2. d4 Nf6 3. Nc3 g6 4. Nf3 Bg7 5. Be2 {Buchende Tasc} c5 6. dxc5
{Tasc ist mit seinem Buch sehr glücklich, +1,06.} Qa5 7. O-O Qxc5 {Buchende
Genius} 8. Be3 {Genius bewertet sein Buch mit -0,21} Qa5 9. Qd3 O-O 10. a3
Nc6 11. Nd5 Nxd5 12. exd5 Nd8 {Genius 0,00, für mich und Stockfish ein
schlechter Zug, viel besser wäre hier 12.Se5 gewesen, Stockfish +1,50 für
Weiss.} 13. Qb3 {Tasc +0,86, lt. Stockfish wirft dieser Zug den Vorteil
wieder weg, viel besser wäre hier 13. c3 gewesen.} Bg4 {Genius -0,07} 14.
Rfe1 Rc8 15. Bg5 Qc7 16. Rac1 e5 17. Be3 b6 18. Ba6 Rb8 19. Nd2 Bc8 20. Qc4
Qxc4 21. Bxc4 f5 22. f3 Rb7 23. Bd3 e4 24. fxe4 f4 25. Bf2 Bxb2 26. Rb1 Bc3
27. Red1 Bg4 28. Nf3 Rc7 29. Be1 Bxe1 30. Rxe1 Bxf3 31. gxf3 Nf7 {Genius
+0,65} 32. c4 {Tasc -0,41 (Stockfish berwertet hier bereits +2,30 für
Schwarz)} Ne5 {Genius +1,15} 33. Be2 Nxc4 34. Rbc1 {Tasc -0,46} Rfc8
{Genius +1,32} 35. Rxc4 Rxc4 36. Bxc4 Rxc4 37. e5 {Tasc -0,68} dxe5 {Genius
+1,26} 38. Rxe5 Rc5 {lt. Stockfish ein ganz schlechter Zug, viel besser
wäre hier Tc7 !!, dieser Zug ist gleich um 1,50 Bauerneinheiten schlechter}
39. Re8+ {Tasc -0,79, ein ganz schlechter Zug, Stockfish bewertet hier 39.
Te7 !! mit nur -0,33 für Weiss, diesen Zug hingegen sofort mit +2,50 für
Schwarz)} Kf7 {Genius +1,45} 40. Re4 Rxd5 41. Rxf4+ {Tasc -0,77 (Stockfish
+4,00 für Schwarz)} Ke6 {Genius +1,29} 42. Kf2 Rd3 43. a4 Rd5 44. Rh4 Rd2+
45. Kg3 {An dieser Stelle ein Sonderkommentar: Mir ist jetzt schon mehrfach
aufgefallen, dass der Tasc R30 mit Turmendspielen nicht sehr gut umgeht, er
hat auch Probleme eine Rechentiefe zu erlangen, im Mittelspiel ist er meist
nur 2 HZ zurück gegenüber dem Genius in diesem Endspiel sind es im
Durchschnitt 4-5 HZ} Ra2 46. Rd4 Ke5 47. Rg4 Rc2 48. Re4+ Kf6 49. h4 Rc3
50. Rf4+ Ke6 51. Re4+ Kd6 52. Rd4+ Kc6 53. h5 gxh5 54. Rf4 a6 55. Rh4 Rc5
{Genius +1,57 (Stockfish +5,40)} 56. Rf4 {Tasc -0,99 (meiner Meinung nach
wieder viel zu optimistisch)} Rd5 {Genius +1,60} 57. Rc4+ Kd6 58. Kf2 {Tasc
-1,09} b5 {Genius +1,92} 59. axb5 {Tasc -1,22} axb5 60. Rh4 Kc5 61. Ke3 b4
62. Rh1 b3 63. f4 {Tasc -1,68} Kb4 {Genius +3,51 (Stockfish +18,30)} 64.
Rb1 {Tasc -1,78} Kc3 {Genius +4,23} 65. Rc1+ {Tasc -3,18} Kb2 {Genius
+5,10} 66. Rc8 {Tasc -3,30} Kb1 {Genius +5,26} 67. Ra8 {Tasc -3,54} b2
{Genius +5,59} 68. f5 {Tasc -4,15} Rxf5 {Genius +6,70, Userentscheid 0-1}
0-1

Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.04.2021), Egbert (26.04.2021), Hartmut (26.04.2021), RetroComp (26.04.2021)
  #136  
Alt 26.04.2021, 17:37
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.278
Abgegebene Danke: 321
Erhielt 1.918 Danke für 797 Beiträge
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss2278
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

In Runde 55 wird eine Variante der Wiener Partie mit mittlerem Buch gespielt.

