Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Partien und Turniere / Games and Tournaments


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #2941  
Alt 12.12.2021, 08:52
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.321
Abgegebene Danke: 9.944
Erhielt 15.241 Danke für 5.429 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
17/20 13/20
Heute Beiträge
2/3 sssss7321
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Morgen

In der 10. Partie haben wir zur Abwechslung einmal das Szenario, dass Mephisto Nigel Short einen klaren Vorteil verspielt. Den Konter hat die schnelle Sphinx 40 dann jedoch sehenswert gespielt. Dennoch bleibt für das Programm von Mark Taylor ein wenig erfreulicher Zwischenstand zu konstatieren.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Glück für die CXG Sphinx 40 most agg, dass es nicht gar 7,5 : 2,5 für den
Nigel Short steht. Übrigens: Welches war der letzte Buchzug der Sphinx?
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (12.12.2021)
  #2942  
Alt 12.12.2021, 09:01
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 60
Land:
Beiträge: 9.646
Abgegebene Danke: 14.178
Erhielt 16.687 Danke für 6.482 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
13/20 15/20
Heute Beiträge
3/3 sssss9646
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Die 11. Partie folgt sogleich. In dieser Partie ging das Programm von Ed Schröder völlig chancenlos unter. Sollte sich die schnelle Sphinx 40 in der 2. Staffel etwa aufbäumen?

Revelation II AE CXG Sphinx 40, äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 4,5
Mephisto Nigel Short, 5 MHz: 6,5


[Event "Revelation II AE CXG Sphinx äußerst agg"]
[Site "?"]
[Date "2021.12.12"]
[Round "150"]
[White "Revelation II AE CXG Sphinx 4, äußerst aggressiv ~"]
[Black "Mephisto Nigel Short, 5 MHz"]
[Result "1-0"]
[ECO "C22"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "56"]
[EventDate "2021.12.12"]

1. e4 e5 2. d4 exd4 3. Qxd4 Nc6 {Ende Buch} 4. Qa4 {Ende Buch} Bc5 5. Nf3 Nf6
6. Bb5 Qe7 7. Nc3 Bb4 {? nach diesem schwachen Zug des Nachziehenden steht die
Sphinx 40 besser.} 8. O-O a6 {? das Programm von Ed Schröder ist mit der
Stellung überfordert und steht nach gerade mal 8 Zügen bereits auf Verlust!}
9. Nd5 Nxd5 10. exd5 Na7 {[#]die schwarze Dame auf der offenen e-Linie vor dem
unrochierten König ist eine nicht zu begleichende Hypothek für den Mephisto
Nigel Short.} 11. Bd3 b5 12. Qb3 O-O {? 12. ...Ke8-f8 war noch zu bevorzugen.}
13. Bf4 {? das ging deutlich besser:} (13. Bxh7+ Kxh7 14. Ng5+ Kg8 15. Qh3 Qxg5
16. Bxg5 {das wäre durchaus im Bereich des Möglichen gewesen, dies erkennen
zu können.}) 13... Bb7 14. c3 Ba5 15. Rfe1 Qf6 16. Bg5 Qb6 17. Qc2 f6 {
? lediglich 17. ...h7-h6 hätte noch etwas Widerstand leisten können.} 18. Bf4
{? verpasst wiederum eine schönen Kombination:} (18. Bxh7+ Kh8 19. Be3 Qd6 20.
Qf5 g5 21. Qh3 Qe7 22. Bf5+ Kg8 23. Bxg5 Qg7 24. Bh6 Rf7 25. Bxg7 Rxg7 {
dies war jedoch wahrhaft viel zu anspruchsvoll für unsere Oldies.}) 18... b4 {
? 18. ...Lb7xd5 hätte der Sphinx 40 das Leben noch etwas schwerer machen
können.} 19. Be3 Qd6 20. cxb4 {der Läufereinschlag auf h7 wäre nach wie vor
die Krönung einer schönen Partie gewesen.} Bxb4 21. Bxh7+ Kh8 22. Red1 {
wiederum nicht die stärkste Fortsetzung, aber in dieser Position führen
viele Wege nach Rom.} Rfb8 {? macht es dem Anziehenden nicht wirklich schwer.}
23. a3 Bxd5 24. axb4 Nc6 25. Qf5 Nxb4 26. Qh3 Qc6 27. Bg6+ Kg8 28. Nd4 Be6 {
und das Schröder Programm gibt auf. Eine Partie in der Mephisto Nigel Short
nicht den Hauch einer Chance besaß.} 1-0



Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (16.12.2021), borromeus (17.12.2021), Eskimo (12.12.2021), Mapi (12.12.2021), Mephisto_Risc (12.12.2021)
  #2943  
Alt 12.12.2021, 09:06
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 5.243
Abgegebene Danke: 4.415
Erhielt 9.226 Danke für 3.332 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
15/20 14/20
Heute Beiträge
2/3 sssss5243
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Hallo Egbert !

Na ok ein wenig Schadensbegrenzung konnte die Sphinx noch erreichen, die Performance in diesem Wettkampf liegt nun bei 1943 sehr ähnlich wie der Wettkampf gegen den Super Forte C (1950).

In der Gesamtperformance hat die Sphinx nun 149 gespielte Partien mit einem Durchschnittsgegner von 1963 und einer Erfolgsquote von 65,10 %, sie büsst damit weitere 10 ELO-Punkte ein und steht jetzt bei 2074.

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (12.12.2021), borromeus (17.12.2021), Egbert (12.12.2021)
  #2944  
Alt 12.12.2021, 09:11
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 60
Land:
Beiträge: 9.646
Abgegebene Danke: 14.178
Erhielt 16.687 Danke für 6.482 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
13/20 15/20
Heute Beiträge
3/3 sssss9646
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Egbert
Glück für die CXG Sphinx 40 most agg, dass es nicht gar 7,5 : 2,5 für den
Nigel Short steht. Übrigens: Welches war der letzte Buchzug der Sphinx?
Gruss
Kurt
Guten Morgen Kurt,

das wäre dann aber wirklich zu viel des Guten gewesen, denn im bisherigen Match war es eindeutig die Unergründliche welche zahllose Gelegenheiten liegen gelassen hatte. Danke für Deinen Hinweis zur 10. Partie. Der letzte Buchzug der Sphinx 40 war der 7. Ich habe es entsprechend ergänzt.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (12.12.2021)
  #2945  
Alt 12.12.2021, 09:12
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 60
Land:
Beiträge: 9.646
Abgegebene Danke: 14.178
Erhielt 16.687 Danke für 6.482 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
13/20 15/20
Heute Beiträge
3/3 sssss9646
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Mephisto_Risc Beitrag anzeigen
Hallo Egbert !

Na ok ein wenig Schadensbegrenzung konnte die Sphinx noch erreichen, die Performance in diesem Wettkampf liegt nun bei 1943 sehr ähnlich wie der Wettkampf gegen den Super Forte C (1950).

In der Gesamtperformance hat die Sphinx nun 149 gespielte Partien mit einem Durchschnittsgegner von 1963 und einer Erfolgsquote von 65,10 %, sie büsst damit weitere 10 ELO-Punkte ein und steht jetzt bei 2074.

Schönen Gruß
Christian
Herzlichen Dank Christian für Deine quasi "Live-Elozahlen-Ermittlung". Wir erhalten nun mehr ein etwas realistischeres Bild vom Leistungsvermögen der schnelle Sphinx 40.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (12.12.2021), Mephisto_Risc (12.12.2021)
  #2946  
Alt 15.12.2021, 16:30
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 60
Land:
Beiträge: 9.646
Abgegebene Danke: 14.178
Erhielt 16.687 Danke für 6.482 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
13/20 15/20
Heute Beiträge
3/3 sssss9646
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Hallo Zusammen

in der 12. Partie sah die Unergründliche bereits wie die sichere Siegerin aus, doch nicht zum ersten Mal verließen dann dem Programm von Mark Taylor urplötzlich die bis dahin ausgesprochen großen Kräfte und die Partie ging gar noch verloren.

