Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #501  
Alt 11.01.2020, 13:59
Benutzerbild von Schachhucky
Schachhucky Schachhucky ist offline
Novag Savant
 
Registriert seit: 21.11.2019
Ort: Obersulm
Land:
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 1/20
Today Beiträge
1/3 sssssss28
AW: DGT Pi Schachcomputer

Hartmut schrieb:
"Kann ja nicht sein, dass man ein solch schönes Brett wegwerfen soll, nur weil da ein veraltetes Kabelkonstrukt vorgesehen ist..."

All meine Versuche, das alte serielle DGT-Brett der 1. Generation mittels Adaptern und aktuellen Treibern auf heutiger Softwareplattform zum Laufen zu bringen, sind gescheitert, das Brett wird zwar noch erkannt, die Kommunikation bricht aber irgendwann mitten im Spiel ab, nachdem sich zuvor die Reaktionszeiten deutlich verlangsamt haben.
Statt "Wegwerfen" hab ich aber jetzt ein Uraltnotebook mit seriellem Anschluss, Fritz8 und den damaligen DGT-Treibern (2.13) reaktiviert, auf dem ich auch diverse UCI-Engines installiert hatte - und siehe da, alles harmoniert noch wunderbar zusammen! Das ist mir jetzt ein Trost, macht es doch immer noch große Freude, an dem stattlichen DGT-Brett zu spielen.

Eine Ur-Engine damaliger Zeit, "Turing", basierend auf Alan Turings rudimentärem, aber doch erstaunlich standhaften Schach-Algorithmus (vor allem, wenn man bedenkt, dass es einer der weltweit ersten Schach-Algorithmen überhaupt war) habe ich gleich für ein erstes Testspiel benutzt und Spaß daran gehabt. Kennt die überhaupt noch jemand?

Soweit zum Stand der Dinge bzgl. alt-seriellem DGT-Brett - ich kann damit leben! ;-)

Gruß
Schachhucky
Mit Zitat antworten
  #502  
Alt 11.01.2020, 15:44
Benutzerbild von RudolfE
RudolfE RudolfE ist offline
Fidelity Chess Challenger Sensory 9
 
Registriert seit: 25.08.2013
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 51
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
Activity Longevity
4/20 9/20
Today Beiträge
1/3 sssssss55
AW: DGT Pi Schachcomputer

Turing ist gut. Hab ich auf meinen Pocket PC!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu RudolfE für den nützlichen Beitrag:
Schachhucky (11.01.2020)
  #503  
Alt 04.02.2020, 20:50
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.199
Abgegebene Danke: 454
Erhielt 668 Danke für 316 Beiträge
Activity Longevity
10/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2199
AW: The King Version 1.21 - Der Thread zum Update

 Zitat von Mythbuster aus dem King Update Thread Beitrag anzeigen
Yep, der Millennium King ist meines Wissnes nach aktuell der einzige "klassische" Schachcomputer, der das FRC960 unterstützt.

Wobei ... ich glaube, beim DGT Pi gibt es auch Engines, die das unterstützen ... ich müsste da mal nachschauen ... ich habe das Teil schon ewig nicht mehr ausgepackt.

Meine DGT PI verstaubt auch mangels Nutzung irgendwo. Eigentlich schade. Aber was will man damit ?! Die Koordinaten sind nur mit Phantasie zu lesen und die Programme sind jetzt auch nicht gerade sensationell originell.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs

Geändert von Mythbuster (06.02.2020 um 09:55 Uhr) Grund: Zitat eingefügt!
Mit Zitat antworten
  #504  
Alt 05.02.2020, 10:57
Benutzerbild von LocutusOfPenguin
LocutusOfPenguin LocutusOfPenguin ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 03.08.2017
Ort: Karlsruhe
Land:
Beiträge: 226
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 134 Danke für 85 Beiträge
Activity Longevity
9/20 4/20
Today Beiträge
1/3 ssssss226
AW: The King Version 1.21 - Der Thread zum Update

Folgende Engines können FRC@picochess
  • Stockfish
  • WyldChess
  • Galjoen
  • Vajolet (in der neusten Version)

Ich reiche Euch mal ein Staubtuch und eine Lesebrille (alternativ kann man auch Großbuchstaben einschalten!)

