Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #21  
Alt 20.07.2019, 07:24
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.934
Abgegebene Danke: 4.563
Erhielt 4.197 Danke für 1.958 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss3934
AW: Match 120'/40 Saitek Sparc - Star Diamond

Hallo Kurt,

eine sehr starke Leistung des Saitek Sparc mit den schwarzen Figuren. Das Zusammenspiel des Läuferpaars war vorbildlich und ließ seinem Kontrahenten keine Chance. Bereits die ersten beiden Partien sind ein deutlicher Fingerzeig darauf, dass es für den Novag Star Diamond sehr schwer werden dürfte.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (20.07.2019)
  #22  
Alt 20.07.2019, 07:35
Hartmut Hartmut ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.666
Abgegebene Danke: 1.376
Erhielt 1.033 Danke für 577 Beiträge
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss1666
AW: Match 120'/40 Saitek Sparc - Star Diamond

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

eine sehr starke Leistung des Saitek Sparc mit den schwarzen Figuren. Das Zusammenspiel des Läuferpaars war vorbildlich und ließ seinem Kontrahenten keine Chance. Bereits die ersten beiden Partien sind ein deutlicher Fingerzeig darauf, dass es für den Novag Star Diamond sehr schwer werden dürfte.

Gruß
Egbert
Ohja... ich schätze meinen optimistischen Tipp kann ich vergessen, lach...
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hartmut für den nützlichen Beitrag:
applechess (20.07.2019)
  #23  
Alt 21.07.2019, 18:19
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.013
Abgegebene Danke: 2.403
Erhielt 5.126 Danke für 1.773 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss3013
AW: Match 120'/40 Saitek Sparc - Star Diamond

Zur Vervollständigung dieses Matches haben wir uns entschieden, einen direkten Vergleich von Star Diamond in der Einstellung Bruteforce zu machen. Die entsprechende Notation ist jeweils ohne Kommentare in der gleichen Partie integriert. Der guten Ordnung halber sind die ersten zwei Partie in diesem Sinne nochmals angefügt.

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 3. Partie | Weiss gewinnt | Zwischenstand: 3-0 (+3 =0 -0) für den Saitek Sparc | ERÖFFNUNG: Schwarz behandelt die anspruchsvolle Abtausch-Variante der Grünfeld-Indischen Verteidigung nicht optimal, als er seine Dame nach a6 stellt. Weiss findet aber keinen Weg, seinen Gegner dafür zu bestrafen. | MITTELSPIEL: Als der Star Diamond mit 15...Te8?! eine ausgleichende Wendung verpasst, hätte es für ihn düster aussehen können. Doch gibt sich der Saitek Sparc mit wenig zufrieden, wickelt in eine Stellung ab mit zwei Plusbauern aber mehrheitlich schwacher Bauernstruktur, u.a. wertlose Tripelbauern auf der e-Linie. Und so gelingt es Schwarz mit seinen aktiven Figuren problemlos, das Gleichgewicht bis zum Endspiel aufrechtzuerhalten. | ENDSPIEL: Das Endspiel mit K+L+2B gegen K+5B ist klar Remis. Nur ein fürchterlicher und unerklärlicher Fehler des Star Diamond mittels nicht erzwungenem Bauernopfer wendet das Blatt plötzlich vollständig. Gerne nimmt das Spracklen-Programm das Geschenk an und feiert einen leichten Sieg.

