Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #51  
Alt 23.02.2021, 14:25
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 5.368
Abgegebene Danke: 6.463
Erhielt 6.968 Danke für 3.077 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss5368
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Excel Mach III

Hallo Kurt,

In Sachen Königssicherheit fehlen dem Fidelity Excel Mach III, wie vielen anderen Oldies auch, einige Algorithmen. Das zeigte sich auch in dem fragwürdigen 31. f3? nur zu deutlich. Aber so bleibt der Wettkampf auch bei Dir spannend.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (23.02.2021)
  #52  
Alt 23.02.2021, 19:21
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.323
Abgegebene Danke: 4.347
Erhielt 7.759 Danke für 2.843 Beiträge
Activity Longevity
20/20 12/20
Today Beiträge
2/3 sssss4323
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Excel Mach III

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 15. Partie: remis | Zwischenstand: 46% für Scorpio 68000 (7,0-8,0) | Vergleich mit Super Forte C 6 MHz: 43% für SFC (6,5-8,5) | Damenindisch, Petrosjan-System ist das Thema der Partie. Beide Kontrahenten tun sich schwer, die Stellung richtig zu behandeln. Ein schwarzer auf d3 ins weisse Lager eingedrungene Springer findet keinen Rückzug mehr. Aber einmal mehr verdirbt der Novag Scorpio 68000 eine Gewinnstellung zum Remis.

