Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Teststellungen und Elo Listen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #21  
Alt 18.07.2020, 16:12
Benutzerbild von Rasmus
Rasmus Rasmus ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 26.08.2016
Land:
Beiträge: 321
Abgegebene Danke: 119
Erhielt 317 Danke für 139 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 5/20
Today Beiträge
2/3 ssssss321
AW: Rätsel der Woche: Anzahl der Möglichkeiten zum Matt!

Hier das Matt in 4 (vier) - als Hinweis nenne ich es "Schrödinger-Matt".

Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 18.07.2020, 16:25
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.404
Bilder: 205
Abgegebene Danke: 923
Erhielt 2.233 Danke für 894 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
17/20 16/20
Today Beiträge
1/3 sssss5404
AW: Rätsel der Woche: Anzahl der Möglichkeiten zum Matt!

Wenn schwarz kein Rochaderecht hat, isses ein Matt in zwei.

Ansonsten ... sehe ich eines in sechs ... aber in vier?
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2020. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 18.07.2020, 16:37
Benutzerbild von Rasmus
Rasmus Rasmus ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 26.08.2016
Land:
Beiträge: 321
Abgegebene Danke: 119
Erhielt 317 Danke für 139 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 5/20
Today Beiträge
2/3 ssssss321
AW: Rätsel der Woche: Anzahl der Möglichkeiten zum Matt!

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Wenn schwarz kein Rochaderecht hat, isses ein Matt in zwei.

Ansonsten ... sehe ich eines in sechs ... aber in vier?
Ich sag ja, auch Computer können es nicht lösen - und der Hinweis ist natürlich wichtig. ^^ Das hat mehr Tiefgang, als es auf den ersten Blick aussieht.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 18.07.2020, 18:02
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.202
Abgegebene Danke: 2.068
Erhielt 2.270 Danke für 1.153 Beiträge
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss2202
AW: Rätsel der Woche: Anzahl der Möglichkeiten zum Matt!

Das ist aber geheimnisvoll. Ist die Stellung illegal ? (Wie kommt der Bauer auf b6 ?)
Ist beweisbar, dass der schwarze König bereits gezogen haben muss ? Ist die Bauernumwandlung b6-b7-b8 aus irgend einem Grund nicht zulässig ?
Oder ist die Rochade erlaubt, und das ganze eine Art Hilsmatt-Problem ?

Gruß
Wolfgang

P.S. Mit "Schroedinger" kann ich nichts anfangen. Ich habe vor Jahrzehnten mal etwas über Schroedinger-Gleichungen gelernt, war auch eher abstrakt.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 18.07.2020, 18:45
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 51
Land:
Beiträge: 5.373
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 836
Erhielt 2.697 Danke für 795 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
7/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5373
AW: Rätsel der Woche: Anzahl der Möglichkeiten zum Matt!

Nettes Rätsel. Allerdings wird man in diesem Fall nicht mit einfacher Mattführung weiterkommen bzw. eigentlich doch… ��

Vielmehr geht es um die Frage nach dem Zustandekommen der Stellung. Also ein Gedankenexperiment. Frei nach Erwin Schrödinger und seiner ollen Katze.

Wer noch nie etwas von „Schrödingers Katze“ gehört hat:

https://de.wikipedia.org/wiki/Schr%C3%B6dingers_Katze


Die Mattführung ist eigentlich einfach, aber die Darlegung sehr schwierig.

Vereinfachen wir die Nummer doch mal. Unter welchen Umständen kommt ein Matt in 4 in Frage?

Gruß
Micha

Geändert von Chessguru (18.07.2020 um 22:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 18.07.2020, 20:14
Benutzerbild von Rasmus
Rasmus Rasmus ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 26.08.2016
Land:
Beiträge: 321
Abgegebene Danke: 119
Erhielt 317 Danke für 139 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 5/20
Today Beiträge
2/3 ssssss321
AW: Rätsel der Woche: Anzahl der Möglichkeiten zum Matt!

Wolfgang und mehr noch Micha, das ist die heiße Spur!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 19.07.2020, 17:36
Benutzerbild von Rasmus
Rasmus Rasmus ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 26.08.2016
Land:
Beiträge: 321
Abgegebene Danke: 119
Erhielt 317 Danke für 139 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 5/20
Today Beiträge
2/3 ssssss321
AW: Rätsel der Woche: Anzahl der Möglichkeiten zum Matt!

OK, hier die Lösung.

Der Schlüssel sind die Rochaderechte. Im Folgenden wird gezeigt, daß entweder Weiß oder Schwarz noch rochieren können, aber nicht beide. Die Ausgangsposition beinhaltet solange beide Möglichkeiten, bis einer rochiert und damit die Ausgangsposition rückwirkend in die Möglichkeit zwingt, in der der andere nicht rochieren kann. Deswegen "Schrödinger-Matt".

Nehmen wir an, Weiß könne rochieren. Dann muß der weiße Damenläufer noch auf c1 genommen worden sein, und der Damenturm muß geschlagen worden sein, ohne die Festung verlassen zu haben (sonst hätte ja der weiße König ziehen müssen). Andererseits muß Schwarz zweimal mit Bauern am Damenflügel geschlagen haben - einmal für den weißen Königsläufer, und für eine "andere Figur". Die weißen Bauern auf b6/d6 brauchten fünf Schlagzüge, um dorthin zu kommen. Da Schwarz insgesamt sieben Figuren fehlen, ergibt das nur noch zwei verbleibende Schlagzüge für Weiß.

Diese "andere Figur" muß also eine durch Bauernumwandlung entstandene sein, da kein weiterer weißer Bauer mit nur zwei weißen Schlagzügen auf den Damenflügel gelangt sein kann. Es handelt sich um den ehemaligen weißen h-Bauern (oder g-Bauern, und der h-Bauer hat auf g6 geschlagen). Die Umwandlung kann nur entweder über f7 passiert sein, aber dann muß der schwarze König aus dem Schach gezogen haben - denn hätte eine schwarze Figur das Bauernschach durch Schlagen abgewehrt, hätte es ja keine Umwandlung mehr gegeben, und damit auch nicht die benötigte "andere Figur". Oder die Umwandlung ging über h8, und dann muß der Turm gezogen haben. In beiden Fällen kann Schwarz nicht mehr rochieren.

Nehmen wir andererseits an, daß Schwarz rochieren kann - dann kann diese "andere Figur" kein umgewandelter Bauer sein. Das muß stattdessen der weiße Damenturm sein, oder der weiße Königsturm, und der Damenturm ist dann nach h1 gezogen. In beiden Fällen muß der weiße König gezogen haben, um den Damenturm rauszulassen, also kann Weiß nicht rochieren.

Nachdem wir das soweit zusammen haben, muß Weiß also rochieren, ehe Schwarz dazu kommt, und dann den b6-Bauern umwandeln. Das Damenopfer macht f1 frei und hindert Schwarz an der Rochade, indem die Dame g8 angreift. Dann rochiert Weiß, so daß Schwarz nie Rochaderechte hatte. Schrödingers Matt eben!

]
1. Df1-c4 bxc4
2. 0-0 Ke8-d8
3. b6-b7 Kd8-e8
4. b7-b8Q#

Geändert von Rasmus (21.07.2020 um 19:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Partie: Rätsel borromeus Partien und Turniere 8 17.06.2017 19:24
Stellung: Matt in 9 mibere Teststellungen und Elo Listen 0 21.01.2014 20:27
Stellung: Halloween-Rätsel 2009 Glarean Teststellungen und Elo Listen 0 31.10.2009 20:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:14 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info