Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #61  
Alt 27.02.2019, 08:43
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 651
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 2.268
Erhielt 612 Danke für 293 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 4/20
Today Beiträge
0/3 ssssss651
AW: Spielwarenmesse Nürnberg 2019

Hallo,

ich Teile ja fast alle Kritikpunkte die hier genannt wurden, aber ich denke man sollte ihm eine Chance geben wenn er endgültig da ist. DGT baut eigentlich immer qualitativ hochwertige Produkte und ich finde das Design durchaus interessant. Vergleiche ich ihn mit dem CG Pro, dann finde ich den technischen Vorteil enorm: grosses Brett, Feld LEDs, MagnetSensoren, informatives Display und eine starke Hardware.
Also abwarten und anschauen kann man ihn zumindest, ich habe schon mehr Geld für weniger Schachcomputer ausgegeben.

Viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 27.02.2019, 15:35
Benutzerbild von FütterMeinEgo
FütterMeinEgo FütterMeinEgo ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 02.03.2009
Ort: Langenfeld
Land:
Beiträge: 239
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 40 Danke für 21 Beiträge
Activity Longevity
2/20 14/20
Today Beiträge
0/3 ssssss239
AW: Spielwarenmesse Nürnberg 2019

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Ich war zunächst einmal davon ausgegangen (und hoffe es noch), dass der Akku zumindest wechselbar ist, wenn man keine Standardakkus verbaut hat.
...
Auf der anderen Seite haben wir ja noch keine Fotos der Unterseite gesehen und wissen nicht, welche Lösung man sich bei DGT überlegt hat.
Also hier
http://www.digitalgametechnology.com...mputer-centaur
steht wörtlich
"Rechargeable internal battery"
Und immer, wenn ich auf diese Formulierung gestossen bin, hiess das, dass der Akku fest verbaut war. Denn wenn man den Akku selbst wechseln kann, ist das zum einen anders formuliert und zum anderen immer auch der Bautyp des Akkus angegeben.

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
...aber zum Beispiel im Garten ... und auch andere Plätze bei mir im Haus sind nicht unbedingt mit Steckdosen „überversorgt“ ... dann muss man wieder Verängerungskabel ausgraben ... zudem sind die Kabel Stolperfallen
Wie gesagt, eine Powerbank auf den Tisch - und das Problem ist von demselben.
__________________
Wirkliche Anarchie kann nur funktionieren, wenn sich alle an die Regeln halten. (Horst Evers)
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 28.02.2019, 09:10
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Figurenschubser
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 3.679
Bilder: 81
Abgegebene Danke: 478
Erhielt 968 Danke für 436 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 15/20
Today Beiträge
1/3 sssss3679
AW: Spielwarenmesse Nürnberg 2019

Hi,
vermutlich hast Du recht. Das Gerät ist ja auch sehr flach, das spricht auch gegen herkömmliche Akkus.

Ja, an einer Powerbank betreibe ich auch den DGT PI.

Powerbank ist immer dann eine Lösung, wenn der Computer die typischen 5 Volt der USB Versorgung haben will. Doof wird es, wenn man mal 9 Volt, 3 Volt etc. braucht. Aber Lösungen gibt es natürlich auch dann.

Womit wir noch einmal beim Centaur sind: Falls man es sich doch noch einmal überlegen sollte: Ideal ware ein Mikro USB Anschluss ... den könnte man mehrfach nutzen: Ideal, um das Gerät zu laden, besser als irgendwelche proprietären Anschlüsse für das Netzteil. Spart zudem ggf. ein extra Netzteil, denn wer hat heute kein USB Ladegerät im Haus ...

Und dann gleich, um das Teil doch noch für die Verbindung zum PC zu öffnen.

