Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #511  
Alt 11.07.2018, 11:29
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.992
Abgegebene Danke: 1.163
Erhielt 3.016 Danke für 1.087 Beiträge
Activity Longevity
12/20 10/20
Today Beiträge
3/3 sssss1992
AW: Selbstlernende KI: Neue Engine spielt auf Profi-Niveau

 Zitat von StPohl Beitrag anzeigen
Hallo,

da ich diverse Anfragen erhalten habe, warum ich die Möglichkeit gestrichen habe, interessante Kurzpartien direkt auf meiner Website per pgn-Viewer nachspielen zu können, habe ich das Feature nun wieder reaktiviert. Nach einigen Versuchen habe ich mich dazu entschieden, nun den pgn-Viewer von ChessBase zu nutzen. Dieser läßt sich sehr einfach in eine Website einbetten und bietet zudem das tolle Feature, per Klick eine online Engine-Analyse zur aktuellen Brettstellung zu starten (das kleine Propeller-Icon rechts von den Pfeilen unter den Schachbrett). Sehr, sehr cool.
Man kann nun die kurzen Gewinnpartien von Leela aus dem jeweils letzten long thinking-time Testrun dort anschauen. Ich hoffe, es gefällt!

https://www.sp-cc.de/view-lc-zero-games.htm

Stefan (SPCC)
Hallo Stefan
Ein toller Service, an dem wir uns freuen dürfen.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
StPohl (11.07.2018)
  #512  
Alt 11.07.2018, 14:00
Benutzerbild von Benny
Benny Benny ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 07.10.2017
Land:
Beiträge: 290
Abgegebene Danke: 57
Erhielt 192 Danke für 100 Beiträge
Activity Longevity
2/20 2/20
Today Beiträge
2/3 ssssss290
AW: Selbstlernende KI: Neue Engine spielt auf Profi-Niveau

 Zitat von StPohl Beitrag anzeigen
Hallo,

da ich diverse Anfragen erhalten habe, warum ich die Möglichkeit gestrichen habe, interessante Kurzpartien direkt auf meiner Website per pgn-Viewer nachspielen zu können, habe ich das Feature nun wieder reaktiviert. Nach einigen Versuchen habe ich mich dazu entschieden, nun den pgn-Viewer von ChessBase zu nutzen. Dieser läßt sich sehr einfach in eine Website einbetten und bietet zudem das tolle Feature, per Klick eine online Engine-Analyse zur aktuellen Brettstellung zu starten (das kleine Propeller-Icon rechts von den Pfeilen unter den Schachbrett). Sehr, sehr cool.
Man kann nun die kurzen Gewinnpartien von Leela aus dem jeweils letzten long thinking-time Testrun dort anschauen. Ich hoffe, es gefällt!

https://www.sp-cc.de/view-lc-zero-games.htm

Stefan (SPCC)
Vielen Dank für die Partien. Allerdings würde ich nicht den CB-Viewer verwenden, ohne auf die Übermittlung personenbezogener Daten an Chessbase in der Datenschutzerklärung hinzuweisen.

Edit:
Gerade gesehen, dass auch kein Impressum vorhanden ist. Also dann kommts auf den CB-Viewer auch nicht mehr an ;-)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Benny für den nützlichen Beitrag:
StPohl (11.07.2018)
  #513  
Alt 11.07.2018, 15:34
StPohl StPohl ist offline
CXG Sphinx Dominator
 
Registriert seit: 30.03.2018
Land:
Beiträge: 107
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 107 Danke für 51 Beiträge
Activity Longevity
6/20 1/20
Today Beiträge
3/3 ssssss107
AW: Selbstlernende KI: Neue Engine spielt auf Profi-Niveau

 Zitat von Benny Beitrag anzeigen
Vielen Dank für die Partien. Allerdings würde ich nicht den CB-Viewer verwenden, ohne auf die Übermittlung personenbezogener Daten an Chessbase in der Datenschutzerklärung hinzuweisen.

Edit:
Gerade gesehen, dass auch kein Impressum vorhanden ist. Also dann kommts auf den CB-Viewer auch nicht mehr an ;-)
Danke für den Tip. Habe die Datenschutzerklärung entsprechend erweitert.