[Event "SaitekSparc_StarDiamond"]
[Site "SUI"]
[Date "2019.07.21"]
[Round "3"]
[White "Saitek Sparc"]
[Black "Star Diamond"]
[Result "1-0"]
[ECO "D85"]
[WhiteElo "2254"]
[BlackElo "2153"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "122"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. d4 g6 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 3. Partie | Weiss gewinnt |
Zwischenstand: 3-0 (+3 =0 -0) für den Saitek Sparc | ERÖFFNUNG: Schwarz
behandelt die anspruchsvolle Abtausch-Variante der Grünfeld-Indischen
Verteidigung nicht optimal, als er seine Dame nach a6 stellt. Weiss findet
aber keinen Weg, seinen Gegner dafür zu bestrafen. | MITTELSPIEL: Als der
Star Diamond mit 15...Te8?! eine ausgleichende Wendung verpasst, hätte es
für ihn düster aussehen können. Doch gibt sich der Saitek Sparc mit wenig
zufrieden, wickelt in eine Stellung ab mit zwei Plusbauern aber mehrheitlich
schwacher Bauernstruktur, u.a. wertlose Tripelbauern auf der e-Linie. Und so
gelingt es Schwarz mit seinen aktiven Figuren problemlos, das Gleichgewicht
bis zum Endspiel aufrechtzuerhalten. | ENDSPIEL: Das Endspiel mit K+L+2B gegen
K+5B ist klar Remis. Nur ein fürchterlicher und unerklärlicher Fehler des
Star Diamond mittels nicht erzwungenem Bauernopfer wendet das Blatt plötzlich
vollständig. Gerne nimmt das Spracklen-Programm das Geschenk an und feiert
einen leichten Sieg.} 2. c4 Nf6 3. Nc3 d5 4. cxd5 Nxd5 5. e4 Nxc3 6. bxc3 Bg7 {
***ENDE BUCH***} 7. Bb5+ c6 (7... Nd7 8. Ne2 c6 9. Bd3 e5 10. Be3 exd4 11. cxd4
Qa5+ 12. Bd2 Qa3 13. Qb3 Qxb3 14. axb3 Nc5 15. Bc2 Ne6 16. Bc3 O-O 17. O-O Rd8
18. Rfd1 Nc7 19. Ra4 f5 20. e5 Nd5 21. Bd2 c5 22. dxc5 Bxe5 23. Ba5 Rd7 24. Bd3
Nf6 25. f4 Bb8 26. Bc3 Ne4 27. Bc4+ Kf8 28. Bd4 Re7 29. Rb4 a5 30. Rb5 a4 31.
bxa4 Rxa4 32. Bd5 Ra6 33. Kh1 Ra4 34. h3 Rxd4 35. Rxd4 Nf2+ 36. Kg1 Rxe2 37.
Bxb7 Bc7 38. Bxc8 Ne4 39. Rb1 Rc2 40. Ra4 Bxf4 41. Bb7 Be3+ 42. Kh1 Nxc5 43.
Ra3 Bf4 44. Ra8+ Kg7 45. Rc8 Kf6 46. Rc6+ Kg5 47. Rd1 Rb2 48. Rxc5 Rxb7 49. Rc4
Bg3 50. Rc3 f4 51. Rc2 Kf5 52. Kg1 h5 53. Rc5+ Kf6 54. Rdc1 Rb2 55. Rc6+ Kg5
56. R1c5+ Kh4 57. Rc2 Rb3 58. R6c3 Rb5 59. Rc5 Rb4 60. R5c4 Rb5 61. Rc1 g5 62.
Ra4 Rb2 63. Kh1 g4 64. hxg4 hxg4 65. Rca1 Re2 66. Rf1 Kg5 67. Ra5+ Kf6 68. Rh5
Rd2 69. Kg1 Rc2 70. Rd5 Re2 71. Rb5 Re3 72. Ra1 Re6 73. Kf1 Rc6 74. Rba5 Rc2
75. Ra6+ Ke5 76. R1a5+ Ke4 77. Re6+ Kd4 78. Ra4+ Kd5 79. Rg6 Rc1+ 80. Ke2 Re1+
81. Kd3 Rd1+ 82. Kc2 Rg1 83. Kc3 Rc1+ 84. Kb2 Rg1 85. Kc2 Ke5 86. Rxg4 Rxg2+
87. Kd3 Rb2 88. Ra5+ Kf6 89. Rgg5 Rb3+ 90. Kc4 Re3 91. Rgf5+ Ke6 92. Rh5 Re4+
93. Kd3 Re3+ 94. Kd4 Kf6 95. Ra6+ Kg7 96. Rg5+ Kf7 97. Kd5 Re7 98. Rgg6 Re3 99.
Rgf6+ Ke7 100. Rh6 Kf7 101. Ra7+ Kg8 102. Rhh7 Re1 103. Rhc7 Kf8 104. Rf7+ Kg8
105. Rab7 Re2 106. Rfc7 Kf8 107. Rg7 Rb2 108. Rbf7+ Ke8 109. Ra7 Kf8 110. Rh7
Kg8 111. Rhc7 Rb5+ 112. Ke4 Rb4+ 113. Kf5 Rb5+ 114. Kg4 Rb8 115. Kh3 Rd8 116.
Rcb7 Kf8 117. Kg4 Kg8 118. Rg7+ Kh8 119. Kg5 Rd6 120. Rg6 f3 121. Rf7 f2 122.
Rxd6 Bxd6 123. Rxf2 {½-½ (123) Saitek Sparc (2254)-Star Diamond BF (2153)
