Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #41  
Alt 12.05.2018, 06:50
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.842
Abgegebene Danke: 1.041
Erhielt 2.643 Danke für 974 Beiträge
Activity Longevity
17/20 10/20
Today Beiträge
3/3 sssss1842
AW: Match 120'/40 Elite V6 - Lyon 68020

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Morgen Kurt,

eine insgesamt starke Leistung vom Elite V6, das Gerät überrascht mich wirklich positiv!

Gruß
Egbert
Guten Morgen Egbert

Uns geht es ebenso. Nach dem knappen Verlust gegen den Portorose 68020 (9:11) war nicht zu erwarten, dass der Nachfolger grosse Mühe haben sollte, den Elite V6 in den Griff zu bekommen.

Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (12.05.2018)
  #42  
Alt 12.05.2018, 16:13
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.346
Bilder: 102
Abgegebene Danke: 327
Erhielt 501 Danke für 338 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2346
AW: Match 120'/40 Elite V6 - Lyon 68020

Der schweizer Strom scheint der V6 besonders gut zu tun.
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
applechess (12.05.2018)
  #43  
Alt 13.05.2018, 18:19
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.842
Abgegebene Danke: 1.041
Erhielt 2.643 Danke für 974 Beiträge
Activity Longevity
17/20 10/20
Today Beiträge
3/3 sssss1842
AW: Match 120'/40 Elite V6 - Lyon 68020

Match 120'/40, 13. Partie, ECO A39: Englische Eröffnung (Vierspringer-Variante) | Bediener: Rolf Bühler | Resultat: Lyon 32bit gewinnt | Zwischenstand nach 13 Partien 7:6 (+4 -3 =6) für den Fidelity Elite V6 Avant Garde 2325 | Das amerikanische Programm kommt nach der Eröffnungsphase nicht richtig auf Touren. Wenige zweitklassige Züge geben dem Lyon 32bit die Initiative und Königsangriff. Damentausch bringt keine Erleichterung. Ein Bauer geht verloren und bald einmal ein zweiter Bauer. Eine interessante Abwicklung gibt Schwarz überwältigenden Vorteil, den Schwarz gnadenlos nutzt. Es war aber auch wieder mal Zeit für einen Sieg des Mephisto Lyon 32bit.

[Event "Elite V6_Lyon 68020"]
[Site "Zurich"]
[Date "2018.05.12"]
[Round "13"]
[White "Fidelity Elite V6"]
[Black "Mephisto Lyon 68020"]
[Result "0-1"]
[ECO "A29"]
[WhiteElo "2107"]
[BlackElo "2164"]
[Annotator "K. Utzinger"]
[PlyCount "111"]
[EventDate "2018.05.12"]
[EventCountry "SUI"]