[Event "Match Nr. 61"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "15"]
[White "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Black "Excel Mach III"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "E12"]
[WhiteElo "2080"]
[BlackElo "2023"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "142"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. d4 Nf6 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 15. Partie: remis |
Zwischenstand: 46% für Scorpio 68000 (7,0-8,0) | Vergleich mit Super Forte C
6 MHz: 43% für SFC (6,5-8,5) | Damenindisch, Petrosjan-System ist das Thema
der Partie. Beide Kontrahenten tun sich schwer, die Stellung richtig zu
behandeln. Ein schwarzer auf d3 ins weisse Lager eingedrungene Springer findet
keinen Rückzug mehr. Aber einmal mehr verdirbt der Novag Scorpio 68000 eine
Gewinnstellung zum Remis.} 2. c4 e6 3. Nf3 b6 {*** ENDE BUCH***} 4. a3 d5 5.
cxd5 exd5 6. Nc3 Bd6 7. Bg5 c6 8. e3 O-O 9. Bd3 {***ENDE BUCH***} Bg4 {?! Das
passt nicht zum System.} (9... Nbd7 10. O-O Bb7 11. b4 a5 12. Rb1 axb4 13. axb4
Ra3 14. Qc2 Qa8 15. Qb2 Qa7 16. Ne1 b5 17. f3 Ra8 18. Nc2 Ra6 19. e4 dxe4 20.
fxe4 Be5 21. Ne2 Ra2 22. Qb3 Bc7 23. Nc3 Rxc2 24. Bxc2 Qxd4+ 25. Kh1 Be5 26.
Rf3 Nf8 27. Rd1 Qc4 28. Qxc4 bxc4 29. Bf4 Ng6 30. Bxe5 Nxe5 31. Rff1 Kf8 32.
Ra1 Rb8 33. Ra7 Bc8 34. Rfa1 Be6 35. Ra8 Rxa8 36. Rxa8+ Ke7 37. Kg1 Kd6 38. h3
Nh5 39. Rh8 h6 40. Kf2 Nf4 41. Rh7 g6 42. Rxh6 Nfd3+ 43. Bxd3 Nxd3+ 44. Ke3
Nxb4 45. h4 Nd3 46. h5 Ne5 47. Rh8 Ng4+ 48. Kf4 gxh5 49. Rxh5 Nf6 50. e5+ {
1-0 (50) Touzane,O (2326)-Rombaldoni,D (2404) France 2008}) 10. O-O {
Konsequenter ist 13.h3, was der Super Forte C 6 MHz sel. 4 gegen den selben
Gegner wählte.} (10. h3 Bh5 11. g4 Bg6 12. Bxg6 fxg6 13. Bh4 Qe8 14. O-O Ne4
15. Nxe4 Qxe4 16. Ng5 Qe7 17. Re1 h6 18. Nf3 g5 19. Bg3 Bxg3 20. fxg3 Nd7 21.
Rc1 Rf6 22. Rc3 Raf8 23. Rf1 a6 24. b4 Qe4 25. Nd2 Qe6 26. Rxf6 Qxf6 27. Qf1
Qd6 28. Qg2 Rf7 29. Kh2 Qf8 30. Kg1 Qe7 31. e4 Qe6 32. Rf3 Rxf3 33. Qxf3 dxe4
34. Nxe4 Qd5 35. Qe3 Nf8 36. Kh2 Qa2+ 37. Kg1 Ne6 38. Nc3 Qa1+ 39. Kg2 Nc7 40.
Qf3 Qb2+ 41. Kh1 Qc1+ 42. Kg2 Qc2+ 43. Kh1 Nb5 44. Nxb5 axb5 45. Qe3 Qb1+ 46.
Kh2 Qg6 47. Kg2 Kf7 48. Qf2+ Ke7 49. Qf3 Qc2+ 50. Kh1 Qb1+ 51. Kg2 Qb2+ 52. Kh1
Qa1+ 53. Kh2 Qa2+ 54. Kg1 Qc4 55. Qe4+ Qe6 56. Qd3 Kd6 57. Kf2 g6 58. d5 cxd5
59. Qxb5 Qf6+ 60. Kg2 Qb2+ 61. Kf1 Qc1+ 62. Kf2 Qd2+ 63. Qe2 Qxe2+ 64. Kxe2 b5
65. Kd3 Ke5 66. Ke3 d4+ 67. Ke2 Ke4 68. h4 d3+ 69. Kd2 Kd4 70. hxg5 hxg5 71.
Ke1 Kc3 72. Kd1 d2 73. Ke2 {0-1 (73) Super Forte C 6 MHz sel. 4 (2022)-Excel
Mach III (2030) Zürich 2020}) 10... Re8 11. h3 Bh5 12. Qc2 {Nicht das Gelbe
vom Ei und nur gespielt wegen der Drohung Lxh7+.} (12. e4 {+/- ist eine starke
Fortsetzung.}) 12... h6 13. Bxf6 Qxf6 14. Be2 Nd7 15. Qa4 {Stellt keine
Drohung auf, denn Dxc6 würde nach ...Lh2+ die Dame verlieren.} Nf8 16. b4 Bxf3
{Beseitigt den das Zentrum kontrollierenden Springer.} 17. Bxf3 {Jetzt hat
Weiss die positionelle Drohung b4-b5, was die schwarze Bauernstruktur
schwächen würde.} Ng6 {Gescheiter war 17...b5, was einmal das Manöver ...
Sf8-d7-b6-c4 ermöglicht.} 18. Rac1 {Angesagt war 18.b5+/=} Nf4 {Nicht die
richtige Antwort. Mit 18...Sh4 ginge der Vorteil an Schwarz über, während
nun das Gegenteil passieren könnte.} 19. Bg4 ({Natürlich nicht} 19. Qxc6
Nxh3+ 20. gxh3 Bh2+ 21. Kxh2 Qxc6 {und gewinnt}) 19... Nd3 20. Rc2 {Und schon
hat Schwarz mit gewissen Schwierigkeiten zu kämpfen. So hat beispielsweise
der auf d3 eingedrungene Springer keine Rückzugsfelder mehr. Allerdings kann
er nicht einfach mit Td2 erobert werden, solange der Sc3 ungeschützt ist,
denn es könnte ...Se5, dxe5 Dxe5 mit der Doppeldrohung ...Dh2 matt und ...
Dxc3 folgen.} a5 {? Notwendig war 20...Tad8, denn der ungünstige Textzug
bringt Schwarz in Nöte.} 21. b5 {! Dieser starke Vorstoss bringt die
gegnerische Stellung zum Zusammenbruch.} Nb4 {Darauf hat sich Schwarz offenbar
verlassen. Nun führen aber schon verschiedene Weg zum weissen Gewinn.} (21...
cxb5 22. Qxb5 Qg6 23. Rd2 {+- mit Eroberung des schwarzen Springers.}) 22. Rd2
{Noch besser ist das Schlagen des c6-Bauern.} (22. bxc6 Nxc2 23. Qxc2 Bxa3 24.
Nxd5 Qd8 25. e4 Bd6 26. c7 Bxc7 27. Nxc7 {+- und Schwarz steht vor einem
Trümmerhaufen.}) 22... c5 {[#]} 23. axb4 {? In Gewinnstellung - nach 23.Dd1 -
macht Weiss alles wieder kaputt.} axb4 24. Nxd5 Rxa4 25. Nxf6+ gxf6 26. dxc5
Bxc5 {= Die Stellung befindet sich wieder im Gleichgewicht.} 27. Rb1 Kf8 28. g3
Rea8 29. Rbb2 R4a5 30. Be2 Ra1+ 31. Kg2 Ke7 32. Kf3 Ke6 33. Bc4+ Ke7 34. Kf4
Rc1 35. Rbc2 Rd8 36. Re2 (36. Rxd8 {? verliert nach} Rxc2 37. Bxf7 Kxd8) 36...
Rh1 37. h4 Bd6+ 38. Kf5 Rc8 39. Bd5 Re1 40. Bc6 Rxe2 41. Rxe2 Rd8 {Von hier
bis Partieende kann keiner dem anderen noch weh tun. Das Remis ist schon klar,
wobei die ungleichfarbigen Läufer hauptsächlich dafür verantwortlich sind.}
42. Rd2 Kf8 43. Ke4 Kg7 44. Rd4 Kf8 45. Rd1 Ke7 46. Kf5 Bc7 47. Rxd8 Bxd8 48.
Bd5 Bc7 49. f4 Bd6 50. g4 Kf8 51. Ke4 (51. Kxf6 Be7+ 52. Kf5 Bxh4 $11) 51...
Be7 52. Kd4 f5 53. g5 hxg5 54. hxg5 Bc5+ 55. Ke5 Bxe3 56. Kxf5 Bc1 57. Kg4 Bd2
58. f5 Be3 59. g6 fxg6 60. fxg6 Kg7 61. Kf5 Bd4 62. Be6 Bf6 63. Bb3 Bc3 64. Bf7
Bb2 65. Bc4 Kh6 66. Bb3 Bd4 67. Bf7 Bf2 68. Be6 Kg7 69. Bc4 Be1 70. Bf7 Bc3 71.
Bb3 Kh6 1/2-1/2


Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (23.02.2021), Mapi (23.02.2021), marste (24.02.2021), Oberstratege (25.02.2021), paulwise3 (24.02.2021)
  #53  
Alt 23.02.2021, 20:19
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 5.368
Abgegebene Danke: 6.463
Erhielt 6.968 Danke für 3.077 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss5368
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Excel Mach III

Hallo Kurt,

wie schon des Öfteren gesehen, reicht auch an dieser Partie dem Kittinger Programm seine taktische Stärke nicht aus, ein klar vorteilhafte Stellungen auch zum Sieg zu führen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (23.02.2021)
  #54  
Alt 24.02.2021, 16:08
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.323
Abgegebene Danke: 4.347
Erhielt 7.759 Danke für 2.843 Beiträge
Activity Longevity
20/20 12/20
Today Beiträge
2/3 sssss4323
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Excel Mach III