SUI 2019 | Zwischenstand: 2,5-0,5 (+2 =1 -0) für den Star Diamond}) 8. Ba4 {
***ENDE BUCH***} Qa5 9. Ne2 O-O 10. O-O Nd7 11. Bb3 Qa6 {?! Auf a6 hat die
schwarze Dame im Grünfeld-Inder nichts zu suchen, steht sie dort doch
schlechter, gibt den Angriff auf den Bauern c3 auf und hilft nicht, die
zentrumsaktiven Vorstösse c6-c5 oder e7-e5 zu unterstützen.} 12. Bg5 {
Auch die Alternative 12.f4 sieht gut aus.} e5 13. Qc2 {?! Natürlich kein
Fehler, aber sehr zahm, zumal Weiss mit 13.f4! +/- den Druck massgeblich
hätte erhöhen können.} Nb6 14. a4 {Erneut eine zahme Fortsetzung. Vor
grosse Problem hätte Weiss den Gegner mit 14.dxe5 gestellt.} (14. dxe5 Bxe5 (
14... Nc4 15. Bxc4 Qxc4 16. f4 $16) 15. f4 Bg7 16. f5 {+/- und Weiss steht
deutlich besser}) 14... h6 15. Be3 {Zielführender sehen 15.Le7 oder 15.Lh4
aus.} Re8 {?! Mit 15...Sc4! war praktisch der Ausgleich zu haben.} 16. dxe5 Nc4
17. Qa2 {! Eine starke Riposte, die spürbaren Vorteil bringt.} Be6 18. Nd4 {
? Bedeutend kraftvoller ginge der Springer nach f4.} (18. Nf4 Nxe3 19. Bxe6
fxe6 20. fxe3 Kh7 21. Nxe6 Re7 22. Nxg7 Rxg7 23. Rad1 {+/- und Schwarz wird es
schwer haben, die Partie noch Remis zu halten.}) 18... Nxe3 19. Nxe6 ({Auch}
19. Bxe6 fxe6 20. Nxe6 Qc4 21. Nxg7 Qxa2 22. Rxa2 Kxg7 23. fxe3 Rxe5 {= ergibt
Ausgleich}) 19... fxe6 20. Bxe6+ Kh7 21. fxe3 Qd3 {Weiss hat zwei Bauern mehr,
aber fast all seine Bauern sind schwach und die Tripelbauern nichts wert.
Weiss muss gar acht geben, dass er nicht in Nachteil gerät.} 22. Qb3 Re7 23.
Rf7 Qxe3+ 24. Kh1 Rae8 25. Rf3 Qxe4 26. Bf7 Rd8 27. e6 Rd2 {= Die Stellung
befindet sich im Gleichgewicht.} 28. Raf1 Qc2 29. Qa3 Rxg2 30. Qd6 h5 31. h3
Re2 32. Rg1 R7xe6 {Ein tief berechnetes Scheinopfer mit Option auf Dauerschach
oder wohl eher ein Resultat der bekannten PSH-Algorithmen des Programms von
Dave Kittinger.} 33. Bxe6 Qe4 34. Rgf1 Re1 35. Rxe1 Qxe1+ 36. Kg2 Qe2+ 37. Rf2
Qe4+ 38. Kf1 Qh1+ 39. Ke2 Qe4+ 40. Kd1 Qb1+ 41. Kd2 Bh6+ 42. Rf4 Qb2+ 43. Kd3
Qb1+ 44. Ke2 Qc2+ 45. Kf3 Qxc3+ 46. Kg2 Bxf4 47. Qxf4 Qc2+ 48. Kg1 Qc5+ 49. Qf2
Qg5+ 50. Kh1 Qe5 51. Bb3 c5 {Schwarz hat drei Bauern für die Figur und kann
seine Bauern und den König vor weissen Angriffen gut schützen. Und
beidseitig bestehen je nach Stellung Dauerschachmöglichkeiten.} 52. h4 b6 53.
Kg1 Qd4 {Selbst den Damentausch kann sich Schwarz leisten.} 54. Qxd4 cxd4 55.
Kf2 g5 56. Bc2+ Kh6 57. Kg3 {[#] Die Stellung ist natürlich Remis. Was der
Novag Star Diamond nun allerdings produziert, lässt sich schlicht und einfach
nur mit einem Programmierfehler oder einer total daneben liegenden selektiven
Suche erklären.} Kg7 {?? Ein schrecklicher wie auch unbegreiflicher Fehler
des Novag Star Diamond. Natürlich hätte 57...gxh4 auf einfache Art und Weise
das Remis sichergestellt.} (57... gxh4+ 58. Kxh4 Kg7 59. Kxh5 Kf6 60. Kg4 Ke5
61. Kf3 a6 62. Bd3 b5 63. axb5 axb5 64. Bxb5 $11) 58. hxg5 {+- Auf einen
Schlag ist Schwarz verloren.} a6 59. Kh4 b5 60. a5 {Bauerntausch gewinnt
ebenfalls.} Kf7 61. Kxh5 Kg7 {Der weisse Freibauer entscheidet.} 1-0




