Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #81  
Alt 08.10.2017, 22:23
Benutzerbild von rodel
rodel rodel ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 18.11.2005
Ort: Tirol
Alter: 48
Land:
Beiträge: 734
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 31 Danke für 15 Beiträge
Activity Longevity
1/20 18/20
Today Beiträge
0/3 ssssss734
AW: CT800 auf dem PC

Hi Rasmus und Jungs

höre nur gutes über den T800, kann mir jemand
diesen T800 in Kaufbeuren auf meinen DGT Pi aufspielen.....

wäre klasse.....

Gruß Bernhard (rodel)
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 14.10.2017, 21:37
Benutzerbild von Rasmus
Rasmus Rasmus ist offline
Mephisto Montreux
 
Registriert seit: 26.08.2016
Land:
Beiträge: 248
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 237 Danke für 107 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
2/20 3/20
Today Beiträge
0/3 ssssss248
AW: CT800 auf dem PC

Die Version 1.12 ist fertig. Die wichtigsten Änderungen:
  • Bei Endspielen mit ungleichfarbigen Läufern überwiegen die Königspositionen keinen Bauernverlust.
  • Die 50-Züge-Regel wird im Suchbaum korrekt erkannt.
  • Die Remis-Vermeidung im frühen Spiel wägt die Stellung sorgfältiger ab.
  • Selektive Vertiefung bei Freibauern-Zügen im Endspiel.
  • Unentschieden bei KB:KD und KB:KT mit Bauern auf der vorletzten Reihe und abseitigem König der D/T-Seite.
  • Die Vorsortierungsphase ist 30% schneller und gibt eine Mini-HV.
  • Die Quiescence-Suche beinhaltet Entkommen aus Schach.
  • Das Zeitmanagement ist komplett neu; man kann jetzt auch bei Spielen mit Zeitkontrolle die Seiten wechseln.
  • Die CPU-Geschwindigkeit kann in mehreren Stufen von 10% bis 140% (10%, 25%, 50%, 75%, 100%, 120%, 140%) eingestellt werden, ausgenommen die Vorsortierungsphase.
  • Mehr Eröffnungswissen.
  • Handbuch entsprechend aktualisiert.

Für die PC-Version:
  • Das Programm kann über UCI auf Akku-schonende Weise die virtuelle CPU-Geschwindigkeit von 100% bis runter auf 1% drosseln.
  • Die Anzeige des aktuell erwogenen Zuges kann zwischen kontinuierlich und einmal pro Sekunde verändert werden.
  • Der Algorithmus zur Entdeckung offensichtlicher Züge funktioniert richtig.
  • Reduzierte Stellungsbewertung im Mittelspiel korrigiert.
  • Zusätzliche Unterstützung für Android 4.1 oder höher (für "Chess for Android" oder auch "Droidfish") sowie Raspberry Pi mit Debian Jessie. Fertige ausführbare Dateien sind dabei.
  • Keine iOS-Unterstützung geplant, weil Apple entschieden hat, daß iOS-Nutzer keine GPL-Software brauchen.
  • Die Version für PC-Linux ist getestet mit Knoppix 7.7.1. Keine ausführbaren Dateien beinhaltet, weil das mit Linux schwierig ist und Linuxer das normalerweise sowieso am liebsten mit den beigelegten Build-Scripten selber machen.
  • Für Windows gibt es EXEs in 32 bit und in 64 bit, wie bisher. Jetzt mit Programm-Icons.
  • UCI-Unterstützung hinzugefügt - soweit komplett inkl. seachmoves, nodes, mate. Ponder ist nicht implementiert, aber die Engine toleriert es trotzdem, wenn die GUI das versucht.
  • Winboard-Support entfernt.

Webseite: https://www.ct800.net/sw_release_v112.htm
Direkter Download: https://www.ct800.net/download/ct800-v1.12.zip
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Rasmus für den nützlichen Beitrag:
Belcantor (14.10.2017), Chessguru (14.10.2017), Egbert (15.10.2017), Mapi (16.10.2017), Michael (15.10.2017), Mythbuster (20.10.2017), RetroComp (18.10.2017), Robert (16.10.2017), Sargon (15.10.2017)
  #83  
Alt 18.10.2017, 07:05
Benutzerbild von LocutusOfPenguin
LocutusOfPenguin LocutusOfPenguin ist offline
MACH III
 
Registriert seit: 03.08.2017
Ort: Karlsruhe
Land:
Beiträge: 129
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 71 Danke für 48 Beiträge
Activity Longevity
4/20 2/20
Today Beiträge
1/3 ssssss129
AW: CT800 auf dem PC

Hallo Bernhard, Rasmus

da dieses "Ponder" flag nicht implementiert ist, geht leider nur der "Normal" Modus mit picochess.