Der Genius kann wieder im Mittelspiel einen Bauerngewinn verbuchen, und es kommt wieder zu einem Turmendspiel mit Mehrbauern für den Genius, lt. Analysen von Stockfish wäre das ein klares Remis gewesen, der Tasc macht jedoch wieder mit 53. Td4 ? den entscheidenden Fehler, der Genius spielt das dann völlig korrekt weiter und abermals gewinnt er das Turmendspiel, eine echte Schwäche vom Tasc, der auch in diesem Beispiel das lange Zeit viel zu optimistisch bewertet !

Gesamtstand: 33,0 : 22,0 für MCGE 300 MHZ (60,0 %)

Staffel 6: 4,0 : 1,0 für MCGE 300 MHZ (jetzt muss der Tasc bald Punkten, sonst droht hier ein Debakel)

Turnierperformance: Genius 2407 / Tasc 2330 (erstmals liegt der Genius über seinem aktuellen Listenwert von 2402)



[Event "Turnier 40/120"]
[Site "Wien"]
[Date "2021.04.26"]
[Round "55"]
[White "MCGE 300 MHZ"]
[Black "TASC R30 V 2.5 AKTIV"]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2335"]
[Opening "Wiener Partie"]
[Variation "3.Bc4 Nc6 4.d3 Bb4 5.Nf3"]
[WhiteElo "2402"]