1. c4 e5 {Match 120'/40, 13. Partie, ECO A39: Englische Eröffnung
(Vierspringer-Variante) | Bediener: Rolf Bühler | Resultat: Lyon 32bit
gewinnt | Zwischenstand nach 13 Partien 7:6 (+4 -3 =6) für den Fidelity Elite
V6 Avant Garde 2325 | Das amerikanische Programm kommt nach der
Eröffnungsphase nicht richtig auf Touren. Wenige zweitklassige Züge geben
dem Lyon 32bit die Initiative und Königsangriff. Damentausch bringt keine
Erleichterung. Ein Bauer geht verloren und bald einmal ein zweiter Bauer. Eine
interessante Abwicklung gibt Schwarz überwältigenden Vorteil, den Schwarz
gnadenlos nutzt. Es war aber auch wieder mal Zeit für einen Sieg des Mephisto
Lyon 32bit.} 2. Nc3 Nf6 3. g3 Bb4 4. Nf3 Nc6 {Andere gebräuchliche
Fortsetzungen sind:} (4... e4) (4... Bxc3) 5. Bg2 O-O 6. O-O Re8 7. Nd5 Nxd5 8.
cxd5 Nd4 9. Ne1 (9. Nxd4 exd4 10. e4 c6 {und =}) 9... c6 10. e3 Nb5 11. d3 Nc7
12. Nc2 Bf8 13. dxc6 {Ende Buch} dxc6 {Ende Buch} 14. f4 {Führt im Endeffekt
nur zur einer Schwächung der Königsstellung.} (14. d4 {= um den
rückständigen Bauern aufzulösen, war die zu erwartende Wahl}) 14... exf4 15.
Rxf4 Nd5 16. Rf2 Nf6 17. b3 Qa5 {Etwas stärker war 17...Ld6} 18. Bb2 Ng4 {
Die weisse Unterlassung im 14. Zug hat zu schwarzem Vorteil geführt.} 19. Rf3
Qg5 20. Kh1 Qh6 {Mit Mattdrohung auf h2} (20... Nxe3 {scheitert natürlich an}
21. Nxe3 {denn} Rxe3 {verliert nach} 22. Bc1 Bg4 23. Bxe3 Bxf3 24. Bxg5 Bxd1
25. Rxd1 {mit weisser Mehrfigur}) 21. Qg1 Bc5 22. b4 (22. Re1 {war besser;
Weiss sollte versuchen, seine Bauern d3 und e3 im Zentrum zusammenzuhalten})
22... Bb6 23. d4 {? Nicht gut} (23. Bd4 {bringt etwas Erleichterung, zumal nach
} Bxd4 24. Nxd4 {der e3-Bauer tabu ist} Rxe3 (24... Nxe3 25. Re1) 25. Rxe3 Qxe3
26. Qxe3 Nxe3 27. Re1 {und der Springer ist futsch, weil er wegen Te8 matt
nicht wegziehen darf}) 23... Be6 (23... a5 {beurteilen die Engines als stärker
}) 24. e4 Qd2 25. Rc1 Bxa2 {Ein Bauer ist ein Bauer.} 26. h3 Qh6 27. Ra1 Be6
28. Qc1 Qxc1+ 29. Bxc1 {Der Damentausch hat den schwarzen Stellungsvorteil
nicht beseitigt.} Nf6 30. Rfa3 Bd7 31. e5 Nd5 32. b5 Rac8 33. bxc6 Bxc6 34. Bd2
f6 35. Re1 fxe5 36. dxe5 {Dieser Freibauer neigt gewaltig zur Schwäche.} Rf8
37. Re2 Rf5 38. Kh2 Re8 39. e6 Bb5 40. g4 Rf6 41. g5 Rf5 42. Be4 Rxe6 {Und
schon steht Weiss mit zwei Bauern weniger da. Dabei musste der Lyon 32bit
jedoch die folgenden Verwicklungen korrekt berechnen.} 43. Nd4 Bxd4 44. Bxd5
Rxd5 45. Rxe6 Bc5 {Die Schlusspointe der ganzen Abwicklung} 46. Bb4 Bxb4 47.
Rxa7 Bc6 {Mit 2 Läufern plus Bauer gegen Turm hat Schwarz leicht gewonnenes
Spiel.} 48. g6 Rd2+ 49. Kg3 Rg2+ 50. Kh4 hxg6 {Der weisse König zappelt in
einem Mattnetz und das Unausweichliche kann nur verzögert werden.} 51. Ra5 (
51. Re3 Be1+ 52. Rxe1 g5+ 53. Kh5 Kh7 54. Re6 Bf3#) 51... Bxa5 52. Re8+ Kf7 53.
Re7+ Kf6 54. Re6+ Kf5 55. Re5+ Kf4 56. Rxa5 {Weiss gibt auf} 0-1

Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (13.05.2018), Hartmut (13.05.2018), marste (13.05.2018), paulwise3 (13.05.2018), RetroComp (13.05.2018), Wolfgang2 (14.05.2018)
  #44  
Alt 13.05.2018, 18:42
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.922
Abgegebene Danke: 3.065
Erhielt 2.728 Danke für 1.245 Beiträge
Activity Longevity
11/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss2922
AW: Match 120'/40 Elite V6 - Lyon 68020