Partie 2:

[Event "SaitekSparc_StarDiamond"]
[Site "SUI"]
[Date "2019.07.20"]
[Round "2"]
[White "Star Diamond"]
[Black "Saitek Sparc"]
[Result "0-1"]
[ECO "C06"]
[WhiteElo "2153"]
[BlackElo "2254"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "85"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. e4 e6 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 2. Partie | Schwarz gewinnt
| Zwischenstand: 2-0 (+2 =0 -0) für den Saitek Sparc | ERÖFFNUNG: In der
Französischen Verteidigung (Tarrasch-Variante) wählen die Kontrahenten ein
bekanntes Abspiel. Schon im ersten Zug nach Buchende weicht der Star Diamond
vom üblichen Weg ab und kann den Anzugsvorteil vergessen. | MITTELSPIEL: Mit
einem scheinbar auf der Hand liegenden Springerzug gerät Weiss bei einer
Abwicklung in eine ungünstige Lage. Ein schwacher Zentrumsbauer und das
starke gegnerische Läuferpaar versprechen nichts Gutes. | ENDSPIEL: Gnadenlos
nutzt der Saitek Sparc die weissen Schwächen und die Kraft seines
Läuferpaars aus. Bald einmal sieht im weissen Lager alles "Schwarz" aus und
die allmächtigen Figuren des Spracklen-Programms geben dem Gegner den Rest.}
2. d4 d5 3. Nd2 Nf6 4. e5 Nfd7 5. Bd3 c5 6. c3 Nc6 7. Ne2 cxd4 8. cxd4 f6 9.
exf6 Nxf6 10. O-O Bd6 11. Nf3 Qc7 12. Bg5 {***ENDE BUCH***} O-O {***ENDE
BUCH***} 13. Qc2 $6 {Vergibt jeglichen Vorteil. Eine übliche Idee von 12.Lg5
ist, nun den Läufer via h4 nach g3 zu bringen zwecks Tausch der
schwarzfeldrigen Läufer, was das schwarze Angriffspotential entschärft.} Nb4
14. Qxc7 Bxc7 15. Bb1 Bd7 16. Ne5 (16. a3 Nc6) 16... Bb5 {Der Saitek Sparc
agiert hier klar besser als sein Brudergerät Elite V6.} (16... Bxe5 $2 17.
dxe5 Ng4 18. Be7 Bb5 19. Bxf8 Rxf8 20. Re1 Nc6 21. Nc3 Ba6 22. a4 Nxf2 23. Nb5
Ng4 24. Nc7 Nd4 25. Nxa6 bxa6 26. h3 Nh6 27. Bd3 Nb3 28. Ra3 Nc5 29. Bc2 a5 30.
Rc3 Na6 31. Bb1 Nb4 32. Rc7 Nf7 33. Rf1 a6 34. h4 h6 35. Bg6 Nxe5 36. Bh7+ Kxh7
37. Rxf8 h5 38. Rf6 Ned3 39. Rxe6 Nxb2 40. g4 d4 41. gxh5 Nd5 42. Rf7 Kg8 43.
Rf2 Nc7 44. Rd6 Ne8 45. Rd8 g5 {1-0 (45) Star Diamond (2153)-Fidelity Elite V6
(2107) SUI 2019}) 17. Re1 Nc6 18. Nxc6 Bxc6 19. Nf4 Ng4 20. g3 $2 {Der erste
Schritt mit dem falschen Fuss.} (20. Nxe6 Bxh2+ 21. Kh1 Rxf2 22. Bh4 Rxb2 23.
Bf5 Nh6 24. Bh3 Bd6 25. Nd8 g6 26. Be6+ Kg7 27. Rf1 Re2 28. Bf6+ Kf8 29. Bg5+
Nf5 30. Rab1 $11 {Ausgleich}) 20... h6 21. Nxe6 $2 {Scheinbar logisch und doch
schlecht, aber wie sollen die beiden Oldies erkennen, dass die Verwicklungen
nach 21.Le7 weniger ungünstig für Weiss ausfallen.} (21. Be7 Rf7 22. Ng6 Bb6
23. Bc5 Bxc5 24. dxc5 Nxf2 25. Rxe6 Nh3+ 26. Kg2 Rf2+ 27. Kxh3 Bd7 28. Bf5 Rxf5
29. Re7 Rf1+ 30. Rxd7 Rxa1 31. Rxb7 d4 32. c6 Kh7 33. Ne7 d3 34. Rd7 Re1 35.
Nf5 Rc1 36. Nxg7 Rxc6 37. Nh5+ Kg8 38. Nf4 {? richtig 38.Txd3 und =+} Rc2 39.
Nxd3 Rd2 40. Ne5 Rxb2 41. Ng4 Rb6 42. Kh4 a5 43. a3 a4 44. h3 Ra5 45. Ne3 Rb3
46. Nc4 Rg5 47. g4 Rc5 48. Rd8+ Kf7 49. Rd7+ Kf6 50. Rd6+ Ke7 51. Rd4 Rc8 52.
Re4+ Kf6 53. Rd4 Rf3 54. Rd6+ Kg7 55. Rd4 Rc7 56. Re4 Rb7 57. g5 Rbb3 58. gxh6+
Kxh6 59. Re6+ Kg7 60. Kg5 Rg3+ 61. Kf5 Rb5+ 62. Kf4 Rxh3 63. Kg4 Rc3 64. Re4
Kf6 65. Rd4 Rg5+ 66. Kf4 Rh5 67. Kg4 Rch3 68. Rf4+ Ke6 69. Ne3 R3h4+ 70. Kf3
Rxf4+ 71. Kxf4 Rc5 72. Ke4 Rc3 73. Ng2 Rxa3 74. Nf4+ Kd6 75. Kd4 Ra1 76. Ne2 a3
77. Nc3 a2 78. Ne4+ Ke6 79. Nc3 Rd1+ 80. Nxd1 a1=Q+ {0-1 (80) Star Diamond BF
(2153)-Saitek Sparc (2254) SUI 2019 | Zwischenstand: Saitek Sparc 2 Pkt, Star
Diamond BF 0 Pkt}) 21... Ba5 22. Rf1 {Besser geht der Turm nach e2.} hxg5 23.
Nxf8 Rxf8 {Nach Ende der Abwicklung hat Schwarz deutlichen Vorteil mit seinem
starken Läuferpaar und dem gegnerischen schwachen d4-Bauer.} 24. h3 Nh6 {
Das zentralisierende 24...Sf6 sieht vernünftiger aus.} 25. Kg2 $6 {Hier kam
25.a4 in Frage, um dem schwarzen Läufer das Feld b5 zu verwehren.} Bb5 {
Der schwarze Vorteil hat sich gar vergrössert.} 26. Rc1 Bb6 27. Rd1 g4 $19 {
Und schon ist für Weiss keine Rettung mehr denkbar.} 28. h4 Be2 29. Rd2 Bf3+
30. Kg1 Ba5 31. Rc2 Kh8 $6 {Der bekannte "Saitek Sparc Flop", der hier
allerdings nicht viel kaputtmachen kann.} 32. Rc5 Bb6 33. Rb5 Bxd4 34. Rb4 ({
Nach} 34. Rxb7 {entscheidet} Be2 {und f2 ist nicht mehr zu halten}) 34... Bc5
35. Rxb7 Be2 36. Rc7 Bxf2+ 37. Kh2 Rf3 {Die schwarzen Figuren wüten furchtbar
im weissen Lager.} 38. Rc8+ Ng8 39. Kg2 Bd4 40. Rc2 Rf2+ 41. Kg1 Rf1+ 42. Kh2
Bf3 {Weiss verliert wegen der Mattdrohung auf h1 auch noch seinen Turm.} 43.
Rg2 {Weiss gibt auf} 0-1




Partie 1:

[Event "SaitekSparc_StarDiamond"]
[Site "SUI"]
[Date "2019.07.18"]
[Round "1"]
[White "Saitek Sparc"]
[Black "Star Diamond"]
[Result "1-0"]
[ECO "C09"]
[WhiteElo "2254"]
[BlackElo "2153"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "148"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. e4 e6 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 1. Partie | C09:
Französische Verteidigung (Tarrasch Variante) | Weiss gewinnt | Zwischenstand:
1:0 für den Saitek Sparc | Im Vergleich zum vorhergehenden Match mit dem
Saitek D+ EGR 10 MHz wickeln die Kontrahenten eine recht hochklassige Partie
ab. Zwar gerät der Star Diamond im Endspiel durch ein zu wenig begründetes
Qualitätsopfer ins Hintertreffen. Doch hätte das Programm von Dave Kittinger
im recht schwierigen Endspiel dem Gegner durch Bauerntausch auf "Teufel komm
raus" das Leben sehr schwer machen können. Nachdem diese Möglichkeit
verpasst wird, geht die Partie für Schwarz aber langsam und stetig den Bach
runter, weil der am Leben gelassene weisse Freibauer auf der a-Linie zu stark
wird.} 2. d4 d5 3. Nd2 c5 (3... a6 4. Bd3 c5 5. dxc5 Bxc5 6. Ngf3 Ne7 7. O-O
Nbc6 8. exd5 exd5 9. Nb3 Bd6 {1/2-1/2 (31) Karthikeyan,M (2518)-Mousavi,S
(2425) New Delhi 2016}) 4. Ngf3 Nc6 5. exd5 exd5 6. Bb5 Bd6 7. dxc5 Bxc5 8. O-O
Nge7 9. Nb3 Bd6 {***ENDE BUCH***} 10. Nfd4 {***ENDE BUCH***} a6 (10... O-O {
Auch der Star Diamond Bruteforce verliert seine Partie, hält aber weniger
lang durch.} 11. c3 Qc7 12. g3 Re8 13. Re1 a6 14. Be2 Nf5 15. Bf3 Rxe1+ 16.
Qxe1 Nce7 17. Bg5 h6 18. Nxf5 Bxf5 19. Bxe7 Re8 20. Bxd5 Rxe7 21. Qd2 Qb6 22.
Re1 Be5 23. Nd4 Bg6 24. Nf3 Bd6 25. Rxe7 Bxe7 26. Ne5 Bh5 27. Qf4 Qf6 28. Bxb7
Qxf4 29. gxf4 a5 30. Nc6 Bd6 31. Nxa5 Bxf4 32. Nc6 Bd1 33. c4 Kf8 34. b4 Ba4
35. Nd4 Be5 36. Nf3 Bf4 37. Bd5 Ke7 38. b5 Bc7 39. Nd4 Bb6 40. Nf5+ Kf6 41. Nd6
Bc2 42. Nxf7 Bb1 43. a3 Bg6 44. Nd6 Bc5 45. Nb7 Bxa3 46. b6 Bd3 47. Nd8 Bd6 48.
b7 g5 49. c5 Bb8 50. Nc6 Bc7 51. b8=Q Bxb8 52. Nxb8 Ke5 53. Bf3 Bc4 54. Kg2 Kf4
55. h3 Be6 56. Nc6 Bc4 57. Ne7 Ke5 58. c6 Kd6 59. Nf5+ Kc7 60. Nxh6 Bb5 61. Nf7
Bxc6 62. Bxc6 Kxc6 63. Nxg5 Kd7 64. h4 Ke7 {1-0 (64) Saitek Sparc (2254)-Star
Diamond BF (2153) Zürich 2019}) 11. Bd3 Qc7 (11... Ne5 12. Bg5 O-O 13. Re1 Re8
14. Bf5 f6 15. Ne6 Bxe6 16. Bxe6+ Kh8 17. Bf4 N7g6 18. Bxe5 Bxe5 19. Qxd5 Nf4
20. Qxd8 Raxd8 21. Bc4 Bxb2 22. Rxe8+ Rxe8 23. Rd1 g5 24. g3 Rc8 25. Bf1 Ng6
26. Rd7 Ne5 27. Rxb7 Rxc2 28. Bxa6 Bc3 29. Rc7 Rxa2 30. Rxc3 Rxa6 31. Nd4 g4
32. Kg2 {1/2-1/2 (31) Karthikeyan,M (2518)-Mousavi,S (2425) New Delhi 2016})
12. g3 (12. h3 $5 $11) 12... O-O 13. Re1 Nb4 (13... Ne5 {ist logischer}) 14.
Bf1 Re8 15. Bg2 Bd7 16. c3 Nbc6 17. Bg5 f6 18. Bd2 ({Weshalb nicht} 18. Be3 $14
) 18... Ne5 19. Bf4 Nc4 {Etwas schade um den Abtausch des schwarzen Ld6.} (
19... Bg4 $5) 20. Bxd6 Qxd6 21. Qc2 Nc6 {Gibt die zweifache Überdeckgung des
Feldes f5 auf.} 22. Nf5 Bxf5 23. Qxf5 {Der schwarze Zentralbauer d5 stellt nun
eine gewisse Schwächung dar.} Re5 24. Qc2 Rae8 25. Rxe5 fxe5 26. Rd1 Ne7 27.
Nd2 Nb6 28. Qb3 Qc7 29. Nf3 {Die Springerroute Sd2-f1-e3 macht mehr Sinn.} Nc4
30. Bh3 {Droht Le6+ nebst Bauerngwinn mit Lxd5.} Qc6 31. Re1 Qf6 32. Bg4 b5 (
32... Rf8 $5 {stellt die weisse Strategie in Frage}) 33. Qc2 Nc6 34. Qf5 Qxf5
35. Bxf5 {Das Endspiel ist ausgeglichen, doch schafft es der Novag Star
Diamond, in wenigen Zügen in eine schlechtere Stellung zu geraten.} Re7 (35...
Nb6 36. Nd4 Nd8 37. f4 e4 $11) 36. Ng5 Nxb2 37. Be6+ Rxe6 $6 {Ein
Qualitätsopfer, das sich nicht auszahlt.} (37... Kh8 38. Bxd5 Na5 39. Nf7+ Kg8
40. Nxe5+ Kf8 41. Re3 $16 {Plusbauer}) (37... Kf8 38. Nxh7+ Ke8 39. Bxd5 $16 {
Plusbauer}) 38. Nxe6 Na4 39. Re3 Nb6 40. Nc7 Nc4 41. Rd3 d4 42. cxd4 Nxd4 {
Die zwei schwarzen Springer machen einen mächtigen Eindruck. Aber den
materiellen Nachteil vermögen sie nicht aufzuwiegen. Diesen Nachweis zu
erbringen, ist jedoch für unseren Oldie alles andere als einfach.} 43. Kg2 a5
44. Rd1 Kf7 45. Re1 Kf6 46. h4 Kf5 47. Rd1 h5 48. Rb1 Nd6 49. Rc1 Ke4 50. Rc3
Kf5 51. f3 b4 52. Rc5 a4 53. f4 (53. Ra5 $16 {ist eine gute Alternative}) 53...
Nf7 54. Rc4 b3 55. Rxa4 b2 $2 {Die richtige Strategie war es, möglichst viele
Bauern zu tauschen, was die weisse Gewinnführung stark erschwert. Nun bleibt
der weisse Freibauer auf der a-Linie am Leben. Und das entscheidet die Partie.}
(55... bxa2 56. Rxa2 exf4 57. Ra4 f3+ 58. Kf2 Ke5 59. Ke3 Nc6 60. Re4+ Kf5 61.
Rf4+ Kg6 62. Kxf3 Nd6 63. Nd5 Ne5+ {und es würde mich nicht wundern, wenn der
Saitek Sparc hier keine Fortschritte mehr machen könnte.}) 56. Rb4 exf4 57.
gxf4 Nd6 58. Rxb2 Kxf4 59. Rb4 Ke5 60. a4 Nc6 61. Rb1 Nf5 62. Rb5+ Ke4 63. Kh3
Ncd4 64. Rb4 Ke5 65. a5 Nd6 66. a6 Nc6 67. Rb2 Na7 68. Rg2 Nf5 69. Ne8 Kd5 70.
Nxg7 Nd6 71. Nxh5 Kc6 72. Rg6 Kc5 73. Nf6 Kd4 74. h5 Nab5 {Schwarz gibt auf}
1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (21.07.2019), marste (21.07.2019), paulwise3 (21.07.2019), Roberto (24.07.2019)
  #24  
Alt 21.07.2019, 18:46
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.934
Abgegebene Danke: 4.563
Erhielt 4.197 Danke für 1.958 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss3934
AW: Match 120'/40 Saitek Sparc - Star Diamond