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 16. Partie: remis | Zwischenstand: 46% für Scorpio 68000 (7,5-8,5) | Vergleich mit Super Forte C 6 MHz sel. 4: 40% für SFC (6,5-9,5) | Im geschlossenen Spanier, Smyslow-Variante 9...h6, wählt Weiss (Mach III) ein harmloses Abspiel. Als aber Schwarz (Scorpio 68000) durch ...e5xd4 dem Gegner ein ideales Bauernzentrum überlässt und den gegnerischen Vorstoss a2-a4 nie mit a6-a5 kontert, gerät das Programm von David Kittinger in Schwierigkeiten. Ein taktischer Missgriff macht dann aus einer ungünstigen gar eine verlorene Stellung. Der Excel Mach III hat aber keinen guten Tag und nutzt verschiedene Gewinnmöglichkeiten im Mittel- und Endspiel nicht, so dass der Scorpio 68000 ins Remis entwischen kann.

[Event "Match Nr. 61"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "16"]
[White "Excel Mach III"]
[Black "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C93"]
[WhiteElo "2023"]
[BlackElo "2080"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "205"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. e4 e5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 16. Partie: remis |
Zwischenstand: 46% für Scorpio 68000 (7,5-8,5) | Vergleich mit Super Forte C
6 MHz sel. 4: 40% für SFC (6,5-9,5) | Im geschlossenen Spanier,
Smyslow-Variante 9...h6, wählt Weiss (Mach III) ein harmloses Abspiel. Als
aber Schwarz (Scorpio 68000) durch ...e5xd4 dem Gegner ein ideales
Bauernzentrum überlässt und den gegnerischen Vorstoss a2-a4 nie mit a6-a5
kontert, gerät das Programm von David Kittinger in Schwierigkeiten. Ein
taktischer Missgriff macht dann aus einer ungünstigen gar eine verlorene
Stellung. Der Excel Mach III hat aber keinen guten Tag und nutzt verschiedene
Gewinnmöglichkeiten im Mittel- und Endspiel nicht, so dass der Scorpio 68000
ins Remis entwischen kann.} 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4 Nf6 5. O-O Be7 6. Re1
b5 7. Bb3 O-O 8. c3 d6 9. h3 h6 10. d4 Re8 11. Nbd2 Bf8 12. Nf1 Bb7 13. Ng3 Na5
14. Bc2 Nc4 {***ENDE BUCH***} 15. b3 Nb6 16. a4 {***ENDE BUCH***} exd4 {
? Gibt das Zentrum auf, was zum Vorteil des Gegners ist. Üblicher und
stärker sind 16...bxa4 und 16...d5.} (16... bxa4 17. bxa4 Rb8 18. Rb1 Qd7 19.
d5 Rec8 20. a5 Na8 21. Ba4 c6 22. Be3 Qc7 23. Ba7 cxd5 24. Bc2 Qxc3 25. Bxb8
Rxb8 26. Qd2 Qxd2 27. Nxd2 Nc7 28. Ba4 dxe4 29. Bc6 e3 30. fxe3 Bxc6 31. Rxb8
Bb5 32. Nde4 Nxe4 33. Nxe4 d5 34. Nc3 Bc4 35. Rd1 f6 36. Rd2 Ne6 37. Nxd5 Kh7
38. Rb7 Kg6 39. Ne7+ Bxe7 40. Rxe7 f5 41. Rd6 Kf6 42. Rb7 g6 43. Rbb6 g5 44.
Rdc6 Bd5 45. Rc3 f4 46. Rxa6 Kf5 47. Rd6 Ke4 48. Kf2 fxe3+ 49. Rxe3+ Kd4 50. a6
Nc7 51. a7 g4 52. hxg4 Na8 53. Rd3+ Kxd3 54. Rxd5+ Kc4 55. Rxe5 Nb6 56. Re6 Na8
57. Rc6+ Kb5 {1-0 (57) Excel Mach III (2030)-Super Forte C 6 MHz sel. 4 (2022)
Zürich 2020}) (16... d5 17. Nxe5 dxe4 18. Bf4 Nbd5 19. Bd2 Bd6 20. Nxe4 Bxe5
21. dxe5 Rxe5 22. Nxf6+ Qxf6 23. Rxe5 Qxe5 24. axb5 axb5 25. Rxa8+ Bxa8 26. Qg4
Bc6 27. Bxh6 Nxc3 28. Bxg7 Qxg7 29. Qc8+ Qf8 30. Qg4+ {1/2-1/2 (30) Kurnosov,I
(2602)-Sokolov,I (2657) Budva 2009}) 17. cxd4 bxa4 18. bxa4 Nbd7 {...a5
verdient den Vorzug.} 19. Rb1 {Mit 19.a5 hätte Weiss die gegnerische
Ungenauigkeit sofort ausnützen können. Der Textzug ist indessen auch in
Ordnung. Schwarz hat es angesichts der weissen Überlegenheit im Zentrum
sowieso etwa schwer.} Qc8 20. Bb2 Rb8 21. e5 {Wer die Wahl hat, hat die Qual,
hatte Weiss doch auch in a5 oder La1 zwei starke Fortsetzungen zur Verfügung.}
Bxf3 22. Qxf3 {[#]} c5 {? Ein taktischer Bock des Scorpio 68000, der eine
