Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #81  
Alt 20.10.2019, 11:50
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 55
Land:
Beiträge: 2.649
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 415
Erhielt 778 Danke für 525 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
12/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2649
AW: ChessGenius Pro - Tasc R30 v2.5

Hallo,



 Zitat von Gerd v.d. Loo Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,
vielen Dank für das Turnier. Als Besitzer beider Geräte hat es mir sehr viel Spaß gemacht, die hervorragend kommentierten Partien nachzuspielen. Ich wollte immer schon mal wissen, wie die beiden Geräte gegeneinander einzuschätzen sind - jetzt weiß ich es . Der R30 2.5 ist eins meiner Lieblingsgeräte und ich bin froh, dass er es trotz schwächerer Hardware dem Newcomer nochmal zeigen konnte.

Dem hier geschriebenen schließe ich mich an!


Zitieren:
Da fällt mir ein: Einer meiner beiden R30 hatte vor kurzem einen Defekt. Der Akku war ausgelaufen und hatte diverse Beschädigungen auf der Platine ausgelöst. Das Gerät musste zur Reparatur. Der Akku wurde ersatzlos entfernt, die Platine konnte gereinigt werden. Der einzige Nachteil besteht nun darin, dass bei jedem Neustart die Parameter (Sprache, Bedenkzeit, etc) neu eingegeben werden müssen. Sonst läuft alles tadellos.

Bei meinem Zweitgerät habe ich die Operation dann prophylaktisch selbst durchgeführt und den Akku (sieht aus wie ein blaues "Tönnchen") einfach abgeknipst und entfernt. Vielleicht sollte jeder R30-Besitzer regelmäßig nachschauen, ob der Akku noch ok ist.

Wie ist es beim Risc 2500? Hat der auch einen Akku oder eine Knopfzelle? Neuerdings speichert er auch nicht mehr und man muss bei Spielbeginn alles eingeben (Sprache, Stufe, Stil etc.)


Viele Grüße
Otto
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
applechess (20.10.2019)
  #82  
Alt 20.10.2019, 12:17
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 50
Land:
Beiträge: 5.044
Abgegebene Danke: 749
Erhielt 2.253 Danke für 677 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
8/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5044
AW: ChessGenius Pro - Tasc R30 v2.5

Hallo Otto,

 Zitat von MaximinusThrax Beitrag anzeigen
Wie ist es beim Risc 2500? Hat der auch einen Akku oder eine Knopfzelle? Neuerdings speichert er auch nicht mehr und man muss bei Spielbeginn alles eingeben (Sprache, Stufe, Stil etc.)
ja, eine entsprechende Batterie findet sich auch im Risc 2500.

Eine Foto der Platine ist hier zu sehen:

https://www.schachcomputer.info/foru...8&postcount=52

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
MaximinusThrax (20.10.2019)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: ChessGenius PRO Doubledizzy Technische Fragen und Probleme / Tuning 19 20.06.2019 09:10
Frage: ChessGenius Pro applechess Die ganze Welt der Schachcomputer 16 03.02.2018 18:26
Tipp: Millennium ChessGenius kosakenzipfel Die ganze Welt der Schachcomputer 319 13.08.2016 18:59
Tipp: ChessGenius José Die ganze Welt der Schachcomputer 3 31.08.2015 15:19
Frage: Lizenz für ChessGenius 3.6 Jockel Die ganze Welt der Schachcomputer 7 28.09.2010 08:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:24 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info