Guten Avend Kurt,

ich finde auch keine Erklärung für den 57. Zug ...Kg7?? vom Star Diamond. Was bezweckte das Kittinger Programm damit nur? Sieht wohl eher nach einem Bug aus...

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (21.07.2019), Hartmut (21.07.2019)
  #25  
Alt 22.07.2019, 11:16
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.809
Abgegebene Danke: 874
Erhielt 384 Danke für 240 Beiträge
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss3809
AW: Match 120'/40 Saitek Sparc - Star Diamond

Hallo,

Diamond (oder Diamond II) hat bei mir mal in einem 4- oder 5-Steiner-Endspiel (30 Min/Partie) ein Matt in 1(!) gegen sich übersehen, als nur noch wenige Sekunden übrig waren; ob das beim SD auch vorkommt, weiß ich nicht...

Bei 40/120 dürfte es im 57. Zug aber noch keine Zeitnot gewesen sein; oder vielleicht ist das ein neuer Spielstufenbug, den bislang noch keiner entdeckt hat, weil außer Kurt kaum noch jemand Turnierpartien spielt...

Viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Robert für den nützlichen Beitrag:
applechess (22.07.2019), Egbert (22.07.2019)
  #26  
Alt 22.07.2019, 13:09
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.013
Abgegebene Danke: 2.403
Erhielt 5.126 Danke für 1.773 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss3013
AW: Match 120'/40 Saitek Sparc - Star Diamond

 Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Hallo,

Diamond (oder Diamond II) hat bei mir mal in einem 4- oder 5-Steiner-Endspiel (30 Min/Partie) ein Matt in 1(!) gegen sich übersehen, als nur noch wenige Sekunden übrig waren; ob das beim SD auch vorkommt, weiß ich nicht...

Bei 40/120 dürfte es im 57. Zug aber noch keine Zeitnot gewesen sein; oder vielleicht ist das ein neuer Spielstufenbug, den bislang noch keiner entdeckt hat, weil außer Kurt kaum noch jemand Turnierpartien spielt...

Viele Grüße
Robert
Hallo Robert
Die Partien werden fast ausschliesslich von Rolf Bühler
gespielt. Einen Stufen-Bug wegen mangelnder Zeit können
wir beim Star Diamond V1.04 praktisch ausschliessen. Denn
gemäss Schachfreund Rolf Bühler hat dieses Novag-Gerät
eine Zeiteinteilung, die zum besten gehöre, was man im
Computerschach antreffen kann.
Mfg
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (22.07.2019), Roberto (24.07.2019)
  #27  
Alt 22.07.2019, 15:13
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.809
Abgegebene Danke: 874
Erhielt 384 Danke für 240 Beiträge
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss3809
AW: Match 120'/40 Saitek Sparc - Star Diamond

Hallo Kurt,
 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Einen Stufen-Bug wegen mangelnder Zeit können
wir beim Star Diamond V1.04 praktisch ausschliessen. Denn
gemäss Schachfreund Rolf Bühler hat dieses Novag-Gerät
eine Zeiteinteilung, die zum besten gehöre, was man im
Computerschach antreffen kann.
Interessant; daran hapert es ja bei vielen anderen Geräten...