Figur einstellt. Da hat entweder die selektive Suche danebengegriffen oder die
Varianten sind zu tief. Meine Tests unter CB-Emu bestätigen, dass der Scorpio
68000 sel. 4 in den untenstehenden Varianten keinen Durchblick hat. So wird
der Textzug bei ST 8 und nach 10 Min. mit +00.03 positiv für Schwarz bewertet.
} 23. Re2 {?! Weshalb der Excel Mach III auf f6 nicht zugreift, ist nicht klar.
Aber offensichtlich hat auch Weiss keinen Durchblick in dieser schwierigen
Stellung. Zum Glück steht Weiss auch nach dieser schwächeren Antwort noch
immer deutlich vorteilhaft.} (23. exf6 {gewinnt einfach und überzeugend nach}
Rxb2 (23... Rxe1+ 24. Rxe1 Rxb2 25. fxg7) 24. fxg7 Rxe1+ (24... Bxg7 25. Rxe8+
Qxe8 26. Rxb2 $18) 25. Rxe1 Bxg7 26. Nf5 $1 Qf8 (26... Rxc2 $4 27. Ne7+ Kf8 28.
Nxc8) (26... Bf8 27. Ne7+ Bxe7 28. Rxe7 Qf8 29. Bh7+ Kg7 30. Rxd7 $18) 27. Ne7+
Kh8 28. Qf5 Nf6 29. dxc5 dxc5 30. Nd5 Rxc2 31. Nxf6 Bxf6 32. Qxc2 $18) 23...
dxe5 24. dxe5 Nh7 25. Bf5 {Kräftiger sind h4 oder Dg4.} Ng5 26. Qd3 {?
Vergibt den Gewinn, was nach 26.Dg4 nicht der Fall wäre.} Ne6 27. Rd2 Nb6 28.
Qc2 Qc6 29. Ra1 {? Damit - statt 29.Le4 - vergibt Weiss endgültig seine
Gewinnchancen.} Red8 30. Rxd8 Rxd8 31. Bh7+ Kh8 32. Be4 Nd5 33. Qc4 Ng5 34. Bc2
Rb8 35. Ba3 Nb4 36. Bb3 Qg6 {? Das bringt Schwarz wieder in Schwierigkeiten,
weshalb 36...De6= zu favorisieren war.} 37. h4 Ne6 38. Rd1 Rb6 {?
Unumgänglich war das die schwarze Stellung schwächende 28...h5, um den
Vorstoss des weissen Bauern nach h5 zu unterbinden.} 39. h5 Qg5 40. Rd7 {
+- Und Weiss steht auf Gewinn.} Qxe5 41. Rxf7 Kg8 42. Rd7 {Der Turmzug nach f3
ist gar noch stärker.} a5 43. Rd8 {Es führen schon verschiedene Weg zum Sieg.
} Qa1+ 44. Bc1 Na6 45. Ne2 {?! Hat der Excel Mach III Tomaten vor den Augen,
dass er auf den direkten Figurengewinn 45.Dxe6 verzichtet. Zur Ehrenrettung
muss gesagt werden, dass auch 45.Se2 zum Gewinn genügt, weil die weisse
Stellung derart übermächtig ist, dass eine Verteidigung für Schwarz nicht
vorhanden ist.} Nac7 46. Qxc5 {? Der Mach III ist aus dem Tritt geraten;
problemlos gewinnt z.B. 46.Tc8.} Rxb3 {! droht ...Sxd8} 47. Rxf8+ {erzwungen}
Nxf8 48. Qc4+ Nfe6 49. Qxb3 {Jetzt verbleibt Weiss ein mickriger Mehrbauer.}
Qe5 {?! Mit 49...Kh8 war mehr Widerstand möglich.} 50. Bf4 Qxh5 {Beschleunigt
den Untergang.} 51. Bxc7 Qxe2 52. Bxa5 {+- Weisser Mehrbauer, Läufer stärker
als Springer, Freibauer: Diese weissen Pluspunkte genügen zum weissen Sieg.}
Qe4 53. f3 Qd4+ 54. Kf1 Kf7 55. Bb4 Qb6 56. a5 {? Zuerst 56.Dc4 um das
schwarze Damenschach auf b5/a6 abzuwenden, hätte die weisse Gewinnführung
massgeblich erleichtert.} Qb5+ 57. Kf2 h5 58. g3 g6 59. Qb1 Qc4 60. Qe4 Qa2+
61. Kf1 Qa1+ 62. Be1 Qa3 63. Qb7+ Kf6 64. a6 Nc5 65. Qc6+ Ke7 66. Kg2 Nxa6 67.
Qxg6 {Der weisse Gewinn ist technisch bereits (vielleicht schon zu)
anspruchsvoll geworden für unsere Oldies.} Qb2+ 68. Bf2 Qb5 69. Qe4+ Kd7 70.
Bd4 Nc7 71. Be5 Ne6 72. Qh7+ Kc6 73. Qxh5 {Jetzt sieht es wieder gut aus für
einen weissen Sieg.} Qe2+ 74. Kh3 Qf1+ 75. Kg4 Qe1 76. Qe8+ Kd5 77. Bf4 Qe2 78.
Qd7+ Kc4 79. Qa4+ Kd5 80. Qa8+ Kd4 81. Qa1+ Kd5 82. Qa5+ Nc5 83. Qc3 Nd3 84.
Qb3+ Kc5 85. Bb8 Kd4 86. Ba7+ Ke5 87. Qg8 Kd6 88. Qd8+ Kc6 89. Qb6+ Kd5 90.
Qb5+ Kd6 91. Bc5+ Kd5 92. Be3+ Kd6 93. Qb6+ Ke7 94. Qc7+ Ke6 95. Qc6+ Kf7 96.
Qd7+ Kf6 97. Bg5+ Kg6 98. Qf5+ Kg7 99. Qf6+ Kg8 100. Bh6 {? Damit wirft Weiss
seine Gewinnstellung weg.} Ne5+ 101. Kf5 (101. Kh3 Qf1+ 102. Kh4 Qh1+ 103. Kg5
Nf7+ 104. Kf4 Qxh6+ 105. Qxh6 Nxh6 {= ausgeglichen}) 101... Qxf3+ 102. Kxe5
Qxg3+ 103. Kd4 1/2-1/2


Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (24.02.2021), Mapi (24.02.2021), marste (24.02.2021), Oberstratege (25.02.2021), paulwise3 (24.02.2021)
  #55  
Alt 24.02.2021, 17:33
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 5.368
Abgegebene Danke: 6.463
Erhielt 6.968 Danke für 3.077 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss5368
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Excel Mach III

Guten Abend Kurt,

in dieser Partie war es abwechslungsweise einmal Fidelity Excel Mach III, welcher eine gewonnene Stellung verdaddelt hat.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (24.02.2021)
  #56  
Alt 24.02.2021, 19:30
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.323
Abgegebene Danke: 4.347
Erhielt 7.759 Danke für 2.843 Beiträge
Activity Longevity
20/20 12/20
Today Beiträge
2/3 sssss4323
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Excel Mach III

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Abend Kurt,

in dieser Partie war es abwechslungsweise einmal Fidelity Excel Mach III, welcher eine gewonnene Stellung verdaddelt hat.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Den Ausdruck "verdaddeln" kannte ich bis heute nicht.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (24.02.2021)
  #57  
Alt 24.02.2021, 19:39
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 5.368
Abgegebene Danke: 6.463
Erhielt 6.968 Danke für 3.077 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss5368
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Excel Mach III

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Egbert
Den Ausdruck "verdaddeln" kannte ich bis heute nicht.
Gruss
Kurt
In einem anderen Thread hatte Paul das gleiche geschrieben. Er kannte dieses Wort bis dahin auch nicht. Ich habe gerade mal danach geggogelt, es wird wohl besonders in Norddeutschland gerne als Alternative für verspielen verwendet.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (24.02.2021), paulwise3 (24.02.2021)
  #58  
Alt 24.02.2021, 21:10
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.323
Abgegebene Danke: 4.347
Erhielt 7.759 Danke für 2.843 Beiträge
Activity Longevity
20/20 12/20
Today Beiträge
2/3 sssss4323
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Excel Mach III

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 17. Partie: Weiss (Scorpio 68000) gewinnt | Zwischenstand: 50% für Scorpio 68000 (8,5-8,5) | Vergleich mit Super Forte C 6 MHz sel. 4: 38% für SFC (6,5-10,5) | Die Giuoco Piano Partie verläuft alles andere als ruhig und ausgeglichen. Nur so kann es passieren, dass Schwarz (Mach III) nach nur 26 Zügen eine deutlich überlegene Stellung besitzt, wenig später einen Bauern erobert und mit seinen verbundenen Freibauern getrost in die Zukunkft blicken kann. Weiss (Scorpio) wehrt sich nach Kräften und dank echt schwachem Spiel des Mach III gelingt es ihm, seine Figuren optimal zu aktivieren und die Partie sogar zum Sieg zu führen.