Guten Abend Kurt,

endlich eine Partie des Lyon 68020 welche zeigt, dass in diesem Programm doch mehr steckt, als wir in dem bisherigen Wettkampf haben sehen können.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (13.05.2018)
  #45  
Alt 13.05.2018, 22:14
Benutzerbild von paulwise3
paulwise3 paulwise3 ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 19.02.2015
Ort: Eindhoven
Alter: 71
Land:
Beiträge: 661
Abgegebene Danke: 956
Erhielt 364 Danke für 202 Beiträge
Activity Longevity
5/20 5/20
Today Beiträge
2/3 ssssss661
AW: Match 120'/40 Elite V6 - Lyon 68020

Hallo Kurt,

Jedenfalls scheint es ein kampf auf augenhöhe zu sein, das zeigen schon die sechs remises in 13 partien. Oder hat es in andere matches auch schon so viele remises gegeben?
(Meine horizont ist nicht sehr weit )

Gruss, Paul
__________________
Wenn ich mich irre, sollte es ein Horizont Wirkung sein
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 13.05.2018, 22:28
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.842
Abgegebene Danke: 1.041
Erhielt 2.643 Danke für 974 Beiträge
Activity Longevity
17/20 10/20
Today Beiträge
3/3 sssss1842
AW: Match 120'/40 Elite V6 - Lyon 68020

 Zitat von paulwise3 Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

Jedenfalls scheint es ein kampf auf augenhöhe zu sein, das zeigen schon die sechs remises in 13 partien. Oder hat es in andere matches auch schon so viele remises gegeben?
(Meine horizont ist nicht sehr weit )

Gruss, Paul
Hallo Paul
Zutreffend: Es gibt in diesem Match mehr Remispartien als sonst. Gegen den
Portorose 68020 waren es nur 8 Remis aus 20 Partien.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
paulwise3 (13.05.2018)
  #47  
Alt 14.05.2018, 16:49
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.842
Abgegebene Danke: 1.041
Erhielt 2.643 Danke für 974 Beiträge
Activity Longevity
17/20 10/20
Today Beiträge
3/3 sssss1842
AW: Match 120'/40 Elite V6 - Lyon 68020

Match 120'/40, 14. Partie, ECO: C24 Läuferspiel | Bediener: Rolf Bühler | Resultat: Elite V6 gewinnt | Zwischenstand nach 14 Partien: 8:6 (+5 -3 =6) für den Fidelity Elite V6 Avant Garde 2325 | Wider den Stellungscharakter spielt sich der wichtigste Partieteil am Königsflügel ab. Der Lyon 32bit kommt über einen Scheinangriff gegen den schwarzen König nicht hinaus und verheddert sich. Figurenverlust gegen zwei Bauern ist die Folge. Nach Damentausch ist die weisse Stellung endgültig kaputt. Die sich dann ergebende Seeschlange mit 113 Zügen war alles andere als erzwungen und der Sieg des Elite V6 schliesslich eine grosse Erlösung für den Bediener.

[Event "Elite V6_Lyon 68020"]
[Site "Zurich"]
[Date "2018.05.13"]
[Round "14"]
[White "Mephisto Lyon 68020"]
[Black "Fidelity Elite V6"]
[Result "0-1"]
[ECO "C24"]
[WhiteElo "2164"]
[BlackElo "2107"]
[Annotator "K. Utzinger"]
[PlyCount "225"]
[EventDate "2018.05.13"]
[EventCountry "SUI"]