Stefan
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu StPohl für den nützlichen Beitrag:
applechess (11.07.2018)
  #514  
Alt 11.07.2018, 15:41
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.992
Abgegebene Danke: 1.163
Erhielt 3.016 Danke für 1.087 Beiträge
Activity Longevity
12/20 10/20
Today Beiträge
3/3 sssss1992
AW: Selbstlernende KI: Neue Engine spielt auf Profi-Niveau

 Zitat von StPohl Beitrag anzeigen
Danke für den Tip. Habe die Datenschutzerklärung entsprechend erweitert.

Stefan
Hallo Stefan

Was macht man nicht alles, um die User zufriedenzustellen

Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #515  
Alt 11.07.2018, 15:47
StPohl StPohl ist offline
CXG Sphinx Dominator
 
Registriert seit: 30.03.2018
Land:
Beiträge: 107
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 107 Danke für 51 Beiträge
Activity Longevity
6/20 1/20
Today Beiträge
3/3 ssssss107
AW: Selbstlernende KI: Neue Engine spielt auf Profi-Niveau

Was macht man nicht alles, um sich Abmahnanwälte vom Hals zu halten, müßte es wohl eher heißen, Kurt.

Schweizer müßte man eben sein...

Grüße - Stefan
Mit Zitat antworten
  #516  
Alt 11.07.2018, 16:36
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.992
Abgegebene Danke: 1.163
Erhielt 3.016 Danke für 1.087 Beiträge
Activity Longevity
12/20 10/20
Today Beiträge
3/3 sssss1992
AW: Selbstlernende KI: Neue Engine spielt auf Profi-Niveau

 Zitat von StPohl Beitrag anzeigen
Was macht man nicht alles, um sich Abmahnanwälte vom Hals zu halten, müßte es wohl eher heißen, Kurt.

Schweizer müßte man eben sein...

Grüße - Stefan
Zu diesem Thema sehe ich für Schweizer keine Vorteile. Wenn ich so schaue,
dann gelangt diesbezüglich, aus welcher Angst auch immer, auch hier das
EU-Recht zur Anwendung.

Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #517  
Alt 11.07.2018, 17:26
StPohl StPohl ist offline
CXG Sphinx Dominator
 
Registriert seit: 30.03.2018
Land:
Beiträge: 107
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 107 Danke für 51 Beiträge
Activity Longevity
6/20 1/20
Today Beiträge
3/3 ssssss107
AW: Selbstlernende KI: Neue Engine spielt auf Profi-Niveau

[Event "leela, Schnellschach 12m+5s"]
[Site ""]
[Date "2018.07.02"]
[Round "11.1"]
[White "LC0 Cuda(180619) N452"]
[Black "Stockfish 4 64 SSE4.2"]
[Result "1-0"]
[TimeControl "720+5"]
[Annotator "0.10;-0.34"]
[PlyCount "71"]