1. e4 Nf6 2. Nc3 e5 3. Bc4 Nc6 4. d3 Bb4 5. Nf3 d6 6. O-O Bxc3 7. bxc3
{Buchende Genius} Na5 {Buchende Tasc} 8. Bb5+ {Genius bewertet sein Buch
positiv +0,31} c6 {Tasc bewertet sein Buch negativ -0,24} 9. Ba4 O-O 10.
Bg5 b5 11. Bb3 h6 12. Bh4 g5 13. Bg3 {Stockfish hätte an dieser Stelle Sxg5
! mit einer Bewertung von +1,10 gespielt, aber ehrlich welcher Hobbyspieler
hätte das gespielt ?, ich jedenfalls hätte auch Lg3 gezogen.} Qe7 14. Qd2
c5 15. a4 Nxb3 16. cxb3 bxa4 17. Rxa4 Bg4 {Tasc -0,29, rechnet hier mit 18.
h4.} 18. Nxg5 {Genius +0,84 (aus Stockfish hätte das gespielt)} Rfb8 {Tasc
-0,56, Genius hat diesen Zug erwartet, (Stockfish findet diesen Zug eine
Katastrophe, gleich 2 Bauerneinheiten schlechter als 18.Sh5 !!, er bewertet
hier mit der Fortsetzung 19. h3 ! bereits mit +3,00 für Weiss)} 19. Nf3
{Genius +1,07, sieht diese Fortsetzung nicht} Bxf3 20. gxf3 Kg7 {Tasc
-0,70} 21. Ra3 {Genius +1,21} a5 {Tasc -0,74} 22. f4 {Genius +1,59} Nh5
{Tasc -0,82 (lt. Stockfish der beste Zug für Schwarz !)} 23. fxe5 {Genius
+1,65} dxe5 24. Rfa1 Qc7 25. Qe2 Nxg3 26. hxg3 Ra7 27. Qg4+ Kh7 28. Qf5+
Kg8 29. Qf6 Rb6 30. Qh4 Rd6 31. Qg4+ Kf8 32. Qh5 Rxd3 {Tasc -0,83 (lt.
Stockfish ein Katastrophenzug, er hätte hier 32. Tf6 ! mit -2,00 bewertet,
diesen Zug hingegen sofort mit -5,70, also 3,70 Bauerneinheiten schlechter
!)} 33. Qxh6+ {Genius +1,56} Ke7 34. Kg2 Qd6 35. Qxd6+ {Genius +1,60 (lt.
Stockfish ist dieser Damentausch eine Katastrophe, er bewertet hier Dh5 mit
+6,00, diesen Zug hingegen nur noch mit +2,00 also ganze 4 Bauerneinheiten
schlechter), es kommt wieder zu einem Turmendspiel mit Mehrbauern für den
Genius, das sind denkbar schlechte Voraussetzungen für den Tasc, mal sehen
ob er diesmal noch Chancen hat.} Kxd6 {Tasc -0,92} 36. c4 {Genius +1,15} f6
{Tasc -0,86} 37. Kf1 {Genius +1,18} Rc3 38. R1a2 Kc6 39. Rxa5 Rxa5 40. Rxa5
{lt. Stockfish hat hier Weiss den ganzen Vorteil verspielt, er schätzt das
nur noch +0,17 für Weiss} Rxb3 {Tasc -0,86} 41. Ra6+ {Genius +1,35 (ich bin
zwar kein Stockfish, aber meiner Meinung nach hat hier Weiss schon noch
Siegeschancen.)} Kd7 42. Rxf6 Rc3 43. Rf5 Kd6 44. Ke2 Rxc4 45. Ke3 Rc3+ 46.
Kd2 Rc4 47. f3 Ke6 48. Kd3 Rd4+ 49. Ke3 Rd1 50. f4 exf4+ {Stockfish 0,00}
51. gxf4 {Genius +1,75} c4 {Tasc -0,88, an diesem Beispiel sieht man wieder
eindrucksvoll wie überlegen Stockfish ist, ich denke fast jeder
Hobbyspieler würde hier Weiss klar im Vorteil sehen, Tatsache ist jedoch
Stockfish bewertet 0,00 und man kann darauf wetten, dass er recht hat,
gegen ihn würde das keiner gewinnen.} 52. Ra5 {Genius +1,92 (aber
vielleicht gewinnt es der Genius gegen den Tasc)} Rd3+ 53. Ke2 Rd4 {Tasc
-0,88, ein tödlicher Fehler lt. Stockfish, hier springt die Bewertung von
0,00 innerhalb von einer Sekunde auf +8,00 für Weiss, und wieder macht der
Tasc im Turmendspiel den entscheidenden Fehler.} 54. f5+ {Genius +2,51} Ke7
{Tasc -1,15} 55. Ke3 {der richtige Zug, Tasc hätte hier e5 ?? gezogen, dann
wäre es lt. Stockfish wieder Remis gewesen, der Tasc hat wirklich sehr
wenig Ahnung von Turmendspielen.} Rd3+ 56. Kf4 c3 57. Rc5 Kd6 {Tasc -0,86}
58. Rc8 {Genius +2,54} Kd7 {Tasc -0,89} 59. Rc4 {Genius +2,48} Rh3 {Tasc
-0,99} 60. Ke5 {Genius +3,10} Rd3 {endlich klingelt es beim Tasc -1,99
(trotzdem noch zu optimistisch)} 61. f6 Rf3 {Tasc -2,33} 62. Rc5 Rd3 63.
Kf4 Kd6 {Tasc -1,44 (wird sogar wieder optimistischer)} 64. f7 {Genius
+3,76, mit diesem Zug überrascht er den Tasc, der hatte mit 64. Tc4
gerechnet.} Ke7 {Tasc -1,90 (Stockfish Matt in 18)} 65. Rc7+ Kf8 66. e5
{Genius +4,54} Rd8 {Tasc -4,20, na endlich !!} 67. e6 {Genius +5,48} Ra8
{Tasc -8,80} 68. Ke5 {Genius +8,82} Kg7 69. Rxc3 {Userentscheid: 1-0} 1-0

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.04.2021), Hartmut (26.04.2021)
  #137  
Alt 26.04.2021, 20:36
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.278
Abgegebene Danke: 321
Erhielt 1.918 Danke für 797 Beiträge
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss2278
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

In Runde 56 spielt der Tasc ein Königsgambit, welches vom Genius abgelehnt wird, in dieser Variante hat der Genius aber nach dem versuchten Bauernraub
15. Sxf4 ?? in kurzer Zeit das nachsehen, lt. Analyse von Stockfish verliert dieser Zug sofort die Partie, sehr lange hat es dann auch nicht mehr gedauert.

Keine Chance in dieser Partie für den Genius, eine seiner schlechtesten Partien.