Revelation II AE CXG Sphinx 40, äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 4,5
Mephisto Nigel Short, 5 MHz: 7,5


[Event "Revelation II AE CXG Sphinx äußerst agg"]
[Site "?"]
[Date "2021.12.13"]
[Round "152"]
[White "Mephisto Nigel Short, 5 MHz"]
[Black "Revelation II AE CXG Sphinx 4, äußerst aggressiv ~"]
[Result "1-0"]
[ECO "C56"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "158"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bc4 Nf6 4. d4 exd4 5. O-O Bc5 6. e5 d5 7. exf6 dxc4 8.
Re1+ Be6 9. Ng5 Qd5 10. Nc3 Qf5 11. Nce4 O-O-O 12. g4 Qe5 {Ende Buch. Eine
sehr scharfe Variante.} 13. Nxe6 fxe6 14. Bg5 g6 15. f7 Be7 16. f4 Qg7 17. Bxe7
Nxe7 18. Ng5 {Ende Buch.} d3 19. Nxe6 Qxf7 20. Nxd8 Rxd8 21. Re4 Qd5 22. cxd3
cxd3 23. Qf3 Nc6 24. a3 Qb3 {[#]Weiß hat zwar die Qualität, aber der
Nachziehende dafür einen weit vorangeschrittenen Freibauern. Die Partie ist
nach wie vor in einem dynamischen Gleichgewicht.} 25. Rb1 {? ungenau,
erforderlich war 25. Tf3-e3.} Qc2 26. Qd1 {? ein Verlust-Zug!} Qc5+ 27. Kh1 d2
{! Schwarz steht auf Gewinn.} 28. Re2 Qc4 29. Rg2 Qe4 30. Ra1 Rd4 {30. ...
Td8-d3 war zu bevorzugen.} 31. b4 Rd3 {warum nicht gleich so. Eigentlich
könnte Mephisto Nigel Short schon fast aufgeben...} 32. f5 gxf5 {? öffnet
völlig unnötig dem Anziehenden die g-Linie für seinen Turm und macht den
f-Bauern stark. Der große Vorteil schmilzt erheblich. Bis dahin hatte die
Sphinx 40 eine bärenstarke Partie abgeliefert.} 33. gxf5 Ne5 34. f6 Nd7 {
? ein weiterer Fehler, danach ist fast der komplette Vorteil dahin.} 35. f7 Qd5
{? und plötzlich liegen die Vorteile auf Seiten des Schröder-Programms, ...
unglaublich.} 36. Ra2 Qxf7 37. Raxd2 Rxd2 38. Qxd2 {dieser Abtausch kommt
natürlich dem Weißen entgegen, der sich nun keine große Sorgen mehr um
seine offene Königsstellung machen muss.} Qf1+ 39. Rg1 Qf5 40. Qg5 Qe4+ 41.
Qg2 Qe7 42. Qg8+ Nf8 43. Rf1 Qe4+ 44. Kg1 Qe3+ 45. Rf2 Qe1+ 46. Kg2 Qe4+ 47.
Rf3 Qe2+ 48. Kg3 Qe1+ 49. Kh3 Qe6+ 50. Qxe6+ Nxe6 {dieses Endspiel ist
natürlich fraglos verloren.} 51. Kg4 b6 52. Rf7 Nd4 53. Rxh7 Nb5 54. Rh3 c5
55. a4 Nc7 56. bxc5 bxc5 57. Rc3 Ne6 58. Kf5 Kd7 59. Ke5 Ke7 60. Rb3 Kd7 61.
Kd5 c4 62. Kxc4 Kc6 63. h4 Nf4 64. Rf3 Ne6 65. h5 Ng5 66. Rf6+ Kd7 67. Rf5 Ne4
68. Kd3 Ng3 69. h6 Nxf5 70. h7 Ne7 71. h8=Q Nc6 72. Kc4 Kc7 73. Kb5 Ne7 74.
Qe5+ Kd7 75. Qd4+ Ke6 76. Qxa7 Nc8 77. Qd4 Nd6+ 78. Kc6 Nf5 79. Qd5+ Kf6 {
und die Sphinx 40 gibt auf. Eine weitere völlig unnötige Niederlage vom Mark
Taylor-Programm. Die Unergründliche stand bereits klar auf Gewinn.} 1-0



Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (16.12.2021), borromeus (17.12.2021)
  #2947  
Alt 15.12.2021, 16:36
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 60
Land:
Beiträge: 9.646
Abgegebene Danke: 14.178
Erhielt 16.687 Danke für 6.482 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
13/20 15/20
Heute Beiträge
3/3 sssss9646
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Und es geht gleich mit der 13. Partie weiter. Dieses mal mit umgekehrten Vorzeichen, denn nun stand das Schröder-Programm bereits deutlich besser. Der Konter kam nun von der glücklichen Unergründlichen.