{Intel(R) Core(TM) i7-6700HQ CPU @ 2.60GHz 2592 MHz W=2.2 plies; 1kN/s;
8_plies.ctg B=33.9 plies; 1.530kN/s; 8_plies.ctg} 1. Nc3 {[%emt 0:0:0] } 1...
d5 {[%emt 0:0:0] } 2. e4 {[%emt 0:0:0] } 2... e6 {[%emt 0:0:0] } 3. d4 {[%emt
0:0:0] } 3... Nf6 {[%emt 0:0:0] } 4. e5 {[%emt 0:0:0] } 4... Nfd7 {[%emt 0:0:0]
} 5. Nce2 {[%emt 0:0:24] } 5... Be7 {[%emt 0:0:0] (c5)} 6. Qd3 {[%emt 0:0:34]
(Sf3)} 6... O-O {[%emt 0:0:18] (c5)} 7. Qg3 {[%emt 0:0:0] } 7... Kh8 {[%emt
0:0:21] } 8. Nf3 {[%emt 0:0:38] (Le3)} 8... c5 {[%emt 0:0:16] } 9. Be3 {[%emt
0:0:30] (Ld2)} 9... Qa5+ {[%emt 0:0:16] } 10. c3 {[%emt 0:0:23] } 10... Qb5
{[%emt 0:0:31] (Sc6)} 11. b4 {[%emt 0:0:28] (b3)} 11... cxb4 {[%emt 0:0:15]
(Da4)} 12. Nf4 {[%emt 0:0:18] } 12... Qc6 {[%emt 0:0:16] } 13. Rc1 {[%emt
0:0:13] (Ld3)} 13... bxc3 {[%emt 0:0:22] } 14. Bd3 {[%emt 0:0:0] } 14... Kg8
{[%emt 0:0:31] (f5)} 15. Nh5 {[%emt 0:0:20] (0-0)} 15... g6 {[%emt 0:0:5] } 16.
Ng5 {[%emt 0:0:12] } 16... Re8 {[%emt 0:0:25] (Sxe5)} 17. Qf4 {[%emt 0:0:18] }
17... Bxg5 {[%emt 0:0:17] (f5)} 18. Qxg5 {[%emt 0:0:0] } 18... Kh8 {[%emt
0:0:11] } 19. Nf6 {[%emt 0:0:18] (Dh6)} 19... Rg8 {[%emt 0:0:7] } 20. h4 {[%emt
0:0:18] (Sxg8)} 20... Nf8 {[%emt 0:0:47] } 21. h5 {[%emt 0:0:13] } 21... Qc7
{[%emt 0:0:30] (Sa6)} 22. Ne8 {[%emt 0:0:17] } 22... Nbd7 {[%emt 0:0:43] (f6)}
23. Nxc7 {[%emt 0:0:0] } 23... Rb8 {[%emt 0:0:17] (gxh5)} 24. Ne8 {[%emt
0:0:31] (Txc3)} 24... b6 {[%emt 0:0:32] (gxh5)} 25. Nd6 {[%emt 0:0:30] (Txc3)}
25... Rg7 {[%emt 0:0:19] } 26. h6 {[%emt 0:0:25] } 26... Ba6 {[%emt 0:0:16]
(f6)} 27. Bxa6 {[%emt 0:0:28] (hxg7+)} 27... f6 {[%emt 0:0:0] } 28. exf6 {[%emt
0:0:26] (hxg7+)} 28... Rf7 {[%emt 0:0:19] } 29. Nxf7+ {[%emt 0:0:23] } 29...
Kg8 {[%emt 0:0:19] } 30. Ne5 {[%emt 0:0:25] (Sd6)} 30... Nxe5 {[%emt 0:0:17] }
31. Qxe5 {[%emt 0:0:23] } 31... Nd7 {[%emt 0:0:14] (Tb7)} 32. Qxe6+ {[%emt
0:0:20] } 32... Kh8 {[%emt 0:0:1] } 33. Qxd7 {[%emt 0:0:23] } 33... Rg8 {[%emt
0:0:0] } 34. Rxc3 {[%emt 0:0:22] (f7) } 34... b5 {[%emt 0:0:0] } 35. Rc7 {[%emt
0:0:22] } 35... b4 {[%emt 0:0:0] (Tg7)} 36. Qxh7# {[%emt 0:0:0] } 1-0



Dies ist die erste Partie aus meinen aktuellen kurz-Partien im pgn-Viewer. Leela setzt hier Stockfish 4 in 36 Zügen Matt. Sehenswert. Insbesondere wegen der Opfer. Es beginnt mit 11.b4! Und 10 Züge später ist es eigentlich schon vorbei.
Ich wäre gespannt auf Analysen von schachlich kompetenten Menschen (zu denen ich leider nicht gehöre). Kurt, wie wärs? Die Partie ist wirklich interessant, meine ich.
Und Leelas Gegner ist eine 3000 Elo Engine, kein 80er Jahre Bretti. Und die Bedenkzeit war 12'+5“. Also ziemlich lang.