Gesamtstand 33,0 : 23,0 für MCGE 300 MHZ (58,9 %)

Staffel 6: 4,0 : 2,0 für MCGE 300 MHZ

Turnierperformance: Genius 2398 / Tasc 2338



[Event "Turnier 40/120"]
[Site "Wien"]
[Date "2021.04.26"]
[Round "56"]
[White "TASC R30 V 2.5 AKTIV"]
[Black "MCGE 300 MHZ"]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2402"]
[Opening "Abgelehntes Königsgambit"]
[Variation "Klassisch, 4.c3 Bb6"]
[WhiteElo "2335"]

1. e4 e5 2. f4 Bc5 3. Nf3 d6 4. c3 {Buchende Tasc} Bb6 5. d4 {Tasc ist mit
seinem Buch zufrieden, +0,35} exd4 6. cxd4 Bg4 {Buchende Genius} 7. Be3 d5
{Genius ist mit seinem Buch ebenfalls zufrieden, +0,37} 8. h3 Be6 9. exd5
Bxd5 10. Nc3 Nf6 11. Nxd5 Nxd5 12. Qa4+ c6 {Genius +0,67 (lt. Analyse von
Stockfish ist das ein Katastrophenzug, er bewertet 12. Sc6 ! mit +2,00,
diesen Zug genau ausgeglichen mit 0,00, ich muss an dieser Stelle zu meiner
Schande sagen: ICH HÄTTEN DEN GLEICHEN FEHLER GEMACHT WIE DER GENIUS)} 13.
Qa3 Ba5+ 14. Bd2 {Tasc +0,94.} Bxd2+ {Genius +0,25} 15. Kxd2 Nxf4 {Genius
+0,04, ein Katastrophenzug, der lt. Stockfish sofort die Partie verliert,
+3,50 für Weiss} 16. Re1+ {Tasc +1,27} Ne6 {Genius -0,15} 17. Bc4 Qc7
{Genius nur -0,32 von dieser Stellung hat er keine Ahnung, Stockfish +7,00}
18. Bxe6 {Tasc +2,09} fxe6 {Genius -0,71 (Stockfish +8,00)} 19. Rxe6+ Kd8
20. Rhe1 Qf4+ 21. Kd1 Nd7 {Genius -1,68} 22. R1e4 Qf5 {Genius -2,31} 23.
Qe7+ Kc8 24. Qxg7 Rd8 25. Re7 h5 26. Qg3 Qd5 27. Ng5 Qxa2 {Genius -0,84 ??
(Stockfish +12,00)} 28. Ne6 Qb1+ 29. Kd2 Qxb2+ {Genius -3,21} 30. Ke1 Qb4+
31. Kf1 Qb1+ 32. Re1 Qb5+ 33. Kg1 Qb6 34. Nxd8 {Userentscheid: 1-0} 1-0

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.04.2021), Hartmut (26.04.2021)
  #138  
Alt 27.04.2021, 02:26
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.278
Abgegebene Danke: 321
Erhielt 1.918 Danke für 797 Beiträge
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss2278
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

In Runde 57 wird ein Damengambit Tschigorin mit kleinem Buch gespielt.

Der Genius begeht in dieser Partie mit 23. Dxa7 ? einen gravierenden Fehler, der lt. Stockfish sofort die Partie verliert, der Tasc spielt auch den ersten Zug der Fortsetzung richtig, doch den übernächsten Zug den Stockfish spielen würde sieht er dann doch nicht und gibt so einen grossen Teil des Vorteils wieder aus der Hand, der Tasc steht dann im Enspiel doch noch gut da, und ich hätte fast an einen Sieg geglaubt, der Genius kämpft aber verbissen, um den Ausgleich und erreicht diesen schliesslich auch. Die Partie endet letzlich Remis.

Gesamtstand: 33,5 : 23,5 für MCGE 300 MHZ (58,8 %)

Staffel 6: 4,5 : 2,5 für MCGE 300 MHZ

Turnierperformance: Genius 2398 / Tasc 2338



[Event "Turnier 40/120"]
[Site "Wien"]
[Date "2021.04.26"]
[Round "57"]
[White "MCGE 300 MHZ"]
[Black "TASC R30 V 2.5 AKTIV"]
[Result "1/2-1/2"]
[BlackElo "2335"]
[Opening "Abgelehntes Damengambit"]
[Variation "Tschigorin, 3.Nf3 Bg4"]
[WhiteElo "2402"]
[Comment "Tasc hatte gute Gewinnchancen"]