Revelation II AE CXG Sphinx 40, äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 5,5
Mephisto Nigel Short, 5 MHz: 7,5


[Event "Revelation II AE CXG Sphinx äußerst agg"]
[Site "?"]
[Date "2021.12.14"]
[Round "152"]
[White "Revelation II AE CXG Sphinx 4, äußerst aggressiv ~"]
[Black "Mephisto Nigel Short, 5 MHz"]
[Result "1-0"]
[ECO "B19"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "104"]
[EventDate "2021.12.13"]

1. e4 c6 2. d4 d5 3. Nc3 dxe4 4. Nxe4 Bf5 5. Ng3 Bg6 6. Nf3 Nd7 7. h4 h6 8. h5
Bh7 9. Bd3 Bxd3 10. Qxd3 Qc7 11. Bd2 e6 12. O-O-O Ngf6 13. Ne4 O-O-O 14. g3 {
Ende Buch} Nc5 15. Nxc5 Bxc5 {Ende Buch} 16. Qc4 Bd6 17. Rh4 Rd7 18. Re1 Rhd8
19. Qa4 {19. Kc1-b1 mag hier besser gefallen.} b6 20. Ne5 {? ein erster Fehler
der Unergründlichen.} Bxe5 21. Rxe5 c5 {Mephisto Nigel Short nutzt diese
Ungenauigkeit seines Gegners gekonnt aus.} 22. Bc3 {22. Ld2-e3 stellt das
kleinere Übel dar.} Nd5 23. Bd2 cxd4 {besser war 23. ...Sd5-e7.} 24. Ree4 {
? klar schwächer als 24. Te4-e1.} e5 25. Re1 f5 {[#]Das Programm von Ed
Schröder hat einen gesunden Bauern mehr. Darüber hinaus wird das Zentrum
klar vom Nachziehenden beherrscht.} 26. Qa6+ Kb8 27. Kb1 Nf6 {? damit
verschenkt Nigel Short praktisch seinen ganzen Vorteil! Nach 27. ...e5-e4, was
auch die schnelle Sphinx 40 vorgeschlagen hat, würde der Anziehende langsam
erdrückt werden.} 28. Rxe5 {! klasse..., auch wenn die Konsequenzen dieses
Zugs gar nicht umfänglich berechnet werden konnten.} d3 29. cxd3 Rxd3 30. Rc4
Qxe5 {? und plötzlich steht gar Weiß etwas besser. Berechnungsintensive
Schwerfiguren-Endspiele sind verständlicherweise auch kein Steckenpferd des
Schröder-Schützlings.} 31. Bf4 Rd1+ 32. Kc2 {32. Tc4-c1 hätte einen kleinen
Vorteil gesichert. Nun kann der Nachziehende die Partie durch Dauerschach in
ein Remis leiten. Aber die Bewertungsfunktion des Mephisto Nigel Short sieht
sich hier immer noch deutlich im Vorteil. So etwas geht nicht selten nach
hinten los...} Qxf4 {? glaubt mehr aus der Stellung holen zu können, als
diese her gibt.} 33. Rxf4 R8d2+ 34. Kb3 Rb1 35. Qc4 Rbxb2+ 36. Ka3 Rbc2 37. Qb3
Nxh5 {vielleicht war mittels 37. ...Sf6-e4 noch noch mehr für den
Nachziehenden möglich?} 38. Rxf5 Nf6 {die Partie ist im Lot.} 39. Qe6 {
genauer ist 39. f2-f3. Die Position ist jedoch, gerade für Oldies, extrem
unübersichtlich.} Ka8 40. Rf3 Kb7 41. Rf5 {? ein Fehler!} Kb8 {doch auch
Nigel Short ist überfordert:} (41... Rc3+ 42. Kb4 Rdd3 43. Qe1 Rc8 44. Qe7+
Rc7 45. Qe5 a5+ 46. Kb5 Rc5+ 47. Qxc5 bxc5 {für unsere Recken einfach
unmöglich zu erkennen.}) 42. f3 Ka8 43. Kb3 Re2 44. Qf7 Rb2+ 45. Kc3 Rxa2 46.
Qxg7 Rac2+ 47. Kd4 Rcd2+ 48. Kc4 Ne8 {? und nun greift Schwarz daneben!} 49.
Rf8 {der Springer wird gefesselt.} Rd6 50. Qf7 Rc6+ {? der alles entscheidende
Fehler des Schröder-Programms.} 51. Kd3 {! und es ist aus für Mephisto Nigel
Short.} Rce6 {?} 52. Qc7 R6e3+ {und der Nachziehende gibt auf. Ein
glücklicher Sieg für die schnelle Sphinx 40.} 1-0



Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (16.12.2021), Mapi (15.12.2021), Mephisto_Risc (15.12.2021)
  #2948  
Alt 15.12.2021, 16:44
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 5.243
Abgegebene Danke: 4.415
Erhielt 9.226 Danke für 3.332 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
15/20 14/20
Heute Beiträge
2/3 sssss5243
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen

in der 12. Partie sah die Unergründliche bereits wie die sichere Siegerin aus, doch nicht zum ersten Mal verließen dann dem Programm von Mark Taylor urplötzlich die bis dahin ausgesprochen großen Kräfte und die Partie ging gar noch verloren.

Revelation II AE CXG Sphinx 40, äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 4,5
Mephisto Nigel Short, 5 MHz: 7,5


[Event "Revelation II AE CXG Sphinx äußerst agg"]
[Site "?"]
[Date "2021.12.13"]
[Round "152"]
[White "Mephisto Nigel Short, 5 MHz"]
[Black "Revelation II AE CXG Sphinx 4, äußerst aggressiv ~"]
[Result "1-0"]
[ECO "C56"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "158"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bc4 Nf6 4. d4 exd4 5. O-O Bc5 6. e5 d5 7. exf6 dxc4 8.
Re1+ Be6 9. Ng5 Qd5 10. Nc3 Qf5 11. Nce4 O-O-O 12. g4 Qe5 {Ende Buch. Eine
sehr scharfe Variante.} 13. Nxe6 fxe6 14. Bg5 g6 15. f7 Be7 16. f4 Qg7 17. Bxe7
Nxe7 18. Ng5 {Ende Buch.} d3 19. Nxe6 Qxf7 20. Nxd8 Rxd8 21. Re4 Qd5 22. cxd3
cxd3 23. Qf3 Nc6 24. a3 Qb3 {[#]Weiß hat zwar die Qualität, aber der
Nachziehende dafür einen weit vorangeschrittenen Freibauern. Die Partie ist
nach wie vor in einem dynamischen Gleichgewicht.} 25. Rb1 {? ungenau,
erforderlich war 25. Tf3-e3.} Qc2 26. Qd1 {? ein Verlust-Zug!} Qc5+ 27. Kh1 d2
{! Schwarz steht auf Gewinn.} 28. Re2 Qc4 29. Rg2 Qe4 30. Ra1 Rd4 {30. ...
Td8-d3 war zu bevorzugen.} 31. b4 Rd3 {warum nicht gleich so. Eigentlich
könnte Mephisto Nigel Short schon fast aufgeben...} 32. f5 gxf5 {? öffnet
völlig unnötig dem Anziehenden die g-Linie für seinen Turm und macht den
f-Bauern stark. Der große Vorteil schmilzt erheblich. Bis dahin hatte die
Sphinx 40 eine bärenstarke Partie abgeliefert.} 33. gxf5 Ne5 34. f6 Nd7 {
? ein weiterer Fehler, danach ist fast der komplette Vorteil dahin.} 35. f7 Qd5
{? und plötzlich liegen die Vorteile auf Seiten des Schröder-Programms, ...
unglaublich.} 36. Ra2 Qxf7 37. Raxd2 Rxd2 38. Qxd2 {dieser Abtausch kommt
natürlich dem Weißen entgegen, der sich nun keine große Sorgen mehr um
seine offene Königsstellung machen muss.} Qf1+ 39. Rg1 Qf5 40. Qg5 Qe4+ 41.
Qg2 Qe7 42. Qg8+ Nf8 43. Rf1 Qe4+ 44. Kg1 Qe3+ 45. Rf2 Qe1+ 46. Kg2 Qe4+ 47.
Rf3 Qe2+ 48. Kg3 Qe1+ 49. Kh3 Qe6+ 50. Qxe6+ Nxe6 {dieses Endspiel ist
natürlich fraglos verloren.} 51. Kg4 b6 52. Rf7 Nd4 53. Rxh7 Nb5 54. Rh3 c5
55. a4 Nc7 56. bxc5 bxc5 57. Rc3 Ne6 58. Kf5 Kd7 59. Ke5 Ke7 60. Rb3 Kd7 61.
Kd5 c4 62. Kxc4 Kc6 63. h4 Nf4 64. Rf3 Ne6 65. h5 Ng5 66. Rf6+ Kd7 67. Rf5 Ne4
68. Kd3 Ng3 69. h6 Nxf5 70. h7 Ne7 71. h8=Q Nc6 72. Kc4 Kc7 73. Kb5 Ne7 74.
Qe5+ Kd7 75. Qd4+ Ke6 76. Qxa7 Nc8 77. Qd4 Nd6+ 78. Kc6 Nf5 79. Qd5+ Kf6 {
und die Sphinx 40 gibt auf. Eine weitere völlig unnötige Niederlage vom Mark
Taylor-Programm. Die Unergründliche stand bereits klar auf Gewinn.} 1-0