1. e4 e5 {Match 120'/40, 14. Partie, ECO: C24 Läuferspiel | Bediener: Rolf
Bühler | Resultat: Elite V6 gewinnt | Zwischenstand nach 14 Partien: 8:6 (+5
-3 =6) für den Fidelity Elite V6 Avant Garde 2325 | Wider den
Stellungscharakter spielt sich der wichtigste Partieteil am Königsflügel ab.
Der Lyon 32bit kommt über einen Scheinangriff gegen den schwarzen König
nicht hinaus und verheddert sich. Figurenverlust gegen zwei Bauern ist die
Folge. Nach Damentausch ist die weisse Stellung endgültig kaputt. Die sich
dann ergebende Seeschlange mit 113 Zügen war alles andere als erzwungen und
der Sieg des Elite V6 schliesslich eine grosse Erlösung für den Bediener.} 2.
Bc4 Nf6 3. d3 c6 4. Nf3 d5 5. Bb3 Bd6 6. Nc3 d4 7. Ne2 {Ende Buch} c5 {Ende
Buch} 8. Ba4+ {Bringt einzig den Läufer auf eine weniger schöne Diagonale.
Vernünftigere Alternativen sind 8.Sg3 oder 8.h3 oder 8.0-0.} Bd7 9. Bxd7+
Nbxd7 {Die weisse Aktion hat im Endeffekt lediglich die gegnerische
Entwicklung gefördert.} 10. O-O O-O 11. Ng3 {Die Bauernstruktur schreit nun
nach klaren Plänen; für Weiss Linienöffnung mit f2-f4 und für Schwarz
ebenso mit c5-c4.} Qb6 {?! Das in Computerpartien sattsam bekannte
Damenmanöver, das Druck gegen b2 ausübt, ansonsten aber für einmal c5-c4
eher hinderlich ist.} 12. Nf5 {Nun stellt sich wie so oft die Frage, ob man
den an und für sich schlechten Läufer d6 tauschen lassen oder wegziehen soll.
Nach dem Tausch verschwindet zwar der starke Springer f5, doch steht mit
Sf3-h4 da zweite Ross bereit, nach f5 zu hüpfen. Will man diesen starken
Vorposten durch ...g6 vertreiben, entstehen auf den schwarzen Feldern (g5, h6,
g7) doch Löcher, für deren Verteidigung der dunkelfarbige Ld6 fehlt,
während Weiss sein Lc1 noch zur Verfügung hat, um die Felderschwächen
auszunützen. Zieht man den Ld6 weg und spielt Weiss einmal das
systemrelevante f2-f4, so verschwinden nach ...exf4, Lxf4 Lxf4 beidseits die
dunkelfarbigen Läufer, so dass ein später mögliches g7-g6 weniger
schwächend ausfällt.} Bc7 13. N3h4 Rae8 14. Qd2 {?! Ein seltsamer Ort für
die Dame, zumal die (Schein-)Drohung Dg5 leicht abzuwehren ist.} Kh8 15. b3 Rg8
{?! Ebenfalls seltsam. Gut möglich war hier ...Sh5 mit der Idee ...Sf4 und
einmal ...g6} (15... Nh5 16. g3 g6 17. Qe2 Bd8 {=+}) 16. Qg5 {bringt gar nichts
} Nf8 17. Bd2 Ne6 18. Qg3 Nf4 {droht Damengewinn mit einem Springerschach auf
e2} 19. Bxf4 exf4 20. Qh3 {? Weiss ist in die Defensive geraten und steht nun