1. d4 d5 2. Nf3 Nc6 3. c4 Bg4 {Buchende Tasc} 4. Ne5 Nxe5 {Tasc ist mit
seinem Buch zufrieden, +0,12} 5. dxe5 {Buchende Genius} dxc4 6. Qa4+
{Genius ist mit seinem Buch unzufrieden -0,39} c6 7. Qxc4 Be6 8. Qc3 Qd5 9.
Bf4 g5 10. Bxg5 f6 11. Bf4 Bh6 {Tasc -0,27} 12. Bxh6 {Genius +1,06} Nxh6
13. exf6 O-O-O 14. Nd2 exf6 15. e4 Qd4 16. Rc1 Rhe8 17. f3 Qd6 18. Bc4 f5
19. Bxe6+ {Genius +0,81, ein schlechter Zug lt. Stockfish eine ganze
Bauerneinheit schlechter als Le2 !} Rxe6 20. Ke2 Nf7 21. Rcd1 Qe7 22. Qe3
Nd6 23. Qxa7 {Genius +0,18, ein ganz schwerer Fehler lt. Stockfish, der
bewertete hier The1 mit 0,00, diesen Zug gleich +4,00 für Schwarz innerhalb
weniger Sekunden, mit der Fortsetzung Dg7 !} Qg7 {Der Tasc spielt die
richtige Fortsetzung sieht allerdings hier noch keinen großen Vorteil, Tasc
+0,08 (Stockfish +4,60)} 24. Kf1 {Der Genius hat von der drohenden Gefahr
keine Ahnung +0,37} Qxb2 {Tasc +0,48 (lt. Stockfish wäre die beste
Fortsetzung Sb5 !! mit einer Bewertung von +5,20 gewesen, diesen Zug
schätzt Stockfish mit +1,40 für Schwarz ein.} 25. Qa8+ Kc7 {Tasc +0,70} 26.
Qa5+ {Genius +0,03} b6 27. Nc4 bxa5 28. Nxb2 fxe4 29. Re1 {Genius -0,40 lt.
Stockfish der nächste grobe Fehler, Bewertung Stockfish mit der Fortsetzung
e3 ! +3,00 für Schwarz, viel besser war Sa4 mit -1,50} e3 {Der Tasc spielt
den richtigen Zug, Bewertung +0,88} 30. a4 Re7 {Sf5 ! hätte hier lt.
Stockfish mit +5,20 die Partie gewonnen.} 31. g4 c5 32. Rc1 Kc6 33. Ke1
{Genius -0,46, für diesen absolut schwachen Zug rechnet der Genius 16
Minuten und verwirft im letzten Augenblick das weit bessere Kg2, lt.
Stockfish wäre hier Sd3 mit 0,00 gewesen, das bewertet Stockfisch sofort
mit +2,30 für Schwarz} e2 {Tasc +0,85, ebenfalls ein schwacher Zug, der
fast den ganzen Vorteil wieder verspielt, Sf7 !! wäre hier die richtige
Fortsetzung gewesen, das bewertet Stockfish nur noch mit +0,20 für Schwarz,
vergebene Chance also vom Tasc.} 34. Rc2 Rb8 35. Kf2 Rb3 36. Rhc1 e1=Q+ 37.
Rxe1 Rxe1 38. Kxe1 Rxf3 39. Kd1 {Genius -0,90} Ra3 {Tasc +0,63 (Stockfish
sieht hier Schwarz nur ganz leicht im Vorteil mit +0,12)} 40. Rf2 Ne4 41.
Rf7 Rh3 42. Nc4 Nc3+ {Tasc +1,07 (Stockfish 0,00)} 43. Kc2 {Genius -0,65}
Nxa4 44. Rf6+ Kd5 45. Nxa5 c4 46. Rf2 Ke4 47. Nc6 {Genius -0,87 (Stockfish
hätte hier Sxc4 gezogen und dann den H-Bauern abgeholt und so das Remis
gesichert, aber auch diesen Zug bewertet Sockfish nicht so schlecht, nur
+0,13 für Schwarz).} Nc5 {Tasc +0,96} 48. Rf5 {Genius -0,84} Nd3 {Tasc
+1,27} 49. Rh5 Rxh5 50. gxh5 {Genius -0,89 (Stockfish 0,00)} Kd5 {Tasc
+1,10} 51. Ne7+ Kc5 52. h6 Nb4+ 53. Kd2 Nd5 {Tasc +1,03} 54. Nf5 {Genius
-0,78, Sxd5 wäre natürlich sofort Remis gewesen, aber auch das bewertet
Stockfish mit 0,00, ist also egal} Kb4 55. Nd4 c3+ 56. Kd3 Nf4+ 57. Kc2 Kc4
58. Nc6 Nd5 59. Ne5+ Kc5 60. h4 Kd4 61. Nf3+ Kc4 62. Ne5+ Kc5 63. Kd3
{Userentscheid: Remis} 1/2-1/2

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.04.2021), Hartmut (27.04.2021)
  #139  
Alt 27.04.2021, 17:36
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.278
Abgegebene Danke: 321
Erhielt 1.918 Danke für 797 Beiträge
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss2278
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

In Runde 58 wird eine Königsindische Variante mit je 4 Buchzügen gespielt.