[Event "Match Nr. 61"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "17"]
[White "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Black "Excel Mach III"]
[Result "1-0"]
[ECO "C54"]
[WhiteElo "2080"]
[BlackElo "2023"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "150"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. e4 e5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 17. Partie: Weiss (Scorpio
68000) gewinnt | Zwischenstand: 50% für Scorpio 68000 (8,5-8,5) | Vergleich
mit Super Forte C 6 MHz sel. 4: 38% für SFC (6,5-10,5) | Die Giuoco Piano
Partie verläuft alles andere als ruhig und ausgeglichen. Nur so kann es
passieren, dass Schwarz (Mach III) nach nur 26 Zügen eine deutlich
überlegene Stellung besitzt, wenig später einen Bauern erobert und mit
seinen verbundenen Freibauern getrost in die Zukunkft blicken kann. Weiss
(Scorpio) wehrt sich nach Kräften und dank echt schwachem Spiel des Mach III
gelingt es ihm, seine Figuren optimal zu aktivieren und die Partie sogar zum
Sieg zu führen.} 2. Nf3 Nc6 3. Bc4 Bc5 4. c3 Nf6 5. d3 d6 6. b4 Bb6 {***ENDE
BUCH***} 7. O-O {***ENDE BUCH***} Bg4 8. h3 {Die vom Super Forte C gewählte
Fortsetzung 8.a4 ist fordernder für Schwarz. Dass der SFC die Partie dann
später verlor, hat nichts mit diesem Vorstoss zu tun.} (8. a4 a5 9. b5 Ne7 10.
h3 Bh5 11. Bg5 Rg8 12. Kh2 h6 13. Bxf6 gxf6 14. Nbd2 d5 15. Bb3 Rg7 16. Rc1 Qd6
17. Bxd5 Nxd5 18. Nc4 Qe6 19. exd5 Qxd5 20. Nxb6 cxb6 21. g4 Bg6 22. d4 Qc4 23.
Re1 O-O-O 24. Qd2 Qxa4 25. Qxh6 Rh7 26. Qe3 Qxb5 27. Ng1 Qd7 28. Qg3 e4 29. Ne2
f5 30. g5 Rdh8 31. Nf4 Rh4 32. Kg2 Qd6 33. Nh5 Bxh5 34. Qxd6 Bf3+ 35. Kf1 {
0-1 (35) Super Forte C 6 MHz sel. 4 (2022)-Excel Mach III (2030) Zürich 2020})
8... Bh5 9. Bb5 O-O 10. Bxc6 bxc6 11. a4 {Droht Figurengewinn durch a4-a5.} a5
12. bxa5 {Gescheiter hätte Weiss etwas für seine Entwicklung getan.} Bxa5 13.
Bg5 Qe7 {Ich hätte den Läufer sofort durch ...h6 zur Klärung gezwungen.} 14.
d4 Qe6 {Die schwarze Stellung verdient den Vorzug.} 15. Qd3 exd4 16. Bxf6 {
Ansonsten geht der e4-Bauer verloren.} Qxf6 17. Nxd4 d5 18. e5 Qh6 ({Auf} 18...
Qxe5 {lässt sich Schwarz nicht ein, weil er den Bauernverlust erkennt} 19.
Nxc6 Qd6 20. Qxd5 Qxd5 21. Ne7+ Kh8 22. Nxd5 Rfd8 {obwohl Schwarz bestimmt
genügenden Kompensation für den Bauern hat, weil seine Figuren deutlich
aktiver stehen.}) 19. Qf5 Rfb8 {Stärker waren 19...c5 oder 19...Lb6 mit
spürbarem Vorteil für Schwarz. Weshalb soll Schwarz freiwillig einen Bauern
hergeben?} 20. Nxc6 Qxc6 21. Qxh5 Rb2 {Die sofortige Rückeroberung des Bauern
fällt zum Vorteil von Weiss aus.} (21... Bxc3 22. Nxc3 Qxc3 23. Rac1 Qa5 24.
e6 fxe6 25. Qe5 {+/= mit leichtem weissen Vorteil.}) 22. Qf5 {?! Verzögert
die Entwicklung.} Re8 23. Qg5 Qc4 {?! Wurstelt wenig überlegt herum.} (23...
Re2 {-/+ bringt Weiss in Schwierigkeiten, denn es geht nicht} 24. f4 $2 Rb8 {
+- und die schwarzen Türme verdoppeln sich für Weiss tödlich auf der 2.
Reihe.}) 24. Qg3 c6 25. Na3 {Endlich weiss sich der Scorpio 68000 sel. 4 nicht
mehr anders als durch Rückgabe des Bauern zu wehren.} Qxc3 26. Qxc3 Bxc3 {
Die schwarze Stellung ist übermächtig. Man kann sich kaum vorstellen, dass
es am Schluss aber 1-0 für Weiss heisst.} 27. f4 Ra8 28. Rac1 Bd4+ 29. Kh2 Rb6
30. Nb1 Rxa4 {Der Excel Mach III hat nun gar einen Bauern erobert. Die
verbundenen Freibauern auf der c- und d-Linie sind entscheidend ... oder
sollten entscheidend sein.} 31. Nc3 Ra8 {...Ta4-c4 ist stärker. Überhaupt
agiert der Excel Mach III in der Folge bei weitem nicht am besten.} 32. Ne2 Be3
33. Rc2 Kf8 {Besser 33...Ta4.} 34. Rf3 d4 (34... Ra3 {ist weit unangenehmer
für Weiss.}) 35. Rc4 Rd8 36. Nc3 (36. Ng3 {ist besser}) 36... h6 {Besser ...
h5 oder ...Ke7.} 37. Nd1 Bd2 38. Nf2 {Und schon hat es Schwarz gar nicht mehr
so einfach, Fortschritte zu machen. Der weisse Springer hat die Wahl, nach d3
zu hüpfen und die schwarzen Bauern zu blockieren, kann aber auch auf das
prächtige Feld e4 hüpfen.} Ke7 39. Nd3 (39. Ne4 {ist besser}) 39... Ke8 {
?! Ungenau und unverständlich. Langsam scheint die Partie dem Fidelity
Programm zu entgleiten.} ({Mit} 39... f5 $17 {sollte Schwarz den weissen
Vorstoss f4-f5 hemmen.}) 40. Kg3 Rd5 41. Kg4 Bc3 {?! Gut is 41...g6, was sich
erneut gegen f4-f5 richtet.} 42. Kf5 {= Und schon steht Schwarz nicht mehr
besser.} Rdb5 43. Rg3 {Auch 43.g4= kommt in Frage.} g6+ 44. Kf6 {Einfacher ist
der Königszug nach e4.} h5 {? Ein ungeschickter Zug, wonach sich das Blatt
zugunsten von Weiss wendet.} (44... c5+ 45. Kg7 Rc6 46. e6 $1 Rxe6 47. Kxh6 Ke7
48. Rg5 Re3 49. Rgxc5 Rxc5 50. Nxc5 {= ausgeglichen}) 45. f5 {! Weiss packt
die ihm eingeräumte Chance und übernimmt klar das Zepter.} Kf8 (45... c5+ {
? wäre nun ein Fehler} 46. e6 {+- und gewinnt}) 46. fxg6 c5+ 47. Kf5 Rc6 (
47... Rxg6 {verliert} 48. Rxg6 fxg6+ 49. Kxg6 {+-}) 48. gxf7 Kxf7 49. Rg5 {
+- Weiss ist auf dem Siegespfad. Die wichtigen weissen Figuren, unter anderem
der König, sind sehr aktiv, während die schwarzen Figuren allesamt
unglücklich platziert sind.} h4 50. Rh5 Kg8 51. e6 {Nun spielt auch noch ein
lästiger Freibauer eine entscheidende Rolle.} Rbb6 52. Rg5+ Kh8 53. e7 Rf6+
54. Ke4 Rb8 55. Rcxc5 Re8 56. Rh5+ Kg8 57. Rcg5+ Kf7 58. Rh7+ Ke6 59. Nc5+ Kd6
60. Rd5+ Kc7 61. Rd7+ {Die weissen Figuren wüten entsetzlich im gegnerischen
Lager.} Kb6 62. Nd3 Bd2 63. Ke5 Rg6 64. Rd6+ {! Die einfachste Lösung. Der
Rest lässt sich fast im Schlaf erledigen.} Rxd6 65. Kxd6 Bg5 66. Kd7 Rxe7+ 67.
Rxe7 Bxe7 68. Kxe7 Kb5 69. Kf6 Kc4 70. Ne5+ Kc3 71. Kg5 d3 72. Nxd3 Kxd3 73.
Kxh4 Ke4 74. g4 Ke5 75. Kh5 Kf6 {Schwarz gibt auf} 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (25.02.2021), Mapi (24.02.2021), marste (25.02.2021), Oberstratege (25.02.2021)
  #59  
Alt 25.02.2021, 06:59
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 5.368
Abgegebene Danke: 6.463
Erhielt 6.968 Danke für 3.077 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss5368
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Excel Mach III