VG
Robert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Robert für den nützlichen Beitrag:
applechess (22.07.2019)
  #28  
Alt 22.07.2019, 17:36
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.013
Abgegebene Danke: 2.403
Erhielt 5.126 Danke für 1.773 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss3013
AW: Match 120'/40 Saitek Sparc - Star Diamond

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Zur Vervollständigung dieses Matches haben wir uns entschieden, einen direkten Vergleich von Star Diamond in der Einstellung Bruteforce zu machen. Die entsprechende Notation ist jeweils ohne Kommentare in der gleichen Partie integriert. Der guten Ordnung halber sind die ersten zwei Partie in diesem Sinne nochmals angefügt.
Wir geben diesen (sofortigen) Vergleich wieder auf und die
Partien mit identischen Eröffnungen werden durch den Star
Diamond Bruteforce allenfalls später nachgeholt. Sonst geht
das Match zu langsam vorwärts.
Mfg
Kurt
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 22.07.2019, 17:45
Hartmut Hartmut ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.666
Abgegebene Danke: 1.376
Erhielt 1.033 Danke für 577 Beiträge
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss1666
AW: Match 120'/40 Saitek Sparc - Star Diamond

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Wir geben diesen (sofortigen) Vergleich wieder auf und die
Partien mit identischen Eröffnungen werden durch den Star
Diamond Bruteforce allenfalls später nachgeholt. Sonst geht
das Match zu langsam vorwärts.
Mfg
Kurt
Schaaaaaade. Wir haben doch Zeit. Ist doch Sommer. Bei den Hitzegraden funktionieren die grauen Zellen beim Nachspielen sowieso nicht so schnell (35 Grad hier...)
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 22.07.2019, 19:16
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.013
Abgegebene Danke: 2.403
Erhielt 5.126 Danke für 1.773 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss3013
AW: Match 120'/40 Saitek Sparc - Star Diamond

@Hartmut: Wir haben nur 30 Grad

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 4. Partie | Schwarz gewinnt | Zwischenstand: 4-0 (+4 =0 -0) für den Saitek Sparc | ERÖFFNUNG: Im Damenindisch kommt das solide Petrosjan-System aufs Brett. Weiss holt keinen Vorteil heraus. | MITTELSPIEL: Nach beidseitig vollendeten Rochaden besitzt Weiss auf d5 einen Riesenspringer, Schwarz dafür das Läuferpaar und einen gut postierten Läufer auf d4. Der Saitek Sparc versucht, mit Bauernhebeln f7-f5 und b6-b5 die weisse Bauernkette c4/e4 im Zentrum ins Wanken zu bringen. Nach Öffnung der f-Linie hätte Schwarz den b2-Bauern erobern können mit allerdings nur minimalen Gewinnchancen. Stattdessen werden im Zentrum einige Bauern und Figuren getauscht und auf der f-Linie verschwindet ein Turmpaar. | ENDSPIEL: Mit gleichen Aussichten geht es ins Endspiel mit beidseitig K/D/L und je 5 Bauern. Aufgrund der Bauernstruktur, der ungleichfarbigen Läufer und der dauernden Gefahr von Dauerschachs durch die Damen, ist alles andere als ein Remis eine Überraschung. Diese Einschätzung trifft umso mehr zu, nachdem gar noch die Damen vom Brett verschwinden. Dann die zweite Endspiel-Katastrophe des Star Diamond in Folge. Das Programm von Dave Kittinger lässt es freiwillig zu, dass der Gegner seinen Bauern nach e2 schiebt. Dieser muss geschlagen werden. Dafür holt sich der Saitek Sparc den weissen g4-Bauern und gewinnt dann mit seinen verbundenen Freibauern auf der h- und g-Linie auf einfache Art und Weise.