Der Tasc verschenkt hier bereits mit 6. h3 ? völlig sinnlos einen wichtigen Zentrumsbauern, er hat zwar zu diesem Zeitpunkt noch Entwicklungsvorsprung, den holt der Genius aber Problemlos auf.

Nach 32. Sg3 ? geht es dann schnell berab für den Tasc, der in weiterer Folge hier chancenlos verliert.
Mit 38.e4 !! spielt der Genius eine ganz starke Fortsetzung, die die Partie endgültig entscheidet.
Am Ende gibt es noch eine Mattankündigung in 9 von Genius.

Der Genius gewinnt damit nach 8 Runden diese 6. Staffel.

Gesamtstand: 34,5 : 23,5 für MCGE 300 MHZ (59,5 %)

Staffel 6: 5,5 : 2,5 für MCGE 300 MHZ

Turnierperformance: Genius 2403 / Tasc 2334



[Event "Turnier 40/120"]
[Site "Wien"]
[Date "2021.04.27"]
[Round "58"]
[White "TASC R30 V 2.5 AKTIV"]
[Black "MCGE 300 MHZ"]
[Result "0-1"]
[BlackElo "2402"]
[Opening "Königsindisch"]
[WhiteElo "2335"]

1. e4 g6 2. d4 Bg7 3. Nf3 c6 4. Nc3 {Buchende Tasc} d6 {Buchende Genius} 5.
Bd2 {Tasc ist sehr zufrieden mit seinem Buch, +0,58} Bg4 {Genius bewertet
sein Buch knapp negativ, -0,10} 6. h3 {Für mich ein unverständlicher Zug,
lässt sich den starken Zentrumsbauern d4 klauen, warum nicht einfach 6. Le3
?} Bxf3 7. Qxf3 Bxd4 8. Bc4 e6 9. Ne2 Bf6 {Genius +0,56} 10. O-O-O {Tasc
ignoriert den Minusbauern, +0,34} Nd7 11. Bb3 a5 12. c4 {Tasc +0,09, lt.
Stockfish ein ganz schlechter Zug, der hatte hier 12.a3 ! mit -0,60 aus der
Sicht von Weiss, diesen Zug gleich mit +2,40 für Schwarz mit der
Fortsetzung 12. Se5.} a4 13. Bc2 Qb6 {Genius +1,12} 14. Bc3 Ne5 15. Qg3 Qc5
16. b4 {Tasc +0,08} axb3 17. axb3 Ne7 {Genius +1,18, dieser normal
aussehende für mich logische Entwicklungszug bekommt von Stockfish ein ganz
schlechtes Zeugnis, er hatte hier 17. Ta2 mit +2,00 bewertet, diesen Zug
nur noch mit +0,30 für Schwarz also fast 2 Bauerneinheiten schlechter, ich
hätte genau den selben Fehler gemacht.} 18. Rhe1 {auch das ein ganz
schlechter Zug lt. Stockfish, er bewertet gleich wieder mit +2,00 für
Schwarz, hier wäre 18.f4 weit besser gewesen} Qa3+ 19. Kd2 O-O {Genius
+1,43} 20. f4 {Tasc bleibt optimistisch +0,29} Nd7 {hier gehen die Meinung
wirklich weit auseinander, Genius +1,81 !!} 21. Bxf6 Nxf6 22. Qc3 {Tasc
+0,05} Nd7 {Genius +2,04} 23. g4 e5 24. Ra1 Qc5 25. b4 Qb6 26. f5 Rfd8 27.
Qb3 g5 28. Red1 Rxa1 29. Rxa1 Nf6 30. Ke1 d5 {Genius +1,46 (lt. Stockfish
ein Kastrophenzug, er bewertet hier 30.h6 mit +2,00 für Schwarz, diesen Zug
nur noch mit +0,25 für Schwarz, also um 1,75 Bauerneinheiten schlechter.}
31. c5 {der richtige Zug lt. Stockfish, Tasc -0,61} Qc7 32. Ng3 {lt.
Stockfish ein Katastrophenzug, der hatte hier 32.h4 mit nur -0,30 für Weiss
bewertet, diesen Zug nach einer Sekunde mit +3,00 für Schwarz, also gleich
um 2,70 Bauerneinheiten schlechter.} h6 33. Ra7 {Tasc -0,71, lt. Stockfish
unmittel im nächsten Zug, der nächste Katastrophenzug, er bewertet das
gleich wieder um ganze 3 Bauerneinheiten schlechter, hier schon +6,00 für
Schwarz} dxe4 {Genius +1,50} 34. Bxe4 {Tasc -0,96} Qd7 {Genius +2,00
(Stockfish +7,50)} 35. Ra2 Qd4 36. Bg2 {Tasc -1,24} Ned5 {Genius +2,59} 37.
Rd2 Qg1+ 38. Nf1 {Tasc -1,79} e4 {Genius +3,50, der richtige Zug lt.
Stockfish, der bewertet hier bereits +9,00} 39. Qb2 {Tasc -3,53} e3 {Genius
+4,56} 40. Rxd5 {Tasc -4,72} cxd5 41. Bf3 Ra8 42. Bd1 {Stockfish Matt in
14} Ra1 {Genius +7,78, der richtige Zug !} 43. Qe2 {Tasc -6,12} d4 {Genius
+11,71, richtiger Zug.} 44. c6 bxc6 45. Qf3 Nd5 {Genius Matt in 9} 46. Ke2
{Tasc: Selbstmatt in 9} Nf4+ 47. Ke1 e2 48. Qxe2 Nxe2 49. Kd2 Qxf1 50. Kd3
Qf3+ 51. Kd2 Qe3+ 52. Ke1 Ng3# 0-1