schlecht; besser als der Textzug war noch 20.Dg5} g5 {gewinnt einfach Material}
21. Nh6 {erzwungen} (21. Nf3 g4 {und aus -+}) 21... g4 {?! Nicht die beste
Wahl.} (21... gxh4 22. Nxg8 Rxg8 23. f3 Bd8 {-/+ und Schwarz steht deutlich
besser}) 22. N4f5 {Stellt das nicht die Dame ein?} Rg5 (22... gxh3 {??} 23.
Nxf7# {und Schwarz wäre Matt}) 23. Nxf7+ Kg8 24. N7h6+ Kf8 25. Nxg4 Rxg4 {
Nun hat Weiss wenigstens 2 Bauern für die Figur.} 26. Qh6+ Kg8 27. f3 Rg6 28.
Qh4 Kh8 29. Rf2 Qe6 30. Re1 Reg8 (30... Nd5 {nebst ...Se3 war stark}) 31. Nh6
Rf8 32. Nf5 Nd5 33. Qh5 Qe5 34. Qh3 Ne3 {Schwarz hat gewaltige Fortschritte
gemacht und steht nun auf Gewinn.} 35. Nh6 Qe6 36. Qxe6 Rxe6 {Nach dem mehr
oder weniger erzwungenen Damentausch ist die Sache eigentlich gelaufen.} 37.
Ng4 Ba5 38. Ree2 h5 39. Nxe3 dxe3 40. Rf1 Rg8 41. Kh1 h4 {Den folgenden Teil
bis zum 99. Zug b5 können wir getrost überspringen. Denn 58 Züge lang
passiert nämlich nun gar nichts. Das heisst, der Elite V6 ist nicht in der
Lage, echte Fortschritte zu machen und schiebt mehr oder weniger planlos umher.
} 42. Rb1 Bc3 43. a4 Reg6 44. Rd1 Kg7 45. Rb1 Kf6 46. Rf1 Ke5 47. Rb1 Kd4 48.
h3 Rg3 49. Kh2 Bd2 50. Ra1 b6 51. Kh1 Kc3 52. Ra2 a6 53. Kh2 R8g6 54. Kh1 Kd4
55. Ra1 R6g5 56. Kh2 Ke5 57. Rf1 Rg7 58. Ra1 Kd4 59. Kh1 Kc3 60. Ra2 R7g6 61.
Kh2 Kd4 ({Houdini 6.02 x64-pext:} 61... Be1 62. Rxe1 Rxg2+ 63. Kh1 R2g3 64. Kh2
Rxf3 65. Ra3 Rf2+ 66. Kh1 e2 67. b4+ Kd2 68. Rxe2+ Kxe2 69. Ra2 Rf1+ 70. Kh2
Kf3 71. c3 Rgg1 72. Rf2+ Kxf2 73. bxc5 Rh1# {-#13/42}) 62. Ra1 R6g5 63. Kh1 Rg7
64. Kh2 Rg8 65. Kh1 Kc3 66. Ra2 Kb4 67. Ra1 Bc3 68. Rf1 Ka3 69. Rb1 R8g6 70.
Kh2 Ka2 71. Rd1 Kb2 72. Kh1 Rg7 73. Kh2 R3g5 74. Kh1 Rg8 75. Kh2 Bb4 76. Kh1
Rg3 77. Kh2 Bc3 78. Kh1 R3g7 79. Kh2 Rg5 80. Kh1 R8g7 81. Kh2 R5g6 82. Kh1 Rg8
83. Kh2 R6g7 84. Kh1 Rg3 85. Kh2 R3g6 86. Kh1 R8g7 87. Kh2 Rg3 88. Kh1 R7g5 89.
Kh2 Bb4 90. Kh1 Ba5 91. Kh2 Rg8 92. Kh1 R8g7 93. Kh2 R7g6 94. Kh1 Rg8 95. Kh2
Bb4 96. Kh1 R8g5 97. Kh2 Bc3 98. Kh1 Rg6 99. Kh2 R3g5 100. Kh1 b5 {Bediener
Rolf Bühler war langsam schon der Verzweiflung nahe. Aber nun geht es endlich
wieder vorwärts.} 101. axb5 axb5 102. Kh2 Ra6 {Mit dem einfachen Gewinnplan ..
.Ta1, Txa1 Kxa1, Kh1 Kb2, Kh2 Ld2 nebst ...Kxc2 und ...Kxb3.} 103. b4 cxb4 104.
d4 Bd2 105. Rdxd2 exd2 106. Rxd2 Rc6 107. c4+ Kc1 108. Rf2 Rxc4 109. Rf1+ Kb2
110. d5 Rc1 111. Rg1 b3 112. d6 Kc2 113. Rxc1+ {Weiss gibt auf} 0-1

Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (14.05.2018), marste (15.05.2018), RetroComp (14.05.2018), Wolfgang2 (14.05.2018)
  #48  
Alt 14.05.2018, 17:36
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.922
Abgegebene Danke: 3.065
Erhielt 2.728 Danke für 1.245 Beiträge
Activity Longevity
11/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss2922
AW: Match 120'/40 Elite V6 - Lyon 68020

Guten Abend Kurt,

eine nervenaufreibende Angelegenheit für den Bediener...

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (14.05.2018)
  #49  
Alt 15.05.2018, 22:33
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.842
Abgegebene Danke: 1.041
Erhielt 2.643 Danke für 974 Beiträge
Activity Longevity
17/20 10/20
Today Beiträge
3/3 sssss1842
AW: Match 120'/40 Elite V6 - Lyon 68020

Match 120'/40, 15. Partie, B04: Aljechin-Verteidigung (Moderne Variante) | Bediener: Rolf Bühler | Resultat: Lyon 32bit gewinnt | Zwischenstand nach 15 Partien: 8:7 (+5 -4 =6) für den Fidelity Elite V6 Avant Garde 2325 | Dank gegenseitiger Unpässlichkeiten bleibt die Partie lange, bzw. bis zum 26. Zug - und da schon im Endspiel - ausgeglichen. Dann schwächelt der Elite V6 aber plötzlich und muss am Damenflügel einen Bauernverlust einstecken. Die notwendigen Feinheiten für den Erhalt von Remischancen blieben dem amerikanischen Programm verborgen. So ging ein zweiter Bauer flöten. Danach war das Doppelturmendspiel nicht mehr zu halten.

[Event "Elite V6_Lyon 68020"]
[Site "Zurich"]
[Date "2018.05.14"]
[Round "15"]
[White "Fidelity Elite V6"]
[Black "Mephisto Lyon 68020"]
[Result "0-1"]
[ECO "B04"]
[WhiteElo "2107"]
[BlackElo "2164"]
[Annotator "K. Utzinger"]
[PlyCount "122"]
[EventDate "2018.05.14"]
[EventCountry "SUI"]