Ich hatte noch nie mit den Koordinaten Schwierigkeiten, warte aber auf die biegsame (OLED) Anzeige für die neuen DGT-Uhren

Mr Picochess aka Jürgen
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu LocutusOfPenguin für den nützlichen Beitrag:
applechess (05.02.2020), Hartmut (05.02.2020), Joscho (05.02.2020), Mythbuster (05.02.2020), pato4sen (05.02.2020)
  #505  
Alt 05.02.2020, 11:14
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.310
Abgegebene Danke: 2.839
Erhielt 5.820 Danke für 2.010 Beiträge
Activity Longevity
17/20 11/20
Today Beiträge
1/3 sssss3310
Ausrufezeichen AW: The King Version 1.21 - Der Thread zum Update

 Zitat von LocutusOfPenguin Beitrag anzeigen
[...]

Ich reiche Euch mal ein Staubtuch und eine Lesebrille (alternativ kann man auch Großbuchstaben einschalten!)

Ich hatte noch nie mit den Koordinaten Schwierigkeiten, warte aber auf die biegsame (OLED) Anzeige für die neuen DGT-Uhren

Mr Picochess aka Jürgen
Hallo Jürgen
Nun ja, die Anzeigen beim DGT Pi sind manchmal schon recht kryptisch. Und
mangels LED's auf dem DGT-Brett kann man bei der Zugausführung schon
mal ins Trudeln kommen.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #506  
Alt 05.02.2020, 11:23
Benutzerbild von LocutusOfPenguin
LocutusOfPenguin LocutusOfPenguin ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 03.08.2017
Ort: Karlsruhe
Land:
Beiträge: 226
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 134 Danke für 85 Beiträge
Activity Longevity
9/20 4/20
Today Beiträge
1/3 ssssss226
AW: The King Version 1.21 - Der Thread zum Update

Hallo Kurt,

ja..die Anzeige ist suboptimal (daher erwähnte ich ja auch den Scherz den wir damals mit dem "Chef"Entwickler@dgt gemacht haben).
Ich kann halt nicht mehr machen, als die HW hergibt.
Wer schimpft, soll sich mal die XL Anzeige ansehen!

LEDs fehlen!! Das ist bei Millennium 1000x besser.

Obwohl: Geht euch das auch so? Wenn der Bauer nicht auf f4 sondern auf f2 stehen muss, leuchtet es gefühlt(!) bei f2,f4 UND f3...Das ist irgendwie bei REV2 besser (alternatives Aufleuchten).
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #507  
Alt 05.02.2020, 12:35
Benutzerbild von lars
lars lars ist offline
Excalibur Grandmaster
 
Registriert seit: 17.11.2009
Ort: Berlin
Land:
Beiträge: 97
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 78 Danke für 36 Beiträge
Activity Longevity
6/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssssss97
AW: The King Version 1.21 - Der Thread zum Update

Hallo,

 Zitat von LocutusOfPenguin Beitrag anzeigen

Obwohl: Geht euch das auch so? Wenn der Bauer nicht auf f4 sondern auf f2 stehen muss, leuchtet es gefühlt(!) bei f2,f4 UND f3...Das ist irgendwie bei REV2 besser (alternatives Aufleuchten).
Jürgen
Das stört mich am meisten am Millennium, aber es liegt am King-Modul. Beim Lang-Programm blinken die Felder abwechselnd. Und sie könnten etwas dezenter leuchten