[Event "SaitekSparc_StarDiamond"]
[Site "SUI"]
[Date "2019.07.21"]
[Round "4"]
[White "Star Diamond"]
[Black "Saitek Sparc"]
[Result "0-1"]
[ECO "E12"]
[WhiteElo "2153"]
[BlackElo "2254"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "135"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. d4 Nf6 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 4. Partie | Schwarz
gewinnt | Zwischenstand: 4-0 (+4 =0 -0) für den Saitek Sparc | ERÖFFNUNG: Im
Damenindisch kommt das solide Petrosjan-System aufs Brett. Weiss holt keinen
Vorteil heraus. | MITTELSPIEL: Nach beidseitig vollendeten Rochaden besitzt
Weiss auf d5 einen Riesenspringer, Schwarz dafür das Läuferpaar und einen
gut postierten Läufer auf d4. Der Saitek Sparc versucht, mit Bauernhebeln
f7-f5 und b6-b5 die weisse Bauernkette c4/e4 im Zentrum ins Wanken zu bringen.
Nach Öffnung der f-Linie hätte Schwarz den b2-Bauern erobern können mit
allerdings nur minimalen Gewinnchancen. Stattdessen werden im Zentrum einige
Bauern und Figuren getauscht und auf der f-Linie verschwindet ein Turmpaar. |
ENDSPIEL: Mit gleichen Aussichten geht es ins Endspiel mit beidseitig K/D/L
und je 5 Bauern. Aufgrund der Bauernstruktur, der ungleichfarbigen Läufer und
der dauernden Gefahr von Dauerschachs durch die Damen, ist alles andere als
ein Remis eine Überraschung. Diese Einschätzung trifft umso mehr zu, nachdem
gar noch die Damen vom Brett verschwinden. Dann die zweite
Endspiel-Katastrophe des Star Diamond in Folge. Das Programm von Dave
Kittinger lässt es freiwillig zu, dass der Gegner seinen Bauern nach e2
schiebt. Dieser muss geschlagen werden. Dafür holt sich der Saitek Sparc den
weissen g4-Bauern und gewinnt dann mit seinen verbundenen Freibauern auf der
h- und g-Linie auf einfache Art und Weise.} 2. c4 e6 3. Nf3 b6 4. a3 Ba6 5. Qc2
Bb7 6. Nc3 c5 7. e4 cxd4 8. Nxd4 Bc5 9. Nb3 Nc6 10. Bf4 {Ende Buch} e5 11. Bg5
h6 {Ende Buch} 12. Bxf6 Qxf6 13. Nd5 Qd6 {Kaum schlechter als 13... Dd8, da
auf der d-Linie für die Dame keine Gefahr droht, weil Schwarz die Linie
jederzeit mit Sc6-d4 schliessen kann.} (13... Qd8 14. Be2 O-O 15. O-O a5 16.
Nc3 Be7 17. Nb5 Ba6 18. Qd1 a4 19. Nd2 Bxb5 20. cxb5 Nd4 21. Bc4 Ra5 22. b4
axb3 23. Nxb3 Nxb3 24. Qxb3 Qa8 25. Rfd1 {1/2-1/2 (25) Solomunovic,I (2345)
-Farago,I (2512) Boeblingen 1999}) 14. Bd3 Nd4 15. Nxd4 Bxd4 16. O-O O-O 17.
Qd2 f5 18. Kh1 b5 19. f3 fxe4 20. fxe4 Kh8 21. Qe2 bxc4 22. Bxc4 Rab8 23. Rxf8+
Rxf8 24. Rf1 Bxd5 (24... Rxf1+ 25. Qxf1 Bxb2 {mit Mehrbauer war ein Versuch
wert}) 25. Rxf8+ Qxf8 26. exd5 {Nun ist die schwarze Chance auf Bauerngewinn
vorbei.} Qf4 27. b4 Qc1+ 28. Qf1 Qxf1+ (28... Qxa3 {wird nur Remis} 29. Qf8+
Kh7 30. Qf5+ {und Schwarz kann Dauerschach nicht verhindern.}) 29. Bxf1 e4 30.
g4 Bb2 31. a4 Bc3 32. b5 g6 33. Kg1 Bd4+ 34. Kg2 Kg7 35. a5 Kf6 36. b6 {
Erst auf den zweiten Blick erkennt man, dass dies kein Bauernopfer ist.} axb6
37. a6 b5 {Erzwungen, ansonsten der weisse Bauer durchläuft.} 38. Bxb5 {
Weiss hat den Bauern wieder zurückgeholt.} d6 {= Die Stellung ist totremis.}
39. Be8 Ke5 {Eher würde man 39...g5 erwarten.} 40. Bf7 {Auf Sicherheit
gespielt, obwohl auch 40.Lxg6 ohne Nachteil in Frage kam.} g5 41. Kg3 Ba7 42.
Be6 Bb6 43. h3 Bc5 44. Bf7 Kd4 45. Kf2 Kd3+ 46. Ke1 e3 {Droht gewaltig ...Lb4.
Aber auch dieser Gewinnversuch bringt nichts, weil der schwarze König seinen
Standort nicht festigen kann.} 47. Bg6+ Kd4 48. Bf7 Ke4 49. Ke2 Bb6 50. Bg8 Kf4
51. Bh7 Kg3 {Erobert zwar einen Bauern, doch genügt das noch immer nicht, um
einen Gewinn herauszuquetschen.} 52. Bg6 Kxh3 {[#] Die Stellung ist Remis. Was
der Novag Star Diamond nun allerdings produziert, lässt sich nur mit einem
Programmierfehler, einer total daneben liegenden selektiven Suche oder völlig
falschen Bewertungskriterien erklären.} 53. Kf3 {?? Der unglaubliche
Verlustzug: Weiss erwartet 53...Lc5 mit einer Bewertung von -0.61 gegen sich.}
(53. Bf5 Kh4 54. Kf3 h5 55. gxh5 Kxh5 56. Kg3 Ba7 57. Bg4+ Kg6 58. Kf3 {
= Ausgleich}) 53... e2 {! Die selbstverständliche Antwort: Schwarz gibt
seinen e-Bauer auf zugunsten des weissen g4-Bauern, hat dann aber 2 verbundene
Freibauern, die das Rennen machen.} 54. Kxe2 Kxg4 55. Bf7 h5 56. Kf1 h4 57. Kg2
h3+ 58. Kh1 Kh4 59. Bg6 g4 60. Bd3 g3 61. Bf1 Bd4 62. a7 g2+ 63. Bxg2 hxg2+ 64.
Kxg2 Bxa7 65. Kf3 Kg5 66. Kg3 Kf5 67. Kf3 Ke5 68. Ke2 {Weiss gibt auf} 0-1


Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (22.07.2019), Hartmut (22.07.2019), marste (22.07.2019), paulwise3 (22.07.2019), Roberto (24.07.2019), Sargon (22.07.2019)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Monte Carlo - Star Diamond, 30 Min Match ed209 Partien und Turniere 9 11.01.2005 21:41
Turnier: Match GK2100-Star Diamond, 40Z/2H ed209 Partien und Turniere 16 21.11.2004 19:34
Turnier: Atlanta-Star Diamond, 30 min Match ed209 Partien und Turniere 14 06.11.2004 20:59
Turnier: Atlanta-Star Diamond, 5 min Blitz Match ed209 Partien und Turniere 3 28.10.2004 20:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:51 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info