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.04.2021), Hartmut (27.04.2021)
  #140  
Alt 27.04.2021, 22:20
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.278
Abgegebene Danke: 321
Erhielt 1.918 Danke für 797 Beiträge
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss2278
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

In Runde 59 wird eine Variante der Pirc-Verteidigung mit sehr kleinem Buch gespielt.

Der Tasc macht bereits wieder mit 6. Lc5 ? ein völlig unnötiges Bauernopfer, in seiner Bewertung ignoriert er dann lange Zeit den Minusbauern und schätzt die Stellung als ausgeglichen ein.

Es wird dann recht rasch abgetauscht und es kommt zu einem Endspiel mit je 2 Leichtfiguren und einem Mehrbauern für den Genius. In dieser Partie wandert der Genius auf den Spuren von Stockfish und spielt fast genau das gleiche, was auch Stockfish spielen würde, eine einwandfreie Endspielleistung der Lang-Kreation, besonders stark ist 30.Kg1 !! (wo der König nach h3 strebt), dieser Zug entscheidet eigentlich schon die Partie.

Was ich jetzt auch schon fast bei jedem Endspiel beobachtet habe, ist dass speziell dort die Überlegenheit des Genius im Hinblick auf die Rechentiefe weit grösser ist als in einem Mittelspiel, der Tasc erreicht auch in Endspielen wo nur mehr eine Figur am Brett ist zumeist nur eine Rechentief von 9-10 Halbzügen, was im Schnitt nur 1 Zug mehr ist als im Mittelspiel, der Genius erreicht im Mittelspiel meist eine Rechentiefe von 10 HZ in Endspielen wo nur noch eine Figur am Brett ist meist zwischen 14 und 15 HZ, da ist er dem Tasc haushoch überlegen, kann mir das einer logisch erklären, ich verstehe das eigentlich überhaupt nicht, warum der Tasc bei einfacheren Stellung nicht zulegen kann bezüglich Rechentiefe, der Genius hingegen stark ?

Gesamtstand: 35,5 : 23,5 für MCGE 300 MHZ (60,2 %)

Staffel 6: 6,5 : 2,5 für MCGE 300 MHZ

Turnierperformance: Genius 2408 / Tasc 2329



[Event "Turnier 40/120"]
[Site "Wien"]
[Date "2021.04.27"]
[Round "59"]
[White "MCGE 300 MHZ"]
[Black "TASC R30 V 2.5 AKTIV"]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2335"]
[Opening "Pirc-Ufimzew-Verteidigung"]
[Variation "3.f3 e5 Dameschlag"]
[WhiteElo "2402"]