Gruß
Egbert
Hallo Ebert !

Wahrlich eine unnötige Niederlage für die Sphinx 40, das Problem gewonnene Stellungen auch nach Hause zu fahren tritt aber auch nicht wirklich erstmalig auf, das ist Mittlerweile zu einer echten Schwäche geworden.

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (16.12.2021), Egbert (15.12.2021)
  #2949  
Alt 15.12.2021, 16:59
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 60
Land:
Beiträge: 9.646
Abgegebene Danke: 14.178
Erhielt 16.687 Danke für 6.482 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
13/20 15/20
Heute Beiträge
3/3 sssss9646
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Mephisto_Risc Beitrag anzeigen
Hallo Ebert !

Wahrlich eine unnötige Niederlage für die Sphinx 40, das Problem gewonnene Stellungen auch nach Hause zu fahren tritt aber auch nicht wirklich erstmalig auf, das ist Mittlerweile zu einer echten Schwäche geworden.

Schönen Gruß
Christian
Hallo Christian,

das kann ich nur leidvoll bestätigen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (16.12.2021), Mephisto_Risc (15.12.2021)
  #2950  
Alt 16.12.2021, 20:01
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.321
Abgegebene Danke: 9.944
Erhielt 15.241 Danke für 5.429 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
17/20 13/20
Heute Beiträge
2/3 sssss7321
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Die 11. Partie folgt sogleich. In dieser Partie ging das Programm von Ed Schröder völlig chancenlos unter. Sollte sich die schnelle Sphinx 40 in der 2. Staffel etwa aufbäumen?

Revelation II AE CXG Sphinx 40, äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 4,5
Mephisto Nigel Short, 5 MHz: 6,5
 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen

In der 12. Partie sah die Unergründliche bereits wie die sichere Siegerin aus, doch nicht zum ersten Mal verließen dann dem Programm von Mark Taylor urplötzlich die bis dahin ausgesprochen großen Kräfte und die Partie ging gar noch verloren.

Revelation II AE CXG Sphinx 40, äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 4,5
Mephisto Nigel Short, 5 MHz: 7,5
 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Und es geht gleich mit der 13. Partie weiter. Dieses mal mit umgekehrten Vorzeichen, denn nun stand das Schröder-Programm bereits deutlich besser. Der Konter kam nun von der glücklichen Unergründlichen.

Revelation II AE CXG Sphinx 40, äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 5,5
Mephisto Nigel Short, 5 MHz: 7,5
Guten Abend Egbert
Trotz allem Auf und Ab, glaube ich noch immer an den CXG Sphinx 40 most agg.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (17.12.2021)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe: Chafitz/Sandy Monitor Edition und Odin Edition steffen Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 2 08.04.2019 20:42
Frage: Revelation+DGT=? blaubaer Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 16 07.02.2012 14:18
Test: Shredder auf Revelation Ist ein Revelation! xchessg Partien und Turniere / Games and Tournaments 9 23.07.2009 09:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:29 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info