@Rasmus: vielleicht kannst du mind. die (uci) Ausgabe erweitern (wäre sicherlich nur 1 Zeile code) - zumindest war das so bei Rodent, als ich das noch selbst patchen musste.

Jürgen
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 18.10.2017, 19:55
Benutzerbild von Rasmus
Rasmus Rasmus ist offline
Mephisto Montreux
 
Registriert seit: 26.08.2016
Land:
Beiträge: 248
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 237 Danke für 107 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
2/20 3/20
Today Beiträge
0/3 ssssss248
AW: CT800 auf dem PC

 Zitat von LocutusOfPenguin Beitrag anzeigen
@Rasmus: vielleicht kannst du mind. die (uci) Ausgabe erweitern (wäre sicherlich nur 1 Zeile code)
Das ginge, aber ich sehe keinen Sinn darin. Die Engine kann inhaltlich kein Ponder, deswegen sagt sie das der GUI auch, indem die Engine beim Startup nichts von Ponder sagt. Damit muß eine GUI halt zurechtkommen.
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 18.02.2018, 00:18
Benutzerbild von Rasmus
Rasmus Rasmus ist offline
Mephisto Montreux
 
Registriert seit: 26.08.2016
Land:
Beiträge: 248
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 237 Danke für 107 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
2/20 3/20
Today Beiträge
0/3 ssssss248
AW: CT800 auf dem PC

Die Version V1.20 des CT800 ist verfügbar:

https://www.ct800.net/sw_release_v120.htm

V1.20 müßte etliche Elo wiedergewinnen, die V1.12 verloren hatte. Die wichtigsten Änderungen:
  • Das Zeitmanagement ist in der frühen Phase etwas weniger aggressiv.
  • Höhere Priorität für gefundene Nullzüge in der Suche.
  • Die Erweiterung für laufende Freibauern ist reduziert.
  • Fehlerbehebung im KL:KT-Endspiel, wo die richtige Verteidigungsecke nicht genug gegenüber ihren Nachbarfeldern hervorgehoben war.
  • Regel des Quadrats hinzugefügt.
  • Fehlerbehebung in einem seltenen Fall mit der 50-Züge-Regel: der 50. Zug macht nur dann Remis, wenn es kein Matt ist.
  • Zusätzliches Eröffnungswissen.

UCI-Versionen:
  • Wenn die Engine einen Zug antwortet, führt sie ihn nicht auf dem internen Brett aus. Das erhöht die Kompatibilität mit GUIs, die über "searchmoves" nach alternativen Zügen suchen, speziell auf dem DGT Pi.
  • Der Halbzugzähler beim FEN-Format wird korrekt in Halbzügen ausgewertet.
  • Zusätzliche Option, um die Geschwindigkeit über die Knotenrate zu drosseln. Bei 30 kNPS und 1 MB Hash sollte die Spielstärke in etwa dem Original entsprechen.
  • Überholung der gesamten IO-Schicht zugunsten von mehr Robustheit auf allen unterstützten Plattformen. Insbesondere hält die Engine im Leerlauf das OS nicht mehr von der Nutzung tieferer Energiesparzustände ab.
  • Die Option "Show Short PVs" entfällt zugunsten permanenter Aktivierung. Das behebt die gefühlte Verzögerung bei manchen GUIs, wenn die Berechnung beginnt.

Windows:
  • ASLR and NX werden genutzt (verbesserte Sicherheit).
  • Den Compiler von GCC 6.3.1 auf 6.4.0 aktualisiert.