Stefan

Geändert von StPohl (11.07.2018 um 17:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu StPohl für den nützlichen Beitrag:
applechess (11.07.2018), Hartmut (13.07.2018), Theo (11.07.2018)
  #518  
Alt 12.07.2018, 16:47
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.992
Abgegebene Danke: 1.163
Erhielt 3.016 Danke für 1.087 Beiträge
Activity Longevity
12/20 10/20
Today Beiträge
3/3 sssss1992
AW: Selbstlernende KI: Neue Engine spielt auf Profi-Niveau

 Zitat von StPohl Beitrag anzeigen
Dies ist die erste Partie aus meinen aktuellen kurz-Partien im pgn-Viewer. Leela setzt hier Stockfish 4 in 36 Zügen Matt. Sehenswert. Insbesondere wegen der Opfer. Es beginnt mit 11.b4! Und 10 Züge später ist es eigentlich schon vorbei.
Ich wäre gespannt auf Analysen von schachlich kompetenten Menschen (zu denen ich leider nicht gehöre). Kurt, wie wärs? Die Partie ist wirklich interessant, meine ich.
Und Leelas Gegner ist eine 3000 Elo Engine, kein 80er Jahre Bretti. Und die Bedenkzeit war 12'+5“. Also ziemlich lang.

Stefan
Hallo Stefan
Und hier meine Kommentare zu dieser sehenswerten Partie.
Gruss
Kurt

[Event "leela, Schnellschach 12m+5s"]
[Site "?"]
[Date "2018.07.02"]
[Round "11.1"]
[White "LC0 Cuda(180619) N452"]
[Black "Stockfish 4 64 SSE4.2"]
[Result "1-0"]
[ECO "C11"]
[Annotator "K. Utzinger"]
[PlyCount "71"]
[EventDate "2018.??.??"]