Guten Morgen Kurt,

erstaunlich dass das Programm der Spracklens seine Stellungsvorteile wieder vergeben hatte. Die verbundenen Freibauern hätten ihm eigentlich zum Sieg reichen müssen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 25.02.2021, 12:31
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.323
Abgegebene Danke: 4.347
Erhielt 7.759 Danke für 2.843 Beiträge
Activity Longevity
20/20 12/20
Today Beiträge
2/3 sssss4323
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Excel Mach III

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 18. Partie: Schwarz (Scorpio 68000) gewinnt | Zwischenstand: 52% für Scorpio 68000 (9,5-8,5) | Vergleich mit Super Forte C 6 MHz sel. 4: 36% für SFC (6,5-11,5) | In der Eröffnung, Sizilianisch, Paulsen/Taimanov-Variante, und im Mittelspiel liefern sich die Kontrahenten lange Zeit einen gleichwertigen Kampf mit geringem Vorteil für Weiss. Die schliesslich erreichte Mittelspielstellung mit gegenseitigen Bauernschwächen (Weiss auf der c-Linie, Schwarz auf der d-Linie) verlangt von beiden Seiten genaues Spiel, um das Gleichgewicht zu halten. Hier ist es nun aber Excel Mach III, der unglücklich manövriert und in der Folge vom Novag Scorpio 68000 sel. 4 wie so ganz nebenbei strategisch völlig überrollt wird. Auf Computer bezogen: Ein hübscher Sieg im Stil von Ex-Weltmeister Anatoly Karpov.

