Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 03.12.2005, 13:36
pf5 pf5 ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 03.12.2005
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
0/20 19/20
Today Beiträge
0/3 ssssssss2
Frage Welcher Schachcomp für 10jährigen Jungen

Hallo,
Welcher Schachcomputer bzw. -Software ist für einen 10jährigen Jungen am besten geeignet?
Danke für jeden Hinweis.
Gruss,
pf5
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.12.2005, 19:40
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 52
Land:
Beiträge: 5.660
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 933
Erhielt 3.048 Danke für 918 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
8/20 20/20
Today Beiträge
2/3 sssss5660
AW: Welcher Schachcomp für 10jährigen Jungen

Hallo,

nun das hängt davon ab, ob schon Erfahrungen mit dem Schachspiel vorhanden sind. Wenn noch keine Erfahrungen vorhanden sind, würde ich auf dieses Posting verweisen.

Gruß,
Micha
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.12.2005, 13:11
pf5 pf5 ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 03.12.2005
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
0/20 19/20
Today Beiträge
0/3 ssssssss2
AW: Welcher Schachcomp für 10jährigen Jungen

Hallo Micha,
Danke für deine Antwort.
Mein Sohn besucht in der Schule seit ca 4 Wochen eine SchachAG und hat Anfängerkenntnisse. Meine Idee wäre, dass er "spielend" Schach lernen könnte, durch einen Schachcomputer oder -software, evtl unterstützt durch Bücher.
Danke,
pf5
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.12.2005, 13:46
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 52
Land:
Beiträge: 5.660
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 933
Erhielt 3.048 Danke für 918 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
8/20 20/20
Today Beiträge
2/3 sssss5660
AW: Welcher Schachcomp für 10jährigen Jungen

Hallo,

das von mir genannte Buch + die Mephisto SCHACHAKADEMIE sind ausgezeichnet für den Einstieg geeignet. Damit gelingt der Einstieg ohne Probleme und der Spaß am Schachspiel wird gefördert.

Als Schachsoftware wäre auch das Programm Fritz & Fertig aus dem Hause ChessBase geeignet. Ich persönlich würde aber ein Buch + Schachcomputer vorziehen. Im genannten Buch werden z.B. Lernbeispiele, Testaufgaben, Partien etc. aufgeführt, welche sinnvollerweise an einem Brett und nicht am PC erarbeitet werden sollten.
Einen Schachcomputer kann man in "jeder Ecke" aufstellen oder mit Freunden im gemütlichen Kreis über die Partien und Testaufgaben nachdenken. PCs sind gut und schön, aber für Kinder würde ich immer ein schönes Brett und einen guten Lehrer vorziehen.

Viele Grüße,
Micha
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Welcher Figurensatz ist das? José Technische Fragen und Probleme / Tuning 9 20.06.2008 17:35
Frage: Welcher ist der beste Emerald ? spacious_mind Die ganze Welt der Schachcomputer 6 23.04.2008 09:23
Krypton, aber welcher ? Paisano Die ganze Welt der Schachcomputer 13 01.01.2008 11:44
Hilfe: Welcher Schachcomputer ? Manfred Die ganze Welt der Schachcomputer 6 27.08.2007 09:19
Frage: Welcher Schachcomputer für Anfänger??? Spiegelbild Die ganze Welt der Schachcomputer 3 19.11.2005 19:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:57 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info