{Eine fantastische Leistung von Leela Chess Cuda für eine Partie mit kurzer
Bedenkzeit. Mit einem unkonventionellen Aufbau bringt sich Weiss in
Angriffstellung. Und mit 15.Sh5, noch stärker wäre das Läuferopfer auf h7
gewesen, geht der Angriff gegen die schwarze Königsstellung los. Obwohl es
manchmal kürzere Gewinnwege gegeben hätte, wird dem Gegner nicht die
geringste Chance für eine erfolgreiche Verteidigung gewährt. Die Partie
vermag in der Tat zu begeistern. Gespielt auf Intel(R) Core(TM) i7-6700HQ CPU
î 2.60GHz 2592 MHz W=2.2 plies; 1kN/s; 8_plies.ctg B=33.9 plies; 1.530kN/s;
8_plies.ctg} 1. Nc3 {Ein interessanter Spielbeginn, der sich vor allem als
Überraschung am Brett gut eignet.} d5 (1... e5 {muss nicht zwingend zu einer
bekannten Eröffnung führen, z.B. nach} 2. Nf3 Nc6 3. d4 {liegt eine relativ
seltene Konstellation vor.}) 2. e4 e6 (2... d4 {ist kritischer wie auch
ambitiöser} 3. Nce2 c5 {unklar}) 3. d4 {Das Spiel ist in die Französische
Verteidigung übergegangen.} Nf6 4. e5 Nfd7 5. Nce2 {Ein alter Zug, der wieder
modern geworden ist. Weiss ermöglicht die sofortige Stützung seines Zentrums
mit c3 und plant aktives Spiel am Königsflügel. Es können sehr scharfe
Stellungen entstehen.} Be7 {?! Als Französisch-Spieler finde ich keinen
Gefallen an diesem zurückhaltenden Läuferzug und bevorzuge das natürlich
anmutende 5...c5.} (5... c5 6. c3 Nc6 7. Nf3 Qa5 8. a3 cxd4 9. b4 Qc7 10. cxd4
b5 11. Nf4 Qb6 12. Rb1 a5 13. bxa5 Rxa5 14. Bd3 Ba6 15. O-O Bxa3 16. Be3 Be7
17. Qd2 g6 18. Rfc1 b4 19. h4 Ra3 20. Bxa6 Qxa6 21. Nh3 Na5 22. Bg5 Nb3 23.
Rxb3 Rxb3 24. Qe2 Qa8 25. Qb5 Rc3 26. Rxc3 bxc3 27. Bxe7 Qa1+ 28. Kh2 Kxe7 29.
Qb4+ Kd8 30. Nfg5 Rf8 31. Nxh7 c2 32. Nxf8 c1=Q 33. Nxd7 Kxd7 34. Qd6+ Kc8 35.
Qf8+ Kb7 36. Qxf7+ Qc7 37. Qxg6 Qxd4 38. f4 Qe4 39. Qxe6 Qg7 40. g4 Qc7 {
0-1 (40) Robson,R (2668)-Caruana,F (2817) Saint Louis 2017}) 6. Qd3 {!? Eine
höchst ungewöhnliche, aber interessante Idee, an der Nimzowitsch wohl seine
Freude hätte. Letzterer hat in einem anderen Abspiel via g4 seine Dame
ebenfalls nach g3 gebracht. Schwarz hat es m.E. nach dem Tempoverlust 5...Le7
bereits nicht mehr so leicht. Stünde der Läufer noch auf f8, so bliebe g7
nach dem Angriff Dg3 noch gedeckt und Schwarz könnte sich aktiv am
Damenflügel bemühen mit ...c5, ...Sc6 und ...Db6 (...Dc7) und gar versuchen,
die lange Rochade anzustreben.} O-O {Rochiert mutig.} (6... c5 7. Qg3 g6 (7...
Bf8) (7... Kf8) 8. c3 Nc6 {sieht wie der normale Gang der Dinge aus. Aber
Schwarz ist auf den dunklen Felder schwach und die Aufrollung h2-h4-h5 liegt
in der Luft.}) 7. Qg3 {Schon droht Weiss, mit Lh6 die Qualität zu gewinnen.}
Kh8 8. Nf3 {Rasche Figurenentwicklung ist wichtiger als den in solchen
Stellungen oftmals üblichen, den Zentrumsbauer e5 stützenden Vorstoss f4.} c5
9. Be3 {Gegenüber dem normalen 9.c3 ist das ein Entwicklungszug, mit dem sich
Weiss unter Umständen gar die lange Rochade vorbehält. Nachteilig könnte
einzig sein, dass Weiss nach ...cxd4 mit einer Figur auf d4 schlagen muss und
der Bauer e5 den schwarzen Angriffen eher ausgesetzt sein wird. Indessen
könnte nur eine tiefe Analyse aufzeigen, ob in dieser Stellung der Textzug
oder 9.c3 den Vorzug verdient.} Qa5+ 10. c3 (10. Bd2 Qb6 11. O-O-O {mit
scharfem Kampf bei gegenseitigen Rochaden kam ebenfalls in Frage.}) 10... Qb5 {
?! oder gar ? Ein seltsam anmutender Platz für die schwarze Majestät. Es ist
doch klar, dass Schwarz nach einmal Se2-f4 mit der Dame ein Tempo wird
verlieren müssen. Für menschliche Spieler ist 10...Db5 "kein Schachzug".} 11.
b4 {!? Ein mutiger Versuch, seinen Entwicklungsvorsprung zur Geltung zu
bringen, sollte der Gegner das m.E. korrekte Bauernopfer annehmen...} cxb4 (
11... Qa4 12. bxc5 b6 13. cxb6 axb6 {unklar, ist vielleicht die bessere Wahl})
12. Nf4 {Mit dem angesagten Tempogewinn, denn die schwarze Dame ist
angegriffen durch den Lf1.} Qc6 13. Rc1 bxc3 14. Bd3 {+- Auf Kosten von zwei