[Event "Match Nr. 61"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "18"]
[White "Excel Mach III"]
[Black "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Result "0-1"]
[ECO "B47"]
[WhiteElo "2023"]
[BlackElo "2080"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "103"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. e4 c5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 18. Partie: Schwarz
(Scorpio 68000) gewinnt | Zwischenstand: 52% für Scorpio 68000 (9,5-8,5) |
Vergleich mit Super Forte C 6 MHz sel. 4: 36% für SFC (6,5-11,5) | In der
Eröffnung, Sizilianisch, Paulsen/Taimanov-Variante, und im Mittelspiel
liefern sich die Kontrahenten lange Zeit einen gleichwertigen Kampf mit
geringem Vorteil für Weiss. Die schliesslich erreichte Mittelspielstellung
mit gegenseitigen Bauernschwächen (Weiss auf der c-Linie, Schwarz auf der
d-Linie) verlangt von beiden Seiten genaues Spiel, um das Gleichgewicht zu
halten. Hier ist es nun aber Excel Mach III, der unglücklich manövriert und
in der Folge vom Novag Scorpio 68000 sel. 4 wie so ganz nebenbei strategisch
völlig überrollt wird. Auf Computer bezogen: Ein hübscher Sieg im Stil von
Ex-Weltmeister Anatoly Karpov.} 2. Nf3 e6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nc6 5. Nc3 Qc7 6.
g3 a6 {Mit 6...Sf6 verlor Ex-WM Mihail Tal im Turnier 1961 in Bled gegen den
jungen Bobby Fischer in der 2. Runde eine Sensationspartie.} (6... Nf6 7. Ndb5
Qb8 8. Bf4 Ne5 9. Be2 Bc5 10. Bxe5 Qxe5 11. f4 Qb8 12. e5 a6 13. exf6 axb5 14.
fxg7 Rg8 15. Ne4 Be7 16. Qd4 Ra4 17. Nf6+ Bxf6 18. Qxf6 Qc7 19. O-O-O Rxa2 20.
Kb1 Ra6 21. Bxb5 Rb6 22. Bd3 e5 23. fxe5 Rxf6 24. exf6 Qc5 25. Bxh7 Qg5 26.
Bxg8 Qxf6 27. Rhf1 Qxg7 28. Bxf7+ Kd8 29. Be6 Qh6 30. Bxd7 Bxd7 31. Rf7 Qxh2
32. Rdxd7+ Ke8 33. Rde7+ Kd8 34. Rd7+ Kc8 35. Rc7+ Kd8 36. Rfd7+ Ke8 37. Rd1 b5
38. Rb7 Qh5 39. g4 Qh3 40. g5 Qf3 41. Re1+ Kf8 42. Rxb5 Kg7 43. Rb6 Qg3 44. Rd1
Qc7 45. Rdd6 Qc8 46. b3 Kh7 47. Ra6 {1-0 (47) Fischer,R-Tal,M Bled 1961}) 7.
Bg2 Nf6 8. O-O Be7 9. Re1 {***ENDE BUCH***} Nxd4 (9... O-O {hat einen besseren
Ruf}) 10. Qxd4 Bc5 11. Qd1 {Verhindert ...Sg4 mit Doppelangriff auf den Punkt
f2.} d6 12. Bg5 Bd7 {***ENDE BUCH***} 13. Bxf6 gxf6 14. Qf3 {+/= Weiss steht
etwas besser} Bd4 15. Rad1 Bxc3 16. bxc3 Ke7 {Auf dem Brett herrscht
dynamisches Gleichgewicht, wobei die Schwäche der weissen Bauernstruktur am
Damenflügel einen weniger guten Eindruck hinterlässt. Eine solche Stellung
lebt von Feinheiten und ist für unsere Oldies mit ihren auf kurzfristige
Ziele ausgerichteten Strategie kaum richtig zu behandeln.} 17. Rd4 {?! Weiss
will auf der d-Linie die Türme verdoppeln. Ein guter Plan, aber hier auf
falsche Art ausgeführt.} (17. Re3 {! bereitet ebenfalls die Turmverdopplung
vor, aber schützt gleichzeitig auch den schwachen c3-Bauern.} Bb5 {verhindert
Te3-d3} 18. Bf1 Bxf1 19. Kxf1 Rac8 20. Red3 Rhd8 21. a4 Qc4 22. Rb1 Qxa4 23.
Rxb7+ Rd7 {=}) 17... Rhd8 18. Red1 Be8 {Züge wie 18...Lc6 oder 18...Lb5 sind
gleichwertig.} (18... Bc6 19. Qe2 Rac8 20. Qd2 b6 21. Bh3 Bb7 22. c4 Qc5 23.
Bg2 e5 24. Rd3 Rc6 25. Rc3 Qa5 26. a3 Rdc8 27. Bh3 R8c7 28. Bf5 h5 29. Bh3 h4
30. gxh4 Qc5 31. Qh6 Qa5 32. Rf3 f5 33. Qg5+ Ke8 34. Rxf5 Qe1+ {1-0 (34) Excel
Mach III (2030)-Super Forte C 6 MHz sel. 4 (2022) Zürich 2020}) 19. R4d2 {
?! Der Excel Mach III manövriert nicht glücklich. So gibt es 3 bessere
Alternativen, die ausgleichen.} (19. c4 e5 20. R4d3 Qxc4 21. Rc3 Qa4 22. Rc7+
Rd7 23. Qd3 Qd4 24. Qxd4 exd4 {=} 25. Rc4) (19. Rb4 b5 20. Rbd4 {=}) (19. Rb1
b5 {=} 20. Rbd1) 19... Bb5 {=/+ Nun steht es etwas besser für Schwarz, wobei
19...Tac8 noch stärker gewesen wäre.} 20. Kh1 {? Auch der Excel Mach III hat
wie viele andere Programme eine Tendenz, den König nach h1 oder h8 zu stellen,
wenn keine anderen Einfälle vorhanden sind. Erforderlich war 20.Lf1, um nach
dem Läufertausch das Feld d3 für den Turm freizuschaufeln.} Rac8 {-/+ Der
schwarze Vorteil ist nun unbestreitbar, so dass sich Weiss keine weiteren
Ungenauigkeiten mehr erlauben darf.} 21. Qh5 {? Erneut kein guter Entscheid,
wonach Schwarz gewonnenes Spiel hat.} Qxc3 22. f4 (22. Qxh7 $4 {verliert die
Dame wegen} Rh8) 22... Ba4 23. f5 e5 {Lässt richtigerweise die e-Linie
geschlossen und gibt so dem Gegner keine Angriffspunkte.} 24. Qh6 Bxc2 {
Zwei schwarze Mehrbauern bei noch immer deutlich besserer Stellung lassen
über den Ausgang der Partie keine Zweifel aufkommen.} 25. Re1 Qb4 26. Rde2 Qb2
27. a4 Qa3 28. Re3 Qxa4 {Und schon hat Weiss 3 Bauern zu wenig.} 29. g4 Rg8 30.
h3 b5 {Der erste Freibauer setzt sich in Bewegung. Weiss hat keinerlei
Gegenspiel und muss den schwarzen Aktionen tatenlos zusehen.} 31. Kh2 b4 32.
Rf1 b3 {Konsequent marschiert der Freibauer vorwärts.} 33. Ree1 Qd4 34. Qe3
Qxe3 35. Rxe3 b2 {Die kommende Bauernumwandlung kostet Weiss noch zusätzlich
einen ganzen Turm.} 36. Ree1 Rb8 37. Re3 b1=Q 38. Rxb1 Bxb1 39. Ra3 Rb4 40.
Rxa6 Bxe4 41. Bxe4 Rxe4 {Kein Mensch hätte dem Bediener jetzt Vorwürfe
gemacht, wenn er die Partie mit 0-1 abgebrochen hätte.} 42. Ra7+ Kf8 43. Ra6
Rd4 44. Kh1 h5 45. gxh5 Rg5 46. h6 Rd1+ 47. Kh2 Rd2+ 48. Kh1 Rxf5 49. Kg1 Rh5
50. Ra8+ Ke7 51. Ra3 Rxh6 52. Rc3 {Weiss gibt auf} 0-1



Geändert von applechess (25.02.2021 um 12:32 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (25.02.2021), Mapi (25.02.2021), marste (26.02.2021), Oberstratege (25.02.2021)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Excel 6800 Mach II ? Sargon Teststellungen und Elo Listen 2 09.06.2019 17:12
Partie: Match 120'/40 Excel Mach III-MM V+HG 550 applechess Partien und Turniere 56 16.01.2017 09:55
Tipp: Excel Mach III / 3. Version applechess Technische Fragen und Probleme / Tuning 6 11.01.2017 22:32
Frage: Excel 68000 Mach II (B) EberlW Die ganze Welt der Schachcomputer 12 08.03.2009 21:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:30 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info