1. e4 Nf6 {Match 120'/40, 15. Partie, B04: Aljechin-Verteidigung (Moderne
Variante) | Bediener: Rolf Bühler | Resultat: Lyon 32bit gewinnt |
Zwischenstand nach 15 Partien: 8:7 (+5 -4 =6) für den Fidelity Elite V6 Avant
Garde 2325 | Dank gegenseitiger Unpässlichkeiten bleibt die Partie lange, bzw.
bis zum 26. Zug - und da schon im Endspiel - ausgeglichen. Dann schwächelt
der Elite V6 aber plötzlich und muss am Damenflügel einen Bauernverlust
einstecken. Die notwendigen Feinheiten für den Erhalt von Remischancen
blieben dem amerikanischen Programm verborgen. So ging ein zweiter Bauer
flöten. Danach war das Doppelturmendspiel nicht mehr zu halten.} 2. e5 Nd5 3.
d4 d6 4. Nf3 {Die moderne Variante, die allen anderen Fortsetzungen den Rang
abgelaufen hat. Weiss gibt sich mit einem kleinen aber dauernden Vorteil
zufrieden.} g6 (4... Bg4 {ist die am meisten gespielte Fortsetzung}) 5. Bc4 {
Eine vom estnischen super GM Paul Keres (7.1.1916-5.6.1975) eingeführte
Fortsetzung.} c6 (5... Nb6 {ist etwas üblicher} 6. Bb3 Bg7) 6. h3 {Ende Buch}
(6. O-O {ist hier die Hauptfortsetzung}) 6... dxe5 (6... Bg7 {wird bedeutend
öfters gespielt}) 7. dxe5 Bg7 8. O-O Be6 {Ende Buch} (8... O-O 9. Qe2 Qc7 10.
Bxd5 cxd5 11. Nc3 Qc4 12. Re1 Nc6 13. Nb5 Bf5 14. Qxc4 dxc4 15. Nbd4 Nxd4 16.
Nxd4 Rfd8 17. Nxf5 gxf5 18. Bg5 Kf8 19. c3 Rd5 20. Bf4 h5 21. f3 e6 22. Kf2 Rc8
23. Re2 Ra5 24. a3 Rcc5 25. Rae1 Kg8 26. Kg3 Kh7 27. Kh4 Kg6 28. g4 hxg4 29.
hxg4 Rd5 30. Kg3 a6 31. Kh4 Rd8 32. Kg3 Rad5 33. Rh1 Rh8 34. Rg1 fxg4 35. Kxg4
Rh5 36. Rge1 b5 37. Re4 Rd8 38. Kg3 Rd5 39. Kg4 Bf8 40. a4 Bc5 41. Kg3 Be7 42.
Bc1 Kh7 43. axb5 axb5 44. Rf4 Bg5 45. Rxf7+ Kg6 46. Rf8 Bh4+ 47. Kg4 Bxe1 48.
Rf6+ Kg7 49. Kxh5 Rxe5+ 50. Bg5 Re2 51. f4 b4 52. cxb4 Bxb4 53. Kg4 Bc5 54. Kf3
Re3+ 55. Kg4 Bd4 56. Rh6 Bxb2 57. Rh2 Bf6 58. Bxf6+ Kxf6 59. Rh7 Re1 60. Rc7
Rc1 61. Kf3 c3 62. Ke3 Rh1 63. Rc5 Rh2 64. Kd3 c2 65. Ke4 {1/2-1/2 (65)
Rozentalis,E (2586)-Vaganian,R (2653) Istanbul 2003}) 9. Na3 {Springer am Rand
ist eine Schand, trifft hier zu. Bessere Fortsetzungen waren 9.Sd4 oder 9.Sg5
bzw. noch 8.Lb3} Nd7 10. Re1 O-O 11. Bg5 h6 12. Bh4 Qb6 {? Das typische
computerhafte Db6/Db3-Manöver, dieses Mal aber bereits ein Fehler, der die
gleichstehende Stellung zugunsten von Weiss verändert.} 13. Bb3 {Zu harmlos.}
(13. Bxe7 Nxe7 14. Bxe6 Nxe5 15. Nxe5 fxe6 16. Nd3 {+/-}) 13... Qc5 {Ein
unnötiges wie auch unergründliches Damenmanöver. Gut war einfach 13...Sc5
und =} 14. Qd2 a5 15. c4 {Macht den weissen Lb3 schlechter und öffnet das
Feld b4 für den schwarzen Springer. Gut waren beispielsweise 15.Sd4 oder 15.
c3.} Nb4 16. Qe3 {? Verschlechtert die weisse Stellung noch mehr. Besser sind
16.Sc2 oder 16.Dc3.} Qxe3 17. Rxe3 g5 18. Bg3 {Weiss besitzt nun im Lg3 einen
"grossen Bauer".} c5 {Verhindert das dem Programm offensichtlich lästige
Sf3-d4. Genauer war jedoch 18...Sc5.} 19. Ba4 Nb6 20. Bb5 Rfd8 21. Re2 g4 {
? Aktiv, aber falsch. Schwarz unterschätzt die Stärke des 23. weissen Zugs.}
22. hxg4 Bxg4 23. e6 {Befreit auf einen Schlag den dunkelfarbigen Läufer; so
droht Lc7 mit Materialgewinn.} Bxf3 24. exf7+ Kxf7 25. gxf3 Rd3 26. Rae1 Nc8 (