Bauern hat Weiss eine Riesenstellung aufgebaut. Für die vollständige
Entwicklung fehlt nur noch die kurze Rochade. Fast alle Figuren zielen auf den
gegnerischen Königsflügel. Der unkoordinierte und unterentwickelte schwarzen
Figurenknäuel mit einem unsicher platzierten König hinterlässt einen
traurigen Eindruck. Keine Frage, dass Weiss hier schon auf Gewinn steht.} Kg8 {
Das löst einen unwiderstehlichen weissen Angriff aus. Doch eine Verteidigung
lässt sich nicht ganz erstaunlicherweise nicht mehr finden.} (14... f5 {
leistet noch am meisten, aber ebenso wenig genügenden Widerstand} 15. exf6
Bxf6 {noch am besten} 16. O-O Kg8 17. Qh3 h6 (17... g6 18. Nxg6 {+-}) 18. Rxc3
{! Eine hübsche Ablenkung der schwarzen Dame vom Punkt e6} Qd6 19. Qg4 e5 20.
Nxd5 Qxd5 (20... exd4 21. Rxc8 dxe3 22. Qc4 Kh8 23. Qe4 Kg8 24. Qh7+ Kf7 25.
Ng5+ Bxg5 26. fxe3+ Ke6 27. Qg6+ Nf6 28. Nxf6 Bxe3+ 29. Kh1 gxf6 30. Bc4+ Qd5
31. Qf5+) 21. Qf5 {droht Lc4 mit Gewinn der Dame} Qd6 22. Bxh6 Nc6 23. Bc1 Nxd4
24. Qh7+ Kf7 25. Ba3 Nxf3+ 26. gxf3 Qxa3 (26... Qb6 27. Bg6+ Ke6 28. Qh3+ Kd5
29. Rd1+ Qd4 30. Be4#) 27. Rxa3 {+-}) 15. Nh5 {LC0 Cuda sieht den Gewinn mit
dem Läuferopfer auf h7 nicht und wählt eine ruhigere Fortsetzung, die
allerdings ebenfalls zum Gewinn ausreicht.} (15. Bxh7+ Kxh7 (15... Kh8 16. Qh3
Rd8 17. Ng6+ fxg6 18. Bxg6+ Bh4 19. Qxh4+ Kg8 20. Qh7+ Kf8 21. Qh8+ Ke7 22.
Qxg7#) 16. Nh5 g6 ({a)} 16... g5 17. Nxg5+ Kh8 (17... Kg6 18. Nf4+ Kf5 (18...
Kg7 19. Ngxe6+ Kh7 20. Qg7#) 19. Qh3+ Kxg5 20. Qh5#) 18. Nf6 Nxf6 19. exf6 Bxf6
20. Qh4+ Kg7 21. Qh7#) ({b)} 16... Rg8 17. Nf6+ gxf6 (17... Bxf6 18. Qh3+ Bh4
19. Qxh4+ Kg6 20. Qg5+ Kh7 21. Qh5#) 18. Qh4+ Kg6 19. Qg4+ Kh7 20. Qh5+ Kg7 21.
Qh6#) 17. Qf4 g5 (17... gxh5 18. Qh6+ Kg8 19. Ng5 Bxg5 20. Qxg5+ Kh7 21. Qxh5+
Kg8 22. Bh6 Kh7 23. Bxf8+ Kg8 24. Bh6 Nf8 25. Qg5+ Ng6 26. Qf6 c2 27. Qg7#) 18.
Nxg5+ Kg8 {sonst geht es noch schneller} 19. Qg3 Nxe5 (19... f5 20. Nxe6+ Bg5
21. Qxg5+ Kf7 22. Qxf5+ Ke8 23. Qg6+ Ke7 24. Bg5+ Nf6 25. Bxf6+ Rxf6 26. Qxf6+
Ke8 27. Nhg7+ Kd7 28. Qd8#) 20. Nh7+ Ng6 {noch am besten} 21. N7f6+ Bxf6 22.
Nxf6+ Kg7 {sonst geht es schneller} 23. Nh5+ Kg8 24. Qg5 c2 25. O-O Qd6 26. Qf6
Qe5 27. dxe5 d4 28. Qg7#) 15... g6 {Die einzige Verteidigung.} 16. Ng5 {
! Dass der taktisch als schwach eingeschätzte LC0 Cuda diesen Schuss vor den
Bug bemerkt, erstaunt. Wie die weissen Angriffsfiguren vor dem gegnerischen
König herumtanzen, ist einfach erfrischend anzusehen.} Re8 {Unzureichend wie
alles andere auch. Die Gewinnzüge in den nachfolgenden Varianten (nicht immer
die am schnellsten zum Ziel führend) findet LC0 Cuda auf meinem Rechner
jeweils innert 1 Sekunde, erstaunlich für eine taktisch "schwache" Engine.} ({
a)} 16... Bxg5 17. Qxg5 Kh8 18. Nf6 {droht Dh6 gefolgt von Dxh6 matt} Rg8 19.
h4 Nf8 20. h5 Nbd7 21. hxg6 Rg7 22. Nxh7 Kg8 23. Nf6+ Nxf6 24. exf6 Rxg6 25.
Qh5 Nh7 26. Qxh7+ Kf8 27. Bxg6 {+-}) ({b)} 16... gxh5 17. Nxe6+ Bg5 18. Qxg5+
Kh8 19. Qg7#) ({c)} 16... f5 17. exf6 Bd6 18. Qh4 Rf7 19. Nxh7 Rxh7 20. Bxg6
Rf7 21. O-O Nf8 22. Bc2 Qc7 23. f4 Nh7 24. Rf3 {+-}) ({d)} 16... Kh8 17. Nxh7
gxh5 18. Qf3 f5 19. exf6 Nxf6 20. Nxf8 Bd8 21. Ng6+ Kg8 22. Bg5 Nbd7 23. O-O
Qb6 24. Rxc3 Qxd4 25. Rfc1 Nb6 26. h3 Bd7 27. Be3 Qa4 (27... Qb4 28. Bc5 {+-})
28. Qg3 {+-}) 17. Qf4 Bxg5 18. Qxg5 Kh8 19. Nf6 {droht Dh6 nebst Dxh7 matt} Rg8
20. h4 Nf8 21. h5 Qc7 22. Ne8 {Weiss macht einfach alles richtig.} Nbd7 23.
Nxc7 {+-} Rb8 24. Ne8 b6 25. Nd6 {Nun sollte es Matt in 8 Zügen werden.} Rg7
26. h6 Ba6 27. Bxa6 {Auch das genügt zum Sieg.} (27. hxg7+ {war die rasche
Mattvariante}) 27... f6 28. exf6 Rf7 29. Nxf7+ Kg8 30. Ne5 Nxe5 31. Qxe5 Nd7
32. Qxe6+ Kh8 33. Qxd7 Rg8 34. Rxc3 b5 35. Rc7 b4 36. Qxh7# 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (12.07.2018), marste (13.07.2018), Michael (13.07.2018), StPohl (12.07.2018)
  #519  
Alt 12.07.2018, 17:37
StPohl StPohl ist offline
CXG Sphinx Dominator
 