Da ja noch an dem Gerät gearbeitet wird, ist man ja vielleicht noch für Vorschläge empfänglich. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (28.02.2019)
  #64  
Alt 28.02.2019, 13:21
Benutzerbild von FütterMeinEgo
FütterMeinEgo FütterMeinEgo ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 02.03.2009
Ort: Langenfeld
Land:
Beiträge: 239
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 40 Danke für 21 Beiträge
Activity Longevity
2/20 14/20
Today Beiträge
0/3 ssssss239
AW: Spielwarenmesse Nürnberg 2019

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Powerbank ist immer dann eine Lösung, wenn der Computer die typischen 5 Volt der USB Versorgung haben will. Doof wird es, wenn man mal 9 Volt, 3 Volt etc. braucht. Aber Lösungen gibt es natürlich auch dann.
Der Centaur basiert doch auf dem Raspberry, wenn ich das richtig gelesen habe. Da dürfte Powerbank doch kein Problem sein.
__________________
Wirkliche Anarchie kann nur funktionieren, wenn sich alle an die Regeln halten. (Horst Evers)
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 26.03.2019, 17:18
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Figurenschubser
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 3.679
Bilder: 81
Abgegebene Danke: 478
Erhielt 968 Danke für 436 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 15/20
Today Beiträge
1/3 sssss3679
AW: Spielwarenmesse Nürnberg 2019

Hallo zusammen,
ich hole den Thread mal nach oben, da es ein Update gibt. Auf der Webseite wird ja noch immer Sommer als Erscheinungstermin des Centauer angegeben.

Laut DGT beginnt der (Schach-) Sommer dieses Jahr Ende April ... dann soll zumindest nach dem aktuellen Stand der Verkauf bei uns starten, wenn alles glatt läuft. Das sind doch mal gute Nachrichten. Auf jeden Fall bin ich auf die ersten Berichte "aus freier Wildbahn" schon sehr gespannt ...

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (27.03.2019)
  #66  
Alt 26.03.2019, 19:56
Benutzerbild von LocutusOfPenguin
LocutusOfPenguin LocutusOfPenguin ist offline
Novag Star Diamond
 
Registriert seit: 03.08.2017
Ort: Karlsruhe
Land:
Beiträge: 175
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 89 Danke für 61 Beiträge
Activity Longevity
5/20 3/20
Today Beiträge
0/3 ssssss175
AW: Spielwarenmesse Nürnberg 2019

Sascha,

supi - geht voran!
Aber woher hast du diese info genau? Bei DGT steht noch Sommer und bei einem (bekannten) Händler 3.Apr.

Der Osterhase hat auf jeden Fall ein Haar-Glättungs-Mittel dabei (damit auch alles glatt läuft) ;-)

Jürgen
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 26.03.2019, 20:17
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Figurenschubser
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 3.679
Bilder: 81
Abgegebene Danke: 478
Erhielt 968 Danke für 436 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 15/20
Today Beiträge
1/3 sssss3679
AW: Spielwarenmesse Nürnberg 2019

Hallo Jürgen,
geh davon aus, dass meine Quelle verlässlich ist. Wäre meine Info nicht belastbar, hätte ich sie nicht gepostet.

Das mit dem 03. April ist mir bekannt ... wenn Du mir nicht glaubst, können wir gerne eine Wette eingehen.

Immerhin kann man es so sehen: Ende April ist besser als (irgendwann) im Sommer ...

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 26.03.2019, 20:47
BHGP BHGP ist offline
CXG Sphinx Dominator
 
Registriert seit: 04.02.2008
Beiträge: 105
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 31 Danke für 18 Beiträge
Activity Longevity
7/20 15/20
Today Beiträge
0/3 ssssss105
AW: Spielwarenmesse Nürnberg 2019

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
ich hole den Thread mal nach oben, da es ein Update gibt. Auf der Webseite wird ja noch immer Sommer als Erscheinungstermin des Centauer angegeben.

Laut DGT beginnt der (Schach-) Sommer dieses Jahr Ende April ... dann soll zumindest nach dem aktuellen Stand der Verkauf bei uns starten, wenn alles glatt läuft. Das sind doch mal gute Nachrichten. Auf jeden Fall bin ich auf die ersten Berichte "aus freier Wildbahn" schon sehr gespannt ...

Gruß,
Sascha
Man kann dann aber wohl davon ausgehen, dass zumindest am Design wohl nichts mehr gendert wurde, oder?
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
21. Oldie-Turnier Klingenberg 2019 pato4sen Usertreffen, Veranstaltungen 18 Gestern 17:39
Turnier: Swiss 2019 / 2020, 44 Teilnehmer, 13 Runden Frank Quisinsky Partien und Turniere 132 04.02.2019 21:49
News: Nürnberg 2005 kosakenzipfel Die ganze Welt der Schachcomputer 3 16.02.2005 21:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:27 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info