Android:
  • Außer einer Binärdatei für ARM 32 bit gibt es auch welche für ARM64, x86 und x86-64.
  • Die Binärdateien sind dynamisch zur C-Standardbibliothek gelinkt, was positionsabhängigen Code besser unterstützt (verbesserte Sicherheit) und die Programmgröße verringert.
  • Den Compiler von NDK 15b auf 15c aktualisiert.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Rasmus für den nützlichen Beitrag:
marste (18.02.2018), Mythbuster (18.02.2018)
  #86  
Alt 18.02.2018, 13:44
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.927
Abgegebene Danke: 1.114
Erhielt 2.839 Danke für 1.035 Beiträge
Activity Longevity
12/20 10/20
Today Beiträge
3/3 sssss1927
AW: CT800 auf dem PC

 Zitat von Rasmus Beitrag anzeigen
Die Version V1.20 des CT800 ist verfügbar:
https://www.ct800.net/sw_release_v120.htm
Zum Glück kann ich nicht programmieren ... ansonsten wäre ich wohl auch angefressen und dauernd mit solch aufwendigen, zufriedenstellenden bis frustrierenden Aufgaben von Programmanpassungen und Verbesserungen beschäftigt
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 08.05.2018, 23:27
Benutzerbild von Rasmus
Rasmus Rasmus ist offline
Mephisto Montreux
 
Registriert seit: 26.08.2016
Land:
Beiträge: 248
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 237 Danke für 107 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
2/20 3/20
Today Beiträge
0/3 ssssss248
AW: CT800 auf dem PC

Moin,

es gibt V1.30 des CT800. Einige Bugfixes sind dabei, am kritischsten in der UCI-Version ein Pufferüberlauf mit "debug on" und langen Eingabezeilen, so daß ein Update ratsam ist. Man kann die Spielstärke in Elo einstellen, die Drosselung über Knotenrate geht besser, und die Engine ist erheblich stärker bei super-schnellen Zeitmodi wie 1 Sekunde pro Spiel ohne Inkrement. Ein paar Verbesserungen in Bewertung und Suche gibt's auch noch.

Außerdem habe ich Anpassungen für Arena und Droidfish vorgenommen, mit Blick auf dreifache Stellungswiederholung: Arena verpaßt die, wenn das erste Vorkommen nach einem Doppelschritt eines Bauern war, ohne daß eine e.p.-Möglichkeit bestand. Droidfish sendet noch den Zug an die Engine, bevor die GUI das Remis erklärt. In beiden Fällen hat V1.20 mit einem Nullzug geantwortet, was die GUIs verwirrt hat, und das habe ich entfernt.

Da dieses Release eine runde Sache ist, erwarte ich +3.14 Elo in der CCRL. ;-)

Versionshinweise und Download: https://www.ct800.net/sw_release_v130.htm

viele Grüße, Rasmus
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Rasmus für den nützlichen Beitrag:
achimp (09.05.2018), ferribaci (09.05.2018), Theo (09.05.2018)
  #88  
Alt 11.05.2018, 10:24
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.927
Abgegebene Danke: 1.114
Erhielt 2.839 Danke für 1.035 Beiträge
Activity Longevity
12/20 10/20
Today Beiträge
3/3 sssss1927
AW: CT800 auf dem PC

 Zitat von Rasmus Beitrag anzeigen
Moin,

Da dieses Release eine runde Sache ist, erwarte ich +3.14 Elo in der CCRL. ;-)

viele Grüße, Rasmus
Hallo Rasmus
Nicht wegen der +3.14 Elo habe ich mir CT800 heruntergeladen und installiert. Hat mich einfach gewundert. Spielt ganz vernünftig dieses Programm aufgrund eines Ersteindrucks.
Viele Grüsse
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Rasmus (01.10.2018)
  #89  
Alt 01.10.2018, 22:43
Benutzerbild von Rasmus
Rasmus Rasmus ist offline
Mephisto Montreux
 
Registriert seit: 26.08.2016
Land:
Beiträge: 248
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 237 Danke für 107 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
2/20 3/20
Today Beiträge
0/3 ssssss248
AW: CT800 auf dem PC

So, rechtzeitig für Kaufbeuren gibt's die V1.32! :-)

Wichtigste Änderung ist, daß auch eine unvollständige finale Tiefen-Iteration soweit ausgewertet wird wie vorhanden, was für etwa +30 Elo im Selbstspiel gut ist. Außerdem kann das Gerät jetzt eine maximale Partielänge von 250 statt wie bisher 200 Zügen verwalten.

Web link: https://www.ct800.net/software.htm
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ct800, uci, winboard, xboard

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Partie: CT800-Partien Rasmus Partien und Turniere 21 10.04.2018 23:19
Vorstellung: Neuer Schachcomputer: CT800 Rasmus Die ganze Welt der Schachcomputer 28 19.10.2016 23:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:06 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info