1. e4 d6 2. d4 Nf6 {Buchende Tasc} 3. f3 e5 {Tasc ist mit seinen 2
Buchzügen nicht ganz zufrieden, -0,28} 4. dxe5 dxe5 5. Qxd8+ Kxd8 6. Bc4
{Buchende Genius} Bc5 {Tasc -0,05, (wieder so ein völlig sinnloses
Bauerngeschenk, warum nicht 6. Ke8 (was Stockfish mit nur -0,30 für Weiss
bewertet, diesen Zug hingegen gleich mit +2,00 für Weiss)} 7. Bxf7 {Genius
+0,79 (der Tasc hat übrigens NICHT erwartet, dass der Bauer geschlagen
wird)} Ke7 8. Bb3 Nc6 9. Nc3 Be6 10. Bxe6 Kxe6 {Tasc -0,05, ignoriert
weiterhin den Minusbauern.} 11. Na4 {Genius +1,04} Bb4+ 12. c3 Be7 {lt.
Stockfish ein ganz schlechter Zug, er bewertet hier 12 . b5 ! mit nur -0,50
für Schwarz, diesen Zug gleich mit +2,00 für Weiss} 13. Be3 Rad8 14. Nh3
{Genius +1,26} h6 15. Nf2 b6 16. b3 Ba3 17. O-O Kf7 18. Rad1 Rxd1 19. Rxd1
Ke6 20. Nd3 Rd8 21. Nab2 Bxb2 22. Nxb2 Rxd1+ 23. Nxd1 Ne7 {Tasc -0,92} 24.
Kf2 {Genius +1,15 (Stockfish schätzt das schon +2,50 für Weiss, ist das
wirklich schon so aussichtlos für Schwarz ? es ist doch nur ein Bauer, als
Hobbyspieler würde ich da fast eher den Bewertungen der Oldies glauben,
aber bitte Stockfish spielt doch in einer anderen Liga !} c5 25. Nb2 g5 26.
h4 gxh4 27. Bxh6 Ng6 {Tasc -1,00 (Stockfish -5,00)} 28. Nd3 {Genius +1,34}
Ne8 29. c4 Nd6 30. Kg1 {ein sehr starker Zug !! , den auch Stockfish
gespielt hätte, das ist weitaus besser als das gut aussehende Ke3, der
König strebt hier nach h2-h3, dann wird es richtig eng für den Bauern auf
h4, der dann vom Läufer auch angegriffen werden kann.} Nf7 {Tasc -0,96} 31.
Bd2 {Genius +1,62} Nd8 {Tasc -1,83 erkennt hier auch, dass der König nach
h3 strebt und sieht den Bauern h4 als verloren.} 32. Kh2 Kf7 33. Kh3
{Genius +2,06} Ne6 {Tasc -2,06 (exakt gleiche Bewertung wie Genius)} 34.
Kg4 {Genius +2,40} Kf6 35. Be3 Kf7 36. Bf2 Kf6 37. Bxh4+ {an dieser Stelle
ist die Partie schon gelaufen, 3 geschlossene Bauer gegen einen, das sollte
nur noch Formsache sein. (Stockfish +7,50)} Nxh4 38. Kxh4 {Genius +2,75}
Nd4 39. Kg4 Ne2 40. g3 Nc3 41. Kh5 {Genius +3,14 (auch das hätte Stockfish
gespielt)} Kg7 42. g4 Nxa2 43. g5 Nc3 44. Nxe5 Ne2 45. Nd7 Ng3+ 46. Kg4
{Userentscheid: 1-0} 1-0

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.04.2021), Egbert (28.04.2021), Hartmut (28.04.2021)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Millenium Chess Genius Exclusive : Tasc R30 V 2.5 Mephisto_Risc Partien und Turniere 173 31.03.2021 14:53
Turnier: Millenium Chess Genius Exclusive : Tasc R30 V 2.5 Mephisto_Risc Partien und Turniere 62 21.03.2021 12:16
Tipp: Aufbewahrungstasche für MILLENIUM Exclusive Genius und The King Conchess Monarch T8 Die ganze Welt der Schachcomputer 7 25.02.2020 19:20
Turnier: Tasc R30 V2.5 : Millennium Chess Genius Pro Mephisto_Risc Partien und Turniere 125 23.03.2018 21:47
Turnier: Millenium Chess Genius Pro : Pewatronic Masterchess 24 MHZ Mephisto_Risc Partien und Turniere 49 12.02.2018 23:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:29 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info