26... Bf6 {ist genauer}) 27. b3 {?! Sowohl mit 27.Sc2 als auch mit 27.Kg2 war
der Ausgleich noch zu haben.} a4 {Macht sich die ungünstige Stellung des
weissen Randspringers zunutze.} 28. Nb1 (28. Bxa4 Rxa4 29. bxa4 Rxa3 {-/+}) (
28. bxa4 {??} Rxa3 {-+}) 28... axb3 29. axb3 Rxb3 {Damit hat Schwarz einen
Mehrbauer und darf getrost in die Zukunft blicken. Allerdings dürfte die
Verwertung dieses Vorteils kein einfach Aufgabe darstellen. Weiss hat das
Läuferpaar und übt starken Druck auf der e-Linie aus.} 30. Bd7 Nc6 31. Be6+
Kf8 32. Re3 Rb2 33. Nc3 Nd6 (33... Bxc3 34. Rxc3 Nd4 {verdient den Vorzug}) 34.
Bxd6 (34. Ne4 {= hätte den Ausgleich beinahe wiederhergestellt}) 34... exd6
35. Nd1 {Weshalb passiv, wenn es auch aktiver geht.} (35. Nb5 Bd4 36. Nxd4 Nxd4
37. Bd5 Nc2 38. R3e2 Rba2 39. Rd1) 35... Rb1 (35... Rd2 {gefolgt von} 36. Kg2
Nb4 {und dann ...d5 ist eine ansprechende Alternative}) 36. Bd5 Bd4 37. Re4 Ne5
38. Rf4+ Kg7 (38... Ke8 {war deutlich stärker} 39. Rxd4 cxd4 40. f4 Ra3 41.
fxe5 Rd3 42. exd6+ Kd8 43. Re4 Rdxd1+) 39. Kh2 Kh8 ({Nichts sprach gegen} 39...
Bxf2 40. Re2 Rf8 41. Rxf8 Bg1+ 42. Kg2 Kxf8 43. Nc3 Rb3 {=+}) 40. Rg1 (40. Be4)
40... Nd3 41. Rh4 Be5+ 42. Kh1 Bf4 43. Be4 Rxd1 44. Bxd3 (44. Rxd1 Nxf2+ 45.
Kg1 Nxd1 46. Rxf4 {und -/+}) 44... Rxd3 45. Rxf4 Rg8 46. Rgg4 (46. Re1 {
ist besser}) 46... Rg5 ({Mit} 46... d5 {hätte Schwarz seine Freibauern
aktivieren können}) 47. Kg2 (47. Rf8+ Kg7 48. Rgf4 {=+ leistet mehr Widerstand
}) 47... d5 (47... Kg7 48. Kf1 d5 {war die genauere Zugfolge}) 48. Rxg5 {
? Danach ist Weiss unrettbar verloren} (48. Rf8+ Kg7 49. Rb8 dxc4 50. Rxb7+ Kf6
{hätte Schwarz noch genaues Spiel abverlangt}) 48... hxg5 49. Rf5 dxc4 50.
Rxc5 c3 {-+ Schwarz steht auf Gewinn, denn bald einmal wird der schwarze
König seinen Freibauern c3 unterstützen können.} 51. Rc8+ (51. Rc7 {hilft
gar nichts wegen} b5) 51... Kg7 52. Rc7+ Kf6 53. Rxb7 {Materieller Gleichstand,
aber der schwarze Freibauer ist tödlich für Weiss.} Ke5 54. Rc7 Kd4 55. Rc8
Rd2 56. Kg3 c2 57. Rc6 Kd3 58. Kg4 Rxf2 59. Rd6+ Ke2 60. Rc6 Kd1 61. Kxg5 Rxf3
0-1

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (16.05.2018), marste (17.05.2018), paulwise3 (16.05.2018)
  #50  
Alt 16.05.2018, 05:49
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.922
Abgegebene Danke: 3.065
Erhielt 2.728 Danke für 1.245 Beiträge
Activity Longevity
11/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss2922
AW: Match 120'/40 Elite V6 - Lyon 68020

Guten Morgen Kurt,

es wird ja auch langsam Zeit, dass sich der Lyon 68020 eines Besseren besinnt

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Partie: Match 120'/40 Elite V6 - Portorose 68020 applechess Partien und Turniere 78 24.04.2018 20:27
Partie: Match 120'/40 Elite V6 - Almeria 68020 applechess Partien und Turniere 81 03.03.2018 22:24
Partie: Magellan gegen Lyon 68020 Theo Partien und Turniere 0 21.02.2013 22:09
Partie: Lyon 68020 gegen RISC II / Aktivschach Theo Partien und Turniere 3 15.02.2013 14:28
Hilfe: English Manual for Lyon 68020 or Genius 68030 sheldon Vorstellung 4 20.01.2010 14:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:14 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info