Registriert seit: 30.03.2018
Land:
Beiträge: 107
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 107 Danke für 51 Beiträge
Activity Longevity
6/20 1/20
Today Beiträge
3/3 ssssss107
AW: Selbstlernende KI: Neue Engine spielt auf Profi-Niveau

Super!!! Danke Kurt!

Grüße - Stefan
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu StPohl für den nützlichen Beitrag:
applechess (12.07.2018)
  #520  
Alt 12.07.2018, 18:03
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 54
Land:
Beiträge: 3.034
Abgegebene Danke: 3.270
Erhielt 2.831 Danke für 1.315 Beiträge
Activity Longevity
12/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss3034
AW: Selbstlernende KI: Neue Engine spielt auf Profi-Niveau

Guten Abend Kurt,

ein Dank an Stefan, für die Bereitstellung der Partie(n) und ein Lob für Deine präzisen Analysen und Kommentare. Das doppelte Bauernopfer von Leela, um sich einen entscheidenden Entwicklungsvorsprung zu holen, war sehr beeindruckend. Schach vom Feinsten. Auch die konsequente, wenn auch nicht immer die schnellste Gewinnführung, hat mich sehr überzeugt.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (12.07.2018), StPohl (12.07.2018)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Freie Engine (Uci) für PC - Spielstil Ecki Die ganze Welt der Schachcomputer 4 05.04.2015 16:03
News: Revelation als UCI engine: PCSengine software krval Die ganze Welt der Schachcomputer 1 13.08.2013 16:06
News: MephBoard - Winboard Engine für Mephisto PC-Modul krval Technische Fragen und Probleme / Tuning 8 11.01.2012 21:30
Mephisto PC-Modul als UCI Engine FluidDynamics Die ganze Welt der Schachcomputer 0 14.02.2008 08:53
Fruit als Engine? Robert Die ganze Welt der Schachcomputer 3 04.08.2005 08:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:10 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info