Gruß,
Lars
Mit Zitat antworten
  #508  
Alt 05.02.2020, 13:14
Benutzerbild von LocutusOfPenguin
LocutusOfPenguin LocutusOfPenguin ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 03.08.2017
Ort: Karlsruhe
Land:
Beiträge: 226
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 134 Danke für 85 Beiträge
Activity Longevity
9/20 4/20
Today Beiträge
1/3 ssssss226
AW: The King Version 1.21 - Der Thread zum Update

und bei Hiracs

Bei Zügen ist es ja noch machbar (sind ja nur 2 Felder)...Problem ist
was mache ich, wenn die Stellung nun voll daneben ist.
Da ist mir - bisdato - noch keine zündene Idee gekommen.
Mit Zitat antworten
  #509  
Alt 05.02.2020, 18:23
Stiko Stiko ist offline
Fidelity Chess Challenger Sensory 9
 
Registriert seit: 28.01.2020
Ort: Bayern
Land:
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 36 Danke für 15 Beiträge
Activity Longevity
12/20 0/20
Today Beiträge
3/3 sssssss55
AW: The King Version 1.21 - Der Thread zum Update

Ja, das ist witzig, weil man dann erst mal doof schaut.
Fehler werden aber im Display angezeigt.
Wenn die ganze Stellung im Eimer ist, musste halt nach und nach das Display abarbeiten.
Wird vielleicht im Frühjahrsupdate gefixt.
Aber es gibt schlimmeres.

Ich kann aber im Computer unten Rechts auf KONTR drücken.
Da werden die Figuren im Spielfeld angezeigt.

Zu den Buchstaben im DGT muss ich sagen war es der erste Grund mir nicht so ein Brett zu holen, vor allem, da damals der Chessgenius Exclusive grad auf den Markt kam.
Allerdings bin ich ein Anfänger.
Das ist sicher nur Gewöhnungssache.
Ich habe einige gesehen, die schaun nur flüchtig hin und bewegen die Figuren zielgenau so schnell, das ich nicht nach komme.
Das ist alles Einstellungssache.

Am Millenium LED-Brett schaut man nie auf den Computer.
Das war mein Hauptgrund.

Geändert von Stiko (06.02.2020 um 13:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #510  
Alt 05.02.2020, 22:40
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.199
Abgegebene Danke: 454
Erhielt 668 Danke für 316 Beiträge
Activity Longevity
10/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2199
AW: The King Version 1.21 - Der Thread zum Update

Die Schachuhr war ja auf dem Markt BEVOR die Uhr zum Schachcomputer umfunktioniert wurde.
Da kann die Uhr nix für.

Es ist eben der Versuch mit den vorhandenen Ziffern die für zahlen gedacht sind, Buchstaben darzustellen.
Selbst meine Briketts können das besser und eindeutiger. Und wenn ich es nicht ablesen könnte hätte ich inner noch die Feld leds.

Ich muss also raten ob es nun a5 , c5 oder e5 heißt.
Dazu noch die Sache mit dem permanent brain ( ist das denn schon gelöst mittlerweile) und die obskuren Spielstufen ( ich erinnere mich nur schwach das man maximal 90 Minuten Blitz + 90 Sekunden bedienzeit als längste spielstufe eingeben konnte und nicht die spielstufen so wählen konnte wie ich es bei den ersten schachcomputern konnte.
Insgesamt ein Niveau der Zeit der 1. Generation der Schachcomputer.
Während der millennium da auf ganz anderem Niveau operiert. Nämlich nahezu perfekt.

Aber bitte. Man kann Software ja verändern. Vielleicht klappt permanent brain ja mittlerweile. An den Ziffern kann man vielleicht ja auch noch Schrauben.

Jedenfalls benutze ich das Teil aus diesen Gründen nicht. Liegt in irgendeiner Schublade und das Brett steht hochkant hinter irgendeinem Schrank.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs

Geändert von mclane (06.02.2020 um 00:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Kurts Schachcomputer + Schachcomputer.info Chessguru News und Infos zum Forum + Wiki 24 07.07.2009 21:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:41 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info